1. #231
    Avatar von Prunklord Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.182
    Prunklord Arbeiter haben bis zum letzten Moment an den Hochzeitsgeschenk gearbeitet und Prunklord selbst hat sich um die Feinheiten gekümmert.

    Nun steht das Geschenk in einem angemieteten Planwagen und wurdfe extra mit einem goldfarbenem Seidentuch bedeckt.

    Da die Predigt bald beginnen soll, macht sich Prunklord also nun mit einer kleinen Papierrolle in der Tasche in seinen besten Kleidungstücken von blauer Farbe auf den weg zur Kirche.
    Share this post

  2. #232
    Avatar von Synola Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    4.569
    Colin hat noch eine kurze Nachricht von Synola in den Postkasten geworfen.

    Werter Herr Prunklord,

    ich befinde mich zur Zeit mit meinem Gatten auf einer kleinen Hochzeitsreise.

    Lassen Sie doch bitte das Bett am Dienstag liefern, dann ist meine Haushälterin, Frau Klara, im Haus anwesend. Herzlichen Dank nochmal dafür, sicher war die Herstellung eine schweißtreibende Angelegenheit.

    Sie wird den ganzen Tag bis 18.00 Uhr dort verweilen.

    Mit lieben Grüßen
    Christoph und Synola
    Share this post

  3. #233
    Avatar von Prunklord Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.182
    Im Prunklords Schmiede ist es heiß und stickig und die Arbeiter sind dabei Eisenstangen zu gießen, als dem Vorarbeiter auffällt, das sie ein Probllem haben.
    Er beschließt sich sofort auf den Weg zu Prunklord zu machen und überträgt die Aufsicht an WIlliam, der soeben in die Schmiede kommt.
    Share this post

  4. #234
    In der Schmiede angekommen,trifft sie nur William an.Sie grüßt ihn und übergibt ihm ihre Bestellung,

    120 Eisenstangen 5x3x220 cm
    80 " 5x3x300 cm
    80 " 5x3x400 cm
    60 " 5x3x 80 cm
    100 " 5x3x 60 cm

    20 Eisenplatten 2x2 m 1,5cm stark
    200 Kupfernägel stärkere Qualität 6cm lang

    zu liefern an die Pafümerie von Frau Calypso,die Rechnung zu Tangorina.


    Sie schaut sich noch ein wenig um,dann fährt sie ins Markthaus
    Share this post

  5. #235
    Sorry,ich weiß ich bin hier falsch;(
    Aber ich bin neu und weiß mir nicht mehr zu helfen!
    Ich kam über Facebook-Profil in The Settler,jetzt
    hab ich aber keine Freunde die das Spielen und wollte hier Nachbarn adden.
    Ich finde aber nirgentwo so einen Thead???
    Könnt ihr mir bitte helfen,weil das Spiel ist echt schön nur ohne Nachbarn ist es öde und macht nicht viel Sinn.
    Bitte helft mir,
    Danke im vorraus,
    LG Janita
    Share this post

  6. #236
    Avatar von Synola Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    4.569
    @ Janita

    Hui, da bist Du ja sowas von falsch hier.

    Ich nehme mal an, es geht um "Die Siedler online" - dann schau mal im Nachbarforum.

    http://forums-de.ubi.com/eve/f...s/a/frm/f/2071092097
    Share this post

  7. #237
    Hier herrscht auch eine ganz schöne Schlamperei,na wenn der Hausherr sich auch nicht blicken läßt,ist das auch kein Wunder.Karima sieht,dass das Material,welches Tangorina bestellt hatte,längst fertig ist und bereit steht,aber niemand hat sich darum gekümmert,dass es auch geliefert wird.So wird Karima jetzt gleich zur Speicherstadt fahren und sehen,dass sie ein Fuhrwerk bekommt,dann kann alles zur Parfümerie von Calypso gebracht werden und die Arbeiten dort können endlich beginnen.
    Share this post

  8. #238
    Wieder bei der Schmiede angekommen laden sie das Zeug auf das Fuhrwerk,einige Arbeiter helfen dabei.So ist alles ziehmlich schnell getan.Karima achtet darauf,dass auch die Kiste mit den Nägeln nicht vergessen wird und ab geht es zum Haus von Calypso.
    Share this post

  9. #239
    Avatar von Prunklord Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.182
    Prunklord ist vor einer halben Stunde in der Schmiede angekommen und hat, aufgrund seiner neuen Aufgabe, einen ENtschluss gefasst.

    Prunklord bisheriger Vorarbeiter, Ludwig, wird die Schmiede nun führen, allerdings bleibt Prunklord Eigentümer. Er wird sich aber nicht mehr direkt in die Geschäfte der Schmiede einmischen und nur einmal monatlich 10% der Gewinne abzweigen.

    Nun macht er sich auf den Weg zu einem weiteren Dienst, der unter seiner Aufsicht steht. Er begibt sich also in Richtung Hafen zum städitischen Kurierdienst, der in der alten Transiederei untergebracht ist.
    Share this post

  10. #240
    Avatar von Prunklord Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.182
    William hat Ludwig aus dem Bett geholt und die Waren aufgeladen. Das Geld hat er in die eiserne Schließkasette gelegt.

    Nun rollt das Fuhrwerk in Richtung Herrlager.
    Share this post