1. #21
    Avatar von ANN0nym2012 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    25
    Ich greife mal ein paar Punkte, die ich hier gelesen habe auf:


    Das es Kriegsmaschinerie geben sollte, welcher Art auch immer, dem sind wir uns glaub scheinbar alle einig. Dies bietet sich schließlich auch an. Hier finde ich das Prinzip recht günstig, wenn man es bei einem Katapult belässt. Ich denke hierbei an Siedler 4 und 5 wo es ähnliche Dinge gab - S4 waren es auch sowas wie Katapulte glaub selbst glaub 1-2 gebaut und in S5 die Kanonen jeglicher Art, welche zusätzliche taktische viele Möglichkeiten boten. Ich weiß nicht in wie fern Wasser und Meer in dem neuen Siedler implementiert werden soll, aber man könnte auch z.b. Katapulte auf Schiffe verladen und von dort schießen lassen. In S4 konnten Kriegsschiffe küstennahe Türme auch beschießen
    Bezüglich dem Bemannen der Katapulte hätte ich auch so eine Idee. Es scheint ein Levelsystem für Siedler zu geben siehe Bauarbeiter, die sich mit "Hau den Lukas" aufwerten und zum besetzen eines Katapultes bräuchte ich dann z.B. 3 Bauarbeiter höchster Erfahrungsstufe zwei zum Schieben und einen zum Beladen

    Bezüglich Burggraben - bin ich entschieden dagegen, dass wäre echt to much und ähnelt dann eher anderen Vorzeigespielen wie Stronghold und wir wollen doch schon bei Siedler bleiben oder nicht?
    Share this post

  2. #22
    Avatar von krandi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    158
    Wenn es so zeitig im Spiel noch keine Katapulte gibt, könnte man Palisaden ja mit Rammen einreißen. Die können aber natürlich von Schwertkämpfern angegriffen werden. Evtl. noch bevor sie an den Palisaden angekommen sind.
    Share this post