Hab nun schon mehrmals gelesen, dass die KI in GRFS gut bis genial sein.
Das kann ich so nicht wirklich bestätigen.

Ich hab eher das Gefühl, das Spiel haben sie um die limitierte Teamkameraden-KI herumgeschraubt.

Aufgefallen:
1. Meine Teamkameraden können mit dem unsichtbaren Anzug einen Müll nach dem anderen fabrizieren und werden nicht gesehen. Können sogar einem Feindpanzer in den Weg stehen und werden von diesem nur auf die Seite geschoben ohne erkannt zu werden. Wenn ich als Spieler den Tarnanzug aktiviert habe, sehen mich die Gegner ab etwa 10m deutlich. Kurz: Die Team-KI kann sich (fast) alles erlauben und werden nie gesehen. Der Player hingegen wird rasch entdeckt. toller joke...

2. Die Teamtypen können mit dem Tarnanzug voll durch die Gegend sprinten ohne dass sich der Anzug deaktiviert. Wenn ich aufstehe und laufe, dann erlischt die Tarnung sofort.

3. Wenn ich einem Teamkameraden ein Ziel gebe, dann kann er den Gegner sogar durch Autos oder Gebäude oder sonstige HIndernisse hindurch ausschalten sobald sich der Gegner bewegt. Getreu dem Motto: Einmal einen Gegner aufgeschaltet, kann dieser immer erledigt werden.

Kein Wunder fällt bei solchen Mogeleien die Team-KI zuerst nicht als störend auf. Nur ist es gerade etwas sehr unrealistisch...