1. #1
    Avatar von LT-Biscuit Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    13

    Übersetzungsfehler

    Hallo liebes Ubi-Team.

    Ich bin im allgemeinen ein recht umgänglicher Mensch, versuche immer das große Ganze zu sehen und erwarte mir nie zu viel von den Dingen. Aber langsam ist meine Geduld am Ende.

    Was ist bitte so schwer daran, die Deutsche Übersetzung von Wochen Missionen bzw Herausforderungen zu machen? (laut Foren auch bei anderen Sprachen ein Problem)
    Ich bin mir ziemlich sicher, das da weder der Übersetzer, der Grafiker noch ein QM drauf gesehen haben. Einiges ist schlicht weg falsch, anderes ergibt erst gar keinen Sinn.
    Das mir viele der Beschreibungen zu ungenau sind, lass ich mal außen vor, da es nur mein Bier ist.

    Deswegen Bitte Ubi, macht es richtig, oder lasst es.
    Ich find die Missionen Ansich meist nett, da es mir für ein paar Stunden einen kleinen Anreiz gibt, in das Spiel zurück zu kommen. Wie Sinnvoll die nun einzeln sind, liegt wohl immer im Auge des Betrachters.
    Ich hab den xten Solo Char durch, die DLC und einmal den fallen Ghost Modus. Und das einzige was mir im Moment noch bleibt ist Tier One bei meinen Main (solo und Ghost) und eben die Herausforderungen.
    Aber wenn ich jedes mal erst Rätzelraten soll, was ihr eigentlich meintet (durch Versuch und Irrtum), oder im Englischen Forum nachlesen soll (nur um jedes mal wieder festzustellen, das es ein Übesetzungsfehler ist), dann hab ich da langsam keine Lust mehr und es verhagelt mir wirklich die Laune am Spiel. Ein paar Wochen habe ich nun nicht mal in GRW reingesehen, weil mir das tierisch auf den Keks geht.

    Mir ist klar, das Folgekontent nur bedingt unterstützt und eingeplant wird, und ich versteh auch die Politik dahinter. Trotzdem gebt ihr mir mit solchen Übersetzungen nicht wirklich das Gefühl, das da noch mit Lust, geschweigeden mit Herzblut an die Sache ran gegangen wird. Und das macht mich wütend - und traurig. Weil GRW könnte mehr sein - und hat auch mehr verdient.


    Grüße von einer frustierten
    LT-Biscuit


    ((P.s.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :P ))
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von unimatrix_01 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    48
    Diese Woche genau so. In der zweiten Solo-Herausforderung sind anscheinend einige Typen von Schußwaffen verboten. Ich mußte es zwei Mal bitter kurz vor dem Ziel feststellen, als ich mit meiner MDR schoß. Dann habe ich ein englisches Video angesehen und siehe da - da steht irgendwas mit "weapons only".

    Also wie LT-Biscuit schon schreibt: was ist so schwer, den Text ordentlich zu übersetzen bzw. nicht gleich ganze Teile davon wegzulassen?

    Grüße von einem auch frustrierten
    unimatrix_01
    Share this post

  3. #3
    Avatar von chris-miller Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    13
    Kleiner Tipp von mir bevor ihr die Kampagne startet um die Herausforderungen zu spielen. Einfach im Hauptmenü erst mal die Sprache des Spiels auf Englisch einstellen und schon habt ihr immer den originalen Text. Zwar auf englisch, aber dann seht ihr zumindest ob es eine Limitierung für die einzusetzenden Waffen gibt. Mach ich seit Monaten so, da es eben immer wieder zu diesen Übersetzungsfehlern kommt. Danach kann man die Sprache ja einfach wieder auf Deutsch zurücksetzen. Ist vielleicht etwas umständlich, aber so erspart man sich andauerndes Rätsel raten.

    PS:
    Liebes Ubisoft Team, wenn ihr wollt, kann ich gern die Übersetzung ins Deutsche für euch übernehmen.
    Ein paar Ghost War oder Spec Ops Kisten als Bezahlung reichen mir völlig aus.

    Lieben Gruß,
    Miller
    Share this post

  4. #4
    Avatar von MadMojoT1 Moderator
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    625
    Moin,

    ja, sowas ist ärgerlich, kommt aber leider immer wieder mal vor.

    Insbesondere, wenn es um die Herausforderungen geht: Checkt regelmäßig das Forum dazu, sobald so ein Fehler bekannt wird, gibt es hier einen entsprechenden Post dazu.

    Cheers
    Mojo
    Share this post

  5. #5
    Das war auch ein Grund warum ich Wildlands mind. 2 Monate lang nicht mehr gestartet habe, nach dem ganze Debakel rund um gelöschte Spielstände und dem Exo-Suit Bug im Ghost Modus.Ich konnte die Inkompetenz nicht mehr ertragen. Monatelang wurde nichts getan, kein Hotfix nichts. Die Missionen sind oftmals generisch, langweilig, falsch übersetzt oder zu hoher Aufwand für die geringe Belohnung (meist virtuelle Credits für die Kisten was im Endeffekt Gambling darstellt) die danach winkt. Meine Freizeit weiß ich mir besser zu vertreiben.
    Share this post