1. #1
    Avatar von Grieswurst Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    174

    Was würdet ihr gerne in zukünftigen DLC's sehen? (Sammlung)

    Wie der Titel es schon sagt, würde ich hier gerne Ideen sammeln und schauen wie welche Idee ankommt. Ich werde hier einige Ideen auflisten. Fühlt euch frei zu sagen was euch gefällt, was nicht und was ihr selber gerne nach Release in späteren DLCs dazu bekommen würdet um Anno 1800 zum besten Anno allerzeiten zu machen!

    - Mehr Naturkatastrophen (Sturm mit hohen brechenden Wellen, Gewitter und Starkregen, Pest, Riesenkrake(?))
    - Statistikzentrum
    - Tageszeitenmodi per Leuchtturm (2070)
    - Heißluftballons
    - Neue Kulturen (China, Indien, Polarregion, Afrika)
    - Hafenornament: Steg an dem man sein Schiff dauerhaft positionieren kann
    - Wiederkehrender fog of war (Optional)
    - Koop-Modus
    - Vorherrschaftsmodus (2070)
    - Neue Monumente (Parlamentsgebäude, modulares Schloss (Schloss Versailles?))

    P. S: Was mich persönlich zwar weniger interessiert, aber sehr viele wohl sehr gern hätten sind Landeinheiten!

    P. P. S: Die Forschung packe ich erstmal nicht hinein, da man wie ich finde sich ersteinmal die alternative Lösung bzgl. der Itembeschaffung anschauen sollte.

    MfG
     5 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Bobby.Rubble Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    10
    Vor Release ist es zwar noch ein wenig im Trüben fischen aber durch die letzten DevBlogs und AnnoCasts zeichnet sich ja bereits ganz gut ab, wie das Spiel zum Launch etwa aussehen wird.
    Find die Idee daher gut schon mal einige Ideen anzubringen, die man sich für die möglichen DLCs wünscht.

    Meine Liste sieht da wie folgt aus:

    - Statistikzentrum

    - individuellere Gestaltungsmöglichkeiten im Hafen (Holzstege, Anlegemöglichkeiten)

    - weitere Segelschifftypen

    - Eine weitere Region (mir gefallen die beiden spekulierten Szenarien Polarkreis/Grönland und Indien sehr gut)

    - Universität/Forschungsinstitut zur Erforschung von bestimmten Items

    Grüße
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.283
    - Statistikzentrum/Vogtei, jedoch nicht als DLC/Addon sondern ASAP kostenfrei nachgepatcht, einfach zu essentiell!(freispielen wie in 2070 wäre okay)
    -Einen Vorherrschaftsmodus wie in 2070(bisher der beste MP den ein Anno jemals hatte mMn, eben weil nicht immer alle gleichzeitig online sein müssen etc, Stichwort: Asyncron.
    -Neue Regionen(wobei ich bei ansehen der Weltkarte eh davon ausgehe, dass im arktischen Norden und im afrikanischen Süden eh irgendwas geplant ist, bleibt aber Spekulatius )
    -Naturkatastrophen(wie gewohnt optional) hier gab es schon einige gute Ideen: https://forums-de.ubi.com/showthread...t-werden/page8 besonders der Vorschlag Insekten-/Rattenplage fasziniert mich, und gabs bisher auch noch nicht, meines Wissens nach.
    -Forschung, ja hätte ich auch gerne, aber wie der TE schon sagt, mal abwarten wie sich das aktuelle System dann so anfühlt, selbiges gilt für Landeinheiten, wobei mir die eher egal sind
    -Tag/Nachtzyklus
    -Mir persönlich zwar nicht so wichtig, aber der Bedarf ist anscheinend da: Koop-Modus(im Sinne von SharedControl/unter einer Flagge)
    -Ganz wichtig und zwar ab Release, und vom Modus losgelöst, eine wirksame Cheaterblockierung(Stichwort Vorherrschaftsrangliste aus 2070...super Modus wie gesagt, nur das ging garnicht )
    -Dieser Punkt ist ein Platzhalter, falls mir noch was einfällt, hehe
     2 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Tomegatherion1 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    46
    Servus,

    ich erwähne die folgenden Wünsche im Namen von mir und meinen 3 Zockerfreunden aus unserem Discord.

    1. Ganz klar und da waren wir uns ALLE einig - Landeinheiten. Der wegfall ist immer noch das K.O Kriterium schlechthin. Gekauft haben wir es alle auf Steam, da wird es demensprechend auch die Bewertung für geben. Schon mal 3 daumen runter.

    2. Naturkatastrophen (Wirbelstürme, Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Sandstürme, extremes Gewitter (gerade in Südamerika))

    3. Ein Forschungssystem wie in Anno 2070.

    4. Die Gebäude auf der Insel sollen verdammt noch mal angreifbar sein!!!! Absoluter Schwachsinn, dass diese unverwundbar sind.

    5. Die Bevölkerung soll hinter einem stehen und nicht nach 3-4 Hafengebäuden anfangen zu streiken. Was ist das für ne lächerlich undankbare und verräterische Bevölkerung..??

    Das wichtigste wurde von unserer Seite aus gesagt.
     6 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.283
    Zitat von Tomegatherion1 Go to original post

    [....]

    1. Ganz klar und da waren wir uns ALLE einig - Landeinheiten. Der wegfall ist immer noch das K.O Kriterium schlechthin. Gekauft haben wir es alle auf Steam, da wird es demensprechend auch die Bewertung für geben. Schon mal 3 daumen runter.
    [...].
    Sicher, man kann das bemängeln, aber schon vor Release, sprich bevor überhaupt mal nen paar Stündchen mit dem dann final veröffentlichen Game gedaddelt wurden, steht schon die Bewertung fest, anstatt dem ganzen Mal überhaupt eine Chance zu geben, vielleicht wirds ja auch ohne Landeinheiten nen cooles Spiel ? Vielleicht wirds auch nicht cool für euch deswegen, wer weiß, nur sollte man ein abschließendes Urteil, sprich ne Bewertung, tunlichst erst nach Release und wenigstens ein paar Stündchen zocken abgeben, egal, ob diese dann positiv oder negativ ausfällt.
     7 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Grieswurst Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    174
    Zitat von Lemminck Go to original post
    Sicher, man kann das bemängeln, aber schon vor Release, sprich bevor überhaupt mal nen paar Stündchen mit dem dann final veröffentlichen Game gedaddelt wurden, steht schon die Bewertung fest, anstatt dem ganzen Mal überhaupt eine Chance zu geben, vielleicht wirds ja auch ohne Landeinheiten nen cooles Spiel ? Vielleicht wirds auch nicht cool für euch deswegen, wer weiß, nur sollte man ein abschließendes Urteil, sprich ne Bewertung, tunlichst erst nach Release und wenigstens ein paar Stündchen zocken abgeben, egal, ob diese dann positiv oder negativ ausfällt.
    Das finde ich auch. Vorallem da das Schiffskampfsystem anscheinend deutlich überarbeitet wurde und mehr Tiefe beinhaltet. Ich meine mich interessieren Landeinheiten persönlich wenig, aber ich finde jeder sollte sich das Spiel vorher anschauen bevor er bewertet.

    Ach und ja ich nehme den Vorherschaftsmodus und den Koop-Modus mal mit in die Liste auf.
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von DoubleDie19 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    73
    Also auf alle Fälle zusätzliche Regionen ( die vorgeschlagenen find ich gut ) , Forschungssystem ( wie 1701 [ erweiterte Schiffe , Gebäude ... usw.) Statistik ( 1404 Vogtei ) ., Ratssystem ( Anno 1404 [ Ratssitze , friedliche übernahme von inseln ) ... mfg
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Tomgadaron Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    4
    Auch auf die Gefahr hin, dass es vielleicht existiert (hatte nicht so viel Zeit mich in alles rein zu lesen):

    1. Eine Möglichkeit auf Expeditionen auch Handel zu betreiben oder dort Außenposten zu erstellen und so langfristige Expeditionsziele zu haben.

    2. Ein Forschungssystem, vielleicht auch in Verbindung mit Schulen. Damit könnte man beispielsweise bestimmte Wirtschaftszweige verbessern oder negative Auswirkungen wie Umweltverschmutzung reduzieren
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Chisutra Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    96
    Die absoluten No-Brainer für den ersten DLC/ das erste Add-On sind für mich, wie auch scheinbar für einige andere hier:
    • Koop Modus
    • Statistikzentrum o.Ä.
    • Erweiterung des Sessionsystems

    Für den letzten Punkt würde ich mir allerdings wünschen dass es nicht überhand nimmt und ich in Anno1800+sämtliche DLCs 4 verschiedene Zivilisationen gleichzeitig managen muss. Ich denke zwei oder höchstens drei sind absolut ausreichend. Sprich, Hauptsession + Südamerika + evtl. anderes Gebiet.
    Man könnte Südamerika weiter ausbauen, wie das bei 2070 mit den Techs gemacht wurde. Was das neue Gebiet allerdings angeht, fände ich den asiatischen Raum sehr interessant, da es einen völlig anderen Flair im Spiel vermittelt, als es Südamerika und der Okzident tun, was Ingame schon für deutliche Abwechslung sorgen würde. Außerdem ist es ein Stil ist, an dem sich Anno bisher noch nicht wirklich versucht hat. Ich wette die Inseln würden mich mit der Architektur einfach umhauen.
    Die Polarregion hingegen war bisher in so ziemlich jedem Annoteil vertreten. Das reizt mich mittlerweile absolut nicht mehr.
    Edit: Ok, ist Quatsch dass es die verschneite Optik in praktisch jedem Teil gab, hatte da die Inseln mit nördlichen Ressourcen im Kopf.

    Um noch auf die anderen Bereiche zu sprechen zu kommen, die öfters erwähnt wurden:
    Zitat von Tomegatherion1 Go to original post
    1. Ganz klar und da waren wir uns ALLE einig - Landeinheiten.
    [....]
    3. Ein Forschungssystem wie in Anno 2070.
    Soweit ich das mitbekommen habe, wurde in der Entwicklung früh genug über Landeinheiten nachgedacht, um diese implementieren zu können, sollte es spielerisch Sinn ergeben. Man hat sich allerdings bewusst dagegen entschieden, weswegen ich nicht damit rechne dass sich für diesen Teil irgendwas in der Richtung ändert. Das finde ich absolut legitim, immerhin kann ein Anno auch ohne Landeinheiten Spaß machen. Siehe 2070.

    Die Diskussion über die Forschung habe ich nicht so richtig verstanden. Ja, mir hat das System aus 2070 gefallen. Wenn nun aber sämtliche Funktionen der Forschung aus 2070 in anderen Systemen von 1800 stecken, wozu sollte man dann noch die Forschung zusätzlich einbauen? Damit würden die selben Möglichkeiten doppelt im Spiel stecken, nur unter verschiedenen Namen. Ich sehe darin keinen Mehrwert, auch wenn es aus Immersionssicht Sinn ergeben würde solche Dinge zu 'erforschen'.
     3 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.706
    Die Tragweite ohne Landeinheiten ist in Anno 1800 ja noch viel Größer als nur das es eben keine Landeinheiten gibt.... Gebäude können vermutlich nicht angeriffen werden die nicht an der Hafenverteidigung beteiligt sind, eine Mehrfachbesiedlung einer Insel ist nicht möglich... und das sind schon herbe Einschränkungen im Spielgefühl. Weitere Implikationen werden erst nach Release auffallen.

    Aber so klein ist das Thema nicht. Und die Entwickler haben durch die Community UNMISSVERSTÄNDLICH klar gemacht bekommen das eben dieses Feature gewollt ist.

    Und ich bin sicher das ein entsprechender DLC der das Feature nach reicht auch angeommen werden würde und sich finanziell auch lohnt.

    15-20 Euro für ein umfangreichen DLC rechtfertigen locker eine solche Entwicklung
     7 people found this helpful
    Share this post

Seite 1 von 8 123 ... Letzte ►►