1. #11
    Avatar von Eipheistos Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    44
    Danke für die Rückmeldung Neko-Sakura.
    Welche Bluestacks Version nutzt du? Evt. liegt es ja auch an Bluestacks 2? ....

    Ich teste es mal auf einem anderem System....

  2. #12
    Avatar von Neko-Sakura Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231
    Genaue Versions Nr. weis ich nicht.

    das ist die Version der Startdatei:


  3. #13
    Avatar von Fiorenza1404 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    277
    seitdem anno 2205 rausgekommen ist, nutze ich schon BS, und hatte noch nie ein problem damit gehabt, egal welche spielversion und bs version.
    bin vollkommen zufrieden damit und es macht den akku vom handy nicht leer
    auch das verbinden mit der app zum eigentlichen spiel klappt super.
    viel spaß damit noch

  4. #14
    Mit der neuen Version von Bluestacks funzt bei mir Anno 2205 nicht mehr, die App startet kurz und schließt sich sofort wieder....andere Apps gehen ohne Probs.

    ergo questen bis die Schwarte kracht...

  5. #15
    Zitat von Neko-Sakura Go to original post
    Genaue Versions Nr. weis ich nicht.

    das ist die Version der Startdatei:



    Der Tipp war Gold wert! Die neue Version wollte diese App nicht starten, habe dann im I-Net nach älteren gesucht und die genommen die du da gepostet hat, nun läuft die App wieder.

    Wer also Probs mit der aktuellen hat hier gibt's ältere: http://bluestacks-app-player.de.uptodown.com/old

  6. #16
    Avatar von queru75 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    28
    alternativ kann man auch andy nutzen
    http://www.andyroid.net/

  7. #17
    Avatar von Frl.Petronella Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    143
    Ich habe jetzt mal sowohl Bluestacks als auch Andy ausprobiert. Grundsätzlich funktionieren beide, Andy scheint um einen Tick schneller zu sein. Beide Programme unterscheiden sich aber gravierend hinsichtlich der Frage, wie das Android unter Windows realisiert wird.

    Blustacks ist ein reiner Emulator, soweit sich das von außen erkennen lässt. Das Programm installiert unter Windows aber drei Dienste. Das Programm liegt also permanent im RAM herum, auch wenn man es gar nicht benutzt. Nicht schön und es fragt sich, warum man das so gemacht hat. Windows warnt mich auch jedes Mal, dass eine Software auf meinen Standort zugriffen hat, und zwar schon, wenn ich mich anmelde. Dann lungert nämlich der Bluestacks Agent schon in der Taskleiste herum. Der Dienst lässt sich auch nicht dekativieren. Nachdem ich das gemacht hatte, hat Bluestacks ihn beim nächsten Programmstart wieder auf manuell gesetzt (immerhin nicht automatisch, wie er vorher war). Bluestacks trägt sich auch in die Autostartliste ein. Die Software nistet sich also richtig tief im System ein. Darüber muss man sich im klaren sein, wenn man sie benutzt.

    Andy dagegen ist eine richtige virtuelle Maschine. Die Software setzt voraus, dass im BIOS Hardware-Virtualisierung aktiviert ist und bringt den VMware Player mit, dessen Engine sie offenbar nutzt, um die VM auszuführen. Angeblich um sicherzustellen, dass die VM auch läuft, deaktiviert Andy bei der Installation unter Windows 8 und höher Hyper-V, sofern es aktiv ist. Wer also Hyper-V benutzt, erlebt eine böse Überraschung, wenn er seine VM(s) starten will. Der Hammer ist jedoch, dass sich die Software unter Windows 10 nicht mehr deinstallieren lässt. Startet man die Deinstallation, fällt die Setup.exe von Andy in eine Art Endlosschleife, bei der sie immer wieder gestartet und beendet wird. Glücklicherweise habe ich den Kram auf einem Testrechner ausprobiert. Selbigen muss ich jetzt neu installieren, nur um das Programm wieder loszuwerden. Der Vorteil der VM ist, dass Android sehr schnell läuft und auch Asteroid Miner darin.

    Insgesamt scheint Asteroid Miner selbst sehr leistungshungrig zu sein. Auf meinem Samsung Galaxy Fame läuft es gar nicht. Das Spiel beendet sich sofort wieder, wenn es gestartet wird. Einmal ist das Handy regelrecht abgestürzt bei dem Versuch, Asteroid Miner zu starten und ist in einen Reboot gefallen.

    Auch unter Bluestacks ist eine leistungsfähige Hardware von Vorteil. Auf meinem Netbook habe ich mehrere Anläufe gebraucht, um die Software und den Miner zu laufen zu bringen. Inzwischen klappt auch das. Was mich irritiert ist, dass ich auf dem Netbook von vorn anfangen muss. Ich hatte erwartet, das mein Spielfortschritt in meinem Google-Account gespeichert wird.

    Asteroid Miner selbst hat mich positiv überrascht. Das Spiel macht wirklich Spaß.

  8. #18
    Avatar von MDuss Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    323
    Also in der Bluestacks Version 2 läuft bei mir der Asteroid Miner nicht mehr. Wenn ich die App starten will, dann erscheint kurz der Ladebildschirm und dann ist die App wieder komplett zu.
    Unter der Vorherigen Version 1 von Bluestack hatte es funktioniert.

    Leider funktioniert der Link von Annothek nicht mehr, so das sich die Version 1 von Bluestack nicht dort heunterladen kann.
    Echt schade.

    Aber priunzipiell bin ich dagegen, ein PC Spiel auch nocht mit Handy und co. zu verbinden. Das hatte schon bei ACU nicht wirklich funktioniert.
    Und nicht jeder besitzt ein Handy.
    Diese sind dann auch ausgeschlossen, und bekommen so unter umständen einen Teil des PSiels garnicht mit, sei es Erfolge oder sonstige sachen wie z.B. ingame Köstüme usw.

    Von daher sollte man wirklich aufhören, PC Spiele, die man schon teuer genug gekauft hat, auch noch mit Handys und co zu verknüpfen.

    MfG
    MDuss

  9. #19
    Avatar von Neko-Sakura Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231
    Ab dieser Version läuft der Asteriod Miner wieder Mein System Windows 10 Pro Build 14393.351 und diese Blue Stacks Version



    http://www.bluestacks.com/de/index.html?__dlrd=1

    oder als Offline installer

    http://www.bluestacks.com/download.html



    bei Andy sollte man vorsichtig sein


  10. #20
    Avatar von MDuss Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    323
    Hi Neko-Sakura.

    Danke für deine Info. Werde ich gleich mal instalieren.

    Meine .exe hat noch die Version 2.4.43.6254

    MfG
    MDuss

    [Edit] Hat funktioniert. Kann es jetztendlich wieder spielen, juchu.
    Aber: Warum ist dort jetzt alles auf 0 zurückgesetzt? Unter der Version 1 des Handysimulators war ich schon relativ weit.