1. #1
    Avatar von Insolon Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    70

    Wie bekomme ich mein Einkommen positiv?

    Mein Einkommen schwankt sehr , immer von +1500 bis -500.

    Wie bekomme ich meine Einnahmen in den Griff?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von bl4ckbirdone Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    56
    Wie in jedem Spiel. Mehr bauen weiter aufsteigen. Luxusgüter der Bevölkerung erfüllen, steht dran wieviel Geld du dafür bekommst.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von MissTheodora Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    78
    Ich baue erstmal möglichst viele Häuser, da dieses das Einkommen generieren und versorge die mit allem was Geld bringt (Schnaps, Bier). Auf Zufriedenheitswünsche (Kirche,Theater u.ä) gehe ich erst ein, wenn mein Einkommen ausreicht.

    Am Anfang nicht zuviele Produktionen aufbauen, denn jedes Gebäude kostet laufenden Unterhalt, sondern nur was du zu Versorgung der Grundbedürfnisse deiner Einwohner wirklich benötigtst. Dabei hilft der Warenrechner super



    Und ich nehme Aufträge an, da gib es immer gutes Geld für.

    Schwankungen sind in Anno1800 irgendwie gewollt. Feste z.b. erhöhen oft die Einnahme, ich baue irgendwas, Fest endet und ich steh mit Minusbilanz da oder meine Bewohner feiern Karneval und ich habe zuwenige Arbeitskräfte in meinen Betrieben...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Nolen2010 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    63
    Das ständige Schwankend der Bilanz deutet in dieser Spielphase eher darauf hin, dass ein bestimmtest Bedürfniss regelmäßig nicht erfüllt ist weil die Ware immer wieder alle geht.
     3 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Achtarm124 Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    1.758
    Achte im Hausmenü, dass alle Waren bei Bedürfnissen immer im grünen Bereich sind - blau bedeutet eine Unterversorgung, wird bei Bedürfnissen mit weniger Einwohner = weniger Einnahmen belohnt.
    Wenn das stimmig ist, kannst du dich den Bedürfnissen der Zufriedenheit widmen. Diese immer im grünen Bereich generieren eine zudätzlichen Einnahmeschub.
    Aber sind für den Aufstieg zur nächsten Bevölkerungsstufe nicht relevant = hier zählen nur die Bedürfniswaren.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von ImGroot1984 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    515
    Volle Lager haben, leichte überproduktion.
    Wenn Einkommen stark schwankt einfach drauf achten was gerade ausverkauft ist, stell sicher dass deien Waren IMMER vorrätig sind.

    Mehr muss man eigentlich nicht tun.
    Am Anfang kann man gut in Propaganda investieren, was oft 2000k Einkommen bringt, zusätzlich... oder wesentlich mehr...
    Baue nur das nötigiste, und spar etwas, irgendwann spielt Geld eh keine Rolle mehr...
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Ubi-Guddy Community Representative
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    @Zeitzeugin42
    Beiträge
    1.237
    Hey ihr.

    Im Internet finden sich auch einige sehr schöne Tutorials. Als Beispiel sei dieses von Oma Tana genannt, aber da gibt es noch mehr.

    Bildlich ist es manchmal noch entspannter und einfacher zu erfassen als über reine Worte.



    /Ubi-Guddy
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Insolon Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    70
    Außer Häuser baue ich gar nichts, trotzdem geht plötzlich die Bilanz von + 4000 auf - 4000
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MANNOMANE Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.486
    Ich denke du solltest dich von Grund auf mit den Spielmechaniken beschäftigen. Es sind sehr viele Faktoren die deine Bilanz beeinflussen können. Solche starken Schwankungen können eigentlich nur durch eine zeitweilige Unterversorgung von Waren zustande kommen. Es gibt Stadtfeste die die Bilanz kurzzeitig in die Höhe treiben.
    Wenn du schreibst du baust nur Häuser? Das du Versorgungsgebäude wie Schnaps, Fisch und Arbeitskleidung aufbauen musst um die Häuser damit beliefern zu lassen weist du? In den Häusern wird auch genau angezeigt was die jeweilige Ausbaustufe des Hauses (Bauern,Arbeiter,Handwerker,Ingenieure, Investoren im Westen) brauchen. Dort kannst du auch erkennen ob du eine Ware hast die fehlt. Du kannst auch oben links am Bildschirm auf die Einwohnerzahlen gehen und dort sehen ob da Schwankungen der der einzelnen Bevölkerungsstufen zu sehen sind.
     2 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Insolon Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    70
    Es fehlen keine Waren, alles im Überfluß vorhanden.
    Share this post

Seite 1 von 7 123 ... Letzte ►►