Werte Champions!

Noch diesen September wird ein erster Patch erscheinen. Das Team arbeitet aktuell an einigen Verbesserungen und Fixes für das Hauptspiel und die Demoversion. Sobald alles spruchreif ist, teilen wir euch das genaue Datum sowie den vollen Umfang des Updates mit.

Vorab möchten wir euch erste Einblicke in das geben, was aktuell für den Patch geplant ist (das Team arbeitet an weiteren Themen). Bitte teilt weiterhin euer Feedback mit: Support und Community-Team reichen eure Meldungen stets weiter.




Missionen & Abenteuer

  • Wegfindung - Verbesserte Wegfindung der KI, insbesondere bei engen Stellen:
    • Verbündete warten nun anstatt über die gesamte Karte zu laufen, wenn Gegner derzeit unerreichbar sind.
    • Gegner greifen nun ein anderes Ziel an, wenn das Ziel mit der höchsten Priorität außerhalb der Reichweite ist.

  • Aktions-Warteschlange
    Ein Problem wurde behoben, bei dem die Champions alle Befehle in der Warteschlange verloren haben, wenn sie von einer anderen Einheit blockiert wurden.

  • Evakuierungs-Missionen (Spion)
    Es erscheinen keine neuen Gegner mehr, sobald der Spion am Ausgang angekommen ist.

  • “Verteidigung Stärken”-Missionen
    Eine Ursache für gelegentliche Abstürze wurde behoben, wenn ein neues Savegame direkt wieder geladen wurde.

  • Teleportation
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Champions nach dem Teleportieren auf Wüstenkarten feststeckten.

  • Goliath Wegfindung
    Auf einigen Karten suchten sich Goliath-Einheiten ihren Weg unter Brücken, wenn der reguläre Pfad blockiert war. Wir haben ihnen nun beigebracht, dass es auch im Krieg Regeln gibt, an die man sich halten muss.



Weltkarte

  • Verbesserung des Zufallsfaktors
    Der Algorithmus wurde verbessert, der für die Bestimmung der Missionstypen zuständig ist. Künftig werden zufallsbedingte Wiederholungen von Missionszielen bei benachbarten Territorien minimiert.



Technisches

  • Schwarzer Bildschirm
    • Intro-Bildschirm - Das Bild wurde nach einem Hardware-Tausch teils nicht korrekt skaliert, was zu einem Black Screen beim Intro-Bildschirm führte.
    • 2. Monitor - Durch das Umstellen auf den Vollbildmodus kam es mitunter zum Black Screen des 2. Monitors.

  • Spielstart
    Ein Startproblem wurde behoben. Ein falsch initialisierter Grafikpuffer konnte zum Spielabsturz führen.

  • Flackern
    In seltenen Fällen haben Partikeleffekte geflackert, dies wurde nun behoben.

  • Bildschirmauflösungen
    Ein Fehler bei der Erkennung bestimmter Bildschirmauflösungen wurde behoben.





Euer CoA-Team