PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu kleine Schriftgröße ANNO2070 DEMO



luciaducati
04-11-11, 12:54
Kann man die Schriftgröße irgendwo verändern? Sie ist unheimlich schwer zu lesen und für mich ein echtes Ausschlusskriterium für den Kauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Hab mich so auf´s neue Anno gefreut und nach zehn Minuten Demo sielen Kopfschmerzen und Augenbrennen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

luciaducati
04-11-11, 12:54
Kann man die Schriftgröße irgendwo verändern? Sie ist unheimlich schwer zu lesen und für mich ein echtes Ausschlusskriterium für den Kauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Hab mich so auf´s neue Anno gefreut und nach zehn Minuten Demo sielen Kopfschmerzen und Augenbrennen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

kloManMan
04-11-11, 14:03
Zur Not vielleicht Auflösung verringern...
Hast du nen Screenshot (DRUCK-Taste)?

Mondyto
04-11-11, 15:39
Nabend,

najo, für das umfangreiche Datenlog hab ich ma meine Lesebrille angezogen(bin Ü50)^^. Auflösung beim 24" TFT beträgt 1920x1200(auch ingame so). Ist ein etwas teureres Panel verbaut, so dass ein anderer Blickwinkel keine Helligkeit und Farben verändert. Schriftgröße ist für mich so noch angenehm.
Bei meinem 22" für 95€ ist das den Augen nicht zuzumuten. Der hat andere Aufgaben, zB Office usw.

ka, ob du mit den Aussagen was anfangen kannst....

jo, schreib ma deine Aulösung und Monitor rein.


mfG
Mondy

DonJuseppe
04-11-11, 15:46
Wie weit sitzt Du denn vom Monitor entfernt ? Optimal sind ca. 50-70 cm, vielleicht solltest Du mal über eine Lesebrille nachdenken. Wenn ich mich in meinem Sessel zurücklehne, ist auch aus einem Meter Entfernung die Schrift gut zu erkennen.

neXIITem
05-11-11, 13:08
Muss zugeben hab auch ein wenig problem mit der schriftgrösse diese könnte ein wenig grösser sein!

Spiele auch auf 1920x1080, andere auflösung kommt nicht in frage. Vllt finde ich eine einstellung in der engine.ini

Solagon
05-11-11, 14:19
Das Problem mit den Schriftgrößen gab es ja auch schon bei Anno 1404. Je nach Auflösung hatte man unterschiedlich große Menüs und Schriften, die von der Skalierung unabhängig waren.

Ich hatte damals einen 19 Zoller den ich auf 1024x768 stellen musste, weil dort die Menüs und Schriften überproportional groß waren. In der Nominalauflösung von 1280x1024 waren die Menüs und Schriften kaum zu lesen.

Jasmina2005
06-11-11, 07:10
bei mir das selbe Problem! Echt winzig und den Lap hab ich dann ganz dicht vor meine NAse gezogen... Also Menü bräuchte ich größer... Was für mich aber kleiner ginge, ist die Weltansicht. Da würd ich gern noch einen höher scrollen... Ob sich dass noch ändert?

DonJuseppe
06-11-11, 07:28
Sind wir hier bei "Wünsch Dir was?" Ich hätte auch gerne die lebenslange Rente von der ARD Fernsehlotterie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

luciaducati
07-11-11, 04:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von neXIITem:
Vllt finde ich eine einstellung in der engine.ini </div></BLOCKQUOTE> Das wäre super!

Jasmina2005
07-11-11, 13:17
ne, bei wünsch dir was, sind wir nicht! sondern im Forum um uns gegenseitig mut zu machen, dass wir mit dem neuen annoTitel spaß haben werden, unser pc nicht schlapp macht und die Demo nunmal noch nicht die entgültige Version ist!
Nun wieder zum Thema: Die Auflösung umzustellen um ein größeres Interface zu erhalten ist zwar nur ein Kompromiss und es schöner wärs natürlich mit automatisch richtig großem Interface, aber schonmal besser als nichts! Hat da jemand schon mal ein bischen rumprobiert und ne gute einstellung gefunden?

fritzkurt
16-11-11, 01:36
Moin

Das Zauberwort heißt "PC-Arbeitsplatzbrille".
Bin UHU (unter Hundert). Ich benötige eine Gleitsichtbrille mit Prismengläsern.
Da ich oft mehere Stunden am PC sitzen muß, hat sich für mich die Anschaffung gelohnt. Ich mache hier nicht etwa Reklame für die notleidente Optikerzunft.
Eine solche Brille hat einen größeren Nahbereich und angepasste Übergangsbereiche. Die normale Entfernung vom Auge zum Bildschirm liegt im Grenzbereich von nah und fern. Deshalb ist eine Lesebrille nicht optimal, weil man beim Blickhwechsel vom Bildschrim zur Tastatur oder Vorlage städigIch mit dem Kopf (meist unmerklich) die Entfernung ändert. Das führt zu Schmerzen in der Halswirbelsäule.Ich kann meinen ganzen Bildschirm (22" 1600x1050) in allen Ecken schaft sehen, ohne ständig den Kopf zu drehen. Wirkt sich besonders auf weniger Genickschmerzen aus.
Ist kein Werbegag der Optiker. Funktioniert tatsächlich. Manche Arbeitgeber zahlen einen Zuschuß.

Fritzkurt