Vor ein paar Tagen hatte ich ja eine Anfrage im Rekrutierungszentrum
gestellt, zwecks Zocken. Gestern war es dann soweit, nachdem mir jemand
per UPlay-Client eine Freundesanfrage stellte und auch gleich Spielen wollte.

Nach ein paar Zeilen im Chat, hat mich dann dieser jemand auf eine Chatsoftware
hingewiesen, bzw., eingeladen deren Name Discord lautet. Ein paar Mausklicks entfernt
war auch dieses Realisiert.

Mit diesem Discord im Hintergrund laufend, bin ich seinem GRW-Spiel beigetreten und
war sichtlich erstaunt über die Sagenhafte Sprachqualität, die nicht mal TS3 oder
Skype bietet. Interessanterweise hat diese niedliche Software sogar das Spiel angezeigt,
das man im Moment spielt. Nebenbei bemerkt, kann das Teil noch mehr...

Abgesehen von diesem extra für Gamingfreunde entwickelten Sprachprogramm/chat konnte
ich während der Ghost Recon Wildlandssitzung keine Einbußen am Spiel feststellen.
Lief 1A und die Sprachübertragung ohne Aussetzer wie man es aus Skype oder TS3 kennt.

Insgesamt hat mich das sehr positiv, entgegengesetzt meines Misstrauens, überrascht.
Denn es kostet nichts! Ohne Werbung machen zu wollen, nehme ich mir doch die Freiheit heraus
und setze den Link zu Discord und deren Hilfeseiten hier ein:

Hauptseite und Download: https://discordapp.com/
Hilfeseite: https://support.discordapp.com/hc/de

Schlusswort: Für dass das es Discord erst gerade mal 2 Jahre gibt, spricht es doch die
Gamingfreunde an, welches mit Zahlreichen Futures unter der Motorhaube auf sich wartet.
Mit einer ungetrübten Sprachübermittlung im Spiel, macht es gleich nochmal mehr Spass.

Ich hoffe, das Ubisoft dieses nicht als Werbung deklariert!