1. #1
    Avatar von NC-Rhakor Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3

    Waffen herstellen

    Weiß jemand bereits, wie das Crafting-System in TD2 funktionieren wird?

    Ich frage, weil in TD1 musste man Waffen wieder und wieder herstellen, bis man gute Werte hatte, was sehr ärgerlich war.
    Daher hoffe ich, dass jeder Bauplan fixe Werte haben wird, und man daher kein Glück mehr beim produzieren benötigt.

    Weiters hoffe ich, dass man auch alle Materialien außerhalb der Dark Zone erhalten kann.
    Weil die wird vermutlich wie bei TD1 wieder überlaufen und abgefarmt sein. (Außerdem rennen in der DZ bestimmt wieder die gleichen Cheater wie in TD1 herum)
    Share this post

  2. #2
    Avatar von AlBundy2007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    365
    Hallo NC-Rhakor,

    da bin ich abolut anderer Meinung. Es sollte es dem Spieler nicht zu einfach gemacht werden.
    Dieser Glücksmoment wo ich endlich die perfekte Waffe bekommen habe, ist das was Division mit ausmacht.
    Es sollte wichtige Craftingmaterial geben, dass man nur in der Darkzone findet. Es ist doch immer wieder Spannend, ob man sein mühsam gesammeltes Material auch sicher ausfliegen kann.
    Wenn es ausgeflogen werden konnte ist die Freude groß und wenn es gekappert wird ärgert man sich. Das verlieren gehört übrigends zu einem Spiel dazu.
    Es gibt einige Hinweise darauf, dass Easy Anti-Cheat in Division 2 verwendet werden soll.
    https://mydivision.net/2019/01/the-d...-cheat-setzen/
     1 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von NC-Rhakor Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Hallo AlBundy2007

    Mir geht es nicht darum, dass es leichter wird. Ich möchte nur keine "Lotterie" im Spiel haben.
    z.B. Ein selbst gebautes Magazin kann 50-100 Schuss beinhalten.
    Das ist erstens unlogisch, weil wenn du etwas baust, weißt du normalerweise was du machst.
    Und zweitens ist es frustrierend so viel Zeit mit der Herstellung zu verschwenden. Weil TD2 wird kein Survalgame, sondern ein Spiel, mit einer tollen Story, die man auch shcon bei TD1 genießen konnte.

    Allerdings geht es mir nicht darum dich zu überzeugen, weil jeder soll es Spielen wie er will.
    Aber vielleicht kannst du mir die Frage beantworten, ob die Herstellung in TD2 wieder auf Glück basiert, oder die Baupläne fixe Werte haben.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von AlBundy2007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    365
    So unterschiedlich können die Ansichten sein. Ich möchte solch eine Art "Glücksspiel" eingebaut haben. Ich möchte mich Freuen und auch Ärgern.
    Ich hoffe, dass es ein State of the Game am Donnerstag gibt. Dann werden wir sicherlich viel mehr Erfahren, da auch die Geheimhaltungsvereinbarungen außer Kraft treten.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Christian_T_GER Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    16
    Mods werden freigeschaltet, nicht gelootet. Wie kommt man an Mods? Ihr könnt sie im Spielverlauf freischalten. Habt Ihr eine bestimmte Mod freigespielt, könnt Ihr diese jederzeit auch an mehreren Waffen gleichzeitig anbringen.Jede Waffen-Mod wird feste, nicht varriierende Stats haben. Außerdem wird jede Mod neben dem Bonus auch einen negativen Effekt haben

    Jetzt kann man sich wahrscheinlich noch ausrechnen was man dann noch so looten kann. Waffen und Rüstungsteile
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von NC-Rhakor Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für die Info Christian. Das mit den Mods gefällt mir sehr gut.
    Weißt du, ob die Waffen und Rüstungen auch feste Stats haben werden?

    (Ich meine jetzt nur die Grundwerte. z.B. ob eine selbst gebaute Waffe einen festen Schadenswert hat, oder ob der Schaden im Bereich von X - Y "ausgewürfelt" wird).
    Share this post