PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Link: Die ganzen Zahlen zum Schaden durch Produktpiraterie sind alle Blödsinn



Foo.bar
29-04-10, 07:59
US government finally admits most piracy estimates are bogus (http://arstechnica.com/tech-policy/news/2010/04/us-government-finally-admits-most-piracy-estimates-are-bogus.ars)

Foo.bar
29-04-10, 07:59
US government finally admits most piracy estimates are bogus (http://arstechnica.com/tech-policy/news/2010/04/us-government-finally-admits-most-piracy-estimates-are-bogus.ars)

BZB_FlyingDoc
29-04-10, 08:37
Das kann nicht stimmen Peter.
Laut Computerspieleindustrie sind ganz alleine die ganzen Schwarzkopierspieler an allem Schuld.

Und unsere liebe Computerspieleindustrie würde uns niemals nicht anlügen würde Sie nicht.
Niemmals sage ich. http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Also ist jeder der etwas anderes Behauptet ein Lügner. So. http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif



http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Schwarzer_Loewe
29-04-10, 09:56
daß diese claims alle etwas dubios waren und sind, war aber klar!
das wär ja genauso als wie wenn ich alle bibliotheken abschaffen wollen würd, mit der begründung dass jemand, der ein buch bereits leihweise gelesen hat, niemals das buch für die biblio daheim kaufen würd und das alles deshalb der niedergang der schreibslergilde samt verlagshäusern wär;
same could be said über blockbuster movies im tv-wozu ins kino gehen wenn ich den hollywood schrott dann spätestens 10monat später in irgendnem sender offen und 3 monate später in irgend nem pay-tv sender sehen kann?

nuja, aber irgend nen schuldigen braucht man ja immer!
daß mancher schrott, der da egal ob als mp3, pc spiel oder film oder whatever produziert wird nit mal irgend nen pfifferling wert is, ja nit mal die bandbreite die man während dem download verpfeift, das konzept dürft manchen industriebonzen noch nicht ganz aufgegangen sein!