WARNUNG
Warnung 1: Bitte stellt sicher, dass eure NVIDIA oder AMD Treiber auf dem neusten Stand sind und euer PC die empfohlenen Mindestanforderungen erfüllt. Andernfalls könntet ihr in einem endlosen Ladescreen mit einer Sanduhr hängen bleiben.

  • Grafikkarte: GeForce GTX 970 / AMD Radeon R9 290 oder besser.
  • CPU: Intel Core i5 4590 oder besser.
  • RAM: 8GB oder mehr.
  • Video Port: HDMI 1.3.
  • USB Port: 2 USB 3.0 Ports.
  • Windows 7 SP1 oder höher.

Warnung 2: Ein Fehler kann auftreten, wenn Uplay geöffnet ist, man aber nicht angemeldet ist. Um zu spielen, braucht man Uplay nicht zuerst starten. (Oculus Home übernimmt das automatisch).


UPLAY - Das Spiel kann nicht über Uplay deinstalliert werden
Unter Umständen können Spieler Spiele nicht direkt über Uplay deinstallieren.
Workaround: In diesem Fall kann das Spiel nur über den Oculus Store deinstalliert werden.


UPLAY - Spieler können die Installation über Oculus Home nicht fertigstellen
Falls Spieler die Installation über Oculus Home nicht fertigstellen können, kann es daran liegen, dass eine veraltete Uplay Version im Hintergrund läuft.
Workaround: Beendet Uplay, und Oculus Home wird die neuste Version installieren.


UPLAY - Das Spiel kann nicht mit der (A)-Taste beendet werden, wenn man nicht mit Uplay verbunden ist
Workaround: Das Spiel kann auf anderen Wegen geschlossen werden (Alt-F4, in dem Oculus Menü, durch einen rechtsklick auf die Taskbar, etc.)


HARDWARE - Nach dem erneuten Einstecken des HDMI-Kabels bleibt der Spieler in einem schwarzen Bildschirm stecken
Wenn der Spieler das Oculus HDMI Kabel ein- und aussteckt, kann der Spieler in einem schwarzen Bildschirm stecken bleiben. Die Hintergrundgeräusche und -musik laufen weiter und auch das Tracking geht nicht verloren; die Frames sinken auf 40 FPS.
Der Spieler kann das Oculus Menü in der Brille sehen. Lediglich das Spiel bleibt im schwarzen Bildschirm stecken.
Das Problem tritt auch auf, wenn sich die Brille nicht auf dem Kopf des Spielers befindet.
Workaround: Ein Spielneustart behebt das Problem.


HARDWARE - Controller reagiert nicht nachdem das Spiel untätig war (Brille nicht aufgesetzt)
Falls das Spiel für länger als 10 Minuten untätig ist während die Meldung "Bitte mit Controller verbinden" angezeigt wird, kann es sein, dass der dann eingesteckte Controller nicht funktioniert.
Workaround: Ein Spielneustart behebt das Problem.


HARDWARE - Die Meldung "Bitte mit Controller verbinden" erscheint, obwohl der Xbox One Controller eingeschaltet wurde und in Windows funktioniert.
Workaround: Dieser Fehler kann behoben werden, indem der Controller mit einem USB Kabel angeschlossen wird.


INSTALLATION - Nicht alle Daten wurden bei eine Deinstallation entfernt
Die Datei "output_log.txt" wird nicht automatisch gelöscht.
Workaround: Der Spieler kann die Datei manuell löschen.


INSTALLATION- Das Spiel kann nicht über Oculus Home beendet werden
Spieler können beim Beenden des Spiels folgende Fehlermeldung erhalte.:
“Das Spiel konnte nicht komplett beendet werden”.
Workaround: Sollte die Performance der VR beeinflusst werden, kann der Spieler das Spiel sowie damit verbundene Fenster auf dem Desktop schließen.


GAMEPLAY - Unter speziellen Umständen können NPCs multipliziert werden.
Wenn ein Spieler von einem NPC im selben Augenblick getötet wird, indem er abstürzt, können NPCs multipliziert werden.
Workaround: Neustart der Aktivität.


GAMEPLAY - Fadenkreuz verschwindet wenn der Spieler eine Aktivität neustartet, bevor er abstürzt.
Wenn ein Spieler während einer Aktivität das Spiel pausiert und eine Aktivität neustartet, kurz bevor er abstürzt, kann das Fadenkreuz vom HUD verschwinden.
Workaround: Neustart der Aktivität.