1. #1
    Avatar von Cainium Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    379

    Brauche Hilfe für Seria Stacks

    Servus.

    Ich pendel im Moment mit meinem Seria Deck zwischen 1600 und 1800 rum und wollte hier einmal nach Verbesserungsvorschlägen fragen. Die große MMR Spanne zeigt schon das Hauptproblem: Konsistenz. Manchmal gewinne ich 10 Spiele in Folge mehr als locker, manchmal verliere ich 10 Spiele in Folge ohne auch nur den Hauch einer Chance zu haben.

    Deckliste:

    Held:
    Seria

    Ereignisse:
    3x feuriger Sonnenaufgang
    3x Kosmisches Gleichgewicht
    2x Ncht des aufgehenden Mondes

    Kreaturen:
    4x Giftsoldat
    4x Lich
    4x Mondseidenskelett
    4x Lich-Taktiker
    3x Ungezähmter Totengeist

    Zauber:
    2x Eispanzer
    4x Geysir
    4x Seelenräuber
    3x Eismeteor
    2x Versklaven

    Schicksale:
    4x Untote Vrstärkungen
    4x Reanimation
    2x Geborstene Brücke
    4x Lagerfeuer
    4x Knochen für Knochen
    1x Goldenes Hufeisen
    1x Der Preis der Leere
    1x Armee der Toten

    Einige Erläuterungen zu der Auswahl:

    Ungezähmter Totengeist: Ich habe oft Probleme mit "Schleicher im Dunkel" und hohen ATK Kreaturen von Bastion. Wenn ich gezwungen bin diese zu blocken komme ich kaum noch dazu Stacks aufzubauen und das Spiel ist quasi schon verloren. Deswegen die Totengeister, um einen Blocker zu haben der dem ganzen gut standhalten kann, während ich meine Stacks anderswo einsetze.

    Eispanzer: Lediglich hilfreich um dem Tod geweihten Stacks eine Runde mehr Lebenszeit zu gönnen in der Hoffnung sie dann groß genug zu bekommen um die entsprechende Feindbedrohung aulöschen zu können.

    Geborstene Brücke: Habe mal ohne die Brücke gespielt und gegen Power-Lanes mit 4 HP Kreaturen echte Schwierigkeiten bekommen. Zu der Zeit ist meistens kein Eismeteor bereit, mit Stacks blocken geht nicht und Geysir macht zu wenig Schaden. Daher die Brücke.

    Goldenes Hufeisen: Ich verbrenne so shcnell so viele günstige Karten das ich in Runde 5-6 meistens schon extrem im Kartennachteil bin. Das geht manchmal so weit das ich um die Zeit rum nicht einmal alle meine Ressourcen nutzen kann, weil mir Karten fehlen oder ich bestimmte Voraussetzungen (5-6 Magie) noch nicht habe.

    Der Preis der Leere: Allgemeine Feststellung: Ohne die Karte habe ich gegen Titan Workface Decks keine Chance und kann das Spiel quitten sobald das Schicksal auf Gegnerseite liegt.


    Szenario 1: In ca. 40 - 50% aller Spiele fehlen mir die Karten um Stacks aufzubauen. D.h. ich kann nicht offensiv spielen. Je nachdem wie das Spiel läuft krieg ich mit Geysir, Brücken und Eismeteoren die Wende, aber das klappt selten da der Gegner seinerseits ebenfalls mit Mass-Removel antworten knn. Habe ich dann kein Knochen für Knochen auf der Hand ist das Spiel verloren.

    Szenario 2: Ich habe eine Hand bestehend aus Giftsoldaten, Lich Taktikern, Untote Verstärkungen, Reanimation und Knochen für Knochen oder zumindest einigen dieser Karten. Damit kann ich natürlich von Anfang an schön Druck aufbauen und viele Spiele sind in Runde 5-6 "quasi" gewonnen oder "sicher" gewonnen.

    Szenario 3: Meine Hand besteht nur aus Zaubern und Schicksalen, eventuell 1-2 2-Drops. Natürlich ziehe ich nur Zauber und Schicksale nach, welche mir nur etwas nützen wenn Stacks auf dem Feld sind.

    Fragen:
    - Was kann ich an der Deckliste verändern? Erstes Ziel zum entfernen wären die Totengeister, aber dann stellen sich mir weitere Fragen:
    ---- Was tun gegen Lurker?
    ---- Was tun gegen early Power-Lanes wenn ich keine Brücke habe? Mehr Brücken ins Deck nehmen?
    - Wie benutze ich Nacht des aufgehenden Mondes "richtig" ohne selbst zuviel Tempo dadurch zu verlieren?
    - Wie bekomme ich die Kontrolle über das Spiel zurück wenn ich sie im Mid/Lategame verliere?
    - Eis Meteor als Single-Target Spell einsetzen? Eigentlich zu teuer, aber bei Zick-Zack Aufstellung oft die einzige Option. Mehr Versklaven spielen als ST removal?

    Wäre über jede Hilfe dankbar. Ggf. kann ich auch irgendwo ein Replay eines "klassischen" Problemspiels hochladen. Anhand dessen kann man vermutlich besser Tipps geben.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Gagaboom Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    17
    Man mag mich doof oder unwissend schimpfen, aber ich würde einfach mal blind tippen das du viel zu viel in dem Deck hast was nichts mit den Stacks zu tun hat.
    Des Gegners Kreaturen solltest du rabbeldifatz mit deinen Stacks überrennen.
    So passiert es zumindest mir des öfteren wenn ich auf ein Necro Stack als Gegner treffe.

    Ich versuche hier lediglich eine Lösung anzubieten und frage mich ob du es vllt hiermit mal probiert hast oder probieren magst:

    1x Seria

    4x Feuriger Sonnenaufgang
    4x Woche der Söldner

    4x Giftsoldat
    4x Lich
    4x Mondseidenskelett
    4x Lich Taktiker
    4x Erzlich
    1x Raya
    1x Atropos
    4x Knochenbauer

    4x Geysir

    4x Untote Verstärkungen
    4x Reanimation
    1x Serias Legion
    3x Geborstene Brücke
    1x Armee der Toten
    1x Altar von Asha
    3x Knochen zu Knochen

    3x Totenacker


    Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter.

    Mfg
    GAGA
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Chosen_One1978 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    110
    stimme Gagaboom zu

    warum 3x kosmisches Gleichgewicht? OTK is ja quasi beerdigt
    Auf Altar von Asha verzichte ich allerdings.
    Tanz der Toten kann dir ebenfalls relativ zügig einen 5er Stapel aufs Feld zaubern.
    Außerdem mich ich noch 2, 3 Vampire rein, die ich gelegentlich als Blocker missbrauche falls ich mal einen nicht so dollen startdrop an Karten haben und 1-2 Runden überbrücken muss.
    Eismeteor würd ich ebenfalls raushaun. Wenn du in die Verlegenheit kommt des Gegners Bord per Meteor räumen zu müssen läuft in den ersten Runden schon ziemlich viel Falsch. Dann lieber einzelne Lanes per Brücke wegschicken und weiter Druck machen, zur Not blockst du später per Totenackerm einzelne Lanes. Es dauert einfach viel zu lange bis du mit Seria den Meteor raushaun kannst. Auch Eispanzer würd ich raushaun/max 1 drin behalten. Alles was du nutzt um dich zu schützen nimmt dir selbst Speed im Aufbau deiner Stapel, d.h. du bremmst dich quasi selbst aus. Mach Druck auf den Gegner wann immer du kannst.
    Grundlegend sollte deine Taktik sein so schnell so viele Stapel wie möglich aufs Deck zu bringen um die per Lich-Taktiker/Untote Verstärkung zu pimpen und damit den Gegner zu rushen.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von martenus Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    41
    Him also generel würd ich sagen Seria stacks ist im moment relativ sinnfrei. Schon mal gegen namtaru gespielt ? Ansosnten hier mal meine Version leicht angepasst an die neue expansion.

    1x Seria

    3x Feuriger Sonnenaufgang
    3x Night of the Rising Moon
    2xPierce in the Veil


    4x Giftsoldat
    4x Lich
    4x Lich Taktiker
    4x Mondseidenskelett

    Zauber:
    2x Eispanzer
    4x Geysir
    4x Allein in der Dunkelheit
    3x Eismeteor
    2x Versklaven
    4xIce Lanze

    4x Untote Vrstärkungen
    4x Reanimation
    1x Geborstene Brücke
    4x Lagerfeuer
    4x Knochen für Knochen
    1x Armee der Toten

    Der trick ist hier Du must Might nur bis 2 Steigern und danach alles in Magic und bist dadurch sehr Rushie und hast im endgame aber Durch die spells einiges an Control 4 might nur fuer die Banshee halte ich fuer sinnlos und kontraproduktiv. Inkonsistent bist du leider immer ein bissen was einfach daran liegt das Du manchmal nur kreaturen oder nur spells ziehst und es dann einfach nicht funzt. Oder gar keine stackkarten oder buff passiert leider auch oft =)
    Share this post