PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer TV: LCD oder Plasma?



Foo.bar
15-04-10, 17:52
Ich will mir dieses Jahr einen neuen TV kaufen, Größe 40 bis 42 Zoll.

Leider habe ich von diesem neumodischen Kram keine Ahnung, was nimmt man denn so, LCD, LED oder Plasma?

Ich habe zuhause Kabelfernsehen (Kabel Deutschland). Privat- oder Bezahlfernsehen ist für mich nicht wichtig, aber ich will die WM 2010 in HD sehen. Außerdem sollte die Integration in mein LAN/WLAN möglich sein, der Anschluss eines PC ebenfalls.

Mein Budget liegt bei maximal 800 Mücken, mein Hauptinteresse gilt nach bisherigen Ermittlungen dem Samsung LE40C650, der kost bei Amazon so um die 740,00

Was rät die werte Allgemeinheit mir?

Foo.bar
15-04-10, 17:52
Ich will mir dieses Jahr einen neuen TV kaufen, Größe 40 bis 42 Zoll.

Leider habe ich von diesem neumodischen Kram keine Ahnung, was nimmt man denn so, LCD, LED oder Plasma?

Ich habe zuhause Kabelfernsehen (Kabel Deutschland). Privat- oder Bezahlfernsehen ist für mich nicht wichtig, aber ich will die WM 2010 in HD sehen. Außerdem sollte die Integration in mein LAN/WLAN möglich sein, der Anschluss eines PC ebenfalls.

Mein Budget liegt bei maximal 800 Mücken, mein Hauptinteresse gilt nach bisherigen Ermittlungen dem Samsung LE40C650, der kost bei Amazon so um die 740,00

Was rät die werte Allgemeinheit mir?

The_AirWolf
16-04-10, 02:09
Hast du schon mal bei http://www.prad.de/ vorbei geschaut. Dort testen Sie auch Fernseher (LCD's) aber weiss nicht genauer wie regelmässig und auch in diesem Budget (bin schon länger nicht mehr drauf gewesen).

Evtl. kann dir dort auch ein paar User behilflich sein bei deiner Wahl.

Degalus
16-04-10, 03:30
Schau Dir mal dieses Ding an. Ist die B Variante von dem was du schon im Auge hast... und dazu gibts schon über 100 bewertungen. http://www.amazon.de/dp/B001UK...1UK36B4&linkCode=asn (http://www.amazon.de/dp/B001UK36B4/ref=asc_df_B001UK36B4622659/?tag=chip_shopping-21&creative=7986&creativeASIN=B001UK36B4&linkCode=asn)

Aber Samsung und LG sind die besten im Moment. Hab meinen LG auch über Amazon gekauft. Keine Probleme. Wird via Spedition gesendet.

Foo.bar
16-04-10, 04:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Degalus:
Schau Dir mal dieses Ding an. Ist die B Variante von dem was du schon im Auge hast... und dazu gibts schon über 100 bewertungen. http://www.amazon.de/dp/B001UK...1UK36B4&linkCode=asn (http://www.amazon.de/dp/B001UK36B4/ref=asc_df_B001UK36B4622659/?tag=chip_shopping-21&creative=7986&creativeASIN=B001UK36B4&linkCode=asn)

Aber Samsung und LG sind die besten im Moment. Hab meinen LG auch über Amazon gekauft. Keine Probleme. Wird via Spedition gesendet. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, der B 650 (der gestern abend übrigens 699 kostete) ist im Prinzip der gleiche wie der C 650. Nur hat der C stärkere Lautsprecher und einen CI+ Schacht (den ich allerdings nicht brauche).

Degalus
16-04-10, 05:24
Jup, beobachte die Produkte mal... in die Wunschliste ziehen und nochmal 1 Woche warten und dann (so mach ich das immer) bei Saturn reinschauen und fragen ob du den Fernseher unter diesem Preis bekommst...mit nach Hause liefern und dann lachend den Verkäuferabzubi stehen lassen. Macht riesig Spaß. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Goldene Regel bei Amazon...nie am Wochenende oder zum Monatsende kaufen. Da ziehen die bei manchen Sachen den Preis an. Bei Chip.de gibts auch ein paar Vergleiche und Test. Wie gesagt... mit dem von Dir schon ausgewählten Gerät machste nicht falsch.

Gruß Dega

JG5_Baer
16-04-10, 07:31
Nicht nur, weil ich dort arbeite aber schaue dir ruhig mal die Geräte von Sharp an. Testberichte sind auch sehr gut!

Beispiele:

LC40LE705E
LC46LE705E

oder die neuen Quatros Geräte (ganz neu):

LC46LE820E
LC40LE820E
LC46LE810E
LC40LE810E

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JMFT_WING
16-04-10, 08:12
Na klar,alter Schwede, mit 50% Mitarbeiterrabatt ist son Sharp auch ganz nett !
Aber passt der auch noch auf dem Haff-Bollerwagen ? http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif

Foo.bar
16-04-10, 12:57
Sharp hatte ich mir heute bei unserem örtlichen Media Markt angesehen, da war in meiner Preisklasse nichts ausgestellt. Entweder zu teuer oder Bild zu klein.

Ich werde mal in dieser Richtung ermitteln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Danke für den Hinweis!

Rinreiber
17-04-10, 04:51
Hab mir in 2005 'nen Pioneer (http://www.hifi-regler.de/shop/pioneer/pioneer_pdp-435fde.php?SID=f87c4ec0017ac22b4439fe354f11699e) zugelegt.
Hat zwar 'ne gute Stange Geld gekostet, aber macht Heute noch 'ne gute Figur!

Andi wollte damals nicht soviel ausgeben, hat aber seit dem schon 2 durchgeraucht ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Foo.bar
17-04-10, 05:02
Während meiner Recherchen sind noch weitere Fragen aufgetreten:

Wir haben ja nun Kabel, und das soll auuch so bleiben. Wegen der vielen hohen Bäume in Richtung Süden kommt eine Schüssel nicht in Frage.

Nun stellt sich mir die Frage, was man mit einem DVB-C-fähigen Fernseher von Haus aus mit Kabel alles an HD-Programmen empfangen kann, ohne dafür extra abmücken zu müssen.

Hat da jemand Ahnung?

Übrigens: ein ganz heißer Kandidat auf meiner Liste ist der Samsung LE40C679 (http://www.amazon.de/Samsung-LE40C679-Internet-HDTV-f%C3%A4hig-Crystal/dp/B003DV51CA/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I1ZY6WVKH9P3D8&colid=2ZLCW4MFAULKT), den ich gestern bei Blödmarkt live erleben durfte. Da lief als Demo grade Ice Age 3, genau wie auf allen anderen Glotzen daneben. Aber so ein geiles Bild, wie auf dem Samsung, hab ich vorher noch nie gesehen! Der übersteig zwar mein Budget um 200 EUR, aber vielleicht wird er noch ein bisschen billiger. Amazon hat dafür noch gar kein Produktbild, der TV ist erst seit April auf dem Markt IMO.

lese-junkie
17-04-10, 05:55
Ich hab Ahnung:
Was im Kabelnetz läuft, hängt von deinem Kabelanbieter ab. Hier bei mir (Unitymedia) sind das ARD HD und ZDF HD.
Die andere Kabelbude (Telecolumbus) sendet momentan gar nichts in HD.

Die Privaten werden momentan nur per SAT in HD gesendet. Und das mit Verschlüsselung und speziellem Receiver (HD+)
So als netten Nebeneffekt können die dann aufnahmen komplett unterbinden, Aufnahmen nach einigen Tagen automatisch löschen (bzw die Verschlüsselung zum Schauen einfach löschen)
Und die ganze Sch... swird dann auch noch 50 Euro pro jahr kosten.

Insgesamt gesehen ist Sat, sofern man es bauen kann von der Qualität und den Kosten immer noch das interessanteste.

Der TV-Verkäufer

JG27_Dierk3er
17-04-10, 06:05
Servus Peter,

ich hatte letztes Jahr hier im Forum auch irgendwo ausführlich zu dieser Thematik Stellung bezogen.
Grund dafür war, dass ich im örtlichen Saturn vor einem Samsung Gerät stand, was mich bildtechnisch einfach umgehauen hat.
Nach Rückfragen habe ich erfahren, dass es sich dabei um den neuen LED-LCD handelte.
Größter Unterschied zu den "normalen" LCDs ist, dass hier nicht mehr mit einfacher Hintergrundbeleuchtung gearbeitet wird, sondern zahlreiche LEDs hinter den LCDs liegen, die gezielt angesteuert werden können.
DIese können nicht nur in der Helligkeit verändert werden, wie bei den einfachen LCDs, sondern auch noch einzeln farblich eingesetzt werden.
Das macht so einen enormen Unterschied aus!

Ich würde dir vom technischen her auf alle Fälle einen LED-LCD empfehlen.
Ob neben Samsung auch andere Hersteller diese Technologie einsetzen und in welchen Qualitäten, kann ich dir nicht sagen.
Am besten ist da wirklich der Live-Test im Laden.
Für einen Kauf kann man dann ja immer noch im Internet suchen (günstiger.de, etc.).

Foo.bar
17-04-10, 07:18
Okay, danke Euch beiden.

@Christiph: Das HD-Programm von ARD und ZDF kann man aber mit einem DVB-C-Gerät empfangen und ohne weiteres sehen, ja?

Wofür genau braucht man einen Schacht für CI+ am Gerät? Kann man damit irgendwas Kostenloses empfangen?

Ich will in erster Linie die WM 2010 in HD sehen, alles weitere ist zunächst egal und spielt, wenn überhaupt, erst später eine Rolle.

Außerdem habe ich ein paar DVD, hauptsächlich Animationsfilme, die will ich natürlich auch in Zukunft weiter ansehen können. Dafür plane ich später einen Blueray-Abspielgerät anzuschaffen. Sind solche Dinger geeignet, auch DVD zu spielen?

@Dierk:
Danke, werde auf jeden fall mal nachfragen, was es mit diesen LED-LCD auf sich hat. Gestern bei Medimax hatten sie ein paar "normale" LED von Samsung da stehen. Aber bildtechnisch sind mir keine Unterschiede aufgefallen. Die Gehäuse sind halt total dünn (etwa 3 cm), das hat schon was. Aber im Vergleich zu meiner alten Röhre mit fast 60 cm Tiefe bin ich mit einer Gehäusetiefe eines LCD mit knapp 9 cm mehr als zufrieden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willey
17-04-10, 08:55
LED-LCD scheint wohl das Vernünftigste zu sein. Zum Plasma hat noch keiner was gesagt. Würde ich aber auch nicht nehmen. Der Vorteil bei den Dingern ist ein stabiles Bild aus allen Blickwinkeln, wie bei einer Röhre oder auch einem guten MVA/PVA oder S-IPS TFT. Die LCD-Fernseher scheinen aber größtenteils TN-Panels zu sein. Die Hersteller verschweigen den Paneltyp ja leider zu gerne, gerade bei TV-Geräten. Aber da ists ja auch nicht so schlimm, wenn man aufm Sofa sitzt. Da richtet man sich das Ding einmal entsprechend ein und dann passt das schon.
Dafür hat ein Plasma auch 2 ganz große Nachteile, habs schon live an nem 50er Samsung, der als Computermonitor genutzt wurde, erlebt. 1. Flimmert das Teil wie ne Röhre auf 60Hz und man kann nichts dagegen machen. 2. Wird das Bild, wenn man näher kommt, extrem matschig... da wird man richtig bekloppt. Ist so, als guckt man durch ne Lupe aufn Röhrenmonitor, wo man dann schön das Lochmuster erkennen kann. Nur hat man das da schon ohne die Lupe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG5_Baer
17-04-10, 09:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dierk3er:
Servus Peter,

ich hatte letztes Jahr hier im Forum auch irgendwo ausführlich zu dieser Thematik Stellung bezogen.
Grund dafür war, dass ich im örtlichen Saturn vor einem Samsung Gerät stand, was mich bildtechnisch einfach umgehauen hat.
Nach Rückfragen habe ich erfahren, dass es sich dabei um den neuen LED-LCD handelte.
Größter Unterschied zu den "normalen" LCDs ist, dass hier nicht mehr mit einfacher Hintergrundbeleuchtung gearbeitet wird, sondern zahlreiche LEDs hinter den LCDs liegen, die gezielt angesteuert werden können.
DIese können nicht nur in der Helligkeit verändert werden, wie bei den einfachen LCDs, sondern auch noch einzeln farblich eingesetzt werden.
Das macht so einen enormen Unterschied aus!

Ich würde dir vom technischen her auf alle Fälle einen LED-LCD empfehlen.
Ob neben Samsung auch andere Hersteller diese Technologie einsetzen und in welchen Qualitäten, kann ich dir nicht sagen.
Am besten ist da wirklich der Live-Test im Laden.
Für einen Kauf kann man dann ja immer noch im Internet suchen (günstiger.de, etc.). </div></BLOCKQUOTE>

Jupp Dierk hat hier recht, ABER:

Bis auf Sharp, haben die Samsung TV-Geräte ihre LED's nur in den Ecken platziert, d.h. diese LED's leuchten entsprechend nicht gleichmäßig den gesamten Bildbereich aus. Das tun bisher nur die Geräte von Sharp. Hier sind die LCD's-Panel wirklich über das gesamte Panel verteilt und sie bestehen i.d.R. auch "nur" aus drei Farben.

Bei den neuen Quatros Geräten ist noch eine vierte Farbe hinzugekommen, so daß die Kombination "Full-LED-Panel" + vierter Farbe i.M. das beste Bild wiedergibt, welches es auf dem MArkt gibt.

Schau selbst: http://www.sharp.de/cps/rde/xc...lcd-tv-fernseher.htm (http://www.sharp.de/cps/rde/xchg/de/hs.xsl/-/html/lcd-tv-fernseher.htm)

Verdammt! Jetzt mache ich schon Werbung für meinen Arbeitgeber! Das wäre mir bei Panasonic nie passiert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

lese-junkie
17-04-10, 10:40
Hat Sharp bei den Teilen schon Local Dimming?
Oder dimmen die die komplette Beleuchtugn auf einmal?
Hab das momentan nicht genau im Kopf.

Willey
17-04-10, 10:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JG5_Baer:
Verdammt! Jetzt mache ich schon Werbung für meinen Arbeitgeber! Das wäre mir bei Panasonic nie passiert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

Lass dir das ja bezahlen! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

kubanloewe
17-04-10, 12:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Willey:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JG5_Baer:
Verdammt! Jetzt mache ich schon Werbung für meinen Arbeitgeber! Das wäre mir bei Panasonic nie passiert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

Lass dir das ja bezahlen! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

Grüß Dich Willey.....fliegst nimmer?...... inner HL ?

der_Laszlo
17-04-10, 14:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Willey:
LED-LCD scheint wohl das Vernünftigste zu sein. Zum Plasma hat noch keiner was gesagt. Würde ich aber auch nicht nehmen. Der Vorteil bei den Dingern ist ein stabiles Bild aus allen Blickwinkeln, wie bei einer Röhre oder auch einem guten MVA/PVA oder S-IPS TFT. Die LCD-Fernseher scheinen aber größtenteils TN-Panels zu sein. Die Hersteller verschweigen den Paneltyp ja leider zu gerne, gerade bei TV-Geräten. Aber da ists ja auch nicht so schlimm, wenn man aufm Sofa sitzt. Da richtet man sich das Ding einmal entsprechend ein und dann passt das schon.
Dafür hat ein Plasma auch 2 ganz große Nachteile, habs schon live an nem 50er Samsung, der als Computermonitor genutzt wurde, erlebt. 1. Flimmert das Teil wie ne Röhre auf 60Hz und man kann nichts dagegen machen. 2. Wird das Bild, wenn man näher kommt, extrem matschig... da wird man richtig bekloppt. Ist so, als guckt man durch ne Lupe aufn Röhrenmonitor, wo man dann schön das Lochmuster erkennen kann. Nur hat man das da schon ohne die Lupe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>


Plasma haben noch einen Nachteil, sie haben eine aktive Schicht!

Diese Schicht wird älter und nach ca.5 Jahren lassen die Farben nach, das nimmt immer mehr zu.

Außerdem brennt sich in Plasma TVs das Bild ein, gerade wenn man diesen TV viel zum spielen nutzt kann das ein Problem sein!

lese-junkie
18-04-10, 03:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Foo.bar:

@Christoph: Das HD-Programm von ARD und ZDF kann man aber mit einem DVB-C-Gerät empfangen und ohne weiteres sehen, ja?

Wofür genau braucht man einen Schacht für CI+ am Gerät? Kann man damit irgendwas Kostenloses empfangen?

Ich will in erster Linie die WM 2010 in HD sehen, alles weitere ist zunächst egal und spielt, wenn überhaupt, erst später eine Rolle.

Außerdem habe ich ein paar DVD, hauptsächlich Animationsfilme, die will ich natürlich auch in Zukunft weiter ansehen können. Dafür plane ich später einen Blueray-Abspielgerät anzuschaffen. Sind solche Dinger geeignet, auch DVD zu spielen?

</div></BLOCKQUOTE>

Also:

HD TV bekommst du kostenfrei von ARD und ZDF, wenn dein Kabelanbieter das sendet. Bei uns hier in Hagen sind die Anbieter Unitymedia und Telecolumbus am Werke.
Unitymedia sendet ARD und ZDF in HD. Telecolumbus will auch mit HD starten, aber das ist noch in Arbeit. Momentan ist bei denen nichts zu machen.
Alle öffentlich rechtlichen Sender bekommst du digital frei rein. Die Privaten sind bei Kabel im digitalbereich verschlüsselt. Da ist eine Karte des Kabelanbieters notwendig, die mit einem passenden CI-Modul in den CI-Slot des TV gesetzt wird. Kosten etwa 5 Euro im Monat für die Karte (wie gesagt, abhängig vom Anbieter vor Ort)
Das "normale" CI-Modul kostet zwischen 120 und 150 Euro.

CI ist der genormte Schacht, dass man mit einem Modul Karten der Pay-TV Sender nutzen kann.

CI+ ist der Schacht, der die HD+ Verschlüsselung unterstützt.

HD+ wird momentan nur bei Satellit genutzt.
Die Privaten Sender (RTL, Sat1, Vox,
Pro Sieben, Kabel1, RTL II) senden HD nur mit Verschlüsselung.
HD+ hat für Aufnahmen folgende Auswirkungen: Es können Aufnahmen gesperrt werden, Aufnahmen können nach einmal schauen nicht mehr genutzt werden, oder nach 7 Tagen nicht mehr genutzt werden.

BluRay-Player können auch DVD´s abspielen.

Die Samsung LED´s sind mit vorsicht zu geniessen:
Die LED Beleuchtung ist am Rand angebracht, und strahlt von dort ins Bild.
Heißt, selbst Bildpunkte, die nicht beleuchtet werden dürfen (schwarze Teile im Bild) werden von hinten angestrahlt und leuchten (grau oder dunkelblau durchleuchtende Bildteile)

Zudem ist der Ton bei den sehr flachen Modellen (1 Zoll) mehr als bescheiden.
Wer keine Anlage mitnutzen möchte, sollte das auf jeden Fall beachten.

Philips bietet Geräte an (9704-Serie), die haben die Beleuchtung per LED hinter dem Bild angeordnet.
Die Geräte sind zwar wesentlich tiefer (ca 8-10 cm) haben aber neben den besseren Lautsprechern, die nach vorne abstrahlen auch den Vorteil vom Bild.
Bei dunklen Bildteilen werden die LED´s gedimmt, bzw ganz abgeschaltet. Man hat keine störenden Helligkeitsmuster bei dunkeln Bildstellen, da die Bildpunkte direkt von hinten belecuhtet werden
Deswegen auch die Frage wegen dem Sharp, ob da die LED gezielt gedimmt werden kann, oder ob alle LED auf einmal dunkler werden.

Ansonsten im Laden sich mal die Fernbedienung krallen oder geben lassen und auf die Bildwerte im Menü achten.
Für den 08/15-Laden empfehle ich: Bildeinstellung "Normal", die anderen Werte wie Farbe und Helligkeit sollten in etwa auf der Hälfte liegen, der Kontrast aufgrund der im hellen beleuchtung etwas höher (ca. 3/4).

Bei Fragen, einfach melden

Foo.bar
18-04-10, 04:13
@Christoph:

Danke für die Ausführlichen Antworten! Jetzt weiß ich ziemlich genau bescheid, und weiß, worauf es ankommt.

Dann informiere ich mich jetzt mal, was mein Kabelanbieter hier bei uns so an HD sendet.

lese-junkie
23-04-10, 03:41
@JG5_Baer
Wir haben heute den Sharp bekommen, den
LC 40 LE 810

Meine ganz persöhnliche Meinung:
Vom Gerät bin ich absolut nicht begeistert.

Die Farben kommen ganz gut rüber, dafür fallen Schärfe und vor allem der Blickwinkel enorm gegenüber anderen Modellen ab.
Nur einen Schritt zur Seite, und sofort verblassen die Farben. Die Helligkeit finde ich jetzt auch nicht berauschend.

Das Gehäuse ist sehr altbacken. Es wirkt recht billig.

Wie gesagt, meine persöhnliche Meinung.

Foo.bar
07-05-10, 15:00
So, heute war es so weit: Bei Blödmarkt machense dieser Tage Werbung mit 0% auf 24 Monate Laufzeit. Also bin ich mal ganz tendenzlos hingetigert und 15 Minuten später mit einem Riesenpaket unterm Arm wieder raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Samsung LE40C679

Und soweit ich das beurteilen kann, ist das eine echte Hammerkiste! ZDF HD, Das Erste HD und Arte HD liefern ein Bild, dass mir die Spucke wegbleibt, insbesondere Arte HD ist phantastisch. Selbst die analogen Programme machen eine relativ gute Figur.

Ich bin mit diesem TV mehr als zufrieden, klarer Daumen nach oben.

Danke allen, die mir hier durch ihren Rat zur Seite standen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Die WM 2010 kann kommen! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Foo.bar
08-05-10, 11:11
Achso, damit einhergehend hätte ich jetzt einen Röhrenfernseher abzugeben:

Panasonic TX-32E50D, Silber, mit Fernbedienung. Zustand gut mit minimalen Gebrauchsspuren. Technisch einwandfrei und funktionstüchtig.

http://img.idealo.com/folder/Product/333/2/333259/s1_produktbild_gross/panasonic-tx-32e50d.gif

Wer mir zwei Kisten dunkles Erdinger mitbringt, kann dafür das Gerät hier sofort mitnehmen.

JG27_Dierk3er
08-05-10, 12:08
So, ich nutze diesen Thread einmal, obwohl es ja gar nicht um meinen Fernseher ging.

Trotz allem hab ich mich von der allgemeinen HD-WM-Hysterie anstecken lassen, und heute kurzerhand entschieden, dass ich auch einen neuen gebrauchen könnte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Nach kurzem Check, wollte ich einen LCD haben. Dabei die neue Technologie mit LED-Hintergrundbeleuchtung.
Nach Hinweis von Christoph hab ich mich dazu mal schlauer gemacht, und entdeckt, dass die meisten Hersteller "nur" EDGE-LED-Technik benutzen.
Sprich Beleuchtung vom Bildschrimrand hinters Bild.
Das hat den Vorteil, dass die Geräte super-dünn gebaut werden können.
Der Nachteil ist aber, dass es zu unschönen Störungen kommen kann, wenn z.B. ein helles Objekt in der Bildmitte bestrahlt werden soll. Dann ist auch gleich der Rand teilweise mit angestrahlt. Und das sieht dann Kacke aus. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Mir war jedenfalls ein sauberes Bild wichtiger, als ein dünnes Gehäuse.
Ich werde den wohl langfristig eh an die Wand hängen. Dann kommt es auf 2-3 cm mehr auch nicht an. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Die andere Technologie nennt sich Full-LED und wird bislang nur von Sharp, Toshiba und Philips eingesetzt.
Wobei Philips wohl Sharp-Panels verbauen.

Nach kurzem Check im Saturn in Dortmund hab ich mich für einen Philips mit Ambi-Light entschieden.
Hat mich vom Bild am meisten überzeugt.
War da mit dem Sharp gleichauf, wobei Philips noch mehr Zubehör, Anschlussmöglichkeiten und Einstellungen bietet.
Auch der qualitative (subjektive) Eindruck lässt den Philips punkten.

Von der Größe hab ich mich für einen 52 Zoll Gerät entschieden. Sind ca. 132 cm Bildschirmdiagonale.
Damit dürfte auch ein Fußballspiel zu erkennen sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://www.p4c.philips.com/cgi...04H/12&slg=de&scy=AT (http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=52PFL9704H/12&slg=de&scy=AT)

Dank informativem Telefonat mit Foo heute Mittag, hab ich das ganze noch per 0%-Finanzierung beim Blödmarkt bekommen.
Und preislich hab ich auch noch was kräftig drücken können. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

UVP lag bei 3200,-€.


Günstiger.de listet den mit 2.799,-€
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=1012071

Ich hab ihn für 2.750,-€ inkl. Finanzierung bekommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif


Danke Foo für deine Hilfe und Danke an euch fürs informieren. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JG27_Dierk3er
08-05-10, 12:12
Ach ja. Mit dem Thema Sat, Kabel, Internet, etc. hab ich mich in Bezug aufs Fernsehen gar nicht mit auseinander gesetzt.
Dank diesem Thread hier, hab ich aber heute auf digitalen Sat-Receiver umgestellt. Dazu noch ne HD+ Karte.
Die ist im ersten Jahr kostenfrei, und danach kann man für 50,-€/Jahr verlängern, wenn man denn will.

Bin schon aufs erste Testbild gleich gespannt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Foo.bar
08-05-10, 13:11
Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, gar nicht so weit zurück, da musste man für ein Panel in Deiner Größe noch fünfstellige Beträge hinblättern http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Das erklärt auch, wieso das Teil nicht in Dein Auto passte http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

52 Zoll... mannomann! Und ich dachte schon, dass ich einen großen Fernseher hätte mit 40 Zoll.

JG27_Dierk3er
08-05-10, 13:36
Joa, erinnere ich mich auch noch dran. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

btw: ICH hatte ja eigentlich nen großen Fernseher.
Aber seit geraumer Zeit wohne ich mehr bei meiner Freundin, als bei mir daheim. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Und SIE hatte nen sehr kleinen TV.
Deswegen hab ich mal aufgerüstet. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hier mal der direkte Vergleich.

http://img695.imageshack.us/img695/695/philips.jpg

Wobei die Röhre noch größer wirkt, da näher an der Kamera.
Der Unterschied ist in real wesentlich auffälliger. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

lese-junkie
08-05-10, 16:18
52-9704

Schönes Teil.
Vor allem hat der nen guten Klang.
Nicht so Gurkenlautsprecher wie die Samsung LED.

Ich persöhnlich warte ja noch auf den neuen Fernseher für mich.
Ist eine Sondertype für Expert.
Nennt sich dann GT 24-Serie.

http://www.panasonic.de/html/d...t/4445072/index.html (http://www.panasonic.de/html/de_DE/Produkte/TV-Ger%C3%A4te/Viera+GW20-Serie/TX-L37GW20/%C3%9Cbersicht/4445072/index.html).

Dauert aber leider noch bis KW 23. http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

-luwi-
08-05-10, 16:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wer mir zwei Kisten dunkles Erdinger mitbringt, kann dafür das Gerät hier sofort mitnehmen. </div></BLOCKQUOTE>

Wie groß ist der denn und wo wohnst du? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Foo.bar
08-05-10, 16:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von -luwi-:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wer mir zwei Kisten dunkles Erdinger mitbringt, kann dafür das Gerät hier sofort mitnehmen. </div></BLOCKQUOTE>

Wie groß ist der denn und wo wohnst du? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

70 cm, Lüneburg

-luwi-
08-05-10, 16:39
Kauft ihr euch echt schnell, tausende Rubelchen, teure neue TV-Geräte nur um ja noch eine Soccer-WM in HD zu sehen (hab selber seit ca. 10 Jahren kein Gerät mehr)? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Würdet ihr auch entsprechende Abo's/Pay-TV kaufen um so eine WM zu sehen (wenn die Übertragung nicht mehr von [verschwendeten] GEZ-Steuern öffentlich käme)? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Foo.bar
08-05-10, 16:40
Korrektur: 82 cm, ist eine 32"-Röhre.

Foo.bar
08-05-10, 16:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Abo's/Pay-TV kaufen um so eine WM zu sehen </div></BLOCKQUOTE>

Würd ich mir noch nichtmal kaufen, um damit was Sinnvolles anzuschauen.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Foo.bar
08-05-10, 16:43
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif es heißt "Fußball" oder "Football". Die doofen Amis haben doch keine Ahnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif weder von dem Spiel noch von sonst was.

-luwi-
08-05-10, 16:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">es heißt "Fußball" oder "Football" </div></BLOCKQUOTE>

ich kenn mich damit nicht aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

-luwi-
08-05-10, 16:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Lüneburg </div></BLOCKQUOTE>


146km bis zu meiner kleinen Schwester http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Foo.bar
09-05-10, 01:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">146km bis zu meiner kleinen Schwester </div></BLOCKQUOTE>

Ist das ein "ja"? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

lese-junkie
09-05-10, 08:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von -luwi-:
Kauft ihr euch echt schnell, tausende Rubelchen, teure neue TV-Geräte : </div></BLOCKQUOTE>

Ich verkaufe die Dinge ja. Da juckt es irgendwann in den Fingern.
Ich beneide Leute, die sich so einfach einen Fernseher aussuchen können, und dann Ruhe mit dem Thema haben.
Ich seh spätestens in einem Jahr, was sich da wieder alles von der Qualität getan hat.

Foo.bar
11-05-10, 00:46
Dierk, gibt's was Neues?

-luwi-
11-05-10, 04:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ist das ein "ja"? Wink </div></BLOCKQUOTE>

Öhmm, nö. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
War nur kurzzeitig ein Gedanke. Aber wenn ich dran denke, ca. 400 Mark im Jahr dann GEZ-Steuern zu bezahlen, bin ich wieder von dem Gedanken abgekommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Foo.bar
11-05-10, 05:19
In Ost-Mark wäre es sogar noch mehr http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JG27_Dierk3er
11-05-10, 07:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Foo.bar:
Dierk, gibt's was Neues? </div></BLOCKQUOTE>

Hatte gestern schon im Endlich kurz geschrieben:
Hab Montag morgen dort angerufen, und die haben mir einen Umtausch eingeräumt.
Bin dann kurz vor 20 Uhr dort angekommen, und hab den alten abgegeben und einen komplett neuen mitgenommen.
Die vom Service haben noch etwas Theater gemacht, weil angeblich ein TV in dieser Preiskategorie keine Fehler hat.: http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Dann gestern den neuen angeschlossen, und bis jetzt keine Bildfehler mehr entdeckt.
Nur das "Tonproblem" hab ich auch weiterhin. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Sprich, wenn ich von DVD auf SAT umschalte, hab ich kein Ton mehr auf einer Quelle.
ODer der Ton hängt fest, und lässt sich weder lauter noch leiser stellen.
Da hilft nur den TV komplett auszuschalten und wieder neu anzuschalten. http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Bin mir noch nicht schlüssig, wie ich damit jetzt umgehe.
Das FOrum hat mir ein Software-Update nahe gelegt.
Das werde ich heute Abend noch ausporbieren.

Wenn es dann nicht weg ist, muss ich überlegen, ob ich das so akzeptiere, oder ob ich das ganze Dingen umtausche.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Sowjetschreck
11-05-10, 07:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dierk3er:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Foo.bar:
Dierk, gibt's was Neues? </div></BLOCKQUOTE>

Hatte gestern schon im Endlich kurz geschrieben:
Hab Montag morgen dort angerufen, und die haben mir einen Umtausch eingeräumt.
Bin dann kurz vor 20 Uhr dort angekommen, und hab den alten abgegeben und einen komplett neuen mitgenommen.
Die vom Service haben noch etwas Theater gemacht, weil angeblich ein TV in dieser Preiskategorie keine Fehler hat.: http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Dann gestern den neuen angeschlossen, und bis jetzt keine Bildfehler mehr entdeckt.
Nur das "Tonproblem" hab ich auch weiterhin. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Sprich, wenn ich von DVD auf SAT umschalte, hab ich kein Ton mehr auf einer Quelle.
ODer der Ton hängt fest, und lässt sich weder lauter noch leiser stellen.
Da hilft nur den TV komplett auszuschalten und wieder neu anzuschalten. http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Bin mir noch nicht schlüssig, wie ich damit jetzt umgehe.
Das FOrum hat mir ein Software-Update nahe gelegt.
Das werde ich heute Abend noch ausporbieren.

Wenn es dann nicht weg ist, muss ich überlegen, ob ich das so akzeptiere, oder ob ich das ganze Dingen umtausche.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif </div></BLOCKQUOTE>

bei einem fernseher für den preis wär mir das ja zu blöd... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Six_OClock_High
11-05-10, 07:42
@ Dierk

Bei einem derartig hochpreisigen Gerät - egal ob TV, Stereoanlage, Auto oder was auch immer - mache ich grundsätzlich keine Zugeständnisse. Das Ding hat zu funktionieren, basta! Wenn du dir ein Auto kaufst und der Kofferraum geht nicht zu öffnen, dann nimmst du das ja auch nicht so einfach hin.

JG27_Dierk3er
14-05-10, 18:34
Heute meinen ersten Blu-Ray Player bekommen.
Erster Eindruck: WOW! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Echt der Hammer was bildtechnisch heute möglich ist.
Im direkten Vergleich zum "normalen" DVD-Player ist es auch schon ein riesen Unterschied.
Die gleiche DVD auf beiden Geräten wirken wie Tag und Nacht.
Liegt wohl am upscaling des BD-Players.
Komme jedenfalls aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Goiles Ding.
http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

lese-junkie
16-05-10, 03:09
Hast du "nur" DVD´s gesehen, oder auch schon BluRay´s?

Ansonsten empfehle ich rein vom Bild her folgende BluRay:
Avatar
Apocalypto
Tora Tora Tora

Foo.bar
16-05-10, 06:27
Welchen Player hast Du, Dierk?

JG27_Dierk3er
16-05-10, 12:53
@ Christoph:
Hab mir natürlich zum BluRay-Player auch gleich ein paar Filme gekauft.

Leider werden bei Amazon die meisten Rezensionen nur bezügl. des Filminhaltes geschrieben.
Nur wenige schreiben wirklich was zur technischen Umsetzung auf Medien.
Auch schmeisst Amazon sämtliche Rezensionen eines Titels zusammen. Egal ob nun eine Bewertung für VHS, DVD oder BluRay geschrieben wurde.
Da muss dann bei jeder Bewertung ganz genau nachlesen worum es nun geht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Ich habe mich mal hier angemeldet:
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme
Dort werden die Filme detailiert unter die Lupe genommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Deswegen hab ich mir auch schon ein paar Filme weniger gekauft, als ich sonst vielleicht hätte.
Es sind wohl zahlreiche Filme auf BluRay heraus gebracht worden, die einfach lieblos und mit altem Master als 1:1 Kopie von DVD erstellt wurden.
Die Qualität ist dementsprechend.

Gekauft hab ich mir bsilang nur folgende BluRays:

- Harry Potter 6
- Top Gun http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
- Hellboy 1
- Hellboy 2
- Inglorious Basterds
- Batman - Dark Knight (soll neben Avatar DER BluRay-Referenz Film sein!)
- Wächter der Wüste (für Madam. :P)
- Die Mumie 3


Preislich liegen BluRays inzwischen ja fast auf dem gleichen Niveau wie DVDs. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Verglichen habe ich das Bild auf dem BD-Player aber auch mit normalen DVDs.
Da ich &gt;600 original DVDs besitze, war das eine besonders erfreuliche Überraschung, das auch die alten DVDs vom Player noch profitieren.
Die ganze Sammlung durch BluRays zu ersetzen, wäre eine enorme finanzielle Belastung gewesen, und werde ich garantiert nicht durchführen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Lediglich einige Ausnahmen werden gemacht. (Herr der Ringe - Extended Edition, Star Wars, etc.)

Zu deiner Empfehlung:
Avatar werde ich mir wohl demnächst auch noch zulegen. Soll beim Bild auch nochmal neue Maßstäbe setzen.
Die Story und die Schauspieler finde ich zwar grottig, aber die Effekte sind hammer! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



@ Peter:

Habe mir den Philips BDP 3000 gekauft.

http://www.amazon.de/gp/produc...NDV8/ref=oss_product (http://www.amazon.de/gp/product/B0026WNDV8/ref=oss_product)


Nach Lesen einiger Testberichte hatte ich mich auf den Philips und den Sony eingeschossen.

Sony:
http://www.amazon.de/Sony-Play...id=1274032151&sr=1-2 (http://www.amazon.de/Sony-Player-1080p-Colour-schwarz/dp/B0020RNNQY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274032151&sr=1-2)

Der einzige Vorteil beim Philips war noch, dass er wegen des passenden TVs auch über meine TV-Fernbedienung steuerbar ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Auch hat der Player einen USB-Anschluss.
Sogar als einziger hinten am Gerät. Vorne siehts immer etwas doof aus, wenn die Kabel oder USB-Sticks dran sind.
Nach einem Software-Update kann ich nun Filme, Bilder und Musik über Festplatte oder Stick angucken bzw. anhören.

Das konnte mein alter DVD-Player auch, und das ist ein Must-have für mich. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Da ich ca. 1 TB Filme auf externer USB-HDD habe, und nochmal ca. &gt;3 TB Serien auf Platten, ist das einfach nur genial.

Also klares + für BluRay!
Biltechnisch noch viel genialer als HD+ über digital Sat.
Von den ganzen Menü-Spielereien auf den BluRays, im Vergleich zur DVD will ich gar nicht anfangen zu reden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

der.Launebaer
16-05-10, 13:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dierk3er:
- Die Mumie 3
</div></BLOCKQUOTE>

UÄRGH! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Ansonsten coole Auswahl! Vorallem Hellboy 2 muss genial aussehen, hab ne HD2DVD hier, die schon n super Bild liefert! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Hab jetzt aber auch schon öfter festgestellt, dass es einigen Filmen gar nicht gut tut sie, obwohl ein Master vorhanden war, auf Bluray zu eichen. Gerade Filme Ende der 60er und aus den 70ern sehen unglaublich scheiße aus, weil oftmals damalige special effects durch die Neu-Behandlung entarnt werden und gar nicht mehr gut aussehen.


Werd mich die Tage auch mal n bisschen umgucken in der Stadt, auch wenn ich keine wirkliche Kaufintention habe, aber ich krieg ja neuerdings Geld für Verkaufsgespräche führen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JG27_Dierk3er
16-05-10, 13:20
Naja, wie gesagt hatte ich bereits eine umfangreiche Sammlung, und deswegen hab ich eben nur Filme gekauft (bis auf Top Gun) die ich noch nicht auf DVD hatte.

Mumie 1 und 2 fand ich übrigens genial. Da fehlte dann eben noch Teil 3.
Der kommt leider nicht an die ersten beiden ran, aber ich brauchte doch Futter für den Player. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Gleiches gilt für Harry Potter:
Hatte die ersten 5 Teile schon auf DVD hier liegen, und der sechste fehlte noch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hellboy 1 und 2 hatte ich bisher auch noch nicht daheim. Wollte ich immer mal kaufen, hatte aber eine Box gewartet.
Nun sind die BluRays im Angebot gewesen.
Die Doppel-BluRay des 2. Teils für 9,95€ und den ersten Teil auf Single-BD auch für 9,95€.
Da konnte ich nicht vorbeigehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Dark Knight wurde wegen der Empfehlung im BluRay-Forum gekauft.
Kenne den Film noch nicht.
Hab aber nur gutes bislang gehört.
Schau ich mir evtl. heute Abend mal an.

Wächter der Wüste für meine Freundin.
O-Ton: " Oooohhhh, Erdmännchen!!!!! Wie süüüüüüßßßßßß!!11"
http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Naja, und den Basterds-Film find ích auch cool.
Auch wenn viele den Film für überbewertet halten, könnte ich mir den zig mal ansehen.
Vor allem Christop Waltz rockt. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Gleiches gilt für TopGun. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

JG27_Dierk3er
16-05-10, 13:22
Fast vergessen:
Wenn du mal eine richtig coole BluRay Umsetzung sehen willst, dann schau dir mal eine der alten Star Trek Folgen mit Kirk, Spock und Co an.
Die Serie aus den 60ern haben sie aufwendig remastert. Da kann man mal sehen, was technisch alles aus altem Material rauszuholen ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Auch die Effekte kommen hier nicht komisch oder altbacken rüber.
Man könnte meinen, die Serie wurde vor 10 Jahren gedreht und nicht vor 50. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Six_OClock_High
16-05-10, 14:42
@Dierk

Wenn du Meinungen/Bewertungen zur Qualität bestimmter Blu-Rays (und auch DVDs) suchst, da kann ich dir DVD-Forum.at wärmstens ans Herz legen. Zwar habe ich (noch) nicht den entsprechenden Fernseher bzw. Player, dennoch kaufe ich zwischenzeitlich die meisten Neuanschaffungen auf Blu-Ray und schaue sie via PS3 an (laut diverser Test immer noch einer der besten erhältlichen "Blu-Ray Player" was die reine Wiedergabe angeht). So bin ich dann für den Tag gerüstet, wenn der neue TV gekauft wird. Meine Sammlung von 300+ Original-DVDs wird auch nicht ersetzt, das ist schlicht zu teuer. Einzige Ausnahme: "Band of Brothers", die habe ich bei nem Kumpel auf seinem 50-Zöller gesehen, da rockt die BR im Vergleich zur DVD gewaltig, woraufhin ich mir die gleich bei uns im MM zum Sonderangebotspreis von 30 Euro geholt habe.

-luwi-
16-05-10, 19:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">dann schau dir mal eine der alten Star Trek Folgen mit Kirk, Spock und Co an </div></BLOCKQUOTE>

Kirk suckt, Jean Luc for president http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Foo.bar
16-05-10, 23:47
@Dierk: Batman Dark Knight habe ich auf BD bereits erlebt, es war letztes Jahr der erste Film, den ich überhaupt in Blu-Ray-Qualität gesehen habe. Da ist mir direkt die Spucke weggeblieben. Meiner Meinung nach schaut dieser Film besser aus als Avatar.

der.Launebaer
17-05-10, 09:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dierk3er:
Mumie 1 und 2 fand ich übrigens genial. Da fehlte dann eben noch Teil 3.
</div></BLOCKQUOTE>

Find ich auch, obwohl dann "the Scorpion King" als Spin-Off schon übles für Teil 3 erahnen ließ. Und ich sollte Recht behalten. Die Mumie Teil 1 ist aber einer meiner Lieblingsfilme! Ohne Imothep geht halt nix! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Foo.bar
08-08-10, 03:29
Jetzt muss ich diesen alten Thread nochmal ausgraben, um meine Frage loszuwerden, auch wenn es leicht OT wird:

Für meinen Samsung LE40C679 habe ich jetzt noch einen kleinen Nettop gekauft, den Acer Aspire Revo R3610. Damit möchte ich in erster Linie das Media Center auf dem 40er laufen lassen und vielleicht ein bisschen im Internet surfen, wenn mal wieder alle anderen PCs besetzt sind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Die Filme und die Musik kommen von einer Festplatte.

Den TV kann man nun etweder per VGA-Kabel oder per HDMI-Kabel mit dem PC verbinden.

Verwende ich eine VGA-Verbindung, ist das Bild so wie es sein soll, scharf und formatfüllend.

Verwende ich das HDMI-Kabel, ist das Bild etwas zu scharf, jedenfalls nicht richtig sauber. Aber viel mehr stört, dass das Bild dann größer als die zur Verfügung stehende Bildfläche des Panels ist. Die Taskleiste von Windows ist dann am unteren Bildrand kaum noch richtig zu erkennen.

HDMI wäre schön gewesen, weil damit ja auch Audiosignale übertragen werden, bei VGA muss ich noch ein zusätzliches Kabel verlegen. Wenn ich beide Kabel anschließe, interessiert das meinen TV nicht, ich kann dann als Quelle nur den HDMI-Anschluss wählen.

Wieso ist das Bild bei HDMI so blöd? Mache ich was falsch?

Achso, dann noch eine zweite Sache:

Gibt es Bluray-Player, die man zusätzlich per USB als Laufwerk an den PC anschließen kann?

lese-junkie
12-08-10, 04:49
Hast du den Overscan ausgeschaltet?
Das würde das "zu große" Bild erklären.

Zu scharfes Bild??????
Das musst du mir erklären.



Einen BluRay den man als Laufwerk an den PC anschließen kann?
Das dürfte billiger sein, wenn du dir ein BluRay-Laufwerk direkt für den PC holst.

Ich hab da keine genaue Type, weil ich keine PCs verkaufe. Aber BluRay kenne ich nur mit Medienwiedergabe über USB, oder mit Software-Update.
Als USB-Laufwerk kenn ich keinen.

Foo.bar
12-08-10, 10:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lese-junkie:
Hast du den Overscan ausgeschaltet?
Das würde das "zu große" Bild erklären.
</div></BLOCKQUOTE>
Was ist Overscan? Im Menü des TV habe ich das bisher noch nirgends gelesen.
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Zu scharfes Bild??????
Das musst du mir erklären.
</div></BLOCKQUOTE>
Naja, das Bild schaut so aus, als wenn man in Photoshop einmal zu viel auf "Scharfzeichnen" gedrückt hätte. Erklären kann ich es nicht, aber das Bild hat mich gleich an Photoshop erinnert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">



Einen BluRay den man als Laufwerk an den PC anschließen kann?
Das dürfte billiger sein, wenn du dir ein BluRay-Laufwerk direkt für den PC holst.
</div></BLOCKQUOTE>
Ja aber dann ist noch keine Abspielsoftware dabei, und sowas kostet schließlich auch noch 50 EUR aufwärts imho. Oder gibt es mittlerweile auch Freeware?
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">

Ich hab da keine genaue Type, weil ich keine PCs verkaufe. Aber BluRay kenne ich nur mit Medienwiedergabe über USB, oder mit Software-Update.
Als USB-Laufwerk kenn ich keinen. </div></BLOCKQUOTE>

Also ein USB-Laufwerk, das die Daten über USB zum PC sendet und es mittels Media Center ermöglicht, einen Film auf dem TV zu sehen, das würde schon reichen.

OZ74
13-08-10, 01:32
Plasma haben noch einen Nachteil, sie haben eine aktive Schicht!

Diese Schicht wird älter und nach ca.5 Jahren lassen die Farben nach, das nimmt immer mehr zu.

Außerdem brennt sich in Plasma TVs das Bild ein, gerade wenn man diesen TV viel zum spielen nutzt kann das ein Problem sein!


Das urbane Mythos lebt noch???
Warum sind auf jeden Flughafen Plasmas als Anzeiger? Weil sich die Schriften so leicht einbrennen?

Warum sind in den Nachrichtenstudios Plasmas?
Weil die Bildquali so schlecht ist?

Leider hat Pioneer aufgehört. Jetzt gibt es nurmehr Pana mit vernünftigen Displays.

lese-junkie
21-08-10, 14:55
ABER!

Bei Pana muss man für ne Qualität vergleichbar mit Pioneer immer noch die V Serie nehmen.
UNd die schlägt etwas mehr zu Buche als die "normale GW oder GT (Exklusiv) Serie.

Wobei die schon sehr gut ist.

JG27_Dierk3er
30-09-12, 16:56
Muss hier mal bumpen.


Will meinen TV als Monitor meines PCs nutzen und suche nun nach der qualitativ besten Anschlussmöglichkeit.
Mein TV hat leider keinen DVi-Eingang. Nur nen alten VGA-Eingang. Den möchte ich nicht nutzen.
Ansonsten nur HDMI, Scart, S-Video, Cinch, etc.
Und die GraKas meines PCs haben nur nen S-Video- und DVI-Ausgang. Aber kein HDMI.

Das beste wäre wohl irgendwie von DVI auf HDMI zu gehen, oder was meint ihr?
Gibt es dafür einen Adapter? Un dwenn ja, muss ich mit Verlusten rechnen?
Muss ich bei der Kabellänge was beachten?
Da mein PC in einem anderen Zimmer als mein TV steht, müsste ich ein mindestens 8 Meter Kabel verwenden.
Geht das mit HDMI? (Beim ipad2 auf TV per HDMI ist nach 5 Metern Schluss! :( )
Der Ton ist mir erst einmal nebensächlich, da ich den vom PC an meine Anlage ausgeben lasse.
Geht also primär ums Bild.


Gruss, Dierk

Foo.bar
30-09-12, 17:18
Hi Dirk,
auf der vorigen Seite hatte ich meine Erfahreungen dazu geschrieben. Ich habe einen PC am TV per RGB-Kabel angeschlossen, weil ich nur damit ein sauberses Bild hinbekomme. Mit HDMI-Kabel wird das Bild einerseits viel zu groß dargestellt (taskleiste ist unten nicht mehr sichtbar), und andererseits irgendwie "überscharf". Das kann ich schlecht erklären, jedenfalls ist das Bild unsauber und Kanten sind stark verpixelt. Ist jedenfalls nicht zu verwechseln mit einer Unschärfe vom Interpolieren. Trotzdem hässlich.

Bei mir geht es jedenfalls nur per RGB.

JG27_Dierk3er
30-09-12, 18:18
Hi Peter,

ja, hatte ich gelesen. Danke dir.
Allerdings ist RGB nach meinen Kenntnissen ja auch suboptimal. und ich hoffe mal, dass bei mir daheim nicht solche Probleme wie bei dir auftreten.
Kann mir jedenfalls nicht erklären, wie es bei dir zu solchen Problemen kommt. Liegt evtl. an deiner GraKa?

Habe mal testweise VGA ausprobiert. Das klappt ganz gut. Keine Unschärfe oder verzehrte Auflösungen.
Nur die Qualität lässt eben zu wünschen übrig. Vor allem bei den Abmessungen des TVs sieht man gleich jeden Makel.
Soweit ich weiss, sind DVI und HDMI die besten Möglichkeiten.
Werde mal rum googeln, ob es da nen passenden Adapter für gibt, und ob ich dabei was beachten muss.

Foo.bar
30-09-12, 18:46
Wunder erwarte ich von der Graka meines Nettops ja nun nicht gerade ;) Ich habe mich mit den Unzulänglichkeiten der Technik arrangiert - obwohl ich die Verbindung auch lieber per HDMI hätte. Aber naja.

lese-junkie
08-10-12, 13:06
Gruselig!
Ich hab grad mal die ganzen Posts gelesen, und erschreckt festgestellt, wie schlecht die Geräte vor nicht allzu langer Zeit waren.
Also im Vergleich zu heute.

Schlimm, wenn man jeden Tag davor steht...

JG27_Dierk3er
15-02-13, 16:56
Nachschub fürs Schlafzimmer. :mh: Sharp Aquos in 60°.
Mal sehen, ob Tarek recht hat... :P


http://img706.imageshack.us/img706/7953/sharp1t.jpg http://img40.imageshack.us/img40/296/sharp2c.jpg Der Unterschied von 52° auf 60° fällt gar nicht mal so auf, da beim Philips die seitliche Umrandung dicker war, als jetzt beim Sharp. Somit haben beide Geräte in den Gesamtabmessungen ungefähr die gleiche Größe. Der Sharp wiegt nur etwa die Hälfte. :surp: Konnte ich dieses mal sogar ohne Beckenbruch selbst aufstellen. :D

Willey
15-02-13, 17:16
War der 52er auch LED oder noch LCD? Die sind glaub etwas schwerer... und richtig wuchtig sind Plasmas.

JG27_Dierk3er
15-02-13, 17:30
War der 52er auch LED oder noch LCD? Die sind glaub etwas schwerer... und richtig wuchtig sind Plasmas.

War ein LED-LCD. :P
Aber der Philips hatte eine Full-LED-Hintergundbeleuchtung. Ist deswegen auch wesentlich dicker als andere TVs.
Dazu noch Ambilight und große Boxen, dann wiegt der über 60kg. Der Sharp "nur" 31 kg.

Aber Plasma kam für mich nie in Frage. Werden die überhaupt noch produziert? :surp:

Foo.bar
15-02-13, 18:07
Wo das Thema gerade wieder oben ist: in den USA scheint schon out zu sein, wessen TV kleiner als 60" ist. Hab dort im Best Buy einen 80"-Sharp gesehen für $ 1200. Den wollte ich am liebsten gleich mitnehmen, aber der passt leider nicht in mein Handgepäck :vhap:

JG27_Dierk3er
15-02-13, 18:26
Wäre interessant zu erfahren, was Versand plus Zoll bei einer Lieferung aus gods own Contry kosten würde....

1.200 $ klingen doch super. Auch beim derzeitigen Wechselkurs auf Euro.

Foo.bar
15-02-13, 22:03
Das Preisniveau bei Elektroartikeln unterscheidet sich dort zum Teil erheblich von unserem. Einige Sachen sind teurer (Fotoapparate sind mir da aufgefallen) und andere Sachen sind schon dreist billiger als hier, unter anderem die erwähnten Großbildschirme als auch z.B. GoPro Actioncams. Die Hero3 Black Edition kostet dort 399 Dollar (300 Euro), hier 449 Euro. Leider darf man nach EU nur für 480 EUR Neupreis frei einführen, drüber kostet es glaub 19% USt.