1. #1
    Avatar von Sir_Obelexxus Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    11

    Optischer (und kapazitärer) Fortschritt bei Produktionsgebäuden

    Hallo erstmal,

    bereits auf vielen Kanälen habe ich das Thema angesprochen, auch bereits in verschiedenen Threads des Forums.
    Ich denke immerzu an die Möglichkeit aus einfachen Gebäuden komplexe zu machen...wenn man das will. Unschwer zu erkennen bin ich ebenso alt, wie die Anno-Reihe, deshalb habe ich den ersten Teil nicht ganz miterlebt, dafür aber schon den 2. Teil. Aber erst der 3. Teil wurde von mir selbst gespielt und als ich meine 4000 Aristokraten hatte, ein Schloss, das die halbe Insel einnahm und eine dick negative Bilanz (ja, als Kind habe ich mich durch den Geldcheat über Wasser gehalten...damals konnte ich einfach nichts), ist mir aufgefallen, dass so ein paar Fleischereien ausreichend sind, um 4000 Leute mit Nahrung zu versorgen, schlimmer noch, es würde auch mit Jagdhütten gehen. Eine mittelgroße Jägerinsel und gut war es. Das ganze führte sich in Anno 1404 fort. Für Adelige lächerlich aussehende Fischerhütten versorgen sie mit Fisch.
    Deswegen wäre ich dafür, dass man immer wieder mal eine Produktionslinie "modernisieren" kann. Eine einfache Fischerhütte wird zum Fischereihafen, an dem sich nicht ein Fischer in eine Nussschale setzt, sondern sich mehrere Fischer ein großes Boot teilen und ein Schleppnetz dabeihaben. Es muss wegen mir nicht voll animiert sein und das Fischerboot muss auch nicht weiß Gott wo hinausfahren, aber zumindest ein bisschen Anpassung an die Bevölkerung wäre schon toll und wenn es nur kosmetisch ist. Richtig schön wäre natürlich auch eine Produktionssteigerung, weil ja mehrere Fischer in einem Fischereigebäude sind. Ganz nach dem Motto der Minen in Anno 1701. Unendliche Ressourcen wären natürlich schon schön, aber sind kein Muss. Wäre aber mit durch Anno 1404-Mechanik im Endlosspiel vereinbar. Wie in Anno 2205 Module zu benutzen finde ich zwar auch ok, aber das eigentliche Gebäude ist dabei optisch immer noch dasselbe (bleiben wir bei Fischerhütte: den Steg verlängern können, sodass dann 5 Fischernussschalen mit entsprechend 5-facher Produktion zur Verfügung stehen, oder sowas).

    Liebe Leser und Interessierte: Bitte schreibt mir euer Feedback zu meinem Feedback. Das hilft mir genauso wie es dem Team hinter BB hilft.
     3 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Ich finde die Idee gut. Ich könnte mir gut vorstellen über einen hoffentlich vorhandenen Forschungsbaum weitere Gebäudestufen freizuschalten. Gerade im Stadtbild würden sich dann diese Produnktionsgebäude besser ins Stadtbild einpassen.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.706
    Ich finde die Idee auch gut, dass man Gebäude auch upgraden kann. Das ist ja ähnlich wie mit dem Modulsystem. Der Dampfkessel ist erfunden worden? Dann erweitern eines Betriebs um einen Dampfkessel, der die Produktivität um 50% steigert aber auch mehr Ressourcen benötigt und zusätzlich Kohle.

    Ob dies jetzt über "Bäckerei - Stufe 1"... oder Module freigeschaltet wird sei dahingestellt. Bei Variante 1 müsste der Platzbedarf des Gebäudes vornherein größer sein damit man die offenen Stellen zubauen kann. Sonst wäre das Modulsystem leichter umzusetzen
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Wurde im Interview nicht gesagt es soll keine Module mehr geben? Bin mir nicht sicher, wobei ich dies (teilweise) sehr gut fand/ finden würde. Eine Mischung aus beidem wäre schön. Zum Beispiel:

    Bauernhof um eine Scheune erweitern zu können für größeren Lagerraum und einen weiteren Karren, der die Waren weg fährt.
    Eine normale Mühle auf "Dampfmühle" upgraden zu können, damit sie effektiver arbeitet. (Hier würde ich beim Ausbau erst den "Mehrplatz" als benötigt blockieren lassen, so das wenn es nicht passt, weil da Felder etc. drum herum sind, diese erst versetzt/abgerissen werden müssen bevor man die Mühle upgraden kann.)
    Wichtig beim "Upgrade verfahren": Wenn die erste Dampfmühle per Upgrade gebaut wurde, sollte man sie in Zukunft direkt bauen können über das Baumenü, um nicht jedesmal Mühle -> Upgrade machen zu müssen.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.706
    Ich glaube eher das das Modulsystem aus 2205 eine der wenigen erfolgreichen neuen Features war, dies so benannt wurde und daher mit in 1800 rein kommen soll? zumindest ist es das was ich gehört habe.
     2 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Ich bin auch der Ansicht, dass es wunderbar wäre, wenn man einfache Betriebe ausbauen könnte, oder es wenigstens auf höheren Stufen andere Betriebe gäbe, die das Selbe machen in besser.
    Sollte das so kommen, wäre es aber zumindest bei manchen Gebäuden seltsam, wenn man sie noch durch Module erweitern kann.
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Zitat von Der3ine Go to original post
    Ich bin auch der Ansicht, dass es wunderbar wäre, wenn man einfache Betriebe ausbauen könnte, oder es wenigstens auf höheren Stufen andere Betriebe gäbe, die das Selbe machen in besser.
    Sollte das so kommen, wäre es aber zumindest bei manchen Gebäuden seltsam, wenn man sie noch durch Module erweitern kann.
    Ich persönlich würde dabei das "entweder oder" Prinzip fahren. Der eine Betrieb durch Module verbesserbar, der andere durch Upgraden und wieder andere evtl. nur durch Forschung(?).

    Zitat von max.k.1990 Go to original post
    Ich glaube eher das das Modulsystem aus 2205 eine der wenigen erfolgreichen neuen Features war, dies so benannt wurde und daher mit in 1800 rein kommen soll? zumindest ist es das was ich gehört habe.
    Ich würde es begrüßen.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Ivaan172 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    10
    @Chanyoi also das Modul System wird vermutlich erhalten bleiben, da der Zoo ja schon mit Modulen angekündigt wurde. Der Dampfkessel wurde ja schon angesprochen wäre auch sehr passend als Modul.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Zitat von Ivaan172 Go to original post
    @Chanyoi also das Modul System wird vermutlich erhalten bleiben, da der Zoo ja schon mit Modulen angekündigt wurde. Der Dampfkessel wurde ja schon angesprochen wäre auch sehr passend als Modul.
    Sicher? Ich habe nur gesehen, das der Zoo "als ganzes" scheinbar gebaut wird und man "nur" die einzelnen Bereiche abändert/aufwertet (also eher ein sektionales upgraden). Ein Modul wäre für mich wie in 2205 ein separat platzierbares "Gebäude".
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Wenn man verschiedene Bilder vom Zoo vergleicht kann man bei genauem hinsehen Unterschiede in der Anordnung der Geheege erkennen.
    Damit meine ich nicht nur, welche Tiere wo sind, sondern auch die Form der Geheege. Von daher scheint es, als wäre zumindest der Zoo exakt nach dem 2205 Muster ausbaubar (+dann noch verschiedene Tierarten möglich).
    Share this post

Seite 1 von 4 123 ... Letzte ►►