PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Statement zum DRM



Voyager532
30-01-10, 16:26
Heute wurde auf Subsim.com ein Statement aus dem Entwickler Team veröffentlicht. Wer das allerdings genau war, geht nicht daraus hervor. Aus verständlichen Gründen möchte derjenige Welche lieber unerkannt bleiben.

Ich übersetze den Text mal, weil ich mir denke die Aussage ist wichtig um das Gesamtbild zu verstehen um sich eine Meinung zu bilden:


Das ganze ist im Rahmen eines Interviews, ich konzentriere mich aber auf die Kernaussage.

Zitat:

Frage von John W. Hamm (gekürzt)

83% der Subsim Community hat in einer Umfrage gemeint, dass es das neue Spiel nicht kaufen wird, sofern man ständig On-Line sein muss. Ich selbst habe meine Vorbestellung gecancelt und werde das Spiel nicht kaufen bis eine Off-Line Version da ist. Und wen interessierts ob ich das Spiel auf 100.000 Rechnern installieren könnte wenn ich nicht on-line gehen kann um es zu starten?


Antwort:


Ich verstehe ganz genau warum viele Frustiert sind wegen dieser "Immer On-Line" Geschichte in Verbindung mit privaten Daten und der Möglichkeit, dass das Internet mal ausfallen könnte. (Das war bei mir im letzten Jahr nur einmal der Fall und lass uns nicht vergessen dass ich in einem Gott verlassenen Land wie Rumänien lebe).

ABER, ich verstehe auch dass für all die Ubisoft PC Spiele eine Raubkopierrate von über 90 % existiert. Das heisst, dass für jede 100.000 verkaufte Einheit, 900.000 Kopien von Leuten gespielt wird, die einfach stehlen um zu bekommen was sie wollen.
Und ich sehe das genau das um mich herum passiert, selbst bei den wirklich guten Spielen wie Assassins Creed, Modern Warfeare 2, Mass Effect 2 usw. Leute sagen: "Was für ein Meisterwerk, das kauf ich mir", die das aber dann trotzdem nicht tun.
Ich sags nochmal, Ich komme ständig mit solchen Menschen in Kontakt und das macht mich krank und müde.

Die Entscheidung die das Management treffen mußte war folgende: Lassen wir das mit den PC Spielen hier und jetzt und dann für immer sein und Konzentrieren wir uns in Zukunft auf andere Dinge? (Konsolen, Casual Games usw.)

Nein, lasst uns fair sein und geben wir den Leuten eine Chance die Spiele zu spielen die sie jeden Tag unterhalten.

Am Anfang hatte das EntwicklerTeam ungefähr die gleichen Bedenken wegen dem DRM Design und die Einführung desselben.

Aber letztlich, und das ist meine persönliche Meinung, das musste einfach sein. Das ist die Welt in der wir leben und die Regeln die wir uns geschaffen haben, alle zusammen.

Einfach um das mal richtig klar zu stellen. Ich arbeite am Silent Hunter Projekt seit 2006. Das sind 4 Jahre mit sehr vielen Wochenenden Arbeit (an beiden Tagen). Das ging auf meine Gesundheit, berührte meine Familie und mein soziales Leben.

Das sind alles Tatsachen.

Meine Nachricht an alle Leute auf Subsim (Anmk. des Übersetzers: Die ganze Communitiy sollte sich hier angesprochen fühlen) ist so einfach wie diese: Es ist Eure Entscheidung ob Ihr Euch an den Chancen der Spiele Industrie anpassen wollt. Denkt, dass die Industrie sich immer an allen Leuten orientieren muß und wird. (Weil nur so das Geld reinkommt, was wir zum leben brauchen)

Bitte beachtet, das ist meine persönliche Meinung und entspricht nicht unbedingt der offiziellen Meinung meines Arbeitgebers.

So, wegen der 83% muss ich aber mal rasch dieses ActionScript Flash lernen für die ganzen casual Spiele die ich demnächst entwickeln werde.

Zitat Ende.

QUELLE (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=161023)

Voyager532
30-01-10, 16:26
Heute wurde auf Subsim.com ein Statement aus dem Entwickler Team veröffentlicht. Wer das allerdings genau war, geht nicht daraus hervor. Aus verständlichen Gründen möchte derjenige Welche lieber unerkannt bleiben.

Ich übersetze den Text mal, weil ich mir denke die Aussage ist wichtig um das Gesamtbild zu verstehen um sich eine Meinung zu bilden:


Das ganze ist im Rahmen eines Interviews, ich konzentriere mich aber auf die Kernaussage.

Zitat:

Frage von John W. Hamm (gekürzt)

83% der Subsim Community hat in einer Umfrage gemeint, dass es das neue Spiel nicht kaufen wird, sofern man ständig On-Line sein muss. Ich selbst habe meine Vorbestellung gecancelt und werde das Spiel nicht kaufen bis eine Off-Line Version da ist. Und wen interessierts ob ich das Spiel auf 100.000 Rechnern installieren könnte wenn ich nicht on-line gehen kann um es zu starten?


Antwort:


Ich verstehe ganz genau warum viele Frustiert sind wegen dieser "Immer On-Line" Geschichte in Verbindung mit privaten Daten und der Möglichkeit, dass das Internet mal ausfallen könnte. (Das war bei mir im letzten Jahr nur einmal der Fall und lass uns nicht vergessen dass ich in einem Gott verlassenen Land wie Rumänien lebe).

ABER, ich verstehe auch dass für all die Ubisoft PC Spiele eine Raubkopierrate von über 90 % existiert. Das heisst, dass für jede 100.000 verkaufte Einheit, 900.000 Kopien von Leuten gespielt wird, die einfach stehlen um zu bekommen was sie wollen.
Und ich sehe das genau das um mich herum passiert, selbst bei den wirklich guten Spielen wie Assassins Creed, Modern Warfeare 2, Mass Effect 2 usw. Leute sagen: "Was für ein Meisterwerk, das kauf ich mir", die das aber dann trotzdem nicht tun.
Ich sags nochmal, Ich komme ständig mit solchen Menschen in Kontakt und das macht mich krank und müde.

Die Entscheidung die das Management treffen mußte war folgende: Lassen wir das mit den PC Spielen hier und jetzt und dann für immer sein und Konzentrieren wir uns in Zukunft auf andere Dinge? (Konsolen, Casual Games usw.)

Nein, lasst uns fair sein und geben wir den Leuten eine Chance die Spiele zu spielen die sie jeden Tag unterhalten.

Am Anfang hatte das EntwicklerTeam ungefähr die gleichen Bedenken wegen dem DRM Design und die Einführung desselben.

Aber letztlich, und das ist meine persönliche Meinung, das musste einfach sein. Das ist die Welt in der wir leben und die Regeln die wir uns geschaffen haben, alle zusammen.

Einfach um das mal richtig klar zu stellen. Ich arbeite am Silent Hunter Projekt seit 2006. Das sind 4 Jahre mit sehr vielen Wochenenden Arbeit (an beiden Tagen). Das ging auf meine Gesundheit, berührte meine Familie und mein soziales Leben.

Das sind alles Tatsachen.

Meine Nachricht an alle Leute auf Subsim (Anmk. des Übersetzers: Die ganze Communitiy sollte sich hier angesprochen fühlen) ist so einfach wie diese: Es ist Eure Entscheidung ob Ihr Euch an den Chancen der Spiele Industrie anpassen wollt. Denkt, dass die Industrie sich immer an allen Leuten orientieren muß und wird. (Weil nur so das Geld reinkommt, was wir zum leben brauchen)

Bitte beachtet, das ist meine persönliche Meinung und entspricht nicht unbedingt der offiziellen Meinung meines Arbeitgebers.

So, wegen der 83% muss ich aber mal rasch dieses ActionScript Flash lernen für die ganzen casual Spiele die ich demnächst entwickeln werde.

Zitat Ende.

QUELLE (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=161023)

Friedl9te
30-01-10, 16:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich verstehe ganz genau warum viele Frustiert sind wegen dieser "Immer On-Line" Geschichte in Verbindung mit privaten Daten und der Möglichkeit, dass das Internet mal ausfallen könnte. (Das war bei mir im letzten Jahr nur einmal der Fall und lass uns nicht vergessen dass ich in einem Gott verlassenen Land wie Rumänien lebe).
</div></BLOCKQUOTE>

Mir ist das völlig egal, ob das Internet mal ausfällt. Mir geht es um das grundsätzliche Recht zu bestimmen wann ich online bin und wann nicht. Und wenn ich 7/24 online bin, so ist das meine Entscheidung und nicht die Entscheidung von einem Spieleprogrammierer. Wenn eine Sim von mir verlangt online zu sein weil sie sonst nicht spielbar ist, dann kaufe ich sie nicht, basta. Ich habe SH III 3x gekauft, weil ich die stillschweigende Duldung und Akzeptanz des NoCd Cracks anerkannt habe die ja auch durch das Erscheinen einer SFfreien Version legitimiert wurde.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
ABER, ich verstehe auch dass für all die Ubisoft PC Spiele eine Raubkopierrate von über 90 % existiert. Das heisst, dass für jede 100.000 verkaufte Einheit, 900.000 Kopien von Leuten gespielt wird, die einfach stehlen um zu bekommen was sie wollen.
</div></BLOCKQUOTE>

Das halte ich für komplett aus der Luft gegriffen. Ein Script Kiddie, das mal eine Stunde in eine Spiel reinschnuppert würde sich das Spiel nie und nimmer kaufen, egal welchen Schutz Ihr einbaut. 90%Raubkopierrate mir kommen die Tränen, das stimmt sicher nicht.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Und ich sehe das genau das um mich herum passiert, selbst bei den wirklich guten Spielen wie Assassins Creed, Modern Warfeare 2, Mass Effect 2 usw. Leute sagen: "Was für ein Meisterwerk, das kauf ich mir", die das aber dann trotzdem nicht tun.
Ich sags nochmal, Ich komme ständig mit solchen Menschen in Kontakt und das macht mich krank und müde.
</div></BLOCKQUOTE>

Dann denkt euch endlich mal einen Schutz oder ein Registrierungsmodell aus, das die Käufer nicht ärgert und abschreckt, anstatt immer so einen Schei.. einzubauen wie SF, Onlinezwang, etc. ...

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Die Entscheidung die das Management treffen mußte war folgende: Lassen wir das mit den PC Spielen hier und jetzt und dann für immer sein und Konzentrieren wir uns in Zukunft auf andere Dinge? (Konsolen, Casual Games usw.)
</div></BLOCKQUOTE>

Hahaha, eure Manger wissen ganz genau wieviel Geld drinnen ist, aber die Gier ist immer und überall.
Und nochmals, die ganzen Script Kiddies die fast die ganzen 90% ausmachen, würden euer Spiel sowieso nie kaufen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Aber letztlich, und das ist meine persönliche Meinung, das musste einfach sein. Das ist die Welt in der wir leben und die Regeln die wir uns geschaffen haben, alle zusammen.
Einfach um das mal richtig klar zu stellen. Ich arbeite am Silent Hunter Projekt seit 2006. Das sind 4 Jahre mit sehr vielen Wochenenden Arbeit (an beiden Tagen). Das ging auf meine Gesundheit, berührte meine Familie und mein soziales Leben.
Das sind alles Tatsachen.
</div></BLOCKQUOTE>

Naja du wirst ja nicht umsonst arbeiten ? Und wenn du eine besser bezahlte Arbeit finden könntest wärst du nicht bei UBI.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Meine Nachricht an alle Leute auf Subsim (Anmk. des Übersetzers: Die ganze Communitiy sollte sich hier angesprochen fühlen) ist so einfach wie diese: Es ist Eure Entscheidung ob Ihr Euch an den Chancen der Spiele Industrie anpassen wollt. Denkt, dass die Industrie sich immer an allen Leuten orientieren muß und wird. (Weil nur so das Geld reinkommt, was wir zum leben brauchen)
</div></BLOCKQUOTE>

Ich bin Unternehmer in einer ländlichen Gegend und bei uns heißt es immer noch, wer zahlt schafft an ... !!!

KptLtGHOSTMD
30-01-10, 16:56
Hallo nochmal!

Hm.... geht ja ganz schön ab hier wegen des DRM ^^ *schmunzel*(gut so)

Zu diesem Statement kann ich nur sagen das ich z. B. für SH III zu den 10 %
regulärer Käufer gehört habe. Gute Spiele die entwickelt werden habe
ich mir IMMMER wirklich IMMMER im Laden gekauft!

SH III/ C&C TW/ GTA SAN ANDREAS/ HOMEWORLD 2 (nur um einige zu nennen)

Aber seit der Online Zwang in Mode gekommen ist bin ich schon von vielen
käufen zurückgetreten.

siehe GTA 4 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif (schmunzel) einfach zum ****** diese online reg und Social Club usw.
naja

Sicher kann ich einen Entwickler verstehen der frustriert ist wegen der vielen
Raubkopierer.... wäre ich auch, aber wenn solcherlei Methoden angewendet werden
um zu verhindern das Spiele raubkopiert werden, verlieren Sie eher Käufer.

Ausserdem (meiner Meinung nach) ist die Gefahr schon vorhandene Käufer und
Stammkunden zu verlieren und sozusagen in Raubkopierer zu morphen sicher gegeben.
Wenn nicht gar zu 100% sicher.

Aber naja das würde sicher jetzt ausarten wenn ich darauf weiter eingehe.

Desweiteren ist es eine reine Frechheit mit der geschnittenen Kampagne.
Was ich evtl. noch zur Not akzeptieren könnte hier wäre eine Online bzw mögliche
Offline Reistrierung des Spieles (allerdings nur wenn die Karriere nicht gekürzt wird)

also so ist wie in SH III

Egal meine Entscheidung steht erstmal. NICHT KAUFEN und abwarten.

So Long

Steve

aka
KptLtGHOSTMD

ottfried
30-01-10, 23:47
Moin !
Es gibt für mich wichtige Gründe warum ich SH5 in der jetzigen Form nicht kaufen werde.

1.Wer garantiert mir die Sicherheit meiner Daten,die auf dem Server gespeichert werden ?

2.Wenn tausende von Spielern zB am Wochenende gleichzeitig spielen,ist dann die Stabilität des Servers gewärhleistet ?

3.Die Tatsache,das ich ein Spiel bei nichtgefallen,nicht verkaufen darf !

4.Wie sieht es mit Hacker Angriffen aus ?
Wer garantiert mir das meine Savegames "CLEAN" sind und das sich niemand in die Verbindung zum Server hacken kann ?

Von der ungenügenden Informations Politik mal abgesehen reichen mir die Erfahrungen die ich mit SH4 machen mußte.

mfG
Ottfried

matrose1970
31-01-10, 03:19
Hallo,
erst einmal Danke an Voyager532 für das Einstellen des Textes.
Was mich ein wenig stört ist das mit keinem Wort auf das nicht weiter Verkaufen können eingegangen wird oder darauf das es immer noch Spieler gibt die keinen oder einen langsamen Internet Zugang haben.
Und was die Zahlen der Raubkopierer angeht - sind die belegbar - oder so ganz aus der Luft gegriffen?
Also im großen und ganzen nichts neues.

ABer wie gesagt Danke für das Einstellen!!!

nils656
31-01-10, 03:32
Klar.....

Es geht nur um die Raupkopierer....

Spätestens 1 Woche nach Realase ist der angebliche Kopierschutz geknackt!
Vieleicht sogar schon vor Realase!

Hier geht es um was ganz anderes!
Den ehrlichen Spieler zu überwachen und das weiterverkaufen der Produkte zu unterbinden!

Marques708
31-01-10, 03:55
Steinigt mich...


Aber SH5 wird zum Erscheinungstermin trotzdem auf meinem Rechner installiert sein!Sicherlich ist es keine optimale bzw. glückliche Lösung das man zum spielen angeblich immer online sein muss,aber in Zeiten der Internetflatrates (und wer hat mit DSL keine?) juckt es mich herzlich wenig ob ich mit dem PC grade "on" bin oder nicht...Mein Modem ist sowieso 24h am Tag online.

Alle User mit ISDN (wg. der Kosten) oder ohne Netanbindung (wegen dem Speichern) stehen grade sicherlich bedröppelt da,aber ich denke selbst dafür wird zeitnah eine Lösung vom Entwicklerteam oder Moddern gefunden...


Bin ich jetzt der einzigste der SH5 kauft?Fein,da kann ich wenigstens sicher sein das das Spiel beim Spielehändler meines Vertrauens nicht vergriffen sein wird... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Voyager532
31-01-10, 03:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Spätestens 1 Woche nach Realase ist der angebliche Kopierschutz geknackt!
Vieleicht sogar schon vor Realase! </div></BLOCKQUOTE>


Vielleicht ist aber auch genau das das Problem? Dass es immer jemanden gibt der der Meinung ist: Ich bin der Tollste ich kann alles knacken was es gibt... Und ein anderer wiederum sich denkt: Toll, dass ich den kenne, ich muss nie wieder irgendwas kaufen.


Das idiotische an der Menschheit ist schon immer gewesen, dass all das was gemacht werden kann auch gemacht wird. Anderes Beispiel: Überlegt mal dass über 95% aller EMail Nachrichten weltweit SPAM Nachrichten sind die keiner haben will. Über 95%! Damit wird dann ein Mensch reich, vielleicht auch ein paar mehr. Aber der Schaden der angerichtet wird ist ungleich höher. Zunächst braucht das Internet eine Infrastruktur die diese Menge an Nachrichten verarbeiten kann, also Server, Admins, Strom usw.
Dafür das diese Nachrichten nicht ankommen gibt es AntiSpam Lösungen, die natürlich auch Geld kosten, Lizenzgebühren, Pflegeaufwand usw.
Es entwickeln sich dabei immer wieder bessere Lösungen, zunächst auf der SPAMMER Seite, damit die Mails wieder irgendwo ankommen, danach auf der AntiSpam Seite um eben dies zu verhindern.

Stellt Euch nur die ungeheure Energie vor (Also Strom, aber auch Arbeitskraft) die da investiert wird für nichts und wieder nichts.

Das könnt Ihr jetzt so auf die Spiele Industrie und auf die Kopierer übertragen. Es geht also tatsächlich nur darum, dass einige wenige Menschen einen Vorteil haben und der ganze Rest da drunter leiden muss.

Dass Du Dein Spiel jetzt nicht mehr verkaufen kannst ist ein sog. Kollateralschaden im Kopieren und Kopierschutzkrieg.

EinLicht
31-01-10, 04:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Marques708:
Steinigt mich...


Aber SH5 wird zum Erscheinungstermin trotzdem auf meinem Rechner installiert sein!Sicherlich ist es keine optimale bzw. glückliche Lösung das man zum spielen angeblich immer online sein muss,aber in Zeiten der Internetflatrates (und wer hat mit DSL keine?) juckt es mich herzlich wenig ob ich mit dem PC grade "on" bin oder nicht...Mein Modem ist sowieso 24h am Tag online.

Alle User mit ISDN (wg. der Kosten) oder ohne Netanbindung (wegen dem Speichern) stehen grade sicherlich bedröppelt da,aber ich denke selbst dafür wird zeitnah eine Lösung vom Entwicklerteam oder Moddern gefunden...


Bin ich jetzt der einzigste der SH5 kauft?Fein,da kann ich wenigstens sicher sein das das Spiel beim Spielehändler meines Vertrauens nicht vergriffen sein wird... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

ich bin deiner Meinung , und du bist nicht alleine mit dem Kauf .
Ich Kaufe es mir auch und hab es gestern im Laden schon Vorbestellt .
Genauso wie ich mal trotzdem davon ausgehe das sich trotzdem 50% der Neinsager hier das Spiel Kaufen werden wenn es da ist .
Was die zahlen der Raubkopien angeht , diese sind nicht aus der Luft gegriffen .
Denn in meinen ganzen Freundeskreis und das ist jetzt nur ein kleiner Überblick , aber von denen sind es sogut wie alle die sich ihre Spiele illegal ziehen .
Auch wenn ich auf gewisse torrent seiten Nachsehen wieviel Tausende sich dort die neusten Spiele laden ist das schon der Hammer .
Und wie schon gesagt wurde ist das modem so oder so 24h an .
Und jeder kann sich mit gewissen Programmen vor Bösen und Unerlaubten zugriffen schützen .

Schmutt
31-01-10, 04:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
ABER, ich verstehe auch dass für all die Ubisoft PC Spiele eine Raubkopierrate von über 90 % existiert. Das heisst, dass für jede 100.000 verkaufte Einheit, 900.000 Kopien von Leuten gespielt wird, die einfach stehlen um zu bekommen was sie wollen.
</div></BLOCKQUOTE>

Hier wird alles durcheinander gebracht!

1. Die 90% Raubkopien: Das ist eine Vermutung, eine Beweisführung bzw. Unterlegung der Zahl ist einfach nicht möglich. Alles schei* Statistik, so zurecht gebogen, wie man es braucht. Alle Polemik!

2. Ich behaupte, dass speziell bei SH 99% der Raubkopie-Nutzer SH sowieso nicht kaufen würden, weil das Spiel diese nicht anspricht. Geld ist für UBI bei diesen Leuten nicht zu holen, selbst wenn sie das unk(n)ackbare Schutzsystem erfunden hätten. Also ist der kalkulatorische Verlust gleich NULL!

3. Das Klientel der SH-Fans ist älteren Alters. Das ist UBI wohl noch nicht in den Sinn gekommen. Wieviele "Deppen" wie mich gibt es, die SH3 2x gekauft haben, eine Version zum Spielen, eine original eingeschweißt. Erst doppelt gekauft, jetzt doppelt Verlust (SH V), UBI!

4. Der Versuch, die Klientel zu wechseln: Der mir einzig erschließbare Grund, weshalb UBI zu solch drastischen Mitteln greift ist, der WECHSEL des KLIENTELS auf eine jüngere Kundschaft, bei der das Cracken, Hacken und sonst was, eher zum guten Ton gehört. Dazu muss das Game-Play der 12-18 jährigen neu-Kundschaft angepasst werden. Visuelles geht über Tiefgang und Simulation. Ego-Perspektive und Jump-and-Run Feeling.

Na, wenn ihr meint, UBI, dass das die richtige Richtung ist, dann viel Spass. Aber stellt MICH nicht unter Generalverdacht, ein Raubkopie-Nutzer zu sein, bloß weil ich nicht euren Weg gut heiße und eurer Produkt nicht kaufe. Ich bin nicht euer Bu-Mann, dem man euer Missmanagement in die Schuhe schieben kann, abgestempelt als Zahl eurer verkorksten Statistik.

xfifo
31-01-10, 04:39
Hallo zusammen, ich verfolge das hier auch schon eine Weile und auch ich werde mir diesen Mist mit der ständigen Onlineanbindung nicht antun. Voyager532, glaubst du wirklich dieses Statement? Das ist doch hier nicht dein ERNST oder? Ich denke es ist eine Sache nur um die Leute hier zu beruhigen, offiziell kann das natürlich nicht von Ubi kommen. Man schiebt da einen dahergelaufenen freiwilligen Menschen davor und gut ist. Das ist doch eine Falle an den Communitymitgliedern oder nicht.? Ich glaube das nicht und fertig. Ich sage nur,lasst euch nicht verarschen wie bei Silent Hunter 3 und 4 sonst fallen wieder alle drauf rein und der lachende dritte ist wie immer..... kann man sich ja wohl denken. Ganz in Ruhe den Release kommen lassen und die Flut von wütenden Mitglieder abwarten, die sich den Frust von der Seele schreiben über diesen Onlinezwang und dann entscheiden. Was machen hier einige für einen Aufriss, ich kann es nicht verstehen. Nicht kaufen und fertig. Silent Hunter 3 mit Living Silent Hunter 5 auf einen Panasonic Full HD mit 94er Diagonalen spielt sich Klasse. Soll nur mal so zynisch gemeint sein. Nichts für ungut, ich bleibe ganz locker und warte und warte ab.
Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten.

AOTD_MadMaxU48
31-01-10, 04:55
Moinsen,

dieses Kopierschutzsystem ist doch schon vom logischen Ansatz her Schwachsinn.

Es wird auch durch Hacker ausgehebelt werden, wie jede andere Form des digitalen Kopierschutzes zuvor und dann sind die gehackten Versionen den Originalversionen überlegen, nicht nur in dem Punkt das sie kostenlos sind sondern auch das sie auf jedem Rechner laufen werden, der nicht mit dem Inet verbunden ist.

Daraus resultiert letztendlich ein noch größerer Schaden, ganz besonders dann wenn man die Entwicklungskosten und die Unterhaltskosten dieses Kopierschutzes mit einberechnet.

Manchmal ist auch ein Schritt zurück ein weit größerer Schritt vorraus.
Ich denke da an eine Kombination aus analogen und digitalen Kopierschutzmechanismen.
Solch eine Kombination von alterhergebrachten Techniken und moderner digitalen Schutztechnik könnte zu 100% die Nutzung von Raubkopien verhindern.
Leider sind die analogen Techniken mit Arbeit verbunden und die will keiner mehr bezahlen.
Aber in Anbetracht der von dem Ubi-Mitarbeiter gemachten Rechnung ließe sich so ein analoges/digitales Registrierverfahren wie ich es mir vorstelle sehrwohl finanzieren.

Im übrigen enthält dieses Statement einen Rechenfehler !

90% von 100.000 sind nicht 900.000 sondern 90.000, das nur mal so nebenbei !
Gut das er kein Mitarbeiter der Rechnungsabteilung ist, sonnst müsste ich mir ernsthaft Sorgen machen.

Gruß

Maddy



Maddy

Gandalfi2005
31-01-10, 05:15
Ich werde es kaufen, wird ja wohl eh eines der letzten PC spiele sein, wenn man den Entwickler glauben schenken mag.

Und wer glaubt der Kopierschutz wird geknackt. Der irrt. Es werden Teile des Codes einfach nicht auf Euren PCs sein. Eine sog. Client/server Anwendung also. SO funktioneieren ja auch MMO's und bekanntlicher weise kannst Du zwar die Software knacken oder installieren aber ohne einen Account wird das nichts. Und wer glaubt man kann da einfach ein ein virtuellen Server aufsetzen, der irrt genauso. Denn sonst würden Wow, EvE oder Herr der RInge Online etc. schon längst auf privaten Servern laufen. Na dann viel Spass beim knacken hahaha http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Eagle_Four
31-01-10, 05:40
Jetzt versuchen sie auf die Tränendrüse zu drücken.Ach ihr lieben Kunden, bitte versteht uns doch*schnief*, wir tun das doch nur für euch. *Bähhhh* Bitte versteht das doch.
Wir mußten das tun oder wir können euch eure geliebten Spiele nicht mehr anbieten.

Ich hoffe es fallen nicht zuviele Leute auf diese billige Methode rein.

Vielleicht sollte Ubi mal anfangen nicht Millionen in völlig überhypte Werbung zu investieren, dann könnten sie ihre Mitarbeiter auch besser bezahlen, die Spiele würden besser und sich folglich auch besser verkaufen.

Mein Tip an Ubi:
Ehrlichkeit und Qualität schafft Vertrauen und somit auch Verkäufe.
Aber nicht Millionen in völlig überzogener Werbung für ein schlechtes Produkt.
Ich kann mich noch an die Anno Werbung errinern.
Da war eine ganze Seite eines Screenshots in einer Zeitschrift abgedruckt.
Sah ganz toll aus, darunter stand: Original Spielegrafik. Dem war aber nicht so, weil die vielen Palmen auf dem Screenshot im Spiel so gar nicht plazierbar waren.
Da wurde voll manipuliert aber gesc hrieben original Spielegrafik. Und da könnte ich echt zuviel kriegen. Ubi Soft belügt seine Kundschaft und das wird sich herumsprechen.
Und man sieht es ja schon an den Verkaufszahlen. Aber der Buhman ist schnell ausgemacht, die bösen Raubkopierer.
Ubi Soft übernehmt endlich mal Verantwortung für euer handeln. Man würde es euch danken.

Marc1978_333
31-01-10, 05:57
Mir kommen die Tränen http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

Bitte ein Spendenaufruf für UBI

Übrigens gibts auch hier Leute die für ihr Geld Tag und Nacht und an Wochenenden hart arbeiten müssen. Daher lässt man sich auch nicht mehr so leicht verarschen und kauft gleich jeden Mist.
Besonders keinen halbfertigen Mist.

Marestic
31-01-10, 06:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
Und wer glaubt man kann da einfach ein ein virtuellen Server aufsetzen, der irrt genauso. Denn sonst würden Wow, EvE oder Herr der RInge Online etc. schon längst auf privaten Servern laufen. Na dann viel Spass beim knacken hahaha http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif </div></BLOCKQUOTE>


http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif Du irrst da gewaltig. Siehe dazu. Übernommen aus Wikipedia.
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Neben den offiziellen Blizzard-Servern gibt es private Server, sogenannte Freeshards, für die keine Gebühren anfallen, die von Blizzard jedoch abgelehnt werden. Die Rechtslage ist dabei nicht völlig klar, weder aus Sicht der Spieler, noch der Anbieter. Zudem haben private Server häufig technische Probleme, schwankende Spielerzahlen und veraltete Spielversionen.

Solche Privat-Server teilen sich meistens in zwei Kategorien auf. Die sogenannten Blizzlike-Server, welche versuchen, möglichst nahe an die originalen Blizzard-Server heranzukommen und die sog. Funlike-Server, in denen Spieler Vorzüge, wie erhöhte Erfahrung, mehr Gold oder gar vorgefertigte Charaktere erhalten </div></BLOCKQUOTE>
Jeder dumme mit Google findet sogar Serverlisten. Es sind zwar keine virtuellen Server aber es findet sich immer ein Weg. Das zeigt uns ja die Vergangenheit

Gandalfi2005
31-01-10, 06:09
So ... und DU meinst das sind geknackte Versionen, LOL http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Marestic
31-01-10, 06:12
Ich weiß schon was die sind. Aber es gibt immer ein Weg was zu überwinden oder zu umgehen. Eine 100% wirksamen Schutz gibt es nicht.

Wir sollten mal abwarten wie sich das ganze entwicklet. Da wird man sehen wohin der Hase läuft.

Dellwig
31-01-10, 06:14
Man muss aber fairerweise beachten, dass es sich um eine inoffizielle Email an ein Subsim-Member handelt.

Natürlich wird er als Gehaltsempfänger von Ubi den Ball flachhalten. Ubi Rumänien wird dafür bezahlt,um das DRM-System einzupflegen. Die Verantwortlichen sitzen woanders.

An seiner Stelle würde ich mir aber auch Sorgen machen, dass eher mögliche Unsatzeinbrüche dank DRM als "90% Raupkopien" seine Existenz bedrohen. Anscheinend ist das Leben eines Softwareentwicklers im "gottverlassenen Rumänien" (?) sowieso härter als das eines Ninjas...

cxsinsanity1984
31-01-10, 06:16
Jepp, ich denke auch das der Kopierschutz sehr sehr schnell geknackt wird, jetzt nicht wegen SH5 sondern wegen Siedler 7, und die benutzen ja nunmal den selben... *gg*

KptLtGHOSTMD
31-01-10, 06:21
N Tach Leute,

@Voyager532

hm wenn es letzendlich wirklich nur um den Kopieren / Kopierschutzkrieg geht und
es letzendlich von einem Spieler eine Entscheidung erfordert, dann weiß ich schon
für welche Seite ich mich entscheide.

Ich habe schon angeführt das sich angegebener Kopierschutz leichter ertragen liese,
wenn eine Offlineaktivierung mit möglich wäre UNDdas Spiel nicht gekürzt ist.

Sollte es allerdings so bleiben wie UBI es im moment releasen will, fällt einem
die Entscheidung sehr leicht.

Mir tun nur die Entwickler Leid.... ich modde selbst immer ein wenig und
trau mich zeitweise (je nach Freizeit) sogar n bischen an 3D Modeling ran.
Daher weiß ich was für eine Masse an Arbeit und Herzblut in solchen Produkten
steckt. (meinen RESPEKT and alle Modder von SH III und anderen Spielen an dieser Stelle)

Nun es ist nun mal leider so wie es ist. Man kann nur hoffen das UBI die
(alten Säcke ^^) soll heissen die SIM Fetischisten unter uns nicht ganz im Regen
stehen lässt.

So long

Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Voyager532
31-01-10, 06:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Voyager532, glaubst du wirklich dieses Statement? Das ist doch hier nicht dein ERNST oder? </div></BLOCKQUOTE>

Ich weiß jetzt nicht genau aus welches Statement Du Dich beziehst, aber ich fürchte dieses Missverständnis resultiert daruas, dass Du nicht alles aufmerksam gelesen hast.
Mein erster Beitrag ist ein Zitat aus dem Subsim Forum in dem sich jemand anders zu dem Thema äußert. Diese Sichtweise fand ich für die Diskussion so wichtig, dass ich alles übersetzte und hier einstellte.
Dabei sind die Zahlen die er nennt wahrscheinlich nicht richtig, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, aber es geht um das Gefühl dass Sie richtig wären.


Mein zweiter Beitrag versucht das Dilemma etwas aufzudröseln und das ist tatsächlich mein Ernst.

xfifo
31-01-10, 06:26
Hat sich schon mal einer Gedanken gemacht über die Systemanforderungen, hört sich ja so weit gut an, aber was ist wenn das Ding total verbugt ist und ruckelt aber die Leute das Ding wieder loswerden wollen? Wenn ein Kunde bei Ebay das Teil kaufen soll oder Amazon, muss der Verkäufer die permanete Internetverbindung die erforderlich ist mit angeben, sonst wäre es Betrug. Und vielen die keine Ahnung haben und eigentlich nur so Gelegenheitsspieler sind, werden einen Teufel tun das zu kaufen. Wir sprechen uns nach dem Release wieder und mal sehen wer Recht hat.Keine Panik, das Spiel bekommt man auch noch 2 Wochen nach dem Release, wer will, und kann erstmal ganz entspannt hier im Forum lesen was so abgeht.

xfifo
31-01-10, 06:28
Okay, Voyager532, dann möchte ich mich für meine falsche Ausdrucksweise bei dir Entschuldigen.

Klappbuchse_9te
31-01-10, 06:33
So ein rumänischer Entwickler arbeitet sicher nur für einen Bruchteil dessen, was er in DE oder in den USA bekäme. Die ackern sich hinten raus (wegen des engen Terminkorsetts, das einem der Publisher auferlegt), vernachlässigen ihr soziales Umfeld und werden auch noch krank.

- Alles nur, damit UBI noch mehr Geld spart/verdient.

- Alles nur, damit wir ein Computerspiel bekommen, mit dem wir Freude haben und unsere Freizeit verbringen können.

Die können einem wirklich leid tun. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Da habe ich aber gleich ein nochmal so gutes Gefühl, wenn ich SH5 nicht kaufe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

UBI http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

aotd_shadow
31-01-10, 06:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Klappbuchse_9te:
So ein rumänischer Entwickler arbeitet sicher nur für einen Bruchteil dessen, was er in DE oder in den USA bekäme. Die ackern sich hinten raus (wegen des engen Terminkorsetts, das einem der Publisher auferlegt), vernachlässigen ihr soziales Umfeld und werden auch noch krank.

- Alles nur, damit UBI noch mehr Geld spart/verdient.

- Alles nur, damit wir ein Computerspiel bekommen, mit dem wir Freude haben und unsere Freizeit verbringen können.

Die können einem wirklich leid tun. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Da habe ich aber gleich ein nochmal so gutes Gefühl, wenn ich SH5 nicht kaufe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

UBI http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif </div></BLOCKQUOTE>

Was für ein toller Beitrag zu diesem Thema......

thfeu58
31-01-10, 06:47
Moin,

@
Marques708 und EinLicht,
auch ich werde das Spiel kaufen.

Hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3431013487/m/6881088728/p/4) habe ich mich am 28.01.2010 schon einmal dazu geäußert.

Dem möchte ich hinzufügen, dass alle Beiträge die ich zu diesem Thema lese, der allgemeinen Stimmung in diesem Forum entsprechen:

Tenor: das und jenes ist nicht gut, an UBI wird kein gutes Haar gelassen, am Entwicklerteam schon gar nicht und viele nutzen Foren eh nur um mal ihre "gute" Kinderstube zu verlassen.

Grundsätzlich gilt doch erst mal eins, abwarten bis das Produkt auf dem Markt ist. Dann erst wird die Praxis zeigen, ob UBI mit seinen Maßnahmen gegen <span class="ev_code_RED">Diebstahl</span> richtig liegt.

Auch diejenigen, die ein Game kaufen, auf ihrem PC installieren und danach weiter verkaufen, müssen sich fragen, ob das so im Sinne des Erfinders ist.

Auch in der Musikindustrie gibt es diese Diskussion. Ein Künstler sowie Produzenten können sicher nicht existieren, wenn eine CD gekauft wird, der Inhalt "entnommen" wird und die CD weiter verkauft wird und dieses unzählige Male mit dem gleichen Medium geschieht.

Beachtet dabei: Es gibt immer zwei Sichtweisen: Die des Diebes und die des Bestohlenen.
Ehe ihr hier verrückte Sichtweisen von Euch gibt, versucht einfach mal die Sachlage aus Sicht des "Anderen" zu sehen.

Im übrigen möchte ich hier an zahlreiche Diskussionen im SHIII Mods Forum über Copyrights erinnern. Keiner läßt sich gerne bestehlen, schon gar nicht, wenn er damit Geld verdienen möchte.

Nochmal, schade, schade, dass solche Maßnahmen ergriffen werden müssen, aber vermutlich können sich Publisher nicht mehr anderst schützen.

Gruß
thfeu58

KptLtGHOSTMD
31-01-10, 06:57
@thfeu58

hm... an UBI wird kein gutes Haar gelassen. Nun ja dazu kann ich nur sagen
das ich BISHER mit UBI wenig Probleme hatte.

Aber es gibt bei mir nun mal Grenzen die nicht überschritten werden sollten. Und der Online zwang gehört nun mal dazu! Punktum

Und ich habe auch schon an anderer Stelle erklärt das es bei mir
nicht an der I Net Verbindung scheitern würde.

Hm.... für alle "alten Säcke" hier hätte ich evtl. noch eine alternative
anzubieten! [Soll man halt warten bis SH 5 auch OFFLINE spielbar ist]
Durch Patch oder sonstwas.

Somit hätte man das Spiel regulär erworben MUß sich aber UBI mit seinem
ONLINEZWANG nicht unterordnen.

So Long

Steve

aka
KptLtGHOSTMD

EDIT um evtl. Verwarnungen seitens UBI aus dem Weg zu gehen.
Jeder kann sich wohl denken was ich meine.

Danke für den Hinweis Voyager532

Voyager532
31-01-10, 07:02
@KptLtGHOSTMD

Ein Kopierschutz zu umgehen oder zu knacken (aushebeln, was auch immer) ist illegal. Und es bleibt auch Illegal wenn man vorher das Original gekauft hat.

Hinweise darauf hier im Hersteller Forum sind auf jeden Fall eine Verwarnung wert. Ich bitte darum daß Du Deinen Beitrag entsprechend kürzt.

Klappbuchse_9te
31-01-10, 07:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von aotd_shadow:
Was für ein toller Beitrag zu diesem Thema...... </div></BLOCKQUOTE>

Und fällt dabei sogar noch etwas umfangreicher aus, als deiner... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was ist das Problem? Hier äussert sich ein rumänischer Entwickler zu den Stimmungen in den COMs bezüglich Silent Hunter V. Hierbei erzählt er unter anderem auch etwas über seine Arbeitsbedingungen, und dazu habe ich etwas geschrieben.

Ich habe weder meine gute Kindertsube vergessen, noch habe ich gegen die Entwickler gewettert. Sie sind wohl diejenigen, die am wenigsten für die aktuellen Maßnahmen bei UBI können.

Das einzige, was mir gehörig auf den Zeiger geht ist UBI selbst, und deren ständige Jammerei über die doofen, anspruchsvollen Kunden und die bösen Raubkopierer. Hier sollte man sich in den COMs wirklich überlegen, ob man nicht mal ein bisschen Geld sammelt, und den Damen und Herren eine LKW-Ladung Tempos zukommen lässt.

Und btw: Wenn die letzte SH-Versionen nicht als unvollendete Betas auf den Markt gekommen wären, wäre der Unwillen in der Community SH5 zu kaufen sicher nicht so groß. DRM hin oder her. Vielleicht sollten die Publisher mal anfangen, auch über solche Sachen nachzudenken, und nicht immer nur Geld und Gewinn im Auge haben.

AAJackson
31-01-10, 07:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
Nochmal, schade, schade, dass solche Maßnahmen ergriffen werden müssen, aber vermutlich können sich Publisher nicht mehr anderst schützen.
</div></BLOCKQUOTE>
Können schon, z.B. mit dem Hardware-Dongle CodeMeter http://codemeter.de/de/

Ich kenne jetzt keine damit geschützte Software die bisher geknackt wurde und von der es Raubkopien gibt. Der deutsche Entwickler veranstaltet jedes Jahr im Rahmen der CeBit einen Hacker-Contest wo Crackergruppen versuchen können den Schutz zu knacken, schaffen sie es, gibt es gutes Geld dafür. Letztes Jahr hat eine dieser Gruppen einen kleinen Teil des Schutzen knacken, ihn aber nicht komplett aushebeln können da hierfür immer noch eine spezielle Hardware (der USB Dongle) nötig ist. Mit einem einfachen USB Stick ließ es sich nicht emulieren, es müßte die Hardware extra von Raubkopierer hergestellt werde und der Aufwand ist in der Szene zu groß. Die Erkenntnisse aus diesen jährlichen Hacker-Contest fließen dann wieder in die Weiterentwicklung dieses Schutzes ein.

Die Panzer-Simulation "StealBeast Professional PE" nutzt diesen Schutz. Wenn ich die spielen will, stecke ich den Dongle in einen USB Slot und kann die Simulation starten ohne das die DVD im Laufwerk ist oder ich online sein muß. Eine Onlineaktivierung fällt auch weg.

Nur ist dieser Hardwareschutz nicht billig. Ein Spiel würde dann wohl nicht mehr 49€ sondern 69€ kosten und da haben viele Publisher wohl Angst das die Schmerzgrenze bei den Spielern überschritten ist. Außerdem kann man ja ein CodeMeter-geschütztes Spiel ohne weiteres gebraucht mit dem Stick weiterverkaufen, da es an keinen Nutzer gebunden ist und das ist ja auch ein Dorn im Auge der Publisher, der Gebrauchtwarenmarkt.

Dellwig
31-01-10, 07:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
an UBI wird kein gutes Haar gelassen </div></BLOCKQUOTE>

Ubi ist ein Dienstleister und sollte auch Kritik zulassen, um seine Dienstleistung zu verbessern.

Dieses sehe ich allerdings [noch] nicht.

Ich stimme mit Dir natürlich überein, dass diese Kritik sachlich und ohne Schmährufe oder gar Bleleidigungen vorgebracht werden muss.

Grüße,
Dellwig

Voyager532
31-01-10, 07:12
Stimmt, den Schutz kenn ich auch. Den würde ich sogar mitmachen, viel besser als das System jetzt.

Ich persönlich würde auch die Mehrkosten tragen. Aber das sieht sicher nicht jeder so.

Kowalk
31-01-10, 07:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
Heute wurde auf Subsim.com ein Statement aus dem Entwickler Team veröffentlicht. Wer das allerdings genau war, geht nicht daraus hervor. Aus verständlichen Gründen möchte derjenige Welche lieber unerkannt bleiben...
Das ganze ist im Rahmen eines Interviews </div></BLOCKQUOTE>

Zur Richtigstellung, das ganze war nicht im Rahmen eines Interviews sonder ist der Inhalt einer PM von einem dem Entwickler an John W. Hamm.
Mal abgesehen davon das es eine Unsitte ist, Inhalte aus PM's in Foren zu veröffentlichen, hatte John W. Hamm auch nicht die Zustimmung zur Veröffentlichung vom rumänischen Entwickler.

shannon1962
31-01-10, 07:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von cxsinsanity1984:
Jepp, ich denke auch das der Kopierschutz sehr sehr schnell geknackt wird, jetzt nicht wegen SH5 sondern wegen Siedler 7, und die benutzen ja nunmal den selben... *gg* </div></BLOCKQUOTE>

So wird es kommen...und Ubi erreicht das Gegenteil mit diesem Sch**sinn der dauernden
Online Anbindung.Wie schon erwähnt wurde,sind
dann diese gecrackten Versionen wesentlich Attraktiver.Den Rest kann sich jeder ausmalen...

tienman75
31-01-10, 07:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AAJackson:
... da es an keinen Nutzer gebunden ist und das ist ja auch ein Dorn im Auge der Publisher, der Gebrauchtwarenmarkt. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist ein Problem mit dem die gesamte Softwareindustrie kämpft z.B. auch Microsoft (Office Lizenzen, Server Lizenzen)!
Hier gab es bislang unterschiedliche Gerichtsurteile - Hamburg / München
Kann es nicht mehr genau wieder geben aber ein Gericht hat unter gewissen Umständen den Verkauf der Lizenzen erlaubt das andere wiederum nicht...

Wie jetzt aktuell die Rechtslage ist weiß ich leider nicht.
Der Unterschied war glaub ich ob man z.B. die 10 User Office Lizenzen online gekauft und Installationsdateien heruntergeladen hatte oder als "Hardware" in Form von CD/DVD und Key auf Papier gedruckt gekauft hatte.
Letzteres war dann legal zu verkaufen wenn man auf seinem PC diese Software mit der Lizenz nicht mehr nutzt / deinstalliert hat!

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
Auch diejenigen, die ein Game kaufen, auf ihrem PC installieren und danach weiter verkaufen, müssen sich fragen, ob das so im Sinne des Erfinders ist. </div></BLOCKQUOTE>

Wenn dem so ist muss es die Möglichkeit geben vorab die Software als Demo oder ähnl. zu testen ob es einem wirklich gefällt oder nicht...
In Deutschland gibt es doch auch noch sowas wie Verbraucherschutz...
Obwohl im Fernabsatzgesetz auch die Rückgabe ausgeschlossen ist sobald der Datenträger entsiegelt worden ist...


Ich habe das Spiel bereits letztes Jahr bei Amazon vorbestellt und lass es mir auch liefern obwohl ich nicht weiß ob mein Laptop das mit macht...

Ich werde allerdings für die Aktivierung mir einen Extra-Account bei Ubisoft und einem E-Mail-Anbieter anlegen damit ich es dann evtl. doch wieder verkaufen kann!
Somit sollte es doch möglich sein das Spiel wieder zu verkaufen, oder?

MfG

Andreas

EU-Nimrod
31-01-10, 08:34
nee, kannst du trotzdem nicht, denn deinen ubi-account kannst du nicht veräußern.

und noch eine kleine anmerkung: so unpersönlich ist die datensammelei über die schiene "daueronline" gar nicht, zumindest muß man bei der registrierung sicher die eine oder andere kleinigkeit an persönlichen daten angeben, welches schon völlig ausreichend für diverse persönlichkeitsprofile sein kann.

persönlich tut es mir ja leid, wenn die programmierer von silent hunter am hungertuch nagen und hart arbeiten für wenig geld, aber letzten endes bin ich unschuldig daran, daß alle inder und chinesen sich ubi-spiele als raubkopien aus dem internet ziehen, anstatt sie sich anständig im laden zu kaufen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
mal im ernst, ich hatte nie wirklich richtig tiefgehende probleme mit ubi, ich hab mir immer brav gekauft, was mich interessiert hat. mir sozusagen als treudoofen kunden dann so einen "kopierschutz" um die ohren zu hauen, empfinde ich schlichtweg als unverschämtheit. und sollte sich daran nichts ändern, dann r.i.p. ubi und sh5 plus diverser andere nette spiele mit dieser plage.

Pixy27
31-01-10, 08:42
Ich habe das Gefühl, dass das mit der DRM noch ein ganz anderen Hintergrund hat. Und zwar diesen, Leute dazu zu bewegen die selbst heute noch kein Internet Anschluss haben, sich ein Anschluss zuzulegen.
Irgendwo lass ich hier, dass "nur" 60% der Menschen in Deutschland Internet hätten. Und bei der heutigen Spionage, würde mich das nicht mal wundern. Ich meine man muss sich wirklich nur mal das hier (http://nuoviso.tv/wirtschaft/der-glaeserne-deutsche.html) anschauen. Ist evtl. weit hergeholt, aber nicht unmöglich. Und das Google alles abspeichert, nur um gezielt Werbung zu versenden Weiß heute ja wohl auch jeder. Ich möchte lieber nicht wissen was Sie alles von einem haben. Und wenn die restlichen 40% auch noch Internet haben, ist für die Firmen mehr rauszuholen.

Das nennt man Firmen Politk. Schon weit vor gedacht.

nadazero
31-01-10, 08:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AAJackson:

Können schon, z.B. mit dem Hardware-Dongle CodeMeter http://codemeter.de/de/

Ich kenne jetzt keine damit geschützte Software die bisher geknackt wurde und von der es Raubkopien gibt. Der deutsche Entwickler veranstaltet jedes Jahr im Rahmen der CeBit einen Hacker-Contest wo Crackergruppen versuchen können den Schutz zu knacken, schaffen sie es, gibt es gutes Geld dafür. Letztes Jahr hat eine dieser Gruppen einen kleinen Teil des Schutzen knacken, ihn aber nicht komplett aushebeln können da hierfür immer noch eine spezielle Hardware (der USB Dongle) nötig ist. Mit einem einfachen USB Stick ließ es sich nicht emulieren, es müßte die Hardware extra von Raubkopierer hergestellt werde und der Aufwand ist in der Szene zu groß. Die Erkenntnisse aus diesen jährlichen Hacker-Contest fließen dann wieder in die Weiterentwicklung dieses Schutzes ein.

Die Panzer-Simulation "StealBeast Professional PE" nutzt diesen Schutz. Wenn ich die spielen will, stecke ich den Dongle in einen USB Slot und kann die Simulation starten ohne das die DVD im Laufwerk ist oder ich online sein muß. Eine Onlineaktivierung fällt auch weg.

Nur ist dieser Hardwareschutz nicht billig. Ein Spiel würde dann wohl nicht mehr 49€ sondern 69€ kosten und da haben viele Publisher wohl Angst das die Schmerzgrenze bei den Spielern überschritten ist. Außerdem kann man ja ein CodeMeter-geschütztes Spiel ohne weiteres gebraucht mit dem Stick weiterverkaufen, da es an keinen Nutzer gebunden ist und das ist ja auch ein Dorn im Auge der Publisher, der Gebrauchtwarenmarkt. </div></BLOCKQUOTE>

Ich bin Softwareentwickler (technische Software, die zu Preisen von einigen tausend Euro verkauft wird). Vor vielen Jahren haben wir zum Schutz der Software Hardwaredongles eingesetzt, die damals pro Stück so um die 70 DM gekostet haben. Heute müsste sich ein USB-Dongle mit Crypt-Chip bei entsprechender Stückzahl für winzige Beträge herstellen lassen. Solche Dongles können quasi unmöglich nachgebaut oder emuliert werden. Der Ausbau aller Abfragen aus dem Programm ist zwar möglich kann aber mit Tricks so erschwert werden, dass es sehr lange dauert. Für Spiele sind die ersten Monate entscheidend, weil da die meisten Exemplare zum Vollpreis verkauft werden. Nach einem halben Jahr kann man dann entscheiden, ob man des Schutz weiter aufrecht erhält indem man Patche mit neuen Features rausbringt. Das Ausbauen der Dongleabfragen geht dann immer wieder von vorne los.

Bei unserer Software nutzen wir keine Hardwaredongles mehr, weil die Kunden im produktiven Einsatz praktisch nie mit geklauter Software arbeiten würden. Da reicht dann ein weniger sichere einmalige Softwareaktivierung.

Kowalk
31-01-10, 10:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von EU-Nimrod:
nee, kannst du trotzdem nicht, denn deinen ubi-account kannst du nicht veräußern. </div></BLOCKQUOTE>
Was will denn Ubisoft bitte schön machen wenn ich mir:

a) MaxIstDoof01@freemail.de anlege
und
b) mit dieser Email mir den Ubi-Account MaxIstDoof01 besorge und damit SH5 drei Wochen spiele
und dann
c) meinem Nachbarn SH5 mittags am Briefkasten die SH5 Packung so für 15€ in die Hand drücke

http://s2.directupload.net/images/100131/jcxwd3lj.png


Kommt dann die GEZ ins Haus und prüft das? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KptLtGHOSTMD
31-01-10, 11:24
Hola nochmal,

so hab meinem Post mal abgeändert damit sich niemand animiert fühlt was
illegales zu machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Das mit dem Hardware Dongle kenn ich auch, das wäre auch ne Option die ich
akzeptieren würde. Bei Steel Beasts scheint das ja wunderbar zu funzen
Frag mich wann da mal Teil 2 kommt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber selbst dann würde mich die gekürzte Fassung ärgern.

Nun wir werden sehen wie sich das hier bis zum März noch entwickelt.

So denn

Steve

aka

KptLtGHOSTMD

thfeu58
31-01-10, 11:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kowalk:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von EU-Nimrod:
nee, kannst du trotzdem nicht, denn deinen ubi-account kannst du nicht veräußern. </div></BLOCKQUOTE>
Was will denn Ubisoft bitte schön machen wenn ich mir:

a) MaxIstDoof01@freemail.de anlege
und
b) mit dieser Email mir den Ubi-Account MaxIstDoof01 besorge und damit SH5 drei Wochen spiele
und dann
c) meinem Nachbarn SH5 mittags am Briefkasten die SH5 Packung so für 15€ in die Hand drücke

http://s2.directupload.net/images/100131/jcxwd3lj.png


Kommt dann die GEZ ins Haus und prüft das? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>


So wäre das legal und ein Publisher hätte dagegen nichts einzuwenden.

Gruß
thfeu58

JG53Harti
31-01-10, 12:29
mEn geht es auch nicht unbedingt ums Weiterverkaufen. Selbst bei Steam ist ein Spiel an den Account gebunden, nur kann ich das Spiel auch offline zocken. Das wird mir hier unterbunden.
Mit nicht DVD drinne. Bei Black Shark ( LockON-"Nachfolger" wird auch ich glaub einmal in der Woche geprüft ob ich die orginal DVD besitze und sonst ist Ruhe.
Auch wenn ich mich einmal alle 14 Tage an irgend einem Server anmelden muss und mich "identifizieren" muss hätte ich kein Problem damit. Nur wenn ich ein Spiel offline nicht zocken kann weil ich ne dauerhafte Verbindung ins INet brauch, da hört der Spass auf.
Selbst Spiele die ohne Multiplayerteil kommen, werden damit geschützt, ich denke das geht entschieden zu weit.

seegrufti
31-01-10, 12:34
Moin thfeu58,

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Auch diejenigen, die ein Game kaufen, auf ihrem PC installieren und danach weiter verkaufen, müssen sich fragen, ob das so im Sinne des Erfinders ist. </div></BLOCKQUOTE>

Was ist denn das fürn Quatsch??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Mir ist schon klar, worauf Du hinaus willst und ich werde hier nicht mit Autovergleichen anfangen aber ein Spiel kann man durchaus auch mit Cd`s oder einem Buch vergleichen.

Ein Buch oder ne CD kaufe ich, und wenn es mir nicht gefällt VERKAUFE ich es, das ist mein RECHT.

Mit dem Kauf habe ich Eigentumsrechte erworben, die ich durch den Verkauf wieder veräussere.

Und das hat NICHTS mit irgendwelchen Urheberrechten zu tun, das ist grundsätzlich ersteinmal Gesetz! http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Und ob wir in der Zukunft andere Gesetze haben, Bücher irgendwo runterladen, unsere Scheisse auf den Mond beamen oder in 20 Jahren der Klimakollaps die Erde (endlich) wieder bereinigt steht hier nicht zur Debatte (von wegen: in Zukunft machen das alle so...es wird noch schlimmer... http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif).

Wie schon hier gesagt wurde, man muss und kann sich wehren gegen diese Art und weise von Ubi-Saft.

Nochmal: Kauf es ruhig, das ist DEIN gutes recht, unter den gegebenen Umständen werde ICH es sicher nicht kaufen, so nicht.

Was machst Du, wenn Du ne Musik-/Film DVD geschenkt bekommst und sie Dir nicht gefällt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

a- weiterverschenken?

b- verkaufen?

c- Mülleimer?

OOOOOHHHH, bitte...denke ans Copyright, die armen Urheber... http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif...mal drüber nachgedacht?

Wo willst Du die Grenzen ziehen?

Gruß seegrufti


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Ps.: Von irgendwelchen versteckten Kontroll-/überwachungstools will ich gar nicht erst anfangen...

tienman75
31-01-10, 12:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
So wäre das legal und ein Publisher hätte dagegen nichts einzuwenden. </div></BLOCKQUOTE>

Das glaub ich eher nicht das Ubisoft dagegen NICHTS einzuwenden hat...
Sonst würden sie diesen Kopierschutz ja nicht so verwenden... Die wissen genau das keiner sich für jedes Spiel einen eigenen Ubisoft- /Mailaccount zu legen würde...

Hier http://support.uk.ubi.com/online-services-platform/ steht:
Can I resell my game?
Not at this time.

Can I resell my game along with my Ubisoft account?
Your Ubisoft account features your personal data and cannot be given or sold to anyone.

-----
Not at this time. = nicht zu diesem Zeitpunkt

Heißt das man lässt sich für die Zukunft etwas einfallen? Erstmal schauen wie sich das entwickelt und wenn sich zuviele beschweren / Umsatzzahlen zurück gehen dann gibts nen Menüpunkt in meinem Account
Game "Silent Hunter 5" Verknüpfung mit diesem Account löschen - Ja / Nein

Danach kann es dann ohne Probleme wieder verkauft werden!?

Hier steht dazu:
http://www.verbraucherzentrale.../link3617A.html#nutz (http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/UNIQ126496044328498/link3617A.html#nutz)
Die Hersteller von Standardsoftware versuchen häufig, die Kunden in der Nutzung der Programme einzuschränken. So wird die Nutzung auf einen bestimmten Computer reduziert oder der Weiterverkauf untersagt.
Wichtig ist: Sie dürfen die Software für private (also nicht gewerbliche) Zwecke uneingeschränkt nutzen.
Sie dürfen das Computerprogramm auch wieder verkaufen.
Stand 2008

Wenn ein Spiel nur MIT Internetverbindung gespielt werden kann (dies aber nicht Bestandteil des Spielinhalts ist, ausgenommen Multiplayer) ist die Software somit nicht mehr uneingeschränkt nutzbar, oder?

Ich spiele nicht viel am Computer daher juckt mich das Ganze nicht so aber wer viel spielt, bisher einige Spiele nur anspielte und danach bei ebay etc wieder verkaufte, den trifft solch ein Kopierschutz sehr hart bzw. sein Portemonnaie!

Ich bin der Meinung das Spielehersteller wie Ubisoft sich mit den derzeitigen Rahmenbedingungen dieses Kopierschutzes nur ins eigene Fleisch schneiden...
- einige (wenige?) können es nicht abwarten und kaufen sofort
- eine Gruppe Gamer kaufen sich die Spiele garnicht da nicht wieder verkaufbar
- eine weitere Gruppe Gamer warten bis Spiel nach gewisser Zeit günstiger verkauft wird
- Nachfrage nach Cracks für solche Spiele steigen / Anreiz für Hacker sich mit Crack zu profilieren

Summa Summarum für den Spielehersteller
- weniger Kohle in der Tasche
- Ausstieg aus dem PC-Segment (??)


Ich würde jedem der sich das Spiel (oder ein anderes mit diesem Kopierschutz) kauft dazu raten wie oben beschrieben jeweils einen EXTRA Account anzulegen...
Dort natürlich keine persönlichen Daten angeben, versteht sich...

Hoffentlich bricht am ersten Wochenende nach Verkaufsstart oder nach Siedler 7 der / die Server zusammen und sind erst am Montag wieder erreichbar...

Naja, meistens triffts dann den armen Admin der danach arbeitslos zu Hause sitzt...

Eagle_Four
31-01-10, 12:47
Außerdem wird in den Nutzungsbestimmungen stehen oder steht vielleicht schon drin, daß man den Account nicht weitergeben darf. Das Problem ist doch nicht der Nachbar. Eher geht es hier um Verkäufe im großen Stil, wie über E-Bay oder anderen Gebrauchtwarenshops. Was interessiert Ubi ein paar Verkäufe.
Ubi ist es doch auch egal, ob hier ein paar User das Spiel boykottieren. Aber wenn von 100.000 verkauften Spielen, 20.000 oder mehr (je nach Qualität und Langzeitspielspaß) in den Gebrauchtwarenshops landen, ja dann sieht Ubi rot.

Hubs,mein Beitrag hat sich mit dem vorigen überschnitten, da steht es ja drin mit den Nutzungsbestimmungen.

ottfried
31-01-10, 12:53
Na,so "dumm" ist man bei Ubi auch nicht.
Die eMail Adresse wird überprüft und die IP adresse gespeichert.

Wer sich die Umfrage bei Subsim ansieht wird feststellen,das Interesse besteht wenn die Möglichkeit des Offline spielens gegeben ist.
mfG
Ottfried

thfeu58
31-01-10, 13:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von seegrufti:
Moin thfeu58,

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Auch diejenigen, die ein Game kaufen, auf ihrem PC installieren und danach weiter verkaufen, müssen sich fragen, ob das so im Sinne des Erfinders ist. </div></BLOCKQUOTE>

Was ist denn das fürn Quatsch??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Mir ist schon klar, worauf Du hinaus willst und ich werde hier nicht mit Autovergleichen anfangen aber ein Spiel kann man durchaus auch mit Cd`s oder einem Buch vergleichen.

Ein Buch oder ne CD kaufe ich, und wenn es mir nicht gefällt VERKAUFE ich es, das ist mein RECHT.

Mit dem Kauf habe ich Eigentumsrechte erworben, die ich durch den Verkauf wieder veräussere.

Und das hat NICHTS mit irgendwelchen Urheberrechten zu tun, das ist grundsätzlich ersteinmal Gesetz! http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Und ob wir in der Zukunft andere Gesetze haben, Bücher irgendwo runterladen, unsere Scheisse auf den Mond beamen oder in 20 Jahren der Klimakollaps die Erde (endlich) wieder bereinigt steht hier nicht zur Debatte (von wegen: in Zukunft machen das alle so...es wird noch schlimmer... http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif).

Wie schon hier gesagt wurde, man muss und kann sich wehren gegen diese Art und weise von Ubi-Saft.

Nochmal: Kauf es ruhig, das ist DEIN gutes recht, unter den gegebenen Umständen werde ICH es sicher nicht kaufen, so nicht.

Was machst Du, wenn Du ne Musik-/Film DVD geschenkt bekommst und sie Dir nicht gefällt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

a- weiterverschenken?

b- verkaufen?

c- Mülleimer?

OOOOOHHHH, bitte...denke ans Copyright, die armen Urheber... http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif...mal drüber nachgedacht?

Wo willst Du die Grenzen ziehen?

Gruß seegrufti


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Ps.: Von irgendwelchen versteckten Kontroll-/überwachungstools will ich gar nicht erst anfangen... </div></BLOCKQUOTE>


Es geht alleine darum, ob Du den Inhalt behälts, also z.B. eine Kopie der CD anfertigst, den Inhalt der CD kopierst oder ähnliches und danach die CD veräußerst. Das ist ein klarer Vorstoß gegen Copyrights, auch wenn Du dir die Original-CD selbst erworben hast.
Du kannst jederzeit eine in Deinem Eigentum befindliche CD verkaufen, ist Dein gutes Recht, verfährst Du jedoch wie zuvor genannt, ist dies in Deutschland und der EU strafbar.

Mit dem DRM möchte UBI genau dies verhindern, im Wissen dass viele Originalgames gekauft wurden, Kopien angelegt wurden und weiter verkauft wurden.
Lies die entsprechenden Beiträge in diesem Forum aufmerksam durch, sie bestätigen UBI`s Firmenpolitik.

@
tienman75

Der von Kowalk geschilderte Fall zeigt worum es geht, nicht zu verhindern, dass das Game weiterverkauft wird, sondern zu verhindern, dass eine Kopie angelegt wird und das Game danach weiter verkauft wird.

Gruß
thfeu58

Eagle_Four
31-01-10, 13:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
Der von Kowalk geschilderte Fall zeigt worum es geht, nicht zu verhindern, dass das Game weiterverkauft wird, sondern zu verhindern, dass eine Kopie angelegt wird und das Game danach weiter verkauft wird.

Gruß
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>

Nein, darum geht es nicht, es geht ganz eindeutig darum, daß Ubi das Spiel nochmal verkauft und ich es in die Tonne werfen muß, wenn ich kein Bock nehr drauf habe.
Ein normaler Kopierschutz verhindert nämlich das kopieren und man kann ganz normal die Original DVD weiterverkaufen.

tienman75
31-01-10, 13:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von ottfried:
Na,so "dumm" ist man bei Ubi auch nicht.
Die eMail Adresse wird überprüft und die IP adresse gespeichert.
</div></BLOCKQUOTE>

die IP-Adresse ändert sich bei den meisten Usern hier spät. nach 24h ausser jemand hat nen Business DSL Zugang...
Die E-Mail Adresse wird nur soweit geprüft das eine Mail mit Link in derselben an den Account geschickt wird, diesen klickt man an und der Account ist angelegt und freigeschaltet...

Daher mein Vorschlag an alle:
Ein Account pro User / pro Spiel.

Das einzige was einen dann nervt ist das ständige An- Abmelden wenn man das Spiel wechselt...

Wieviel Exemplare hat Ubi nochmal von SH3 oder 4 verkauft?

MfG

Andreas

seegrufti
31-01-10, 13:15
@ thfeu58,

Du weichst aus...hast meine Fragen nicht beantwortet...aber wir können gern mit dem Urschleim anfangen:

Anno Domini gab es eine finstere dunkle Zeit wo man Radio hörte und mit mit kleinen komischen Kästchen Melodien mitschneiden konnte; das eine war ne Kassette, das andere ein Song! http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Auch heute ist es so, das man sich zum PRIVATEN gebrauch eine Kopie anfertigen darf, nur eben keinen Handel damit treiben!!!

Ich darf durchaus eine CD kopieren (zum Beispiel auf nen ipod laden) und die Cd dann verticken.

Ich kann ja sogar im I-store ne CD runterladen und sie mir anschließend brennen!!! Das ist so!

Und wenn ich von einer Cd nur einen Titel gut finde, nehme ich diesen Titel und verkaufe die Cd wieder...das darf ich sogar...stell Dir vor: Es ist für meine Privaten Zwecke.

Und was Deinen Spruch <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Lies die entsprechenden Beiträge in diesem Forum aufmerksam durch, sie bestätigen UBI`s Firmenpolitik. </div></BLOCKQUOTE> angeht, spiel hier bitte nicht den Oberlehrer, ich hab hier genug gelesen.

Auch wenn Du wie so viele andere hier (Antlantikwolf, EinLicht usw.) völlig beratungsrestent bist, es geht hier auch ums Prinzip:

Natürlich sollen sie Ihr Eigentum schützen...aber nicht auf die Art und Weise!!! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Gruß, seegrufti


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

tienman75
31-01-10, 13:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
@
tienman75

Der von Kowalk geschilderte Fall zeigt worum es geht, nicht zu verhindern, dass das Game weiterverkauft wird, sondern zu verhindern, dass eine Kopie angelegt wird und das Game danach weiter verkauft wird.

Gruß
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>

Ich geb dir ja mit diesem Teil Recht aber schon mal daran gedacht was Ubi sonst noch mit den Daten anfangen kann die sie sammeln können wenn du fürs zocken dauernd angemeldet sein musst?
Dauer, Spielstandsfortschritt usw.

Die Herren von der Marketingabteilung und besonders die von der Budgetverteilungsabteilung jubeln bereits der Daten die da kommen, die früher nur mit ungenauen Befragungen erhoben / geschätzt werden konnten...
Der gläserne Zocker!

Angenehmen Sonntag noch!

MfG
Andreas

Kowalk
31-01-10, 13:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von tienman75:
Die Herren von der Marketingabteilung und besonders die von der Budgetverteilungsabteilung jubeln bereits der Daten die da kommen, die früher nur mit ungenauen Befragungen erhoben / geschätzt werden konnten... </div></BLOCKQUOTE>
Bislang mußte ein Publisher einen Account bei Media Control http://www.media-control.de/ kaufen, wenn er wissen wollte wie viele seiner Spiele, die er an die Händler verkauft hat, nun auch tatsächlich beim Endkunden gelandet sind oder ob diese immer noch im Verkaufsregal liegen. So mit dieser Onlineprüfung kann er selber genau feststellen welches Spiel auch vom Endkunden gekauft wurde.

Suppenschmied
31-01-10, 13:51
@Seegrufti

Was du zuhause für deinen Privatgebrauch mit der Original-Software anstellst ist erstmal wurscht, weil weis ja keiner. Fakt ist aber, sobald du den Kopierschutz aus hebelst/umgehst (was ja eigentlich unabdingbar ist) machst du dich Strafbar. Privatgebrauch hin oder her.

Und wenn du, wie du schreibst, eine Software erwirbst, diese Kopierst und dann das Original weiterverkaufst ist das erst recht Strafbar. Du hast ja das Nutzungsrecht mit dem Verkauf abgetreten und nutzt damit mit der Kopie eine Raubkopie. Das ist auch nichts anderes als wenn ich mir ein Spiel aus diversen Quellen im Netz lade.

Die Krönung ist allerdings, dass du das ganze dann auch noch legitim und dein Recht nennst.
Dan kann man echt nur noch... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Das aus solchen Machenschaften resultierende Ergebnis haben wir ja jetzt mit dem neuen Online "Service".

ottfried
31-01-10, 14:07
@tienman75
Das stimmt nur zum Teil,jeder Provider hat seine bestimmten IP Adressen,so das man weß wer sich anmeldet.Probier doch mal aus:

http://meineipadresse.de/

Dort kannst du sehen,was man alles mit deiner IP Adresse in Erfahrung bringen kann !
So läuft das unter anderem bei Paysites.
mfG
Ottfried

Kowalk
31-01-10, 15:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von ottfried:
Das stimmt nur zum Teil,jeder Provider hat seine bestimmten IP Adressen,so das man weß wer sich anmeldet. </div></BLOCKQUOTE>
Wenn Ubisoft den Account/Email an einen IP Pool eines Prividers bindet, funktioniert das hier nicht mehr

Can I play from an airport or when I'm travelling ?
Anywhere you have an internet access, you can play.

Wenn ich mit SH5 auf dem Laptop zur WW nach Südafrika fahre und ich dort online gehen möchte, wird das nur schwer über den Provider den ich hier daheim nutze möglich sein und schon ist auch der IP Pool ein anderer.

Sollte Ubisoft das nicht berücksichtigt haben, dann haben sie nur vom Frühstück bis zum Mittagessen gedacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

asdig
31-01-10, 15:33
Da warste jetzt schneller Kowalk... ^^ Wollte dies dazu sagen:

Du vergisst nur eines dabei ottfried... Wir können SH5 auf soviele Rechner installieren, wie es uns beliebt... Für den Fall, dass man diesen Service nutzt und nicht alle PCs, Laptopps usw an einem Strang, Router, Modem sind... haben diese auf jeden Falle auch alle unterschiedliche IPs... Folglich kann diese nur eine untergeordnete Rolle spielen...

cxsinsanity1984
31-01-10, 16:54
Wir können ja Wetten abschließen? Wann bricht der erste Server zusammen? Wann geht das erste mal 48h lang nix mehr Online? Wann sind die ersten Speicherstände futsch und das BackUp nur 3 Wochen alt? Und die beste von allen: Wann wird der superduperultimative Kopierschutz das erste mal ausgehobelt sein? Für letzteres gebe ich zumindest bei Siedler 7 maximal 96 Stunden, bei SH5 könnte es etwas länger dauern einfach weil die Hackergruppen sich natürlich Prestigeträchtige Spiele zuerst raussuchen...

nadazero
31-01-10, 17:00
Hier noch mal in Kürze das Prinzip von so einem Kopierschutz:

Die DVD ist UBI egal und kann z.B. als Datensicherung für spätere Neuinstallationen kopiert werden. Man kann das Spiel auch auf mehreren Computern und bei Freunden so oft installieren wie man will. Im Grunde könnte UBI das Programm auch zum freien Download ins Netz stellen.

Mit dem Spiel bekommt man eine Seriennummer, die man beim Aktivieren zusammen mit dem Account angeben muss. UBI lässt natürlich nur eine Aktivierung pro Seriennummer zu. Ab jetzt prüft UBI, sobald man anfängt zu spielen, ob auf diesem Account auch wirklich nur ein Spieler gleichzeitig aktiv ist. Die DVD ist nun quasi wertlos und kann nur noch für Zweitinstallationen des bereits genutzten Accounts verwendet werden.

Die IP nutz UBI ansonsten überhaupt nichts weil man ja von zu hause mit über DSL, bei Freunden, auf LAN-Partys über fremde Netze oder auf Reisen mit UMTS spielen kann. Wechselnde IPs sind also normal.

Wenn UBI sagt, ein Weiterverkauf ist derzeit nicht möglich, liegt das daran, dass es noch keine Infrastruktur dafür gibt. Im Grunde müsste man sich nur mit seinem Account melden und sagen man möchte SH5 von diesem Account trennen. Ab da könnte man SH5 nicht mehr spielen. Jeder andere könnte SH5 nun installieren und mit der nun wieder freien Seriennummer aktivieren. Wenn die ersten Käufer UBI auffordern das möglich zu machen und mit Klage drohen oder wenn eine Verbraucherschutzorganisation das tut, dann dürfte UBI eine Lösung dafür schaffen. Es ist nicht zu erwarten, dass UBI irgendwelchen Aufwand treibt bevor es nicht unbedingt nötig ist.

seegrufti
31-01-10, 22:49
@ Suppenschmied,

ich hab nix von Spielesoftware geschrieben! Ich KAUFE meine Software!

Weiss nicht was Du meinst http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Also bitte, keine Bösartigen Unterstellungen hier. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Gandalfi2005
01-02-10, 02:50
Hehehe http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif .... keine bösartigen Unterstellungen ?
Dann gebe es den Thread gar nicht LOL http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Ihr unterstellt UBI doch die ganze Zeit die wahnwizigsten Dinge http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

cxsinsanity1984
01-02-10, 03:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von seegrufti:
@ Suppenschmied,

ich hab nix von Spielesoftware geschrieben! Ich KAUFE meine Software!

Weiss nicht was Du meinst http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Also bitte, keine Bösartigen Unterstellungen hier. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ich glaube das er sich da auf deine Aussage an sich bezog, nicht das er dich beschuldigt das auch so zu machen. Wobei mich an sich mal interessieren würde wie hoch hier im Forum an sich schon die Dunkelziffer der Raubkopien ist? Es gibt schließlich auch immer die Ansicht das die Leute die sich am lautesten über neue Kopierschutzsysteme beschweren und das man damit ja "nur die ehrlichen Käufer" bestrafen würde meist gar nicht zu eben diesen zählen... Wobei das jetzt ne sehr harte Kiste ist und sich da jetzt bitte auch keiner angegriffen fühlen soll, solange sich hier keiner mit seinem "Lizenzfreien" Spiel brüstet gilt immer die Unschuldsvermutung... Zumal ich mich ja selbst auch drüber aufrege... *gg* Aber so kann das auch sicht von Ubi sein... Das die die schreien eh die sind die es gilt vom kopieren abzuhalten...

alfrusch
01-02-10, 04:48
Hallo,
nachdem soviel Beiträge geschrieben wurden, muß ich meinen Senf auch dazugeben.
Wenn man sich die Entwicklung der letzten Jahre so anschaut, gibt es ja einen Wettstreit zwischen denen die Kopierschutze, Antivierenprogramme, Antispaim usw. herstellen und denen die das Gegenstück entwickeln. Mittlerweile ist diiese Praxis außer Kontrolle geraten. Es geht schon lange nicht mehr um Spieler, böse Raubkopierer, Fluggäste u.ä.. Es geht nur noch um Kontrolle und Gegenkontrolle, ob privat, von Firmen oder vom Staat. Alle denken sie sind im Recht. Und ausgetragen würd es auf den Rücken der Schwächsten. Um es mal Klarzustellen, ich bin Rentner, auch wenn ich jedem beweisen muß das ich schon über 18 Jahre bin.....
Ich habe in meinem ganzen Leben immer alle Spiel gekauft, auch SH1 - SH4, fand es schon lustig, daß ich mir einen eigenen Antikopierschutz schreiben mußte, um die gekauften Spiele zum laufen zu bringen. Übrigends wohne ich auf dem Lande (ich werde auch nicht umziehen wegen UbiSoft), habe mir aber das Spiel schon bestellt und ich garantiere es würd bei mir laufen, habe da etwas Erfahrung, war seit 1973 Programmierer.
Allerdings hoffe ich darauf, daß noch eine gute Lösung, die alle befriedigt, gefunden würd. Z.B. Onlineaktivierung, alle zwei oder drei Wochen eine Onlineüberprüfung, damit könnte ich auch leben, denn für sowas reicht meine Internetverbindung gerade, denn es wohnen nicht alle Leute in der Stadt und in den nächsten Jahren würd sich auch daran nichts ändern, nach Aussage unserer geliebten Telekom. Denn die anderen Alternativen funktionieren leider auch nicht.
So, dann hoffen wir mal das Beste, ich denke mal das niemand bei UbiSoft gewusst hat das das große und reiche Deutschland noch in der industriellen Steinzeit lebt.
Viele Grüße und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel Euer Dietmar

Suppenschmied
01-02-10, 05:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von cxsinsanity1984:
Ich glaube das er sich da auf deine Aussage an sich bezog, nicht das er dich beschuldigt das auch so zu machen.
...
</div></BLOCKQUOTE>

Genau so ist es!

@Seegrufti
Es liegt mir fern hier irgendjemanden etwas zu unterstellen. Mein posting bezog sich lediglich auf die Unterschwellige Aussage, welche dein Posting vermittelte. Mal davon abgesehen, dass Musik Cd´d auch Urheberrechtlich geschützt sind.
Aber das ist ein anderes Thema. Ich denke aber das eben dieser neue Online "Service" diese von mir beschriebene Handlungsweise unterbinden soll. Aber sowas macht ja keiner...

mfg

SilentSquid
01-02-10, 05:47
Ich finde es auch schade, dass die ehrlichen Kunden unter diesem System leiden müssen!

Mann könnte doch als Hersteller auch ein Bonussystem für ehrliche Kunden einrichten. Jeder der sein Spiel Online regestriert und ab und zu überprüfen (nicht ständig) lässt, bekommt dafür einen kleinen Bonus vom Hersteller.
Ich denke da z.B. an ein zusätliches Schiff oder neue Missionen.
So wären wenisgstens die ehrlichen Kunden nicht ganz die Dummen!

thfeu58
01-02-10, 06:16
Moin,

interessant wie die Sachlage von manchen gesehen wird.

Jetzt mal ehrlich,

ein Hauseigentümer bei dem ständig eingebrochen wird und dabei um sein Eigen beklaut wird, sieht sich gezwungen eine Alarmanlage zu installieren, stellt jedoch fest, dass auch diese von Dieben überwunden wird, also wird er weitere Sicherungsmaßnahmen ergreifen, hin bis zu einer hohen Mauer.

Soll er denn jetzt alle braven Bürger die nicht in sein Haus einbrechen, dafür belohnen? - oder entschädigen weil sie wegen der hohen Mauer nicht mehr aufs Grundstück blicken können?

Gruß
thfeu58

Gandalfi2005
01-02-10, 06:29
Ausserdem muss kein ehrlicher Kunde darunter leiden. Ausgenommen die, die aus geografischen Gründen kein Inet haben. Das sollten aber relativ wenig Leute sein. Des weiteren denke ich, dass der Schutz nach einen halben Jahr via Patch entfernt wird. Weil dann wird es bestimmt günstiger für UBI den Service für ältere Software zu entfernen.

Kaleun-1972
01-02-10, 07:03
Jeder hat seine Meinung zu diesem Thema ,, und das ist auch gut so '' http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Aber hört bitte mit diesen sinnlosen Vergleichen auf!

Ich möchte jedenfalls nicht ständig online sein müssen nur weil ich Sonntagnachmittag mal ne gepflegte Singlemission spielen will. Außerdem liegt es mir auch fern, Ubi mein Spielverhalten mitzuteilen, meine Savegames chekken zu lassen oder vielleicht sogar mit Werbung von Ubi zugespamt zu werden.

Alle meine Spiele sind legal erworben da gute Arbeit auch belohnt werden soll und ich auch auf Fortsetzungen hoffe !

Onlineregistrierung ist für mich ok aber dann hört es auch schon auf.

Der oben angesprochene Hausbesitzer könnte sich ja mal einen Hund zulegen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sorry aber den konnte ich mir nicht verkneifen

''Wehret den Anfängen''

thfeu58
01-02-10, 08:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kaleun-1972:
Jeder hat seine Meinung zu diesem Thema ,, und das ist auch gut so '' http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Aber hört bitte mit diesen sinnlosen Vergleichen auf!

Ich möchte jedenfalls nicht ständig online sein müssen nur weil ich Sonntagnachmittag mal ne gepflegte Singlemission spielen will. Außerdem liegt es mir auch fern, Ubi mein Spielverhalten mitzuteilen, meine Savegames chekken zu lassen oder vielleicht sogar mit Werbung von Ubi zugespamt zu werden.

Alle meine Spiele sind legal erworben da gute Arbeit auch belohnt werden soll und ich auch auf Fortsetzungen hoffe !

Onlineregistrierung ist für mich ok aber dann hört es auch schon auf.

Der oben angesprochene Hausbesitzer könnte sich ja mal einen Hund zulegen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sorry aber den konnte ich mir nicht verkneifen

''Wehret den Anfängen'' </div></BLOCKQUOTE>


Mediaforschung wird nicht erst mit UBI`s DRM betrieben. Seit Jahren rufen Mediaforscher via Kabel Alle Daten ab, um die Fernsehgewohnheiten der Deutschen zu erforschen.
Seit DSL und Flatrate sind die mehrzahl aller Computer 24h online.
Also was bitte sollte UBI noch in Erfahrung bringen können, was die nicht ohnehin schon wissen. Wann die Gamer während des Zockens zur Toilette müssen, um dann das Game automatisch zu speichern?

Gruß
thfeu58

Kaleun-1972
01-02-10, 08:49
''Seit Jahren rufen Mediaforscher via Kabel Alle Daten ab, um die Fernsehgewohnheiten der Deutschen zu erforschen.''

Genau das ist der springende Punkt !!!

Wir werden immer mehr zu ''Gläsernen Menschen'' und meist ünterstützen wir diese Entwicklung auch noch, sei es ungewollt oder unbewusst.

''Wehret den Anfängen''

U234
01-02-10, 09:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Seit Jahren rufen Mediaforscher via Kabel Alle Daten ab, um die Fernsehgewohnheiten der Deutschen zu erforschen.
</div></BLOCKQUOTE>

Hi, recht hast Du. Allerdings entspricht das nicht den Tatsachen. Es ist eben nicht möglich von jedem das Nutzungsverhalten aufzuzeichen. Das liegt daran, dass nicht jeder einen "Rückkanal" hat. Die leute die über Kabel Internet haben sind davon eher betroffen.

mfg
u234

thfeu58
01-02-10, 10:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von U234:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Seit Jahren rufen Mediaforscher via Kabel Alle Daten ab, um die Fernsehgewohnheiten der Deutschen zu erforschen.
</div></BLOCKQUOTE>

Hi, recht hast Du. Allerdings entspricht das nicht den Tatsachen. Es ist eben nicht möglich von jedem das Nutzungsverhalten aufzuzeichen. Das liegt daran, dass nicht jeder einen "Rückkanal" hat. Die leute die über Kabel Internet haben sind davon eher betroffen.

mfg
u234 </div></BLOCKQUOTE>


Moin U234,

da irrst Du etwas, seit Jahren können Mediaforscher via Kabel erkennen auf welchen Fernsehkanälen Du wann und wie lange ferngesehen hast.

Ist Dein Router oder Modem auf Connect, bist Du im Web sichtbar.

Also ich bitte Euch, wie naiv muß man heute sein, um anzunehmen, dass erst das DRM von UBI uns zum gläsernen Bürger macht.

Es spricht nichts aber auch rein gar nichts gegen die Geschäftspolitik von UBI.

Jedem bleibt es überlassen es zu akzeptieren oder eben nicht.

Tropico3 = Onlineaktivierung
Fußballmanager 2009 und 2010 = dto.
Need for Speed Shift = dto.
Wolfenstein 2 = dto.
CitiesXL = dto.

Es werden immer mehr werden, entweder ihr akzeptiert es, oder läßt es eben bleiben.

Ein anderer Aspekt - in allen Softwarebuden arbeiten Menschen, teilweise mit Familie, auch für die trägt der Arbeitgeber eine Verantwortung, soll ich noch weiter machen ..., sind hier im Forum nur Kinder die für Soziales, Gesetz, Recht und Verantwortung kein Verständnis haben, oder Erwachsene die solches nie gelernt haben ...?

Gruß
thfeu58

Kowalk
01-02-10, 11:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
Tropico3 = Onlineaktivierung
Fußballmanager 2009 und 2010 = dto.
Need for Speed Shift = dto.
Wolfenstein 2 = dto.
CitiesXL = dto.

Es werden immer mehr werden, entweder ihr akzeptiert es, oder läßt es eben bleiben.

</div></BLOCKQUOTE>

Es geht bei dem Protest nicht darum das man ein Spiel online aktivieren muß, sondern das man auch im Singleplayermodus dauerhaft online sein muß.

Wer bereits über eine bezahlbare Breidband-Flatrate verfügt, dem stört es nicht, der kann kostengünstig 24/7 online sein. Aber es gibt, wie schon mehrfach von Usern hier im Forum mit Statistiken und Karten dargelegt wurde, immer noch eine nicht gerade kleine Zahl von Leuten, die noch keine Breidband-Flatrate haben oder überhaupt eine bekommen können. Und diese Leute regen sich mit Recht darüber auf, daß sie nun bestimmte Spieletypen (Singleplayerspiele), welche sie bislang nur einmal online aktivieren dann aber ohne Internet spielen konnten, nun nur noch mit nicht zu unterschätzenden Mehrkosten bei ihrem Internetzugang spielen können. Und bei solchen Leuten habe ich auch volles Verständnis wenn sie sagen: "nein so ein Spiel kaufe ich mir nicht!"

Kaleun-1972
01-02-10, 11:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von U234:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Seit Jahren rufen Mediaforscher via Kabel Alle Daten ab, um die Fernsehgewohnheiten der Deutschen zu erforschen.
</div></BLOCKQUOTE>

Hi, recht hast Du. Allerdings entspricht das nicht den Tatsachen. Es ist eben nicht möglich von jedem das Nutzungsverhalten aufzuzeichen. Das liegt daran, dass nicht jeder einen "Rückkanal" hat. Die leute die über Kabel Internet haben sind davon eher betroffen.

mfg
u234 </div></BLOCKQUOTE>


Moin U234,

da irrst Du etwas, seit Jahren können Mediaforscher via Kabel erkennen auf welchen Fernsehkanälen Du wann und wie lange ferngesehen hast.

Ist Dein Router oder Modem auf Connect, bist Du im Web sichtbar.

Also ich bitte Euch, wie naiv muß man heute sein, um anzunehmen, dass erst das DRM von UBI uns zum gläsernen Bürger macht.

Es spricht nichts aber auch rein gar nichts gegen die Geschäftspolitik von UBI.

Jedem bleibt es überlassen es zu akzeptieren oder eben nicht.

Tropico3 = Onlineaktivierung
Fußballmanager 2009 und 2010 = dto.
Need for Speed Shift = dto.
Wolfenstein 2 = dto.
CitiesXL = dto.

Es werden immer mehr werden, entweder ihr akzeptiert es, oder läßt es eben bleiben.

Ein anderer Aspekt - in allen Softwarebuden arbeiten Menschen, teilweise mit Familie, auch für die trägt der Arbeitgeber eine Verantwortung, soll ich noch weiter machen ..., sind hier im Forum nur Kinder die für Soziales, Gesetz, Recht und Verantwortung kein Verständnis haben, oder Erwachsene die solches nie gelernt haben ...?

Gruß
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>

Nun ja ... das UBI uns zum gläsernen Menschen macht hat hier niemand behauptet! Vielleicht ließt Du es nochmal.

Wenn Du so auf die Palme gehst weil hier jemand seine Meinung sagt bzw schreibt, möchte ich nicht dabei sein, wenn Dir jemand die Vorfahrt klaut. Naja ist ja auch ein anderes Thema.

Entweder man läßt sich mit der Masse treiben und akzeptiert ''die Richtung des Strom's'' , was natürlich wesentlich bequemer ist und oder man versucht sich in irgendeiner Form zu wehren was aber für einige eher zu anstrengend ist.

Ich persönlich würde es als Heldenhaft bezeichnen, wenn Du die ,,Softwarebuden'' finanziell unterstützt weil deren Kopierschutz voll nach hinten losgeht und die Spiele nicht den erwarteten Verkaufszahlen entsprechen, was dann ... Du hast es bestimmt schon erraten ... nicht an dem eigentlichen Spiel liegt.

''Wehret den Anfängen''

AOTD_MadMaxU48
01-02-10, 11:18
@ thfeu58

Ich glaube du verwechselst wirklich gerade "Kuchenbacken" mit "Arschbacken" !

Mein Win7 musste auch Online aktiviert werden doch es funzt wunderbar ohne das ich Online bin.

Wie Kowalk es schon schrieb geht es nicht darum ob was Online aktiviert werden muss oder nicht.
Es geht darum das es nur wenn Du Online bist überhaupt zu gebrauchen ist.

Das ist der ganz feine Unterschied den Du schlicht unter den Tisch kehrst.

Gruß

Maddy

Eagle_Four
01-02-10, 11:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
Ausserdem muss kein ehrlicher Kunde darunter leiden. Ausgenommen die, die aus geografischen Gründen kein Inet haben. Das sollten aber relativ wenig Leute sein. Des weiteren denke ich, dass der Schutz nach einen halben Jahr via Patch entfernt wird. Weil dann wird es bestimmt günstiger für UBI den Service für ältere Software zu entfernen. </div></BLOCKQUOTE>

Und was ist mit denen ,die ihre neuen Spiele dadurch finanzieren ihre durchgespielten Spiele gebraucht zu verkaufen,daran schon mal gedacht?
Oder an die, die vielleicht keine 50,-€ für ein neues Spiel haben und sich gerne ein Gebrauchtes kaufen?

Das ist wie bei der Abwrackprämie,nur das man bei dieser noch eine freie Entscheidung hatte.Die Spiele können dann auch abgewrackt werden. Und das wäre echt schade.

U234
01-02-10, 11:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Moin U234,

da irrst Du etwas, seit Jahren können Mediaforscher via Kabel erkennen auf welchen Fernsehkanälen Du wann und wie lange ferngesehen hast. </div></BLOCKQUOTE>

Ein Freund von mir arbeitet in der Technik von Ish aka UnityMedia. Es ist nicht möglich ohne Rückkanal zu sehen wer was wann schaut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren, so wie er auch, wenn du es mit Fakten belegen kannst. Tut zwar nichts zur Sache hier, aber interessant ist es alle mal.

Edit: Das kommt ungefähr dem gleich, als wenn du sagst, dich könnte der BND,NSA oder sonst wer über deine Lautsprecher abhören http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Echelon version 3 lässt grüßen ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

thfeu58
01-02-10, 12:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kaleun-1972:

Wenn Du so auf die Palme gehst weil hier jemand seine Meinung sagt bzw schreibt, möchte ich nicht dabei sein, wenn Dir jemand die Vorfahrt klaut. Naja ist ja auch ein anderes Thema.

Entweder man läßt sich mit der Masse treiben und akzeptiert ''die Richtung des Strom's'' , was natürlich wesentlich bequemer ist und oder man versucht sich in irgendeiner Form zu wehren was aber für einige eher zu anstrengend ist.

Ich persönlich würde es als Heldenhaft bezeichnen, wenn Du die ,,Softwarebuden'' finanziell unterstützt weil deren Kopierschutz voll nach hinten losgeht und die Spiele nicht den erwarteten Verkaufszahlen entsprechen, was dann ... Du hast es bestimmt schon erraten ... nicht an dem eigentlichen Spiel liegt.

''Wehret den Anfängen'' </div></BLOCKQUOTE>


Moin Kaleun-1972,

in unserem Staat gibt es klare Regeln für Verkehrsverstöße, darüber brauche ich mich also nicht aufzuregen. Warum ich hier so vehement eine Meinung vertrete, gründet darauf, dass hier im Forum ständig Unrecht banalisiert wird.

Jeder UBI-Verantwortliche wird beim Lesen dieses Forums zum Schluß kommen, dass UBI die richtigen Maßnahmen ergriffen hat.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_MadMaxU48

Wie Kowalk es schon schrieb geht es nicht darum ob was Online aktiviert werden muss oder nicht.
Es geht darum das es nur wenn Du Online bist überhaupt zu gebrauchen ist.

Das ist der ganz feine Unterschied den Du schlicht unter den Tisch kehrst. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist mir schon bewußt und ich behaupte, dass dies in spätestens 2 Jahren bei nahezu jedem Game der Fall sein wird.
Im Subsim ist zu lesen, dass auf 100000 verkaufte Exemplare 900000 Raubkopien kommen. Ein Verhältnis von 1:9, rein statistisch - nur jeder Zehnte hier im Forum besitzt ein Original. Genauso urteilen die Verantwortlichen eines Publishers, es betrifft ja nicht nur UBI, und sie werden vermutlich nicht einmal so Unrecht damit haben, denn selbst wenn es die halbe Wahrheit ist, sind es immer noch 450000, ein Verhältnis 1:5.
Das Ergebnis soll sein: 800000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 100% steigern.

Was alle in diesem Forum nicht glauben, ich glaube, dass dies UBI gelingen wird, selbst wenn sie 450000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 50000 steigern ist dies für UBI ein Erfolg.

Und die, die wie Kowalk schreibt, dabei das Nachsehen haben, die hat UBI bereits kalkuliert, dafür gibt es Marktforschung, keiner hier im Forum sollte dem Irrtum verfallen, dass UBI in dieser Hinsicht seine Hausaufgaben nicht gemacht hätte.

Grußü
thfeu58

Voyager532
01-02-10, 12:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">nur jeder Zehnte hier im Forum </div></BLOCKQUOTE>

Na das glaub ich aber wiederum nicht. Ich denke diejenigen die kein Original haben sind auch nicht hier im Forum aktiv.

Und überhaupt, die Meinung von den, sagen wir mal 30 Leuten, die hier posten ist wohl auch eher egal.

Atlantikwolf
01-02-10, 12:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:

Das ist mir schon bewußt und ich behaupte, dass dies in spätestens 2 Jahren bei nahezu jedem Game der Fall sein wird.
Im Subsim ist zu lesen, dass auf 100000 verkaufte Exemplare 900000 Raubkopien kommen. Ein Verhältnis von 1:9, rein statistisch - nur jeder Zehnte hier im Forum besitzt ein Original. Genauso urteilen die Verantwortlichen eines Publishers, es betrifft ja nicht nur UBI, und sie werden vermutlich nicht einmal so Unrecht damit haben, denn selbst wenn es die halbe Wahrheit ist, sind es immer noch 450000, ein Verhältnis 1:5.
Das Ergebnis soll sein: 800000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 100% steigern.

Was alle in diesem Forum nicht glauben, ich glaube, dass dies UBI gelingen wird, selbst wenn sie 450000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 50000 steigern ist dies für UBI ein Erfolg.

Und die, die wie Kowalk schreibt, dabei das Nachsehen haben, die hat UBI bereits kalkuliert, dafür gibt es Marktforschung, keiner hier im Forum sollte dem Irrtum verfallen, dass UBI in dieser Hinsicht seine Hausaufgaben nicht gemacht hätte.

Grußü
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>

Sehr gute Ausführung, dem kann ich mich nur anschließen. Was den ersten Satz betrifft, hab ich das auch schon mal gesagt, gut zu wissen, dass ich da nicht allein da stehe.

PS. Bei den 900.000 usw. ist wohl eine Null zu viel, sind bestimmt 90.000 gemeint, macht aber nix, wissen ja was gemeint ist.

Kaleun-1972
01-02-10, 12:21
@ thfeu58:

Das die ,,Softwarebuden'' Ihr Produkt schützen ist Ihr gutes Recht und auch in meinem Interresse, schließlich muß Geld in die Kassen kommen zwecks Support und eventueller Nachfolger. Somit sind wir beide wohl grundsätzlich einer Meinung.
Was mir aber bitter aufstößt ist die Art und Weise wie Sie es tun.
Insofern ist der ständige Onlinezwang in meinen Augen absoluter Mist - Sorry.
Dort sitzen ja nicht irgendwelche ,, Hobbybastler'' so das ich denke, einen vernünftigen Schutz hätte man auch anders regeln können.

Sollte dem aber nicht so sein, so lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

''Wehret den Aanfängen''

seegrufti
01-02-10, 12:22
Ich gebs auf...wir Reden aneinander vorbei... http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

klopfer123
01-02-10, 12:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kaleun-1972:

Wenn Du so auf die Palme gehst weil hier jemand seine Meinung sagt bzw schreibt, möchte ich nicht dabei sein, wenn Dir jemand die Vorfahrt klaut. Naja ist ja auch ein anderes Thema.

Entweder man läßt sich mit der Masse treiben und akzeptiert ''die Richtung des Strom's'' , was natürlich wesentlich bequemer ist und oder man versucht sich in irgendeiner Form zu wehren was aber für einige eher zu anstrengend ist.

Ich persönlich würde es als Heldenhaft bezeichnen, wenn Du die ,,Softwarebuden'' finanziell unterstützt weil deren Kopierschutz voll nach hinten losgeht und die Spiele nicht den erwarteten Verkaufszahlen entsprechen, was dann ... Du hast es bestimmt schon erraten ... nicht an dem eigentlichen Spiel liegt.

''Wehret den Anfängen'' </div></BLOCKQUOTE>


Moin Kaleun-1972,

in unserem Staat gibt es klare Regeln für Verkehrsverstöße, darüber brauche ich mich also nicht aufzuregen. Warum ich hier so vehement eine Meinung vertrete, gründet darauf, dass hier im Forum ständig Unrecht banalisiert wird.

Jeder UBI-Verantwortliche wird beim Lesen dieses Forums zum Schluß kommen, dass UBI die richtigen Maßnahmen ergriffen hat.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_MadMaxU48

Wie Kowalk es schon schrieb geht es nicht darum ob was Online aktiviert werden muss oder nicht.
Es geht darum das es nur wenn Du Online bist überhaupt zu gebrauchen ist.

Das ist der ganz feine Unterschied den Du schlicht unter den Tisch kehrst. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist mir schon bewußt und ich behaupte, dass dies in spätestens 2 Jahren bei nahezu jedem Game der Fall sein wird.
Im Subsim ist zu lesen, dass auf 100000 verkaufte Exemplare 900000 Raubkopien kommen. Ein Verhältnis von 1:9, rein statistisch - nur jeder Zehnte hier im Forum besitzt ein Original. Genauso urteilen die Verantwortlichen eines Publishers, es betrifft ja nicht nur UBI, und sie werden vermutlich nicht einmal so Unrecht damit haben, denn selbst wenn es die halbe Wahrheit ist, sind es immer noch 450000, ein Verhältnis 1:5.
Das Ergebnis soll sein: 800000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 100% steigern.

Was alle in diesem Forum nicht glauben, ich glaube, dass dies UBI gelingen wird, selbst wenn sie 450000 Raubkopien verhindern und den Verkauf um 50000 steigern ist dies für UBI ein Erfolg.

Und die, die wie Kowalk schreibt, dabei das Nachsehen haben, die hat UBI bereits kalkuliert, dafür gibt es Marktforschung, keiner hier im Forum sollte dem Irrtum verfallen, dass UBI in dieser Hinsicht seine Hausaufgaben nicht gemacht hätte.

Grußü
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>

Verzeihung aber wenn ich sowas lese, dreht sich mir ein wenig der Magen um.
Du glaubst doch wohl nicht, dass jede Raubkopie = Umsatzeinbuße bedeutet?!
So ein 17 Jähriger der jeden Cent zweimal umdreht würde es aus mangelndem Interesse sowieso nicht kaufen. Selbst wenn es 100% Kopiersicher währe.
Du mußt bedenken das die SH Reihe nicht grade das Zugpfert von Ubi ist und die meisten, die es wirklich haben wollen zu einer anderen Zielgruppe gehören.
Und ich wage mal zu behaupten, dass die das Spiel auch kaufen.
Will sagen...
Die meißten die es illegal betreiben würden bei perfekem Kopierschutz von einem Kauf absehen.
Aber so wie es jetzt ist, wird es genau umgekehrt laufen.
Wenn der Kopierschutz ausgehebelt wird, und da bin ich mir fast sicher, wird die Zahl der Raubkopien steigen und der Umsatz für Ubi einbrechen, da man bei den illegalen Versionen nicht On seien muß.

KptLtGHOSTMD
01-02-10, 12:54
Hey Ho,

@klopfer123

genau das denke ich auch.... sobald die Copyprotection
ausgehebelt ist werden viele, die eigentlich das Spiel
regulär gekauft hätten, sich es aus dem Netz ziehen.

Wie ich schon erwähnt habe ist echt schade drum das UBI
es gekürzt hatt und es erzwingt ständg Online zu sein wenn
man es spielen will....

Wie schon an anderer Stelle geschrieben gibt es bessere Wege sein
Produkt vor Raubkopien zu schützen als die von UBI gewählte.

Diese "Kopierschutzmaßnahme" hatt in meinen Augen nur einen Sinn,
(im zusammenhang mit der geschnittenen Kampagne) und zwar UBI mehr
Geld mit einem unfertigem Spiel zu bringen. Sogar doppelt und
dreifach Geld einzubringen, weil die Vervollständigung der Zeitlinie
und der U Boot Typen usw. kann ja für Geld später geladen werden.

NATÜRLICH UBISOFT auf jeden FALL warum denn auch nicht??? lol
Wollt ihr evtl. gleich ne Einzugsermächtigung auf meinem bescheidenem
Konto???

NEIN und nochmals NEIN ohne mich ich kaufe SH 5 nicht...
es sei denn UBI ändert/vervollständigt die Kampagne und den Online während des spielens Punkt.

Andernfalls bleibe ich dabei.

Nun ja, wir werden sehen ob UBI da hoffentlich noch was ändert.

so long

Steve

aka
KptLtGHOSTMD

matrose1970
01-02-10, 13:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von thfeu58:
dafür gibt es Marktforschung, keiner hier im Forum sollte dem Irrtum verfallen, dass UBI in dieser Hinsicht seine Hausaufgaben nicht gemacht hätte.

Grußü
thfeu58 </div></BLOCKQUOTE>
Hallo Leute!
Also ich bin ja auch einer von denen die sich Aufgrund des neuen "Online Service" das Spiele nicht kaufen werden - aber auch ich denke das UBI sich das bestimmt vorher genau durch gerechnt hat - das müssen die einfach gemacht haben!!!
Und - am Ende ist es doch alles ganz einfach... entweder der Kunde kauft das und nutzt das neue System oder nicht - das ist es - wir können uns hier alle andauernd die selben Argumente um die "Ohrenhauen", ich kann die Befürworter nicht überzeugen das die Nachteile/die Bevormundung - die UBI Vorteile überwiegen. Und umgedreht ist es auch so!!!
Ich möchte mich an der Setlle noch malentschuldigen für den Fall das in dem einen oder anderen Beitrag mein Ton ...nicht OK gewesen ist!
Wir sind alles Mechen und sollten uns die Luft zum Leben lasse!

Wenn das Spiel evtl. mit dem "Online Service" floppen sollte tun mir eigentlich nur die Programierer leid... die haben bestimmt ne Menge Herzblut in die Sache gesteckt...

Ich hoffe auch weiterhin auf Interessante Beiträge hier im Forum - auf einen harten -offenen aber farien Austausch der Meinugen!!!

Norb22
01-02-10, 13:48
Hallo, ich möchte mich bei U234 für sein Willkommen hier im Forum Bedanken! Doch nun zu meiner Kritik. Ich habe Sh2,Sh3,SH4 mit ADon Welches sich zur Zeit nicht mehr auf meinen Rechner Befindet weil es nicht meinen erwartungen etsprach.
Dann Besitze ich Il2-IL21946 mit allen ADons.
Habe bisher kein Spiel Online gezockt.
Sondern nur Singel Missionen.
Ich will ab und an ein kurzes Spiel machen ohne grossartig Freischaltcodes einzugeben. Dabei verliere ich sehr schnell die Lust. Dieses Software Schutzprogramm über Online entspricht nicht meinen Vorstellungen!
Übrigens bis auf SH4 hatte ich alle Spiele von Ubi zum Vollpreis Erworben. An Andere Stelle hier im Forum teilte ich bereits mit das ich nicht mehr zu der Jugend gehöre.

Norb22

Siedler81
01-02-10, 14:21
Auf meiner Einkaufsliste für 2010 standen 2 PC-Spiele fett gedruckt ganz vorne dran:
1. Die Siedler 7
2. Silent Hunter 5

Da ich beim Spielen nicht ständig online sein kann, haben sich beide für mich erledigt.
Also wieder Siedler 6 und Silent Hunter 3 zocken.

Wenn ich noch daran denke was es für ein Krampf war den Kopierschutz von SH 3 unter Vista zum laufen zu bekommen (Starforce hieß er glaube ich). Selbst ein Update hatte bei mir nichts genützt. Und von offizieller Seite (Ubisoft) kam da NULL Support - gar nüscht - . Die Spieler waren total auf sich allein gestellt. Und wenn man denkt, dass das nicht mehr zu toppen ist, kommt Ubi daher und setzt erst noch mal richtig einen drauf. Onlinezwang für alle - BRAVO Ubisoft!

Allerdings möchte ich auch allen anderen, die das große Privileg haben ständig online zu sein viel Spaß in den Tiefen des Atlantiks wünschen. Ich kann dieses Mal leider nicht mit auf Tauchfahrt gehen. Schade eigentlich. :-(

GenLtReilich
01-02-10, 14:32
mmmm moderner kopierschutz.....
ich habs, wie wärs mit ner enigma^^

Siedler81
01-02-10, 14:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von GenLtReilich:
mmmm moderner kopierschutz.....
ich habs, wie wärs mit ner enigma^^ </div></BLOCKQUOTE>
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kaleun-1972
01-02-10, 18:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von GenLtReilich:
mmmm moderner kopierschutz.....
ich habs, wie wärs mit ner enigma^^ </div></BLOCKQUOTE>


... die wäre dann in der Collector's Edition mit dabei und der momentane Preis wäre dann auch angemessen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

KptLtGHOSTMD
02-02-10, 15:43
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

hm da haben es aber englische Cracker ziemlich leicht dann, habt Ihr euch das
schu mal überlegt??? Der Code wurde schließlich schon im WW 2 geknackt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

*grins*

schietgang
02-02-10, 19:02
Ich hatte mich wirklich auf SH.V gefreut. Aus folgenden Gruenden werde ich es zunaechst nicht kaufen:
1.Ich erwerbe nur Besitzer-u.keine Eigentumsrechte an dem Spiel.
2.Der Kopierschutz zwingt mich, dauerhaft online zu spielen.
3.Meine Spielstaende werden ausgelagert u.nicht auf meinem PC gespeichert.

Das alles geht mir zu sehr in Richtung "Glaeserner Mensch".

Nothegger1952
02-02-10, 20:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Klappbuchse_9te:
So ein rumänischer Entwickler arbeitet sicher nur für einen Bruchteil dessen, was er in DE oder in den USA bekäme. </div></BLOCKQUOTE>

Zitat von einem Unternehmen das dabei hilft Dienstleistungen in der Softwareentwicklung nach Rumänien zu verlagern:


Programmierer werden an der Projektgrundlage oder pro Monat aufgeladen.

Die Kosten für einen völlig funktionsfähigen Programmierer, der ganztägig arbeitet (dieses ist ungefähr 40 Stunden pro Woche) ist 2750 EURO pro Monat, der das Äquivalent von ungefähr 17 Euro/Stunde ist.

Die ersten oder ersten 2 Monate, in gegenseitigem Einverständnis, wird dieser Preis bis 1760 EURO pro Monat (äquivalent von 11 Euro/Stunde) reduziert, (oder jedes Zwischenlohn, das durch Beteiligte vereinbart wird, bis volle Zufriedenheit und Produktivität erzielt werden). Fast alle Kosten werden in diesen Preisen umfasst, ausgenommen Reisekosten und spezifische Hard- oder Software.

Quelle: http://www.itprovision.com/deutsch/events.html

und


Reduzierung Ihrer Lohnkosten :

Reduzierung der Lohnkosten um bis zu 80% für Firmen aus dem deutsprachigen Raum.
In Rumänien finden Sie ein niedriges Lohnniveau, insbesondere abseits der wirtschaftlichen Zentren Bukarest, Timisoara, Cluj und Sibiu.

Niedrige Unternehmensbesteuerung mit einer Flate Tax von 16%.
...
Keine Probleme mit Gewerkschaften
Gewerkschaften spielen in Rumänien nur eine untergeordnete Rolle. Der Großteil der Arbeitskonflikte findet im staatlichen Sektor statt. Der Privatsektor ist wenig betroffen, hier ist auch die Stellung der Gewerkschaften eher schwach. Solange der Arbeitgeber die Löhne rechtzeitig bezahlt und keine massiven Entlassungen vornimmt, kann er in Rumänien davon ausgehen, dass sein Unternehmen streikfrei bleibt.

Quelle: http://www.ost-europa.info/fakten.htm

KptLtGHOSTMD
03-02-10, 10:13
@Nothegger1952

Ja Unternehmen sparen nun mal wo Sie können. (In D siehe Zeitarbeit usw.)
Irgendwoher müssen ja die MILLIARDEN and Gewinn kommen nicht wahr?? Deswegen führen wir ja auch DRM ein um noch etwas EXTRA MONEY zu scheffeln.

Insbesondere mit DLC s http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif HE HE nun wie schon gesagt, WIR die Spieler werden sicher noch viel Spaß damit haben. *schmunzel*

GenLtReilich
03-02-10, 11:53
ja ja .... das wort zum sonntag kommt noch

Stromile
03-02-10, 12:39
moin moin,

ich könnte mir gut vorstellen das die verwendung des drm kopierschutzes während der entwicklungsarbeiten beschlossen wurden. Somit wurde das spiel gekürzt um kosten einzusparen, da sie...

-von vornherein wussten das dadurch potenzielle käufer abgeschreckt werden

(ich selber wollte mir die ce version am releasetag holen, bin durch den drm aber auch unentschlossen. werde mir aber nun erst ma ein bild nach den statements der anderen spieler machen und nach genügenden positiven kritiken vll auch zuschlagen...dann aber nur die einfache version)

- auch wissen das einige leute sich das spiel nich kaufen werden, da sie über keine i-net anbindung verfügen oder nur über teure wie isdn (UMTS[wie die preise da sind weiß ich nicht genau])

MfG stromile

robtek1957
03-02-10, 14:32
Wenn UBI wirklich etwas an den Kunden liegt wird es 2 Versionen geben:
1. Mit Onlinezwang
2. Verdongelt und deswegen etwas teurer.
Das erscheint mir als einzig praktikable Lösung.

BZB_FlyingDoc
04-02-10, 04:10
Ach was ihr so wollt!

Vielleicht wollt ihr auch noch Spielen was,wann und wo ihr wollt ohne das UBI das kontrollieren kann.

Nene. Wäre ja noch schöner.
Wo kommen wir denn da hin.
Das wäre ja wie früher.
Vielleicht wollt ihr noch ein gedrucktes Handbuch und ein fertiges Spiel?

Nene. Die Käufer werden immer dreister in ihren Forderungen. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Die haben zu nehmen was mann ihnen hinwirft. http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif


Wenn ich mich mal kurz einbringen darf.
Ich bin 41 und habe die ganze Entwicklung der Computerbranche seit DDR Zeiten (war mal ein eigenständiger deutscher Staat. Für die die es nicht wissen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ) miterlebt.
Ich arbeite als Programmierer.

Die Kopiererei gibt es seit Uhrzeiten und ist kein neues Phänomen.
Das wird nur als Totschlagargument vorgeschoben. Genau so wie Kipo's um die Internetzensierung einführen zu können.

Fakt 1: Das Ding mit dem Onlinezwang wird wie jeder Kopierschutz bisher nur die ehrlichen Käufer treffen.
Fakt 2: Jeder Kopierschutz ist bis Heute in kürzester Zeit geknack worden. Einer schneller, ein anderer etwas später.
Fakt 3: Die Qualität der Spiele nimmt immer mehr ab. Die Käufer werden nur noch als Betatester benutzt die auch noch so dähmlich sind dafür den Vollpreis zu bezahlen.
Fakt 4: Handbücher gibt es nur noch , wenn überhaupt, als PDF auf CD oder DVD. (Soll sich doch der dähmliche Kunde das Ding ausdrucken und binden.

Es gibt aber auch noch rühmliche Ausnahmen.
Zum Beispiel Oleg Madox mit IL2.
Was da an Support gekommen ist und noch kommt!
Da können sich viele ne dicke Scheibe abschneiden.
SOW dauert zwar noch, aber wird ebend nicht im "Betastatus" an den Kunden verkauft.

Solange die "Bosse" da oben nicht über ihren Tellerrand hinausschauen und nur soweit denken wie ein Schwein schei... kann wird das nix werden.

Lösung:
Kundengängelung weg. (Kopierschutz (Spielebenutzungsschutz). Wird die Raubkopieanzahl auch nicht steigern.
(Die Zahlen sind eh nur Nonnsens und aus der Luft gegriffen denn ein altes Sprichwort sagt "Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast!!")
Alles wie vorher. Also wirklich fertige und funktionierende Produkte auf den Markt.
Dazu wenn nötig (bei Simmulationen zum Beispiel) ordentliche Handbücher in gedruckter Form).
Und einen ordentlichen Support dazu.

Dann bin ich auch bereit als Kunde dafür zu zahlen.

Ich gehe auch nicht in den Baumarkt und kaufe mir ne Nachttischlampe und muss dann noch AddOn's oder DLC (Stromkabel mit Stecker) kaufen damit ich sie auch beutzen kann. Geschweige denn vorschreiben lassen wann ich sie wo anschalten darf und wann nicht.

"SIE" wollen UNS den Kunden etwas verkaufen. Nicht umgekehrt.
Wenn "SIE" kein ordentliches Produkt liefern können oder wollen--&gt; Pech gehabt.
Der Kunde ist nicht verpflichtet als Betatester halbgare Software auf seinen Rechner zu laden und sich auch noch vorschreiben zu lassen wann und wie er sie benutzen darf.

So. Ich habe fertig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

jagdfreund
04-02-10, 04:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BZB_FlyingDoc:
"SIE" wollen UNS den Kunden etwas verkaufen. Nicht umgekehrt.
</div></BLOCKQUOTE>

Ganz meine Meinung. Leider leiden einige User hier ganz offensichtlich an Realitätsverlust. Es wird klaglos alle akzeptiert, hauptsache Uboot steht auf der Packung.
Ich habe bisher alle Teile der Silent Hunter Reihe sofort am Erscheinungstag gekauft, bei SH5 warte ich aber diesmal ab, habe ich mir bei SHIV geschworen.

Nun, die Kunden werden entscheiden ob Ubi mit seiner Masche so durchkommt. Bin diesmal dabei ganz locker und entspannt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Acenoid
04-02-10, 05:19
Meines erarchtens ist der beste weg um raubkopieren entgegenzuwirken viele patches die neben verbesserungen und bugfixes auch die kopierschutzroutine ein wenig verändern sodass ein neuer crack hergestellt werden muss.

Je älter das spiel wird desto länger wird es dauern. einige werden sich dann das spiel kaufen.

robtek1957
04-02-10, 11:13
Das war noch ein guter Kopierschutz, erst recht heutzutage wo die scrip-kiddies sich den Aufwand nicht machen würden.

http://robtek.de/FrequencyWheel.png

KptLtGHOSTMD
04-02-10, 11:43
N Tach,

Kopierschutz ala Monkey Iland http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif HE HE das iss doch mal ne IDEE ^^ SCHMUNZEL allerdings müsste der digital sein weil Pappscheiben kann man ja Fotokopieren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nun schaun wir mal. Wenigstens versucht UBI den ständgen ONLINE ZWANG nicht zu verbergen steht ja ganz groß auf der offiziellen SEITE von SH V

so long
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Voyager532
04-02-10, 11:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das war noch ein guter Kopierschutz, erst recht heutzutage wo die scrip-kiddies sich den Aufwand nicht machen würden. </div></BLOCKQUOTE>

Und Du meinst wirklich dass nicht mal Skript Kiddies das Ding auseinandernehmen und per PDF eine Bastelanweisung mit den Download packen?

Super, hätten wir das mal vorher gewusst :-)

KptLtGHOSTMD
04-02-10, 11:59
@Voyager532

nein natürlich nicht. *schmunzel* geb ja zu das war nicht wirklich ernst gemeint http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber n Hardwaredongle könnte ich mir ganz gut vorstellen bei SH V, der
wäre UBI ja zu teuer denk ich mal. Ausserdem müssten Sie ja dann ein VOLLSTÄNDIGES Spiel verkaufen das geht ja garnicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MGMike---U-711
04-02-10, 14:57
mal eben für Dumme:

Wen oder was meint ihr mit Script-Kiddies ?

sanomator
04-02-10, 15:00
KLICK! (http://de.wikipedia.org/wiki/Skriptkiddie)

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schmutt
04-02-10, 15:26
"Copy & Paste"-Mensch, wie bei den Diplomarbeiten. Kopieren und von der Materie keine Ahnung haben.

schietgang
04-02-10, 20:34
An die Aelteren von Euch.
Erinnert Ihr Euch noch an den netten etwas korpulenten Herren in schwarzem Anzug und Bowler, der fuer die Kaffemarke "Tchibo" im Fernsehen Reklame machte. Fuer die damalige Zeit war diese Reklame so gut, dass man diesem Mann an den Lippen hing. Aber dann kam der Tag an dem uns dieser freundliche Herr erklaerte, dass die 400 Gramm Packung Tchibo Kaffe genau so ergiebig sei, wie die bisherige 500 Gramm Packung, natuerlich bei gleichem Preis.
Da fuehlte das Volk sich verarscht. Der Umsatz von Tchibo Kaffe brach in zweistelliger Hoehe ein. Der nette alte Herr ward nicht mehr gesehen und die 5oo Gramm Packung von Tchibo Kaffee wieder eingefuehrt.
Was das mit SH.V zu tun hat? Macht Euch selbst einen Reim daraus.

Willey
05-02-10, 11:29
Was ich davon halte, hab ich hier schon geschrieben:

http://forums-de.ubi.com/eve/f...451040828#6451040828 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3431013487/m/1161085487?r=6451040828#6451040828)

Die Änderung bei Rise of Flight kommt übrigens mit dem nächsten Update...

http://riseofflight.com/Blogs/...CESS-GRANTED!!!.aspx (http://riseofflight.com/Blogs/post/2010/02/05/LOGIN-OFFLINE-ACCESS-GRANTED!!!.aspx)

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">We've been tracking all of our users' wishes and desires. You helped us out immensely by answering questions in our dispatches, voting in forum polls and generally expressing your opinions. We've also been checking out network stats and market trends. As a result, we came to the conclusion that you all needed the ability to fly without a permanent internet connection (in some game modes). A network connection will still be necessary for new user account and profile creation. And, of course, multiplayer and a few other game modes still rely on internet access. But now, if your provider is down, you have insufficient funds, or you just plain hate to log into games all the time, you will be able to fly internet-free in single player mode or in the new 'Quick Mission' mode. We hope that this modification will ease your minds about personal intrusion and internet provider costs. After all, we developed Rise Of Flight to help you escape those every-day, mundane worries and just let you fly carefree! </div></BLOCKQUOTE>

Solche "Marktforschungen" sollte Ubi vielleicht machen, bevor man sowas einführt, damit man nicht den gleichen Fehler macht... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Noch was zum Kopierschutz allgemein:

Es ist mittlerweile bekannt, dass es schon gar nicht mehr darum geht, ob es geknackt wird oder nicht, sondern eher, wie lange das dauert. Mir ist auch klar, dass die Leute da ihre Brötchen verdienen wollen und alles dafür tun, damit das auch klappt. Ich bin selber gelernter Programmierer und möchte schließlich auch was für meine Arbeit sehen. Doch ist es wie so oft: Der Ton macht die Musik!
Gerade die neuesten Kopierschutztechniken sorgen beim ehrlichen Kunden immer wieder für Ärger, egal in welcher Form. Der "Pirat" hat diese Sorgen natürlich mit seiner gecrackten Version nicht... bis ich z.B. mal raus hatte, dass man für StarForce-geschützte Spiele unter Windows Vista oder Windows 7 bei StarForce selber per E-Mail ein Treiberupdate anfordern muss, damit man spielen kann, ist schon eine Weile vergangen, in der mich mich sehr darüber geärgert hatte.
Gerade ein Onlinezwang kann hinderlich sein... es gibt noch zahlreiche User, die keine Flatrate haben, oder öfters Verbindungsprobleme zu beklagen haben. Die werden dadurch gleich mal benachteiligt. Und in Problemfällen kann man das Spiel nichtmal weiterverkaufen... einmal bezahlt, hat man es regelrecht am Bein hängen und wirds nicht wieder los.
Mir stößt es schon auf, dass EA da mit entsprechenden DLCs gegen den Gebrauchtmarkt vorgeht... das ist auch einfach nur zum Würgen. Aber das ist der Laden ja eh schon lange http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Der beste Kopierschutz (gerade bei Simulationen!) ist immer noch ein dickes Handbuch! Gerade in Russland ist das mit den Kopien ja auch so ein Thema. 1C hat das vor einigen Jahren mit Il-2 Forgotten Battles da auch elegant gelöst. Es gab eine schöne Box mit gedrucktem Material (Handbuch zum Spiel, Nachdruck des Il-2 Flughandbuchs, Poster mit den Flugzeugen... danke Ubi, dass wir das im Rest der Welt auch bekommen haben http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif) für umgerechnet ca 20€. Und eine Fassung, die nur aus den Datenträgern bestand, für ca 2€.
Außerdem: Schwarze Schafe gibt es immer. Die gab es schon immer und wirds auch immer geben. Und nicht jeder, der eine Kopie hat, hätte es sich auch gekauft, wenn es die Kopie nicht gäbe. Die meisten Kopien liegen doch sicherlich bei den "Kiddies" rum, die eh den Hals nicht vollkriegen und einfach nur "alles" haben *müssen*, um in der Clique dabeizusein. Spielen tun die meisten davon wohl nur einmal, dann landet das Teil eh im virtuellen Papierkorb. Wirtschaftlicher Schaden gleich Null. Über die Tour kommt vielleicht sogar der ein oder andere dazu, sich dann doch die Originalversion zu kaufen. Gibt ja auch oft keine Demos mehr heutzutage. Da muss man es ja irgendwie mal ausprobieren können http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif (Wink mit dem Gartenzaun!).

€dit: Noch ein paar Links zum Thema Internetanbindung:
http://www.heise.de/ct/artikel...u-Plaene-874129.html (http://www.heise.de/ct/artikel/Ausbau-Plaene-874129.html)
http://www.heise.de/ct/artikel...ehr-ohne-888264.html (http://www.heise.de/ct/artikel/Nie-mehr-ohne-888264.html)
http://www.heise.de/ct/artikel...Pioniere-888283.html (http://www.heise.de/ct/artikel/Breitband-Pioniere-888283.html)

Kurz: Ca 25% weniger Kunden!

utb01
05-02-10, 15:08
Hallo ,

Also ich finde den DRM auch nicht besonders!
Ich werder vorrerst bei SH3 mit GWX Mod bleiben und mir angucken was mit SH5 passiert.
Ich hab zwar die moglichkeit einer ständigen Internet verbindung, nur trau ich den ubi servern nicht ! Und ich sehe es nicht ein 50 Teuro für eine Simulation zu bezahlen wo ich mich von meiner und von Ubis verbindung abhängig mache.
Ich finde es eine frechheit so etwas auf den markt zu werfen !!!!!


Gute Männer muss man haben ! und kein DRM !!!

MGMike---U-711
06-02-10, 04:26
@ sanomator

Danke für den Link. An Wiki denke ich immer zuletzt.. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

gruß
MG Mike

Martinsniper
07-02-10, 00:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Hallo ,

Also ich finde den DRM auch nicht besonders!
Ich werder vorrerst bei SH3 mit GWX Mod bleiben und mir angucken was mit SH5 passiert.
Ich hab zwar die moglichkeit einer ständigen Internet verbindung, nur trau ich den ubi servern nicht ! Und ich sehe es nicht ein 50 Teuro für eine Simulation zu bezahlen wo ich mich von meiner und von Ubis verbindung abhängig mache.
Ich finde es eine frechheit so etwas auf den markt zu werfen !!!!! </div></BLOCKQUOTE>


Genau meine Meinung und Plan...SHIII rules at the moment and it will rules!

herzlichst
Martin

asdig
07-02-10, 05:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Willey:
... Und nicht jeder, der eine Kopie hat, hätte es sich auch gekauft, wenn es die Kopie nicht gäbe. Die meisten Kopien liegen doch sicherlich bei den "Kiddies" rum, die eh den Hals nicht vollkriegen und einfach nur "alles" haben *müssen*, um in der Clique dabeizusein. Spielen tun die meisten davon wohl nur einmal, dann landet das Teil eh im virtuellen Papierkorb. Wirtschaftlicher Schaden gleich Null. Über die Tour kommt vielleicht sogar der ein oder andere dazu, sich dann doch die Originalversion zu kaufen. Gibt ja auch oft keine Demos mehr heutzutage. Da muss man es ja irgendwie mal ausprobieren können... </div></BLOCKQUOTE>

Naja... Ich verfalle zwar auch oft dem Datenmessitum und muss auch alles haben, was (legal) downloadbar ist, was dann aber, sobald es auf der Pladde ist... im Sektoren-Nirvana meiner Festplatte untergeht...

Aber "Wirtschaftlicher Schaden [bei illegalen Downloads] gleich Null [nur um es auszuprobiern]?" ... kann ich nicht ganz nachvollziehen! Legale Alternativen, die sehr wohl jemandem einen wirtschaftlichen Nutzen bringen: Videothek - Spiel ausleihen... (wobei ich auch immer denke, dass dieses Konzept (Spiele verleihen) ne rechtliche Grauzone ist); Video- und Bildmaterial, Tests... (Zeitschriften, Internet, TV, etc.); Spielehändler deines Vertrauens - da lässt sich auf Garantie mal das Spiel mal für drei Minuten ausprobieren...

Ich halte also diese gesamte Argumentation, es gäbe keine Demos, man sei gezwungen sich Spiele über illegale Kanäle zu besorgen, um sie auszuprobieren... für völlig haltlos! Die letzte Instanz, ein Spiel auszuprobieren wäre der käufliche Erwerb der Vollversion... gut, im Falle SH5, wüsste ich jetzt wegen des neuen Kopierschutzes auch keine zufriedenstellende Lösung... Aber der dunkle Weg ist generell der Falsche...

alfrusch
07-02-10, 06:37
Ja, ja diese Kopierschutzmechanismen und ihre Wirkung?
Es könnte darüber ein ganzer Roman geschrieben werden über Sinn und Unsinn dieser Praktiken. Nicht dass ich Raub kopieren gutheiße, aber im Prinzip bezahlt ja jeder für seine Raubkopie. Auf jedem Drucker, jede Tintenpatrone, auf jede CD, DVD und sogar auf jeder Blu-Ray ist eine Abgabe, die sogar in der nächsten zeit gewaltig erhöht wird und diese Medien sehr verteuern würde. soweit so gut, da ich nur meine eigenen Filme auf DVD sichere und auch sonst noch nie eine "Raubkopie angefertigt habe (soll es auch geben), habe ich ja eigentlich die Verluste von Ubi mitbezahlt. Und da ich schon ein ziemlicher Dinosaurier bin und schon die ersten Programme, heute sagt man Software) geschrieben habe, wo die meisten von euch noch nicht mal das Wort Computer kannten. ist da schon was zusammengekommen.
Übrigens wenn man sich die Frage stellt was war zu erst da, das kann man eindeutig beantworten. Ich habe persönlich einer der ersten Kopierschutzsysteme mit entwickelt und da gab es 100% noch keine Raubkopierer, das war ein Fremdwort. Warum die Firmen es gemacht haben, wahrscheinlich übersteigertes Sicherheitsbewusstsein.
Und die Hacker, ja am Anfang war es nur Sport, wann wollte besser sein wie der, der den Schutz entwickelt hat. Heute ist es eine wirtschaftliche Größe und fest in der Hand des organisierten Verbrechen. Ich spreche nicht von dem Schüler, der mal schnell ein Lied oder ein Spiel saugt, auch wenn diese Klientel immer vorgeschoben wird, ich Rede von Profis die am Tag tausende von Programmcodes kopieren und weiter vermarkten. Nur leider vergessen das die Betroffenen immer.
So lange, wie der Gesetzgeber das Internet und die anderen Mechanismen der Globalisierung nicht versteht wird sich nichts ändern. Siehe das letzte Gerichtsurteil über Spam und ihre Filter, der der sich schützen will wird verurteilt und Der,der der Verbrecher ist wird geschützt.
Ich gehöre auch zu den 25% die nur eine sehr schwächelnde DSL Anbindung haben, zum schreiben geht es gerade so, komme auch aus einer ländlichen Gegend bei Regensburg. Wir waren auch ein erschlossenes Gebiet (laut Telefon), bis unser Markt eine eigene Erhebung machen ließ und siehe da: 301 Haushalte mit 2000 DSL 249 Haushalte Modem bis 56 KByte und 250 Haushalte keine Anbindung möglich. So isrt das mit den Statistiken.

mfg Dietmar

KptLtGHOSTMD
07-02-10, 06:59
Hola,

@alfrusch

Tscha genau das ist der springende Punkt hier.
Wie vorher von mir schon geschrieben, dient der DRM nicht dem
Kopierschutz sondern nur dazu UBI mit evtl. ADDON s und DLC s
mehr Geld zu bringen. Was das noch für Auswüchse annimmt....
ICH HAB KEINE AHNUNG.... befürchte aber schlimmes.
Und für die Zukunft sicher nicht nur UBI sondern auch anderen
großen Publishern.

$$$ BLING $$$ BLING UBISOFT und Co http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Echt schade um SH V aber vieleicht können wir ja bald nen Trauerthread
aufmachen.

Gandalfi2005
07-02-10, 08:37
Oh je ... Die wollen mit Addons und DLCs doch nicht etwa Geld verdienen. Naja wenn ich das vorher gewusst hätte .... Mann Mann Mann

Denkt doch einfach mal nach bevor Ihr Posted ....

KptLtGHOSTMD
07-02-10, 09:43
@Gandalfi2005

JA GENAU DAS IST ES WAS MICH AN DEM DRM SO SAUER AUFSTÖßT!!

von wegen Kopierschutz....

Ich kann nur sagen viel Spaß mit einem unfertigem/ unvollständigen SH 5
Gandalfi2005

Meinst nicht das es besser wäre ne komplette Zeitlinie in SH 5 zu haben?
Zumal das Spiel sicher so um die 60 € kosten wird... nach dem RELEASE!

Da hab ich dann nicht noch Böcke 20 € oder mehr dafür zu löhnen bis 45 spielen zu können.
Mit allen U Boot Typen... aber OK jedem seine Meinung.

Nun denn is ja noch ne weile zum Release .... ma sehn was uns UBI sonst noch
so beschert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

So Long
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Martinsniper
07-02-10, 11:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Nun denn is ja noch ne weile zum Release .... ma sehn was uns UBI sonst noch
so beschert Big Grin Big Grin </div></BLOCKQUOTE>

Solange am Schluss nicht so etwas passiert:

http://www.youtube.com/watch?v=-jzxtGvDNNc


...ist ja alles noch im grünen Bereich.

humorvolle! und liebe Grüße!
Martin

Ede8787
07-02-10, 12:49
http://gamgea.com/wp-content/u...03/drm-0preview1.png (http://gamgea.com/wp-content/uploads/2009/03/drm-0preview1.png)


Mehr sag ich dazu nicht mehr

Gandalfi2005
08-02-10, 00:51
Thema komplette Zeitlinie ....
Nun wartet doch erstmal ab wie die Kampgne bis 43 gefüllt ist.
Sind wir doch mal ehrlich, mal die ganze 'Emo Rage Quit Kagge' aussen vor. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
Du hattest zwar in SH3 eine komplette Zeitlinie bis 45 aber wie war die gefüllt ??? Gar Nicht, oder besser gesagt mit genau einer Mission. "Fahre in PQ sonstwas für 24 Std bla bla bla" So und das mache 6 Jahre lang. Du bist immer wieder auf die gleichen Convoys gestoßen mal mehr oder weniger eskortiert.

Ich habe SH3 lange und intensiv gezockt aber ich habe nie bis 45 gezockt. Mir gingen dann irgendwann auch die Flieger aufm Sack. Ist ja gut und schön, vielleicht auch realistisch aber motivationstechnisch, nein danke.

Wenn die Kampagne bis 43 spannend, einigermaßen dynamisch (wegen Wiederspielwert) und durchdacht gefüllt ist, dann ist Sie 100 mal mehrwert als die SH3 Kampagne meiner Meinung nach. Und dann bin ich auch bereit 20 Euro in einem halben Jahr für die Fortsetzung zu bezahlen.

Wie gesagt .... Nix genaues Wissen wir ... also abwarten.

Tullius-Cicero
08-02-10, 04:13
Demokratie 1.0 waren weiße und schwarze Steine, heute sind es Scheine und Münzen und die Kasse wird den Bürgerentscheid verkünden.( zumindest für die Entscheidungsträger)

KptLtGHOSTMD
08-02-10, 09:39
N Tach,

@ Gandalfi2005

OK ich bin zwar kein Hardcore SH Zocker der voll Realistisch spielt.
Aber genau was du aus SH 3 beschreibst hatt für mich, das Kommandantendasein
ausgemacht. Lostuckern, PQ abfahrn, Feind suchen, soviel wie möglich Schaden
anrichten und heimtuckern... Komplett mit Gammel und Langeweile und
dem Schiß auf den letzten Metern doch noch versenkt zu werden, nachdem man
endlos über den Ozean gekraucht ist. Ausserdem... falls einem das zu
öde war, hatt man ja immernoch die Möglichkeit gehabt, sich in nen Hafen zu
schleichen und da für n bischen Schrecken zu sorgen!

Besonders mit WAC ist das ganze Spiel ausserdem noch gefährlicher geworden.
Was wiederum n Extra Kick gegeben hatt,(auch wenn man wie ich nicht 100 % Realismus eingestellt hatte/ hatt) egal ob man nun in einen Konvoi oder in einen Hafen eingebrochen ist.

Ich finde und ich hoffe ich stehe mit dieser Meinung nicht alleine da, das UBISOFT für SH 5 und das Nordatlantik Szenario eine Komplette Zeitline hätte machen sollen.
Mit allen im Zeitraum 39 - 45 verfügbaren U Boot Typen und technischen Entwicklungen so wie in SH 3 eben.

Und als DLC oder auch ADDON hätte ich z.B. den Indischen Ozean akzeptiert.
Oder eben Sonderaufträge direkt vom BDU (Scapa Flow) nur mal als Bsp. genannt!

IN DER JETZIGEN RELEASEFORM (und dabei bleibt meine Meinung) IST ES NUR GELDSCHNEIDEREI!!! mehr nicht.

So Denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

lv_highlander
10-02-10, 13:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Hier geht es um was ganz anderes!
Den ehrlichen Spieler zu überwachen und das weiterverkaufen der Produkte zu unterbinden! </div></BLOCKQUOTE>

jep....daher... ubisoft... NEIN DANKE!!!!


P.s.: Dabei hatte ich mal Ubisoft als recht guten Publisher im Kopf....

Max_67
10-02-10, 15:31
Hallo Männer,

kauft oder kauft nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif !!! Ein Konzern lässt sich nicht von einpaar Würmer etwas Vorschreiben !
Die lösen das Entwicklerteam auf und vergessen die SH-Serie ! Wie Ihr ja wisst geht es auch hier um das liebe Geld.
Wenn es nicht fliesst, wird die SH-Serie Eingestellt oder auf eine andere Plattform gewechselt, wo es nicht solche Anspruchsvollen Nörgler (was Teilweise berechtigt ist) gibt. Der UBI-Konzern möchte Geld verdienen und nicht verschenken Leute. Es werden auch bestimmt andere Boote geben und Kampanien. Natürlich als Addon (wäre besser) oder einzeln nicht so gut ,wie bei RoF wo du für ein Flugzeug ca. 5€ bezahlst.
Ubi-soft vermarktet noch soviel andere Spiele ! und eine U-Sim ist ja nun nicht gerade der Reißer um fett Kohle zu machen.
Da gibt es andere ! Spiele wo mehr Kohle für solch einen Konzern raus springen könnte.

Also, ich kaufe mir das Spiel und werde es auch Spielen !! und wenn es sch..ße ist lege ich es zur Seite und warte ab. Aber ich habe was für die Entwicklungskosten getann und dem evtl. erhalt dieser SH-Serie.

PS: es gibt nicht nur hardcore-U-bootfahrer .... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif da draußen... auch die anderen hobby-u-bootfahren sind froh über das eine oder ander hilfsmittel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

MfG. Max

Eagle_Four
10-02-10, 15:49
Ja ist klar.

Dann lösen sie noch das Siedler 7 Team auf und dann noch das Assasins Creed II Team und was dann ? Dann wird Ubi aufgelöst. Und die Welt wird auch nicht untergehen. Ich unterstütze doch nicht so eine Gängelei, nur um zu hoffen das vielleicht noch mehr davon kommt.

U234
10-02-10, 17:30
http://www.vtxnet.ch/services/ecards/includes/files/00000106-b.jpg

Schnoro
10-02-10, 18:10
Ist mir vollkommen egal, bin eh immer online.

Gandalfi2005
11-02-10, 05:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von KptLtGHOSTMD:
N Tach,

@ Gandalfi2005

OK ich bin zwar kein Hardcore SH Zocker der voll Realistisch spielt.
Aber genau was du aus SH 3 beschreibst hatt für mich, das Kommandantendasein
ausgemacht. Lostuckern, PQ abfahrn, Feind suchen, soviel wie möglich Schaden
anrichten und heimtuckern... Komplett mit Gammel und Langeweile und
dem Schiß auf den letzten Metern doch noch versenkt zu werden, nachdem man
endlos über den Ozean gekraucht ist. Ausserdem... falls einem das zu
öde war, hatt man ja immernoch die Möglichkeit gehabt, sich in nen Hafen zu
schleichen und da für n bischen Schrecken zu sorgen!

Besonders mit WAC ist das ganze Spiel ausserdem noch gefährlicher geworden.
Was wiederum n Extra Kick gegeben hatt,(auch wenn man wie ich nicht 100 % Realismus eingestellt hatte/ hatt) egal ob man nun in einen Konvoi oder in einen Hafen eingebrochen ist.

Ich finde und ich hoffe ich stehe mit dieser Meinung nicht alleine da, das UBISOFT für SH 5 und das Nordatlantik Szenario eine Komplette Zeitline hätte machen sollen.
Mit allen im Zeitraum 39 - 45 verfügbaren U Boot Typen und technischen Entwicklungen so wie in SH 3 eben.

Und als DLC oder auch ADDON hätte ich z.B. den Indischen Ozean akzeptiert.
Oder eben Sonderaufträge direkt vom BDU (Scapa Flow) nur mal als Bsp. genannt!

IN DER JETZIGEN RELEASEFORM (und dabei bleibt meine Meinung) IST ES NUR GELDSCHNEIDEREI!!! mehr nicht.

So Denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD </div></BLOCKQUOTE>

Sorry, Du willst SH3. Dann spiele doch SH3.
Fand das schon mist das SH4 nur ein SH3 Clone mit besserer Grafik in Pazifik war. Ich finde es gut, dass die Devs sich mal neue Gedanken machen. Du wirst sicher auch weiterhin Häfen infiltrieren können und weiterhin wird auch bestimmt der Rück und Hinweg spannend sein in SH5. Du wirst auch sicherlich auf dem Weg zu Deinem Einsatzziel auf einzel Fahrer und COnvoys, Zerstöer und all das treffen.
Nun wartet doch erstmal ab auf das Release, dann lest die Berichte der Vorkäufer (wie meine Wenigkeit) und fangt dann an zu nörgeln.

U234
11-02-10, 10:42
Wann wer nörgelt, solltest Du den Leuten schon selbst überlassen.

Lt.Werner1969
11-02-10, 20:04
Ich lege mal einen drauf - ich müsste lange in den mehreren Threats zum Thema DRM herumblättern, um zu sehen, ob schon mal jemand diesen Gedanken hatte:

Vielleicht könnte ich noch damit leben, dass ich zum Spielen ständig online sein muss. Das bin ich mit meinem Rechner sowieso meistens. Aber derartige Server haben es so an sich, dass sie nicht ewig existieren.

Denken wir also mal laaaange voraus. Nehmen wir mal an, im Jahre 2022 (es ist gerade Silent Hunter 10 erschienen) möchte jemand noch mal in nostalgischen Erinnerungen schwelgen und sein SH 5 aus der Mottenkiste holen. Darüber werden manche den Kopf schütteln, es ist aber dessen gutes Recht, ebenso wie es heute das gute Recht eines jeden ist, "Commando: Asse der Tiefe" sich wieder zu installieren und damit zu zocken, wenn er es urig findet und sich gerne der langen Nächte vor dem Pentium II erinnert. Klappt übrigens mit XP prima, ebenso wie mit den meisten anderen alten Spielen mit Windows-Menüleiste oben; man muss nur über den Kompatibilitätsmodus auf 256 Farben zurückschalten und vielleicht auf ne niedrige Auflösung gehen. Ich habe noch alle meine 90er-Jahre-Spiele irgendwo rumliegen und könnte jederzeit wieder versuchen sie zum laufen zu bringen (was nicht immer klappen wird, aber meistens).

Ich bezweifle aber, dass im Falle von SH 5 der Server nach Ablauf eines vergleichbaren Zeitraumes noch online sein würde. Und das hieße: Ab in die Tonne mit dem Silberling!

Das wäre allerdings ein wahres Unding - denn ich habe das Spiel beziehungsweise die Lizenz dafür gekauft und nicht für 5-10 Jahre bis zum Abschalten des DRM-Servers gemietet!

Und was wäre, wenn Ubi schon viel früher dichtmachen würde, wie es ja manche hier prophezeien? Ich habe auch heut noch spielbare Games von Herstellern, die zumindest unter damaligem Namen nicht mehr existieren. Hätte es damals schon DRM gegeben, könnte ich aus diesen Installations- und Spiele-CD's heute allenfalls noch ein schickes Mobilé machen!

eRe4s3r
11-02-10, 20:49
Dein Gedankengang ist ausgezeichnet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif In 5 Jahren wird der DRM Server Geschichte sein und Ubisoft so tun als hätte es SH5 nie gegeben. Also, ich kann es auch nur so sagen.. ich weigere mich schlicht SH5 zu mieten. Entweder Ubisoft findet endlich mal ein quentchen Intelligenz (Piraten sind keine Kunden, wenn man also die Kunden bestraft dann lachen die Piraten sich höchstens tot und spielen die DRM-Freie Version ohne Online Zwang.) oder es bedeutet schlicht Konsum-Verzicht.

Ich bin ja hardcore SH fan, habe jeden Teil im Original im Schrank stehen. Aber ich werde nie ein Spiel mieten mit der Chance das Ubisoft einfach den Hahn abdrehen kann.

In zeiten der Piratenpartei, Zensursula und Stasi 2.0 bringt Ubisoft so ein DRM UNDing auf den Deutschen Markt. Krasser kann man garnicht an der (Spielenden) Gesellschaft vorbei Wirtschaften.

Also ganz klar - SH5 mit diesem DRM? Niemals. Höchstens als 75% off sale auf Steam.

Max_67
12-02-10, 17:06
Es wird evtl. so kommen , dass später ein Patch kommen wird , womit man das Spiel im Singelplayermodus spielen kann. Wann der kommt ...weiss ich nicht ...und es hat mir auch keiner was gesagt. Aber bei Rise of Flight musste man auch immer Online sein !! nun aber nicht mehr ! ACHTUNG ! Nur wenn du im Singelplayermodus spielen möchtest. Die haben gemerkt das ihr Spiel wohl nicht den Gewinn oder Kosten einspielte.
Also könnte es UBI evtl. später auch so halten, dass mit einem Patch der Singelplayermodus freigeschalten wird und somit keine ständige Onlineverbindung gebraucht wird.
Warten wir mal ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kowalk
12-02-10, 17:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lt.Werner1969:
Ich bezweifle aber, dass im Falle von SH 5 der Server nach Ablauf eines vergleichbaren Zeitraumes noch online sein würde. Und das hieße: Ab in die Tonne mit dem Silberling! </div></BLOCKQUOTE>
In so einem Fall wollen sie ja laut DRM FAQ rechtzeitig vor Einstellung der Server einen Patch für die betroffenen Games machen.

Wem es interessiert, die Server stehen nicht bei Ubisoft selber oder werden durch Ubisoft gewartet.
Ubisoft hat die Server gemietet bei Amazon Webservices http://aws.amazon.com/
Savegames aus den Spielen Anno und Siedler7 wurden an eine IP in der Amazon Wolke geschickt.

Lt.Werner1969
12-02-10, 19:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kowalk:
In so einem Fall wollen sie ja laut DRM FAQ rechtzeitig vor Einstellung der Server einen Patch für die betroffenen Games machen.

Wem es interessiert, die Server stehen nicht bei Ubisoft selber oder werden durch Ubisoft gewartet.
Ubisoft hat die Server gemietet bei Amazon Webservices http://aws.amazon.com/
Savegames aus den Spielen Anno und Siedler7 wurden an eine IP in der Amazon Wolke geschickt. </div></BLOCKQUOTE>

Ach sooo... ja wenn das so ist... http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Ich nehme dann alles zurück, behaupte das Gegenteil, bitte um eine gerechte Bestrafung. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Hoffen wir, dass sie auch dran denken, wenn's mal soweit sein sollte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gandalfi2005
13-02-10, 05:22
Ich denke mal der Patch ist längst fertig. Früher oder später, ich schätze mal so nach 1 Jahr, wird der Patch freigegeben. Auch wenn die UBIs hier das nicht zugeben wollen. Es wird sich dann aber für UBI Soft nicht mehr lohnen alte Spiele auf so einer Serverfarm zu betreiben. Es werden dann alte Games freigeschaltet um Platz für Saves von neuen Spielen zu machen. Alles eine Frage der Wirtschaftlichkeit.

Voyager532
13-02-10, 05:32
Ich persönlich rechne auch damit, allerdings erst dann wenn die Spiele als Budget Versionen erscheinen.
Dann ist wohl der größte Batzen verdient...

mho222
13-02-10, 06:21
Mir gefällt das Spiel nach den ersten Videos zu urteilen ja wirklich gut.

Allerdings kann man mich zu den 83% zählen. Für ein Spiel mit DIESEM Kopierschutz würde ich niemals auch nur einen Cent ausgeben. Ich habe über 500 Originale hier stehen und zähle mich daher eher zu den Hardcore-Spielern und Sammlern.

Wenn ich auf mein Spieleregal schaue sehe ich da einige über 10 Jahre alte Spiele - unter anderem Wing Commander 3, Unreal, Star Trek - A final Unity, etc... und wenn ich Lust habe kann ich jedes diese Spiele einlegen und spielen.

Was Ubisoft hier macht ist das Vergraulen der Leute, die wirklich viele Spiele bei Release kaufen. Und sie werden damit richtig ordentlich auf die Nase fallen.

Außerdem halte ich es für fragwürdig ob derartige Nutzungsbedingungen überhaupt mit bundesdeutschem Recht vereinbar sind.

eRe4s3r
13-02-10, 06:44
Noch viel lustiger ist das Ubisoft genaue Zeit-Profile erstellen kann, anhand der Spiel-Dauer schlüsse ziehen kann über Alter, Einkommen, Arbeit etc. sowie über Account Details weitere Details rausfinden kann wie zb. Wohnort. Der gläserne Spieler.

Auch muss ich mal sagen das die Daten auf der Amazon Cloud das ganze eher noch brisanter machen. Jetzt weiß also auch Amazon welche Spiele wir wie lange spielen. Demnächst gibts also Amazon Werbung für U-Boot Spiele/Bücher wenn man Sh5 zockt oder wie? ;p (Vorsicht, das war nur Spekulation ^^)

Das hier manche glauben Ubisoft würde den Schutz rauspatchen ist ja zum Totlachen ,p Die werden ihren Online schutz garantiert nie rauspatchen denn sobald die das machen, wissen die Piraten auch wie das geht. Damit wäre dieses DRM tot.

Sorry aber Ubisoft ist net gerade für Kundenfreundliche Aktionen bekannt. Daher glaub ich auch net an diese FAQ. Das ist alles Marketing fud und hat nix mit der Realität zu tun.

Ja ja vlt bin ich einfach zu Paranoid. Aber ich werds mir auch net kaufen auch wenn es noch so toll aussieht oder 100% Bewertungen kriegt solange Online-Zwang under totale Überwachung herrscht. ;p

mho222
13-02-10, 06:49
Daß sie es irgendwann rauspatchen glaub ich ihnen sogar. Ein Cracker hat davon nichts, er hat ja nicht den Quellcode.

DANN würde ich es sogar kaufen. Nur bis die das tun kostet es sicher nicht mehr Vollpreis. Aber das soll nicht mein Problem sein, ich muß nicht mehr jedes Spiel zum Release zocken.

KptLtGHOSTMD
13-02-10, 07:05
Tja auf den offiziellen Patch hoffe ich auch.....

aber lassen wir uns überraschen was??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Trekkman
13-02-10, 09:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
Ich denke mal der Patch ist längst fertig. Früher oder später, ich schätze mal so nach 1 Jahr, wird der Patch freigegeben. Auch wenn die UBIs hier das nicht zugeben wollen. </div></BLOCKQUOTE>
Aus welchem Grund sollte Ubi so einen Patch vorrätig halten? Von deren Standpunkt gibt es dadurch keine Vorteile.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Es wird sich dann aber für UBI Soft nicht mehr lohnen alte Spiele auf so einer Serverfarm zu betreiben. Es werden dann alte Games freigeschaltet um Platz für Saves von neuen Spielen zu machen. Alles eine Frage der Wirtschaftlichkeit. </div></BLOCKQUOTE>
Es gäbe auch noch eine Alternative:
Die Server für die alten Spiele werden abgeschalten und kein Käufer kann das Spiel mehr spielen. Wer auch weiterhin eine Subsim spielen will kann sich dann ja auch einfach SH6 kaufen (SH7 kaufen, SH8 kaufen, ...). Ubi will doch schließlich nur unser bestes... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gandalfi2005
13-02-10, 09:18
SIe werden den vorrätig haben, damit Sie nach einem Jahr nicht nochmal ein Wartungs bzw. Projektteam zusammen trommeln müssen. Auch ne Kostenfrage. Die Vorteile hab ich doch beschrieben oben .... Kostenersparniss. Und nur weil Ihr Euch hier im Sarkasmus verliert, heisst das noch lange nichts das Eure Verschwörungstherorien seitens UBI auch nur das geringste mit der Realität zu tun haben http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Ruby2000
13-02-10, 10:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von eRe4s3r:
Noch viel lustiger ist das Ubisoft genaue Zeit-Profile erstellen kann, anhand der Spiel-Dauer schlüsse ziehen kann über Alter, Einkommen, Arbeit etc. sowie über Account Details weitere Details rausfinden kann wie zb. Wohnort. Der gläserne Spieler.
.... </div></BLOCKQUOTE>
Hi,

könntest du mir mal bitte genauer erklären, wie Ubi an mein Alter, Einkommen, Arbeit und Wohnort kommen soll, nur wiel ich SH5 kaufe und das Spiel Online läuft?

Und sag jetzt nicht zwecks Registrierung. Dies hat nichts mit dem Online-Status zu tun.

Erkläre mir wie Ubi rausfinden kann was ich verdiene und wo ich arbeite bzw. ob ich überhaupt arbeite? Auf die Antwort bin ich wirklich sehr gespannt....

Jeder Provider erstellt genaueste Zeitprofile füu I-Net und/oder Handy und sogar wo du dich gerade befindest. Dazu sind die Provider sogar mehr oder wendiger verpflichtet. Wenn du auf der Autobahn fährst, ist bekannt wo du dich gerade befindest und wie schnell du fährst. Ich glaube, darüber sollte man sich eigentlich mehr Gedanken machen, als ein bisserl Online bei einem Spiel.


Gruß Ruby

Gandalfi2005
13-02-10, 10:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ruby2000:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von eRe4s3r:
Noch viel lustiger ist das Ubisoft genaue Zeit-Profile erstellen kann, anhand der Spiel-Dauer schlüsse ziehen kann über Alter, Einkommen, Arbeit etc. sowie über Account Details weitere Details rausfinden kann wie zb. Wohnort. Der gläserne Spieler.
.... </div></BLOCKQUOTE>

Hi,

könntest du mir mal bitte genauer erklären, wie Ubi an mein Alter, Einkommen, Arbeit und Wohnort kommen soll, nur wiel ich SH5 kaufe und das Spiel Online läuft?

Und sag jetzt nicht zwecks Registrierung. Dies hat nichts mit dem Online-Status zu tun.

Erkläre mir wie Ubi rausfinden kann was ich verdiene und wo ich arbeite bzw. ob ich überhaupt arbeite? Auf die Antwort bin ich wirklich sehr gespannt....

Jeder Provider erstellt genaueste Zeitprofile füu I-Net und/oder Handy und sogar wo du dich gerade befindest. Dazu sind die Provider sogar mehr oder wendiger verpflichtet. Wenn du auf der Autobahn fährst, ist bekannt wo du dich gerade befindest und wie schnell du fährst. Ich glaube, darüber sollte man sich eigentlich mehr Gedanken machen, als ein bisserl Online bei einem Spiel.


Gruß Ruby </div></BLOCKQUOTE>

Oder noch viel schlimmer ... Unsere Bankdaten einfach dem CIA zur Verfügung stellen. Na dass wurde zum Glück gestoppt. Schlimm genug dass unsere Regierung dazu "Ja" gesagt hat.

eRe4s3r
13-02-10, 10:51
Wie gesagt, das war eher nur ein lustiges Gedankenspiel und nicht wirklich Ernst gemeint (Amazon würde niemals Daten mit Ubisoft tauschen, dafür sind die denen viel zu viel Wert ;P) (hab ich doch deutlich gemacht das das nur witzelei war, oder? ,p) . Im Moment kann Ubisoft einfach nur alle (neuen) Spiele die du spielst nachverfolgen und nochdazu deinen Computer aushorchen. Gut das ist nicht so tragisch aber dennoch...

Die Frage ist doch willst du dich auch noch von Ubisoft überwachen lassen oder reicht dir die staatliche Überwachung aus? ;p Also mir reicht die staatliche aus, daher kann ich auch gut auf jegliches Ubisoft-Spiel verzichten (wenn es denn mit diesem zwangs-online-drm daherkommt). Ich sehe einfach net ein warum Ubisoft nen Spion in meinen Rechner setzt und das dann als Kundenfreundliches DRM verkauft. Was passiert denn wenn ich das Spiel net mit Ubisoft reden lassen will (Firewall!) ? Dann kann ichs net spielen... Also zwangs Spionage... und deswegen bin ich gegen dieses DRM. Wenns von mir aus die Serial online checkt, das wäre mir völlig egal, aber konstante Online Überwachung.. nein danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ps.: Ja ja, Ubisoft schwört hoch und heilig das sie keinen Daten senden... wäre ja schön wenn das stimmt, aber wir werden es ja erst wissen wenn das Spiel draußen ist ;p

PPs.: Was mich am meisten pikiert ist ehrlich gesagt der Unsinn in der DRM FAQ. So von wegen keine DVD drin aber konstante Online Checkts, was ist denn daran eine Verbesserung? Das ist ein Rückschritt. Für ME2 braucht man weder ne DVD noch konstante Online checks.. - Das EA mal Kundenfreundlicher wird als Ubisoft hätte ich ehrlich auch net geglaubt ,p

Trekkman
13-02-10, 13:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
SIe werden den vorrätig haben, damit Sie nach einem Jahr nicht nochmal ein Wartungs bzw. Projektteam zusammen trommeln müssen. Auch ne Kostenfrage. Die Vorteile hab ich doch beschrieben oben .... Kostenersparniss. Und nur weil Ihr Euch hier im Sarkasmus verliert, heisst das noch lange nichts das Eure Verschwörungstherorien seitens UBI auch nur das geringste mit der Realität zu tun haben http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ok, angenommen es gäbe bereits diesen Patch:
Dann müsste mit jedem Update für das Spiel neben dem normalen Patch zusätzlich eine DRM-freie Version kompiliert und getestet werden = zusätzlicher Zeit- und Arbeitsaufwand = zusätzliche Kosten

Gandalfi2005
13-02-10, 13:30
Na das werden die schon so designed haben dass Sie das nicht müssen, zumal der Kopierschutz von einer ganz anderen Truppe entwickelt wurde. Die sind auch nicht blöder als Wir, oder ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich selber bin auch Softwareentwickler. Wir haben ein Produkt, welches aber für verschiedene Kunden entsprechend angepasst wird. Wir Entwickeln auch nicht für jeden Kunden eine eigene Version sondern es gibt diverse Methoden (z.B. Decision Points) oder auch Versionierungstools (z.B. Clear Case) die das ganze 'handeln'.

Voyager532
13-02-10, 14:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Oder noch viel schlimmer ... Unsere Bankdaten einfach dem CIA zur Verfügung stellen. Na dass wurde zum Glück gestoppt. Schlimm genug dass unsere Regierung dazu "Ja" gesagt hat. </div></BLOCKQUOTE>

Das stimmt so nicht. Unsere Regierung hat sich einfach enthalten und somit den Weg frei gemacht. (Vom Ergebnis her egal)

Aber das ist ja nun gestoppt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Lt.Werner1969
13-02-10, 14:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Trekkman:

Ok, angenommen es gäbe bereits diesen Patch:
Dann müsste mit jedem Update für das Spiel neben dem normalen Patch zusätzlich eine DRM-freie Version kompiliert und getestet werden = zusätzlicher Zeit- und Arbeitsaufwand = zusätzliche Kosten </div></BLOCKQUOTE>

Richtig! Die Dinge entwickeln sich ja rasant weiter. Vor allem ist die Frage, ob es jetzt etwas bringt, einen Patch vorrätig zu haben, wenn DRM in 5 oder 10 Jahren erst abgeschaltet wird. Fraglich, ob der Patch dann mit "Windows Futura '15" überhaupt funktionieren würde. Das Spiel dann sowieso ebenfalls nicht, aber da gibts dann ja meistens noch 'nen Trick.

Firewalls sind ja auch schon genannt worden. Wird bestimmt auch mit einigen dieser Programme Ärger geben. Und in den FAQ steht dann womöglich: "Wenn Sie 'Norton 360 Online' haben, dann klicken Sie bitte auf den Norton-Button auf der Taskleiste, rufen Sie auf der Inhaltsliste 'Firewall verwalten' auf, entfernen dann das Häkchen dort, wo 'Firewall aktivieren' steht, und beantworten die Sicherheitsabfrage, ob das Ihr Ernst ist, mit 'Ja', bei Bedarf geben Sie Ihr Sicherheitspasswort ein, und schoooon können Sie problemlos das Spiel genießen. Viel Spaß!" Öhm... bevor da jetzt wieder welche meckern - ich hab bewusst ein bissel übertrieben. Aber Probleme, de in die Richtung gehen, könnt's durchaus auch noch geben.

Noch ziemlich bitter stösst mir ja die Erinnerung an diese Emulationsprogramm-Sperren auf. Wisst ihr noch? Viele wußten gar nicht, wo sie denn angeblich ein Emulationprogramm installiert haben sollen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

eRe4s3r
14-02-10, 00:25
Das gibts immernoch, versuch mal process explorer zu starten und danach ein Spiel mit Securom oder Tages zu spielen ;p

Ich glaube auch das der Patch nur strohfeuer ist, wenn der Service down ist - ich schätze mal in 3 Jahren, dann werden die Entwickler entlassen und die Abteilung des Unternehmens dicht gemacht, da hat keiner mehr Zeit, Lust oder Geld noch 600 patches zu releasen. Vor allem wird Ubisoft die Server net ewig betreiben. Und das ist ja wohl der Hauptgrund warum dieses DRM bekämpft gehört wie jede Stasi 2.0 aktion des Staates auch. Nur das Ubisoft nicht der Staat ist, daher is mir klar das es manche nur lustig finden.. aber überlegt mal was passiert wenn alle Spiele so einen Dienst benutzen.

- Jeder Dienst hat nen eigenen Account und PW
- Manche Spiele haben mehr als einen Dienst attached (GTA IV)
- Wenn Internet mal ausfällt kann man keines dieser Spiele spielen oder Installieren.. wohl dem der ne große Spiel Library hat ohne DRM ,p

Und überlegt mal was passiert wenn ihr jetzt 50 Spiele auf so einem Dienst habt (steam) und jemand klaut eure Daten. Viel Spaß beim beweisen das es wirklich euer Account ist.

Also ich sehe da nur Negatives wenn ich an dieses Ubsofts OPS = DRM denke. Das hat 0 Vorteile für den Kunden.

mho222
14-02-10, 04:53
@Gandalfi

Auf Seite 1 schreibst du daß es sich um eine Client-/Server Anwendung handelt die nicht so einfach zu knacken ist weil sich Teile des Codes am Server befinden.

Später schreibst du daß Ubi sicher schon einen Patch fertig hat.

Ist doch ein kleiner Widerspruch, oder?

asdig
14-02-10, 06:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von eRe4s3r:
... überlegt mal was passiert wenn alle Spiele so einen Dienst benutzen. </div></BLOCKQUOTE>

Dann spioniert ein Publisher-Spytool das andere aus... es kommt zu Systemkonflikten, vielleciht auch Dienstverweigerung... frei nach dem Motto, also solange das eine Spiel auf der Pladde ist, darfst du meins net spielen...

Letztlich sollte man vielleicht auch überlegen, was das größere Übel wäre... der Staat oder irgendein Unternehmen... und welche Konsequenzen diese Informationen für mich haben könnten...

Zum Thema Steam-Hijacking... stelle ich mir, wenn ich das hier (http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=89594) lese, das Beweisen und Zurückbekommen nicht so schwer vor...

OMG_87
14-02-10, 07:13
Ich werde mir dieses Spiel legal kaufen und
anschließend cracken.
Wenn das illegal sein sollte soll mich bitte jemand verklagen, damit würde ich wenn nötig
bis an den EGH gehen ...

KptLtGHOSTMD
14-02-10, 07:19
N Tach,

@OMG 87 hey du hat das böse Wort benutzt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

machs so ******** (zensiert bei UBI) &lt;&lt;&lt; da weiß trotzdem jeder was de meinst!

Trotzdem ganz meine Meinung das! Auch wenn ich SH 5 erstmal nicht kaufen werde.

So Denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Voyager532
14-02-10, 09:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich werde mir dieses Spiel legal kaufen und
anschließend cracken.
Wenn das illegal sein sollte soll mich bitte jemand verklagen, damit würde ich wenn nötig
bis an den EGH gehen ... </div></BLOCKQUOTE>

Registriert - Heute

Beiträge - 1

Verwarnung wegen dem bösen Wort: 1

Bann im Wiederholugnsfall? Sofort!

http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

roteroktober200
14-02-10, 10:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von KptLtGHOSTMD:
N Tach,
@OMG 87 hey du hat das böse Wort benutzt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
machs so ******** (zensiert bei UBI) <<< da weiß trotzdem jeder was de meinst!
Trotzdem ganz meine Meinung das! Auch wenn ich SH 5 erstmal nicht kaufen werde.
So Denn
Steve
aka
KptLtGHOSTMD </div></BLOCKQUOTE>

@KptLtGHOSTMD

Offensichtlich hast du an der Blume des vergessens geschnuppert! Voyager hat dir am 08.02.2010 genau aus diesem Grund eine Verwarnung ausgesprochen - Klick mich! (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=3431013487&m=6881088728&r=4641090138#4641090138) Solltest du dich ab sofort nicht daran halten, wird das Forum auf deine weitere Mitgliedschaft verzichten müssen.

Grüße RO

Christoph08-15
14-02-10, 10:23
http://nelsonhaha.com/ haha

Lt.Werner1969
14-02-10, 11:38
Das heißt nicht wegen dem bösen Wort, sondern wegen <span class="ev_code_RED">des</span> bösen Wort<span class="ev_code_RED">es</span>. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Nichts für ungut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Voyager532
14-02-10, 11:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das heißt nicht wegen dem bösen Wort, sondern wegen des bösen Wortes. whisper

Nichts für ungut. Wink </div></BLOCKQUOTE>

Schlaumeier! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KptLtGHOSTMD
15-02-10, 06:16
N Tach,

@roteroktober200

Die Blume des vergessens??? Nein... hätte ich dieses getan so hätte ich mir
nicht die Mühe gemacht evtl. "anstössige/unerlaubte Wörter" mit Sternchen
auszublenden....

Ich meine mich ausserdem daran zu erinnern, das Voyager352, mir wegen dem
wiederholtem Hinweis auf ******* eine Verwarnung aussprach. Wenn ich mir
in diesem Post meine Wortwahl und den Satzbau anschaue kann ich nun wirklich
beim besten Willen keine solchen Hinweis darauf erkennen.
Wie gesagt habe es nicht umsonst ******* &lt;&lt;&lt;&lt; in dieser Art und Weise geschrieben.

Wenn, dann hätte in dieser Situation OMG 87 die Rüge abfassen müssen.
Aber OK danke für die offizielle Aufmerksamkeit.... das beweist mir
nur wie recht ich habe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Oh man das wird noch ganz finster hier.... http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif .

Aber ok, zugegeben hätte ich mich unter Umständen hm "diplomatischer" ausdrücken
können. Nun wir werden sehen wie das ganze noch weitergeht und weswegen ich
das nächste mal den Bann kassiere *schmunzel*

In diesem Sinne
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

OMG_87
16-02-10, 11:05
Ich erzähl euch einmal eine Geschichte von einem Mann,
der sich letztens ein Auto gekauft hat.

Dieser Mann erwarb das Eigentum an dem Auto, aber der Autohändler
wollte, dass er ihn jedes mal anruft, wenn er das Auto benutzt.
Außerdem musste er schwören es nie weiter zu verkaufen. Zusätzlich
überprüft der Händler, was denn alles für Werkzeug in der Garage
des Käufers ist, weil er auch verhindern will, dass an dem Auto
Veränderungen vorgenommen werden. Er kontrolliert natürlich auch, wie erfolgreich er fährt und wohin. Wird die Telefonhotline des Händlers eingestellt,
so hat der Käufer keine Möglichkeit zu fahren.
In dieser Situation schlägt er die Scheibe ein und schließt sein Auto
schlichtweg kurz. Der Händler verklagt ihn und der Käufer wandert
in den Knast wegen schweren Diebstahls.

Unheimlich? Ungeheuerlich? Das ist Softwaredistribution Anno 2010 ...

Voyager532
16-02-10, 13:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Unheimlich? Ungeheuerlich? Das ist Softwaredistribution Anno 2010 ... </div></BLOCKQUOTE>


... und großer Blödsinn.

Natürlich ist das nicht dass was ich gerne hätte. Aber ein Auto ist ein Auto, und Software ist Software. Die kann man nicht anfassen, oder damit zur Arbeit fahren.

Die DVD ist ja auch nur der Datenträger, die kannst Du gerne behalten, kaputt machen, weiterverkaufen, was auch immer.

Fichtenmoped
16-02-10, 13:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Unheimlich? Ungeheuerlich? Das ist Softwaredistribution Anno 2010 ... </div></BLOCKQUOTE>


... und großer Blödsinn.

Natürlich ist das nicht dass was ich gerne hätte. Aber ein Auto ist ein Auto, und Software ist Software. Die kann man nicht anfassen, oder damit zur Arbeit fahren.

Die DVD ist ja auch nur der Datenträger, die kannst Du gerne behalten, kaputt machen, weiterverkaufen, was auch immer. </div></BLOCKQUOTE>

Sorry, der Unterschied zw. Hardware (Auto) und Software (Spiel) ist teilweise geringer als Du glaubst!
Bei aktueller Planung wird Dir als Käufer (In Bayern gibts ein Sprichwort: "Wer zahlt schafft an!") aber das Recht genommen, die Software auf DVD(Spiel) legal weiter zu verkaufen... Was gegengeltendes Recht verstößt! Außerdem darfst Du bei deaktivierter Internetverbindung die Software NICHT benutzen...

Gandalfi2005
16-02-10, 13:29
Fichtenmoped, Du liegst mit Deiner Aussage falsch, denn Du darfst die Software benutzen aber aufgrund der Architektur der Software (deines Produktes) kannst Du sie nicht benutzen. Das ist ein Unterschied. Du kaufst per se ein Online Spiel. Das wird auch so proglamiert. Und wenn Du ein Online Spiel kaufst, dann kannst Du es nur Online spielen. Kauf doch SH5 und verklag UBI und berichte uns mal was Dein Anwalt dazu sagt. Der wird Dir von einer Klage sicherlich abraten wegen ... keine Aussicht auf Erfolg

Voyager532
16-02-10, 14:36
Eben, denn das was Du kauft weißt Du ja vorher. Steht ja alles groß und breit auf der Verpackung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KptLtGHOSTMD
17-02-10, 06:10
N Tach,

ja das wäre ja auch noch wenn UBI sowas noch verschleiern würde *grins*

Ich schätze wir alle finden das nicht ganz OK was UBI hier fabriziert.
Bis auf jene die natürlich schon voll spitz auf SH 5 sind.

Alle anderen, denke ich, haben sicher einen faden Geschmack auf der Zunge,
egal ob Sie nun SH 5 kaufen oder eben nicht kaufen wollen.

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Friedl9te
17-02-10, 10:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
@KptLtGHOSTMD
Ein Kopierschutz zu umgehen oder zu knacken (aushebeln, was auch immer) ist illegal. Und es bleibt auch Illegal wenn man vorher das Original gekauft hat.
</div></BLOCKQUOTE>

Und wenn es in der Pyramide bereits die kopierschutzfreie Version gibt ?

Warum wurde denn bei SH 4 der Kopierschutz von UBI selbst rausgepatcht und ab dem Zeitpunkt dieses Vorgehen bei SHIII geduldet ?

Ich vermute mal die Verkaufszahlen von SH4 waren im Keller weil die Leute von SH III und Starforce gefrustet waren.

Bei SH V wird es ähnlich sein. Schaut sich UBI nicht die Umfragen (z.B. Subsim) an. Das ist keine kleine Community !!!

KptLtGHOSTMD
17-02-10, 13:17
Nun... gedulded oder nicht.

Besagte Vorgehenweise ist illigal, wie von Voyager532 schon gepostet.
Es sei denn der Publisher nimmt es selbst vor, da er ja die Rechte an der
Software hat.

Und was ich weiter dazu zu schreiben hätte, darf ich hier nicht mehr schreiben.

(NICHT WAHR meine lieben Moderatoren???? *schmunzel*)

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Knecht1
17-02-10, 13:54
Hab vor kurzem ein Original Cod 4 verkauft ,das ja mittlerweile einige Jahre auf den Buckel hat.
Nach ein paar Tagen meldete sich der Käufer er könne nicht Online spielen und er habe sich schon bei der Softwarefirma erkundigt,die Ihm erkärten das schon ein Account bestehe.
Er sollte sich mit mir in Verbindung setzen,und Ich müsste Ihm bei diesem Problem helfen.
Wenn nicht sollte er sich nochmals melden,und Sie würden dann das Anti-Piracy Gesetz anwenden !
Das Spiel war nur einmal auf meinem Pc und ist jetzt schon über ein Jahr Deinstalliert.

Super Support bei dieser Firma

Soviel zum Thema Kopierschutz

Kowalk
17-02-10, 14:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Friedl9te:
Ich vermute mal die Verkaufszahlen von SH4 waren im Keller weil die Leute von SH III und Starforce gefrustet waren.

Bei SH V wird es ähnlich sein. Schaut sich UBI nicht die Umfragen (z.B. Subsim) an. Das ist keine kleine Community !!! </div></BLOCKQUOTE>

Neal Stevens hat heute mal die ungefähren Verkaufszahlen, die er von seinen Insider-Kontakten bei Ubisoft hat, veröffentlicht.

Demnach sah es so aus:

SH1: ???
SH2: ~95000 Stück
SH3: ~90000 Stück
SH4: ~50000 Stück

Also wohl doch nicht die 1.5 Millionen Exemplare von denen Ubisoft für die gesamte SH Reihe spricht bzw. man weiß es nicht welcher Informationsquelle mehr zu trauen ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Friedl9te
17-02-10, 17:02
Na so ungefähr habe ich es mir vorgestellt.
Und der Absturz bei SH5 wird wahrscheinlich noch schlimmer werden. Es sei denn man besinnt sich, in letzter Sekunde und nimmt den Online-Zwang weg.

http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Martinsniper
17-02-10, 17:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">SH1: ???
SH2: ~95000 Stück
SH3: ~90000 Stück
SH4: ~50000 Stück </div></BLOCKQUOTE>

Kann man diesen Zahlen/Hypothesen trauen, dann bestätigt das ja nur meinen/unseren (zumindest einigen von uns) Verdacht...Irgendwie spiegeln diese Zahlen ja genau die "Qualitäts-entwicklung" wieder...absolut logisch..nun müsste nur noch die Verifizität der Quelle geprüft werden.
"Aber lass mal Hinrichs(?), wir hörens auch so...!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Danke Kowalk!

Herzlichst
Martin

Kowalk
17-02-10, 17:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
Kann man diesen Zahlen/Hypothesen trauen, dann bestätigt das ja nur meinen/unseren (zumindest einigen von uns) Verdacht...Irgendwie spiegeln diese Zahlen ja genau die "Qualitäts-entwicklung" wieder... </div></BLOCKQUOTE>
Sollte man diesen Zahlen trauen können, dann finde ich es interessant, dass sich ein SH2 einen Tick besser verkauft hat als der Nachfolger SH3!

Könnte ich mir nur erklären durch den größeren Abstand zwischen den Veröffentlichungen.
Nach AoD kam jahrelang nichts mit deutschen Booten und dann plötzlich SH2, dann wieder eine längere Pause und dann erst SH3.

Neal will natürlich auf verständlichen Gründen seine Kontakte bei Ubisoft(USA) und die von einer US Marketing Firma nicht preisgeben, er kann auch nicht zu 100% sagen das die Zahlen stimmen, aber beide Kontakte haben unabhängig von einander ähnliche Zahlen geliefert, wie er schreibt.

Originalthread bei Subsim.com
http://www.subsim.com/radioroo...wthread.php?t=161973 (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=161973)

asdig
17-02-10, 18:31
Vielleicht hat sich auch der erste Teil soooo guuuut verkauft?

Ernsthaft... Ich vermute, man zählte auch die einzelnen Add-Ons zu SH1 (ganze zwei) als Spiel... dann auch die gesamten "Wiederverkäufe": Commanders Edition von SH1 (mit dann drei Add-Ons)... und die ganzen Pyramidenverkäufe von SH2, 3 & eventl 4 auch noch mal...

Dann kommt man da viellecht schon hin... Bezog sich denn die Zahl wirklich auf die Stückzahl der durchverkauften Spiele oder war die Zahl etwa mal ne Umsatzzahl? SH 2 bis 4... knapp 250.000 Einheiten zusammen... bei etwa 20 Euro (Netto) das Stück (ohne Zwischen- und Großhändler, ohne Taxes)... macht dann so um die 5.000.000 €!

eRe4s3r
17-02-10, 20:50
PC Gamer bestätigt unsere befürchtungen

http://www.computerandvideogam...p?id=235290&site=pcg (http://www.computerandvideogames.com/article.php?id=235290&site=pcg)

Lest, und lacht euch tod.

Zitat
We've just received Assassin's Creed 2 and Settlers VII for review, and verified with Ubisoft that the DRM is the same as the boxed product. If you get disconnected while playing, you're booted out of the game. All your progress since the last checkpoint or savegame is lost, and your only options are to quit to Windows or wait until you're reconnected.

Wenn Verbindung weg stoppt das Spiel... toll oder? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Welcher CEO hat sich das denn ausgedacht? Ist ja zum totlachen, damit ist garantiert das dies in jedem Review angemerkt wird.

Damit ist also nicht nur Sh5 sondern aus Siedler 7 und AC2 vom Tisch ^^

rowi58
18-02-10, 00:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kowalk:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Friedl9te:
Ich vermute mal die Verkaufszahlen von SH4 waren im Keller weil die Leute von SH III und Starforce gefrustet waren.

Bei SH V wird es ähnlich sein. Schaut sich UBI nicht die Umfragen (z.B. Subsim) an. Das ist keine kleine Community !!! </div></BLOCKQUOTE>

Neal Stevens hat heute mal die ungefähren Verkaufszahlen, die er von seinen Insider-Kontakten bei Ubisoft hat, veröffentlicht.

Demnach sah es so aus:

SH1: ???
SH2: ~95000 Stück
SH3: ~90000 Stück
SH4: ~50000 Stück

Also wohl doch nicht die 1.5 Millionen Exemplare von denen Ubisoft für die gesamte SH Reihe spricht bzw. man weiß es nicht welcher Informationsquelle mehr zu trauen ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Danke Kowalk,

sehr interessante Zahlen - sie bestätigen (was die "Erfolge" von SH3 und SH4 betrifft) auch meine Vermutung. Nur beziehen sich diese Zahlen laut "Neal Stevens" auf den US-Markt, weltweit schätz er (Neal) das 2-fache Verkaufsvolumen.

Gruß
rowi58

Trichter1984
18-02-10, 00:50
Auf 4Players ist auch ein kurzer Artikel:

http://www.4players.de/4player...2001143/Ubisoft.html (http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/421/2001143/Ubisoft.html)

Bricht die Verdindung ab ist sämtlicher Fortschritt seit dem letzten Savegames weg . . .

JanderSunkiller
18-02-10, 00:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von eRe4s3r:
Wenn Verbindung weg stoppt das Spiel... toll oder? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Welcher CEO hat sich das denn ausgedacht? Ist ja zum totlachen, damit ist garantiert das dies in jedem Review angemerkt wird. </div></BLOCKQUOTE>

Hm... im klaren Widerspruch dazu steht das neueste Video von Onkel Neal:
http://www.youtube.com/watch?v=3PzqPuH4D8k

In der Beschreibung dazu sagt er:
This video demonstrates the game being loaded, and then cable disconnected, The game continues uninterupted. This is a preview version, and I have been assurred it has the same OSP as the final version.
Also:
Dieses Video demonstriert, wie das Spiel lädt; dann wird das Kabel abgezogen, und das Spiel läuft ohne Unterbrechung weiter. Es handelt sich um eine Preview-Version, und mir wurde versichert, dass der gleiche Kopierschutz wie in der finalen Version eingesetzt wird.

Im ersten Video von subsim (das mit dem Nachladen der Torpedos) hat Neal ja auch schon während dem Spiel die Verbindung unterbrochen, und es lief weiter...

matrose1970
18-02-10, 01:24
Hallo JanderSunkiller,
aber hat der Onkel Neal nicht auch gesagt (mir ist jedenfalls so- ganz großes Sorry wenn dem nicht so ist!) das er sich nicht sicher ist ob der neue "Online Service" in seiner Version eingebaut ist?
Aber egal wie dem auch sein - auch hier heißt es ihr müsst halt abwarten wie es nun wirklich ist...
Schönen Tag noch!
PS - was aber schön wäre - schon alleine um die Wogen flach zuhalten - wäre eine Stellungsnahme von UBI...

JanderSunkiller
18-02-10, 01:45
Neal sagt, wie oben bereits von mir zitiert: "Es handelt sich um eine Preview-Version, und mir wurde versichert, dass der gleiche Kopierschutz wie in der finalen Version eingesetzt wird."
100% sicher kann man natürl trotzdem nicht sein, dass der Kopierschutz in der finalen Version "härter" ist.

matrose1970
18-02-10, 02:01
Hallo JanderSunkiller,
vielen Dank für dein Antwort.
Ich kann leider selbst kein Englisch und arbeite mit Übersetzungsprogrammen - aber das was daraus kommt ist meist mehr als... na ja man kann den Sinn erkennen.
DANKE
Schönen Tag noch!

eRe4s3r
18-02-10, 03:27
Aber Ubisoft sagte doch das SH5 den gleichen Schutz haben wird wie Sielder 7, oder nicht? Ich glaub PC Gamer UK ehrlich bissle mehr als irgendwelchen leuts ausm Internet die eine preview haben ;p Gut ich werde mich positiv aber nicht substantiell überraschen lasen sollte SH5 weniger drakonisch daher gekommen, aber ich wills nur noch mal sagen, mit Kundenservice hat das gar nix zu tun, das ist.. das ist.. ja eigentlich bin ich sprachlos.. unverschämt!

Für die die kein Englisch können.

- Dies ist der OSP, es gibt keinen anderen, hat Ubisoft bestätigt, zumindest für S7 und AC2
- Verbindung weg, game weg (stop)
- Verbindung wieder da, game wieder da (start)
- Wer Unguldig war - Spielstand (alles nach dem letzten save) Weg.

Gibts nix weiter zu sagen oder? Das macht ja jetzt weit und breit im Internet die Runde ;p

Gandalfi2005
18-02-10, 04:06
This will be fixed with Patch 1.1 http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

matrose1970
18-02-10, 05:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JanderSunkiller:
Neal sagt, wie oben bereits von mir zitiert: "Es handelt sich um eine Preview-Version, und mir wurde versichert, dass der gleiche Kopierschutz wie in der finalen Version eingesetzt wird."
100% sicher kann man natürl trotzdem nicht sein, dass der Kopierschutz in der finalen Version "härter" ist. </div></BLOCKQUOTE>


Hallo und einen schönen Tag,
ich weiß nicht ob der Beitrag schon bekannt ist - passt aber vielleicht hier her.
http://www.youtube.com/watch?v=3PzqPuH4D8k

Wobei immer noch offen ist welcher Version gespielt wurde...

Schönen Tag noch!

Martinsniper
18-02-10, 06:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">This will be fixed with Patch 1.1 Mean Happy </div></BLOCKQUOTE>

...das war doch schon immer so...damit rechne ich fest, dass das kommen wird.

JanderSunkiller
18-02-10, 06:03
haarscharf das Video, das ich vor ein paar Postings in diesem Thread gepostet habe.

Trekkman
18-02-10, 06:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von matrose1970:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JanderSunkiller:
Neal sagt, wie oben bereits von mir zitiert: "Es handelt sich um eine Preview-Version, und mir wurde versichert, dass der gleiche Kopierschutz wie in der finalen Version eingesetzt wird."
100% sicher kann man natürl trotzdem nicht sein, dass der Kopierschutz in der finalen Version "härter" ist. </div></BLOCKQUOTE>


Hallo und einen schönen Tag,
ich weiß nicht ob der Beitrag schon bekannt ist - passt aber vielleicht hier her.
http://www.youtube.com/watch?v=3PzqPuH4D8k

Wobei immer noch offen ist welcher Version gespielt wurde...

Schönen Tag noch! </div></BLOCKQUOTE>

Angenommen das Spiel würde ohne Verbingung weiterlaufen:
Warum sollte Ubi dann in seiner DRM... äh OSP-FAQ (Entschuldigung das ist ja gaaaaanz was anderes http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif) eine dauerhafte Internetverbindung anführen? Ein Verkäufer macht doch sein Produkt nicht schlechter als es wirklich ist.

Trichter1984
18-02-10, 06:19
Gamestar hat inzwischen eine Testversion von Assassin`s Creed II bekommen.

Dort ist es genau wie befürchtet:
Zieht man den Internetstecker ab, landet man nach einer Meldung auf dem DESKTOP!!!

HALLO? Spiele ich jetzt ein MMORPG oder was?

Dellwig
18-02-10, 06:49
Diese Kolumne "Kunde Idiot" von Gamestar liest sich auch ganz gut:

http://www.gamestar.de/kolumne...793/kunde_idiot.html (http://www.gamestar.de/kolumnen/2312793/kunde_idiot.html)

eRe4s3r
18-02-10, 07:30
Ja.. aber das reicht noch nicht.. es muss noch viel mehr Sturm und Drang herrschen.

Und stellt euch mal vor, Sielder 7 ist ja nun was man länger spielt, wenns mal Gewittert und man via Wi-Fi ins web geht dann kann man es gleich sein lassen.. Da wird Ubisoft aber extra Personal einstellen müssen jedes mal wenn es mal Gewittert... um den Kunden zu erklären warum sie aus ihrem Spiel geworfen werden.... Wenn denen das 2 mal passiert dann kaufen die nie wieder was von Ubisoft, scheint mir die Taktik hinter dem OSP zu sein, alle Kunden vergraulen und dann die schlechten sales auf PC-SUCKS und Piraten schieben.

Also Ubisoft - Wird das OSP wie in AC2 auch in Sh5 drin sein? Warum gab es dazu bisher keinen Offiziellen Kommentar?

Abraxas77
18-02-10, 07:36
Schön für UBI. Ich habe Empire:TW nicht gekauft wegen DRM, dann eben auch kein SilentHunter V.
Wenn ich schon online spielen muss, dann mach ich es auch richtig, WoW oder EVEonline zb.
Ich habe echt den Kanal voll, von Leuten die mir als zahlendem Kunden erzählen, ich dürfte ihr geistiges Eigentum nicht stehlen.
Ich habe noch nie irgendein Spiel oder DVD raubkopiert sondern dafür immer mein Geld gezahlt und mir dann so eine versch****** Grütze anhören zu müssen macht mich echt sauer.
Was wäre denn, wenn man nur noch in Handschellen ins Kaufhaus dürfte, wegen der Diebe? Der Laden würde pleite gehen und UBI hoffentlich auch.

KptLtGHOSTMD
18-02-10, 09:21
N Tach,

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif geiler Schrei in dem Video http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

allerdings hätte er meiner Meinung nach mal essentielles Testen sollen bei gekappter
Leitung. Wie zum Bsp. Spiel speichern oder ganz einfach mal versuchen SH 5 so zu starten.

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD


PS: ITS ALIVE!!!!!!!

Ja Ja UBI üsch habsch och lübb! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif lol

DingChavez_812
18-02-10, 10:14
Hier mal so ein Auszug aus dem BGB § 433

§ 433 Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag
(1) Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die
Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Der Verkäufer hat dem
Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und
die gekaufte Sache abzunehmen.
§ 434 Sachmangel
(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte
Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei
von Sachmängeln,
1. wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2. wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit
aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der
Art der Sache erwarten kann.
Zu der Beschaffenheit nach Satz 2 Nr. 2 gehören auch Eigenschaften, die der Käufer
nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2
des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei
der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn,
dass der Verkäufer die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im
Zeitpunkt des Vertragsschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie
die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.

Wenn also bekannt gegeben wird auf der Packung es ist NUR mit ständiger Online Verbingung spielbar, dann sind die auf der sicheren Seite.

Würde nur gerne wissen, wie die Rechtslage ausschaut, wenn bei Ubi die Server ausfallen und Ubi die Verantwortung dafür hat, das du dein erworbenes Eigentum in dem vorher genannten Umfang nicht nutzen kannst. Bekommt man dann für die Zeit in der man nicht spielen kann Geld dafür http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

xfifo
18-02-10, 10:20
Schau mal schnell auf meinen Thread den ich eben eröffnet habe, da findest du was.

KptLtGHOSTMD
18-02-10, 11:30
Naja vieleicht hatt man dann Erfolg UBI wegen nicht erbrachter Leistungen
zu verklagen??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Schmunzel.... es bleibt dabei "WEG MIT DEM ONLINEZWANG FÜR SINGLEPLAYER GAMES!!!"

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Fichtenmoped
18-02-10, 12:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
Fichtenmoped, Du liegst mit Deiner Aussage falsch, denn Du darfst die Software benutzen aber aufgrund der Architektur der Software (deines Produktes) kannst Du sie nicht benutzen. Das ist ein Unterschied. Du kaufst per se ein Online Spiel. Das wird auch so proglamiert. Und wenn Du ein Online Spiel kaufst, dann kannst Du es nur Online spielen. Kauf doch SH5 und verklag UBI und berichte uns mal was Dein Anwalt dazu sagt. Der wird Dir von einer Klage sicherlich abraten wegen ... keine Aussicht auf Erfolg </div></BLOCKQUOTE>

Hmmm, der Versuch wäre es wert!

Warum? Ich kaufe das Spiel NICHT online, weil ich keinen entsprechenden Internetzugang besitze. D.h. ich kaufe das Spiel auf CD/DVD. Und da ist die Situation eine andere! Im Musikbereich gibts da einige Sachen, z.Bsp. darf ich CD´s die auf einigen Abspielgeräten nicht laufen auch mit geöffneter Verpackung zurückgeben und mein geld zurück verlangen!

KptLtGHOSTMD
18-02-10, 13:16
Hm... tscha da bräuchten wir echt ma n Statement von nem Anwalt der sich in der
Materie auskennt.... kennt jemand zufällig einen??? Oder is evtl. sogar rein
zufällig einer hier registriert??? (grins) Und wird nicht von UBI bezahlt?

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Schmutt
18-02-10, 13:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DingChavez_812:
Hier mal so ein Auszug aus dem BGB § 433

§ 433 Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag
(1) Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die
Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Der Verkäufer hat dem
Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und
die gekaufte Sache abzunehmen.
§ 434 Sachmangel
(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte
Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei
von Sachmängeln,
1. wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2. wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit
aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der
Art der Sache erwarten kann.
Zu der Beschaffenheit nach Satz 2 Nr. 2 gehören auch Eigenschaften, die der Käufer
nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2
des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei
der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn,
dass der Verkäufer die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im
Zeitpunkt des Vertragsschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie
die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.

Wenn also bekannt gegeben wird auf der Packung es ist NUR mit ständiger Online Verbingung spielbar, dann sind die auf der sicheren Seite.

Würde nur gerne wissen, wie die Rechtslage ausschaut, wenn bei Ubi die Server ausfallen und Ubi die Verantwortung dafür hat, das du dein erworbenes Eigentum in dem vorher genannten Umfang nicht nutzen kannst. Bekommt man dann für die Zeit in der man nicht spielen kann Geld dafür http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Du kaufst SH5 nicht (das Programm) sondern ein Nutzungsrecht an SH5 (dem Programm), du darfst es Nutzen, Du besitzt es nicht, bist nur Lizenznutzer/-nehmer. Ein kleiner aber wesentlicher Unterschied. Denn der Lizenzinhaber kann Dir die Nutzungslizenz auch entziehen! UBI löscht denn kurzerhand Deinen Account. Dann funzt SH5 nicht mehr! Ganz einfach und schnell! Einmal &lt;DEL&gt;-Taste gedrückt...

Friedl9te
21-02-10, 05:19
Ich bin kein Raubkopierer und kaufe sehr gute Titel manchmal auch mehrfach um eine Sicherungskopie zu haben und den Herausgeber sozusagen zu belohnen.

Kann ich daher bitte eine personalisierte DRM freie Version haben, da ich kein Raubkopierer bin und daher in meinem Fall kein DRM, Kopierschutz, etc. notwendig ist.

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

BikerRT2
21-02-10, 06:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Friedl9te:
Ich bin kein Raubkopierer und kaufe sehr gute Titel manchmal auch mehrfach um eine Sicherungskopie zu haben und den Herausgeber sozusagen zu belohnen.

Kann ich daher bitte eine personalisierte DRM freie Version haben, da ich kein Raubkopierer bin und daher in meinem Fall kein DRM, Kopierschutz, etc. notwendig ist.

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif </div></BLOCKQUOTE>

Richtig, Friedl,

ich bin auch KEIN Raubkopierer und möchte auch keiner werden.

Ich habe anderweitig ja schon den leisen Verdacht geäußert, UBI kommt auf die Spur von MS; mit Programmen, die man nicht, oder nur unter erschwerten Bedingungen abschalten oder gar ganz entfernen kann/darf, wie z.B. Mediaplayer oder InternetExplorer

Was wäre denn so schlimm für die Hersteller, wenn sie eine ONLINE- und eine OFFLINE- Version auf den Markt bringen? (hat MS ja denn auch gezwungenermaßen zum Teil getan). Dann wäre doch zumindest EIN leidiges Thema vom Tisch.

Was die Zwangsregistrierung angeht, finde ich die garnicht in Ordnung, und WENN, dann NUR mit dem VERBRIEFTEN Recht, das Spiel eventuell nach MEINEM Ermessen weiterverkaufen zu dürfen...

Aber so wie es im Moment aussieht mit Informationen seitens der Hersteller und meinen Erfahrungen mit den "Servicehotlines" bei SH II, SH III und SH IV, kaufe ich das Spiel vorläufig nicht.

Gruß, Biker

Tank0r
21-02-10, 06:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Schmutt:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DingChavez_812:
Hier mal so ein Auszug aus dem BGB § 433

§ 433 Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag
(1) Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die
Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Der Verkäufer hat dem
Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und
die gekaufte Sache abzunehmen.
§ 434 Sachmangel
(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte
Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei
von Sachmängeln,
1. wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2. wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit
aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der
Art der Sache erwarten kann.
Zu der Beschaffenheit nach Satz 2 Nr. 2 gehören auch Eigenschaften, die der Käufer
nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2
des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei
der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn,
dass der Verkäufer die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im
Zeitpunkt des Vertragsschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie
die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.

Wenn also bekannt gegeben wird auf der Packung es ist NUR mit ständiger Online Verbingung spielbar, dann sind die auf der sicheren Seite.

Würde nur gerne wissen, wie die Rechtslage ausschaut, wenn bei Ubi die Server ausfallen und Ubi die Verantwortung dafür hat, das du dein erworbenes Eigentum in dem vorher genannten Umfang nicht nutzen kannst. Bekommt man dann für die Zeit in der man nicht spielen kann Geld dafür http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Du kaufst SH5 nicht (das Programm) sondern ein Nutzungsrecht an SH5 (dem Programm), du darfst es Nutzen, Du besitzt es nicht, bist nur Lizenznutzer/-nehmer. Ein kleiner aber wesentlicher Unterschied. Denn der Lizenzinhaber kann Dir die Nutzungslizenz auch entziehen! UBI löscht denn kurzerhand Deinen Account. Dann funzt SH5 nicht mehr! Ganz einfach und schnell! Einmal &lt;DEL&gt;-Taste gedrückt... </div></BLOCKQUOTE>

bla. ich kaufe seit 25 jahren pc spiele und lasse mir nicht von den herstellern immer mehr schwachsinn aufdrücken. wenn ich heute ein spiel kaufe gehört es mir genauso wie als ich früher ein spiel gekauft habe. was die hersteller dazu sagen geht mir ehrlich gesagt am arsch vorbei. die ganze gängelei zeilt doch eh nur darauf ab den gebrauchtspielmarkt zu ersticken. was ich aber nicht verkaufen kann das kaufe ich erst gar nihct. gibt noch andere wege

roteroktober200
21-02-10, 06:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Tank0r:
gibt noch andere wege </div></BLOCKQUOTE>

Dann sollte man diese auch gehen...

odindnje
21-02-10, 06:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Du kaufst SH5 nicht (das Programm) sondern ein Nutzungsrecht an SH5 (dem Programm), du darfst es Nutzen, Du besitzt es nicht, bist nur Lizenznutzer/-nehmer. Ein kleiner aber wesentlicher Unterschied. Denn der Lizenzinhaber kann Dir die Nutzungslizenz auch entziehen! UBI löscht denn kurzerhand Deinen Account. </div></BLOCKQUOTE>

Ich bin zwar kein Jurist, aber diese Aussage kann überhaupt nicht stimmen. Mit den 50 € erwerbe ich nicht nur eine DVD, deren Wert sich am Silbergehalt oder der Anzahl der Rillen bemisst, sondern ich erwerbe das Eigentum an der DVD mitsamt dem darauf befindlichen immateriallen Verwmögensgegenstand "Kopie SHIII/IV/V". Mit dem Erwerb erhalte ich automatisch die volle Verfügungungsgewalt über die DVD, kann sie völlig legal kopieren so oft ich will, kann sie nutzen, so lange ich will und kann sie weiterverkaufen, an wen ich will. Ich darf nur keine illegale Kopie erstellen und diese ggf. verbreiten. Aber ansonsten hat mir der ehemalige Eigentümer über meine Verwendung nicht im geringsten dreinzureden. Sollte der Verkäufer dies versuchen, und genau danach sieht es derzeit aus, gibt es genau eine Konsequenz.

roteroktober200
21-02-10, 06:47
@odindnje

solche Diskussionen bringen dem Forum nichts, außer Mutmaßungen und eine Verdrehung der Rechtslage! Du schreibst: "Ich bin zwar kein Jurist..." und genau das ist der Knackpunkt...

Zum einen ist dieses Forum kein Juristisches Forum und zum anderen bringen, aus Erfahrung, solche Diskussionen rein gar nichts. Du kannst dich sehr gern außerhalb des Forums mit der Rechtslage vertraut machen.

Grüße RO

Friedl9te
21-02-10, 06:59
@odindnje

Es ist schon so wie RO sagt, das Programm selbst kaufst du nicht.
Streng genommen ist ja auch Modding ein Eingriff in das Programm und damit in das Eigentum von UBI und eigentlich nicht erlaubt. Da die Modder aber ein Programm zum Teil enorm verbesser, damit einen erhöhten Kaufanreiz schaffen und somit Gratispromo machen und bei UBI den Umsatz erhöhen, lässt man sie gewähren.

odindnje
21-02-10, 07:05
roteroktober200:

Warte mal: DRM heißt doch der Titel des Threads? Und worüber wird hier diskutiert, wenn nicht über die "Rechtsauffassung" des Verkäufers? Ich habe die Diskussion hierüber nicht eröffnet, sondern gehe auf eine Äußerung eines Vorredners ein, wie Dir vielleicht entgangen ist.

Sollte hier keine Diskussion über DRM gewünscht sein, dann schließe doch einfach den Thread, oder besser, das ganze Forum, dann habt Ihr Eure Ruhe und müsst Euch nicht mit der Kundschaft rumplagen.

Trotzdem vielen Dank für Deinen Ratschlag, mich außerhalb dieses Forums kundig zu machen. Wenn Du selbst mal außerhalb dieses Forums etwas guten Glaubens erworben zu haben glaubst und der Verkäufer Dir hernach seine höchsteigene Auffassung von Eigentum präsentiert, will ich mal Dein Gesicht sehen. Grüße zurück.

roteroktober200
21-02-10, 07:14
@odindnje

Der Titel des Topics heißt: "Statement zum DRM" wobei man das Wort "Statement" mit "Aussage" oder auch "Äußerung" übersetzen kann. Also würde ich den Titel des Topics mit "Äußerung/Aussage zum DMR" übersetzen.

Er heißt aber nicht "Seminar der Pseudorechtsgelehrten"! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße RO

odindnje
21-02-10, 07:20
Friedl: Ich weiß schon, daß ich nicht das Programm kaufe, habe ich ja auch gar nicht geschrieben. Aber ich kaufe eine DVD mit einer Kopie des Programms. Der Wert bemisst sich dabei natürlich an den darauf befindlichen Daten und nicht dem "materiellen" Wert der DVD. Diese feinsinnige Unterscheidung zwischen "Hardware" und "Software" gibt es ja nicht erst seit es PC-Programme gibt. Wenn ich aber gar kein Eigentum an dem Programm erwerbe, kann ich es ja auch gar nicht weiterverkaufen. Ich verkaufe demnach auch nur eine wertlose DVD mit ein paar draufgebrannten Daten. Wo also ist das Problem? Oder gilt die Unterscheidung zwischen Hard- und Software da plötzlich nicht mehr?

RO: Deine Schlußfolgerung ist falsch. Nur weil ich kein Jurist bin, bin ich nicht automatisch Pseudorechtsgelehrter. Du kannst ja auch nicht automatisch moderieren, nur weil Du ein Moderator bist, nicht wahr? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Edith: Und "Äußerung/Aussage zum DMR" heißt der Fred schon gleich zweimal nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

roteroktober200
21-02-10, 07:23
Ich bin auch kein Jurist... Aber ich bin Moderator dieses Forums! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

roteroktober200
21-02-10, 07:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von odindnje:
Edith: Und "Äußerung/Aussage zum DMR" heißt der Fred schon gleich zweimal nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Von mir aus auch 3x nicht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

odindnje
21-02-10, 07:47
Na siehste. Dann habe ich Dir ja doch was voraus. Denn immerhin habe ich ein paar Semester BGB gehört - obwohl ich kein Jurist bin. Leider hat es trotzdem nicht zum Moderator im Spieleforum gereicht. Aber zurück zum - unerwünschten - Thema:

Der Eigentumsbegriff ist genau definiert und dies nicht aus dem blauen Himmel heraus, sondern aus einer jahrhundertelangen Entwicklung der allgemein anerkannten Sitten und Gebräuche im Geschäftsverkehr. Jetzt tritt jemand auf den Plan und behauptet: Das interessiert mich alles nicht, für mich gibt es kein Eigentumserwerb, sondern nur eine Nutzungslizenz, währenddessen der "Nutzer" sogar noch nach meiner Pfeife tanzen muss und außerdem die Nutzung willkürlich beschnitten werden kann. DAS genau ist des Kollegen "Schmutt"´s Aussage.

Da würde ich doch denken, dass es eher angebracht wäre, daß der Verkäufer sich in seinen Vorstellungen von Eigentum an die althergebrachten Gepflogenheiten anpasst, und nicht der Käufer an die "progressiven" Vorstellungen des Verkäufers. Abgesehen davon, daß es erforderlich wäre, des "Schmutt"´s Aussage richtigzustellen. Wobei, möglicherweise wäre das ja eine Aufgabe eines moderierenden Moderators gewesen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Trotzdem nichts für ungut Roteroktober. Ihr habt es derzeit nicht leicht und ich würde mit Euch viel lieber über neue Realismus-Features diskutieren als über diesen Käse. Ich hätte mir halt erhofft, daß der absolut legitime Schutz des geistigen Eigentums an dem Programm nicht dadurch gewährleistet wird, indem man den legalen Käufer schikaniert. So schlagen sie den Esel, wo sie doch den Sack meinen.

Beste Grüße

mho222
22-02-10, 11:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">erhalte ich automatisch die volle Verfügungungsgewalt über die DVD, kann sie völlig legal kopieren so oft ich will, kann sie nutzen, so lange ich will und kann sie weiterverkaufen, an wen ich will. Ich darf nur keine illegale Kopie erstellen und diese ggf. verbreiten. Aber ansonsten hat mir der ehemalige Eigentümer über meine Verwendung nicht im geringsten dreinz </div></BLOCKQUOTE>

Die ganze Streiterei bringt doch nichts. Einfach nicht kaufen und gut. Ich handhabe das so, viele andere ebenfalls. Das ist das Einzige was man in diesem Fall tun kann - alles andere juckt Ubi doch nicht die Bohne - wenns ums Geld geht, dann tuts weh.

Mercutio_LE
22-02-10, 13:24
Hallo,

kann mir bitte jemand mal neutral und unaufgeregt erklären was mir dieses DRM einbringt bzw. einbrockt. Ich bin eigentlich ein großer SH Fan und wollte mir nun auch wieder den neuesten Teil zulegen. Aber dann lese ich überall Warnmeldungen wegen des DRM. Vom Prinzip finde ich es richtig wenn die Hersteller Ihre Spiele schützen, aber wenn ich dann als Käufer nur Probleme habe muss ich es nicht unbedingt haben. Wie funktioniert der Spaß? Schaut er nur wie z.B. beim FM10 am Start ob das Spiel original ist und gut? Wie steht es mit dem Weiterverkauf?

Gruß

Voyager532
22-02-10, 13:28
Schau mal hier: http://support.de.ubi.com/online-services-platform/

Steht alles drin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Martinsniper
22-02-10, 13:32
Nehmts mit Humor und hier mal was lustiges von Bruno Ganz zum DRM:

http://www.youtube.com/watch?v=dtBIRIXi8L0

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Herrlich!

Martin

Gandalfi2005
22-02-10, 13:35
Mercutio_LE

Das einzigste was der Kopierschutz vorrausetzt ist eine stetige Onlineverbindung. Er bringt Dir sofort... Savegames zentral gespeichert auf(UBI Server und lokal auf Festplatte), und offensichtlich soviel Installationen wie Du willst. Langfristig bringt er Dir hoffentlich weitere Games für den PC. Denn viele Hersteller überlegen dank der Raubkopierer (eh Schwarzkopierer) die Sparte PC Games einzustellen.
Und lass Dich durch die vielen, vielen Verschwörungstheorien nicht verunsichern. Wenn Du SH Fan bist und Du eine Internetverbindung hast und Du eventuell damit leben kannst, dass Dein Provider Pleite geht, Deine Grafikkarte oder CPU oder auch Festplatte mal den Geist aufgeben kann und Du dann eventuel mal nicht spielen kannst, würde ich Dir raten ... kaufen

matrose1970
22-02-10, 13:42
Gandalif2005,
du hast vergessen zu erwähnen das ein weiter Verkauf nicht möglich ist - noch nicht möglich ist (wie sich das entwickelt bleibt offen!)
Aber ich denke der Link von Voyager spricht für sich selbst!
Schönen Abend noch!!!

Gandalfi2005
22-02-10, 14:10
Weiterverkauf ist aber möglich, musst Dein Account mit verscheuern.
Was allerdings nicht möglich ist, ist das weiterverkaufen und trotzdem weiter zocken. Aber das ist ja auch illegal http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

matrose1970
22-02-10, 14:23
Ist aber bestimmt Illegal! Und wir sind doch die Guten und machen so was nicht!
Gute Nacht!

Martinsniper
22-02-10, 14:30
IST FRIEDL EIGENTLICH SCHON WIEDER WEG???
whats up, man?

ICH WILL FRIEDL WIEDER!

Herzlichst
Martin

MGMike---U-711
22-02-10, 15:46
Hallo,

Zum Thema DRM haben sich schon sehr viele ausgelassen, ich will deswegen auch nicht viel sagen, ich denke ähnlich wie die meisten hier, aber auf lange Sicht werden wir, die Spieler nicht nur bei SH 5 damit leben müssen. Der Trend geht scheinbar alllgemein dorthin. Valve hat es mit half Life 2 begonnen, Ubi baut das mit der DRM Sache weiter aus.

Damals ging bei Half Life 2 ein Aufschrei durch Community und auch die PC-Spielemagazine haben etwas befremdet darauf reagiert. In einem der magazine wurden damals schon Vermutungen angestellt, was nach Steam kommen würde.

Es wurde (scherzhaft) spekuliert, ob bei Half Life 3 der Valve-Chef persönlich zu einem nach Hause kommt, um den streng geheimen Cd-Key einzutippen.
Oder Halif Life 4 dürfe man dann nur noch im keller des publisher-gebäudes mit vorheriger Anmeldung spielen...

Man könnte im Falle der Sh Reihe auch so weiterdenken...

Silent Hunter 6, wenns eins geben wird, bekommt man gar nicht erst zu kaufen, sondern man erwirbt sich online eine Spiel-Lizenz. Mit dieser kann man dann direkt auf den Ubi-Server zugreifen um das Spiel, welches NUR dort installiert ist, zu spielen.
Man braucht dann keinen großartigen Festplattenplatz, höchstens einen großen Temp-Ordner und man kann es von jedem Rechner mit Online-Verbindung immer spielen, solange die Lizenz gültig ist...

Naja, nur so ein paar Gedanken, verbunden mit der Frage:

Quo Vadis ??

Gruß
MG Mike

Kowalk
22-02-10, 16:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MGMike---U-711:
Der Trend geht scheinbar alllgemein dorthin...

Naja, nur so ein paar Gedanken, verbunden mit der Frage:
Quo Vadis ?? </div></BLOCKQUOTE>

Es gab auch mal einen Trend, der allgemein dahin ging, Lederkrawatten und Schulterpolster zu tragen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mercutio_LE
22-02-10, 16:38
Besten Dank erst mal an alle.
Wenn ich das im link von Voyager532 richtig verstehe wird das also so was wie Steam nur von Ubisoft?!

Voyager532
22-02-10, 17:01
Na ja, es ist schon ein bisschen mehr. Es ist so eine Art Steam, aber es gibt keinen Off-Line Modus. D.h. kein Internet, kein Spiel. Selbst wenn Du nur Single Player spielen möchtest.

Friedl9te
22-02-10, 17:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
Na ja, es ist schon ein bisschen mehr. Es ist so eine Art Steam, aber es gibt keinen Off-Line Modus. D.h. kein Internet, kein Spiel. Selbst wenn Du nur Single Player spielen möchtest. </div></BLOCKQUOTE>

Thats not a bug, it's a feature !!!

klopfer123
23-02-10, 10:13
Mich würde mal interessieren was der Verbraucherschutz dazu sagt, wenn die lesen das man das Spiel nach erwerb nicht weiterverkaufen kann.

Oh ich vergaß... ich erwerbe ja nur die Lizenz für ein Abo. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Nachtrag: Hab hier noch was auf 4players gefunden. Die hatten um ein Interwiew gebeten und Ubi die Fragen zukommen lassen.

Doch darauf sagte Ubi ab. Die Fragen waren wohl zu unbequem.

Ich weiß nicht ob das schon mal verlinkt worden ist hier die Fragen auf Englisch (http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/421/2001953/Ubisoft.html)

Sehr amüsant!

Friedl9te
23-02-10, 11:54
Hast du irgend etwas anderes erwartet ?

Habe übrigend gelesen, dass eine Elektronikkette ihre Vorbestellungen von SH 5 angeblich bereits auf die Hälfte reduziert hat, damit man es nachher nicht billig verramschen muss.

Voyager532
23-02-10, 12:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Habe übrigend gelesen, dass eine Elektronikkette ihre Vorbestellungen von SH 5 angeblich bereits auf die Hälfte reduziert hat, damit man es nachher nicht billig verramschen muss. </div></BLOCKQUOTE>


Woher hast Du diese Information? Quelle?

So wie es da jetzt steht ist es nicht mehr als Spekulation. Einfach irgendeine Behauptung, die unter Umständen Unruhe ins Forum bringt wie vor 2 Wochen die DLC Geschichte. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Friedl9te
23-02-10, 12:14
Aus irgendeinem SH Forum. Vielleicht stand es auch hier irgendwo. Aber verlang bloß nicht dass ich das suche. Ein Bekannter/Verwandter von einem Forenteilnehmer arbeitet in dieser/m Elektronikkette/Geschäft und von dort kommt diese Info. Dem ist das doch schnurzegal und ich schrieb absichtlich angeblich.
Wie groß der Laden ist, keine Ahnung. Vielleicht hat er von 4 auf 2 Stück reduziert
Ist doch allemal besser sie müssen nachbestellen als sie bleiben darauf sitzen weil sie zuviel vorbestellt haben, oder ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was man bei den Verkaufszahlen auch berücksichtigen muss ist die Tatsache dass momentan das Geld einfdach nicht so locker sitzt und ein Wachstum schon gar nicht drinnen ist. Vielleicht liegt es also gar nicht so sehr an den bösen hackern sondern daran dass einfach weniger gekauft wird. SChon mal dasrüber nachgedacht ?