1. #1
    Avatar von ShaunWhite. Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    3

    Verbesserungsvorschläge

    Ich spiele Duel of Champions seit dem 01.01.2014 fast regelmäßig und habe durchaus viel Spaß mit dem Spiel. Dies wären eigentlich ideale Voraussetzungen auch mal Geld in dieses Spiel zu investieren oder? Bisher habe ich dies noch nicht getan und ich möchte einmal erklären was die Gründe dafür sind. Ich denke das ich dabei teilweise auch für andere Spieler spreche und hoffe, dass sich die Entwickler meine Kritik und Vorschläge zu Herzen nehmen.

    Kurz noch etwas zu mir um vielleicht einige Kritikpunkte verständlicher zu machen. Ich selbst bin eigentlich kein Fan von free to play Spielen. Mir sind diese oft zu schnell, lieblos und billig produziert. Wer nicht zahlen will muss mit heftigen Einschränkungen leben, die den Spielspaß gegen null gehen lassen oder ordentlich Geld ausgeben der oft die 50 Euro eines Vollpreistitels überschreitet.
    Zum ersten Mal auf Duel of Champions wurde ich durch einen Werbezettel aufmerksam der in der Heroes 6 Collection lag. Da ich Heroes 6 sehr gerne gespielt habe und mir das Universum gut gefällt habe ich begonnen Duel of Champions zu spielen.

    Ok nun zu den Gründen warum ich bisher kein Geld für das Spiel ausgegeben habe.

    Preise:
    Egal ob nun Superboxen, einzelne Booster oder eure Aktionen bei denen man sich alternative Artworks ( zu denen ich mich weiter unten äußere ) kaufen konnte finde ich die Europreise zu hoch angesetzt.
    Persönlich fände ich 0,75 Euro für ein Booster und 7,50 für eine Superbox angebrachter.
    Zu günstig werden jetzt vielleicht manche denken? Ich finde nicht. Ein Vollpreisspiel wie zb the Witcher das mit schöner 3d Grafik, Vollvertonung, Story, Zwischensequenzen und vielem mehr aufwartet kostet 50 Euro. Duel of Champions hat im Gegensatz dazu nur einen Bruchteil des Umfangs eines Vollpreisspiels und auch nur einen Bruchteil dessen Geld gekostet. Was man für die momentanen Preise als Gegenwert bekommt rechtfertigt diese meiner Meinung nach nicht. Man darf auch nicht vergessen, dass es völlig zufällig ist welche Karten man in den Boostern zieht und dass man mit einem Kauf noch lange nicht die Karten bekommt die man haben möchte. Soll heißen man muss immer mal wieder neue Packs kaufen und dann liegt man eben sehr schnell über der 50 Euro Grenze.

    Siegel:
    Ich weiß natürlich, dass man die Siegel als Währung eingeführt hat um den Kunden zumindest ein Stück weit im Dunkeln darüber zu lassen wieviel Geld er jetzt wirklich für ein Booster oder einen Ingamegegenstand ausgibt. 275 Siegel erscheinen natürlich weniger als 3,99. Trotzdem denke ich nicht, dass dies fair gegenüber uns Kunden ist. Europreise bei jedem Kauf wären für den Kunden durchsichtiger und somit besser. Dies würde auch ein weiteres Problem der Siegel verhindern, dass es momentan gibt.
    Nehmen wir an ich möchte mir ein Boosterpack kaufen. Wenn ich in den Shop gehe merke ich jetzt, dass dies nicht möglich ist. Das günstigste Siegelpaket das mir angezeigt wird sind 275 Siegel für 3,99. Warum kann ich mir nicht nur ein Booster kaufen?. Entscheide ich mich dann doch dafür die 275 Siegel zu kaufen stoße ich auf ein neues Problem. Mit diesen Siegeln kann ich mir entweder 2 Booster für je 125 Siegel also 250 Siegel insgesamt kaufen. Da bleiben dann aber noch 25 Siegel übrig für die ich bezahlt habe mit denen ich allerdings nichts anfangen kann. Möchte ich mir hingegen zwei Booster für je 150 Siegel kaufen geht dies natürlich auch nicht weil mir da dann 25 Siegel fehlen. Die einzige Möglichkeit die Siegel sinnvoll auszugeben wäre es also ein Booster für 125 Siegel und eines für 150 Siegel zu kaufen. Für neue Spieler sicherlich ok, aber für Spieler die aus den alten Editionen bereits alle Karten haben die sie möchten keine Option.

    Noch schlimmer wird es dann wenn ich eine Superbox kaufen möchte. Dafür erscheint mir das Paket mit 1200 Siegeln für 15 Euro am naheliegensten. Das Problem ist auch hier, für 1200 Spiegel gibt es keine Superbox. Die kosten 1000 Siegel oder 1250. Soll heißen kaufe ich die für 1000 Siegel hab ich wieder 200 Siegel übrig, will ich die für 1250 muss ich mir extra nochmal 275 Siegel dazukaufen. Das ist umständlich und kundenunfreundlich und ich verstehe nicht warum man dieses System nicht ändert.

    Alternative Artworks:
    Was gäbe es in einem Sammelkartenspiel für einen besseren Grund als Geld für alternative Artworks auszugeben. Es wurden ja bereits welche angeboten allerdings wurde auch hier mehr falsch als richtig gemacht. 1. Die Preise waren viel zu hoch. 2. Es gab eine zeitliche Begrenzung. 3. Die meisten Karten konnte man nur über Booster bekommen in denen sie natürlich durch Zufall vergeben wurden.

    Ich wäre grundsätzlich bereit Geld für alternative Artworks auszugeben, allerdings nicht unter diesen Bedingungen. Wann wäre ich also Bereit Geld auszugeben?

    Dauerhaft: Alternative Artworks sollten dauerhaft zum Kauf zur Verfügung stehen. Das hätte doch für euch mehrere Vorteile. Zum einen beginnen immer wieder neue Spieler damit dieses Spiel zu spielen die sich die Artworks jetzt nicht mehr kaufen können. Zum anderen gibt es auch Spieler wie mich, die zum Zeitpunkt als die Karte im Angebot war nicht zugegriffen haben weil sie zb noch keinen Nutzen für diese Karte in einem Deck hatten. Jetzt gerade durch neue Erweiterungen könnte sich dies natürlich geändert haben.

    Zufall: Wenn ich schon Geld für ein alternatives Artwork ausgebe dann möchte ich auch bestimmen welches es ist. Ich meine warum sollte ich mir ein Booster kaufen in dem 20 alternative Artworks enthalten sind von denen mich allerdings nur 3 interessieren. Die Chance Artworks zu Karten zu bekommen die mir nicht gefallen oder die ich nicht haben möchte sind mir da zu groß. Es gibt außerdem auch Spieler ( wie zb mich) die nur 1 bis 2 Fraktionen spielen und sich nur für Karten dieser 1 bis 2 Fraktionen interessieren. Für diese Leute ist das Angebot also völlig uninteressant.

    Preis: Also 35 Euro für ein alternatives Artwork einer Heldenkarte sind mir persönlich deutlich zu viel. Und auch die 4 Euro ( oder waren es mehr ) für ein Booster mit einer Karte mit alternativem Artwork sind finde ich zu teuer.
    3,99 für einen Helden, 2,50 für eine Epische, 2 für eine Seltene, 1,50 für eine Besondere und 1 für eine Gewöhnliche fände ich als Preise deutlich fairer. Für diesen Preis sollte man auch 4 Kopien des Artworks bekommen (wichtig ist, dass ich hierbei wirklich nur das Artwork meine und nicht 4 Kopien der Karte. Die Karten muss man also weiterhin in Boostern ziehen oder im Altar kaufen. Für diesen Preis kauft man nur das Artwork). Ihr solltet hier auch bedenken, dass bei geringeren Preisen die Leute natürlich auch bereit sind sich mehr und öfters alternative Artworks zu kaufen. Bei 5 Euro für ein Artwork denke ich dann schon, brauch ich das wirklich? Bei 15 Euro würde ich dann denken, gut dieses eine Mal dann aber nie wieder. Im Endeffekt würde ich dann aber doch nie Geld ausgeben weil ich immer denken würde, naja vielleicht kommt ja noch ein Artwork zu einer Karte das mir besser gefällt. Bei kleinen Preisen wäre mir das recht egal, weil ich mir dann auch vorstellen könnte immer mal wieder ein alternatives Artwork zu kaufen.

    Weitere Verdienstmöglichkeiten:

    Kartenrücken:
    Mit den alternativen Kartenrücken habt ihr schon mal den ersten Schritt gemacht. 500 Siegel für einen Kartenrücken ist zwar nicht billig aber noch ok.

    Hierzu hätte ich noch eine Idee. Neben diesen Standartkartenrücken für jede Fraktion könntet ihr doch einen Kartenrückeneditor hinzufügen. Das ganze könnte ich mir so vorstellen, dass sich die Spieler selbst einen Kartenrücken basteln können bzw sich selbst das Motiv des Kartenrückens auswählen dürfen.
    Als Beispiel könnte man jedes Artwork der Karten die es bisher im Spiel gibt als Kartenrücken wählen. Ist jemand zb ein Fan von Sanktuarium und dessen Lieblingskarte ist Raya dann kann er ihr Bild als Kartenrücken wählen und diesen dann Kaufen. Die Kartenrücken könnte man dann noch etwas individueller machen indem man zb eine Kreatur für den Kartenrücken wählen kann wie zb Raya und dann zwischen einem von mehreren Hintergründen wie Wasser, Wüste, Felsen usw wählen könnte vor dem die Kreatur steht.

    Für Spieler die sich mehrere Kartenrücken gekauft haben wäre auch eine Funktion toll, dass ein Deck mehrere verschiedene Kartenrücken die bereits gekauft wurden abbildet. Zb wenn man ein Deck aus 59 Karten hat wovon ja 50 die eigentlichen Spielkarten wären und man zwei Kartenrücken Motive gewählt hat, dass dann eben 25 Karten mit dem einen Kartenrücken und die anderen 25 Karten mit dem anderen Kartenrücken abgebildet werden. Wer will könnte so für alle 50 Karten einen extra Kartenrücken kaufen. Natürlich werden die Kartenrücken dann zufällig für die Karten verteilt sodass man nicht erkennen kann welche Karte sich hinter dem Kartenrücken befindet.
    Den Preis von 500 Spiegeln für den Ersten Kartenrücken fände ich völlig ok. Die Preise für folgende Kartenrücken sollten dann allerdings billiger sein.

    Spielfelder:
    Ich finde das Spielfeld sieht ziemlich hässlich aus. Sehr schlicht in schwarz mit jeweils einem hässlichen und verpixelten Bild der Fraktion auf jeder Spielfeldseite. Hier könnte man doch ebenfalls anbieten, dass sich ein Spieler für Geld seine Hälfte des Spielfeldes individualisieren lassen kann.
    Ich habe mir das folgendermaßen vorgestellt. Statt dem Motiv das es bisher bei jeder Fraktion gibt könnte sich der Spieler ein Motiv kaufen ( kann wieder ein Motiv einer bestehenden Karte sein ) und dieses wird dann auf seiner Spielfeldseite abgebildet. Statt dem Motiv des verborgenden Tempels bei Sanktuarium könnte man zb wieder Raya als Motiv wählen.
    Für den Boden des Spielfeldes der bisher schwarz gehalten ist könnte sich auch jeder Spieler eine grafische Anpassung für seine Spielfeldseite kaufen. Zb bei Sanktuarium könnten die Spielfeldhälfte aus Wasser bestehen mit leichten Wellenbewegungen und dem ein oder anderen schwimmenden Fisch, während bei der Bastion die Spielfeldseite aus einer Wiese die sich im Wind bewegt bestehen könnte.

    Bewegte Karten:
    Als letztes fände ich es auch schön wenn es Karten gibt bei denen sich das Artwork bewegt. Zb bei Sanktuarium die Wellen im Hintergrund der Karte. Wenn das zu aufwändig ist könnte man dies auch nur für Heldenkarten oder Epische Karten in Betracht ziehen.


    Das aller wichtigste um Geld in ein Spiel zu investieren ist allerdings auch Vertrauen und ich finde da steht ihr momentan nicht allzu gut da.
    Zum einen ist relativ bekannt, dass die Spielerzahlen nicht die besten sind. Ich glaube, die Ungewissheit ob es Duel of Champions noch lange geben wird schreckt einige ( darunter auch mich) davon ab Geld auszugeben. Ich weiß natürlich das dies nicht geschehen wird aber wenn man eine Aussage treffen würde wie zb in den nächsten 2 Jahren werden die Server nicht abgeschaltet und noch mindestens 1 Jahr wird an neuen Erweiterungen gearbeitet, dann würde das natürlich mehr vertrauen hervorrufen.

    Zudem stört mich eure Kommunikationsbereitschaft. Die neue Erweiterung haben wir erst mit 3 Monaten Verspätung bekommen ohne uns wirklich Einblick in die Gründe dafür zu geben. Ebenfalls wurde nicht mitgeteilt wie es sich mit den neuen Karten verhält. Bis zur Veröffentlichung wusste ich nicht ob die überarbeiteten Karten die alten überschreiben ( wie es jetzt geschehen ist ), ob die alten sowie die überarbeitet weiter bestehen bleiben. Hier wäre es ja immerhin möglich gewesen, dass man 4 Versionen der alten und 4 Versionen der überarbeiteten Karte in ein Deck hätte packen können oder wenn die Begrenzung auf 4 Karten geblieben wäre 2 alte und 2 überarbeitete. Ebenfalls hätte es sein können, dass die alten gesperrt werden und diese nicht mehr nutzbar sind und man sich somit die neuen Packs kaufen müsste um die überarbeiteten Karten zu bekommen. Was mit den Premiumkarten passiert wenn diese überschrieben werden wurde auch nie erwähnt. Hätte ja sein können, dass man zwar eine überarbeitete Kopie dieser Karte bekommt, allerdings ohne Glanzeffekt.

    Dieser Post lag mir sehr am Herzen um zum einen zu erklären was mir momentan missfällt, was die Gründe dafür sind warum ich für ein ansonsten richtig tolles und spaßiges Spiel kein Geld ausgegeben habe, und was ihr vielleicht ändern könntet damit dieses Spiel überlebt und ich und andere Spieler mit bestem Gewissen Geld ausgeben.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von tagauch2 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    185
    Das mit den Siegeln ist eine einfache Verkaufsstrategie, wenn du dir Siegel kaufst, die dann ausgibst und noch welche übrig hast, wirst du eher Segel kaufen als es sein lassen. Deshalb glaube ich nicht das sich das ändern wird auch wenn es kundenfreundlicher wäre.
    Ansonsten stimme ich dir zu, dass deine Vorschläge DoC interaktiver machen würden, aber ich habe in den Spielen die ich gesehen habe gemerkt, dass das Spiel langsamer wird durch die neuen Animationen, weshalb jetzt sich im Hintergrund bewegende Wellen nicht ganz optimal wären.
    Was Kartenrücken angeht, so muss ich sagen, dass zwei Kartenrücken in einem Deck nicht akzeptabel sind, da man vorher sieht, welchen Rücken man zieht und man so Karten ausschließen kann, die als nächstes gezogen werden.
    Das Artwork System finde ich interessant, vielleicht mit einer extra Kategorie im Shop umsetzbar.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von PandaLin2012 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    7
    Erstmal sollten sie sich auf andere Themen konzentrieren finde ich. Ist die Motivation generell ziemlich im Keller weil man als Free Player nur Gold farmed. Und Gold ist weniger wert als Siegel. Siegeln die man nur noch bekommt wenn man echt Geld zahlt. Die Änderung finde ich ziemlich dumm. Klar will man das die Spielern Geld für das Spiel ausgibt aber das ist schon mehr oder weniger gezwungen. Und außerdem haben die Entwickler komplett außeracht gelassen das Spieler Anzahl ebenfalls eine verdammt wichtige Rolle spielt. Nach dieser Patch haben tausende das Spiel verlassen.
    Außerdem glaube ich das kaum noch einer an das Spiel arbeitet. Es kommt kaum noch neues. Diese Erweiterung hat ewig gedauert und bringt eigentlich nur 24 neue Karten.

    Ich glaube nicht das ich noch Geld ausgeben werde weil das Spiel einfach zu unsicher ist. Wer weiß schon wie lange DoC noch besteht. Ich will nicht 100 Euro ausgeben und dann am zweiten Tag merken dass, das Spiel Offline ist. Ist schon mal bei mir passiert.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von ShaunWhite. Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    3
    Es kann sein, dass ich mich bei dem ein oder anderen Vorschlag etwas undeutlich ausgedrückt habe daher versuche ich jetzt das Ganze etwas genauer zu erklären.

    Tagauch2 du hast natürlich Recht, dass es nicht akzeptabel wäre, wenn man sich aussuchen könnte welcher gekaufte Kartenrücken hinter einer Karte sein soll.
    Ich meinte eher, dass man wie oben beschrieben verschiedene Motive einzeln kaufen kann die auf dem Kartenrücken zu sehen sind. Im Deckeditor würde es dann neben den Reitern Kreaturen, Zauber, Schicksal usw noch ein Bereich mit Kartenrücken sein. Dort kann man dann alle Kartenrückenmotive hereinziehen die man gekauft hat und von denen man möchte, dass diese als Kartenrücken im aktuellen Deck auftauchen. Welche Karte welchen Kartenrücken bekommt wird dann einfach bei jedem Duell vorher vom Zufall bestimmt. So kann kein Spieler wissen welches Motiv sich hinter einem Kartenrücken befindet.

    Um natürlich die Spieler dann auch dazu zu motivieren mehr Kartenrücken zu kaufen fände ich es gut, wenn man nach dem ersten gekauften Kartenrücken der meinetwegen 500 Siegel kosten darf für alle weiteren Kartenrücken die Preise senken würde. Für 25 Cent bis 1 Euro würde ich persönlich eventuell den ein oder anderen nachkaufen.
    Im Altar der Wünsche könnte man ebenfalls für jede Karte ein alternatives Artwork bereitstellen. Wenn man die Karte bereits in einem Booster gezogen hat oder auf dem Altar gekauft hat kann man sich das alternative Artwork gegen Geld kaufen. Im Deckeditor kann man dann einfach bestimmen welches Artwork man für die Karte angezeigt bekommen möchte.

    Zu den Siegeln, diese sorgen bei mir eher dazu einen Kauf gar nicht erst in Betracht zu ziehen. Wenn es wenigstens Siegelpakete mit 125, 150, 1000 und 1250 Siegeln geben würde wäre es ja noch erträglich.

    PandaLin2012 auch dir stimme ich natürlich zu. Das Spiel hat natürlich viel wichtigere Probleme.. Bei diesem Theme ging es mir aber nicht darum Probleme (wenig Spieler, viele Fehlentscheidungen) und Wünsche (2 gegen 2 Spielmodus) aufzuzählen sondern den Entwicklern Anregungen zu geben mit welchen Ingamegegenständen sie Geld verdienen könnten ( damit dieses Spiel überleben kann ), sodass es sich für den Entwickler aber auch uns Spieler lohnt bzw fair ist.

    Wenn es den Entwicklern gelingen würde durch kosmetische Gegenstände das Spiel zu finanzieren wäre es sinnvoll und auch notwendig die Goldpreise für die aktuellen Booster zu verringern um den von dir angesprochenen Goldgrind etwas erträglicher zu machen. Ein Großteil des Spaßes kommt eben dadurch zustande, dass man neue Karten ausprobieren kann und je schneller man diese auch neuen Spielern zugänglich macht desto eher haben diese Spaß und können als aktive Spieler gewonnen werden.

    Genau wegen der Unsicherheit wie lange es Duel of Champions noch geben wird bin auch ich ebenfalls nicht gewillt dazu Geld auszugeben. Da würde mich aber eigentlich auch nur noch eine Meldung überzeugen in der man uns Spielern verspricht, dass das Spiel auch die nächsten Jahre nicht abgeschaltet wird und weiterhin neue Erweiterungen erscheinen werden. Die neue Erweiterung in der man uns alte Karten nochmal verkaufen möchte hat zumindest bei mir kein Vertrauen geweckt und ist ebenfalls einer der vielen Fehler die man seit der Veröffentlichung des Spiels begangen hat.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Albikiller Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    80
    Ich hätte da auch eine Anregung zum Geldverdienen so das ihr weiterspielen könnt und ich auch. Hatte ja schon geschrieben das ich für Internetspiele kein Geld ausgebe, ist mir halt zu teuer und habe ich nichts von!
    Bestes Beispiel FIFa World, wird jetzt nach 18 Monaten eingestellt ! Gottseidank habe ich dort keinen Pfennig investiert, aber die die dort ihr Geld in Spielerkarten gesteckt haben tun mir leid voll die Abzocke nur noch Heutzutage..
    Sooo nun aber zum eigentlichen Punkt, ich mag dieses Spiel sehr, ich kann es spielen wie alle meine alten Spiele die im Schrank stehen und nach Jahren hol ich sie einfach mal wieder raus, genau wie Monopoly oder Mensch ärger dich nicht, "ich kauf ein Spiel damit ich es auch nach Jahren noch spielen kann.
    Deshalb mein Vorschlag verkauft einfach neue Kampagen, denn die würde auch ich dann kaufen und macht das Game zweigleisig, so das man es auch ohne Internetverbindung zocken kann, dann bekommt ihr auch von Spielern wie mir die für Internet kein Geld ausgeben Kohle und alle haben was davon..
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Emperor81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    324
    Also ich finde das System wie es bei der Playstation Version von Duel of Champions, namentlich Forgotten Wars gehandhabt wurde nicht schlecht:
    - es gibt keine Siegel
    - es gibt keine Packungen, keine Boxen
    - nach jedem Duell bekommt man ein Emilios Angebot => es stehen fünf Karten, welche man noch nicht in seiner Sammlung hat zur Auswahl, welche man für Gold kaufen kann
    - je seltener die Karte ist, desto höher ist der Goldpreis
    - kauft man eine Karte für Gold, bekommt man immer sofort 4 Kopien
    - durch den Kauf des Spiels kann man aber zunächst nur die Karten des Basissatzes für Gold kaufen => um Karten von den Erweiterungen für Gold kaufen zu können, muss man für jede Erweiterung 10 EUR bezahlen
    Das bedeutet: wenn eine neue Erweiterung erscheint, müsste jeder der Karten dieser neuen Erweiterung sammeln/kaufen möchte 10 EUR bezahlen, danach kann er sich die Karten erspielen (also durch Duelle Gold verdienen und dieses für Karten ausgeben)

    Das ist dann zwar kein richtiges free to play mehr, aber die Diskussionen über pay to win gäbe es dann auch nicht mehr, da jeder nur den selben Betrag ausgeben kann/muss.
    Ich bin der Meinung, 10 EUR könnte jeder entbehren, man hat ja die Sicherheit dass man über kurz oder lang alle Karten bekommt, ohne mehr auszugeben - der Glücks- bzw. Zufallsfaktor, welche Karten man durch die Packungen bekommt wäre weg (und auch die Diskussionen über den Zufallsfaktor - auch ich habe nach so einigen Boxen einer Erweiterung z.B. eine seltene oder mythic Karte öfter gezogen als so manche ungewöhnliche, andere seltene und mythic Karten dagegen gar nicht).
    Die bestehenden Erweiterungen könnte man billiger oder als vergünstigtes Paket anbieten, so dass Neueinsteiger für einen überschaubaren Betrag einsteigen und sich alle bestehenden Karten erspielen können.

    Dieses System wäre für BB leichter kalkulierbar => Anzahl aktiver Spieler x 10 EUR = Einnahmen durch eine neue Erweiterung.
    Natürlich sollte es zusätzliche Features wie alternative Artworks, Kartenrücken etc. als zusätzliche Einnahmequelle geben.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Lord-Grayskull Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    201
    @Emperor81

    Das System gefällt mir auch! +1

    Viele Grüße
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Qbi2905 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    4
    Ich empfinde einen Großteil der Vorschläge als gut. Für mich persönlich gesprochen kann ich nur ganz klar sagen. Es ist nicht meine Aufgabe ein "sich lohnendes Geschäftsprizip" zu erarbeiten. Desweiteren bin ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht gewillt auch nur einen Cent für das Spiel zu bezahlen. Vermutlich sehen das auch viele Spieler ähnlich. Von daher muss, in meinen Augen, der Ansatzpunkt dies zu ändern auch ein anderer sein. Nur leider scheinen "die Macher des Spiels" dies seit einiger Zeit nicht verstanden zu haben. Deswegen schrumpft auch die Spielerschaft.

    Ich finde es übrigens sehr posiiv zu bewerten wieviel Gedanken sich hier so manche Leute machen - schade nur dass ... es leider sehr viele Sachen gibt, die hier meiner Meinung nach, nicht gut funktionieren. Konkrete Gründe gibt es im Forum vermutlich mehr als genug - es interessiert allerdings in meinen Augen leider "nur" die Spieler. Ansonsten kann ich mir monatelange Untätigkeit in einigen Punkten nicht erklären.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von SkyBreach Community Manager Ubisoft
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    402
    Hallo Leute,

    danke für eure Mühe und euer Engagement. Dieses Feedback ist sehr wertvoll für uns und wird an den entscheidenden Stellen diskutiert werden.

    Weiter so!

    Gruß,
    SkyBreach
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Qbi2905 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    4
    Das soll jetzt nicht so ketzerisch klingen wie es sich vielleicht anhört, aber:

    Entweder sollten die "entscheidenen Stellen" anfangen das Forum zu lesen und zwar am besten alle Beiträge, beginnend vor Monaten oder sie sollten beginnen dieses Spiel in ihrer Arbeitszeit zu spielen um mal zu sehen wie ´s so läuft. Von mir aus gerne 8 stunden am Tag. Es hat sich nämlich in den letzten Montaen nicht "so viel geändert"... Dafür waere ich zumindest gerne bereit die nächsten Wochen Stillstand zu ertragen.
    Vielleicht hilft es Euch ja weiter...
    Share this post