Hallo zusammen,

hiermit lassen wir euch wissen, dass der Patch 1.2.0 am 16. Januar auf allen Plattformen veröffentlicht wird.

Patch-Größe:
Xbox One: 3 GB
PS4: 3 GB
Uplay-PC: 2,6 GB
Steam: 1,2 GB

Eine Liste der aktuellen Änderungen findet ihr im Anschluss.

Patch-Highlights

  • Unterstützung für die kommende Erweiterung „Die Verborgenen“ wurde hinzugefügt.
  • Die Quest „Gefahr im Verzug“ wurde dem Spiel hinzugefügt.
  • Die Liste der in Heka-Truhen auffindbaren Gegenstände wurde aktualisiert (mehr Details dazu im Abschnitt „Neue Features“).


Neue Features

  • Eine neue Quest wurde der Spielwelt hinzugefügt: „Gefahr im Verzug“.
  • Die Atlas-Ansicht mit der Sinai-Halbinsel und dem Tal der Könige wurde auf der Weltkarte hinzugefügt.
  • Unterstützung für die Erweiterung „Die Verborgenen“ wurde hinzugefügt.
  • Eine neue Option wurde hinzugefügt, um Monturen an Schneidern zurückzuverkaufen.
  • Die neuesten im Shop erhältlichen Gegenstände aus dem Albtraumpaket, dem „Erste-Zivilisation“-Paket, dem Gladiatoren-Paket, dem Exzentriker-Paket und dem Allmächtig-Paket können jetzt auch in Heka-Truhen gefunden werden.
  • Eine Option wurde hinzugefügt, um Inventar-Gegenstände im Ausrüstungsmenü ein- oder auszublenden.


Quests

  • Verschiedene Übergänge von Filmsequenzen wurden verbessert.
  • Die Widerstandskraft von Khaliset gegenüber der Höchstleistungs-Fähigkeit wurde erhöht.
  • Die optische Größe von Isfets Waffe in der Quest „Die Göttin des Gemetzels“ wurde angepasst, um besser zur Kollisionserkennung zu passen.
  • Tahira folgt ab einer gewissen Entfernung der Spielfigur während der Quest „Wiedervereinigung“ nicht mehr.
  • Verschiedene Probleme, die beim Überspringen von Filmsequenzen auftreten konnten, wurden behoben.
  • Ein Problem, das dazu führen konnte, dass das geheime Lager in der Quest „Die Mausefalle“ schweben konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Spieler manchmal die Quest „Die Heilerin“ nicht abschließen konnten, wurde behoben.
  • Verschiedene Situationen, die dazu führen konnten, dass der Kriegselefant Jumbe in der Mitte des Kampfes zurückgesetzt wurde, wurden behoben.
  • Das Problem, dass die Spielfigur bei der Quest „Das letzte Wiegen“ manchmal nicht klettern und kämpfen konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Thutmosis seine Feluke in der Quest „Blut im Wasser“ verlieren konnte, wurde behoben.
  • Die Verzögerung, mit der die Quest „Ein Zehnt mit einem anderen Namen“ als abgeschlossen angezeigt wurde, wurde behoben.


Aktivitäten

  • Die Schwierigkeit der Hippodrom-Rennen wurde verringert.
  • Das Problem, dass bei der Begegnung mit Duellant II in der Arena Gegner nicht in die Grube gestoßen werden konnten, wurde behoben.


  • Das Problem, dass Spieler nach dem Ende eines Hippodrom-Rennens eine falsche Platzierung erhalten konnten, wurde behoben.


Gameplay

  • Das Verhalten von gezähmten Tieren wurde verbessert.
  • Verschiedene Probleme mit der Art und Weise, wie Feuer den Spielfiguren und NPCs Schaden zugefügt hat, wurden behoben.
  • Ein Problem mit dem Spawnpunkt des Spielers im Nomos Herakleopolites wurde behoben.
  • Ein Problem, das zu einer Desynchronisierung führen konnte, wenn man Senu aus einem Versteck heraus gesteuert hat, wurde behoben.
  • Das Problem, dass der Bonusschaden von Meisterfähigkeiten geringer war als geplant, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Kettenangriffe manchmal nicht richtig funktioniert haben, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Adrenalin-Fähigkeit manchmal nicht ausgelöst werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass der Höchstleistungs-Kettenwurf Bonus-EP für ein Attentat gewährt hat, wurde behoben.
  • Das Problem, dass eine inaktive Waffe Schaden anrichten konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Entfernungsanzeige nicht korrekt aktualisiert wurde, wenn ein NPC außer Sichtweite war, wurde behoben.
  • Verschiedene Situationen, in denen die Spielfigur hängen bleiben konnte, wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit Animationen der Spielfigur wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit dem Spawnen, den Reaktionen und den Animationen von NPCs wurden behoben.


Benutzerinterface

  • Im Menü des Hordenmodus wurde die Bestenliste hinzugefügt.
  • Das Problem, dass das Ziele-Menü nach dem Laden eines Spielstands den Skarabäus nicht richtig angezeigt hat, wurde behoben.
  • Verschiedene Probleme mit den Filtern der Weltkarte wurden behoben.
  • Das Problem, dass bei Benutzung der Anpassungsoptionen auf der Ausrüstungsseite Pfeile aus dem Köcher verschwinden konnten, wurde behoben.
  • Ein Überlappungsproblem in der Sprache „Traditionelles Chinesisch“ bei Benutzung eigener Markierungen wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Montur „Badehaustuch“ jedes Mal als neu angezeigt wurde, wenn der Spieler das Badehaus verlassen hat, wurde behoben.
  • Eine irreführende Übersetzung für ein Papyrusrätsel in russischer Sprache wurde korrigiert.
  • Das Problem, dass die Entfernungsanzeige nicht korrekt aktualisiert wurde, wenn ein NPC außer Sichtweite war, wurde behoben.
  • Einige Ungereimtheiten im Quest-Log wurden korrigiert.
  • Diverse Tippfehler wurden behoben.
  • [Xbox One X] Der Benutzer, der mit der „Besten Punktzahl“ auf der Arena-Bestenliste angezeigt wurde, nachdem man im Hauptmenü das Profil gewechselt hat, wurde korrigiert.
  • [PC] Eine Nachricht wurde hinzugefügt, die dem Spieler mitteilt, dass er das Spiel neu starten muss, nachdem er einen neuen Inhalt zum Herunterladen erworben hat.
  • [PC] Die Aktion „Symbole verbergen“ wurde auf der Menüseite zur Anpassung der Steuerung nun auch im Adler-Bereich hinzugefügt.
  • [PC] Die Aktion Schnellreise auf der Weltkarte wurde korrigiert.



Welt

  • Die Modelle von Ausrüstungsstücken mit Stufe 10 wurden korrigiert.
  • Das Problem, dass Weber dieselbe Montur mehr als einmal im Angebot haben konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Käfige mit Gefangenen sich von selbst öffnen konnten, wurde behoben.
  • Verschiedene Bereiche der Spielwelt, in denen die Spielfigur durch Kollisionen hindurchgehen konnte, wurden korrigiert.


Grafik & Audio

  • Die Audio-Lautstärke in verschiedenen Gegenden wurde neu ausbalanciert.
  • Ein Problem, bei dem die Spielfigur weiterreden konnte, nachdem sie gestorben war, wurde behoben.
  • Verschiedene Probleme beim Übergang von Innenräumen zur Außenwelt wurden behoben.
  • Ein Problem mit der Intensität der Farbe Rot im HDR-Modus wurde behoben.


System

  • Die allgemeine Stabilität der Spielanwendung wurde verbessert.
  • Verschiedene endlose Ladebildschirme und Freezes auf schwarzem Bildschirm wurden behoben.
  • [PC] Das Problem, dass das Spiel einfrieren konnte, wenn man alle Tasks in Windows 7 minimiert hat, wurde behoben.
  • [PC] Die Funktionalität der Performance-Werte-Grafik wurde verbessert.


Wenn du Probleme hast, die noch nicht behoben wurden, wende dich bitte an unseren Kundendienst.