Das Team von WATCH DOGS 2 verpflichtet sich der Förderung und Wahrung einer positiven Spieler-Community sowie der Sicherheit für Spieler, die sich an unseren Online-Aktivitäten beteiligen. Um dies durchzusetzen, haben wir einen neuen Verhaltenskodex für alle Spieler erstellt und EasyAntiCheat in die PC-Version unseres Spiels implementiert.

Im Kern ist EasyAntiCheat eine Firewall für das Spiel, die bösartige Cheat-Software fernhält, indem sie direkte Interaktionen mit dem Spiel-Client filtert. Auf diese Weise macht EasyAntiCheat unabhängig von der verwendeten Software jegliche Cheater auf PC ausfindig.

Der komplette Verhaltenskodex von WATCH DOGS 2 ist weiter unten und in unseren Foren einsehbar. Dies sind die zentralen Punkte:

  • Die Höchststrafe für Cheater ist beim ersten Verstoß die automatische und permanente Sperrung der Online-Aktivitäten.
  • Wer Spieldateien modifiziert, tut dies auf eigene Gefahr und kann den Anti-Cheat-Schutz auslösen. Jegliche Modifizierungen von Spieldateien in Verbindung mit Online-Aktivitäten sind strikt untersagt.
  • Die Belästigung anderer Spieler und unangemessenes Verhalten werden nicht toleriert und führen zu Gegenmaßnahmen.
  • Datenschutz und Sicherheit sind wichtig. Darum können wir zu Maßnahmen gegen andere Spieler nicht öffentlich Stellung nehmen. Cheat-Meldungen werden von unserem Team jedoch stets überprüft und angemessen behandelt.


Wir danken der Community für ihre Unterstützung bei der Aufgabe, eine sichere und positive Spielumgebung zu bewahren.

< Verhaltenskodex />


Dieser Verhaltenskodex ist eine Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen von Ubisoft. In diesen Nutzungsbedingungen stehen weitere Verhaltensregeln.

Die Spieler müssen allen Anweisungen von Ubisoft-Mitarbeitern Folge leisten. Die Nichtbefolgung wird als Verstoß gegen den Verhaltenskodex oder die Nutzungsbedingungen gewertet und führt zu einer Untersuchung durch die Mitarbeiter von Ubisoft. Ubisoft behält sich das Recht vor, Nutzerkonten zu sperren, zu bannen oder zu löschen, ohne vorher darüber zu informieren.

< Disziplinarmaßnahmen />


Einen Verstoß gegen den Verhaltenskodex oder die Nutzungsbedingungen wird unser Kundendienst-Team auf ordentliche und gerechte Weise untersuchen. Abhängig von der Schwere des Verstoßes und der Vorgeschichte des Spielers kann das Kundendienst-Team beschließen, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Der Verschulder könnte eine Verwarnung erhalten.
  • Der Verschulder kann vorübergehend oder dauerhaft für Online-Aktivitäten gesperrt werden.



Die Höchststrafe ist die permanente Sperrung beim ersten Verstoß.

Es ist zu beachten, dass die Dauer und Art der Disziplinarmaßnahmen sich von den aufgeführten unterscheiden können und von Ubisoft von Fall zu Fall entschieden werden.

Im Folgenden sind Beispiele von Verhaltensweisen aufgelistet, die zu einer Kontosperrung und somit zur Sperrung von Online-Aktivitäten oder einem eingeschränkten Zugriff auf das Spiel führen können:

Cheaten/Hacken:

Nutzung einer modifizierten Version des Spiel-Clients oder eine Dritt-Software, die dem Spieler ungerechtfertigte Vorteile verschafft oder das Spielerlebnis eines anderen Spielers stark beeinträchtigt.

  • Die Ausnutzung neuer oder bekannter Fehler oder Glitches für den persönlichen Vorteil.
  • Jeglicher Versuch, den Spielcode oder Daten für das Online-Spielen zu bearbeiten, zu beschädigen oder zu verändern, ist strikt untersagt. Die Modifizierung von Spieldaten für den Einzelspieler-Modus wird zwar toleriert, geschieht jedoch auf eigene Gefahr und kann den Anti-Cheat-Schutz auslösen.
  • Das Benutzen von Hacks, Cheats oder das automatische Spielen (Botting) über Dritte ist strikt untersagt.
  • Die Verteilung oder Veröffentlichung von Cheats, Hacks, Trojanern oder anderen bösartigen Programmen.



Sprache und Verhalten:

Das Veröffentlichen von Posts (in öffentlichen Foren, privaten Chats oder an anderen Orten), die in ihrer Ausdrucksweise oder in ihrem Inhalt gegen den Verhaltenskodex verstoßen:

  • Pornografischer oder sexuell anstößiger Inhalt.
  • Jegliche Ausdrucksweise, die als illegal, gefährlich, bedrohend, beleidigend, anzüglich, vulgär, rufschädigend, hasserfüllt, rassistisch, sexistisch, homophob, extrem gewalttätig oder sexuell, ethisch oder religiös beleidigend oder herabsetzend erachtet wird.
  • Sich als andere Spieler oder Mitarbeiter von Ubisoft auszugeben.
  • Jegliches illegale Verhalten oder illegale Aktivitäten sowie die Aufforderung dazu.
  • Die Verteilung oder das Anfragen von jeglichen persönlichen Daten.
  • Spamming, Werbung oder die Bewerbung anderer Produkte oder jegliches Verhalten, das den allgemeinen Spielfluss unterbricht.
  • Die Belästigung oder das Tyrannisieren anderer Spieler oder Angestellter von Ubisoft in verbaler oder schriftlicher Form.



Nutzernamen:

Spieler dürfen keine Namen benutzen, die gegen den Verhaltenskodex verstoßen, darunter Namen in alternativer Schreibweise oder die so geschrieben sind, dass sie gegen eine der oben genannten Regeln verstoßen. Nutzernamen dürfen nicht:

  • hasserfüllte, rassistische, rufschädigende, obszöne, vulgäre oder beleidigende Formulierungen enthalten.
  • die Namen von Mitarbeitern von Ubisoft sein.
  • die Namen anderer Spieler oder Mitarbeiter von Ubisoft sein.
  • Namen von Figuren, Objekten oder Produkten verwenden, die dem Urheber- oder Markenrecht unterliegen.
  • religiöse oder historische Bezüge aufweisen.



< Kontosicherheit />


Spieler sind selbst für die Sicherheit ihres Kontos verantwortlich. Das schließt den Schutz ihres Systems und Kontos vor unberechtigtem Zugriff ein.

Ubisoft verspricht jedoch, dem Spieler zu helfen, wenn dieser fürchtet, dass die Sicherheit seines Kontos gefährdet oder bereits beeinträchtigt ist. Falls ein Konto gestohlen oder von einer dritten Person unerlaubt benutzt wurde, wird das Konto gesperrt und die Mitarbeiter von Ubisoft werden diesen Fall untersuchen.

Ubisoft garantiert keine Entschädigung, sollten Schäden während der betrügerischen Nutzung des Kontos entstanden sein. Lediglich die Ergebnisse der Untersuchung können die erforderlichen Maßnahmen festlegen.

Jeglicher Akt von Kontopiraterie oder -diebstahl wird bestraft und kann zu einer persönlichen Haftung oder Strafmaßnahmen gegenüber der schuldigen Person führen.

< Kundendienst />


Unser Kundendienst-Team hilft bei Problemen, auf die Nutzer während des Spielens möglicherweise treffen. Der Kundendienst ist über unsere Kundendienstseite erreichbar: http://support.ubisoft.com/.

Die folgende nicht erschöpfende Liste zeigt, wie das Kundendienst-Team helfen kann:

  • Abhängig von der Arbeitsbelastung des Kundendienst-Teams erhalten Spieler eine schnelle Antwort auf ihre Fragen und Probleme, die Wartezeit kann jedoch variieren.
  • Wir tun unser Bestes, nicht in das Spiel einzugreifen oder es zu behindern, außer es ist absolut notwendig.
  • Alle unsere Spieler werden gleichwertig behandelt.
  • Jedes Ereignis, das als ein Verstoß interpretiert werden könnte, wird automatisch Gegenstand weiterer Untersuchungen. Für den Spieler gilt die Unschuldsvermutung, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden.
  • Abhängig von der Schwere des Verstoßes, den Umständen und dem jeweiligen Kontoverlauf werden alle Maßnahmen schnellstmöglich umgesetzt.
  • Der Schriftverkehr zwischen dem Spieler und dem Kundendienst-Team ist privat und wird nicht an andere Nutzer weitergegeben,



< Bitte respektiere den Verhaltenskodex />


Hilf uns, diese Website, das Spiel und die Foren zu einer einladenden Umgebung zu machen. Respektiere den Verhaltenskodex und hilf anderen, dasselbe zu tun. Falls du auf Spieler triffst, die nicht mit dem Verhaltenskodex vertraut sind, so mache sie höflich darauf aufmerksam.