Thema: Der Motorrad-Thread | Forums

  1. #41
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    202
    Ich freue mich aufs Wochenende, weil ich mir als absoluter Motorradfan nix mehr wünsche, als dieses Motorrad, noch dazu meinem Favoriten.
    Dafür möchte ich mich bedanken bei allen, die hier ihr Bestes geben um das Spiel zu dem zu machen, was wir uns alle wünschen.
    Es gibt sonst kein Spiel, bei dem insbesondere die Motorradfahrer aber auch die anderen so viel Spaß haben können.
    Daumen hoch !
    Share this post

  2. #42
    Avatar von muGGeSTuTz Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    4.937
    nAbend

    Ich habe mal diesen Thread wieder ausgegraben , um bisserl über´s Lenken von Bikes weiterzudiskutieren .

    Mag sein, dass es an meinem Lenkwinkel (475°) liegt, aber früher konnte ich auch damit spitzenmäßig mit den Bikes umgehen. Aber mir widerstrebt es extra für die Bikes meinen Lenkwinkel auf 180° oder weniger zu verstümmeln um mit denen fahren zu können. Zudem hab ich das auch schon getestet, und es war mir einfach zu nervös. An sauberes Fahren war da nicht zu denken.
    Meine Hoffnung besteht darin , unserem Don.B._CN an seinem eigentlich sehr hochwertigen Logitech G27 Lenkrad zumindest dasselbe zu ermöglichen , was ich an meinem eher günstigeren Logitech Driving Force GT wirklich bestätigen kann : Die Bikes lenken sich damit absolut seidenfein und präziser als mit (m)einem Pad !
    (Tastatur kann ich nicht beurteilen , aber macht nix das Ziel heisst G27)


    wenn ich heute sehe, dass ich teilweise voll einlenke und die Dinger trotzdem einfach nur geradeaus fahren.
    Das was du über den Lenkungsgrad schreibst , das KANN auch ein Faktor sein . Ich habe meinem 360Grad gegeben , jedoch nicht in erster Absicht für die Bikes , sondern aus einer Beobachtung an einem echten Sportwagen (Lotus Elise) . Dort konnte ich als Beifahrer beobachten , dass der Pilot nie Übergreifen musste . Ich habe auchschon mit gegen die 500 oder gegen 100 ausprobiert .
    Das eine ist dann keine "Sportlenkung" mehr , und das kleinere viel zu nervös .
    Etwas mache ich übrigens nach jedem Patch : ich tue die Achsen des Lenkens und Gas und Bremse wieder neu belegen .
    Ich fahre auf Hardcore , aber das reine Lenken selber , sollte dadurch nicht tangiert sein , sondern nur die Verhaltensweise eines Fahrzeuges .

    Das LittleEagle-Speedrome welches ich im anderen Thread der positiven Überraschung wegen erwähnt hatte , das ist lediglich ein guter Ort , um Kurvenfahren in Kombination mit möglichst hohen Geschwindigkeiten zu testen .
    Lange hatte ich mit meinem Pad dort keine Chance . Selbst noch so hoch angefahren und krampfhaft versucht nach innen zu ziehen aufdass es ein Wunder war dass ich dort nicht den Gnubbel schonwiedermal abgebrochen hatte ... es half alles nichts : je mehr Speed , desto schneller drückte es mir meinen Hobel Richtung Aussenwand . Auch wenn ich nicht ganz nach vorne gelehnt , sonder aufrecht oder gar nach hintenziehen versucht hatte : selbes Resultat .
    Aber ein REnnbike welches dort so dermassen "unnatürlich" Mühe hat überhaupt eine Kurve in einem Stück durchzufahren - das gibt es einfach nicht .
    Und schon gar nicht auf Steilwandkurven . ... die kommen einem Motorrad noch viel besser entgegen , als einem Auto ... also nehme ich mal an .
    Hey , bitte korrigiert mich Ihr Pro-Bikers da draussen , und redet mit wenn Ihr möchtet .

    Ergo war der muGGilein sehr traurig , weil der Knülch sich so auf die Bikes gefreut hatte und er davon ausgegangen war dass sie inetwa ähnlich genial werden würden wie sie damals im ersten Test Drive Unlimited waren .

    Nungut , wir haben ja noch ein Lenkrad gleichzeitig angeschraubt - was soll´s - versuchen wir mal damit :
    Eiderdaus , habe ich mir die Augen gerieben ; Dauervollgas und Runde um Runde nicht mehr mit weniger als sagen wir mal auf 340Km/h runter in der Steilwandkurve mit einem REnnbike .
    Halsbrecherische Nitrospielerein in den Kurven ? ... sogar das ging auf einmal .
    Och , und mit Pad ... war ich wieder nahezu ein "Wallrider" und Daumengrundgelenkschinder


    Da ich nun aber das eher weniger gute Logitech-Lenkrad habe als du Don , gebe ich für dich noch nicht auf , weil ich der Meinung bin dass deines eher noch besser sein müsste - also eben für die Bikes .
    Wenn du magst , können wir auchmal einen Moment uns treffen und mit Einstellungen jonglieren oder auch einfach hier weitertüfteln .
    Ich denke und hoffe eben , dass du eigentlich auf ein ähnlich erstaunliches Resultat mit deinem doch noch leicht hochwertigerem G27 kommen müsstest .

    Ehja , auch wenn es etwas ... nennen wir es "exotisch" ist , ein Bike mit einem Lenkrad in der Lenkstangesicht zu fahren - ist doch Wurschd , Spass machts auf jeden Fall wenn es so geschmeidig und präzise geht , wie an meiner Gurke .

    Gruss
    muGGe

    Weiter geht´s denn unser kutschi hat auchnoch gute Erfahrungswerte :
    Was du beschreibst, Mugge, ist ein Problem auf das ich schon in einigen Spielen gestoßen bin. Für Gamepads wird so etwas wie eine dynamische Lenkung gescriptet. Je schneller man fährt, desto sensibler wird die Lenkung. Wenn das schlampig programmiert ist kommt man dann bei einer nur um 1km/h erhöhten Geschwindigkeit plötzlich nicht mehr durch eine Kurve, weil der Lenkeinschlag zu macht.
    Aber eben gerade DAS (mit dem Zumachen) , sollte ja in einer Steilwandkurve sich fast schon vonselber aufheben ?
    Schon klar dass je schnell desto mehr "Zentrifugalwirkung" gen die Aussenwand , aber einmal richtig "Einhiglegen" sollte und muss es trotzdem möglich sein , einen Hobel konstant zu halten ; im Spiel ist es zwar nicht ganz so krass , aber in echt hängt sich ja der Fahrer dabei dann schonfast seitlich an sein Bike , um mit dem Knie die innere Linie zu schleifen .
    Ein einmaliges "Hineinklappen" reicht so einem Profi in der Regel , und er kann diese Steilwandkurve eben auch konstant halten - egal wie hoch oder tief .
    Vielleicht haben sie das ja nachbearbeitet - jedenfalls geht das bei mir jetzt deutlich besser mit dem Pad .
    Eben wirklich langsam so , wie es wieder Spass macht .
    Auch ein guter Ort dafür ist der GoldenHills-Racetrack , weil der die unterschiedlichsten Kurven bietet und auch keine Steilwandunterstützung sondern eine normal flache Piste ist .
    Dort ist es ebenfalls besser geworden , als früher . Obwohl noch nicht ganz so easy , wie mit dem Lenkrad ; aber das schiebe ich nun wirklich einfach auf die deutlich subtilere "Abtasterei" der Lenkimpulse vom Wheel oderso .
    Share this post

Seite 5 von 5 ◄◄  Erste ... 345