1. #1
    Avatar von TheShreg Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    7

    Statistiken, Mikromanagement und Second Screen

    Hallöchen,

    mir fällt beim Spielen von 1404 und 2070 immer wieder auf, dass mir irgendwie detaillierte Statistiken gefallen würden. Also wie viel Ware wird pro Minute verbraucht und wie viel wird pro Minute produziert. Das ganze gepaart mit einer Übersicht wie viel Ware wo vorhanden ist mit entsprechenden Ausgangsprodukten.

    Für ein genaueres Micromanagement wäre das ziemlich praktisch.

    Vlt kann man das ja auch als Art "Second Screen" App umsetzen. Gepaart mit ein paar Bauplänen für effektive Raum-Nutzung?

    Was haltet ihr davon?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von u_berazan Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    8
    Zitat von TheShreg Go to original post
    Hallöchen,

    mir fällt beim Spielen von 1404 und 2070 immer wieder auf, dass mir irgendwie detaillierte Statistiken gefallen würden. Also wie viel Ware wird pro Minute verbraucht und wie viel wird pro Minute produziert. Das ganze gepaart mit einer Übersicht wie viel Ware wo vorhanden ist mit entsprechenden Ausgangsprodukten.

    Für ein genaueres Micromanagement wäre das ziemlich praktisch.

    Vlt kann man das ja auch als Art "Second Screen" App umsetzen. Gepaart mit ein paar Bauplänen für effektive Raum-Nutzung?

    Was haltet ihr davon?
    So etwas ging mir auch mal durch den Kopf. Ich kam dann aber zu dem Schluss dass es vermutlich den Spielspaß (bzw das Anno-feeling) kaputt machen könnte. Ich finde es immer sehr spannend zu sehen ob die produktionsketten ausreichen um die Bevölkerung zu versorgen oder ob sie vielleicht maßlos zu viele Waren produzieren.
    Gleiches gilt für die optimalen Baupläne, die suchen sich bestimmt auch viele Spieler selbst gerne.
    Das einzige was ich als nötig empfinde, ist Angabe der Verhältnisse von Gebäuden in Produktionsketten (also zB 2 Holzfäller : 1 Papiermühle) oder gegebenenfalls die entsprechenden Angaben in produzierten und benötigten waren (in Tonnen)
    Share this post

  3. #3
    Avatar von TheShreg Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    7
    Hab gerade ne witzige Idee dazu.
    Die Statistikdaten könnte man in einer App abrufen, sobald auf der Insel eine Telegrafenstation gebaut wurde. Erst dann können die Warenmengen im Kontor gemeldet werden.
    Man könnte den Telegrafenraum auch als optionales Update des Kontors machen.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von IppoSenshu Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    2.598
    Ich finde, es sollte im Game selber wieder eine Statistikzentrale bzw. Vogtei geben. Dann hätte man auf die Statistiken erst Zugriff, wenn man ein Gebäude gebaut hat. Wie weit diese Statistiken gehen, kann jeder selbst entscheiden - damit meine ich, jeder Spieler kann einzelne Kategorien ausblenden.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    702
    Was meinst Du mit App?
    Share this post

  6. #6
    Avatar von TheShreg Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    7
    Was meinst Du mit App?
    Na eine Smartphone/Tablet-App. Als Second Screen fürs Micromanagment.

    Wenn ich z.Z. 1404/2070 Spiel hab ich nebenbei auch immer das Handy am Start um die Produktionsketten/-mengen im Blick zu haben.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    702
    Nein, da bin ich dagegen. Sowas soll bitte nicht kommen.
     4 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von TheShreg Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    7
    und warum?

    Nur weil es die Option gibt, muss man die ja nicht nutzen.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    702
    Anno ist ein PC-Spiel und soll das auch bleiben. Außerdem wiederspricht eine Anbindung an weitere Geräte der Forderung der uneingeschränkten Offline spielbarkeit. Also darf das aus meiner Sicht nicht kommen.
     3 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von TheShreg Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    7
    Mit Blick auf die Elektrifizierung und das einbinden der Telegrafen fände ich die Idee lustig und wenn man offline ist, dann ist halt das Kabel kapuut und man kann das Feature halt nicht nutzen.
    Die App dient ja auch weniger dem Spielen als mehr dem Mikromanagement. Wäre mMn eine schöne Sache für Statistiker.
    Share this post