1. #1
    Avatar von Melchner Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20

    Ubi bitte ändert die Lade-/Entladedauer von Schiffen

    Hallo zusammen und Ubi (falls es jemand liest),

    ich spiele Anno schon seit dem ersten Teil leidenschaftlich gerne, so wie jetrzt auch 1800.

    Es macht mir einen heiden Spaß, jedoch ist mir eines absolut nicht begreiflich und stößt doch sehr sauer auf:

    Ich habe ca. 25 Schiffe um meine Haupt Produktionsinsel rumstehen und warten, da ein Schiff unsinnig lange wartet beim entladen.

    Ich habe es nun mal mit etlichen Schiffen auf verschiedenen Inseln getestet, das Szenario ist immer das gleiche:

    1 Damper voll mit 300t kommt an der Anlegestelle an, lädt blitzartig die 300t ab und steht dann komplett sinnloss volle 40 Sekunden dort mit leerem Laderaum rum, bevor es weiter fährt.

    Was soll das? Wozu? Wo liegt der Sinn darin?

    Gibt es eine logische Erkllärung, welche ich nicht kenne/verstehe oder ist es so wie es scheint einfach nur unnötig?

    Danke und liebe Grüße.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von ganz_entspannt Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    88
    Be- und Entladen dauert nun mal. Je voller das Schiff um so länger. Sinn ist offensichtlich Realistik nähe... Glaubhafter wäre natürlich eine allmähliche Be/Entladung. Wenigstens hat man alles sofort zur Verfügung.

    Bitte so lassen! So machen wenigstens die zeitverkürzenden Items Sinn.
     3 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Super_Hippo Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    655
    Ich persönlich finde es gut gelöst. Schiffe benötigen die Zeit zum Ent- und Beladen. Du kannst es also so sehen, dass die Rohstoffe netterweise sofort übertragen werden, sodass ein unter Beschuss stehendes Schiff vermutlich noch schnell die Rohstoffe ablädt. Wenn das Schiff die Rohstoffe erst dann übertragen würde, wenn die 40 Sekunden vorbei sind, dann wäre es vielleicht vorher schon versenkt worden... natürlich ist der Vorteil beim Beladen ein Nachteil.
    Der Vorteil liegt aber wie ich finde darin, dass man sofort sieht, was passiert, sodass man darauf reagieren kann. Wenn das Schiff 40 Sekunden im Hafen mit den ursprünglichen Waren stünde und es kurz vor dem Losfahren wechseln würde, dann hätte man keine Zeit zu reagieren, wenn was falsch gelaufen ist bzw. müsste das Schiff manuell stoppen bzw. wieder zurück in den Hafen manövrieren. Es gibt dir also einfach nur Zeit. Wenn es keine Entladezeit gäbe (also weder vor noch nach dem tatsächlichen Übertragen der Rohstoffe), dann wäre es a) extrem unlogisch und b) bräuchte dann niemand Anlegestellen.
    Die Anzahl benötigter Anlegestellen steigt mit der Häufigkeit, mit der Schiffe am Hafen ankommen. Lieber ein paar zu viele haben. Bei einem Stau von 25 (!) Schiffen fehlen sicher einige oder die Routen sind nicht optimal.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von xDaemon1973x Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    112
    Die Waren werden direkt im Kontor/ Lager gebucht bzw angezeigt , allerdings gibt es eine festgelegte Ladedauer pro Tonne , so das das be/entladen ohne verändernde Items bei 300t Ladung ca 3 min dauert , wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe . Deshalb steht das Schiff so lange da rum . Es gibt entsprechende Items für Schiffe und die Hafenmeisterei mit der man die Ladezeiten deutlich verkürzen kann .
    Dann hilft es natürlich auch einige zusätzliche Anlegestellen zu bauen , diese aber möglichst immer mit etwas Abstand voneinander , da es sonst sein kann das bestimmte Anlegestellen nicht benutzt werden können wenn die direkt daneben liegende Anlegestelle belegt ist . Allerdings haben , falls ich das noch richtig im Kopf habe , den kleinen Nachteil das hier das Laden etwas länger dauert wie direkt am Kontor . Warum das so ist kann ich allerdings nicht sagen .

    Also ich habe nur recht selten mal mehrere wartende Schiffe auf meiner Hauptinsel , auch wenn diese nur noch alles ab Handwerker bherbergt und Hauptsächlich nur noch Ingis und Investoren , welche komplett von außen versorgt werden müssen . Obendrein befindet sich da aus den Anfangszeiten noch Schnaps sowie Brot und Arbeitskleidungsproduktion , welche auch noch von der Hauptinsel auf andere Inseln verschifft wird .
    Ich habe derzeit so um die 80 Handelsrouten teilweise mehrfach belegt laufen und dementsprechend massiven Schiffsverkehr insbesondere auf meiner Hauptinsel . Nahezu alle Frachtschiffe habe ich inzwischen mit den entsprechenden Items bestückt um die Ladezeiten zu reduzieren sowie die Fahrgeschwindigkeit der beladenen Schiffe zu erhöhen . Dazu habe ich 6 zusätzliche Anlegestellen an verschieden Küsten der Insel um den Verkehr zustätzlich zu splitten .
    Das funktioniert eigentlich recht gut und ich habe wie schon geschrieben nur selten mal wartende Schiffe auf meiner Hauptinsel .
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Melchner Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20
    Es gibt items, welche die Be- und Entladezeit verkürzen? Das wusste ich nicht, ich habe nur meine Schiffe mit items ausgestattet, welche die Geschwindigkeit erhöhen etc.

    Ich werde gleich mal nach diesen items schauen, Danke!
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Black_Dragon_96 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    477
    Interessant ist auch das die Ladedauer am Kontor selbst, sich mit der Stufe des Kontors verringert.
    Die zusätlichen Anleger haben allerdings weiterhin eine Ladedauer von einem Stufe 1 Kontor.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von xDaemon1973x Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    112
    Es gibt ein paar Items die vor allem für Frachtschiffe nützlich sind , aber alle weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf . Der Geschäftsmann erhöht die Geschwindigkeit bei beladenem Schiff . Die Händlerin und der Belader reduzieren die die Ladezeiten , ich glaube um 40/30% , was wenn man beides sockeln würde eine Reduktion der Ladezeit von immerhin 70% bedeuten würde . Dann habe ich letztens glaube ich noch einen Legendären Spezialisten erhalten welcher nochmal ne Ecke besser ist , diesen in ausreichender Anzahl zu erhalten dürfte allerdings ewig dauern . Wenn ich das jetzt noch Halbwegs im Kopf habe erhöhte dieser zum einen die Grundgeschwindigkeit , reduzierte die Ladezeit nochmals sehr deutlich und als drittes hatte er glaube ich noch eine deutliche Reduktion der Frachtverlangsamung im Gepäck.

    Die 3 zuerst genannten gib es allesamt bei Eli zu kaufen
    Share this post

  8. #8
    Avatar von mrcallahan44 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    157
    Die Händlerin sorgt für +45% Ladegeschwindigkeit. Spediteur +30%. Beladerin nur 15%, die lohnt sich wirklich nur zu Beginn. Salima die Im(p)orteurin(das p fehlt im spiel) hat +60%. Ist episch aber gibt's ebenfalls bei Mme Kahina. Also man kann schon ganz gut nachhelfen.
    Ich hätte trotzdem gerne Items für die Hafenmeisterei die Anlegestellen und auch Depots beeinflussen. In meinen großen Städten ist jeder Hafenbereich komplett zugebaut. Alternativ könnte man auch Depots und Anlegestellen ausbaubar machen.
    Man kann so ziemlich jedes Gebäude verbessern, nur im Hafen nicht( und im Zoo/Museum, auch da würde ich mir btw Items wünschen). Da sollte nachgebessert werden.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MANNOMANE Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.485
    Ich wäre auch sehr dafür der gesamten be und entladesituation etwas zu ändern. Im Endgame wo ich alleine für eine Kaffeeinsel 15 ! Schiffe brauche um den Kaffeebedarf der Investoren zu decken stehen die Schiffe an den laderampen oft Schlange trotz vollbebaung der Küste mit Anlegestellen. Ich habe bei mir, scheinbar analog zur Beladung, Ladezeiten von ca 60 Sekunden. Das ist deutlich zu lange. Die entsprechenden Items für Ladezeitverkürzung sind nicht mehrfach in den Slots zu sockeln und zu umständlich zu erreichen. Wenn ich die Ladedynamik von Anno 2070 und Anno 1404 mit der von Anno 1800 vergleiche sehe ich da einen deutlichen Rückschritt. Auch die Vielfalt der Items im Spiel erschliesst einem kaum eine Verbesserung. Nein, vielmehr muss man aus dem Pool der vielen nutzlosen Items Millonen verwürfeln bis man sein Schiff mit den gebotenen geringen verbesserungen ausgestattet hat.
    In einem Spiel in das ich 300 Stunden Zeit gesteckt habe sollten deutlich mehr HiEnd Items in den Schiffen stecken. Meist sind es bei mir die 2 Turbinen die nur den langen Weg zwischen den Welten zeitlich etwas verkürzen.
    Ich würde mich sehr freuen wenn die Developer sich einmal anschauen würden was in der Annozone in den Mods von DaLexy geboten wird. Ich nutze diese selbst nicht weil ich gerne ein standarisiertes Spiel hätte um im Multiplayer mit der grösstmöglichen Zahl an Spielern spielen zu können, sehe dort aber Spielelemente integriert die von der Community gewünscht wurden und dort einfach mal ermöglicht wurden ohne auf die Kompexität der verschiedenen Hardwarebedingungen zu achten. Da wird man neidisch

    Wenn ich mal zurückblicke wie verwöhnt man in Anno 1404 war :
    https://1404.annowiki.de/index.php?t...-_Schiffsitems

    Dort konnte man die Items im Schiff stacken und ab dem fertigen Monument gab es deutlich verbesserte Items um seine Logistik weiter zu verbessern.

    Was will ich mit Items die man im laufenden Linienverkehr raussuchen muss und dann einen Kick von 30 Minuten zu geben?
    Die Items für die Seeschlachten sind da deutlich besser bestückt, das macht sogar Spass mal einen Torpedo abzusetzen oder ähnliches.

    Ich denke mal um jedem gerecht zu werden, denen die gerne faul am Pier rumhängen und sich die Schiffe beim beladen anzuschauen und denen die eine florierende Grossstadt ins 19 Jahrhundert führen wollen, wären verbesserte Items (Ladekapazität, Ladegeschwindigkeit oder Mehrfachbestückung) sicher willkommen.
    Auch ein neuer Schiffstyp der speziell für die grossen Überseefahrten gedacht wäre würden mir gefallen.
    Ich möchte mich Melchner damit deutlich anschliessen , die obengenannten Items bringen kaum eine Änderung des Problems.
    Wäre schön wenn die, die sich am längsten mit den Spielen beschäftigen auch mal ein beachtet werden. Wer will meine 1500 überschüssigen Erfahrungspunkte haben?
    LG Manno
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Super_Hippo Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    655
    Dass Items generell nicht stacken können, finde ich persönlich eigentlich eine gute Änderung. Das wäre bei einigen Items einfach nur krank.
    Was mich an dem riesigen Itempool bisher im meisten stört sind die Preise. Im Lategame ist Geld total unwichtig und daher die Preise egal. Zu Beginn des Spiel sind die Preise praktisch sämtlicher Items viel zu hoch. Man kauft niemals ein Item, aber bekommt extrem viel Geld, wenn man die Items verkauft. (Und ja, 5000+ ist sehr viel bei schwierigsten Einstellungen. Vor allem wenn das Item die Unterhaltskosten von Fischerhütten senkt oder ähnlich Belangloses.)

    Und ja, ich weiß nicht, ob schon jemand absichtlich ein Item für 200k gekauft hat, dass die Geschwindigkeit von Schiffen für 30 Sekunden erhöht. Man muss da nur mal gegenrechnen, was man sich für 200k aufbauen könnte...
    Share this post