1. #1
    Avatar von CSGOPlayer.- Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2

    Spiel friert kompletten PC ein nach Öffnen vom Inventar! :(

    Hallo zusammen!

    GRW friert meinen kompletten PC ein wenn ich im Game (Kampagne) das Inventar öffne. (Nur wenn ich das Inventar öffne und sonst nicht!!!)
    Dann bleibt mir nichts anderes über als den PC via Reset-Taste(Ich musste diese erst einmal an meinem PC suchen) neu zu starten.
    Ich habe das Game seit 3 Tagen und der Fehler tritt nicht immer auf. Aber egal ob Fenster-Modus oder Randlos oder Vollbild es passiert random und nicht bei jedem Öffnen vom Inventar.
    Ich möchte das Spiel unbedingt spielen aber ich habe nun schon viel Probiert auch auf Hinweise aus diesem Forum hin.
    Alles mögliche ausschalten im Hintergrund, alle Treiber aktualisiert. Meinen übertakteten CPU auf den Standard Takt zurück gesetzt...!

    Mein System:
    i7 6700K (Läuft aktuell auf 4500 Übertaktung)
    RTX 2080 MSI
    16 GB RAMM
    Asus Hero Board

    PC kommt von MifCom.

    Habe ich bis jetzt bei keinem Spiel erlebt.
    Vllt. hat ja jemand ähnliche Probleme oder eine Idee was da los ist!

    Grüße und danke

    Nico
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Frodolin_Beutel Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2
    Hey,

    hab genau das gleich Problem. Es scheint im Zusammenhang mit der RTX zu sein. Hatte vorher eine GTX drin geht alles, nun eine RTX und es friert ein. Dem Support habe ich auch vor 2 Wochen geschrieben aber die reagieren nicht. Hab das Thema auch im Englischen Forum gefunden: https://forums.ubi.com/showthread.ph...nventory-menue
    Share this post

  3. #3
    Avatar von MadMojoT1 Moderator
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    1.284
    Moin,

    ich würde mal versuchen, von DX 12 auf DX 11 zu wechseln, das könnte vielleicht vorerst helfen.
    Andere Treiber habt ihr versucht?

    Cheers
    Mojo
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Stoni1069 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.055
    Moinsen.

    Nicht ganz unverkehrt auf DX11 zu wechseln.
    Wenn GraKa-Treiber, dann den alten mittels DDU entfernen lassen
    und nicht einfach drüberbügeln.

    Bei Übertakteten Systemen die Bios-Default-Werte laden und
    entsprechende XMP-Konfigs (Asus mit ROG) einstellen.
    LED-Beleuchtung zum Test abschalten.

    Netzteil OK? Klingt zwar merkwürdig, aber wenn richtige Last
    gefordert wird, schaltet das NT in den Schutzmodus. Gleichermaßen
    könnte auch der Thermoschalter aktiv werden. [Ist nur ne Vermutung]

    Ist das Bios Up to Date?

    Wenn wirklich die RTX das Problemkind ist, dann diese ausbauen
    und die Onboard-Variante nutzen, sofern machbar, oder die Alte
    GraKa wieder Einbauen.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Frodolin_Beutel Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2
    Moin,

    danke für die Tipps aber habe alles schon Probiert. Alte Graka Treiber und den aktuellsten. DX11 installiert, System Komplett Neu aufgesetzt, Spiel neu Installiert, Bios Updates eingespielt, usw.

    Netzteil ist IO, mit einer GTX geht es ... :-(

    Ich find es nur komisch da sich der Support von Ubisoft garnicht zuckt ...

    Das Spiel läuft ansonsten flüssig nur dann wenn man ins Inventar Wechselt stürzt das spiel ab.

    Achse mein System habe ich nicht Übertaktet es läuft auf Standard.

    Das Problem war aber nicht vorm letzten Patch, da hatte ich die RTX auch schon drin.

    I7 8700
    MSI Z390 Gaming Plus
    Gigabyte RTX 2080
    16 GB DDR4
    Share this post

  6. #6
    Avatar von CSGOPlayer.- Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    2
    Ach mensch! Schade das mit der RTX...! Hatte vorher eine GTX980Ti und da lief alles gut!

    Aber schön einen Leidensgenossen zu haben!!!

    Auf das neuere Treiber uns weiter helfen werden!

    Grüße
    Share this post

  7. #7
    Avatar von L4zy Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    69
    Hallo,

    habe dasselbe Problem. Ich habe auch eine RTX2080Ti. Auf dem alten System alles wunderbar, mit der RTX Endstation inkl. Hard Reset.
    Habe im Internet den Hinweis gefunden, dass es nicht zwangsläufig an der Grafkkarte oder den Treibern liegt, sondern an der Internetverbindung oder den Ports!

    Ich habe jetzt ein paar Tage mit deaktiviertem Kaspersky und deaktivierter Internet-Verbindung gespielt (zum Speichern des Fortschritts dann wieder kurz online), und zwar ohne Probleme. Das Inventar scheint Datenpakete aus dem Internet abzurufen, in dem Moment wo man es öffnet. Ich kenne mich mit Ports etc. nicht aus, aber so lief es bei mir ganz gut eine Weile.

    Dann jetzt - auch mit der Offline-Methode - friert der PC wieder ein. Ich bin mit meinem Latein am Ende, habe das Game deinstalliert und HOFFE auf eine Verbesserung mit dem nächsten Update! Kann ja nicht sein, dass die mit den neuesten, teuren Grafikkarten die angeschmierten sind. Gerade deswegen haben ich ja ne RTX, damit ich erstmal Ruhe habe... Support meldet sich übrigens auch bei mir nicht.

    Grüße
    Share this post

  8. #8
    Avatar von MadMojoT1 Moderator
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    1.284
    Moin L4zy,

    sorry, ja, die RTX mögen nicht so wie sie sollen. Allerdings bin ich mir relativ sicher, dass es zum Großteil an den Nvidia Treibern liegt. Nicht umsonst kommen da in letzter Zeit immer wieder neue Versionen raus. Du kannst übrigens bei Nvidia ebenfalls hinterlassen, welche Software Probleme bereitet, das ist auch für deren Entwickler hilfreich.
    Zitat von L4zy Go to original post
    .... Kann ja nicht sein, dass die mit den neuesten, teuren Grafikkarten die angeschmierten sind. Gerade deswegen haben ich ja ne RTX, damit ich erstmal Ruhe habe... Support meldet sich übrigens auch bei mir nicht.
    Ich kann die Einstellung nachvollziehen, nur passt es trotzdem nicht ganz Wenn ein Stück Hardware funkelnagelneu rauskommt, dann dauert es immer eine Weile, bis es, wie soll man sagen..... sich gesetzt hat und rund läuft. Es gibt diverse Threads über die RTX in den letzten Monaten, unabhängig von GRW. Beispielsweise mussten einige die Karte drei mal beim Händler tauschen, bis sie ohne Artefakte zu zeigen oder den Rechner lahm zu legen vernünftig arbeiteten.

    Wir hier können in der Hinsicht leider nicht viel tun

    Cheers
    Mojo
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Ubi-Thorlof Community Representative
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    1.672
    Hallo zusammen,

    bitte entschuldigt die aktuellen Unannehmlichkeiten, wir haben das Problem bereits an die Entwickler weitergeleitet.
    Die Kollegen bitte dabei um 2 Dinge:
    a) Stürzt das Spiel in 100% der Fälle ab oder nur ab und zu/zufällig?
    b) Wenn wir aufgefordert werdet, einen Crashreport via Uplay zu senden (via Pop-Up nach dem Crash), bitte tut das, damit die Entwickler das Problem besser untersuchen können.

    Sobald wir Neuigkeiten für euch haben, lassen wir es auch wissen.
    Grüße
    Thorlof
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Jocka72 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    1
    Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem. Habe ebenfalls eine Nvidia RTX 2080 TI.

    Das Spiel stürzt in 100 % der Fälle ab.
    Sendebericht habe ich jedesmal durchlaufen lassen.

    Ich hatte das Problem vor dem Update 2-3 mal und dachte es lag daran, das ich etwas im Store gekauft habe. Problem tauchte dann aber wieder auf. Treiber sind alle aktuell. System läuft sonst einwandfrei. Eine kleine Bitte. Auf Steam haben auch einige das Problem gemeldet, kümmert Euch auch bitte um diese Leute. Danke.

    Grüße
    Jocka19
    Share this post