1. #11
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.046
    Zitat von t_picklock Go to original post
    ...Das kann dann schon mal den ein oder anderen Rechner in die Knie zwingen.
    Ich gehe mal davon aus, dass es ähnlich wie in 2205 ablaufen wird, das hat meine Rechenmöhre gut verkraftet.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Wenn Alles was angekündigt und in der Präsentation gezeigt wurde auch wirklich ins Spiel wandert wird Anno 1800 um einiges komplexer als 2205 was die Berechnungen betrifft. Ich vermute also, dass die Systemanforderungen höher sein werden als für 2205.
    Share this post

  3. #13
    Warten wir es mal ab, ich hoffe ja wir bekommen zeitnah auch mal Date mit welcher Rechenpower wir rechnen müssen um genüsslichen Spielspass zu haben. Meine olle Möhre wird jedenfalls in Rente geschickt, soviel steh schonmal fest. Was dann letztendlich im neuen alles stecken wird, wird eine Expedition durch die Anbieter ergeben. ^^
    Share this post

  4. #14
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.046
    Ich informiere mich jetzt schon über Motherborard und Prozessor, denn alles andere im Rechner ist noch fit genug. Bin mir allerdings noch recht unsicher.
    Share this post

  5. #15
    Avatar von BitteWenden Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    126
    Die anderen Sektoren werden ja wahrscheinlich auch nicht richtig simuliert, höchstens die Waren Ein- und Ausgänge. Denke ich zumindest. Würde auch denken, dass die Anforderungen ähnlich zu 2205 sein werden.
    Share this post

  6. #16
    Avatar von phoenixkeks Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    10
    ich denke die expeditionen kommen wieder
    es wurden iim trailer ja das kunstmuseum und der zoo vorgestellt und ich glaube schon das es dafür expeditionen geben wird um exotische güter zu sammeln
    wenn nicht sollte das unbedingt rein xd
    wie die sagste zivile als auch militäarische expeditionen sollte es geben aber eben in die bereiche aufgeteilt sodass der spieler die möglichkeit hat zu entscheiden inw elche richtung er gehen möchte

    eine expedition live zu beeinflussen....find ich nunja, zwar ne nette idee, aber ich glaub das wird zuviel des guten. jedoch könnte es durchaus die wahrscheinlichkeiten geben, dass die expedition durch ein sturm fehlschlägt etc. sowas sollte dann in einem logbuch festgehalten werden. ich fänds schön nach ner expedtion wahlweise eine kleinen logbucheintarg zu lesen was so los war auf see. da können sich kurzgeschichtenschreiber mal austoben und witzige einträge kreieren > 10 arten von einträge die zufällig ausgewählt werden und im spieler logbuch auftauchen.
    das wiederum könnte zu achivments beitragen > alle 10 geschichten gesammelt > deine expeditionen haben nun eine höhere erfolgsquote da deine seeleute durch allmögliche erfahrungen gegangen sind. xd
     3 people found this helpful
    Share this post

  7. #17
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Also wer sich die Stelle im Gameplay-Video genau ansieht, wo die Tiere für den Zoo "geliefert" werden (3:48), wird sehen das dort steht: "Expedition Rewards". Bedeutet, ja es wird scheinbar solche Expeditionen geben, wobei ich eine Expeditionsvariante hinzufügen würde: "Kolonialisierung"
    Diese wäre für das hier bereits von mir vorgeschlagene "Erkundung/ Welterweiterung 2.0".
    Share this post

  8. #18
    Avatar von Azrael5111 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    527
    Mal zurück zu den Expeditionen. Ich könnte mir auch vorstellen dass man die Expeditionsschiffe mit verschiedenen Wissenschaftlern auf Reise schicken kann.

    Botaniker - findet seltene Pflanzen (Gewürze/Früchte) welche man später in der Heimat benötigt
    Zoologe - findet verschiedene Tierarten für den Zoo
    Geologe - findet seltene Rohstoffe (Metalle/Mineralien) welche man später in der Heimat benötigt
    Archäologe - findet seltene alte Ausstellungsstücke für das Museeum

    Alle 4 Wissenschaftler müssen zudem in der Universität erforscht werden.
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #19
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Zitat von Azrael5111 Go to original post
    Mal zurück zu den Expeditionen. Ich könnte mir auch vorstellen dass man die Expeditionsschiffe mit verschiedenen Wissenschaftlern auf Reise schicken kann.

    Botaniker - findet seltene Pflanzen (Gewürze/Früchte) welche man später in der Heimat benötigt
    Zoologe - findet verschiedene Tierarten für den Zoo
    Geologe - findet seltene Rohstoffe (Metalle/Mineralien) welche man später in der Heimat benötigt
    Archäologe - findet seltene alte Ausstellungsstücke für das Museeum
    Entdecker - findet eine weitere Region (Sektor) zum besiedeln (Link)

    Alle 5 Wissenschaftler müssen zudem in der Universität erforscht werden.
    Ich war mal so frei und habe deinen Vorschlag um 1 Punkt ergänzt. Finde die idee so sehr gut, auch wenn sie sich ein wenig mit dem beißt, was ich bei den "Nebenwelten" (Sektoren) vorgeschlagen habe. Aber man könnte ja andere Tiere/ Mineralien nehmen oder sie ohne die besiedlung eines weiteren Sektors verfügbar machen, was die Optionalität derer steigert.
    Ggf. könnte man es auch nicht "erforschbar" machen, sondern je nachdem was man für Gebäude hat. Beispiel: Der Zoologe wird auch erst dann zur Verfügung stehen, wenn man den Zoo gebaut hat, der Entdecker erst wenn man ein Expeditionsschiff gebaut hat (wäre dann einer der ersten die man zur Verfügung hat) usw..
     1 people found this helpful
    Share this post