1. #1
    Avatar von Delphix1990 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2
    ... der CPU bei Heros 5 bereits nach einer woche vor dem Schloss steht, man als mensch aber binnen einer woche nichtmal schafft eine einfache mine einzunehmen weil die so gut bewacht sind ?

    Ich weiß nicht welchen grund das hat, das minen so stark bewacht sind und überhaupt die wilden monster sehr stark gehalten sind.

    Kann mir das einer erklären und das mit dem CPU auch ?

    Hochachtungsvoll
    Delphix
    Share this post

  2. #2
    Avatar von CHAN1966 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    132
    Naja, ob der Gegner innerhalb einer Woche vor deiner Burg steht, oder nicht, hängt zum Einen von der Karte ab, zum Anderen vom Schwierigkeitsgrad, auf dem du spielst. Ich behaupte mal, wenn du eine Originalmap spielst, ist diese auch lösbar, und die früh erscheinende KI ein Teil des Szenarios. In dem Fall sollte sie auch zu besiegen sein. Bei selbsterstellten Karten kann es da durchaus mal Schwierigkeiten geben.
    Aber, um jetzt näher auf deinen Post einzugehen, müßte ich wirklich mehr wissen, z.B. Schwierigkeitsgrad, Karte (evtl. auch Kampagne). Auch die Stärke der neutralen Monster hängt übrigens vom Schwierigkeitsgrad ab, ebenso das wöchentliche Wachstum dieser Stacks. Allerdings sollten Holz und Erz immer in den ersten 2 - 3 Tagen erreichbar sein, andere Ressourcen könnten etwas schwerer bewacht sein, aber da liegt auf jeder guten Map auch genug davon rum. Wenn man richtig baut, sollte einem schnellen Stadtausbau da nix im Wege stehen. Aber, wie gesagt, ohne Kenntnis der Map ist eh alles, was ich schreibe, nur theoretischer Natur.

    Grüsse

    Chan
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Delphix1990 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2
    Es war die karte Nachbarn meine ich und schwierigkeitsgrad stand auf normal. Also das leichteste. Eisen und Holz mine einzuhemen war erst nach der 1 woche möglich und dann auch nur eine, weil die einfach so stark bewacht sind.
    Aber das ist auf jederkarte der fall, dass die monster x-trem stark sind.
    Und das der KI bereits nach nur einer woche und 2 tagen vor dem schloß stand gehöte nicht so, da es keine kapange war. Und er muss ja genug truppen gehabt haben um sich durch die karte zu schlagen und dann auch noch den spieler zu plätten, der noch nicht gekämpft hatte, damit also ganze truppenstärke hatte. kann ja nicht recht sein oder ?

    Sowohl das mit den monstern als auch dem spieler.
    Share this post