PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal gar nicht Meckern will, sondern nur ein paar Punkte hab.



Calarus
23-03-07, 07:45
Also ganz ehrlich dies soll KEIN Mecker-Thread werden, davon gibt es mehr als zuviel.

Ich kann schon die Leute verstehen die arge Probleme haben. Etwas weniger kann ich das geheule nach recht unwichtigen Dingen verstehen. Sollte der Focus nun nicht erstmal auf Fehlerbeseitigungen liegen als auf exotische Grafikauflösungen?

Das heutzutage Spiele erscheinen die noch nicht ganz fertig sind, ist doch nichts neues.
Das ein Patch am Releas-Day raus kommt ist auch nicht neu. Der Grund dürfte klar sein, dass Game ist fast fertig und das Presswerk muss irgendwann ja auch mal anfangen. Wenn alle Termine stehen, lassen sich diese nur noch schwer umbiegen. Wenn nun doch ein Problem beim Coden auftritt, ja was sollen die Entwickler denn dann machen? Sie können das nur per Patch nachreichen, weil die Master - CD wohl schon im Presswerk ist.
Viel löblicher finde ich ja das noch so schnell reagiert wird.

Dann zu den doch wohl Spinnern die einige Tage vor Release das Game hatten und sich über zig Fehler beschwerten, siehe 2D Charaktere.
Wie dreist und bescheuert seid ihr denn bitte? Da wird behauptet man habe das Spiel aus der Videothek (komisch selbst auf einem Sonntag) und weiss der Henker was für Ausreden.
Viel merkwürdiger ist, dass seit offiziellen Release keiner mehr die Probleme hat und die vormals "Bugmelder" verschwunden sind.
Das ist natürlich zu begrüssen, Raubkopien besitzen aber Support haben wollen. Haut blos ab ihr Deppen!

So nun mal doch zu meinem Anliegen:
Das Game mag ja doll aussehen, wobei mir SH3 schon gut genug aussah.
Was ich mich nur frage: warum sind denn all die nützlichen Offizier-Feature entfallen?
Gehts nur mir so, dass mir z.B die Funktion fehlt:
Wieviel Seemeilen reicht der Sprit noch.
Wie müde ist denn das Mannschaftsmitglied?
usw. usw.

Also zu Sprit und wie lange reicht der noch?
Ich finde es extrem schwer abschätzen zu können ob man noch zurück kommt oder nicht.
In "echt" könnte mir diese Info auch jeder Chefmechaniker geben.

Laut Featureliste soll SH4 mit einer viel besseren Mannschaftsverwaltung als in SH3 daher kommen.
Sorry, genau das seh ich ehr umgekehrt.
In SH3 war es zwar teilweise übertrieben umständlich, aber ich konnte genau sehen wie erschöpft einzelne Crewmember waren.
In SH4 hab ich bislang nur den Balken für die Abteilung gefunden. Wen ich dann am besten hin und her schiebe kann ich nur durch "ausprobieren" bekommen.

Weiterhin frag ich mich immer noch wie ihr das alle mit dem Radar macht?
Ich schaff noch nichtmal die 4te Schulungsmission, weil mein Radar einfach nicht reagieren will.
Das Sonar kann ich mitlerweile ja per Taste bedienen, zu höen bekomm ich aber nix, selbst wenn der Gegener mir schon die Hand reichen kann.
Und nein, er ist nicht hinter mir und ja ich bin getaucht und nein nicht unter einer Termalschicht. Ganz dusselig bin ich auch nicht.

Wie auch immer, dass Radar gibt bei mir kein Lebenszeichen von sich!

So was ich wollte:
1) wäre nett wenn einige sich mal etwas zusammenreissen und nicht 100 Threads mit gleichem Inhalt aufmachen.

2) wollt ich sagen, dass ich doch einige Feature aus SH3 schmerzlich vermisse.

3) fand ich das SH3 Interface um längen besser und aufgeräumter. Kann aber auch rein der Gewohnheit sein und in ein paar Wochen finde ich mich bei SH4 besser zurecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Liebevoller hir fand ich aber SH3.

4) Radar und Sonar blick ich immer noch nicht und noch konnt mir da keiner helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

5) Grammophon und Radio will ich gar nicht ansprechen, weil funzt bei mir leider nicht.

6) Crew-Management, seh ich rein gar nicht mehr. Da eh alles von allein geht, oder mein Eingreifen keinen Einfluss hat.

7) Das Kompassdingen links auf der Navi-Map... hat das irgendeine Funktion?
Wenn ja hab ich die noch nicht gefunden, oder vermisse sie.

Bleibt:
Ich vertrau Ubi-Soft da schon. Die werden ähnlich wie bei SH3 ein wenig brauchen, aber dann dürften die gröbsten Schnitzer raus sein.
Auch finde es gut, dass die Crewmember viel mehr "Feedback" geben als noch in SH3.
Und wie immer gilt: in der Ruhe liegt die Kraft.

Ajo last but not least:
man man man tut man sich schwer auf einem US-Uboot wenn man deutsche Leitzielsysteme schon im schlaf beherrscht. Noch verlauf ich mich ganz ordentlich im Pazifik und noch fühl ich mich nicht ganz zuhause, aber das kommt sicher noch.

Have fun...

Calarus
23-03-07, 07:45
Also ganz ehrlich dies soll KEIN Mecker-Thread werden, davon gibt es mehr als zuviel.

Ich kann schon die Leute verstehen die arge Probleme haben. Etwas weniger kann ich das geheule nach recht unwichtigen Dingen verstehen. Sollte der Focus nun nicht erstmal auf Fehlerbeseitigungen liegen als auf exotische Grafikauflösungen?

Das heutzutage Spiele erscheinen die noch nicht ganz fertig sind, ist doch nichts neues.
Das ein Patch am Releas-Day raus kommt ist auch nicht neu. Der Grund dürfte klar sein, dass Game ist fast fertig und das Presswerk muss irgendwann ja auch mal anfangen. Wenn alle Termine stehen, lassen sich diese nur noch schwer umbiegen. Wenn nun doch ein Problem beim Coden auftritt, ja was sollen die Entwickler denn dann machen? Sie können das nur per Patch nachreichen, weil die Master - CD wohl schon im Presswerk ist.
Viel löblicher finde ich ja das noch so schnell reagiert wird.

Dann zu den doch wohl Spinnern die einige Tage vor Release das Game hatten und sich über zig Fehler beschwerten, siehe 2D Charaktere.
Wie dreist und bescheuert seid ihr denn bitte? Da wird behauptet man habe das Spiel aus der Videothek (komisch selbst auf einem Sonntag) und weiss der Henker was für Ausreden.
Viel merkwürdiger ist, dass seit offiziellen Release keiner mehr die Probleme hat und die vormals "Bugmelder" verschwunden sind.
Das ist natürlich zu begrüssen, Raubkopien besitzen aber Support haben wollen. Haut blos ab ihr Deppen!

So nun mal doch zu meinem Anliegen:
Das Game mag ja doll aussehen, wobei mir SH3 schon gut genug aussah.
Was ich mich nur frage: warum sind denn all die nützlichen Offizier-Feature entfallen?
Gehts nur mir so, dass mir z.B die Funktion fehlt:
Wieviel Seemeilen reicht der Sprit noch.
Wie müde ist denn das Mannschaftsmitglied?
usw. usw.

Also zu Sprit und wie lange reicht der noch?
Ich finde es extrem schwer abschätzen zu können ob man noch zurück kommt oder nicht.
In "echt" könnte mir diese Info auch jeder Chefmechaniker geben.

Laut Featureliste soll SH4 mit einer viel besseren Mannschaftsverwaltung als in SH3 daher kommen.
Sorry, genau das seh ich ehr umgekehrt.
In SH3 war es zwar teilweise übertrieben umständlich, aber ich konnte genau sehen wie erschöpft einzelne Crewmember waren.
In SH4 hab ich bislang nur den Balken für die Abteilung gefunden. Wen ich dann am besten hin und her schiebe kann ich nur durch "ausprobieren" bekommen.

Weiterhin frag ich mich immer noch wie ihr das alle mit dem Radar macht?
Ich schaff noch nichtmal die 4te Schulungsmission, weil mein Radar einfach nicht reagieren will.
Das Sonar kann ich mitlerweile ja per Taste bedienen, zu höen bekomm ich aber nix, selbst wenn der Gegener mir schon die Hand reichen kann.
Und nein, er ist nicht hinter mir und ja ich bin getaucht und nein nicht unter einer Termalschicht. Ganz dusselig bin ich auch nicht.

Wie auch immer, dass Radar gibt bei mir kein Lebenszeichen von sich!

So was ich wollte:
1) wäre nett wenn einige sich mal etwas zusammenreissen und nicht 100 Threads mit gleichem Inhalt aufmachen.

2) wollt ich sagen, dass ich doch einige Feature aus SH3 schmerzlich vermisse.

3) fand ich das SH3 Interface um längen besser und aufgeräumter. Kann aber auch rein der Gewohnheit sein und in ein paar Wochen finde ich mich bei SH4 besser zurecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Liebevoller hir fand ich aber SH3.

4) Radar und Sonar blick ich immer noch nicht und noch konnt mir da keiner helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

5) Grammophon und Radio will ich gar nicht ansprechen, weil funzt bei mir leider nicht.

6) Crew-Management, seh ich rein gar nicht mehr. Da eh alles von allein geht, oder mein Eingreifen keinen Einfluss hat.

7) Das Kompassdingen links auf der Navi-Map... hat das irgendeine Funktion?
Wenn ja hab ich die noch nicht gefunden, oder vermisse sie.

Bleibt:
Ich vertrau Ubi-Soft da schon. Die werden ähnlich wie bei SH3 ein wenig brauchen, aber dann dürften die gröbsten Schnitzer raus sein.
Auch finde es gut, dass die Crewmember viel mehr "Feedback" geben als noch in SH3.
Und wie immer gilt: in der Ruhe liegt die Kraft.

Ajo last but not least:
man man man tut man sich schwer auf einem US-Uboot wenn man deutsche Leitzielsysteme schon im schlaf beherrscht. Noch verlauf ich mich ganz ordentlich im Pazifik und noch fühl ich mich nicht ganz zuhause, aber das kommt sicher noch.

Have fun...

Tank0r
23-03-07, 07:59
und wieso ein 500ter thread dazu? wieso nicht einen der anderne 499 nehmen?

Calarus
23-03-07, 08:07
Damit du genau das schreiben konntest.

Kann man auch irgendwo mal ganz normal miteinander reden und Meinungen austauschen ohne das nur Blödsinn gepostet wird?

Wenn dir der Thread nicht passt, dann antworte doch einfach nicht.

Dr.Jaeger
23-03-07, 08:40
zum sonar: kann es sein, dass du nur auf sehrohrteife bist? das hydrophon ist nämlich am oberdeck installiert, deshalb musst du mindestens auf 17 meter tauchen, damit du etwas höen kannst.

zum kopass: das aufklappen des kompass bringt dir einige hilfen bei den anderen instrumenten. nimm mal das lineal mit und ohne kompass in die hand, du wirst den unterschied sehen...

crew management ist etwas tricky, die idee ist, dass du die leutz nur einteilst, was sie machen sollen, wenn du den befehl gibst. wenn du sie an die flak schickst im crewmenu, dann machen sie das erst, wenn du flak besetzen befiehlst. vorher (wenn du das bildchen auf den freien platz gezogen hast), hast du ihnen nur befohlen, sich bereit zu halten für diesen posten. wenn du dann alle mann auf gefechtsstation schickst, werden sie ihren aufgaben nachkommen. wenn du nur partiell besetzen lassen willst (also nur geschütz oder nur reparieren, kannst du das auch, dann schonst du die anderen. warum solltest du auch die flak besetzen, wenn du reaprieren willst.) wenn du getaucht bist, kannst du die leute aus dem deckwache bereich abziehen, die sind ja dann arbeitslos...

Calarus
23-03-07, 08:49
Ah und oh Dr.Jaeger

erstmal danke bezüglich Sonar und Kompass, werd ich natürlich heute abend testen.

Das mit dem Crew-Management wird mir nun auch ein wenig deutlicher.
Dazu nur noch eine kleine Frage:
Wenn ich Leute für das Reparieren des Bootes einteile (per Drag und Drop) und diese z.B aus dem hinteren Torpedoraum nehme...
dann sind sie grundsätzlich schon noch im Torpedoraum und kümmern sich dort um das Nachladen?
Und das solange bis ich sie zum Reparieren abkommandiere?

Das ist das Einzige was mir noch etwas unklar ist.

Und nochmal danke für die Antwort.

Gandalfi2005
23-03-07, 09:25
Das mit der Crew würde ich auch nochmal gerne wissen .... Ich glaube aber nicht, dass wenn die auf Flak Station sind, dass die dann noch woanders rumwerkeln, denn der grüne Balken geht dort nach unten und sie sind da auch nicht mehr zu sehen ....