1. #1
    Avatar von toughbeats Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    42
    WHAM - man lernt ja nie aus. Spiele gerade Machtspiele, bereit mich darauf vor Kollege Strindberg mal eine zu verpassen, fliegt mir doch das AKW um die Ohren, und wie lustig - habe ich doch direkt 2 Erfolge damit erreicht, "unglaublich viel brennede Häuser" und "unglaublich viel unzufiredene Bürger". Na DIE haben Humor ;-)
    Hatte das schon jemand ? Das alte AKW kann man nicht abreissen. Bleibt wohl nur alten Stand laden ??
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Ann0Fan Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    7
    Das Atomkraftwerk wird dort stehen bleiben, es wird -100 Ökobilanz produzieren und somit deine Insel dauerhaft schädigen...Außerdem bleibt ein kleiner Baubereich gesperrt, da er atomar verseucht ist, wo das AKW stand!
    Das sind halt die Folgen aus AKW Strom
    Da bau ich lieber Solarkraftwerke :P
    Share this post

  3. #3
    Avatar von toughbeats Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    42
    Recht hast, hatte aber mit den Tycoons angefangen wegen Keto. Naja - neu laden und schnell umbauen ;-)
    Danke !!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von EiterMutant Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    77
    Das ist von mir aus gesehen auch der Grösste schwachpunkt von Anno.
    Wenn du die Archen Upgrades nicht hast.(Unfallrisiko -120% Unterhaltskosten pro AKW -22)
    Werden deine Alten Kraftwerke nach einer gewissen Spilezeit einfach hochgehen. Am besten reisst du die Alten nach 3-4 Stunden ab und ersetzt sie durch neue. Scheint ein Timer intergriert zu sein.
    Nur weil das mit Fukushima passiert ist, explodiert plötzlich jedes AKW. Und da wir in dem Spiel in der Zukunft sind, denke ich sollten die AKW's eher sicherer sein. Oder etwa nicht?

    Der Schaden ist gleich einer Atombombe. was auch ein Witz ist.
    Dann gibts ja eine neue Kriegs Taktik. Kontor auf Feindlicher Insel bauen und mit Akw's vollplfastern.
    Jetzt fehlt nur noch der Befehl eigene Gebäude zu attakieren.....
    Share this post

  5. #5
    Avatar von toughbeats Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    42
    ja - da gebe ich dir recht. Hab mich voll erschrocken ;-) aber grafisch war die Staubwolke wirklich hübsch *lol*
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Kio840 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    5
    In einem Testspiel vor einiger Zeit, gab es selbst nach 10 std Spielzeit nur Zwischenfälle ohne Expolsionen. Daher dachte ich, dass sie wegen Fukushima eben etwas "rücksicht nehmen" und baute im 2. Spiel die AKWs nah zusammen.. Tja, nach ca 3 std Spielzeit flog eins in die Luft und riss die anderen 3 mit sich. Solche Ruckler und Wolken hatte ich seit 2 Jahren nicht mehr. Aber sah schon gut aus, auch wenn die Insel dannach nicht wirklich bewohnbar war
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Darknor-93 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    20
    Kann man die Dinger denn wieder abreissen?
    Also die noch nicht explodierten?
    Share this post

  8. #8
    Avatar von EiterMutant Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    77
    Natürlich!

    Ausser Strahlung tritt aus. dann ist das Gebäude gesperrt wie Polizei und co. bei einem Aufstand.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Darknor-93 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    20
    und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls ohne Items?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von EiterMutant Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    77
    Kommt drauf an. Das müsste man mal ausführlich beobachten. Ich schätze mal mit einem Zwischenfall alle 45 Minuten. Davon dürfen sicher Programmiertechnisch die ersten 3-6 nicht zu einem Gau oder Supergau führen....

    Ach keine Ahnung.
    Share this post