1. #1
    Avatar von Walnov99 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1
    Hallo, zusammen! Hoffe es kann mir wer helfen. Bei der Kampangne "Wulfstans Auflehnug" in Mission 5 "Laszlo" komme ich nicht weiter. Laszlo kommt mir ewig in die Quere bevor ich eine schlagkräftige Armee zusammenhabe. Der ist so stark, wie soll ich den vernichten, sogar auf Schwierigkeitsstufe "leicht" hat er eine riesige Armee. Wäre für Tipps sehr dankbar.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Builder1962 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    11
    Normalerwiese sollte mann lazlo in die Zwergenstadt locken und da vernichten.

    Die zusätzlichen Wachen helfen gut mit.

    Bei mir sit lazlo immer abgehauen. Also hab ich ihn in offener feldschlacht vernichtet. Allerdings erst nachdem ich den Schneteil der Karte vollständig erforscht hatte.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Johnatan5 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2
    Es hilft auch sehr die Spezialfähigkeit "Absoluter Schutz".
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Tojara06 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15
    jop sehe ich genauso, beim ersten anlauf hatte mich laszlo erwischt als ich noch im westen unterwegs war und somit weniger truppen hatte.

    dann spielstand geladen, mich noch mit weiteren truppen versorgt und konnte schließlich laszlo auf offenem feld besiegen, er hatte zu dem zeitpunkt ca 20 lanzenträger, ca 38 eiferer. ich hatte ca 16 kriegsfürsten, 9 magmadrachen, 3x runenpatriarche.

    der kampf wird um einiges leichter, bzw ist nur dann zu gewinnen, wenn du viel runenmagie einsetzt.

    ich hab z.b. den kampf so angefangen, dass ich rune der materie oder so ähnlich( kreatur wird für 1 runde immateriell, also immun gegen köp. schaden) zuerst gezaubert hab auf alle kreaturen.
    somit entgehst du nicht nur dem feindlichen gegenschlag, sondern kannst eine einheit(bei mir waren die schwarzbärenreiter zuerst dran)als erste vorschicken die dann die aggro kriegt und somit die ersten treffer abfängt.

    mit dem runenpatriarch kannst gut in die ecke, wo bogenschütze+eiferer&co nah beisammen angreifen, sodass beide auf einmal erwischt werden.
    in die gleiche ecke meteorhagel rein(ich hatte beim helden destruktive magie gewählt), so tun die fernkampfattacken der 3xx bogenschützen auch nimmer weh.
    Share this post