1. #141
    Avatar von elute1977 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    195
    @Annomal:
    Denk dir doch dein blöde Kritik und gut ist. Warum musst du die den hier wie einige andere 100.000 Mal verbreiten. Das ganze 2070 Forum ist voll von solcher Kritik, es wiederholt sich, es langweilt und es zeugt von wenig Geduld nach 13 möglichen Spieltagen.

    Jetzt kommst du mit dem Preis vom Amazon. Beim MediaMarkt, GameStop usw. kostet es noch genauso viel wie zu anfang. Bist du ein Berufsnörgler geworden auf deine alten Tage? Zumindest scheint es so. Wie ein Alter Mann der die spielenden Kinder vor seinem Haus verjagen will. Mit so ner Nummer machst du dich auf dauer echt lächerlich.
    Nochmal: Was dich stört, kann anderen gefallen. Denn wie oft war zu hören, "die Spiele sind so teuer". Jetzt senkt Amazon den Preis und du ziehst den Rückschluss das du recht damit hast, dass das Spiel schlecht ist. Was für ein Schwachsinn. Möglicherweise ist das eine markwirtschaftliche Überlegung um den Spielekäufern die BF3 oder CoD oder Skyrim kaufen würden, das Anno 2070 schmackhaft zumachen.

    Zählen die Aussagen von den Leuten nicht die Anno 2070 gut finden oder die Bewertungen der Spielezeitschriften.

    Aussagen, wie "die beiden Fraktionen habe ja je nur 2 Getränke" nerven auch nur. Hallo es gab vorher keine 2 Fraktionen. jetzt ist halt jede Fraktion für sich etwas abgespeckt, aber dafür gibt es 2 davon. Nimms enfach doppelt und du hast dann mehr wie vorher. Wo ist denn das Problem?

    Junge ich darf mich da echt nicht reinsteigern, was aber grad passiert. ich entschuldige mich schon mal im Vorfeld bei allen. Ich habe weit vor Release sämliche News zu Anno durchgelesen, auch hier im Forum und die ganze Zeit meine Klappe gehalten bezüglich dieser achso berechtigten Kritik, aber heut muss das mal raus. Diese ganzen Nörgler haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank.

    Das Spiel funktioniert einwandfrei für heutige Verhältnisse. es gibt Bugs, aber zeigt mir ein Spiel das keine Bugs hat.

    Es hat Online-Features, für eine Aufbausinmulation etwas bahnbrechendes und ihr mault rum, weil ihr es im Offline-Modus spielen wollt, wie krank ist dass denn.

    Nochmal: Ich hätte mir kein neues Anno geholt im Mittelalter oder 1800 wegen mir, da ist einfach zuwenig neues dabei und da stehe ich nicht alleine da. Also geht der Spieleentwickler mit einem neuen Anno ein Risiko ein egal welche Zeitlinie er verwendet. Meinst du die haben nicht damit gerechnet, dass die Annoholics vergraulen mit einem Zukunftssetting, ich denke das ist mit eingeplant. Mit dem Zukunftssetting bestand aber gegenüber einem Vergangenheitssetting die Möglichkeit die Unterwasserwelt, Strom und Öko mit reinzubringen. Also mehr Neuerungen mehr neuer Schwung in die alten Glieder. Das Anno nochmal im alten Setting hätte sich totgelaufen und selbst da würdet ihr wieder irgend nen Mückenschiss finden, den man zu einem Elefanten aufblasen kann.
    Share this post

  2. #142
    Avatar von Die_Mega_Wurst Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    51
    @ ANNOmal

    Schonmal im Vorraus eine Entschuldigung, dass es wieder dich geht, ich will dich nicht persönlich angreifen.. sieh es als Kritik an die "Nörgler" und "alten Hasen".

    Aber du hast doch selber gesagt du spielst Skyrim.. richtig?
    VON MIR: ich spiele Skyrim seit Release nun täglich
    Ok richtig.. Dir ist aber schon bewusst, dass Skyrim Steampflicht hat und damit genauso an ein ONLINE Benutzerkonto gebunden ist wie nun Anno?
    Und ich geh mit ziemlicher Sicherheit davon aus dass du Steam auch online verwendest statt diesen beknackten offline Modus der eh nie funktioniert.

    Wieso also ist das bei Skyrim ok bei Anno aber nicht? Erklär mir das bitte jemand aus der Nörglerfraktion.

    Ach und Apropos... Preise sagen über ein Spiel garnichts aus.
    Schau dir als Beispiel Red Orchestra 2 an... das hat von anfang nur 29,95 gekostet. Und dennoch hat es sich Hunderttausendfach verkauft.

    Wie schon von Elute so schön gesagt hat
    Mit dem Zukunftssetting bestand aber gegenüber einem Vergangenheitssetting die Möglichkeit die Unterwasserwelt, Strom und Öko mit reinzubringen. Also mehr Neuerungen mehr neuer Schwung in die alten Glieder.
    mfg Christian
    Share this post

  3. #143
    Avatar von Moryarity Meister der Buchstaben
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    12.431
    btw wurde Skyrim am Montag auch für 37 Euro unter die Leute gebracht
    Mit solchen Megadeals versucht man halt unentschlossene Käufer zu ziehen, wie eben überall.
    Share this post

  4. #144
    Avatar von Thomas_Idefix Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.882
    @elute1977:
    Wenn du weiter so mit mit den Anderen umgehst, wird sicherlich bald eine Verwarnung seitens eines Moderators auf deinem Bldschirm zu sehen sein (spätestens, wenn ich irgendwann in ferner Zukunft mal Moderator dieses Forums sein sollte ).

    Wenn ein Käufer, in diesem Fall Annomal, unzufrieden mit Anno 2070 ist, dann hast du nicht das Recht, ihm zu verbieten, Kritik zu äußern.

    Zitat von creehawk:
    Ich für meinen Teil freu' mich schon darüber das es kein Browsergame geworden ist.

    Und genau das dürfte als nächstes wohl ins Haus stehen. Dann dürften sich die letzten alten Hasen wohl verabschieden....
    Dann wäre ich von Bord, Käpt`n
    Share this post

  5. #145
    Avatar von tolot46 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    109
    @ elute. Sehr sachlich, fundierte und emotionslose Kritik an den Kritikern.

    Wie auch immer. Ich werde aus irgendeinem Grund nicht warm mit Anno 2070. Ich fange mittlerweile das 3. Mal mit einem Endlosspiel an weil ich irgendwann die Motivation verliere weiterzuspielen. Ich glaube ich kann das Geld als verschwendet betrachten und kehre zu 1404 zurueck.
    Share this post

  6. #146
    Avatar von sammytanja Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Nach den ersten Spieltagen Anno 2070 kann ich mich leider nicht in die Euphorie vieler User einreihen, dazu fehlt mir einfach der Wohlfühlfaktor in meiner Stadt. Die Dinge zu kontrollieren, indem ich Gebäude anklicke, kann ich obgleich des grafisch gebotenen weißen Einheitsbrei vergessen, bzw.nur durch wirres Anklicken der Gebäude ermöglichen. Die Innovation in Sachen Unterwasserwelt erwies sich als eine sehr "fummlige" Angelegenheit, Verbindungswege sind dort kaum zu erkennen, an der Grafikkarte liegt es nicht. Es mag meiner subjektiven Meinung geschuldet sein, dass ich es als störend empfinde, wenn ich für erledigte Aufträge von Handelspartnern mit Gütern belohnt werde, die dort nie angebaut wurden.
    Der Verzicht auf Zierobjekte ist für mich nachvollziehbar, weiss auf weiss würde dem Gesamtbild auch keine Aufwertung verschaffen, im Gegentum. Ansonsten kann ich nur hoffen, dass ich die geringen grafischen Nuancen bei den Gebäuden alsbald verinnerlicht habe, denn gerade dort ist aus meiner Sicht der größte Fehler gemacht worden!
    Share this post

  7. #147
    Avatar von ANNOnymus1985 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    474
    @elute1977

    Aussagen, wie "die beiden Fraktionen habe ja je nur 2 Getränke" nerven auch nur. Hallo es gab vorher keine 2 Fraktionen. jetzt ist halt jede Fraktion für sich etwas abgespeckt, aber dafür gibt es 2 davon. Nimms enfach doppelt und du hast dann mehr wie vorher. Wo ist denn das Problem?
    Das Problem ist, dass diese Rechnung so nicht "auf geht".
    Der Grund ist, man entscheidet sich zu Spielbeginn nur für eine Fraktion und muss diese erstmal bis zur höchsten Bevölkerungsstufe durchspielen ehe die zweite vollwertige Fraktion hinzu kommt. Und in diesem Verlauf hat man eben nur bspw. 2 Getränke. Im Vergleich zu Anno1404 sind das deutlich weniger Waren die verlangt werden und so ergibt sich in diesem Vergleich ein ziemliches Loch an spielerischem Anspruch in das man gefühlt fällt.

    Soll ich dir mal was verraten? Als ich die Closed Beta gespielt habe, hat mich diese Tatsache und das sehr übersichtliche (nicht übersichtlich wegen des kaskadierten Aufbaus, sondern wegen der tatsächlichen Leere) Baumenü auch sehr gewundert. Ich war damals sogar überzeugt, dass in der Beta einige Bedürfnisse herausgenommen wurden, um nicht alles zu verraten. Leider hab ich mich damit geirrt. Insofern kann ich Kritik an der geringen Anzahl an Waren je Fraktion sehr gut nachempfinden.
    Share this post

  8. #148
    Avatar von ANNOmal Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    232
    Hui, das ist ja ne Menge auf einmal, sry, wenn ich nicht auf alles eingehe, aber ich will hier auch nicht wieder auf ne Endlosdiskussion in alle Richtungen raus.

    nur so viel:
    Ich habe Skyrim als DVD gekauft und spiele es auf die böse art ohne Steam, es funzt und bei allen, die ich kenne, funzt es ebenso.
    ich gebe zu, die, welche wie ich win xp benutzt hatten, sind auf win 7 umgestiegen, damit alles auch wirklich wie Butter läuft, aber darum geht es doch eigentlich gar nicht.

    Ich möchte mich auch nicht auf die Seite der prinzipiellen Nörgler scshlagen oder schlagen lassen.

    Mir geht es vielmehr um Fehler, die Seitens UBI gemacht wurden und werden, die hätten vermieden werden können.

    Nur als kleines Beispiel:

    Wenn UBI der berechtigten Meinung ist man könne aus ANNO mehr raus holen, dann hätten sie alternative Strategien gehabt ohne "ANNO" als solches dem auszusetzen, in dem es sich nun befindet. Vielleicht hätten sie auch einfach nur das "ANNO" in 2070 und den Aufreißer "Das Beste ANNO aller Zeiten" weglassen sollen und es hätten viele der "Alten Hasen" kurz geschaut und dann gesagt: "Na ja, ist die ANNO Engine, etwas aufgebohrt und mit Mainstream Effekten, gefällt mir nicht und gut"
    Mann benutzt aber den guten Namen ANNO für etwas, was nun mal nicht mehr das ist, was einem dadurch suggeriert wird.

    Noch mal: wems gefällt - ist ja gut, aber - viele finden nun mal, dass es kein ANNO mehr ist.
    Dass es auch Leute gibt, die es super finden ist doch gar keine Frage.
    ABER es gibt auch die andere Seite (und die scheint mir nicht unerheblich) welche durch das "Neue ANNO" vergrault wurden.
    Dabei ist es genau diese Seite, die nun zu den Kunden gehören würden, die ein wirkliches ANNO sich, den eigenen Kindern, Neffen und Nichten etc gekauft hätten. Aber wie gesagt, was soll es, dann will UBI halt den Weg gehen und brauchen sich am Ende nicht über die fehlende Nachhaltigkeit zu wundern.
    Share this post

  9. #149
    Avatar von elute1977 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    195
    Ja, meine Worten sind emotionsvoll und ich stehe auch dazu, weil mich das ganze gemecker mittlerweile sehr aufregt. So einfach ist das. Meist bin ich ein stiller Mitleser und ab und zu versuche ich mich konstruktiv zubeteiligen wenn jemand Probleme hat. Was ist daran falsch, tolot46?

    @Idefix:
    Ich kann hier niemanden etwas verbieten, ist zwar schade, aber ist halt so. Das ist lediglich meine Meinung, dass ich die Kritik an Anno mittlerweile blöde finde. Das ganze Forum ist damit durchsetzt und es ist nichts was man nicht schon zig mal gelesen hat. Warum duldet man das überhaupt das sämtlich Threads immer wieder mit dem gleich Mist vollgemüllt werden. Bei dem Thread ist es ok, aber schau doch mal die ganzen Topics durch, da wird eines aufgemacht und ruckzuck kommt einer und erzählt wieder wie schlecht Anno ist und dann sind Dinger wie "oh, man ich will Offline spielen aber trotzdem die neuen Features nutzen". Ja, was soll man denn da noch zu sagen.

    Ich habe mich hier zu Venedig-Zeiten angemeldet, spiele Anno aber schon länger und ich finde es mittlerweile nur noch penetrant aufdringlich wie viel hier über das neue Anno rumgemosert wird.

    Das ist wie bei Stuttgart21, über ein Jahr eine Demo nach der anderen, man hat das Gefühl die Mehrzahl der BaWüler (überigens ich bei ein BaWüler und ich bin für S21)ist deren Meinung, nach der Volksentscheidung stellt sich raus, dass es nicht so ist. Und nun wollen die auch noch weiter demonstrieren und das kostet wieder Kohle ohne Ende.

    Ich hab im Grunde ja nichts dagegen wenn man sich beschwerd, aber immer das gleich und das auf viele Topics verteilt, dabei nimmt das kein Ende. Wenn das 2 oder 3 Topics sind wo man sich Beschweren kann ist das ok, da muss ich nicht rein schauen, die anderen Topics interessieren mich aber auch und dort taucht dann wieder ein Monk auf und nöllt. Das ist einfach ein ungeordetes und unanständiges Verhalten den Spielern gegenüber die das Spiel gut finden. Die ganzen Nörgler haben sich jetzt 14 Tage ausgetobt und nun muss auch mal Schluss sein. Die reden das Spiel schlecht mit fadenscheinigen Argumentationen und irritieren damit potenzielle Käufer. Bis man hier sich selbst ein Bild gemacht hat ob es einem nun wirklich gefällt oder nicht muss man zig Threads wälzen und weiß zum schluss immer noch nicht was man von dem Game halten soll. Und das kanns nicht sein, dafür ist ein Forum nicht da. Ein Forum soll informieren nicht verwirren. Falls ihr das anderst seht, bitte macht dann so weiter. Ich bin halt der Meinung wenn einem etwas nicht gefällt, lässt man es. Ich geh ja auch nicht in die Kneipe ein Fussballspiel anschauen, obwohl mir Fussball garnicht gefällt und nerv die ganze Zeit die Leute, wie dumm der Sport ist. Irgendwann wirst vom Wirt rausgeschmissen und das mit recht wie ich finde. Und vielleicht bin ich der erste der das so drastisch und emotiongeladen ausspricht, aber nochmal: mich reichts, ich will diese Scheiße nicht mehr lesen. Die sollen iheren eingen Nörgelthread vollschreiben und von den anderen Topic die Finger lassen, zur Not muss der Mod da einschreiten. Und weiß Gott Mory ist ein harter, das hat er die vergangen 2 Wochen echt bewiesen und eigentlich tut es mir leid, dass ich ihn dabei nicht mehr unterstütz habe. Die letzten Tage hat er sich aber irgendwie zurückgezogen im Vergleich zu vorher, vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber evtl. resigniert er auch ein bisschen.

    Wie gesagt ich will hier niemanden persönlich angreifen, aber ich habe auch das recht mir mal über die Aussagen von anderen die mir nicht passen Luft zu machen.
    Share this post

  10. #150
    Avatar von WulleWillim Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Ich bin erst mit Anno 1404 wirklich zur Anno-Gemeinde dazu gestossen und habe auch die Infos während der Entwicklung von Anno 2070 verfolgt.

    Klar ist das Spiel nicht jedermanns Sache und ich kann auch verstehen wenn die eingefleischten Anno-Fetischisten das Spiel mit einem Mittelalter-Szenario verbinden und nun hauptsächlich (und wenn ihr einmal ehrlich zu euch seid ist es fast ausschließlich aus diesem Grund) deshalb verschreckt sind, weil eben dieses Mittelalterszenario weggefallen ist.

    Ich für meinen Teil kann nach etlichen Spielstunden nur sagen, dass ich das Spiel mindestens ebenso gut finde wie Anno 1404.

    Anno 2070 bietet für mein Dafürhalten mehr Möglichkeiten als der Vorgänger (man betrachte nur einmal das Energie- und Ökobilanzmanagement). Die Fraktionen harmonieren besser und sinnvoller und hängen mehr voneinander ab als im Vorgänger.

    Dass das Spiel knapp drei Wochen nach Release noch nicht völlig bugfrei ist regt mich eigentlich nicht auf. Wenn ihr euch einmal vor Augen führt, wie komplex die Spielmechanik ist und wie viele Zahnräder ineinander greifen, dauert es einfach 1-2 Monate um die größten Ungereimtheiten zu beseitigen. Das kann eine Beta bei dieser Komplexität nicht alles leisten.

    Zum Thema Zierelemente kann ich für meinen Teil nur sagen: Schade, dass hiervon nichts enthalten ist. Da ich für meinen Teil davon aber noch nie etwas gehalten habe stört es mich auch nicht weiter.

    Was mich allerdings wirklich aufregt sind solche Personen, die Dinge verfeufeln ohne sie zu kennen und Einsteigern, die das hier lesen den ganzen Spass an der Entdeckung der Möglichkeiten eines wirklich tollen Spiels nehmen.
    Wenn man etwas wirklich Neues versucht kann es NIEMALS der gleiche schon zigmal Dagewesene sein. Wer ein hübscheres Anno 1404 im Mittelaterszenario erwartet hat, der spiele bitte auch weiterhin Anno 1404 und verzichte auf Meinungsäußerungen à la Amazon 1-Sterne Bewertungen im Stil von: "Ausgepackt und defektes Gerät erhalten. An alle: Finger weg!!!"
    Wer sich keinen wirklichen Eindruck gebildet hat - und nein, dafür reichen keine 1-2 Stunden Spielzeit - der sollte sich auch keine Meinung zu etwas erlauben zu dem er mangels Erfahrung keine Meinung haben kann.

    Das soll kein Angriff sein, nur mein Eindruck von dieser Diskussion.
    Share this post