Seid gegrüßt, Ghosts!

Operation Oracle naht und wir haben einen neuen Trailer für euch:



Mit diesem Gratis-Update für Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands erhaltet ihr am 2. Mai Zugang zu zwei brandneuen Einsätzen, die euch kopfüber in ein Szenario stürzen, das eure Wahrnehmung der Wahrheit in Frage stellt.

Ihr werdet von Bowman beauftragt, einen Skell-Tech-Ingenieur zu befreien, der von der Unidad gefangen gehalten wird. Er verfügt über Kenntnisse von brisanten US-Industriegeheimnissen, die geschützt werden müssen.

Außerdem trefft ihr auf Colonel Cole D. Walker, einem ehemaligen Ghost Team Leader, der seine eigenen Ziele verfolgt.


Im Verlauf von Operation Oracle enthüllt ihr Informationen, die die Loyalität auf neue Beine stellen. Stellt sicher, dass ihr allem ordentlich auf den Grund geht, Ghosts.

Was ihr hier an Erkenntnissen gewinnt, könnte die Zukunft stark beeinflussen.

SO WIRD GESPIELT

Wenn ihr den ersten Einsatz von Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands beendet habt, steht euch die Operation Oracle automatisch zur Verfügung.

Die Operation beginnt in der Provinz Montuyoc, die mit einem kleinen Symbol auf eurer Taktikkarte markiert ist.

BELOHNUNGEN

Der Abschluss der Operation Oracle schaltet zwei einzigartige Belohnungen frei, die ihr in Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands freischalten könnt.

Henker-Nahkampf-Abschluss

Rüstet Walkers Armband aus, um einen neuen, brutalen Nahkampf-Abschluss freizuschalten.

Walker-Tattoo

Holt euch Walkers Ghost-Tattoo.

UBISOFT-CLUB

Legendäre Walker-Skin

Ihr könnt diese Belohnung später über den Ubisoft-Club erhalten. Wir geben bald bekannt, wie ihr die legendäre Walker-Skin freischalten könnt.

GRATIS-WOCHENENDE

Ladet eure Freunde ein, vom 2. bis 5. Mai Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands gratis zu spielen.


PATCHNOTES

Die vollständigen Patchnotes findet ihr HIER