1. #1
    Avatar von Noshyguy Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    5

    Was muss/sollte ich an meinem System für Anno 1800 ändern?

    Hallo,
    ich hab nicht so viel Ahnung im Detail. Das ist mein PC:

    Hauptplatine : ASRock Z77 Pro3
    BIOS : AMI (OEM) P1.60 09/12/2012
    Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3
    Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz (4C 3.8GHz, 3.8GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3)
    Sockel/Slot : FC LGA1155
    Chipsatz
    Speichercontroller : ASRock Core (Ivy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 2x 4GB DIMM DDR3 1.33GHz 128-bit
    Speichermodul(e)
    Speichermodul : Corsair CMZ8GX3M2A1600C9 4GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-24 5-34-10-5)
    Speichermodul : Corsair CMZ8GX3M2A1600C9 4GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-24 5-34-10-5)
    Grafiksystem
    Monitor : ACR AT1945 (1600x1200, 18.6")
    Grafikkarte : AMD Radeon HD 7800 Series (16CU 1024SP SM5.5 450MHz/860MHz, 1GB DDR5 4.8GHz 256-bit, PCIe 3.0 x16)
    Physische Speichergeräte
    Samsung SSD 840 EVO 120GB (120GB, SATA600, SSD) : 112GB (C
    HGST Hitachi HTS545050B9A300 (500.1GB, SATA300, 2.5", 5400rpm, 7MB Cache) : 466GB (D
    HL-DT-ST DVDRAM GH24NS95 (SATA150, DVD+-RW, CD-RW) : k.A. (E

    Wenn ich das richtig erkenne sollte es reichen die Grafikkarte zu erneuern, oder?
    Bin jetzt nicht so der Grafikfreak. Wenn es halbwegs flüssig läuft reicht mir das schon.
    Welche würdet Ihr empfehlen? Zocke sonst kaum am PC, daher je günstiger desto besser.

    Danke!
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Lassalle001 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    14
    schau mal nach der NVIDIA GTX 1050ti
    Sie ist "relativ" billig (ca 150-170eur) und sie entspricht den Kriterien, die du hier beschreibst. Ich habe selber diese Karte (bis gestern) benutzt und sie funktionierte prima. (nicht nur bei Anno)
     1 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von HolyMacaroni74 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    37
    Wenn du ein Gelegenheitsspieler bist und wie ich nicht soviel Wert auf HD oder 4k legst und mit 1920 x 1080 zufrieden bist, reicht ne GTX 750 vollkommen aus Die GTX 1050ti ist allerdings sicher nicht verkehrt.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von oppagolffahrer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    206
    Ich habe mir auch extra für Anno eine andere Grafikkarte im Vorfeld zugelegt, hatte eine alte Radeon HD5770. Ich habe mir eine gebrauchte RX480 mit 4 GB zugelegt, die gab es unter 100 Euro. Sowas sollte noch eine Ecke potenter sein als eine 1050ti, wenn man zum Beispiel hier guckt:
    https://gpu.userbenchmark.com/Compar...480/3649vs3634

    Ansonsten gibt es in der Preisklasse 140-150 Euro auch neue RX570 oder mit etwas Glück auch RX580, teilweise auch mit 8 GB, die sollten auch deutlich besser als eine 1050 sein. Die meisten empfehlen in den letzten Jahren wohl 8 Gb Ram bei der Grafikkarte, das war mir dann aber ein zu großer Sprung finanziell, da die alle kaum günstiger als die jeweiligen gebrauchten waren. Und zumindest für Anno reichen die 4 Gb wohl auch aus, ich spiele es auf "sehr hoch" und kann nicht klagen. Wenn du neu kaufst, würde ich allerdings auch 8 empfehlen.

    Mittlerweile ist es bei mir auch ein neuer Prozessor, neues Mainboard und neuer RAM geworden (DDR4 statt DDR3), da ich einen alten Athlon II hatte und das Spiel damit wegen dem Kopierschutz (oder warum auch immer) nichtmal starten hätte können (ist bei der Open Beta aufgefallen). Ich habe jetzt auch 16 GB Ram genommen, der ist am Ende einer Partie auch ganz gut gefüllt, muss aber nicht zwingend was heißen... Da du auch noch DDR3 hast, würde ich den vermutlich nur aufrüsten, wenn du sowieso mit Mainboard und CPU auf DDR4 wechselst...
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von King-Lui-I Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    In einem Käfig :-)
    Beiträge
    49
    Ich habegestern Eure „Unterhaltung“ hier gelesen und mich gefragt, was ich wohl für eineGrafikkarte habe, ich habe sie mir damals für Anno 2205 gekauft und wusste jetztnicht mehr was ich für eine Karte ich habe (Man wird alt und vergesslich )

    Also ich habenachgeschaut und festgestellt, es ist die GeForce GTX 550 Ti, also unterMindestanforderung, trotzdem läuft Anno 1800. OK, ich bin noch ganz am Anfangund ich befürchte mit steigender Einwohnerzahl/Gebäuden wird es irgendwannnicht mehr laufen.



    Was icheigentlich fragen wolle: Kann ich die Grafikkarte einfach so austauschen, ohnedass es danach irgendwelche Probleme gibt?
    Ich meine malirgendwo gelesen zu haben, dass der Austausch irgendwie ein „schwerwiegender Eingriff“sei, genauso wie das Austauschen von Mainboard, Prozessor, Arbeitsspeicher, …und dass man die Spiele neu installieren und Freischaltung beantragen muss.

     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von IonTrust Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    19
    Grundsätzlich kannst du die Grafikkarte einfach so tauschen - vorher bitte die Grafikkartentreiber deinstallieren (Im Idealfall im abgesicherten Modus).

    Dieser "schwerwiegende Eingriff" trifft nur dann zu, wenn du Mainboard und CPU tauschst - was du dann machen musst, ist Windows neu aktivieren, was unter Umständen zu Problemen führen kann - gerade dann, wenn du WIn 10 von Win 7 oder 8 geupdated hast. Dann benötigst du den original Windows 7 oder 8 Key um erneut zu aktivieren. Bei einer bestehenden Windows Installation bin ich nicht 100% sicher, bei einer Neuinstallation aber auf jeden Fall.

    Spiele sind idR an deinen Account und nicht deine Hardware gebunden, das sollte also keine Probleme nach sich ziehen.
     2 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von ImGroot1984 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    158
    Meine 1060er 6GB ist jetzt schon bei 99% Auslastung und fast vollem Speicher.
    Knapp 10k Einwohner.

    Wenn ich investieren müsste, dann in die 2000er Serie, damit habt ihr Power nach oben auch für größere Städte und für die nächsten 3-5 Jahren sollte sie auch ausreichen.
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von oppagolffahrer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    206
    @King-Lui-I:

    Grafikkarte solltest du einfach so tauschen können, habe ich auch gerade gemacht. Das geht ohne weiteres. Der Tipp von "IonTrust", den Treiber der alten Grafikkarte vorher zu deinstallieren, kann auf jeden Fall nicht schaden und würde ich auch empfehlen. Ansonsten sollte es aber bei einem reinen Tausch der Grafikkarte zu keinen weiteren Komplikationen kommen.
    Alles was du aufgezählt hast, betrifft tatsächlich den Tausch vom Mainboard (und damit verbunden der CPU). Da würde ich auch dringend empfehlen, das Betriebssystem neu zu installieren (hat zumindest bei mir auch ohne Key geklappt, ich habe es aber auch mit einem Microsoft Konto verknüpft, konnte dann auswählen, dass ich kürzlich Hardware getauscht habe und damit war es erledigt - besser ist es aber sicherlich, wenn man den Key vorsichtshalber zur Hand hat oder vorher ausliest).

    Zur möglichen Aufrüstung der Grafikkarte: Natürlich kann man jetzt hingehen und ca. 500,- € investieren (darauf dürfte der Tipp von "ImGroot1984" hinauslaufen), allerdings sollte man sich auch überlegen, ob es einem das Wert ist. Wie in meinem Beitrag von gestern schon geschrieben, habe ich keine 100,- € für eine "neue" (gebrauchte, nur für mich neu... ) Grafikkarte ausgegeben, bislang ist mein größtes Spiel mit 15.000 Einwohnern und die ganze Inselwelt voll besiedelt, ich kann damit auf "sehr hoher" Voreinstellung spielen, da wüsste ich jetzt ehrlich gesagt nicht, warum ich dann das fünffache hätte ausgeben sollen. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden, ich habe nur den Eindruck, dass bei vielen Anno Spielern der PC eigentlich hauptsächlich für Office genutzt wird und eben nur Anno darauf laufen soll, und nicht zwingend der Grafik-Blockbuster, der in zwei Jahren rauskommt
     2 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von The.Ich Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    159
    Wird hier ernsthaft eine GTX 1050 Ti empfohlen, wenn es für ein paar Eurochen mehr (wenn überhaupt) eine AMD RX 580 mit 55-110% mehr Leistung (je nach Anwendung) gibt? Alternativ eine AMD RX 570, wenn es etwas billiger sein soll. Natürlich kann man auch noch weniger ausgeben, aber dann schwindet auch das Preis-Leistungs-Verhältnis rapide dahin. Bei der Wahl der Grafikkarte auf jeden Fall darauf achten, dass das Netzteil ausreicht - sollte aber von einer 7800 kommend i.d.R. keine Probleme bereiten.

    Beim restlichen System kann bzw. sollte man in Anbetracht der Situation nicht viel tun. Mehr RAM wäre zwar hilfreich, Anno 1800 allein gönnt sich schon mal gerne mehr als 8 GB - aber dann müsste man gleich CPU sowie Mainboard austauschen und auf DDR4 aufrüsten. Billig 16 GB DDR3 RAM könnte man gebraucht vielleicht kaufen, wäre aber insbesondere bei dieser CPU unverhältnismäßig und das Geld besser für ein generelles, zukünftiges Upgrade gespart.

    Zitat von Frezzey Go to original post
    [...]Zocke sonst kaum am PC, daher je günstiger desto besser.[...]
    Nebenbei bemerkt könnte man auch über ein Monitor Upgrade nachdenken. Kommt natürlich drauf an, wie viel du ansonsten noch den PC für andere Anwendungen benutzt, aber dein Exemplar klingt schon nach sehr alt und da bekommt man heutzutage für kleines Geld auch jede Menge. Dies könnte am Ende vielleicht sogar das beste Upgrade für ein besseres Spielerlebnis darstellen.
     2 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Noshyguy Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    5
    Hallo,

    erst mal möchte ich euch sehr danken für die zahlreichen und hilfreichen Beiträge. Schön das es im Netz nicht nur Hass und Hetze gibt ...

    Nachdem ich mir alles durchgelesen habe ist es die Grafikkarte hier geworden:
    pcie-msi-rx-570-armor-8g-oc-8gb-dvi-hdmi

    Mehr als 200,- Euro wollte ich nicht ausgeben. Eine 580er hätte ich sonst ggf. auch genommen aber ich wollte jetzt nicht ewig rumfahren und suchen. Die war sofort verfügbar.
    Bin halt "Old School" und geh gern in ein Geschäft, kaufe etwas und nehme es sofort mit. Keinen Bock auf Lieferzeit und Online-Shopping. Mit gebrauchten Graifkkarten bin ich vor ewigen Jahren ein paar mal auf die Schnauze gefallen. Waren alle immer kaputt oder noch kurzer Zeit im Eimer. Daher war das für mich keine Option

    Habe die Karte gerade schon eingebaut und installiert. Hat gut geklappt und läuft auch soweit alles gut. Anno 1800 hab ich auch gekauft und installiert. Hab nur mal ein bissel die Kampange angefangen und es scheint ganz gut zu laufen. Man riecht aber das die Grafikkarte neu ist und ich will die jetzt nicht direkt Stundenlang direkt voll auspowern.
    Quasi n bissel einfahren, wie beim Auto

    Das mit meinem Bildschirm ist ein guter Tipp. Der ist tatsächlich über 10 Jahre alt und packt gerade mal HD Ready Das hatte ich (im wahrsten Sinne des Wortes) gar nicht mehr auf dem Schirm.. Aber ich denke das reicht mir dennoch erst mal bis auf weiteres. Ein Problem was jetzt erst aufgetreten ist, ist das ich auf meiner SSD nicht mehr genug Platz für Anno hatte und es auf die langsame alte aber wesentlich größere konventionelle Festplatte installieren musste. Macht das einen großen Unterschied? Sonst muss ich mal den ganzen PC neu aufspielen und Platz auf der SSD machen.

    Was hat das eigentlich mit DirectX 11 und 12 auf sich. Soll ich auf 11 bleiben oder 12 aktivieren im Spiel?

    Werde wohl heute Abend und morgen erst richtig loslegen. Mal sehen wie es wird.

    gruß
     1 people found this helpful
    Share this post