PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ist das ein bug...!?



karlem0nster
02-06-05, 05:57
bin gestern nach einem konvoiangriff getaucht um aale nachzuladen... anschliessend habe ich mich abgesetzt und bin langsam (mit "s") aufgetaucht, um lästige ausblasgeräusche zu vermeiden...

oben angekommen, wenn das boot wieder waagerecht an der oberfläche liegt, kommt normalerweise die brückenwache wieder auf die brücke... (tauche meist mit "e" auf) falsch gedacht, auch nach einer halben stunde fährt das boot ohne wache, ich kann auch keine leute zuteilen, da auf F7 das boot noch im getauchten zustand dargestellt wird... wenn ich dann "e" drücke, steht die wache komischerweise wieder auf der brücke... habt ihr sowas auch schon erlebt oder isses nur bei mir so? oder ist das ein bekannter bug...!?

karlem0nster
02-06-05, 05:57
bin gestern nach einem konvoiangriff getaucht um aale nachzuladen... anschliessend habe ich mich abgesetzt und bin langsam (mit "s") aufgetaucht, um lästige ausblasgeräusche zu vermeiden...

oben angekommen, wenn das boot wieder waagerecht an der oberfläche liegt, kommt normalerweise die brückenwache wieder auf die brücke... (tauche meist mit "e" auf) falsch gedacht, auch nach einer halben stunde fährt das boot ohne wache, ich kann auch keine leute zuteilen, da auf F7 das boot noch im getauchten zustand dargestellt wird... wenn ich dann "e" drücke, steht die wache komischerweise wieder auf der brücke... habt ihr sowas auch schon erlebt oder isses nur bei mir so? oder ist das ein bekannter bug...!?

gralveig
02-06-05, 06:12
tauche auch immer mit s auf... hatte dieses problem noch nie
eher andersrum ^^
auch mit 1.2 war man mein ausguck besetzt bei über 100m tiefe *g* (nach spielstand laden)

Commander1980
02-06-05, 06:16
Sei froh dass sie mal nicht die brücke besetzten. Bei mir wurde die "automatisch antretende" Brückenwache getötet, weil die Brücke stark beschädigt war....

mrmagic83
02-06-05, 07:30
Das mit der fehlenden Brückenwache kenn ich auch.
Tritt merkwürdiger Weise in letzter Zeit häufiger auf.
Vielleicht ein Bug mit programmierter Zeitverzögerung.
Ich drück dann jedenfalls noch mal "S" und die Brückenwache ploppt auf ihren Posten.
Is ziemlich nervig, vor allem wenn man nicht drauf achtet, in 1024xZeitkompression geht und sich dann wundert warum man von ´nem Zerstöer angegriffen wird und keine Meldungen kommen.
Was da auf meinem Boot so abgeht...das kannste keinem erzählen.

Fletcher_Z2
02-06-05, 09:18
Ich meine, das ist kein Bug und tritt eigentlich nur bei Sturm auf.
Wenn du normal auftauchst, musst du eine bestimmte Zeitlang aufgetaucht bleiben, weil das System sonst nicht erkennen kann, ob das Boot nun aufgetaucht ist, oder ob auf Periskoptiefe eventuell nur kurzzeitig mal der Turm aus dem Wasser gelugt hat. Wird man aber in dieser Zeit vom Seegang wieder unter Wasser gedrückt, dann meint das System, das Boot ist noch gar nicht aufgetaucht. Dieser Effekt verstärkt sich, wenn du z.B. den BigWave Mod drauf hast. Tauchst du aber mit ausblasen auf (E), dann kommt das Boot mit einer höheren Geschwindigkeit nach oben und streckt dadurch natürlich den Bug weiter aus den Wellen heraus. So wird man dann nicht so leicht wieder unter Wasser gedrückt.
Also, its not a bug, its a feature http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

mrmagic83
02-06-05, 09:47
Nein, nein, nein...
Ich hatte mit "S" den Befahl zum auftauchen gegeben und nebenbei ´n bißchen im Handbuch geschmökert.
Anschließend gleich auf die Seekarte, 1024x Kompression an und los.
Woolt dann mal meine Besatzung checken, und was seh ich da...keiner auf der Brücke.
Musste dann nochmal "S" oder "E" drücken (weiß nichtmehr genau) und schon war die Besatzung auf´m Posten.
Es war auch kein nennenswerter Sturm oder so, zumahl die Besatzung meines erachtens viel zu früh rauskommt.
Der Turm ist meistens geradso aus´m Wasser und schon stehn Die oben.
Bei etwas stärkerem Wellengang wird fast der ganze Turm nochmal überspült, und Die stehn schon auf der Brücke.

Wie war das eigentlich damals wirklich?
Ich meine im Gegensatz zu großen Wellen auf dem Atlantik ist das Boot ja echt ziemlich winzig, und so wie dort einige Brecher über den Turm fegen - will nicht mit denen tauschen.
Was das Turmluck immer offen, oder bei solch Sauwetter geschlossen?

Wyckoff
02-06-05, 11:04
Sobald das Turmluk frei war, schossen der WO und ein guter Ausguck auf die Brücke und überprüften, ob man nicht was feindliches in der nähe übersehen hatte. Dann folgte die restliche Brückenwache.
Das Turmluk war meistens geschlossen, außer, man fuhr gerade einen überwasserangriff.

Bldrk
03-06-05, 10:53
außerdem waren alle angebunden.. was ich aber fragen wollte: der krieg endet 45 aber bei mir steht: 13.12.1940 kriegsende.. war ich so gut mit meinem VIIC oder hab ich in geschichte was verpasst? wie kann ich bilder einfügen? dann stell ich mal nen screenshot rein..

in diesem sinne:
Mast und Schottbruch!

karlem0nster
03-06-05, 11:32
doenitz, wieviel BRT haste denn versenkt um himmelswillen...!?

Kaesebrot.
03-06-05, 11:42
Ich tauche immer mit S auf, und der WO bleibt bei mir *jedes einzelne Mal* im Boot sitzen.

Dachte das wäre normal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Aalmeister
03-06-05, 12:08
Jo den Fehler hatte ich gestern auch mit s aufgetauscht............................ gut so nach 2min noch kein Man auffer Brücke! Einmal e gedrückt schwups warnse da... anders rum genau so! Aber nach dem ich neugeladen hatte wars weg! komisch