1. #1
    Avatar von ExzessZocker Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    26

    Ideen und wÜnsche fÜr das endlosszenario in anno 1800

    Servus liebe ANNO UNION

    Ich bin ExzessZocker und ein Annoholiker :-) Über die Jahre hinweg, seit Anno 1602 wachsen die Wünsche und Ideen mit jedem Teil der ANNO Serie über die Spielinhalte. Manchmal sind und waren es kleine Dinge bis hin zu Vorstellungen an eine ANNO Welt die jeden Rahmen sprengen würden. Auch bereits vergangene Elemente wünsche Ich mir gern zurück. Ich möchte euch die ein oder andere Idee vorstellen und gerne wissen was ihr davon haltet und euch fragen was eure Ideen zu einem Perfektem Endlosszenario im neuen ANNO 1800 sind.


    Die Arche:


    Die Arche in Anno 2070 war nicht nur ein Aushängeschild über den Erfolg und Ausdauer des jeweiligen Spieler es waren auch endlos schöne Stunden sie einzurichten, zu bestücken und für das nächste Endlosspiel oder Multiplayer Spiel vorzubereiten. Als Ich dieses größere Schiff im Trailer ANNO 1800 sah, das gerade einfuhr, hoffte ich inständig das dies eine Arche ist die mich wieder durch jedes Endlosspiel begleitet.



    Map/Karte/Karten

    Wir alle kennen das alte und das neue Prinzip der ANNO Maps/Kartenwelt. Eine Vermischung beider Systeme ist doch technisch machbar und ich bin mir sicher auch der Schlüssel zum flexibelsten und technisch machbar größten ANNO. Ich meine damit z.B. eine Oberfläche wie die Weltansicht aus 2205 mit den einzelnen Sektoren und diese wiederum mit mehreren Inseln wie bekannt aus 1602 bis 2070. Dies wären riesige Kartenwelten die sich untereinander Verbinden liesen mit verschiedenen Klimazonen und Ethnische Gruppen. DLCs könnten an die vorhandenen Spielerrunden des jeweiligen Spielers ohne Probleme eingebunden werden und die PC Leistung muss nur die jeweilige Sektorenwelt laden. Die Maps/Karten Generierung wäre nicht ganz so viel Stress wenn die Sektorenwelt Computer zufallsgeneriert wären.

    Stellt euch dies einfach mal eine Minute lang vor was dies für uns heißen würde, alle Endlosspiele untereinander verknüpfbar, Multiplayer runden könnten auch unabhängig voneinander wachsen, Metropolen die miteinander agieren. Der Bauwahnsinn kenne keine Grenzen mehr…



    Tourismus:

    Wer einmal Tropico gespielt hat der weiß wie sehr das Thema Tourismus Freude macht. Stundenlanges kreieren eines perfekten Erholung- oder Unterhaltungsresort wie man es selber gern besuchen möchte. Ein Traum für jeden Schönbauer. Obendrein wäre es ein schöner neuer Zweig, Einnahmen zu der bisherigen Steuer Bilanz zu generieren.

    Das Badewesen kam in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts immer mehr in Mode und galt als fortschrittlich, gesundheitsbewusst und schick. Die größeren Städte schufen sich ihre Seebäder. Stralsund am Gellen, Wismar in Wendorf, Greifswald in Eldena und Wieck, Rostock in Warnemünde (schon 1805). Quelle: http://www.treffpunkt-ostsee.de/osts...geschichte.php





    Züge Marktkarren Schiffe:

    Es lebe der Fortschritt! Und so wär es viel interessanter wenn man seine Wirtschaft auch mit Upgrades vornan bringen könnte. Als einfaches Beispiel der Pferde-Marktkarren. An sich toll, ein Lastkraftwagen mit holzrädern besser, das Ganze mit Autoreifen erfunden 1888 unschlagbar. Noch eine Eisenbahn Anbindung und die Sache ist perfekt.

    Segelschiffe ausbauen z.B. zum Hochsee Trawler mit mehr Lade Einheiten, Motor oder Heizkessel mit Schiffsschraube ( alles Erfindungen des 1900 Jahrhunderts). Ob es dann teuer, schneller oder anfällig ist soll gerne vorgegeben sein, Hauptsache es passt viel drauf oder hält viel mehr aus oder es ist einfach nur schnell, was man gerade eben braucht. Standard Modelle die modifizierbar sind. Aus Holzschiff mach Metallschiff etc.

    Die Dampflokomotive von 1804 ist wohl das Herzstück des 19 Jahrhunderts. Es wäre schade wenn dieses Thema zu klein gehalten würde. Nicht nur der Last-, sondern auch der Personenverkehr sind die Säulen des Eisenbahngeschäftes. Wenn z.B. Tunnel durch am Kartenrand gelegene Berge, Verbindungen zu anderen Karten oder Regionen schlagen würden ginge ein großer Traum in Erfüllung, Waren nicht nur über Seewege von a nach b zu bewegen. Wie einst auch in Amerika die Eisenbahn den Nordamerikanischen Kontinent Verband oder der Orient Express Europa mit Indien. Diese Ideen stammen aus dem 19 Jahrhundert und schlagen auch heute eine Brücke in die Gegenwart und beflügeln unsere Fantasie.




    Wege Straßen Tunnel

    Das Römische Stadtraster ist in ANNO tief verwurzelt und kaum wegzudenken. Nur 45* statt 90* können ein ganzes Stadtbild verändern und somit ein stupides Muster durchbrechen. Ich wünsche es mir von meinem ganzem Schönbauer Herzen.

    https://goo.gl/images/BXi5ch



    Forschung:

    Bei Schulen, Universitäten und Forschung Laboren ist es sehr wünschenswert das diese nicht nur weiter bestehen sondern auch deren funktionalen Wert erweitert wird z.B. in Sachen Wirtschaft, Industrie und Transport, sowie Heilkunde und Militär Wesen.

    Gut vorstellbar wären Dinge wie Maschinen, Aspirin, Pumpen, Strom und Strommotoren, 4 Takt Motoren, Dieselmotoren bessere Dampfkesseltechniken somit bessere Züge, Automobile, Schiffe Industriemaschinen, besseres Gesundheitswesen und Frischwasser Versorgung, Waffen und Verteidigung und und und …

    Wirtschaft / Industrie: Telegramm 1844 Tesla Wechselstrom 1881 Elektromotor 1829 Editions Gleichstrom und Glühlampen 1879

    Transport: Benzinmotor 1883 Dieselmotor 1892

    Militär: Revolver 1835 Maschinengewehr 1885 Schalldämpfer 1894

    Gesundheitswesen: Aspirin 1853




    Militär und Verteidigung:

    Rüstung und Aufrüstung liegt in der Natur des Menschen. Hat der Nachbar ein Holzkriegsschiff so baue ich mein Holzkriegsschiff zu einem teureren Stahlkriegsschiff um. Standard Modelle die modifizierbar sind AUCH OHNE Items sind sehr Wünschenswert. Sie dürfen gerne Unsummen und Material Verschlinge und der Umbau ewig Dauer denn das sind die Dinge die man in einem Endlos-Szenario zu Genüge hat. Qualität statt Quantität gäbe den Kampfhandlungen auf See eine zusätzliche neue Perspektive mit mehr Aktion und Tiefgang.

    Auch Mauern, Stadttore und Wehrtürme oder zumindest Zäune haben wir in den letzten Spielen doch sehr vermisst, Wer keine brauchen möchte weil es Ihm nicht in das 1900 Jahrhundert passt muss sich keine bauen, aber z.B. mein Nachbar kommt auch nicht aus dem 1900 Jahrhundert und seine Mauer gefällt mir auch sehr gut. Mauern sind zwar nicht lange von Bestand aber wohl niemals aus der Mode. PS. Liebe Grüße von nem Ossi J

    Für Mobile Truppen gab es noch nie ein Feldlazarett. Da Mobile Truppen recht langsam unterwegs sind ist es strategisch sinnvoll. Logistisch Gesehen ist es wieder ein bisschen mehr Herausforderung. ggf. auch zu humanitären Zwecken als mobiles behilf Krankenhaus einsetzbar was vielleicht auch im Kampanienmodus nutzbar wäre.




    Monumente:

    Mehr Monumente mit Nutzen wären schön.

    Es kann einfach nicht genug Monumente geben! Besonders die Speicherstadt (1404) fehlt mir da der Bau ewig dauerte und es einen sehr praktischen funktionalen Nutzen hatte und optisch auch schön anzusehen war.




    Katastrophen zuschalten oder abschalten

    Manchmal zu spät erkannt das es zu einfach eingestellt war, wäre es wirklich schön wen man diese kleinen Häkchen bei Umwelt Katastrophen nachträglich im Spiel aktivieren könnte.



    Multiplayer:

    Schienennetze und Wegenetzte miteinander verbinden können. Städte sollen sich leichter verbinden lassen. Oftmals stören die gegenseitigen Radien und es entstehen Lücken.




    Stadtbild:

    Erfindungen aus dem 19 Jahrhundert die ein Stadtbild sehr beeinflussen und verschönert haben die ich mir in ANNO 1800 gut vorstellen könnte.

    Elektrische Straßenbahn von 1879 statt Pferdekarren und Pferdemist

    Kino/Film/Lichtspielhaus von 1895 statt Teepartys

    Stadtbahnhöfe von 1863 Zb. Londoner METRO-Bahnhof mit Dampfloks der den Fernverkehr in die Städte brachte.

    Wohngebäude mit Durchgangspassage

    https://goo.gl/images/QyfQc6

    https://goo.gl/images/1K7aR6







    Eine Sache noch direkt an die Entwickler .

    Wir Schönbauer können auf die ganz normalen Bäume die meist mit oder nach dem ersten DLC kommen nicht Verzichten also bitte bitte bitte die ganz normalen Baume (keine Zierbäume) gleich von Anfang an dazu packen. Wäre echt SUPER nett von euch.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Manstein97 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    8
    Bezüglich deiner Mauern, würde ich eher Festungswälle vorschlagen, wie um Magdeburg bis ca. 1890.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von M_W_B Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1
    Ich würde mir wünschen, das man die Verklaufspreise selber bestimmen kann. Bei günstigen Preisen im Vegleich zum globalen Angebot wird viel gekauft, bei hohen Preise sinkt die Nachfrage bei den Händler. Ein Stück mehr Realität,
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Share this post

  5. #5
    Avatar von enderschlange1. Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    1
    Wass ich noch dazu wünchen würde ist das es wieder eine geheimorganisationen gibt und auch wieder bewohner von inseln wie bei anno 1404 wie z.b der mönsch,die hexe...
    Share this post

  6. #6
    Avatar von LadyH. Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    7.219
    haha ja, und dieser verrückte Wissenschaftler in der Wüste, der mit der quietschigen Stimme der war lustig
    Share this post