Umfrageergebnis anzeigen: Extra Mietwohnungen für mehr arbeitskraft

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    3 75,00%
  • Nein

    1 25,00%
  • is mir egal bzw bin zu faul mir den text durchzulesen

    0 0%
  1. #1
    Avatar von samu327 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    161

    Mietwohnungen bzw Arbeiterviertel

    Die erste stufe sind bauern diese kümmern sich um alles Landwirtschaftliche
    die zweite stufe sind bürger, die besitzende mittelschicht und zum großteil handwerker
    die dritte stufe sind dann reiche und die vierte adlige

    nur wer arbeitet dann in den fabriken

    m.M.n sollte man mit erreichen der Industrialiesierung also ca anfang dritte civ. stufe Mietwohnungen Freischalten welche ähnlich wie Armenhäuser in 1404 fungieren

    es können überdimensional viele einwohner aufgenommen werden -vgl Armenhaus 500; Bürgerhaus 15 - und die einwohner sind sehr einfach zu versorgen sprich nur fisch.
    Keine öffentliche gebäude, kein marktlatz ,nur fisch und eine fabrik in der nähe



    zusätlich geben sie sehr viel arbeitskraft der zweiten stufe bzw der fabrikarbeiter stufe ohne der es in späteren phasen schwer wird die fabriken zu betreiben

    dementsrechend können sehr viel mehr bürger zu reichen aufsteigen da ihre arbeitskraft ja von den mietwohnungen bereitgestellt werden wodurch mehr reiche in euren städten einziehen

    wer diese "slums" nicht will der könnte durch forschung den nachteil vllt wieder ausgleichen z.b

    Gewerkschaften mietwohnungen geben 20% weniger arbeitskraft bürgerhäuser 50% mehr

    bin mir nicht sicher ob der vorschlag in der alpha vllt schon zu kommt aber ich lass meiner kreativität einfch mal freien lauf
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Deine ganze Idee mit den Wohnungen für die extra Arbeitskraft fällt leider zusammen, wenn man einmal davon weggeht, dass es nur 4 Stufen geben könnte.
    Warum sollten nicht 5 Stufen möglich sein? In 2205 war das scheinbar auch so geplant (in einem Marsaddon, das nie kam, die 5. Stufe wurde dann zu den Synths abgeändert).
    Warum sollte es nicht sogar 6 Stufen geben können (und das alles nur in der gezeigten Region, ich bin mir ziemlich sicher, dass BB noch weitere Regionen bringen wird, sonst würde das Mehrsektorsystem keinen Sinn machen und außerdem ist jeder ist es gewohnt in verschiedenen Klimazonen zu siedeln und nicht nur in einer)
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Goobieman001 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    8
    Wieso nicht ganz einfach?
    - 1.Stufe Bauern
    - 2.Stufe Handwerker (arbeiten auch in der Fabrik)
    - 3.Stufe Vorarbeiter (spezialisierte Arbeiter, für höherwertigere Fabriken)
    - 4.Stufe Fabrikbesitzer (kümmern sich um ganz hohe Aufgaben, Monumente, Zoos, etc)

    Klar es kann noch eine Stufe dazwischen kommen, aber so in etwa kann ich es mir vorstellen... Jede Klasse wird benötigt und ist auch spezifisch.
    Die Begriffe sind nicht immer passend. Denn z.B, welche Klasse wird für die Schifffahrt benötigt? Vielleicht von verschiedenen ein paar..
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Sauerbraten95 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    57
    Es überzeugt mich nicht so recht, Arbeiter genauso bedürfnislos zu machen wie Bettler. Die Mietskasernen sind dagegen eine gute Idee und wurden schon an anderer Stelle angesprochen.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von samu327 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    161
    @Goobieman001

    WIr haben ja bereits ein bild von der zweiten Stufe




    und so haben die wohnungen der fabrikarbeiter damals ausgesehen



    die ersten fabrikarbeiter haben vllt noch in ihren alten bürgerhäusern gewohnt
    aber mit wachsender arbeiternachfrage ist diese art von wohnen einfach zu platzaufwendig
    weswegen ich diese parallele möglichkeit anbieten würde
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Drake-1503 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    916
    Also die Bergarbeitersiedlungen in Bochum sehen anders aus.
    Du kannst nicht einfach die Mietskasernen der Großstadt als typische Arbeitersiedlung betrachten. Natürlich war es immer schon ein Anno-Problem, dass man Bevölkerungsstufen und Wohngebäude koppelt und keinen Unterschied zwischen einer beschaulichen Kleinstadt mit Fachwerkhäusern auch für Handwerker und Bürger und den Metropolen mit Ziegelhäusern und Häuserblocks macht.
    Ob Anno1800 hier differenzierter wird ?
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Wir wissen ja auch noch gar nicht, ob die 2. Stufe schon wirklich die Fabrikarbeiter sind, oder ob das die 3., 4. oder eine andere Stufe sein wird
    Share this post