Umfrageergebnis anzeigen: Bock drauf ?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    8 57,14%
  • könnte interessant sein

    2 14,29%
  • Nein

    2 14,29%
  • nein aufkeinenfall

    2 14,29%
  1. #1
    Avatar von Schalker112 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    31

    Expeditionen ins ewige Eis

    Expeditionen ins EIs wären doch eine geile Sache! DIe Arktis-Region in 2205 war ein echter Hingucker. Die Arktis in Anno darf nicht sterben vielleicht durchaus wieder Lampenöl oder die Suche nach Items? Ein Urvolk wie in 1503 wäre natürlich das Sahnehäubchen
     2 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Sephko Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Ein Hesse mit Herz
    Beiträge
    110
    Also Lampenöl ist für mich ein Muss. Und Expeditionen in eine Nebensession, die nicht nur andere Waren sondern eine komplett neue Klimazone mit sich bringt, gehört für mich in ein Spiel, das den Kolonialismus/Imperialismus/Globalismus thematisiert, einfach dazu. Wäre schade, wenn wir nicht die Möglichkeit hätten, fremde Welten zu erkunden. Denn das ist es doch, was sich ANNO seit dem Ableger 1602 auf die Fahne geschrieben hat:
    Erschaffung einer Neuen Welt
    Share this post

  3. #3
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.697
    Wie wir schon gesehen haben wird die Hauptkarte von 1800 eine gemäßigte Klimazone beinhalten Ich glaube nicht, dass wir eine weitere Klimazone auf der Hauptkarte haben werden. Damit bleibt es gleich wie in 2205 und 2070.

    Demnach sind andere Klimazonen nur in der einen Nebensession möglich. Derzeit wurde ja nur eine weitere Spielsession bestätigt.

    Hier bietet es sich auf jeden Fall an in ein komplett anderes Klima zu wechseln. Finde jedoch das die Arktis sehr gut passt aber für nur wenige Produktionsketten geeignet ist.

    Wenn wir wirklich nur eine weitere Session bekommen im Hauptspiel muss es schon wesentlich mehr sein... Karibik, Afrika, Asien oder ähnliches. So kann an viele weitere Bedürfnisse daran anketten und auch ein weiteres Volk einführen.

    Da wir den Orient in 1404 hatten glaube ich diesmal nicht so wirklich an Nahost-Afrika sondern doch eher Karibik oder Asien. Beides finde ich spannend
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Sephko Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Ein Hesse mit Herz
    Beiträge
    110
    Wenn die Nebensession eine komplett neue Klimazone mit neuen Waren, Gebäuden, Grafiken und Assets mit sich bringt, bin ich gerne bereit, für solche Schauplätze, verpackt in DLC-Paketen, Geld auszugeben, um meine Spielerfahrung iterativ auf neue Gefilde auszuweiten. Das hat, mit Abstrichen *gg*, auch in 2205 schon gut funktioniert und wird bei anderen Branchengrößen, wie zB.Civilization, AoE2 HD oder den Titeln von Paradox Interactive bereits heutzutage umfangreich praktiziert.

    Ich habe natürlich auch nichts gegen das klassische und immer seltener gewordene Addon als solches. Aber im Hinblick auf den Aufwand, um diese Nebensessions mit Vielfalt und Individualität auszurüsten, möchte ich hier an dieser Stelle gerne meine Bereitsschaft symbolisieren, diese in Form von DLCs zu erwerben, sofern sie gut und liebevoll gemacht sind. :-)
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Ich vermute auch, dass es pro Sektor nur eine Klimazone (aber auf den Inseln dann unterschiedliche Fruchtbarkeiten) geben wird.

    Was ich mir immer noch am ehesten als weitere Region vorstelle, welche dann mit eigenständigen Bevölkerungstypen, Gebäuden, Produktionslinien und Waren aufwarten könnte, wäre ebenfalls eine asiatische Kultur, wie Japan oder China (wobei ich mir eher China vorstelle, welches aber schon mal ausführlicher in 1701 behandelt wurde).
    Share this post

  6. #6
    Avatar von catweazle1966 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    430
    Was ich mir immer noch am ehesten als weitere Region vorstelle, welche dann mit eigenständigen Bevölkerungstypen, Gebäuden, Produktionslinien und Waren aufwarten könnte, wäre ebenfalls eine asiatische Kultur, wie Japan oder China (wobei ich mir eher China vorstelle, welches aber schon mal ausführlicher in 1701 behandelt wurde).


    Die Industrialisierung hat ja nicht nur in Europa stattgefunden, sondern z.B. auch in den USA und im späten 19.Jhd auch in Japan. Solche "anderen" Länder könnte man doch ganz gut als Multi-Session-Gameplay mit einbringen.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Ich hoffe mal, dass es in der Startsession mehrere Klimazonen geben wird. Bisher haben wir ja nur eine Insel gesehen und man soll ja Anno 1800 auch ohne andere Sessions zu besiedeln uneingeschränkt spielen können.
    Die Idee mit einer Expedition ist Eis klingt aber interessant. Auch Lampenöl als Ware fände ich gut und diese passt auch noch ins Setting.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Darklord_Betze Junior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    34
    Ich finde die Arktis ehrlich gesagt sehr schwierig. :-/

    Welche Waren gibt es dort? Robbenfleisch und Eiswürfel... vielleicht noch Lampenöl.
    Aber Lampenöl kann man auch durch nicht arktischen Walfang erzeugen.

    Wenn eine Region dazu kommt, dann sollte sie auch wirklich Inhalt bieten können.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.697
    Ich denke es wird für die erste Haupt-Session sowas wie Karibik, Lateinamerika... dies bietet mit Zuckerrohr, Rum, Tabak, Baumwolle viele Möglichkeiten für weitere Bedürfnisse usw
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Azrael5111 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    456
    Ach nö, ich mag keine Arktis, ist mir zu kalt. Außerdem gibt es da nicht viel zu produzieren als Eis (bereits vorhanden), Robben inkl. Felle (aber dies ist dann doch zu derb wenn man an die Robbenbabys denkt) oder Wale, Dann lieber Lateinamerika, Afrika, Indien, ich denke da gibt es genügend Waren und Erzeugnisse welche man herstellen kann.
    Share this post