PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : *Umgang in der Modding Szene*



HanSolo78
13-05-07, 05:17
Aufgrund jüngster Ereignisse fühle ich mich dazu verannlasst ein paar klare Worte and die Community zu richten.

Den Grund für diesen Thread haben Einige von euch schon mitbekommen. Es ist Carotios Vorhaben Inhalte der aktuellsten Versionen der "Supermods" von GWx und WAC zu mischen!
In der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme bezüglich des Umgangs und der korrekten Vorgehensweise schon vorhandener Mods, dereren Abänderung und Neuveröffentlichung von Neueinsteigern in der Szene. Viele erinnern sich noch an den Namen Donots oder an den Vorfall zwischen LSH und Gwx.

Die Modder in der SH3 Szene (wie mich) investieren sehr viel private Zeit und Kraft in Projekte um Silent Hunter 3 zu verbessern, da es in der Releaseversion nicht gerade unseren Vorstellungen entsprach. Nun gibt es sehr viele Modder, die es durch viele kleine Mods möglich machen einen "Supermod" zu basteln. Dies geschah mit Real Uboat, Improved Uboat, Living Silent Hunter, NYGM, Grey Wolves 1.0 oder Gwx.
Wir Modder, die an den Kampagnen basteln sind diesen Moddern unendlich dankbar, dass wir die Möglichkeit haben aus vielen kleinen Bausteinen etwas großes zu basteln.

Auch gibt es Modder, die einen bereits bestehende Mod aufgreifen, der nicht mehr weiterentwickelt wird.
So geschah es z.B. mir und WAC. Ich "übernahm" einen Großteil von U-Boat War Ace, welcher eine hervorragende Basis vor 1 1/2 Jahren boot. Seit dieser Zeit investierte ich Unmengen an Zeit und Kraft in die Verbesserung des Mods und benannte ihn leicht um (allerdings so, dass der Ursprung noch erkennbar ist).

Nun gibt es allerdings auch Modder, die sich einfach an Material von anderen, bereits bestehenden Mods, bereichern OHNE die ursprünglichen Modder ZU FRAGEN oder ohne eine Antwort von den ERSTELLERN zu bekommen.
Und DIES ist ja wohl irgendwie der falsche Weg!
Sicher, wenn jemand die Arbeit eines Anderen noch gut findet, dann ist das sehr schön und wenn er dann noch Verbesserungen zu diesem Mod finden kann, so ist das auch sehr schön.
So, wie Carotio das z.B. mit GWx-TA gemacht hat, war es noch ok!
Er hat auf dem Urspungsmod aufbauend Verbesserungen reingebracht(wie viele neue Städte, keinen so hohen Schwierigkeitsgrad der Zerstöer, usw) und den Modnamen so gewählt, dass erkannbar war, woher der eigentlich Mod stammt.
Was Carotio allerdings nun vor hat ist nicht mehr die feine Art und lässt jeden Modder, der auch nur ansatzweise mehrere Monate/Jahre Arbeit in ein Projekt gesteckt hat, so denke ich, in etwa gleich denken.
Er hat vor die Haupteigenschaften der Supermods Gwx und WAC zu verschmelzen. Ich frage mich da doch wieso ich so lang Arbeit und Zeit investiere, wenn sojemand einfach daher gelaufen kommt und meine Arbeit in sein Projekt übernimmt und dann ein komplett neuer Supermod daraus entsteht!????
Denn mal ganz ehrlich, Gwx ist ein sehr guter Mod der eine bestimmte Philosophie verfolgt, den viele nutzen.
Und auch mein Mod verfolgt eine gewisse Philosphie und eine Menge Leute nutzen diesen.
Was kommt heraus, wenn man eine leckere Schwarzwäldertote mit einer Erdbeertorte mischt?
Ein riesengroßes Durcheinander! Genau!!!
Und es ist nicht mehr zu erkennen, was woher kommt.
Ich hätte gern mit Carotio zusammen gearbeitet, insofern unsere Ziele in etwa gleich gewesen wären.
Nun aber kann ich auch verstehen, wieso immer wieder Diskrepanzen bezüglich seiner Erweiterung GWx-TA aufgetaucht sind und seine Vorgehensweise ist einfach nur unterstes Niveau!Einfach Kredits im readme zu geben ist da einfach nicht ausreichend, denn seien wir mal ehrlich... wer liest schon ein komplettes Readme durch?


So geht es einfach nicht weiter in der SH3 Moddingszene!

Wir Modder müssen einfach aufeinander Rücksicht nehmen.
Wenn untereinander einfach nur geklaut wird, dann hat keiner mehr Lust irgendetwas aus dem Spiel SH3 zu machen.
Und es geht hier nicht um irgendwelchen Ruhm für einen Supermod, sondern die Art und Weise, wie die Arbeit anderer Leute einfach missachtet und nicht respektiert wird!

Soviel dazu von meiner Seite...

thfeu58
13-05-07, 06:07
Hi HanSolo78,

ich kann Dich sehr gut verstehen und Deinen Sätzen nur Nachdruck verleihen.

Ich persönlich nutze zwar die bekannten Mods nicht mehr, Deinen nutzte ich bis zur Version 1.7, den mischte ich für meinen Gebrauch mit LSH bis zur Version 2.2b.

Danach habe ich mich in monatelanger Arbeit daran gemacht (und bin immer noch nicht fertig) meine Campaign Dateien komplett zu überarbeiten. Ich habe jede einzelne Einheit in der *rnd angefaßt und überarbeitet, derzeit ist die *scr dran. Ich habe die Location.cfg um etliche Häfen erweitert.

Aber keine Bange, ich werde Dir und anderen keine Konkurenz machen, ich mache das alles für mich, ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ich allzugut verstehe welcher Aufwand in Deiner Arbeit steckt.

Ebenso seien hier alle Modder genannt, die unendlich viel Zeit in dieses Game investiert haben, denen wir heute unzählige Future und zusätzliche Schiffs- und Flugzeugmodelle verdanken.

Sicher ist für viele die Versuchung groß, aus vielen Mods einen "Supermod" zu generieren, aber wie Du schon schreibst, käme da ein Haufen Wirrwar raus.

So hoffe ich, dass alle über Deine Sätze etwas nachdenken.

Gruß
thfeu58

Ricky_75
13-05-07, 10:51
Mal ne ehrliche Frage:
Wenn es keinem dem Modder um den "Ruhm" geht, warum soll dann jemand anderes, wenn er die Quelle im Readme benennt, nicht zwei Mods verschmelzen und einen neuen Mod daraus bauen?
Jeder Supermod entstammt ja auch vielen kleinen Mods und Tweaks - und da ist es teilweise garnicht möglich, den Author zu finden, also kann er/sie auch nicht gefragt werden. Folglich dürfte ein solcher Teil eines Mods garnicht veröffentlicht werden!

Ich würde vorschlagen, daß alle Mods in Zukunft unter der GNU PL freigegeben werden, da die den Schutz des geistigen Eigentums sicherstellt, aber andere nicht daran hindert, das bereits erfundene Rad weiter zu benutzen.

... übrigens: Lt. Ubi Nutzungsvereinbarungen darf meineswissens das Spiel nicht verändert werden ...

Folglich: Fair nutzen und fair teilen - davon lebt eine Community - und nur dadurch kann es anderen Softwareherstellen erschwert werden, vorhandene Mods zu kombinieren und auch noch zu verkaufen!
Ich finde, daß die Quellennennung vollkommen ausreichend ist. Alternativ wäre es auch sinnvoll, ggf. das Readme der benutzen Supermods zusätzlich mit abzulegen - damit kann auch gleich die Quellversion klargestellt werden und es gehen keine Informationen verloren.

trainer1942
13-05-07, 12:52
Originally posted by Ricky_75:
Mal ne ehrliche Frage:
Wenn es keinem dem Modder um den "Ruhm" geht, warum soll dann jemand anderes, wenn er die Quelle im Readme benennt, nicht zwei Mods verschmelzen und einen neuen Mod daraus bauen?
Jeder Supermod entstammt ja auch vielen kleinen Mods und Tweaks - und da ist es teilweise garnicht möglich, den Author zu finden, also kann er/sie auch nicht gefragt werden. Folglich dürfte ein solcher Teil eines Mods garnicht veröffentlicht werden!

Ich würde vorschlagen, daß alle Mods in Zukunft unter der GNU PL freigegeben werden, da die den Schutz des geistigen Eigentums sicherstellt, aber andere nicht daran hindert, das bereits erfundene Rad weiter zu benutzen.

... übrigens: Lt. Ubi Nutzungsvereinbarungen darf meineswissens das Spiel nicht verändert werden ...

Folglich: Fair nutzen und fair teilen - davon lebt eine Community - und nur dadurch kann es anderen Softwareherstellen erschwert werden, vorhandene Mods zu kombinieren und auch noch zu verkaufen!
Ich finde, daß die Quellennennung vollkommen ausreichend ist. Alternativ wäre es auch sinnvoll, ggf. das Readme der benutzen Supermods zusätzlich mit abzulegen - damit kann auch gleich die Quellversion klargestellt werden und es gehen keine Informationen verloren.

Hi Rick_75
ich bin voll Deiner Meinung! Das Thema: Verschmelzen der SuperMods scheitert eben daran das die Modder, ob nun von GWX, NYGM usw. den "Ruhm" für sich einstecken wollen den besten "CampaignMod" erstellt zu haben, sie geben es aber nicht zu, sondern arbeiten selbstlos nur für die SH3-Fangemeinde. Kompatibel ist nischt mehr: unterschiedliche guns-,scene-, AISensors.dat, Basic.cfg, flotilla.cfg, commands.cfg usw. lassen selbst für den eigenen Bedarf nicht mehr zu, irgend etwas miteinander zu verbinden. Alle Mods für sich sind für sich großartig und den Moddern gebührt mein größter Respect für ihre Arbeit, aber um in den Genuß aller vorhandenen Features zu kommen ist man ja praktisch gezwungen nur den jeweiligen Mod zuspielen. Selbst die Soundfeatures sind schon so unterschiedlich weil die SH3.sdl verschieden ist, ganz zuschweigen von den Message_.cfg dateien.

Gruß
trainer1942

HanSolo78
13-05-07, 13:02
@Rick

Soewtas kann nur von jemandem kommen, der nie selbst gemoddet hat! Es ist einfach eineMenge Arbeit, die ich reingesteckt habe und es ist ganz einfach nicht ok, diese Arbeit einfach so zu nehmen!
Das wäre genauso, als wenn du dir nen Baum oder sonstige Pflanzen gezüchtest hättest und er dir dann weggenommen wird!
Einen riesen Unterschied gibt es auch zwischen den kleinen Mods und den Supermods!!!
Die kleinen Mods werden entwickelt, damit man sie wo einbaut. Ob das nun jemand macht, der von soetwas Ahnung hat oder jemand, der einen Supermod macht!
Supermods allerdings gibt es, um sie so zu benutzen, wie sie sind und nicht, um aus ihnen wiederum Teile zu verwenden.
Höt sich dumm an, ist aber so!
Es war bisher immer so in der SH3 Moddingszene, soetwas, wie ein ungeschrieben Gesetz!

@trainer1942

Nicht jeder hat halt den gleichen Geschmack!
Die einen wollen Hardcore, die anderen halt lieber Spielspaß!
Und beides gibt es nun mal in Form von GWx und WAC!
Große Unterscheide gibt es zwischen diesen beiden Mods nicht einmal!! Daher würd ich eht gern wissen, was Carotio da machen will!

Ricky_75
13-05-07, 13:55
@HanSolo:
>Soewtas kann nur von jemandem kommen, der nie selbst gemoddet hat ...

Bevor du solche Behauptungen aufstellst, schau mal in das SH4 Forum - und das Teil ist unter der GPL.

Was du über ungeschriebene Gesetze sagst, ist vielleicht das, was du dir so zusammengereimt hast.
Was hast du gegen die GPL? Viele tausend Entwickler können gut damit leben.
Aber behalte du deine Meinung - und ich behalte meine und werde weiter mit der GPL arbeiten.
übrigens: Wo endet ein kleiner Mod und wo fängt ein Supermod an? 1 Variable, 1 Datei, 2 Variablen, 2 Dateien, 1 Grafik ...?
Wenn du nicht willst, daß man deine Mods verwendet, dann kennzeichne dieses - aber mitte kennzeichne NUR deine Mods und nicht die "kleinen Mods", die du von anderen übernommen hast.

trainer1942
13-05-07, 14:14
@trainer1942

Nicht jeder hat halt den gleichen Geschmack!
Die einen wollen Hardcore, die anderen halt lieber Spielspaß!
Und beides gibt es nun mal in Form von GWx und WAC!
Große Unterscheide gibt es zwischen diesen beiden Mods nicht einmal!! Daher würd ich eht gern wissen, was Carotio da machen will![/QUOTE]

@HanSolo78
In welchem MOD ist denn Hardcore und welcher MOD behauptet für sich allein nur Spielspaß. Ich meine das der Spielspaß besonders im Vordergrund steht und kein MOD allein für sich in Anspruch nehmen sollte nur Spielspass zu haben und der andere MOD ist nur Hardcore, aber da ja die "meistens User" sowieso 100% spielen spielt das wohl auch keine Rolle. Wenn Du der Meinung bist große Unterschiede zwischen GWX und WAC gebe es nicht einmal, dann muß ich schon sagen wo lebst Du eigentlich. Gravierende Unterschiede gibt es schon garnicht mehr, aber mit dem Thema hast DU Dich sicherlich auch noch befasst, warum auch!

Gruß
trainer1942

HanSolo78
13-05-07, 17:45
Originally posted by trainer1942:
@trainer1942

Nicht jeder hat halt den gleichen Geschmack!
Die einen wollen Hardcore, die anderen halt lieber Spielspaß!
Und beides gibt es nun mal in Form von GWx und WAC!
Große Unterscheide gibt es zwischen diesen beiden Mods nicht einmal!! Daher würd ich eht gern wissen, was Carotio da machen will!




Originally posted by trainer1942:
@trainer1942


@HanSolo78
In welchem MOD ist denn Hardcore und welcher MOD behauptet für sich allein nur Spielspaß. Ich meine das der Spielspaß besonders im Vordergrund steht und kein MOD allein für sich in Anspruch nehmen sollte nur Spielspass zu haben und der andere MOD ist nur Hardcore, aber da ja die "meistens User" sowieso 100% spielen spielt das wohl auch keine Rolle. Wenn Du der Meinung bist große Unterschiede zwischen GWX und WAC gebe es nicht einmal, dann muß ich schon sagen wo lebst Du eigentlich. Gravierende Unterschiede gibt es schon garnicht mehr, aber mit dem Thema hast DU Dich sicherlich auch noch befasst, warum auch!

Gruß
trainer1942

Schreib mal bitte verständlicher, aus deinen letzten Sätzen werde ich nicht schlau!

Apropos... die meisten User spielen sicher nicht 100%!!
Siche rgibt es Unterschiede zwischen den Mods, aber so groß, wie Tag und NAcht sind sie nicht.
Aber das steht hier auch garnicht zur Debatte!

Hier geht es um etwas ganz Anderes!

Nämlich darum, wie Modder untereinander und miteinander umgehen. Und anscheinend haben hier einige Leute eine recht komische Auffasung, wie man mit fremder Arbeit umgeht.

thomas791979
14-05-07, 02:18
Hallo HanSolo 78,

ich kann Dir nicht ganz zustimmen.

Als Beispiel:

Es gibt Mod A von Mister A und Mod B von Mister B.

Wenn nun jemand kommt (C) und einen Mod C macht der aus Mod A+B besteht und aber darauf hinweist
das der Mod C nicht von Ihm ist sondern von Mister A und B ist das doch O.K.

Es wird dabei doch nicht Deine Arbeit oder die des anderen verschleiert. Carotio rühmt sich doch nicht einen eigenen Mod erstellt zu haben. Ich (wäre ich Modder) hätte nix dagegen wenn jemand meinen Mod als Grundlage nimmt und ihn verändert so wie er es gerne hätte wenn er dabei mich und meine Arbeit erwähnt. Ich denke Carotio wird dies genau machen. Er verändert Deinen Mod mit dem Hinweiß das die Arbeit auf Deinem Wissen und Deinen Fähigkeiten beruht und er ihn "nur" zu seinen gunsten verändert bzw. mit einem anderen Mod paart.

Laphroaig75
14-05-07, 02:18
Moin,
@hansolo
gebe Dir recht. Ich bin leider nicht selbst in der Lage, so tolle Schiffe und andere Sachen zu basteln wie rowi, tainer1942 und die anderen und daher auch darauf "angewiesen", mir die Mods zu saugen und selbst einzubauen. Solange man für den EIGENEN Gebrauch die mit viel mühe erstellten Mods oder Teile daon nutzt, finde ich das okay. Diese zusammengebastelten Elemente als eigenen Mod zur Verfügung zu stellen, ist jedoch verkehrt. Selbst wenn auf die "Hersteller" der verwendeten Elemente hingewiesen wird. Alles andere ist geistiger Diebstahl, auch wenn die Absicht, einen "neuen" Mod mit allen postiven Teilen anderer Mods zu kreieren dahinter stecken mag (wenns denn so sein sollte...) Von Eitelkeit der Mod-Kreierer zu sprechen, finde ich quatsch. Wer sich die Mühe macht, Schiffe und Mods zu basteln und der Community zur Verfügung zu stellen, verdient Respekt. Den habt ihr von mir auf jeden Fall. Macht bitte weiter und lasst Euch nicht von http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif nicht abhalten !!!
Gruß Laphroaig

latemail
14-05-07, 04:26
Originally posted by HanSolo78:

Hier geht es um etwas ganz Anderes!

Nämlich darum, wie Modder untereinander und miteinander umgehen. Und anscheinend haben hier einige Leute eine recht komische Auffasung, wie man mit fremder Arbeit umgeht.

Hallo HanSolo,

ich denke Du stehst hier stellvertretend für viele, die an den "großen Mods" (mit-)arbeiten, und die für die Community unbestritten einen Super-Job leisten ...... freiwillig und unbezahlt ...... und auch unbezahlbat wie ich finde!!

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Der Dank und die Anerkennung ist Euch sicher, wenn auch das Feedback hier häufig zu kurz kommt. Ich habe nur wenig Erfahrung mit Modding, aber rund 200 Downloads und NULL Replies, das habe ich nun auch schon zweimal erlebt.

Trotzdem ist das von Dir geschilderte Problem ein prinzipielles, egal welche Größe der Mod hat. Jeder nutzt die Ideen und "Vorlagen" von anderen, um etwas Eigenes zu erschaffen .... seien es neue Wolke, neue Schiffe, neue Spielstrategien, ............

Auch in der Literatur gibt es dieses Problem, und hier gibt es klare Regeln, wie und unter welchen Umständen man Teile anderer Veröffentlichungen nutzen darf. Werden Quelle und Autor genannt, ist man rechtlich auf der sicheren Seite, und so ähnlich müsste es hier auch laufen.

Mach doch mit Deinen Super-Modder-Kollegen mal einen Vorschlag, wie Ihr die Wahrung Eurer Ansprüche realisiert sehen wollt, ich denke, das jemand wie Carotio sicher darauf eingeht. (Zumindest kann man Ihn nicht in eine Reihe mit Donots stellen, oder??)

in der Hoffnung auf Friede in der Community und auf weitere Mini-Mittel-Super-Mods

Latemail

P.S. In den Readme´s der meisten Mods - am Ende, ich lese nämlich die ganze readme http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif - steht doch eigentlich immer nur die Einschränkung, dass eine kommerzielle Nutzung ausgeschlossen wird, hat jemand schon mal eine hier nicht genannte Softwarefirma wegen Missachtung angesprochen?

HanSolo78
14-05-07, 09:43
@thomasxxx
wer schaut sich schon bitte die gazen credits an? weißt du, won wem z.B. das Schiff "Tirpitz" ist? Zu 99% mit Sicherheit erst wenn du nachschaust!
Also.. da er einen Mod mit komplett neuem Namen aufbauen will, wird mit sehr großer Sicherheit kein Mensch wissen, wer für den eigentlichen Modinhalt (und das ist nicht Carotio) verantwortlich ist.

@Laphroaig+thfeu58

Danke! Wenigstens mal einige die genauso denken, wie ich.

@Latemail

Dank auch dir!


Ich galube kaum, das Carotio auf irgendetwas eingehen wird. So, wie er hier teilweise postet und auch im subsim forum:



Originally Posted by Carotio
I'll use YOUR mods anyway, so you can start the boycut announcements in your own private forum: subsim! GWX dev team allready owns that place, so go play over there!


Sprich: Ihm ist egal, was andere machen, er will trotzdem, wie sich andere gegenüber ihm verhalten, von anderen Mods klauen!

Das Problem mit Freeware ist halt, dass die Dateien ja eigentlich Ubisoft gehöen und es ja garnicht legal wär etwas zu ändern.
Diese genannte Softwarefirma hat sich wohl damals die Genehmigung von Ubi geholt und dann halt von den Moddern geklaut, die sich nicht wehren konnten.
Gegen die Modder hat Ubi nat. nichts, weil das Spiel dadurch interessanter wird für Kunden.

Sehr schade eigentlich, dass Ubi sich nicht für Mods&Modder einsätzt, aber ok.

KretschmerU99
14-05-07, 10:06
Hallo HanSolo,

Schließe mich "Latemail" und "Laphroaig" voll an.

Deine Arbeit ist Klasse. Du bist wahrscheinlich einer der letzten SH Modder, die noch an dieser Berreicheung arbeiten. Ein großes Lob und Anerkennung für Deine Arbeit in den letzten 1,5 Jahren.
Finde, man sollte sowieso die Supermods nicht untereinander "Vermoddeln", wenn einer das für sich persönlich macht, wäre das wohl noch ok, dann aber keine Veröffentlichung

Bitte mach weiter!

MfG
U99
PS: Habe noch ne ausführlichere PM geschickt, um hier nicht alles voll zu machen!

phantom1n8
14-05-07, 13:28
Originally posted by Laphroaig75:
Moin,
...


Mal was OT. Kommt dein Nick von dem leckeren Schottischen Whisky?

Laphroaig75
15-05-07, 02:14
@Phantom
richtig... http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif
@hansolo
im Subsim Forum kommt die Vorgehensweise aber auch nicht wirklich gut an, da dürften wohl die gleichen Grundsätze gelten...
Gruß
Laphroaig

thomas791979
15-05-07, 07:05
Originally posted by HanSolo78:
@thomasxxx
wer schaut sich schon bitte die gazen credits an? weißt du, won wem z.B. das Schiff "Tirpitz" ist? Zu 99% mit Sicherheit erst wenn du nachschaust!
Also.. da er einen Mod mit komplett neuem Namen aufbauen will, wird mit sehr großer Sicherheit kein Mensch wissen, wer für den eigentlichen Modinhalt (und das ist nicht Carotio) verantwortlich ist.


Das ist was anderes, das habe ich auch nicht gemeint. Ich dachte es wird so wie bei GWX wo auch eine erweiterung bzw. veränderung gemacht wurde und das dann GWX-TA hies. So konnte jeder sehen dass es auf GWX beruht und welche Modder dahinter stecken.
So wie du es schreibst ist es selbstverständlich NICHT! in ordung wie es Carotios vorhat. Ich dachte er macht (mein Beispiel nochmal aufgegriffen) ein AB+C mod und nicht einen reinen C-Mod wo er alle Lohrbeeren einheimst.

Da können wir Carotios nur glück wünschen dass er dran scheitert bzw. das sein Mod dann wenn er fertig ist unangetastet aufm Server rumliegt und sich niemand dafür interessiert. Privat kann er es für sich ja machen.

thfeu58
15-05-07, 08:59
Hi,

nochmal zum Thema,

wann Mods von anderen verwendet werden können.

1. Ist der Mod ein Teil des Games bzw. eine Erweiterung, womit aber kein Spiel möglich ist, also z.B. ein Schiff oder ähnliches, so ist die Verwendung nach Absprache mit dem Urheber und dessen Nennung als Urheber machbar.

2. Ist der Mod ein Teil des Games bzw. eine Erweiterung, womit das Spiel möglich ist, also die Supermods WAC, GWX, LSH etc. ist meiner Auffassung nach die Verwendung von Teilen, oder des gesamten Mods zur Schaffung eines neuen Mods nicht möglich, es sei denn, der Urheber stimmt dessen ausdrücklich zu.

Betrachtet am Beispiel des gesamten Games SH3 von UBI, würde niemand auf die Idee kommen das Werk von UBI auseinander zu reißen, um daraus etwas neues zu schaffen. Da würde UBI auch nie zustimmen.

Dagegen wird geduldet, was auch ok. ist, dass wir kleinere Einheiten des Games verändern, was jedoch am Sinn und der Philosophie des großen ganzen nichts ändert.

Das ist jedoch im kongreten Fall so, hier soll aus Werken anderer, Teile entnommen werden, um daraus etwas gleich groß Neues mit gleichem Sinn zu schaffen.

Korrekt ist es, wenn Carotio, wie alle anderen bei NULL anfängt und einen neuen Mod Gwx-TA schafft.

Dagegen gäbe es nichts einzuwenden, ebenso wenig gäbe es Einwände, wenn er das was er jetzt geschaffen hat, nicht veröffentlicht hätte.

Gruß
thfeu58

Harpoon1974
15-05-07, 09:38
Originally posted by thfeu58:
Hi,

nochmal zum Thema,

wann Mods von anderen verwendet werden können.

1. Ist der Mod ein Teil des Games bzw. eine Erweiterung, womit aber kein Spiel möglich ist, also z.B. ein Schiff oder ähnliches, so ist die Verwendung nach Absprache mit dem Urheber und dessen Nennung als Urheber machbar.

2. Ist der Mod ein Teil des Games bzw. eine Erweiterung, womit das Spiel möglich ist, also die Supermods WAC, GWX, LSH etc. ist meiner Auffassung nach die Verwendung von Teilen, oder des gesamten Mods zur Schaffung eines neuen Mods nicht möglich, es sei denn, der Urheber stimmt dessen ausdrücklich zu.

Betrachtet am Beispiel des gesamten Games SH3 von UBI, würde niemand auf die Idee kommen das Werk von UBI auseinander zu reißen, um daraus etwas neues zu schaffen. Da würde UBI auch nie zustimmen.

Dagegen wird geduldet, was auch ok. ist, dass wir kleinere Einheiten des Games verändern, was jedoch am Sinn und der Philosophie des großen ganzen nichts ändert.

Das ist jedoch im kongreten Fall so, hier soll aus Werken anderer, Teile entnommen werden, um daraus etwas gleich groß Neues mit gleichem Sinn zu schaffen.

Korrekt ist es, wenn Carotio, wie alle anderen bei NULL anfängt und einen neuen Mod Gwx-TA schafft.

Dagegen gäbe es nichts einzuwenden, ebenso wenig gäbe es Einwände, wenn er das was er jetzt geschaffen hat, nicht veröffentlicht hätte.

Gruß
thfeu58
Das mit dem verbinden von GWX und WAC, finde ich persönlich, auch etwas daneben ohne zu Fragen. Jedoch wird Carotio jetzt hingestellt, als wäre er der Schwerverbrecher schlechthin. HanSolo hat seine Zustimmung NICHT gegeben und ich schätze das sich Carotio daran halten wird, sonst würde er ja nicht mehr weiterposten, sondern sich einfach an die "arbeit" machen.
Veröffentlicht hat er bisher noch gar nichts, außer die "Entschärfung" von GMX, wo meiner Meinung nach, nichts dagegen spricht, denn er will auch uns Gelegenheitsspieler den GWX damit schmachhaft machen. Und wie soll er das sonst machen, ohne Dateien beim GWX auszutauschen? Er ändert ja nicht mal das Startbild, sondern fügt einfach nur seines hinzu, wo eindeutig hervorgeht, das es sich um eine ERWEITERUNG handelt und nicht um einen kompletten Mod.

Ich finde aber im Moment findet hier eine reine Hetzjagd gegen Carotio statt. Ich modde und Code selber viel für andere Games (Open Transport Tycoon, FreeFalcon um mal "meine" größten Projekte zu nennen), da ist mir so eine Hexenjagd unbekannt. Solange die Arbeit andere nicht als eigene ausgegeben wird, ist alles Ordnung.

Wie schon gesagt, ist nur meine bescheidene Meinung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

thfeu58
15-05-07, 12:19
Hi Harpoon1974,

es geht nicht um eine Hexenjagd gegen Carotio.

Jedoch hat HanSolo78 absolut Recht, denn es muß Grenzen geben. Da Du selbst moddest, kannst Du ihn sicherlich verstehen. Wenn nicht, dann frag Dich einfach wie Du reagieren und empfinden würdest, stündest Du im kongreten Fall an seiner Stelle.

Daher sollte jeder der moddet, bewußt mit dem geistigen Eigentum anderer umgehen, auch wenn es hier im www so einfach ist, an solches zu kommen.

Auch hier im www sollte soetwas wie RüCKSICHT, BITTE, DANKE, JA und NEIN, möglich sein und akzeptiert werden.

Gruß
thfeu58

Harpoon1974
15-05-07, 13:11
Auch hier im www sollte soetwas wie RüCKSICHT, BITTE, DANKE, JA und NEIN, möglich sein und akzeptiert werden.

Gruß
thfeu58
Hallo thfeu58,
was anderes wollte ich mit obigen Posting ja auch nicht sagen, habs wohl etwas zu sehr umschrieben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich schätze das Carotio einfach nur überreagiert hat, mit der Ankündigung beide Mods zuverbinden, weil die ständigen Angriffe der, naja sagen wir es mal harmlos, "komplizierten" GWX Crew, den diese waren und sind nachwievor einfach unangebracht, da sich in diesen Fall Carotio überhaupt nichts zu schulden hat kommen lassen.

Das wäre ja so, als würde GWX jeden untersagen selber Schiffe oder Texturen in "ihren" GWX einzubinden, was ich einfach lächerlich finde.

So, wie sagte ein berühmter Trainer mal? Achja, ich habe fertig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

thomas791979
16-05-07, 03:47
@Hansolo78

So wie ich Carotio verstehe nimmt er Deinen Mod, verändert Ihn, passt Ihn an nach seinen Vorstellungen, sodaß viellleicht 40-60% von Deinem original Mod übrigbleiben und kombiniert dann dies mit einem anderen bereits bestehenden Mod. Dafür finde ich, verdient er (sollte es funktionieren) Anerkennung.
Warum bietest Du Carotio nicht einfach an Ihm bei den Veränderungen bezüglich Deines Mod's zu helfen. Du kennst Dich da ja logischer Weiße am besten aus. (Das gleiche gilt für den Geistigen Besitzer des anddern Mod.) Und als resultat ist dann der neue Mod (wie auch immer er dann mal heisen mag) ein Projekt von DIR, Carotio und dem 3. Modder.

So sind alle zufrieden und die zusammenarbeit und der Umgang in der Modding Szene ist auch wieder hergestellt.

KKpt.zS
16-05-07, 05:24
Also mal ganz ehrlich liebe MitModder, grundsätzlich ist es doch so das dieses Spiel eines der wenigen ist wo man überhaupt was modden kann, wenn sich jemand hinsetzt (auch ich) und den Mod freigibt und ihn dann jemand hernimmt (nicht jeder frägt hab mich da auch schon mal geärgert wegen meiner Texturen...) solange er denjenigen mitnennt der den Mod erstellt hat und nicht so tut (habe ich leider auch schon erlebt auf der dowloadseite von realsimulation.com (die jetzt auch noch Geld nehmen damit man unlimitierten Zugang hat zum Download auch ne Schweinerei oder - und bitte mir braucht niemand was von Server und Traffickosten erzählen weil diese im vergleich vor 5 Jahren geringfügig sind...hier gehts einfach ums Geld kassieren, ich betreibe selber 2 Server und kenne mich da ein kleines bisschen aus....) als währe es sein Mod den er erstellt hat, ist doch alles ok...

Jedem Modder (egal wie er heißt) geht es immer auch um die Anerkennung der Community, wer anderes erzählt redet in meinen Augen Stuß....Aber der Umgang sollte freundlich sein,

und der Carotio hat vom GWX Team ja auch die Mütze bekommen das es kracht...

Deswegen bleibe ich immer freundlich un versuche über gewisse Dinge einfach hinwegzusehen... Macht vieles einfacher....

AASelle
22-05-07, 05:45
Ich kann zu diesem Thema nur eines sagen:

NIE WIEDER WERDE ICH MEINE MODDINGARBEITEN VERÖFFENTLICHEN!!!!!!

wie Han Solo bereits gesagt hat, es ist eine Menge Arbeit, vom Recherchieren, Umsetzung, release und dann noch die Betreuung des Mods.

Und wenn dann Jemand einfach etwas ausbaut, es in einem anderen Forum als die Arbeit eines anderen ausgibt, diese Arbeit dann in einen anderen Großmod einfließt und ein Fremder als Autor angegeben wird, dann bitte ohne mich!

Von Donuts Verhalten einmal ganz abgesehen.

In anderen Spielszenen gibt es so etwas nicht, schaut einmal wie die Oblivion/Morrowind-Szene miteinander umgeht, da werden noch nicht einmal Mods ungefragt upgeloadet und es wird immer ganz explizit auf "fremde" Arbeiten hingewiesen, nicht nur in der Readme.

Da dies in dieser Spielszene von zahlreichen Usern und einigen Möchtegernmoddern nicht begriffen wird, habe ich mich ganz einfach abgewandt.

Ich habe weiterhin Spaß am Modden, aber ich modde nie wieder für diese Community hier, eine Szene die so ein Verhalten duldet und teilweise noch gutheißt und kein Verständnis für die rechtmäßigen Besitzansprüche unserer Arbeit hier respektiert hat es nicht besser verdient!

Lui_542
22-05-07, 06:38
Originally posted by AASelle:
Ich kann zu diesem Thema nur eines sagen:

NIE WIEDER WERDE ICH MEINE MODDINGARBEITEN VERÖFFENTLICHEN!!!!!!

wie Han Solo bereits gesagt hat, es ist eine Menge Arbeit, vom Recherchieren, Umsetzung, release und dann noch die Betreuung des Mods.

Und wenn dann Jemand einfach etwas ausbaut, es in einem anderen Forum als die Arbeit eines anderen ausgibt, diese Arbeit dann in einen anderen Großmod einfließt und ein Fremder als Autor angegeben wird, dann bitte ohne mich!

Von Donuts Verhalten einmal ganz abgesehen.

In anderen Spielszenen gibt es so etwas nicht, schaut einmal wie die Oblivion/Morrowind-Szene miteinander umgeht, da werden noch nicht einmal Mods ungefragt upgeloadet und es wird immer ganz explizit auf "fremde" Arbeiten hingewiesen, nicht nur in der Readme.

Da dies in dieser Spielszene von zahlreichen Usern und einigen Möchtegernmoddern nicht begriffen wird, habe ich mich ganz einfach abgewandt.

Ich habe weiterhin Spaß am Modden, aber ich modde nie wieder für diese Community hier, eine Szene die so ein Verhalten duldet und teilweise noch gutheißt und kein Verständnis für die rechtmäßigen Besitzansprüche unserer Arbeit hier respektiert hat es nicht besser verdient!

http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

HanSolo78
22-05-07, 10:29
@Selle

Seh ich auch so... ich versteh auch nicht, wie Leute hier das Verhalten gutheißen können.
Ich werd zwar noch weiter am Mod arbeiten... aber wenn solche Leute sich so verhalten, dann denk man doch shcon nach, ob man noch weiter etwas veröffentlicht. Naja, erstmal wirds von mir nix geben. Hat zwar andere Grüne, aber soetwas motiviert natürlich nicht gerade zusätzlich, zumal man allein ja nicht so viel erreichen kann.

derAlte1954
22-05-07, 10:46
[QUOTE]Originally posted by AASelle:
Ich kann zu diesem Thema nur eines sagen:

NIE WIEDER WERDE ICH MEINE MODDINGARBEITEN VERÖFFENTLICHEN!!!!!!

Hallo AASelle,

ich kann Dich gut verstehen, aber es ist dennoch schade.Dein LSHIII hat mir viele tolle Stunden beschert.
Deshalb auf diesem Weg nochmals vielen Dank und lass es Dir gut gehn.

viele Grüße vom Alten

Lui_542
22-05-07, 14:36
Wie wäre es denn wenn man um in einen Downloadbereich zu kommen (auf einer Seite zb WAC oder LSH) sich anmelden muß und dabei einer ABG oder Nutzungsbestimmung zustimmen muß das man an der Mod nichts verändert oder das was man verändert ohne Zustimmung nicht veröffentlichen darf. Keine Ahnung ob das machbar ist. Ist halt ein Vorschlag. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Grabeskaelte
22-05-07, 17:08
Hallo,

ich hab den Thread hier schon seit Beginn beobachtet und bin der Meinung, auch wenn ich mich damit sicher nicht sehr beliebt machen werde, hier schaukeln sich persönliche Gefühle zu sehr hoch.

Meine Meinung von den Mods GWX und WAC sind sehr hochqualitativ. Ich kann nur von diesen beiden sprechen, da ich diese auch nur kenne.

Wenn nun ein Dritter daher kommt und einfach Mods miteinander verschmelzen will ohne auf die Ursprünglichen Moddhersteller zu verweisen ist es gelinde gesagt eine sauerei.
Wenn aber jemand mehrere Mods verbindet und expliziet auf die ursprünglichen Ersteller verweist, dann ist es zwar auch nicht "unbedingt" korrekt ohne Erlaubnis gearbeitet zu haben, aber es wird nicht als Eigenarbeit ausgegeben.

Wieso fällt es vielen Menschen schwer, jemanden das OK zu geben, wenn dieser die schon sehr guten Modds zu verschmelzen versucht um daraus noch etwas besseres zu machen? Wenn es nicht klappt muss dieser Mensch ja auch den Kopf hinhalten.

Ist es nur die Befürchtung, dass der eigene Ursprungsmod nicht mehr gespielt wird? Oder fühlt man dann seine Fähigkeiten als Modder herabgesetzt?
Denn eigentlich macht doch dieser Dritte nichts anderes als jeder Modder, er verbessert etwas vorhandenes.

Und damit nicht aufkommt, ich hätte keine Ahnung. Ich selber modde in dem Spiel X3 und habe auch dort einige Modds nach meinem Gusto verändert nachdem ich das OK vom Herausgeber hatte, bzw. dies von Anfang an schon gestattet war.

Hier mal ein Link, um zu zeigen dass es in der Moddingszene auch anders zugehen kann.
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=129603

Cya und schlagt nicht immer gleich anderen die Birne ein

Carotio
22-05-07, 19:28
Ich habe erst jetzt dieses Thread gesehen und durchgelesen, und eigentlich habe ich ein bisschen Angst überhaupt etwas zu schreiben! Ich fühle mich wie eine Frachter auf der Atlantik von einem Wolfpack eingeschlossen....


Ich verstehe einfach nicht, warum es so wichtig ist, erst ein Erlaubnis zu erreichen! Und ich verstehe absolut nicht überhaupt, dass einige Modder nichts weitergeben wollen (=kein Erlaubnis geben wollen), aber selbst gern Arbeit von anderen Moddern aufnehmen!!

Ich verstehe schon, man muss die ursprünglichen Hersteller erwähnen, und das versuche ich auch! Ich werde bloss nicht herumgehen und jeder fragen: kann ich bitte dies oder das von Dir mitnehmen? Vielleicht bin ich zu faul, aber mich ewig wie ein Dieb zu präsentieren ist wirklich ein bisschen zu viel, meiner geringen Meinung nach. Ich nehme ja nichts weg für immer! Ich nehme etwas, JA, aber ich bringe es wieder zurück, doch in einer ganz anderen Ausgabe, JA, aber diese Ausgabe kommt zurück in einer freien Ausgabe, die alle frei probieren können!

Persönlich wenn ich etwas mache, habe ich nichts dagegen, wenn andere es weiterentwickeln oder mitnehmen möchten!
Ich arbeite im Moment mit einem Meerboden/Umgebungsmod. Dies kann von jeder frei benutzt werden!
Mit 3 anderen Leuten umarbeite ich das locations.cfg (von GWX-TA), so dass an jede Küstenstädte, die ich auf meiner Weltkarte geschrieben habe, Häfen, Städte, Industrieanlagen and Leuchtturme geben wird. Es handelt sich hier, um Tausende von Tausende Orten. Wenn fertig wird es klar ein Teil von GWX-TA oder was es nun heissen wird. Aber falls jemand (wie HanSolo) es mitnehmen will, dann wird es keine bösen Worten von mir kommen, falls er es tut ohne zuerst zu fragen. Mich und die drei anderen als Urheber zu erwähnen ist alles, was erwünscht ist!


Ich glaube, einige Leute sollten vielleicht auch anders machen als bloss mit SH3 zu arbeiten! Das tue ich! Und deshalb wenn ich etwas mit SH3 mache, dann ist es mir sinnlos etwas nochmals zu machen, wenn es schon gemacht ist!

Also was meinte ich dann, wenn ich Wölfenstein Uboot schrieb?
Das war eine Provokation, und niemand hat den letzten Satz gelesen!
Wir haben doch jetzt eine Diskussion, aber wie früher ist die Sache immer noch die Selbe! Einige wollen nicht, dass man ihr Mod verändert, ob es nun klein oder gross ist! Und das ist echt schade, denn so tötet man wirklich die Kreativität von neuen Leuten! Vielleicht würden neue Ideen hinzukommen, die man selbst niemals gekriegt hätte. Alternatismus ist hier offenbar nicht willkommen oder was?

@HanSolo
Du hast mit Deinem Mod, WAC, eine gute Arbeit gemacht, was die geschichtliche Ergebnisse betrifft (campaign_SCR). Dazu brauchtest Du Mods von anderen Moddern wie zB die Schiffe. Hättest Du auch eine so gute Arbeit machen können, falls alle diese Modder Dir nein gesagt hätten, ihr Mods in Deiner Mod-Arbeit mitzunehmen? Ich glaube nicht!

Ich reiche Dir also jetzt meine Hand und sage: Schluss mit diesem Quatsch-Gespräch! Wir kommen niemals weiter, wenn wir solche verschiedenen Meinungen ewig diskutieren werden!
Ich finde, Du solltest akzeptieren, dass ich probiere ein Teil(!) von Deinem Campaign mitzunehmen, und einfach abwarten um zu sehen, was daraus kommen kann!
Darüber hinaus werde ich auch völlig akzeptieren, falls Du ein Teil oder mehr von meinen Städten/Häfen-Mod aufnehmen möchtest, was natürlich völlig Deine Wahl ist!

Ich glaube, das wäre es....

AASelle
23-05-07, 05:47
Wenn Jemand seine Arbeit und Zeit unentgeltlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann schuldet Ihm die Gemeinschaft Dank, insofern sie die Arbeit nutzen.

Hier habe ich aber den Eindruck, daß eine Menge Leute das schon als Selbstverständlich ansehen und das der Modder sich halt nicht so anstellen soll.......verdrehte Welt, finde ich!

Wenn ein Modder darum bittet das man seine Arbeit auch als seine verkauft dann gibt es wohl kaum etwas zu Diskutieren, oder?

Und wer so etwas nicht versteht, der hat wirklich ein Problem im sozialen Bereich.....

Was soll´s, ist halt auch eine Frage des Gripsses und der Kinderstube.....

Lui_542
23-05-07, 06:06
Originally posted by AASelle:

Was soll´s, ist halt auch eine Frage des Gripsses und der Kinderstube.....


So wird's sein...

Argosch
23-05-07, 06:32
Originally posted by AASelle:
Wenn Jemand seine Arbeit und Zeit unentgeltlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann schuldet Ihm die Gemeinschaft Dank, insofern sie die Arbeit nutzen.

Hier habe ich aber den Eindruck, daß eine Menge Leute das schon als Selbstverständlich ansehen und das der Modder sich halt nicht so anstellen soll.......verdrehte Welt, finde ich!

Wenn ein Modder darum bittet das man seine Arbeit auch als seine verkauft dann gibt es wohl kaum etwas zu Diskutieren, oder?

Und wer so etwas nicht versteht, der hat wirklich ein Problem im sozialen Bereich.....

Was soll´s, ist halt auch eine Frage des Gripsses und der Kinderstube.....
(eigentlich hätte ich noch den vorletzten Beitrag nehmen sollen...)

Hoi Euch!

Solche Threads gab es schon xxx mal. (gerade nach erscheinen von SH3)
Wo es um viele Mini-Mods ging. (Sounddateien usw.)

Wie schon geschrieben (von Vorrednern) in anderen Game`s geht es dann wohl höfflicher zu.
Ich selbst bin kein Modder. (bin wohl zu dumm dazu) Die Hardcore-Masse der Gamer von SH3
weiß aber ganz genau von wem, welcher Mod stammt.
(von nen 08/15 User der Sh3 auf der Pyramide gekauft hat, kann man das wohl schlecht verlangen?)
Dazu möchte ich jetzt mal allgemein paar Dinge anmerken.

- es gibt jetzt fast nur große Mod`s (Super-Mod`s)
(FF, AOTD, GRW, .... )
- genau diese S-Mod`s haben die ganzen kleinen gefressen...
- der Vorteil an den kleinen Mod`s war: Ich konnte das Game für mich anpassen
(was ja eigentlich Sinn und Zweck der Sache ist (?))
- die meisten Modder (Hardcorfans behaupte ich mal) spielen jetzt SH4 und modden dort um SH4
auf SH3 zu erweitern.(?)

- sollte man sich nicht wirklich freuen, wenn der eigene Mod verbessert wird?
- oder geht es doch nur um Ruhm und Hoffnung nen Job zu finden ala CS?
- ist nicht das Modden freiwillig?
- haben nicht viele User hier im Forum erst durch ihre (komplexen) Beiträge zur Idee
beigetragen? (was zu dem Mod dann führte)Das hat auch viel Zeit gekostet.

Schade so etwas zu lesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif Das als unbeteiligter Beobachter.
Öhm... des positven Feedbacks der Mod`s wegen. Nen Großteil der Nutzer des Forums hat sich
vielleicht auch an die Regeln gehalten und den Thread nicht mit Lob usw. zuspammt.

Gute Jagd Euch!

P.s.: Argument "Du bist kein Modder" (raffst nix, weißt nüscht) kannste mal knicken... ,dann
gäbe es keine Kritik!

Edit: Ebend erst gesehen:
"Wenn Jemand seine Arbeit und Zeit unentgeltlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann schuldet Ihm die Gemeinschaft Dank, insofern sie die Arbeit nutzen."

Bedankst du dich bei der freiwilligen Feuerwehr oder jedem Menschen der unentgeldlich allgemein nützlich tätig ist bzw. anderen Menschen hilft?

Das finde ich jetzt aber schon bedenklich...
*grübbel* Edit Ende:

Lui_542
23-05-07, 07:07
Originally posted by Argosch:


Edit: Ebend erst gesehen:
"Wenn Jemand seine Arbeit und Zeit unentgeltlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann schuldet Ihm die Gemeinschaft Dank, insofern sie die Arbeit nutzen."

Bedankst du dich bei der freiwilligen Feuerwehr oder jedem Menschen der unentgeldlich allgemein nützlich tätig ist bzw. anderen Menschen hilft?

Das finde ich jetzt aber schon bedenklich...
*grübbel* Edit Ende:

Wenn die freiwillige Feuerwehr dir hilft bzw die Menschen die unentgeltlich arbeiten dir helfen ist schon Dank angebracht oder nicht?! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Wenn jemand einen Mod nicht benutz weil er ihm nicht gefällt oder was auch immer muss er doch dem Modder nicht danken?! Oder sehe ich da was falsch.

Argosch
23-05-07, 07:51
Originally posted by Lui_542:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Argosch:


Edit: Ebend erst gesehen:
"Wenn Jemand seine Arbeit und Zeit unentgeltlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann schuldet Ihm die Gemeinschaft Dank, insofern sie die Arbeit nutzen."

Bedankst du dich bei der freiwilligen Feuerwehr oder jedem Menschen der unentgeldlich allgemein nützlich tätig ist bzw. anderen Menschen hilft?

Das finde ich jetzt aber schon bedenklich...
*grübbel* Edit Ende:

Wenn die freiwillige Feuerwehr dir hilft bzw die Menschen die unentgeltlich arbeiten dir helfen ist schon Dank angebracht oder nicht?! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Wenn jemand einen Mod nicht benutz weil er ihm nicht gefällt oder was auch immer muss er doch dem Modder nicht danken?! Oder sehe ich da was falsch. </div></BLOCKQUOTE>

Da hast du mich jetzt falsch verstanden!

Das "Danke schön" oder "Danke Du hast meine Leben gerettet" kann man in dieser Zeit nicht mehr erwarten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Es gibt keinen Anspruch darauf.
"...dann schuldet..."
Wenn man was freiwillig macht schuldet keiner...
und kann keine Ansprüche herleiten.
(Es geht nicht um das "Danke", die gabs hier im Forum schon genug.)

An dieser Stelle nen großes Dankö an Selle!!!
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
und an die anderen Modder! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

UND man darf nicht vergessen viele Leutz würden gerne, aber können nicht! (modden)(warum auch immer)

Hoffe ich hab ein bissl zur Entspannung beigetragen und aufgeklärt was ich meinte.
(ist ja bekanntlich sehr schwer mit Wort und Schrift in nem Forum)

Gute Jagd Euch!

mdcertainty
23-05-07, 11:26
Grüße an alle;

Das ist ein sehr interessantes Thema hier, ich möchte meinen Senf ebenfalls abgeben.

Zunächst sollte jeder den anderen respektieren, was natürlich nur funktioniert, wenn alle sich an gewisse Regeln halten. Diese Regeln, wie z.B. Anstand und Ehrlichkeit, sind heutzutage in einer zunehmend oberflächlichen Welt kaum zu erwarten. Viele sehen nur ihren eigenen Vorteil. Ohje, ich klinge wie ein Oberlehrer http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif...

Die Modder, die ihre Arbeit der Allgemeinheit zur freien Verfügung bereitstellen und support leisten UNENTGELTLICH verdienen viel Respekt und natürlich ebensoviel Dank. Daher zunächst einmal meinen Dank an alle die etwas funktionierendes der Allgemeinheit unentgeltlich bereitgestellt haben. Vielen Dank euch allen.
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Wenn jemand einen "fremd" Mod als Gundlage für seine eigene Arbeit heranzieht, sollte er meiner Meinung nach, spätestens bevor er den modifizierten Mod zum Download bereitstellt auch die Erlaubnis des ursprünglichen Verfassers einholen. Wenn der ursprüngliche Verfasser des Mods seine Arbeit nicht freigeben möchte... so sollte man das respektieren. Ich denke wenn höflich gefragt wird, bekommt man auch keine Abfuhr und kann vielleicht gemeinsam an einem neuen Project arbeiten.

Natürlich will jeder Modder das Spiel verbessern, aber man sollte dies nicht um jeden Preis tun wollen. Also alle mods die man findet "zusammenschrauben" und zum download bereitstellen ist meiner Meinung nach NICHT in Ordnung.

Es wäre sehr Schade wenn sich talentierte modder zurückziehen und nichts mehr veröffentlichen, weil ihre Arbeit durch einige Ignoranten ... man muss es wohl so sagen gestohlen wurde.

Ich hoffe das die Modder die Planen mit dem modding aufzuhöen, ihre Entscheidung überdenken. Ich jedenfalls respektiere die Arbeit anderer, und bin sehr dankbar das es so viele Mods, große wie kleine gibt die aus SH3 ein wirklich gutes Spiel gemacht haben.

thfeu58
24-05-07, 09:32
Hi,

ich wollte zwar keinen Kommentar mehr abgeben, aber es reizt doch sehr.

Grundsätzlich sollte doch wohl immer gelten, was der jeweilige Verfasser und Urheber eines MODDs erbittet zu beachten.

Soll heißen, wenn HanSolo78 NEIN schreibt, dann ist das wohl ein NEIN.

Wenn sich AASelle einen gewissen Umgang erwünscht, dann ist das so zu akzeptieren.

Es geht hier nicht um Anerkennung/ Neid wegen einer bestimmten Arbeit/ Leistung,

<span class="ev_code_RED">es geht hier um Respekt vor einem Mitmenschen und dessen geistigen Eigentums,</span>

auch, und gerade weil dieses hier im www frei verfügbar ist.

Das berechtigt jedoch niemanden zu irgendwelchen Unterstellungen, oder sich der Arbeit eines anderen beim Stand von 50 oder 80% zu bemächtigen.

Jeder hat jedoch die Möglichkeit bei NULL anzufangen und das zu entwickeln, was er gerne möchte, um es dann ebenfalls anderen zur Verfügung zu stellen.

Jedem seine eigene und freie Meinung, auch ich akzeptiere dies. Dennoch ist es erschreckend, welch verdrehte Meinungen ich hier gelesen habe.

Ihr könnt hier hin und her diskutieren, solange ihr euch nicht auf ganz normale menschliche Werte und Normen einigt, führt das hier zu gar nichts.

Gruß
thfeu58

UffzRohledder
24-05-07, 11:25
Originally posted by thfeu58:
Hi,

ich wollte zwar keinen Kommentar mehr abgeben, aber es reizt doch sehr.

Grundsätzlich sollte doch wohl immer gelten, was der jeweilige Verfasser und Urheber eines MODDs erbittet zu beachten.

Soll heißen, wenn HanSolo78 NEIN schreibt, dann ist das wohl ein NEIN.

Wenn sich AASelle einen gewissen Umgang erwünscht, dann ist das so zu akzeptieren.

Es geht hier nicht um Anerkennung/ Neid wegen einer bestimmten Arbeit/ Leistung,

<span class="ev_code_RED">es geht hier um Respekt vor einem Mitmenschen und dessen geistigen Eigentums,</span>

auch, und gerade weil dieses hier im www frei verfügbar ist.

Das berechtigt jedoch niemanden zu irgendwelchen Unterstellungen, oder sich der Arbeit eines anderen beim Stand von 50 oder 80% zu bemächtigen.

Jeder hat jedoch die Möglichkeit bei NULL anzufangen und das zu entwickeln, was er gerne möchte, um es dann ebenfalls anderen zur Verfügung zu stellen.

Jedem seine eigene und freie Meinung, auch ich akzeptiere dies. Dennoch ist es erschreckend, welch verdrehte Meinungen ich hier gelesen habe.

Ihr könnt hier hin und her diskutieren, solange ihr euch nicht auf ganz normale menschliche Werte und Normen einigt, führt das hier zu gar nichts.

Gruß
thfeu58

Das war und ist einer der richtigsten Posts im ganzen Threat!
Was Thfeu58 hier schreibt sollten alle, insbesondere diejenigen die anscheinend auch ohne ein "go" einfach was "nehmen" wollen ganz genau durchlesen und von Ihrem Vorhaben schlicht und einfach Abstand nehmen, damit dieses unsäglich Thema endlich zu den Akten gelegt werden kann und nicht vielleicht doch noch jemand (HanSolo) das Handtuch "schmeißt"
AASelle hat es vorgemacht und seinen Mod einfach "dümpeln" gelassen. Ich, und ich glaube ich spreche da für eine große Anzahl WACler, möchte "unserem" Mod dieses Schicksal ersparen. Noch dazu aus einem solch bescheuerten Grund!!!!

Ich hoffe das jetzt so langsam alles gesagt wurde und dieser Threat endlich wieder in der Versenkung verschwindet damit nicht noch mehr talentierte Modder sich von SH3 abwenden.

Beste Grüße vom Uffz.

CFMerten
26-05-07, 04:26
posted by AASelle:
Ich kann zu diesem Thema nur eines sagen:

NIE WIEDER WERDE ICH MEINE MODDINGARBEITEN VERÖFFENTLICHEN!!!!!!

Da dies in dieser Spielszene von zahlreichen Usern und einigen Möchtegernmoddern nicht begriffen wird, habe ich mich ganz einfach abgewandt.

Ich habe weiterhin Spaß am Modden, aber ich modde nie wieder für diese Community hier, eine Szene die so ein Verhalten duldet und teilweise noch gutheißt und kein Verständnis für die rechtmäßigen Besitzansprüche unserer Arbeit hier respektiert hat es nicht besser verdient!

Hi,

1. die geäußerte Meinung von AASelle und anderen ist verständlich, aber m.E. überzogen.
2. Carotio hat den Modder von WAC in seiner Arbeit erwähnt, also nicht als sein Werk ausgegeben.
3. hier wird m.E. <span class="ev_code_GREY">einseitig</span> Jagd auf Carotio betrieben !!
4. <span class="ev_code_GREY">kein Verständnis für die rechtmäßigen Besitzansprüche unserer Arbeit hier respektiert...</span>: diese Aussage ist somit schlichtweg unwahr !! Oder habe ich was überlesen ??
5. Jetzt sollte die Entschuldigung von Carotio akzeptiert werden; oder ist das Spiel der "beleidigten Leberwurst" wohltuend ?? In meinen Augen "Kinderkram", schade...
5. Die hier angebotenen DL wurden von mir und sehr vielen Nutzern mit <span class="ev_code_GREY">Dank und Anerkennung</span> gewürdigt!!

<span class="ev_code_GREEN">the game must go on...</span> oder ??

Grosse_Freiheit
26-05-07, 08:53
Ich habe auch sehr viele Stunden mit einer -wenn auch sehr kleinen- Modifikation (Wachoffizier) verbracht und ich weiß, wieviel Artbeit in einer großen Mod stecken muss. Es ist ein unglaublicher Zeitaufwand (painten, Spiel starten, Kontrolle, Spiel beenden, painten etc.) Doch bei allem Respekt: Ich erwarte keinen ewigen Dank dafür und ich freue mich insgesamt über eine Verschönerung des Spiels. Insbesondere aber erfreue mich an der Freude anderer. Wenn jemand meine Arbeit benutzen möchte oder auf dieser Basis etwas noch Besseres entsteht: Bitte sehr! Mir reicht es, wenn jemand meinen Namen in der Readme erwähnt und ich finde einige Reaktionen (burn me, if you want) auch leicht überzogen.

Für ein schönes SH3, wie auch immer...

Dani_852
26-05-07, 16:01
Hallo

ich las das hier gerade und jetzt muss ich auch mal schreiben.

Ich finde Modder sollten ich absprechen, wenn es sich um kleine wie zB Skins oder neue Einheiten geht... aber vorallem sollten sie es tun wenn es um große Mods geht,

jedem seine Arbeit aber um so größer sie ist, ist es PFLICHT nachzufragen ob man sie verwenden darf und nicht einfach dies tun und dann in der Readme zu erwähnen, von wem der eigendliche MOD stammt. Das ist nicht fair. Ich bin einer der die Readme fast nie liest, ja und...

Mann kann wohl in Kommunikation mit anderen Modder treten und nachfragen, was ist so schwer daran...egal ab es sich nur um ein Schiff oder um eine ganze Kampange handelt!!

Eine Absprache unter Modder finde ich für mehr aus sinnvoll (wenn es nicht schon zu spät ist)

HanSolo & AASelle, in diesem Sinn, danke was Ihr bisher geleistet habt

igel19680
27-05-07, 15:03
Hallo!
An alle Modder!
Seht Ihr das wirklich als Diebstahl, wenn der eine oder andere einen bestehenden Mod verbessert oder aus mehreren Mods einen Mod macht - dabei immer auf die OriginalModder verweist usw.??!?! Ist das Diebstahl?
Klingt mir zu extrem. Ob es diplomatisch gesehen absolut korrekt ist, naja Geschmacksache. Habe aber so eine Diskussion schon vor einigen Monaten hier im forum mitbekommen, jetzt schon wieder. Vielleicht sollten alle mal einen Kompromis angehen. Kompromis bedeutet jeder geht einen Schritt auf den anderen zu. Die Lösung liegt doch immer in der Mitte und alle sind glücklich, speziell der haufen an usern, samt mir.
Wir sind doch nicht in der Auto-Lobby, oder?
Im Endeffekt muß ein jeder der Modder (Hut vor allen Moddern) Zeit und Ideen investieren. Sicher, daß der eine mehr in diese Richtung tendiert und der andere in die andere. Und dann gibts auch mal einen der in eine Richtung tendiert, die zwischen den anderen liegt. Ob diese Richtung gut oder schlecht ist entscheiden doch alle user die es verwenden oder eben nicht verwenden. Die Streitigkeiten die man jetzt liest, klingen wie ein winziges Problem, daß am Anfang nie geklärt wurde und in der Zeit eher gewachsen ist.
Die Folge, daß auch die user Partei nehmen wäre die schlimmste. "Wo führt das hin, wo wird das enden" alter Spruch der sich hoffentlich nicht bewahrheitet.
Vielleicht wäre es das beste, wenn die betroffenen modder von vorne beginngen, nicht die Arbeit aber die Kommunikation, vielleicht.
Wünsche trotz allem jeden seinen spaß auch in Zukunft, wäre schlimm wenn alle daran leiden müßten.
Man lebt nur einmal, oder?
Igel1968

Dani_852
27-05-07, 17:28
edit

AASelle
04-06-07, 05:49
@Igel19680

Wenn Jemand etwas aus einem Mod entnimmt und es Jemandem anderen zur Verfügung stellt unter Angabe eines fremden Modders, dann ist das etwas was schon echt Hinterfotzig ist und durchaus als Diebstahl zu bewerten ist.....

Genauso link ist es Absprachen zu treffen und sich später nicht daran zu halten, natürlich erst nachdem man sich ordentlich bedient hat......

Für mich ist das keine Umgangsform und warum soll ich mich zukünftig über so etwas ärgern? Ich kann ja mit meinen zukünftigen Modis weiterhin Spaß haben, nur die ehrlichen User sind wieder die gearschten....und die gutmütigen Modder......

Und was manche als Verbesserung bezeichnen ist nichts weiter als ein kalter Aufguß von Mods, die es schon lange vorher gab.......

JoTheising
07-06-07, 13:29
Hallo, Ihr Lieben,

Mit Silent Hunter III habe ich bereits zwei Jahre verbracht. Ich habe damals für die SH3-Modzone.de gearbeitet. Mein Dank gilt der Community, der ich mit einem Intro für die Kampagne "Silent Asassins" ein Denkmal setzen wollte.

Für mich ist es egal, was aus meinen "bescheidenen" Arbeiten geworden ist. Ich hoffe nur, das ich irgendjemanden damit inspirieren konnte, meine Arbeit zu verbessern oder eine Grundlage für ein neues Mod liefere.

Wichtig ist nur: Das man die Arbeiten der anderen soweit anerkennt, daß man die Modder mit Credits bedenkt, wenn man vorhandene Mods bearbeiten will, um die Angelegenheit zu verbessern oder, bescheiden gesagt, abzurunden!

Wichtig ist auch: Das hier der Begriff "Diebstahl" auf eine andere Ebene setzt.
Solange die Mods, egal von wem, im Umlauf sind und jeden zugänglich sind, daß man sie

-abändern (wenn nötig!!

-verbessern (wenn möglich!!

-nutzt, um eigene Gedanken und Ideen zu entwickeln, oder Gedanken und Ideen als Ergänzung mit einzubringen.

und dadurch die Mods in der Community am leben bleiben, weil jeder an der "freien Source" mitarbeiten kann. Nicht nur das: Wir können dadurch voneinander lernen!!
Beispiel ,für das voneinander lernen, dafür liefern:
Rowi, Diving Duck, Han Solo, AA Selle, Sale 999, Sergbuto und Nail Stevens von Subsim
und viele andere.
Ich habe vor den genannten Moddern eine sehr große Ehrfurcht und ziehe den Hut.

Ihr müsst alle anerkennen, daß jede Angelegenheit, hier sinds die Mods, der natürlichen Evolution unterworfen sind.

Klar ist: Die Arbeit der anderen ist anzuerkennen und mit Credits zu versehen oder auf ihren Ursprung zu verweisen.

Stimme zu: Es ist falsch, sich mit fremden Federn zu schmücken, wie einst X1-Software, die die freie Arbeit so umgemünst haben, das man dafür bezahlen sollte. Das war und ist unanständig.

Es kann auch nicht sein, wie AASelle schreibt, daß man sich untereinander an Absprachen nicht hält.

Für mich sind die Mods "Kulturgut" und die Modder wahre Künstler. Wir sollten uns daher kultiviert verhalten

Liebe Grüße

JoTheising

igel19680
15-06-07, 16:48
Originally posted by AASelle:
Ich kann zu diesem Thema nur eines sagen:

NIE WIEDER WERDE ICH MEINE MODDINGARBEITEN VERÖFFENTLICHEN!!!!!!

wie Han Solo bereits gesagt hat, es ist eine Menge Arbeit, vom Recherchieren, Umsetzung, release und dann noch die Betreuung des Mods.

Und wenn dann Jemand einfach etwas ausbaut, es in einem anderen Forum als die Arbeit eines anderen ausgibt, diese Arbeit dann in einen anderen Großmod einfließt und ein Fremder als Autor angegeben wird, dann bitte ohne mich!

Von Donuts Verhalten einmal ganz abgesehen.

In anderen Spielszenen gibt es so etwas nicht, schaut einmal wie die Oblivion/Morrowind-Szene miteinander umgeht, da werden noch nicht einmal Mods ungefragt upgeloadet und es wird immer ganz explizit auf "fremde" Arbeiten hingewiesen, nicht nur in der Readme.

Da dies in dieser Spielszene von zahlreichen Usern und einigen Möchtegernmoddern nicht begriffen wird, habe ich mich ganz einfach abgewandt.

Ich habe weiterhin Spaß am Modden, aber ich modde nie wieder für diese Community hier, eine Szene die so ein Verhalten duldet und teilweise noch gutheißt und kein Verständnis für die rechtmäßigen Besitzansprüche unserer Arbeit hier respektiert hat es nicht besser verdient!

Hallo AAselle!
Das klingt schon hart. Bin kein modder, dart nur alles geniesen was ihr alle moddet.
Aber bis jetzt dachte ich das es nur ein Problem mit GWX und GWX-TA gibt. Wo der von GWX-TA nicht nur den original Namen verwendet sondert auch auf die Gründer dieser ganzen komplexen Idee. Vielleicht denke ich falsch oder verstehe es einfach nicht. Aber ich finde Du könntest ruhig auch hier Deine Mod für Bedürftige zur Verfügung stellen, auch in Zukunft.
Wer hat denn dieses Thema dermaßen angezündet, manchmal verstehe ich diese problematik nicht.

Naja, wäre nur eine Bitte. Bin kein Modder, aber außerhalb der deutschsprachigen Szene würde ich mir sehr schwer tun.
Bitte kein flüchten, nur weil, im Nachhinein gesehen, kleine "-" Probleme haben oder hatten.

PS: Schätze Deine Arbeit sehr groß und viel.
LGigel1968

JoTheising
16-06-07, 14:17
Hi All

@AAselle

Ich kann Dein Ärger voll verstehen. Es ist wirklich eine Schweinerei, wenn man gute Arbeit leistet und andere sich damit mit fremden Federn schmücken.

Ich will aber somit Deine Arbeiten anerkennen und soweit Tribut zollen, daß ich behaupte daß Deine Arbeit zum "erhaltenswerten Kulturgut" zählt. Für mich werden Kultugüter untrennbar mit ihren Schöpfer verbunden und umgekehrt werden Schöpfer, wie Du, untrennbar mit Deinen Werken verbunden. Daher ist es nur recht und billig, in Readme's als Urheber genannt zu werden.

Aber aufzugeben und nicht mehr zu releasen ist auch nicht die richtige Art.

Ich kann es voll verstehen, wenn Du deine Addons mit einer Art "Donotion-ware" belegst. Immerhin besser als der anerkennende Gemeinde, Deine Werke vorzuenthalten.

Grüße

JoTheising

KarlSteiner
19-07-07, 08:59
Hallo,

bin gerade dabei urdeutsche Danpfhafenschlepper zu modden. Die einzige Einschränkung, die ich verlangen werde ist:

Keine Modifikation für Silent Hunter 4.
Ich werde nicht diese fantasielose und kundenfeindliche und bequeme Geldpolitik von Ubisoft unterstützen.
Selbst wenndiese irgendwann eimal meine Modelle für eine andere Generation von Usim haben wollen.
Wir Modder sollten auch unseren Stolz haben und konsequent sein. Ist übrigends das einzige Mittel, welches uns als Userlobby noch bleibt. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Was die Abkupferer von bestehende Mods anbelangt, so ist dies zwar fragwürdig, aber wir sollten darüber stehen. Einzig und allein sollte uns ein besserer SH3 interessieren. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Over and out

Karl http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

mdcertainty
20-07-07, 09:53
Gute Äußerung KarlSteiner, viel Spass und Erfolg mit deinem Mod http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

AOTD_MadMaxU48
21-07-07, 18:32
Ich habe jetzt nachdem ich auch auf der "Anklagebank" saß diesen Thread nochmal genau durchgelesen und komme zu einem Ergebniss was mich nachdenklich stimmt.

Es scheint eine große Grauzone zu geben in der Modderszene bzw. gibt es was die Urheberrechte angeht ein komisches Verhalten.

In meinem Falle kann ich dieses Verhalten dokumentieren.

Mir wurde vorgeworfen keine Erlaubniss von den Urhebern der aus SH4 konvertierter Schiffe eingeholt zu haben um diese Schiffe dann in einer GWX1.03 kompatiblen Sammlung zusammen zuführen.
Nun muss man zuerst mal mein Motiv ergründen warum ich diese Zusammenstellung überhaupt erstellt habe.
Unterstellt wurde mir das ich mir einen Namen bei Subsims machen möchte.

Mein Motiv ist und war ein ganz anderes.
Viele Leute dieser Comunity und auch der anderen Comunitys sind reine SH3-User die wenig Zeit für das Ergründen irgendwelcher Configs aufbringen und schlicht überfordert sind ein Schiff welches durch dieses Forum Öffentlich gemacht wurde per Hand in ihr Spiel zu integrieren und nicht jeder findet bei der Vielzahl von toten Links und Downloadverzeichnissen das richtige.

Ich habe versucht genau diesen Usern das integrieren dieser Schiffe zu vereinfachen.
Nicht mehr und nicht weniger.
Ich habe bevor ich das tat mir die Original Readme´s der Urheber oder besser gesagt Konvertierer ( der Urheber ist ja grob betrachtet ja unserer liebe Firma Ubi bzw. das Entwicklerteam ) durchgelesen und aus ihnen geht ganz klar hervor das die Benutzung in nichtkommerziellen Freedownload SH3-Mods erlaubt ist.

Hier ein Beispiel eines Schiffes von trainer1942:

"Bitte Beachten!!!!!!!!!!!!!!!!
- Der Mod ist ausschließlich für den NICHT kommerziellen Gebrauch erstellt. Jegliche kommerzielle Verwendung ist somit verboten. - Die Benutzung des Mods in Freeware Silent Hunter 3 Modifikationen ist erlaubt, wenn entsprechende Credits gegeben werden. Der Mod ist getestet und läuft auf meinem System ohne Beanstandungen. Ich übernehme keine Garantie für den fehlerfreien Lauf des Mods auf anderen Systemen. Die Benutzung dieses Mods erolgt auf eigene Gefahr der Nutzer. Gruß trainer1942"

Ich wiederhole : Die Benutzung in Freeware Silent Hunter 3 Modifikation ist erlaubt, wenn entsprechende Credits vergeben werden !

Das heißt also das man dieses Schiff benutzen kann wenn man auf den Autor einen Hinweis gibt oder bzw. ihn nennt ?
Ich habe Deutsch gelernt in der Schule und ich verstehe es jedenfalls so das man es darf !

Folgendes Hinweis habe ich in meiner Readme gegeben :


SH4 Merchants for GWX1.03 by AOTD|MadMax Contents :
-8 Ships converted from SH4 by Trainer1942 and Molke2005
-Catapultship by rowi58 based on Biyo by Molke2005
-Fast Postship by rowi58
-Sil.files by Boris ( GWX-Team )

Ferner habe ich im Releasethread bei Subsim so auch hier zu jedem Schiff die Autoren genannt.

Das kann jeder nachlesen !
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/7841032375

Fassen wir also mal zusammen :

Aus der Urheber-Readme geht eindeutig hervor das man das Schiff für nonkommerzielle Zwecke benutzen kann sofern Credits vergeben werden.

Aus meiner Readme zu dem durch mich veröffentlichten Pack gehen die Credits hervor und vorallem durch den Thread in dem ich dieses Pack veröffentlicht habe.

Dennoch wurde ich verwarnt und beschuldigt unrechtmäßig die Güter anderer veröffentlicht zu haben und sie als mein Gut ausgegeben zu haben.

Interessant dabei ist lediglich das diese Verwarnung nicht ein oder 2 Tage nach Veröffentlichung meines Packs ausgesprochen wurde sondern erst viel später als man merkte das diese Zusammenstellung in der Form bei vielen Usern ankommt und angenommen wurde und als man bemerkte das selbst andere Communitys in denen ich es Veröffentlicht habe diese Zusammenstellung gut fanden.

In meinen Augen eine Verwarnung, die aus "Neid" ausgesprochen wurde.

Ich bin zielmlich neu hier in der Szene und wie jede Szene hat auch diese Szene ihre ganz speziellen Marotten, die mir nun langsam geläufig werden.
Grundlegend scheint dabei wohl zu sein das man geschriebenes Wort nur solange für bare Münze nehmen kann bis mündliche Änderungen oder Auflagen dieses geschriebene Wort ausser Kraft setzen.

Ähm Leute, dann könnt ihr euch gleich jegliche Readme aus der Nutzungsfreiheit bei Creditvergabe hervorgeht sparen denn dann ist sie Nonsens oder schreibt herein das man eine schriftliche Erlaubniss beantragen muss für eine Weiterverwendung.

Im übrigen habe ich dazu eine andere sehr "christliche Einstellung".
Mich erfüllt es immer sehr mit Stolz wenn jemand auf meine Taten zurück greift, selbst wenn ich als Urheber mal in Vergessenheit gerate.
Hauptsache ich weiß das ich es war der es erschaffen hat was in aller Munde ist.
Ob andere es wissen ist mir dabei so ziemlich egal den kaufen kann ich mir dafür nichts.

Lediglich wenn es um kommerzielle Dinge geht bin ich anders gelagert, denn da sind die Folgen oft ein dünnerer Brotaufstrich, sollte da mal was daneben gehen.

Es wäre also angebracht hier mal klarere Definition auszusprechen bzw. niederzuschreiben, damit solche Dinge nicht mehr passieren können.

Für meine Zukunft in dieser Modderszene gilt folgendes.

Ich akzeptiere das was geschrieben steht, so wie ich es aus dem Reallife kenne.

Ich werde jeden fragen der keine eindeutige Vorgehensweise für die weiterverwendung seines Werkstückes in der dafür vorgesehenen Readme aufweist, ob und in welchen Umfang ich sein Werk benutzen kann.
Bei Eindeutigen Readmeeinträgen erspaare ich es mir da bereist Klartext formuliert wurde.

Fazit:

Einen Streit wollte ich nicht und deshalb habe ich die DL-Links entfernt aber ob es der Community nützt sei dahingestellt.

Ich kann da dieses Pack auf dem AOTD-Server lag sehen wie oft es runtergeladen wurde und musste feststellen das dieses Pack mehr Abnehmer gefunden hat wie die Schiffe in Einezellform auf den DL-Seiten der Urheber.

Rowis Katapultschiff wurde bis zum 22.7.2007 1.20Uhr genau 66 mal runtergeladen.
( auf seiner Filefront-Seite kann man es sehen )

Die durch mich veröffenlichte Zusammenfassung wurde insgesammt 674 mal heruntergeladen.
Das heißt also das Rowi´s schöne Schiff durch diese Zusammenstellung die ich gemacht hatte im fast gleichen Zeitraum 10 mal mehr abnehmer gefunden hat.
Diese "Abnehmer" sind verdammt noch mal ganz normale SH3 User die sich auch an eurer Arbeit erfreuen möchten und die es euch danken das ihr solche schönen Dinge erstellt, ganz gleich wer ihnen eure Arbeit übermittelt hat.

Wer also hat nun den Schaden sofern man von Schaden sprechen kann ?

Mich kostet es einen "Knips" und das Paket ist ofline doch schaden tue ich damit denen, die diese wunderschönen Schiffe gern auch in ihrem GWX-Mod hätten aber bei der bisherigen "Darreichungsform" leider passen mussten.

Schade das ich falsch verstanden wurde !

Denkt mal über meine Worte in Ruhe nach.
Und wenn ich sage in Ruhe, dann meine ich auch in Ruhe !

Gute Nacht an alle Liebhaber der U-Boot-Simulationen
AOTD|MadMax

AOTD_MadMaxU48
21-07-07, 18:41
Sorry hab die Editfunktion falsch bedient !
Naja ist ja schon spät !

ottfried
22-07-07, 00:27
Moin !
Also jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Sicherlich ist es Ärgerlich wenn man Zeit und Mühe in ein Projekt gesteckt hat,und diese dann von einem anderen dritten zu Verfügung gestellt wird,ohne denjenigen zu erwähnen der die Arbeit gemacht hat.

Aber,Ihr redet immer davon das das "Eure" Schiffe sind,wie in diesem Fall.
DAS STIMMT NICHT !
Das Urheberecht liegt bei UBISOFT !
Im Grunde genommen könnte Ubi jeden verklagen,der Veränderungen an seinem Produkt,oder Teilen davon,vornimmt und diese der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Eure Zusätze wie "nicht für kommerzielle Zwecke" sind also völlig nichtig.Siehe die Addon`s von X1.
Wurde da jemand gefragt ob er die Erlaubnis gibt sein erarbeitetes Schiff für dieses Projekt zur Verfügung zu stellen ?
Nein !
Wurde X1 verklagt,Nein !

Euer eigenes Schiff,auf das ihr das Urheberecht anwenden könntet,müße von Grund auf selbst erstellt sein,und nicht auf einem existierendem Schiff basieren.Denn das gehöt ja UBI.
Ich habe so das Gefühl,das es hier mehr um das Ego einiger Modder geht.

"Das ist meins,und du darfst da nicht mit Spielen.Gib es wieder her !"

Interessant ist es auch,das es solche "Probleme" im Subsim nicht zu geben scheint,bzw das es dort nicht so breitgetreten wird.
Das es hier im deutschen Forum so ist,liegt wohl an unserer Mentalität.
mfG#Ottfried

rowi58
22-07-07, 03:08
@ AOTD_MadMax,

auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: es ist hier üblich dass man diejenigen, die einen MOD erstellt haben vorher fragt, ob man ihre Arbeit in einer Sammlung/Zusammenstellung verwenden darf. Daran halten sich auch eigentlich alle und ich habe bisher niemanden, der mich gefragt hat, meine Zustimmung versagt.

Kommen wir zu Deinem eigentlichen Thema: Neid / Missgunst: Du wirfst uns vor, dass wir Dir die Verwendung der MODs nur deshalb untersagt haben, damit die Download-Zahlen auf "žunseren" Servern verbleiben. Du führst dann an, dass mein Katapultschiff nur 66 mal von meiner Seite downgeloaded wurde und nach "žDeiner" Zusammenstellung wesentlich bessere Verbreitung gefunden hat. Und: dass durch "žDeine" Zusammenstellung dann die anderen "žarmen" SH3-User, die nicht auf dieser UBI-Seite sind, auch die Möglichkeit haben, diese Sachen sich zu ziehen. Mit dieser Argumentation führst Du dich eigentlich schon selbst vor, aber nochmal zum Mitschreiben:

1.Mir persönlich ist es vollkommen egal, wie oft meine MODs gezogen werden. Und wenn sie in einer gewissen Zeitspanne keinen Traffic verursachen, schmeißt FileFront sie ganz automatisch raus.
2.Deine Zahlenbeispiele lassen eindeutig darauf schließen, dass es DIR auf die Downloadzahlen ankommt – je mehr, desto höher DEIN Ansehen im AOTD-Clan, dessen Server Du ja wohl benutzt.
3.Wenn es Dir nur um die Verbreitung / Bekanntmachung von MODs ankäme, würde ein einfacher Hinweis ggf. mit Screenshot sowie Link auf die Downloadmöglichkeit reichen. Solche Hinweise findest Du hier überall von vielen Usern hier in diesem Forums und ebenso im SUBSIM-Forum Ich helfe Deinem Gedächtnis mal ein bisschen auf die Sprünge:
Am 18.06.2007 habe ich hier im UBI-Forum im Thread "žSchiffe: geplant / in Arbeit..." den Hinweis auf die von VonDos überarbeitete "žQueen Mary" gepostet, mit Screenshot und LINK zu SEINER Downloadseite (vielleicht muss VonDos für diese Seite bezahlen und ist nur dann dazu bereit, wenn auch ordentlich Traffic darauf ist).

siehe unteres Drittel (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/9831054534/p/41)

Der darauf folgende Post war von Dir, wo Du u.a. gefragt hattest, warum sie nicht richtig läuft. So, und nun kommt etwas Entscheidendes:
4.Support: Ich hatte Dir daraufhin in zwei Posts erklärt, dass ich das untersuchen werde und gemeldet, dass das Schiff völlig in Ordnung ist. Was Du nicht weißt, in der Zwischenzeit hatte VonDos – er ist Italiener und beherrscht die deutsche Sprache nicht, hatte aber von DEINEM Problem mit SEINEM Schiff Wind bekommen – mich im SUBSIM-Forum per PM angesprochen, sich für den LINK auf seinen MOD bedankt und nach dem Problem – nach Deinem Problem mit der "žQueen Mary" - gefragt. Ich habe ihm dann (wie Dir im zweiten Post) geantwortet, dass mit seinem Schiff alles o.k. ist und der Fehler beim Anwender liegt. Auch wenn es unüblich ist, aber hier mal das Zitat der PM's:

-----ZITAT ANFANG------------------------------
Hi, and thank you for yor post on mi little work:

now, i can't speak german, but i think AOTD_MadMax has found a problem whit the ship i read:

Originally posted by AOTD_MadMaxU48:
@ rowi58
Die Queen sieht verdammt gut aus doch leider funktioniert sie nicht richtig !
Nach ca. 1 min. Fahrt bleibt sie immer stehen und lässt sich dann auch nicht mehr aufschalten.
Vielleicht findest Du den Fehler.
MFG
AOTD|MadMax

What means this? The ship sail onli for a minute and after this stop?

Moin AOTD_MadMaxU48,
das höt sich ganz verdächtig nach unvollständigem Clonen an (wahrscheinlich die SIM vergessen). Schau ich mir heute Abend mal an.
Wollte eh den Unterschied zwischen Original von UBOAT234 und der von VonDosermitteln (neben der offenbsichtlichen Textur TGA).

I can translate this.. if there is a problem, we can study a resolution... but i need a translation ^_^
Thank you,
regards,
VonDos


Quote:
Originally Posted by rowi58

Hi VonDos,

i've checked your ship - no problems at all, Everything is o.k, That must have been a problem with embedding it with the MissionEditor by AOTDMadMax. I will answer him in the german UBI-forum.

BTW - your ship is brilliant. I've changed the "original" QM1 to your version. Thanks a lot.

Greetings
rowi58

Thanks a lot ^_^

VonDos
---------------ZITAT-ENDE----------------------

Was ich damit sagen will ist folgendes: es kommt nicht auf die Downloadzahlen an. Wer nur darauf aus ist hat nichts, aber auch gar nichts verstanden. Entscheidend ist vielmehr die Tatsache, dass Du die Leute, die deine Sache installiert haben, auch unterstützt. Und das gilt auch, wenn Du nur "žVermittler" bist.
5.Und wo war/ist DEIN Support im SUBSIM-Forum auf die Anwenderfragen, die den Inhalt des MODs – die Schiffe - betreffen? Wer hat denn die Fragen nach dem Schadensmodell, dem Sinkverhalten beantwortet??? Ja "žKpt.Lehmann", der Proektleiter von GWX, der sonst höchst selten etwas postet, hat diese Fragen beantwortet. Schnell einen MOD zusammenzimmern, auf den Server stellen, posten und dann schauen wie der Counter tickert hat mit MODDING nichts zu tun!
6.Wenn Du mal wissen willst was es heißt, Support zu leisten, dann schau dir mal die entsprechenden Threads hier im Forum an – dann siehst Du sehr schnell, dass dies wesentlich mehr Arbeit bedeutet als den eigentlichen MOD zu erstellen.


Zweites Thema: ReadMe: Auch hier muss ich wohl Deinem Gedächtnis mit einem Zitat auf die Sprünge helfen (Deine ReadMe aus dem besagten MOD):


--------------ZITAT-Anfang----------------
SH4 Merchants for GWX1.03 by AOTD|MadMax

Contents :

8 Ships converted from SH4 by Trainer1942 and Molke2005
Catapultship by rowi58 based on Biyo by Molke2005
Fast Postship by rowi58
Sil.files by Boris ( GWX-Team )

Many Skins for this Ships by AOTD|MadMax


Installation :

Copy the Folder "SH4 Ships for GWX1.03" to the Modfolder in your
GWX1.03 Gamefolder.

Enable or disable it with JSMG !


Greets

AOTD|MadMax
------------ZITAT-ENDE--------------------


Wer hat den nun die 8 Schiffe gefertigt? Trainer1942? Molke2005? Rowi58? Und die files in dem Ordner "žLibrary"? Die Flieger sind so vom "žHimmel" gefallen? Und was ist das überhaupt für ein Schiff – die "žNPL_Large"? Die habe ich nirgendwo im Original gefunden! Da ist doch einfach von Dir ein Schiff mit all seinen Dateien umbenannt worden! Man kann also gar nicht mehr erkennen – ohne es installiert zu haben – was das für ein Schiff ist, geschweige denn wer der Autor dieses MODs war! Nur der "žFachmann" kann erkennen, dass es sich hierbei um die "žHorai" von Molke2005 handelt – also nicht Deine "žarmen anderen SH3-User", die nicht hier im UBI-Forum sind.

Und jetzt kommt es: Du hast Molke2005's "žHorai" genommen und einfach nur die Verzeichnis- und Dateinamen von "žHorai" auf "žLarge" geändert. An den Dateien selbst ist nichts geändert worden – die sind vollkommen identisch mit denen von Molke2005's Original! Du hast also – unwissend oder billigend – in Kauf genommen, dass derjenige, der Deine Modsammlung UND Molke2005's Original "žHorai" installiert/hat, einen sauberen "žCrash-to-Desktop" CTD erhält. Und jetzt weißt Du auch, warum ich so vehement auf die Rücknahme der Modsammlung bestanden habe. Und das stand schon in der PM drin, auf die Du aber nicht reagiert hast. Wobei wir wieder beim Thema SUPPORT sind:
- hast Du die "žarmen SH3-User", die nicht im UBI-Forum sind darauf hingewiesen, dass es Probleme geben kann?
- Oder haben am CTD dann die "ždoofen" Modder Trainer, Molke und rowi Schuld, da DU ja nur ihre MODs zusammengestellt hast?

Und was Deine Argument mit unseren "žReadMe"-Dateien sowie Deine "žUnerfahrenheit" als "žNeuling" hier angeht: auf den Arm nehmen können wir uns selbst, dazu brauchen wir Deine Hilfe nicht. Zumal Du ja mit Trainer1942 und mir via PM in Kontakt standest. Da hättest Du ja mal ganz dezent anfragen können. Aber darauf kam es Dir ja nicht an.

rowi58

Dani_852
22-07-07, 04:33
Findet eine Lösung, bitte.

denn ich bin einfacher SH3 User und mir hat MadMax das leben leichter gemacht

ich habe keine Ahnung wie man Schiffe ins Spiel integriert und da kam der Mod und es war für mich einfach neue Schiffe in mein SH3 zubekommen

deshalb nochmal: Findet eine Lösung, die euch allen gerecht ist!

mdcertainty
22-07-07, 05:08
Grüß Euch;

ich kann mich Dani_852 nur anschließen. Da mir das nötige Wissen fehlt selbst die einzelnen Schiffe in GWX einzubauen, bin ich dankbar für die Zusammenstellung eines Paketes... allerdings hat rowi58 da einige Punkte angesprochen, die ich durchaus nachvollziehen kann.

Setzt Euch zusammen, und räumt die Diskrepanzen aus dem Weg. Ehre wem Ehre gebührt http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

beerwish
22-07-07, 07:36
Hallo,

Zunächst möchte ich mich als reiner Nutznießer der Modder hier noch mal herzlich bei allen die Modds freiwillig und kostenlos verfügbar machen bedanken. Hier nun zum Thema:

Modds sind von ihrer Machart her vergleichbar mit Open Source Software. Dort hat man die hier beschriebenen Probleme und Missverständnisse schon vor vielen Jahren diskutiert und ist zu Ergebnissen gekommen die für alle Beteiligten (mehr oder weniger) gut funktionieren.

Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Source)

sehr häufig stehen Open der GPL GNU_General-Public-Licence

GPL (http://de.wikipedia.org/wiki/GNU_General_Public_License)

In der GPL ist klar festlegt was andere mit einem Urheberrechtlich geschütztem Werk machen dürfen und was nicht.



Die GPL gewährt jedermann die folgenden vier Freiheiten als Bestandteile der Lizenz.

1. Das Programm darf ohne jede Einschränkung für jeden Zweck genutzt werden. Kommerzielle Nutzung ist hierbei ausdrücklich erlaubt.
2. Kopien des Programms dürfen kostenlos oder auch gegen Geld verteilt werden, wobei der Quellcode mitverteilt oder dem Empfänger des Programms auf Anfrage zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt werden muss. Dem Empfänger müssen dieselben Freiheiten gewährt werden – wer z. B. eine Kopie gegen Geld empfängt, hat weiterhin das Recht, diese dann kommerziell oder auch kostenlos zu verbreiten. Lizenzgebühren sind nicht erlaubt. Niemand ist verpflichtet, Kopien zu verteilen, weder im Allgemeinen, noch an irgendeine bestimmte Person – aber wenn er es tut, dann nur nach diesen Regeln.[2]
3. Die Arbeitsweise eines Programms darf studiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.
4. Es dürfen auch die gemäß Freiheit 3 veränderten Versionen des Programms unter den Regeln von Freiheit 2 vertrieben werden, wobei dem Empfänger des Programms der Quellcode der veränderten Version verfügbar gemacht werden muss. Veränderte Versionen müssen nicht veröffentlicht werden; aber wenn sie veröffentlicht werden, dann darf dies nur unter den Regeln von Freiheit 2 geschehen.


Bei Mods könnte man das leicht anwenden. Jeder kann die Veränderungen in einem Mod selbst weiter modifizieren. Jeder kann die Veränderungen selbst wieder weitergeben, solange er die bisherigen Modder und deren Lizenzen nennt.

Wenig sinnvoll ist es, wenn man Werke kostenlos veröffentlicht und dann aber in jedem Einzelfall selber entscheiden will ob jemand das Recht zur Weiterverwendung bekommt oder nicht. Ob die Änderung gut oder schlecht ist und ob zukünftige Entwicklungen auf Basis des Originals oder einer davon abgeleiteten Version erfolgen, entscheiden dann jeweils die zukünftigen Anwender.

Dank einer einheitlichen Lizenz können sich die Entwicklern neuer Software aus einer Vielzahl von anderen Programmen bedienen und viele Entwicklungen einfach nutzen ohne ständig überall zu fragen und ohne unterschiedliche Lizenzen unter einen Hut bringen zu müssen. Bei Software hat sich dieses Verfahren bewährt.

Bei Mods sollte das meiner Meinung nach auch funktionieren. Wenn man es nicht so formell machen will, könnte man sich ja einfach darauf einigen es so zu handhaben.

AOTD_MadMaxU48
22-07-07, 08:01
@ Rowi

Du schreibst das es mir auf die Downloadzahlen ankommt !

Was für ein schmarn, was habe ich davon wenn der Traffic auf dem AOTD-Server über das Free-Limit steigt ? Lediglich höhere Kosten.
Mit dem anführen der Downloadzahlen wollte ich lediglich klar machen, das die Mehrheit oder eine Vielzahl der Communitymitglieder diese schönen Schiffe gerne haben möchte aber so wie es aussieht mit den einzellnen Schiffen nicht klar kommt.
Das besagen ja nun auch die Antworten von Dani und mdcertainty.
Wenn Du nun daraus das Argument strickst das ich "Ansehensgeil" bin, dann bist Du unfähig Zusammenhänge zu verstehen.
Ich gebe dir mal einen Tip.
Reiße nicht immer alles aus seinem Kontext.
Ich finde es traurig das Du mir "fishing for compliments" als Motivation meiner Moddertätigkeit unterstellst.

An meinem Ansehen bei dem AOTD-Clan muss ich nicht arbeiten, ich genieße da mein ansehen und das schon lange bevor ich irgend ein Mod oder ähnliches veröffentlicht habe.

Du beklagst den Support des Mods !
Demnach muss ich deiner Meinung nach erstmal 10 Stunden permanent bei Subsim Online sein um sofort jede Frage zu beantworten.
Schön das bei Subism die Community funktioniert und die Leute sich da gegenseitig unerstützen.
Kapitän Lehman musste garnichts beantworten, er tat es einfach und ich hab ihn nicht darum gebeten.
Wenn er eine Frage schneller beantwortet wie ich machst Du mir das zu Vorwurf und benutzt es als Argument für fehlenden Support.
Ich glaub bei Dir piept es !
So einen Schwachsinn habe ich selten von einem erwachsenem Menschen lesen müssen.

Zum Thema vorher fragen ob man was verwenden darf :

Ich wiederhole mich auch ungern aber dann sind Readme´s aus denen hervorgeht das die Verwendung in Freeware Modifikation erlaubt sind überflüssig und irreführend.

Jeder neue Modder liest so eine Readme und benutzt dann so ein Schiff weil es ja laut Readme erlaubt ist und später bekommt er dann die Prügel weil er das ungeschriebene Gesetz ja nicht kannte. So auch in meinem Fall.
Das erinnert mich so richtig an das Deutsche Innungssystem.

Zu dem Thema des Truppentransporters "Horei" von Molke und NPL-Large.
Das muss ich einräumen einen Fehler gemacht zu haben.
Ich hatte den umbenannt um in meiner persöhnlichen Sammlung ein Schiff zu ersetzen, habe dann aber leider auch dieses umbenannte in das Pack getan.
Fehler passieren jedem der hier tätig ist oder wie erklären sich sonnst Schiffe wie die Southampton, Gloucester, Roma, APD-Transporter die einen 3D Bug haben der erst in 2.Generation des Schiffes behoben wurde ?

Nun zu der Readme meiner Zusammenstellung.

Aus der geht eindeutig hervor das Du das Katapultschiff erstellt hast was auf der Biyo von Molke aufbaut.
Ebenso geht daraus hervor das Du das Postschiff erstellt hast.
Also hättest Du am wenigsten Grund zu klagen.
Molke, der die meisten Schiffe erstellt hat kann mit Recht behaupten das er etwas dürftig erwähnt wurde. Ich hätte wie bei den von Dir erstellten Schiffen jedes einzellne Schiff auflisten müssen und mit dem Ersteller versehen müssen damit klar daraus hervorgeht das Molke2005 die meisten Schiffe erstellt hat.
Ganz klar ein Versäumniss von mir in Punkto Gründlichkeit dessen leidtragender aber nicht Du bist sondern eher Molke2005.

Ich habe aber in dem Veröffentlichungsthread zu jedem Schiff jeden Erbauer benannt und bei Subsim habe ich das über jedes Bild des Schiffes geschrieben was ich für sogar besser halte.
Da sieht man welches Schiff es ist somit ist der Bezug zu dem Schiff eindeutiger als irgendwelche Dateinamen in einer Readme.
Und wenn ich in einem Releasethread jeden Ersteller erwähne ist es allemal Wirkungsvoller wie in einer Readme denn ich behaupte mal das 80% der User keine Readme lesen.

Im übrigen möchte ich Dir Rowi nochmal was über Geflogenheiten im Umgang mit Fristen erklären.
Du führst hier immer an ich hätte auf eine PN nicht reagiert.

Ich kenne es so das man jemanden Zeit gibt was zu erledigen aber wer nach 3 Stunden ohne Antwort schon nervös von unbeachteter PN spricht hat da auch jeglichen "Anstand" verloren.

Rowi, es ist Sommer und ich gucke nicht alle 30 Minuten in meine PN-Box ferner habe ich was SH3 betrifft bei AOTD gerade die Leitung des Sommer-Events, eine Onlinekampagne für die auch Missionen erstellt werden müssen.
Allein aus solchen Gründen kann ich nicht permanent jedes Forum überwachen und sofort reagieren.

Irgendwie traurig das ich mich gezwungen fühle mich erklären zu müssen aber deine Argumentation lässt mir keine andere Wahl.

Sei Dir sicher rowi, in Zukunft werde Deine Werke nicht mehr von mir verbreitet oder irgendwo implementiert.
Ich habe keine Lust mehr mir Vorwürfe anhöen zu müssen wie fehlenden Support, "Ansehensgeilheit" und "Reputationsfishing bei AOTD" !

Das Du was ich für die Community machen wollte hier so in den "Schmutz" ziehst und mir nur Eigennutz unterstellst, zwingt mich dazu diese Community zu verlassen.
Ich werde noch ein Upgrade für das Modpack2007 releasen und es weiter Supporten aber dann ist hier schluss.
Die Amis bei subsim sind da wesentlich "Pflegeleichter" !
Das alles ist wie jemand schon im Thread " Warnung an AOTD_MadMax" schrieb, absolutes Kindergartenniveau hier !

Euch noch weiterhin ein gutes Händchen hier.

AOTD|MadMax

KarlSteiner
24-07-07, 06:51
Hallo Kaleuns,

könnt Ihr nicht aufhöen mit diesm Thema. Es ist doch eigentlich alles gesagt. Weitere Theats müllen das Forum doch blos zu und schrecken andere Interessenten ab, die da wohl dann denken: wenn die nichts anderes zu posten haben!

Gruß

Karl http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Lui_542
24-07-07, 07:03
Haarspalterei! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Statt froh zu sein das es mehr Schiffe in SH3 gibt.. naja egal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

AOTD_MadMaxU48
24-07-07, 10:56
@ Karl Steiner

Wieso aufhöen mit dem Thema ?

Es gibt da Generell ein Problem welches diskutiert werden sollte.

Ich möchte da gerade mal auf einen aktuellen Fall bei Subsim hinweisen.

Racerboy so heißt der Modder da, hat einen schönen Mod veröffentlicht.

Speed controlled Dualexhaust for Typ VII B Submarine.
Er benutzte für diesen Mod weil er GWX-User ist die VIIb.dat-Datei und hat sie so verändert das dieses Boot nun qualmt in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit.

Er musste den Download erstmal zurücknehmen da die Verwendungsrechte eben dieser aus GWX entsprungenen dat-Datei nicht geklärt waren.

Wenn man aber sich diese dat-Datei ansieht so muss man feststellen das sie zu 95% indentisch ist mit der original SH3 dat-Datei von UBI.

Die Modder verlangen von anderen Moddern das sie um Erlaubniss bitten müssen sofern "Ihr" Material verwendet werden sollte.

Damit eignet sich ein Modder Verwendungsrechte an, die er überhaupt nicht besitzt oder sich anmaßen darf besitzen zu dürfen es sei denn er hat von UBI die Authorisierung dafür, die aber keiner der Modderszene haben wird.
Die X1 Bande hingegen hat diese Rechte.

Doppelmoral hoch 10 !

Ich nehme mir was von Ubi, verändere es und nenne es mein Ding und schon bin ich der rechtmäßige Eigentümer der Lizenzen vergeben darf und kann ?
So geht das nicht.
Mit diesen Vorgehensweisen können einige Modder froh sein das sie bisher noch keine Post von einem findigen Anwalt bekommen haben sowie es bei Ebay der Fall ist sofern man für den Verkauf gebrauchter Artikel original Hersteller-Bilder verwendet.
Da gibt es nämlich Anwälte die nur nach solchen Anzeigen im Ebay blättern und sich so mit Abmahnungen ihren Porsche verdienen.
Habe da selber meine Erfahrung machen müssen.

Ich wollte das nur mal eben so anregen damit man mal drüber nachdenkt wohin dieses "das ist meins" führen könnte.

Passieren kann sowas sehr schnell, da braucht nur mal ein Ideenreicher Anwalt durch dieses Forum blättern und schon sieht er seine Südseeyacht.

Wir haben ja Anwälte hier im Forum, ich meine in der SH4-Abteilung mal von einem gelesen zu haben.
Würde mich mal interessieren ob eine solche Gefahr wirklich bestünde.
Wenn es an dem ist so müsste man den "Umgang in der Modderszene" und die ungeschriebenen Gesetze neu definieren.

Ich sehe da wie Jo Theising Handlungsbedarf.

MFG

AOTD|MadMax

Ricky_75
24-07-07, 13:58
!!!cool!!!
Ich wußte doch schon immer, daß sich Arbeit und Spielen vereinen läßt - nur dummerweise habe ich das Falsche gelernt :-(

In meinem nächsten Leben werde ich doch Anwalt - und gleichzeitig auch Steuerberater in freiberuflicher Tätigkeit fürs deutsche Finanzamt ... und wenn das noch nicht reicht, suche ich mir noch einen Nebenjob im EU Parlament.

... falls jemandem noch was gutes zum Geld verdienen einfällt - ich bin für jede Idee dankbar *g*

Dani_852
24-07-07, 14:40
Originally posted by Ricky_75:
!!!cool!!!
Ich wußte doch schon immer, daß sich Arbeit und Spielen vereinen läßt - nur dummerweise habe ich das Falsche gelernt :-(

In meinem nächsten Leben werde ich doch Anwalt - und gleichzeitig auch Steuerberater in freiberuflicher Tätigkeit fürs deutsche Finanzamt ... und wenn das noch nicht reicht, suche ich mir noch einen Nebenjob im EU Parlament.

... falls jemandem noch was gutes zum Geld verdienen einfällt - ich bin für jede Idee dankbar *g*

in deinem nächten Leben, könntest du es bitte unterlassen solch konstruktiv sinnlose Beitrage in diesem Thread zuschreiben

danielddorf
24-07-07, 14:54
Originally posted by Dani_852:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ricky_75:
!!!cool!!!
Ich wußte doch schon immer, daß sich Arbeit und Spielen vereinen läßt - nur dummerweise habe ich das Falsche gelernt :-(

In meinem nächsten Leben werde ich doch Anwalt - und gleichzeitig auch Steuerberater in freiberuflicher Tätigkeit fürs deutsche Finanzamt ... und wenn das noch nicht reicht, suche ich mir noch einen Nebenjob im EU Parlament.

... falls jemandem noch was gutes zum Geld verdienen einfällt - ich bin für jede Idee dankbar *g*

in deinem nächten Leben, könntest du es bitte unterlassen solch konstruktiv sinnlose Beitrage in diesem Thread zuschreiben </div></BLOCKQUOTE>


http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

trainer1942
24-07-07, 17:00
Originally posted by AOTD_MadMaxU48:
@ Karl Steiner

Wieso aufhöen mit dem Thema ?

Es gibt da Generell ein Problem welches diskutiert werden sollte.

Ich möchte da gerade mal auf einen aktuellen Fall bei Subsim hinweisen.

Racerboy so heißt der Modder da, hat einen schönen Mod veröffentlicht.

Speed controlled Dualexhaust for Typ VII B Submarine.
Er benutzte für diesen Mod weil er GWX-User ist die VIIb.dat-Datei und hat sie so verändert das dieses Boot nun qualmt in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit.

Er musste den Download erstmal zurücknehmen da die Verwendungsrechte eben dieser aus GWX entsprungenen dat-Datei nicht geklärt waren.

Wenn man aber sich diese dat-Datei ansieht so muss man feststellen das sie zu 95% indentisch ist mit der original SH3 dat-Datei von UBI.

Die Modder verlangen von anderen Moddern das sie um Erlaubniss bitten müssen sofern "Ihr" Material verwendet werden sollte.

Damit eignet sich ein Modder Verwendungsrechte an, die er überhaupt nicht besitzt oder sich anmaßen darf besitzen zu dürfen es sei denn er hat von UBI die Authorisierung dafür, die aber keiner der Modderszene haben wird.
Die X1 Bande hingegen hat diese Rechte.

Doppelmoral hoch 10 !

Ich nehme mir was von Ubi, verändere es und nenne es mein Ding und schon bin ich der rechtmäßige Eigentümer der Lizenzen vergeben darf und kann ?
So geht das nicht.
Mit diesen Vorgehensweisen können einige Modder froh sein das sie bisher noch keine Post von einem findigen Anwalt bekommen haben sowie es bei Ebay der Fall ist sofern man für den Verkauf gebrauchter Artikel original Hersteller-Bilder verwendet.
Da gibt es nämlich Anwälte die nur nach solchen Anzeigen im Ebay blättern und sich so mit Abmahnungen ihren Porsche verdienen.
Habe da selber meine Erfahrung machen müssen.

Ich wollte das nur mal eben so anregen damit man mal drüber nachdenkt wohin dieses "das ist meins" führen könnte.

Passieren kann sowas sehr schnell, da braucht nur mal ein Ideenreicher Anwalt durch dieses Forum blättern und schon sieht er seine Südseeyacht.

Wir haben ja Anwälte hier im Forum, ich meine in der SH4-Abteilung mal von einem gelesen zu haben.
Würde mich mal interessieren ob eine solche Gefahr wirklich bestünde.
Wenn es an dem ist so müsste man den "Umgang in der Modderszene" und die ungeschriebenen Gesetze neu definieren.

Ich sehe da wie Jo Theising Handlungsbedarf.

MFG

AOTD|MadMax

Hi MadMax,

Mit dem Handlungsbedarf hast Du recht, und da ich auch keinen Brief von einem findigen Anwalt haben möchte, werde ich mich aus der sogenannten "Modderscene" endgültig zurückziehen.
Man sollte schlafende Hunde nicht wecken und das tust Du und Friedl9te mit lauten Rasseln. Da muß man ja richtig Angst bekommen. Das führt demnächst dazu, dass die Mod`s dann nur noch heimlich ( Du hast ne PM ) oder mit Passwort zum Download zu bekommen sind. Ach ja ich vergaß der Beliebtheitsgrad spielt auch noch `ne Rolle. Nee, Freunde, dass tu ich mir nicht mehr an und so verscheucht ihr nur noch mehr Modder. Ich hatte geglaubt, dass die "Modder-Ethik-Regel" um Erlaubnis fragen, auch wenn sie nicht ausdrücklich in der Readme steht für alle gelten. Aber ich bin ja eines Besseren belehrt worden. Zum Schluß kommen Argumente: Wieso fragen, gehöt dir doch gar nicht, gehöt doch UBI, hast du UBI vorher gefragt, vosicht das du nicht noch Post von einem findigen Anwalt erhälst. Das sind Belege, herrschaftszeiten!

Werde alle Downloads sofort vom Filefront - Server nehmen.

trainer1942

danielddorf
24-07-07, 18:01
Hi MadMax,

Mit dem Handlungsbedarf hast Du recht, und da ich auch keinen Brief von einem findigen Anwalt haben möchte, werde ich mich aus der sogenannten "Modderscene" endgültig zurückziehen.
Man sollte schlafende Hunde nicht wecken und das tust Du und Friedl9te mit lauten Rasseln. Da muß man ja richtig Angst bekommen. Das führt demnächst dazu, dass die Mod`s dann nur noch heimlich ( Du hast ne PM ) oder mit Passwort zum Download zu bekommen sind. Ach ja ich vergaß der Beliebtheitsgrad spielt auch noch `ne Rolle. Nee, Freunde, dass tu ich mir nicht mehr an und so verscheucht ihr nur noch mehr Modder. Ich hatte geglaubt, dass die "Modder-Ethik-Regel" um Erlaubnis fragen, auch wenn sie nicht ausdrücklich in der Readme steht für alle gelten. Aber ich bin ja eines Besseren belehrt worden. Zum Schluß kommen Argumente: Wieso fragen, gehöt dir doch gar nicht, gehöt doch UBI, hast du UBI vorher gefragt, vosicht das du nicht noch Post von einem findigen Anwalt erhälst. Das sind Belege, herrschaftszeiten!

Werde alle Downloads sofort vom Filefront - Server nehmen.

trainer1942

Na herzlichen Glückwunsch MadMax haste toll hinbekommen. Am besten du rufst die Anwälte noch an und machst Sie darauf aufmerksam!

Ich kann mir jetzt schon vorstellen was als nächstes passiert!Will lieber nicht drüber nachdenken!

@trainer1942

Trotz allem vielen Dank für deine Arbeiten die mir enorm viel Spielfreude bereitet haben!

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
grüße danielddorf

AOTD_MadMaxU48
24-07-07, 18:09
Sorry Trainer,

ich bedauere es sehr das Du aufhöen willst.
Eigentlich hat es ja mit uns beiden ja gut angefangen aber die Belege die ich direkt an den Kopf bekommen habe von rowi wie z.B. das ich es wohl nötig hätte mir bei AOTD mehr Anerkennung zu erhaschen usw. sind um einiges direkter und persönlicher gewesen als alles was ich hier in diesem Forum jemals Veröffentlich habe.

Ich finde es traurig wie teilweise die Modder sich hier untereinander benehmen.

Da macht einer wie im Falle Racerboy was schönes und es scheitert erstmal an einer "bescheidenen" Dat.Datei.
Ich wollte es gerade downloaden als ich es sah und schwups war der DL weg weil erstmal die Rechtslage abgeklärt werden muss.

Modderethik hin Modderethik her. solange so eine Ethik die Enftaltung blockiert ist es keine gute Ethik.
Solange so eine Ethik jemanden berechtigt andere die diese "Ethik" aus Unsachtsamkeit oder Unwissenheit verletzt oder missachtet haben, Öffentlich zu misskreditieren, zu beleidigen, so ist diese Ethik absolut für den Hintern.

Der Thread " Warnung an AOTD_MadMax " ist eine absolute Frechheit !
Wer seid ihr das ihr hier eine Verwarnung aussprechen könnt.
Welche Grundlage habt ihr oder hat ganz besonders rowi dafür ?
Denke da mal bitte drüber nach.

Genauso wie ich eurer Meinung nach einen Schnellschuss mit der Zusammenstellung der SH4 Schiffe für GWX gemacht habe, hat rowi einen Schnellschuss mit diesem Thread gemacht.

Du weißt ganz genau das ich jede PN immer gelesen habe und Du weißt auch ganz genau das ich wie Du nicht permanent in den PN-Bereich gucke !

Man hätte das ganz anders lösen können doch als ich diesen Thread mit den deratigen Anschuldigungen und Unterstellungen gelesen habe war für mich klar das darüber noch nicht das letzte Wort gesprochen wurde.

Ich jedenfalls lasse mich nicht in der Öffentlichkeit so angehen.

Ich habe euren Wünschen entsprochen und die Downloadlinks sofort entfernt aber eine Entschuldigung für die infamen Verleumnungen und Unterstellungen von seitens rowi habe ich bisher nicht erhalten.
Das allein zeigt die Verhältnisslage ganz deutlich auf.
Ich habe gekuscht und zurückgezogen doch der Thread mit den Unterstellungen kann immer noch jeder lesen.
Er wird auch noch in einem Jahr zu lesen sein hingegen dann aber niemand mehr sich an diese Schiffezusammenstellung die ich gemacht hatte erinnern kann.

Denke da mal drüber nach und resumiere !

Das sind Belege die ich ganz persöhnlich erdulden musste und muss.

Ein Dich und deine Arbeit schätzender AOTD|MadMax

Grabeskaelte
24-07-07, 21:52
Bei Software und insbesondere Spielen ist es mit der Rechtslage etwas anders.

Sehr viele Entwickler hoffen drauf, und sind auch auf eine funktionierende Comm angewiesen, damit das Produkt überhaupt wirklichen Spielspaß vermittelt.
Ein Unternehmen, welches Produktfotos zu Werbezwecken verwendet möchte in der Regel nicht, dass diese für den Eigengebrauch benutzt werden.

Ein Abmahnanwalt wird enorme Probleme haben seine Abmahnung auch durchzusetzen.
Denn ein Unternehmen muss selbständig dafür sorgen, dass seine Rechte gewahrt bleiben.
Vor allem wenn es der US-Rechtslage unterliegt, muss jedes Unternehmen sofort klagen, ansonsten verliert es seine Rechte auf die Lizenzen des Produktes.
George Lucas hat dieses Problem mit seinem StarWars. Er muss gegen jeden klagen, selbst Fanprojekte in denen StarWars Items verwendet werden sind "Illegal". Lucas muss also Quasi um seine Rechte zu wahren zumindest seinen Segen geben, was er auch macht. Denn auch sein Kult lebt nur weiter mit einer gut funktionierenden Comm- und Fangemeinde.

Also solange UBI sich im Forum nicht strikt gegen das modden ausspricht, könnt ihr modden so viel ihr wollt.
Denn, gemoddet wird ja nicht erst seit gestern. (Somit habt ihr UBI's stilles Einverständniss dafür!)

Grüße und lasst euch nicht verschrecken
Grab

rowi58
25-07-07, 03:15
Moin zusammen,
@AOTD_MadMax und Friedl9te,

Bravo, Bravissimo, jetzt seit Ihr glücklich. Diejenigen, die durch ihre Arbeit dazu beigetragen haben, dass dieses Forum interessant geblieben ist, ziehen sich zurück.

Was war geschehen: jemand hat MODs, die andere erarbeitet hatten, unter seinem Namen zusammengestellt und auf einem anderem Forum gepostet. Er hatte die Ersteller dabei nicht gefragt, ob sie etwas dagegen hätten, was i.d.R. allegemein üblich ist. Und ich bin sicher, er hätte auch ohne Probleme die Erlaubnis bekommen.

Dieser jemand wurde aufgefordert, dass zu lassen und zu fragen, und dass nicht nur einmal. Aber das wurde alles ignoriert. Es wurde ein "erweiterter" MOD gepostet, damit die "armen anderen SH3-User" auch die schönen Schiffe bekommen. Diese Zusammenstellung war darüber hinaus - trotz der Bescheinigung von Friedl9te, das es sich bei dem betreffenden Modder um einen der Fähigsten der Szene handelt - mit einem gefährlichen Bug behaftet, der bei gewissen Voraussetzungen zum CTD führt.
Auch sind in dieser Zusammenstellung wichtige Informationen nicht weitergegeben worden (ReadMe der Original-MOD's), aus denen für den User erkennbar ist, was er noch benötigt, um die MODs richtig und vollständig zu nutzen. Langer Rede kurzer Sinn: handwerklich eine Katastophe!

Ich will mich hier nicht wiederholen, meine Meinung dazu kann jeder in den entsprechenden Beiträgen hier nachlesen.

Ich kann aus den ganzen Diskussionen zu diesem Thema, das Ablenken auf hier überhaupt nicht zur Diskussion stehenden Fragen der Lizenz oder ähnlichem, die Bagatellisierung von Ethikverletzungen und die Rechtfertigung von Respektlosigkeit gegenüber denen, die hier für die Community etwas erarbeitet haben nur zu gut die Reaktion von Trainer1942 verstehen.
Aus diesen Gründen kann ich für mich nur zu dem selben Ergebnis kommen wie Trainer1942: ich werde keine weiteren MODs von mir mehr der Community zur Ferfügung stellen. Das ist leider der einzigste Weg, um künftig solche "Betriebsunfälle" zu verhindern.
Das schließt natürlich auch mit ein, dass ich hier im Forum künftig keine anderweitigen Anfragen mehr beantworten werde. Was Ihr nicht wissen könnt: für mich persönlich ist das schon der dritte Vorfall in diesem Jahr. Und: mir reicht es - es wird dies ist auch der letzte Fall gewesen sein!


Gruß
rowi58

thfeu58
25-07-07, 06:22
Hi trainer und rowi,

an Euch beide meinen herzlichen Dank für Eure Beiträge zu unserem SH3.

Ich hoffe, dass ich nochmal irgendwann in den Genuß Eures Könnens kommen kann. Dass dies wohl eine Frage des Umgangs ist, versteht sich von alleine.

Allen anderen hier im Forum möchte ich nahe legen sich in menschlichen Werten zu üben. Ich lese Zeilen die gerade diese menschlichen Werte auf "Kindergarten-Niveau" herabstufen. Dazu gibt es nur zu bemerken, dass eben diesen offensichtlich eine gute Kinderstube gefehlt hat.

AASelle hat sich dagegen gewehrt, HanSolo, Trainer und rowi, aber keiner derjenigen, die sich die MODDs dieser angeeignet haben, besitzen den Anstand, "bitte, danke oder sorry" zu schreiben, geschweige denn ein einfaches "ja oder nein" zu akzeptieren.

Es wurde hier im Forum in vielen Threads über dieses Thema geschrieben. Da brauchen diejenigen, die es betrifft, nicht ständig hin und her diskutieren, sondern sich einfach nur an ganz normale und übliche menschliche Normen und Umgangsformen zu halten.

Ob ein Testpilot, ein Carotio, ein AOTD_MadMax oder Friedl9te usw. gerne einen neuen SuperSuperSuper-Modd hätten, ist ehrlich so belang los, da viele hier im Forum mit diesen MODDs gar nichts anfangen können, weil die nötige Hardware oft nicht vorhanden ist.

Aber wenn ein AASelle, ein HanSolo, ein Trainer, oder ein rowi dieses Forum verlassen bzw. ihre Werke dem Forum nicht mehr zur Verfügung stellen, dann ist das schon verdammt bitter.

Gruß
thfeu58

AOTD_MadMaxU48
25-07-07, 07:02
Originally posted by rowi58:
Moin zusammen,
@AOTD_MadMax und Friedl9te,

Bravo, Bravissimo, jetzt seit Ihr glücklich. Diejenigen, die durch ihre Arbeit dazu beigetragen haben, dass dieses Forum interessant geblieben ist, ziehen sich zurück.

Was war geschehen: jemand hat MODs, die andere erarbeitet hatten, unter seinem Namen zusammengestellt und auf einem anderem Forum gepostet. Er hatte die Ersteller dabei nicht gefragt, ob sie etwas dagegen hätten, was i.d.R. allegemein üblich ist. Und ich bin sicher, er hätte auch ohne Probleme die Erlaubnis bekommen.

Dieser jemand wurde aufgefordert, dass zu lassen und zu fragen, und dass nicht nur einmal. Aber das wurde alles ignoriert. Es wurde ein "erweiterter" MOD gepostet, damit die "armen anderen SH3-User" auch die schönen Schiffe bekommen. Diese Zusammenstellung war darüber hinaus - trotz der Bescheinigung von Friedl9te, das es sich bei dem betreffenden Modder um einen der Fähigsten der Szene handelt - mit einem gefährlichen Bug behaftet, der bei gewissen Voraussetzungen zum CTD führt.
Auch sind in dieser Zusammenstellung wichtige Informationen nicht weitergegeben worden (ReadMe der Original-MOD's), aus denen für den User erkennbar ist, was er noch benötigt, um die MODs richtig und vollständig zu nutzen. Langer Rede kurzer Sinn: handwerklich eine Katastophe!

Ich will mich hier nicht wiederholen, meine Meinung dazu kann jeder in den entsprechenden Beiträgen hier nachlesen.

Ich kann aus den ganzen Diskussionen zu diesem Thema, das Ablenken auf hier überhaupt nicht zur Diskussion stehenden Fragen der Lizenz oder ähnlichem, die Bagatellisierung von Ethikverletzungen und die Rechtfertigung von Respektlosigkeit gegenüber denen, die hier für die Community etwas erarbeitet haben nur zu gut die Reaktion von Trainer1942 verstehen.
Aus diesen Gründen kann ich für mich nur zu dem selben Ergebnis kommen wie Trainer1942: ich werde keine weiteren MODs von mir mehr der Community zur Ferfügung stellen. Das ist leider der einzigste Weg, um künftig solche "Betriebsunfälle" zu verhindern.
Das schließt natürlich auch mit ein, dass ich hier im Forum künftig keine anderweitigen Anfragen mehr beantworten werde. Was Ihr nicht wissen könnt: für mich persönlich ist das schon der dritte Vorfall in diesem Jahr. Und: mir reicht es - es wird dies ist auch der letzte Fall gewesen sein!


Gruß
rowi58


Hallo Rowi,

ich bedauere auch deine Entscheidung das Du aufhöen möchtest.

Ich möchte aber ennoch hier mal wieder richtig stellen das Du zeitliche Abläufe falsch darstellst.

Du schreibst das ich verwarnt worde wäre bevor ich die erweiterte Version der Zusammenstellung veröffentlicht habe und Du schreibst das ich trotz Verwarnung einfach weiter gemacht hätte und genau das ist falsch.
Damit stellst Du mich so dar als würde ich alles völlig ignorieren und mich einen Dreck um eure Arbeit kümmern.

Nun mal für alle der richtige zeitliche Ablauf der Vorfälle damit jeder sehen kann das ich nicht wie Du behauptest trotz Verwarnung weiter gemacht habe.
Zum Glück hat ja jeder Post einen Timestamp !

Ich habe am am 10.07.2007 bei Subsim auf eure Schiffe hingewiesen mit Link auf dieses Forum :
http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=84673&page=75

Dann habe ich am 11.07.2007 eine Zusammenstellung gemacht weil ich von einigen Usern darum gebeten wurde.

Am 20.07.2007 habe ich dann bei Subsim den Release der überarbeiteten Version gemacht.
http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=118904

Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich weder per PN ein Warnung bekommen oder oder sonnst wie was gehöt das ich was falsch gemacht habe.

Am 21.07.2007 habe ich dann diesen Thread hier in diesem Forum gelesen.
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/8051000675

Daraus geht ja nun eindeutig hervor das ich nicht wie Du behauptest mich einfach über euch hinweg gesetzt habe und jede Warnung ignoriert habe.
Ich habe sofort nach dem ich diese Verwarnung gesehen habe die DL herausgenommen und somit euren Wünschen entsprochen und ich habe mich auch bei euch entschuldigt was in dem Thread "Warnung an AOTD_MadMax" zu lesen ist.

Wie kannst Du also nun bei diesen eindeutigen Beweisen der zeitlichen Abläufe behaupten das ich trotz Ermahnung einfach weiter eure Mods veröffentlicht habe ?
Wie kannst Du behaupten obwohl man es nachlesen kann, das ich mich nicht entschuldigt hätte ?

Du willst mich jetzt hier vor dem ganzen Forum so darstellen als wäre ich der Schuldige, der euch hier raus gedrängt hätte und das finde ich wenn man so die Tatsachen verdreht eine bodenlose Unverschämtheit.

Ich habe eingeräumt Fehler gemacht zu haben,
ich habe sofort nach der Verwarnung reagiert und ich habe mich entschuldigt.
Das alles ist nachzulesen und durch die Timestamps in den Threads eindeutig belegt.

Worin liegt dein Motiv genau das Gegenteil zu behaupten ?

MFG

AOTD|MadMax

KarlSteiner
25-07-07, 08:21
Originally posted by AOTD_MadMaxU48:
@ Karl Steiner

Wieso aufhöen mit dem Thema ? .........
AOTD|MadMax

Ich denke hier werden irgendwann schlafende Hunde geweckt, wenn Ihr so untolerant weitermacht. Oder was denkt Ihr eigentlich wie sich UBISOFT wohl in Zukunft verhalten wird bei geklonten Modellen oder anderen Mods? Wenn Ihr ein generelles Moddigverbot haben wollt, dann schlachtet dieses Thema ruhig weiter aus.

Ist aber nicht mein Ding.

Over and out.

Karl http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

JoTheising
25-07-07, 08:36
Liebe Kaleuns!!

@Rowie, Trainer, AOTD_Madmax und all die anderen!

Ich bitte Euch von ganzen Herzen, diesen Streit beizulegen, weil ich glaube, daß hier niemanden damit geholfen wird.
Ich versuche hier mal zu schlichten, in der Gefahr, hier voll und ganz "niedergemacht" zu werden. Ihr könnt mich beleidigen, in den Arsch treten, meine Mods schlecht machen, und...und...und, Mir egal

aber

!!!haltet zusammen !!!

schmollt nicht, wie beleidigte Kinder

...sondern lasst uns gemeinsam überlegen, wie wir diese Kühe vom Eis bringen !!!


Lasst uns mal wie anständige Kerls mal darüber reden (wenns geht, holt Euch erst mal ein Bier aus dem Kühlschrank....Prost Kameraden)

Also...

Ich kann den Ärger von Rowie eigendlich voll und ganz nachvollziehen. Es ist völlig klar, dabei spreche ich grundsätzlich, dass es nicht die feine Art ist, sich mit fremden Federn zu schmücken. AASelle hat dieses Verhalten auf sein Problem zu recht kritisiert. Das schlimmste ist ja eigentlich nicht die Tat selbst, sondern die Tatsache, daß sich die X1-Bande, mit dem gleichen Prinzip bereichert haben und diese noch kommerziell ausnutzen, wobei die Ideen und Creationen der wahren Künstler, wie Rowi, Diving_Duck, Trainer42, AASelle in solch einer Form (ich drück mich vorsichtig aus = "...schamlos..") genutzt wurden oder werden.
Das Prinzip des "Modding-Klau" ist verwerflich.

Als (halber)Jurist kann ich dazu sagen: Es gibt ein objectives und ein subjectives Recht. Zum objectiven Recht muss ich sagen, haben sich X1, sowie AOTD_Madmax nicht schuldig gemacht, da wirklich die Nutzungsbedingungen von Ubisoft eindeutig sind. Ich spare mir es, diese noch einmal zu zitieren. Das geistige Grundeigentum liegt und bleibt beim Hersteller von Silent-Hunter, es sei denn, Ubisoft vergibt eine kommerzielle Nutzungslizenz, wie sie die an X1-Software gegeben hat. X1 hat somit alle kommerziellen Rechte an die Mods, weil dies mit "Segen von Ubi-soft" von Ubi gekauft wurde.

Herhöen Leute: Ich spreche von Lizenz zur Nutzung, nicht von geistigen Inhalten. Theoretisch und praktisch hat hier jeder User das Recht, sich von Ubisoft eine Lizenz zu erwerben, um ein kommerzielles Mod zu basteln. Wer das nötige Kleingeld hat, tut es einfach!

Frage: Was macht diese Sache den anstößig? Zweite Frage: Warum findet JoTheising diese Modklauerei verwerflich, wie er oben geschrieben hat?

Jetzt kommen die Antworten:

Antwort 1:

Es ist anstößig, weil viele Modder ihre Ideen und Creationen geschaffen haben, diese gem. Nutzungsbedingungen von Ubi kostenlos und für nichtkommerzielle Zwecke für alle Member, denen es Freude macht, mit Silent Hunter 3 ihre Freizeit zu verbringen, zur Verfügung stellen. Diese Helden verdienen keinen Euro, keinen Dollar und keinen Yen für ihre Arbeit und leisten so viel, so hervorragende Arbeit, daß ich mich verpflichtet fühle, selbst Mods zu basteln, um etwas an denen zurückzugeben, was ich von den "Großen" genommen habe, nur meinen Dank an Rowi, Trainer, Molke, Diving Duck, AOTD_Madmax und viele andere, auszudrücken. Die schlimmsten Diebe sind die von X1. Sie haben ohne Entwicklungsaufwand, ohne große Kosten das Internet abgesucht und ihre Ergebnisse in ihr Commerz-Mod eingebaut. Man denke an das Mod von den "Seekühen" von Barisal oder wie der geheißen hat. Das Ding gabs hier kostenlos zu ziehen. Zur gleichen Zeit wurde es für 28 Euro als "Sensation" angepriesen. Leider kann man die geistige Urheberschaft nicht nachweisen. Rechtlich ist die X1-Geschichte absulut ok. Soweit zum objektiven Recht. Subjektiv gesehen war dieser Vorgang "schändlich, undankbar, niveaulos und gemein". Ich spare mir weitere Kommentare dazu, um nicht in der "retroperspektive" einen Wutausbruch zu bekommen. Das Verhalten von X1 ist und bleibt unanständig.

Sollte man die wahre geistige Urheberschaft beweisen, und würde Barisal seine Rechte in dieser Angelegenheite wahrnehmen, könnte das Subjective Recht zur Geltung kommen, d.h. die Sittlichkeit könnte man in Frage stellen. Er hätte das Recht, Schadensersatz zu fordern oder Beteiligung an Verkaufserlöse unter Berücksichtigung seiner Credits.

Soviel vom subjekiven Recht

Antwort 2:

Verwerflich ist die Modklauerei deswegen, weil die Leistung der Urheber der Mods nicht genügend gewürdigt werden. Man schafft Tatsachen, die entgegen jedlichem Sittlichkeitsempfinden stehen. Leider lässt sich in den wenigsten Fällen eine geistige Urheberschaft beweisen, d. h. es ist möglich, daß jeder Member die gleiche Idee haben kann und diese zur gleichen Zeit für sich beansprucht. Dumme Fragen wie, "wer war schneller, wer war zuerst" erschweren meist die Beweislast für sein geistiges Eigentum. Ist diese nachweisbar, muss der Betroffene eine kommerzielle Nutzungslizenz haben, ein Mod produzieren und auf Unterlassung klagen.

Ich denke mal, daß keiner von uns irgendwie das Interesse hat, kommerziell mit SH3 tätig zu werden. Wir haben mit der Installation von SH3 die Nutzungsbedingungen anerkannt. Rechtlich haben wir untereinander keine Handhabe, irgendwelche Unterlassungen von uns untereinander einzuklagen.

Es gehöt aber zum guten Ton und zum kollegialen Verhalten, wenn man sich untereinander abspricht, und sich gegenseitig mit Credits versorgt und diese klar als nichtkommerziell kennzeichnt. Weil wir nix Geld für unsere Arbeit bekommen, sollte man uns und unsere Arbeit wenigstens durch höfliches Miteinander respektieren und anerkennen. Ob man objektiv im Recht ist oder nicht, unkamaradschaftliches Verhalten bleibt eine Sauerei.

Im Falle von AOTH_Madmax hat er Recht wenn er auf die Nutzungsbedingungen hinweist, in seinen Mods Credits gibt -> subjective Rechtsauffassung. Juristisch hat er keine Verfehlung begangen.

Subjectiv schon, Klarer Fall. Die Grätchenfrage bleibt: hat er es bewusst oder unabsichtlich getan. Ich denke, wie er sich verhält, kann man wirklich annehmen, es war unabsichtlich. Er hat sich sogar entschuldigt und die DL-Links gelöscht. Für mich ein Zeichen menschlicher Größe, die sein (nach subjektiven Rechtsempfinden gesehen: Fehlverhalten) voll rehabilitiert und wettmacht. Das zollt vor ihm meine Achtung!

Was können wir tun?

Mein Vorschlag wäre:

2) Readmes nur im PDF-Format
3) Entwicklungs- und Beteiligungslog, d. h. Entwicklungsschritte, wo Hilfe von anderen beansprucht wurde, kennzeichnen.
3) Der absulute Hinweis auf nichtkommerzielle Nutzung

Unter uns nicht commerzielle Nutzer muss einfach die Creditvergabe absichern. Ansonsten sichert uns das Readme in Pdf vor kommerzielle schware Schafe, die sich ihre Lösungen von den ehrlichen Moddern absaugen.

GEGEN DIESE PIRATEN BESTEHT HANDLUNGSBEDARF

Deswegen lasst uns gegen die kommerzielle X1-Gefahr zusammenhalten. Eine gesicherte Readme, eingehaltene Absprachen, Ehrenkodex untereinander geben uns die Rechtsicherheit, auch gegen Unsittlichkeiten, wie Diebstahl geistigen Eigentum, vorzugehen.

Freundliche Grüße

JoTheising

AOTD_MadMaxU48
25-07-07, 09:12
Ich stimme da Jo Theising voll und ganz zu !

Ich möchte nochmal betonen das ich nicht absichtlich um mich mit fremden Federn schmücken zu wollen eine Zusammenstellung veröffentlicht habe.

Dafür sprechen eindeutlich die zeitlichen Abfolgen der Threads bei Subsim.
Am 10.07. habe ich zum ersten mal auf die SH4 Schiffe hingewiesen, mit Links auf die Originalseiten der Konvertierer.
Das geschah aus einem Grunde.
Iambecomelife hat unzählige male auf seinen Merchantmod hingewiesen der bis Dato nur Fiktion zu seien scheint hingegen die durch Molke2005, trainer1942 und rowi58 aus SH4 konvertierten Schiffe Real Existent sind.
So ähnlich habe ich es bei Subsim geschrieben.
Da ich dann bei Subsim gebeten wurde eine Zusammenstellung zu machen habe ich am 11.7. 2007 dort eine erstellt mit zugegeben schlechtem Hinweis auf die Urheber.
Am 20.7. habe ich dann dort eine erweiterte Version mit deutlicheren Hinweisen auf die Urheber veröffentlicht.

Erst am 21.07 kam eine Warnung an mich heraus, also einen Tag nach der Veröffentlichung des erweiterten Pakets.

Unverzüglich nachdem ich diese Warnung gelesen habe wurden die Links durch mich entfernt und eine Entschuldigung durch mich hier in diesem Forum formuliert.

Es ist also nicht richtig zu behaupten das ich mich über die Warnungen hinweg gesetzt habe sowie rowi es leider behauptet.
Das ist nicht war.

Warum betone ich das ?
Ich nehme es nicht hin das jetzt der Eindruck enstehen soll das ich dafür verantworlich bin das rowi sowie trainer die Szene verlassen.
Es gab zugegebener Maßen ein Problem was ich aber voll und ganz durch zurücknahme der Links und durch Entschuldigung so gut wie ich konnte korrigiert habe.
Ich habe also anders wie behauptet ihren wünschen entsprochen.

Alle danach von mir gemachten Postings hier in diesem Thread hatten nur den gleichen Sinn wie die Postings von Jo, nämlich eine allgemeingültige Regel für den Umgang mit Mods zu finden die auch Juristisch unanfechtbar ist da mir Bewisst wurde wie dünn das Eis bei falschem Umgang damit seien könnte.
Nicht mehr und nicht weniger !

Sorry das ich das nochmal hier so betone aber ich kann es absolut nicht ab wenn Fakten verdreht werden nur um einen Buhmann heraus zu kristallisieren.
Das empfinde ich und würde auch jeder andere als persöhnlichen Angriff empfinden.

Es war schlicht nicht so wie es dargestellt wurde.

Als Anlage mal ein paar PN´s die ich bei Subsim bekommen habe :

Hello Madmax,

I saw your merchantpack with SH IV ships for GWX...it looks great and I would love to try it. But there seems to be a problem with the original modders. I read their readme's as well and they do state that it is freeware; therefore I don't understand what all the fuss is about.
I could download all the different merchants, and try to overwrite things. but since you got it JSGME-ready I would really like to get my hands on it....
If I give you my mail-address, would you be so kind to mail me the mod? I would me most grateful...of course it will be kept hidden from the outside world....

Thanks in advance for reading all this..

Gute Jagd,

ReM

Hallo Mad Max

Also die neuen Schiffe sind der Hammer. Leider überbeansprucht das einzelne Eingeben der Schiffe meine Fähigkeiten ein wenig. Ist es Möglich die JSGME-Fähige Version noch irgentwie zu bekommen? Gruß Indy

Ich wollte doch nur wie ich immer behauptet hatte diesen Usern die schönen Schiffe näher bringen.
Das daraus jetzt sowas entsteht und mir reiner "Eigenutzt" unterstellt wurde habe ich nicht für möglich gehalten und es war auch niemals meine Absicht !

Sorry to rowi und sorry to trainer und sorry to Molke.

Mehr kann ich nicht tun um Frieden zu schließen.


MFG

AOTD|MadMax

fox_027
25-07-07, 13:04
@ MadMax ich finde es mehr als schade das dein menschlicher Lernprozess solche Auswirkungen hat .Du wirst noch öfter im Leben Leute treffen die auch gern gefragt möchten -nicht gleich diskutieren-darüber nachdenken-und einfach mal die Fresse halten.

Dani_852
25-07-07, 13:23
Originally posted by fox_027:
@ MadMax ich finde es mehr als schade das dein menschlicher Lernprozess solche Auswirkungen hat .Du wirst noch öfter im Leben Leute treffen die auch gern gefragt möchten -nicht gleich diskutieren-darüber nachdenken-und einfach mal die Fresse halten.

Da hast Du jetzt aber nichts verstanden. Halte Dich doch da raus und werfe nicht mehr Holz ins Feuer.

fox_027
25-07-07, 13:37
Die besten Leute hier mit Anwaltsklagen solange zuquatschen bis sie abhauen -was gibt es da nicht zu verstehen?

AOTD_MadMaxU48
25-07-07, 13:51
@ Fox

Ich habe niemanden mit einem Anwalt gedroht noch von Klagen gesprochen oder ähnliches !

Ich habe lediglich gesagt das wenn man Produkte die einem nicht gehöen da sie zu mehr als 50% bereits einem anderen gehöen, diese aber sein Eigen nennt und Lizenzvergaben erteilt, Abmahnungen die Folge seien könnten und das man deswegen andere Modalitäten finden muss wie mit Mods umgegangen werden sollte.

Du liest, so erweckt es den Anschein nur das was Du lesen willst.
über Zusammenhänge machst Du dir dabei leider keine Gedanken.

Das nenne ich Bildzeitungsleserniveau !

MFG

AOTD|MadMax

Gillebert
25-07-07, 13:57
Originally posted by fox_027:
@ MadMax ich finde es mehr als schade das dein menschlicher Lernprozess solche Auswirkungen hat .Du wirst noch öfter im Leben Leute treffen die auch gern gefragt möchten -nicht gleich diskutieren-darüber nachdenken-und einfach mal die Fresse halten.

@fox_027

wenn Du Dich an Deine Vorschläge halten würdest währe das schon ein guter Anfang http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Tschüß und Moin, Moin sagt

gillebert

fox_027
25-07-07, 14:05
@ Mad Max das ist der Text von Trainer


Mit dem Handlungsbedarf hast Du recht, und da ich auch keinen Brief von einem findigen Anwalt haben möchte, werde ich mich aus der sogenannten "Modderscene" endgültig zurückziehen.
Man sollte schlafende Hunde nicht wecken und das tust Du und Friedl9te mit lauten Rasseln. Da muß man ja richtig Angst bekommen.

fox_027
25-07-07, 14:12
und da redest du und deine beiden Kumpels noch von Bildzeitungsniveau http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

AOTD_MadMaxU48
25-07-07, 14:29
@ Fox

man muss keine Angst vor einem Anwalt haben wenn man Dinge die anderen gehöen nicht sein Eigen nennt und keine Lizensvergaben erteilt.

Es besteht keinen Grund Angst zu haben wenn man die Dinge die UBi geschaffen hat auch als UBi-Material anerkennt und damit auch so umgeht als wäre es Ubi-Material, ganz gleich wieviel Arbeitszeit in die Veräderung dieses Materials gesteckt wurde.

Problematisch wird es lediglich dann wenn man Ubi-Material hernimmt es geringfügig oder stärker verändert und dann dieses Material mit einem eigenen Copyright versieht.

Mein Posting hatte den Zweck das man darüber nachdenkt und nicht den Zweck das Modder die Szene verlassen.

Wer das dennoch anders auslegt tut mir Unrecht und hat nicht oder wollte nicht verstehen was ich zum Ausdruck bringen wollte.

Im übrigen sprach ich nicht von Bildzeitungsniveau sondern von Bildzeitungsleserniveau und das war somit voll und ganz auf Dich bezogen.

MFG

AOTD|MadMax

Friedl9te
25-07-07, 14:36
Originally posted by trainer1942:

Man sollte schlafende Hunde nicht wecken und das tust Du und Friedl9te mit lauten Rasseln.

Werde alle Downloads sofort vom Filefront - Server nehmen.

trainer1942

Hallo trainer1942,
nun halt mal den Ball schön flach. Seit Jahren schon wird mit Wissen, Billigung und zumindest beschränktem Support an UBI Produkten gemoddet. Die Fuktionsfähigkeit von SHII vs. DC z.B. wurde nicht von UBI bereitgestellt sondern von der Community. Ich sage nur Projekt Messerwetzer, Frontflottille, etc.
Und da gibt es noch einiges Andere auch. Ohne die Leistung der Community wäre SHII/DC ein kompletter Reinfall gewesen. Möglicherweise hätte es gar kein SHIII und SH4 gegeben.
UBI weiß also ganz genau was läuft und die gucken den Moddern gewissermaßen auf die Finger. Ein Modder denkt nun mal anders als ein kommerzieller Programmierer und auch die können noch was lernen.
Leider wurde nur wenig umgesetzt, Zeit und Finanzdruck. :-(
Da der kommerzielle Druck (Shareholders Value) heutzutage ja übermächtig ist können die aber leider nicht herumwursteln bis es perfekt passt. Der Zweck ist erfüllt wenn es irgendwie läuft und die Aktionäre ihre Dividenden bekommen.

Nur weil UBI auf unsere flehentlichen Bitten wonach auch immer, so gut wie nicht reagiert, brauchst du also nicht glauben dass die schlafen und durch irgendein Gerassel geweckt werden müssen.

Ich finde es im Sinne der Sache (SHIII) schade um jeden kreativen Menschen der sich, warum auch immer, selbst ausschließt und sich einer tollen Sache vorenthält.

Persönlich meine ich Reallife geht vor, denn jede Entscheidung die zu einem Rückzug führt ist Reallife, und vor allem, Wandernde soll man nicht aufhalten. In diesem Sinne wünsche ich dir für deine Zukunft alles Gute.

FliegenderFisch
25-07-07, 15:15
wasn hier los? hab ich was verpasst?

Dani_852
25-07-07, 16:31
Originally posted by FliegenderFisch:
wasn hier los? hab ich was verpasst?

ja hast du (lese dir aber alles un RUHE duch)


Petition (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/5631011775)

Don_Vipre
26-07-07, 03:34
Also eigentlich wollte ich mich aus der Disskussion raushalten, in der Hoffnung, dass sie bald ein Ende nimmt, aber da dies ja nun nicht mehr abzusehen ist muss ich auch mal meinen Senf dazugeben:

1.: Ubisoft hätte uns das Modden schon längst verboten, wenn sie wöllten, aber dann wär hier tote Hose und schließlich bringt das Forum hier den ein oder anderen vielleicht doch noch zur überzeugung, SH3 zu kaufen, wenn er es noch nicht hat...
Also sie werden es uns nicht verbieten, schließlich wird hier nicht erst seit gestern gemoddet!

2.: AOTD|MadMax hat sich entschuldigt und sich zu seinem Fehler bekannt, den er mit hoher Wahrscheinlichkeit unabsichtlich begangen hat....

3.: Ich sehe auch wie JoTheising HANDLUNGSBEDARF im Umgang miteinander! Mein Vorschlag wäre daher:
Alle halten sich an eine Gewisse Regelung:
1. Autoren werden gefragt, ob man ihre Werke für eigene Projekte verwenden darf (bis jetzt hat es glaube ich niemand verwehrt).
2. Im eigenen Projekt unbedingt die Originalreadme's hinzufügen. (Vielleicht auch mit Downloadlink zur Quelle)
3. Neue Mitglieder, die sich nicht daran halten, werden 1x verwarnt und gebeten alle Mod's die gegen 1. und 2. verstoßen zu entfernen. Beim 2 Verstoß würde ich dann sowas ordentlich zur Schau stellen!! (in einem Extra Thread oder so), denn wer es einmal nicht lernt, der lernt es nimmer mehr!!!

Soviel Dazu, in der Hoffnung, dass diese Disskussion ein jähes Ende findet!!!!

P.S.: Ich finde auch die Entscheidungen von AOTD|MadMax, Trainer1942 und rowi58 begründet, aber eigentlich total sinnlos, denn sie streiten sich und beide Parteien wählen den Weg des geringsten Widerstandes...ich finde nicht der Beste Weg, so wird dies immer öfter passieren, deshalb sollte die COMMUNITY (mit trainer1942, rowi58, AOTD|MadMax) eine Lösung finden und sich nicht einfach aus der Modding-Szene zurückziehen!

MfG

Don_Vipre

Harpoon1974
26-07-07, 05:20
Originally posted by Don_Vipre:
Alle halten sich an eine Gewisse Regelung:
1. Autoren werden gefragt, ob man ihre Werke für eigene Projekte verwenden darf (bis jetzt hat es glaube ich niemand verwehrt).

Wollte mich eigentlich auch da raushalten, aber da fängt das Problem ja an. Ich mein, ich schätze die Arbeit von Trainer1942 sehr, jedoch verstehe ich sein entsetzen und Anschuldigungen jetzt überhaupt nicht, denn in seinen Readme´s steht eindeutig, das für Freeware Mod die Erlaubnis gegeben ist, wenn er als Urheber des Mods genannt wird, was MadMax ja auch machte.

Auszug aus einer Readme, Anfang Juli, entnommen der USS_Enterprise:


- Die Benutzung des Mods in Freeware Silent Hunter 3 Modifikationen ist erlaubt, wenn entsprechende Credits gegeben werden.

Bei den anderen Moddern wurde sicher der Fehler gemacht, nicht nachzufragen, denn deren Readmes sind da nicht so eindeutig, wie die von Trainer1942.

Ich muß mein Entsetzen aber jetzt trotzdem zum Ausdruck bringen, das mir keine Community (wo eigentlich ein eheres Durchschnittsalter ist), bekannt ist, die aus so einer Mücke einen Elefanten machen und die so von Neid zerfressen ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Wirklich schade.

Die Fehler wurden übrigens auf beiden Seiten begannen, wobei sich eine Seite ja bereits entschuldigt hat, die andere aber nachwievor rumzickt.

Ich würd einfach vorschlagen, das ihr alle euch mal am Riemen nehmt und das untereinander ausmacht und nicht eine ganze Community da mit rein- bzw. runter zieht.

Don_Vipre
26-07-07, 06:57
Ich würd einfach vorschlagen, das ihr alle euch mal am Riemen nehmt und das untereinander ausmacht und nicht eine ganze Community da mit rein- bzw. runter zieht.

Ja, und genau deshalb sollten wir uns auch an diese Regeln halten, damit wir dieses Theater nicht andauernd haben, was ja auch nicht das erste mal ist!!!!!

MfG

Don_Vipre

Molke2005
26-07-07, 11:45
Tja, das wars wohl endgültig! http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Nachdem schon trainer1942 und rowi58 ausgestiegen sind, bleibt mir nichts anderes übrig, als ihnen zu folgen. Denn was die meisten nicht wußten: Wir drei, (rowi58, trainer1942 und ich) hatten in der letzten Zeit eine tolle "Modder-Beziehung" eingegangen, die deren Gleichen sucht! Wir Drei waren ein tolles Team und es hat mir sehr viel Spaß mit ihnen gemacht. Ohne deren Hilfe wäre ich in den letzten Monaten nicht soweit vorangekommen! Ich habe auch weiterhin mit den Jungs Kontakt und ich hoffe, daß es so bleiben wird.
Ich hatte mich nie zu diesem Kinderkram-Thema geäußert, da ich es lockerer sehe (Ansichtssache)! Und ich werde mich dazu auch NIE äußern!
Ich hatte viel Spaß mit Euch allen im Forum gehabt und mir wurde sehr oft geholfen (dafür ist ja auch ein Forum da) und dafür mein Dank.

Die Daten auf meiner Filefront-Seite werden heute noch gelöscht. Wenn man alles hinter sich lassen will, dann richtig.

Jetzt ist es aber Zeit zu gehen und GOODBYE zu sagen.

Letzte Grüsse von Molke2005

Vielleicht gibt es irgendwann ein Wiedersehn, was ich aber eigentlich ausschließe. (Sag niemals nie?)

AOTD_MadMaxU48
26-07-07, 13:52
Hallo lieber Molke2005,

nicht bitte auch noch Du !

Du schreibst das Du es lockerer siehst und deswegen dich auch zu dem Kinderkram nicht äussern wirst aber in deiner Konsequenz des Handelns bezüglich dieser Thematik tust Du dennoch das gleiche in dem Du dich nun auch verabschiedest.

Das kann ich nun wirklich nicht verstehen.
Ich werde Dich vermissen, gerade Du hast sehr viele schöne Schiffe aus SH4 konvertiert.

Wäre es nicht vielleicht klüger deine Entscheidung noch etwas aufzuschieben statt jetzt eine Sache aufzugeben die Dir ansich sehr viel Spass macht ?

Wer ist denn jetzt eigentlich der Leidtragende dieses ganzen Hickhacks ?
Doch nur die Community und die Leute die eure Arbeit bewundert haben.
Dir hat es doch Spass gemacht diese Schiffe hier der Community zu präsentieren oder ?

Nun ich würde jedenfalls nicht von einer Klippe springen nur weil ein guter Freund es auch tat.

Ich verstehe das langsam wirklich nicht mehr warum sich die Szene und die Community sich hier immer gegeseitig zerfleischt und sich selbst im Wege steht.

Ich hab einen Fehler gemacht den ich eingestanden habe für den ich mich entschuldigt habe und langsam finde ich es nicht mehr fair was hier abgeht den für viele entsteht nun der Eindruck das ich an allem Schuld wäre.

Schade das wir hier nicht Stark genug sind dieses Problem zu bewältigen denn statt es zu bewältigen laufen wir vor ihm weg in in naher oder ferner Zukunft wird sich so ein Problem nur mit anderen Figuren wiederholen wenn wir nicht einmal in auch den Versuch unternhemen über den eigenen Schatten zu springen.

Ich habe es getan und irgendwie kann ich doch auch verlangen das die mir opponierte Partei diesen Versuch auch mal wagt oder ?

Ich jedenfalls halte eure Entscheidung für einen Fehler und jeder kann Fehler machen denn alles ist wieder Ok wenn man sich einen Fehler eingesteht und ihn korrigiert.

Wir sind Menschen und keine Maschinen !

Ein sehr sehr trauriger AOTD|MadMax

Friedl9te
26-07-07, 14:35
Originally posted by Molke2005:
Tja, das wars wohl endgültig! http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Ja das ist die klassische Reaktion vom Typ beleidigte Leberwurst. Oder "Ich gehe jetzt und mache alles hin was ich gemacht habe, damit nur ja keiner irgendwas davon hat."
Vor vielen jahren sagte mal wer "Verbrannte Erde" dazu.
Es ist sehr sehr schade für die Sache, zeugt nicht unbedingt von hohem Reifegrad und menschlicher Größe.

MadMax kann da meines Erachtens in keinem Fall was dafür und hat sich eh schon entschuldigt für etwas was er gar nicht angestellt hat. Eigentlich sollte man ihn vor den Vorhang bitten wie alle anderen die so viel für SH3 geleistet haben.

Aber wie schon an anderer Stelle gesagt, Wandernde soll und kann man nicht aufhalten. Dank, ein letzter Gruß und alles Gute auf dem eingeschlagenem Weg.

klaus417
26-07-07, 14:36
Hallo männer...ich kann das alles nicht glauben,was ich hier lese...ich spiele SH3 seit release und das nur weil ihr so ein geiles game daraus gemacht habt und das soll jetzt alles vorbei sein??? Bitte nicht,ich bin nur ein einfacher maurer und in sachen mod`s voll auf euch angewiesen,also reist euch zusammen und macht weiter,was soll denn der BdU von euch denken!!!

Kein Boot wird nach Westen laufen,das er nicht begleitet,das nicht
seinen Geist mitnimmt. Kein Schlag wird von uns gegen England
geführt,den er nicht,zum Angriff drängend,mitführt.
Wir verloren ihn und gewannen ihn wieder. Symbol ist er uns geworden
für unseren harten,unerschütterlichen Angriffswillen gegen England.
Der Kampf geht weiter in seinem Geist!

In Gedenken an Günther Prien

Dönitz

Harpoon1974
26-07-07, 14:46
Originally posted by AOTD_MadMaxU48:
Ich hab einen Fehler gemacht den ich eingestanden habe für den ich mich entschuldigt habe und langsam finde ich es nicht mehr fair was hier abgeht den für viele entsteht nun der Eindruck das ich an allem Schuld wäre.

Keine Sorge MadMax, jeder der halbwegs fähig ist zu lesen und dazu noch ein wenig Hausverstand hat, weiß das nicht du alleine die Schuld daran trägst. Lass sie gehen, wenn sie glauben das es für sie das Beste ist.

Wie du selber sagst, wir sind alles nur Menschen und manche reagieren halt oft etwas überzogen im ersten Moment, was sich aber dann meisten wieder von selber gibt.

Ich hab schon soooo oft in irgendwelchen anderen Mod-Communitys (X2/3, OpenTTD) gelesen, das jemand geht, weil dies und jenes war, 99% kamen nach einer kurzen Pause wieder, weil ihnen etwas fehlte http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

JoTheising
26-07-07, 15:37
@ Moin Kaleuns

Entschuldigt mich, wenn ich einen Wutausbruch bekomme. Ich werde mich aber verständlich äußern:

An die Herren Molke, Trainer und Rowie:

Die ganze Kommunity erkennt eure guten, qualitative Arbeiten im vollen Umfang an. Wir alle, ausnahmelos alle, hegen einen großen Respekt vor Euren Arbeiten.

Wir wissen auch, daß Ihr einen gewissen Respekt von uns abverlangen könnt. Diesen Respekt habt ihr alle genossen, und könnt weiter genießen, wenn Ihr Euch verhaltet, wie man es von respektablen Leuten verlangen könnt.

Wir wissen auch, was bislang passiert ist, und können Euren Ärger subjektiv voll und ganz nach nachvollziehen. Als halber Jurist (7 Semester) habe ich im oberen Post Stellung dazu bezogen. Auch habe ich gesagt, daß das eigendliche Problem eine wasserdichte Readme.datei ist.

In dem Fall stimme ich zu, daß wir Handlungsbedarf haben,

a) einen Ehrenkodex im Umgang miteinander zu schaffen und ihn leben.

b) einen Einheitlichen Standard in der Gestaltung von Readme-Dateien festlegen (Readmes nur als PDF-Datei)

c) Bei Verstöße und Ehrenverletzung (Verletzung des subjectiven Rechtsempfindens) Downloads nur über Donations, damit wenigstens ein kleines Trostpflaster und Wiedergutmachung geleistet wird (Auch darüber kann man diskutieren)

ROWI TRAINER MOLKE !!!

Das was Ihr jetzt macht, ist genauso billig und feige, wie das Verhalten von X1!!!

Das muss jetzt gesagt sein!

Sauer und besorgt und betroffen zu sein, ist eine Sache. UNVERSÖHNLICH und unter Vorwände von (vermeidung von Anwaltschreiben oder Unterlassungsklagen, eine Entscheidung treffen, Downloadlinks löschen und diejenigen zu bestrafen, die Euch verehren, ist eine andere, für mich als gemäßigter Comm-Member und Modder, nicht mehr nachvollziehbare Sache.

Da Ihr Euch ja untereinander soo gut versteht und Ihr in Kontakt bleiben wollt oder bleibt, was meinerseits absulut verständlich ist, bleibt mir der Eindruck, daß eurer Entscheidung, die Komm zu verlassen, eine abgesprochene, völlig überzogene Angelegenheit handelt.

AOTHMadmax hat sich entschuldigt und versucht eine ehrliche Diskussion aufzuziehen und seine Hände von Versöhnung zu reichen.

Nur weil Ihr "Großen Drei" einen Wissensvorsprung in Sachen 3D-moddellierung, Textaurierung oder sonstiges habt, was ja wirklich anerkennenswert und zu respektieren ist, müsst Ihr nicht glauben, daß Ihr mit solch eienem selbstgerechten Verhalten, noch bei der Comm, einen nachhaltigen Eindruck schinden könnt.

Festzustellen ist:

Ihr bewegt Euch auf das moralische Abstellgleis. Es wäre besser gewesen, sich konstruktiv und geschlossen auf diese grundsätzliche Diskussion einzulassen, als nur eine Antwort zu geben, die lautet:

a) Downloadlinks schließen
b) sich von der Komm zu verabschieden!

Seid Ihr, oder fühlt Ihr Euch soo wichtig, daß wir Euch und Eurer Selbstgerechtigkeit zur Füssen fallen.

SOLCHE GÖTTER SEID IHR NICHT!!


Wir können absulut verstehen, wenn andere Gründe die Ursache für Euren Rückzug aus der Community sind (Familienpflichten, berufliche Gründe). Sollte es so sein, dann könnt Ihr gewiss sein, daß Ihr in Ehren und mit unserem Dank für Eure Leistungen geht und Ihr in unseren Erinnerungen bleibt.

Wir, d. h. die Community, hegen nach wie vor die Hoffnung, daß Ihr Euch besinnt und mitwirkt, daß nicht nur Eure Arbeiten, sondern die Arbeiten aller Modder in der Comm ihre Würde und Anerkennung finden.

Wir hegen die Hoffnung, daß die Vernunft letztendlich obsiegen wird.

Zum Schluss lass es noch mal gesagt werden:

Ein Zitat von Churchill:

In der Niederlage: Trotz
Im Siege: Großmut gegenüber den Unterlegenen
Im Kriege: Entschlossenheit
Im Frieden: Der gute Wille

Nach den Prämissen sollte die Community zusammenstehen.

@AOTHMadmax

"Ich habe verstanden, worum es bei Dir ging.

Du hast verstanden, wie es einigen Moddern zu mute war."


Dies ist eine gute Grundlage mit einer guten Zusammenarbeit mit Dir. Ich reiche meine Hand als Symbol der Aussöhnung.

Bleib standhaft AOTHMadmax. Nur dadurch zeigtst Du Sühne, die ich anerkenne.

@An die Community

Ein Sprichwort besagt, daß man Reisende nicht aufhalten soll. Wenn die Helden sterben, kommen neue Helden, die das Erbe antreten werden. Nach dieser Prämisse werde ich jetzt

1) erst recht in der Community bleiben und zusammenstehen und als Modder tätig werden, falls meine Arbeiten Anklang finden.

2) erst recht mit anderen Moddern zusammenarbeiten, um die Werke der berühmten Großen fortzusetzen.

3) erst recht mir die 3D-Moddelierung zu Gemüte führen, um neue Modelle zu schaffen, deren GEISTIGES EIGENTUM einzig und allein der SILENT-HUNTER-COMMUNITY gehöen.

4) erst recht die erlernten Fähigkeiten den Moddern zur Verfügung zu stellen, sie ermuntern, am Comm mit Ihren Schöpfungen teilzuhaben. Jeder, der mich anschreibt, werde ich mit Hilfe zur Seite stehen. Ich bitte aber alle anderen, mir dabei zu helfen, ebenfalls kreativ oder mit Ideen, Hilfe Anregungen mir, vorallen jeden anderen von uns beizustehen, damit die Comm nicht stirbt und wir uns als würdige Erben von Rowie, Trainer und Molke erweisen.

Bedanken möchte ich mich bei meinem JoCreation Team, bestehend aus
a) Kevin the Slice
b) DeniceM
c) Neuzugänge JohnnyRow and his brother BiBoMac

Sie haben mich eindringlich zu diesem Post geraten.

Mit freundlichen Grüßen

JoTheising

oschulze
26-07-07, 16:36
Grrr... hättet Ihr mit dem Abhauen nicht noch warten können, bis das Spieler-VII-D fertig ist? In das AI-VII-D kann ich nicht einsteigen...

Naja, es war schon immer so... Modder kommen und gehen. Wieso, warum, weshalb unterscheidet sich nur marginal. Schade ist es allemal.

Es werden hunderte von Loben auf die tolle Arbeit ausgesprochen, aber gibt es EINMAL etwas dicke Luft, ist gleich Schicht im Schacht.

Verkehrte Welt.

Just my 0.02... ~ oschulze

Lui_542
27-07-07, 03:28
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif ist das albern hier!
Erinnert mich an meinen Neffen. Und der ist zwei!!

AOTD_MadMaxU48
27-07-07, 04:05
@ Lui

Es gibt Leute die sich Gedanken machen und konstruktiv arbeiten, damit die Community bereichert wird und sich einigt.
Dafür schreiben Sie sehr ausführlich.

Anderer hingegen schreiben sehr wenig mit wenig Inhalt brauchen aber dank ihrer Signatur beinahe mehr Webspace für ihren Einzeiler !

Was ist nun albern ?

MFG

MadMax

Don_Vipre
27-07-07, 04:30
Originally posted by JoTheising:
@ Moin Kaleuns

Entschuldigt mich, wenn ich einen Wutausbruch bekomme. Ich werde mich aber verständlich äußern:

An die Herren Molke, Trainer und Rowie:

Die ganze Kommunity erkennt eure guten, qualitative Arbeiten im vollen Umfang an. Wir alle, ausnahmelos alle, hegen einen großen Respekt vor Euren Arbeiten.

Wir wissen auch, daß Ihr einen gewissen Respekt von uns abverlangen könnt. Diesen Respekt habt ihr alle genossen, und könnt weiter genießen, wenn Ihr Euch verhaltet, wie man es von respektablen Leuten verlangen könnt.

Wir wissen auch, was bislang passiert ist, und können Euren Ärger subjektiv voll und ganz nach nachvollziehen. Als halber Jurist (7 Semester) habe ich im oberen Post Stellung dazu bezogen. Auch habe ich gesagt, daß das eigendliche Problem eine wasserdichte Readme.datei ist.

In dem Fall stimme ich zu, daß wir Handlungsbedarf haben,

a) einen Ehrenkodex im Umgang miteinander zu schaffen und ihn leben.

b) einen Einheitlichen Standard in der Gestaltung von Readme-Dateien festlegen (Readmes nur als PDF-Datei)

c) Bei Verstöße und Ehrenverletzung (Verletzung des subjectiven Rechtsempfindens) Downloads nur über Donations, damit wenigstens ein kleines Trostpflaster und Wiedergutmachung geleistet wird (Auch darüber kann man diskutieren)

ROWI TRAINER MOLKE !!!

Das was Ihr jetzt macht, ist genauso billig und feige, wie das Verhalten von X1!!!

Das muss jetzt gesagt sein!

Sauer und besorgt und betroffen zu sein, ist eine Sache. UNVERSÖHNLICH und unter Vorwände von (vermeidung von Anwaltschreiben oder Unterlassungsklagen, eine Entscheidung treffen, Downloadlinks löschen und diejenigen zu bestrafen, die Euch verehren, ist eine andere, für mich als gemäßigter Comm-Member und Modder, nicht mehr nachvollziehbare Sache.

Da Ihr Euch ja untereinander soo gut versteht und Ihr in Kontakt bleiben wollt oder bleibt, was meinerseits absulut verständlich ist, bleibt mir der Eindruck, daß eurer Entscheidung, die Komm zu verlassen, eine abgesprochene, völlig überzogene Angelegenheit handelt.

AOTHMadmax hat sich entschuldigt und versucht eine ehrliche Diskussion aufzuziehen und seine Hände von Versöhnung zu reichen.

Nur weil Ihr "Großen Drei" einen Wissensvorsprung in Sachen 3D-moddellierung, Textaurierung oder sonstiges habt, was ja wirklich anerkennenswert und zu respektieren ist, müsst Ihr nicht glauben, daß Ihr mit solch eienem selbstgerechten Verhalten, noch bei der Comm, einen nachhaltigen Eindruck schinden könnt.

Festzustellen ist:

Ihr bewegt Euch auf das moralische Abstellgleis. Es wäre besser gewesen, sich konstruktiv und geschlossen auf diese grundsätzliche Diskussion einzulassen, als nur eine Antwort zu geben, die lautet:

a) Downloadlinks schließen
b) sich von der Komm zu verabschieden!

Seid Ihr, oder fühlt Ihr Euch soo wichtig, daß wir Euch und Eurer Selbstgerechtigkeit zur Füssen fallen.

SOLCHE GÖTTER SEID IHR NICHT!!


Wir können absulut verstehen, wenn andere Gründe die Ursache für Euren Rückzug aus der Community sind (Familienpflichten, berufliche Gründe). Sollte es so sein, dann könnt Ihr gewiss sein, daß Ihr in Ehren und mit unserem Dank für Eure Leistungen geht und Ihr in unseren Erinnerungen bleibt.

Wir, d. h. die Community, hegen nach wie vor die Hoffnung, daß Ihr Euch besinnt und mitwirkt, daß nicht nur Eure Arbeiten, sondern die Arbeiten aller Modder in der Comm ihre Würde und Anerkennung finden.

Wir hegen die Hoffnung, daß die Vernunft letztendlich obsiegen wird.

Zum Schluss lass es noch mal gesagt werden:

Ein Zitat von Churchill:

In der Niederlage: Trotz
Im Siege: Großmut gegenüber den Unterlegenen
Im Kriege: Entschlossenheit
Im Frieden: Der gute Wille

Nach den Prämissen sollte die Community zusammenstehen.

@AOTHMadmax

"Ich habe verstanden, worum es bei Dir ging.

Du hast verstanden, wie es einigen Moddern zu mute war."


Dies ist eine gute Grundlage mit einer guten Zusammenarbeit mit Dir. Ich reiche meine Hand als Symbol der Aussöhnung.

Bleib standhaft AOTHMadmax. Nur dadurch zeigtst Du Sühne, die ich anerkenne.

@An die Community

Ein Sprichwort besagt, daß man Reisende nicht aufhalten soll. Wenn die Helden sterben, kommen neue Helden, die das Erbe antreten werden. Nach dieser Prämisse werde ich jetzt

1) erst recht in der Community bleiben und zusammenstehen und als Modder tätig werden, falls meine Arbeiten Anklang finden.

2) erst recht mit anderen Moddern zusammenarbeiten, um die Werke der berühmten Großen fortzusetzen.

3) erst recht mir die 3D-Moddelierung zu Gemüte führen, um neue Modelle zu schaffen, deren GEISTIGES EIGENTUM einzig und allein der SILENT-HUNTER-COMMUNITY gehöen.

4) erst recht die erlernten Fähigkeiten den Moddern zur Verfügung zu stellen, sie ermuntern, am Comm mit Ihren Schöpfungen teilzuhaben. Jeder, der mich anschreibt, werde ich mit Hilfe zur Seite stehen. Ich bitte aber alle anderen, mir dabei zu helfen, ebenfalls kreativ oder mit Ideen, Hilfe Anregungen mir, vorallen jeden anderen von uns beizustehen, damit die Comm nicht stirbt und wir uns als würdige Erben von Rowie, Trainer und Molke erweisen.

Bedanken möchte ich mich bei meinem JoCreation Team, bestehend aus
a) Kevin the Slice
b) DeniceM
c) Neuzugänge JohnnyRow and his brother BiBoMac

Sie haben mich eindringlich zu diesem Post geraten.

Mit freundlichen Grüßen

JoTheising
@ all
Dem kann ich mich nur anschließen!!!

@JoTheising
Auf meine Unterstützung kann die Community hoffen!!! Ich versuche ja schon mitlerweile seit nem halben Jahr mir die 3D-Modellierung zu gemüte zu führen...soll die ganze Arbeit um sonst gewesen sein??? NEIN!!!! Sage ich euch!!!

Wir müssen WEITERmachen ALLE!!!
Auch wenn uns jetzt rowi58, trainer1942, Molke2005, ConroeE6600 verlassen, bzw. wollen!!!

MfG

Don_Vipre

Lui_542
27-07-07, 05:03
Originally posted by AOTD_MadMaxU48:
@ Lui

Es gibt Leute die sich Gedanken machen und konstruktiv arbeiten, damit die Community bereichert wird und sich einigt.
Dafür schreiben Sie sehr ausführlich.

Anderer hingegen schreiben sehr wenig mit wenig Inhalt brauchen aber dank ihrer Signatur beinahe mehr Webspace für ihren Einzeiler !

Was ist nun albern ?

MFG

MadMax

Warum sollte ich irgendwas ausführlich schreiben wenn es doch eh sinnlos ist! Du hast dich mehr als einmal entschuldigt und es wurde nicht angenommen. Ihr bzw du hast alles getan damit es bereinigt wird und man hat sich mit dir nicht einigen können (wollen). So und wenn sie nun trotz der von dir angebotenen Entschuldigung die Community verlassen wollen sollen sie das tun. Und genau das ist für mich albern! Das ist Kindergarten!

Mit der Sig das übersehe ich einfach, weil an 20 KB muss man sich nicht aufgeilen!

Don_Vipre
27-07-07, 07:01
@ Lui_542, AOTD|MadMax,

Leute.....sachte, sachte...
in diesem Thread geht es nicht um AOTD|MadMax seine Fehler, oder den Abzug von einigen Moddern...
Sondern DARUM was WIR tun können, damit soetwas nicht nochmal passiert!!!!!! (Von daher kein Kindergarten!!!)
Aber wir könnten uns langsam wirklich mal einigen!!!

Lui_542
27-07-07, 07:10
Originally posted by Don_Vipre:
@ Lui_542, AOTD|MadMax,

Leute.....sachte, sachte...
in diesem Thread geht es nicht um AOTD|MadMax seine Fehler, oder den Abzug von einigen Moddern...
Sondern DARUM was WIR tun können, damit soetwas nicht nochmal passiert!!!!!! (Von daher kein Kindergarten!!!)
Aber wir könnten uns langsam wirklich mal einigen!!!
Na dann macht es doch so wie Jo geschrieben hat und gut ist! Und ich kann keine Fehler von AOTD|MadMax erkennen! Aber macht das lieber unter euch Modder aus.

Don_Vipre
27-07-07, 07:24
Ja, er hat vielleicht einen Fehler aus der sich von Trainer1942, usw. gemacht.....
und aus seiner Sicht nicht... ich finde ist auch egal....
aber das Theater jetzt is ziemlich bescheiden..
und ich werde mich jetzt an den POST von JoTheising halten....
mit einer Änderung:
PDF-Dateien gibts von mir erstmal "noch" nicht...
ich werde meine Quellen angeben, ordentlich, außerdem noch alle Fragen, von denen ich was verwenden möchte und es dann eindeutig jedem erlauben, meine Mods zu verwenden..,...

Ich bin jetzt fest davon überzeugt, dass wenn es alle so machen würden wir die Disskussion beändet hätten!!!!!!!!!!!!

Achso ja und das Urheberrecht meiner Mods:
SH3-Community!!!!!!!!!!!!

MfG

Don_Vipre

AOTD_MadMaxU48
27-07-07, 07:33
Moin Männer,

ich habe lange über die Idee von Jo Theising nachgedacht in der er vorschlug sowas wie eine Modzentrale oder ein Komitee aufzubauen.

Ich plane jetzt,mir auf meine Kosten einen Rootserver zuzulegen der :

a.) ein Portal für alle Mods darstellt auf dem alle Mods durch die Modder hochgeladen werden können.
Damit wäre eine sehr übersichtliche Seite geschaffen für alle Mitglieder der Community.

Diese Seite soll für jeden vollkommen Gebührenfrei zu benutzen sein.

Das würde vieles vereinfachen und das Wirrwarr mit den verschiedenen Filefront´s usw. beenden und die Werke der Modder würden besser und würdiger präsentiert werden.

Wer dort seine Mods hochlädt und verbreitet wissen möchte wird bei der Anmeldung zu einem Upload eine Vereinbarung akzeptieren müssen aus der folgende Sachverhalte hervorgehen.

1.) das er seinen Mod als Freeware der Community zu Verfügung stellt und keine Copyrights auf seine Werke hat.
Letzteres um jede Komplikation mit UBi und Rechtsanwälten zu verhindern.

2.) Das er seinen Mod zu supporten hat oder den Support in andere Hände gibt weil er lieber mehr Zeit für das Erstellen von neuen Mods opfern möchte.

Wer dort Mods herunter lädt, muss eine Vereinbarung akzeptieren, das wenn er die Mods in weiteren Mods oder Zusammenstellung verwenden möchte, die Urheber bei der Veröffentlichung sowie in einer Readme zu erwähnen hat.
Er wird dann auch darauf hingewiesen das bei Zuwiederhandlungen seine Downloadberechtigung gesperrt wird.

Damit wäre ein Portal geschaffen was schnelle Uploadzeiten , schnelle Downloadzeiten , einfache Bedienung , Support sowie die Handhabung und den Umgang mit Mods für alle beteiligten sauber und unter Berücksichtigung der "Urheberechte" garantiert.

Sollte z.B, ein "Downloader" gegen die Etikette verstoßen in dem er Urheber nicht nennt so greift ein Meldesystem.
Ein Admin dieses Forums sperrt diesen Account für Downloads solange bis eine Entschuldigung oder eine richtige Nennung der Urheber erfolgt ist.
Es soll ja keiner verbannt werden, jeder der kreativ ist stellt eine Bereicherung dar doch soll sichergestellt werden das mit Mods Respektvoll umgegangen wird.

Natürlich kann diese Regelung nur greifen bei Moddern und Usern die sich diesem Portal angeschlossen haben.
Aber ich denke das die Benutzerfreundlichkeit eines solchen Portals viele Mitglieder an sich binden wird.

b.) Soll dieses Portal auch so eine Art Clan darstellen in dem auch ein Teamspeak zu Verfügung steht.
In diesem Teamspeak könnte man gemeinsame Onlinefahrten durchführen nach dem man sich geeinigt hat mit welchem Großmod dann auch fährt.
Das könnte man generell ist mehere Fraktionen ( GWX, WAC, LSH3 oder Modpack2007 ) unterteilen.
Ferner hat so ein teamspeak auch für Modder einen Vorteil.
Leute die gemeinsam an einem Projekt arbeiten könne sich unterhalten und brauchen nicht alles per PN´s oder Mails erledigen.
Das würde auch im übrigen den persöhnlichen Kontakt födern und allein daraus erwächst auch mehr Respekt vor der Arbeit anderer.

Wenn man das alles wirklich gut durchdacht aufzieht so würde es die Modderszene revolutionieren.

Wer also von euch hält das für eine gute Idee und wer von euch würde sich bei diesem Projekt einklinken ?

Ich bräuchte für so ein Projekt unterstützung da es wirklich was großes werden soll.
Ferner bin ich überhaupt nicht bewandert in der gestalltung von Homepages oder irgendwelchen PHP-Kits.
Ich habe Visionen und Ideen und ich bin bereit Zeit und auch Geld zu Opfern für eine Szene die ich genial finde die aber in meinen Augen bisher zu Unorganisiert ist.

Was haltet ihr davon ?

MFG

MadMax

Don_Vipre
27-07-07, 07:40
Hi AOTD|MadMax,

klasse Idee!!!!

Also ich versteh zwar auch noch nicht so viel von PHP, aber ich bin gerade dabei mir einige Kenntnisse anzueignen....

ich würde dir gerne Helfen, wenn du es wirklich aufziehen willst..... musst mir nur bescheid geben.

P.S.: ich habe für mich schon eine Zusammenfassung erstellt:
http://blackdrageon.bl.ohost.de/black/sh3.php
MfG

Don_Vipre

AOTD_MadMaxU48
27-07-07, 08:17
@ Don

Nun ich muss dazu erstmal die Bereitschafft der Modder sehen und gucken ob daran wirklich Interesse besteht.
Aber wenn es startet ist jeder gern gesehen. So natürlich auch Du !
Jo Theising könnte die Statuten aufsetzen da er laut seiner Aussage ja schon Jura studiert oder es zumindest mal tat.

Hier nun an alle Modder :

Bitte tragt euch hier mal ein ob ihr solch ein Portal für Sinnvoll hält und ob ihr es begrüßen würdet wenn ihr euch auch alle mal so im TS-näher kommen könntet um gemeinsam vielleicht auch größerer Dinge einfach und schneller bewerkstelligen zu können.

Wichtig dabei ist, das es keine Hirarchie geben soll.
Es gibt lediglich eine Schirmherrschaft und es muss Admins geben.

Admin zu sein ist aber eine ehrenamtliche Aufgabe und kein Posten der mit Macht erfüllt ist.
Das wird verschiedener Orts leider all zu oft verwechselt.

Ich freue mich über jeden der an der Gestalltung teilhaben möchte und kann und jeder Modder ist dort gern gesehen denn jeder der auch nur einen klitze kleinen Mod erstellt könnte irgendwann mal der sein, der ein absolut revolutionären Mod erstellt.
Talente muss man födern und nicht im Keim ersticken.

MFG

Madmax

Lui_542
27-07-07, 08:33
Ich bin leider kein Modder aber ich wünsche dir bzw euch viel Glück bei diesem Vorhaben! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

AOTD_Andresen
27-07-07, 09:26
Als User der nur die schönen Schiffe haben möchte:

Dafür!

Ich bewundere die, die sowas wie Rowi,... können!

Finde es aber auch gut, wenn sich mal jemand wie MadMax die Mühe macht, die Schiffe und zusätzlich Missionen/Kampangen einfach installierbar zu machen.

Weiterentwickeln heisst Fortschritt!

Gruss Andresen

JoTheising
27-07-07, 10:49
@ An die Community,

Schreiben, über ein gemeinsames Miteinander, wie ich es oben im Post getan habe, ist eine Sache, doch nach seinen eigenen Prämissen handeln ist eine ganz andere.

Einzig und allein aus DIESEM Grund, werde ich mich der Communtiy voll und ganz zur Verfügung stellen.

Lasst mich dazu etwas sagen:

Ich nehme diese ehrenvolle Aufgabe an, nach besten Wissen und Gewissen eine Satzung auszuarbeiten, die uns Modder, sowie der ganzen Community Rechtsicherheit und Würde vor der creativen Schöpfung gegenüber jene, die auf Kosten von ehrlichen fleißigen Moddern, ihr Unwesen treiben.

Wir sind es nicht nur für uns als Modder schuldig, sondern der dankbaren Community, die sich auf gute Ideen, Bereicherungen für das SH3, sowie auf den vollendeten Spielspaß freuen.

Ich kann, ich will und ich werde diese treue Kundschaft nicht enttäuschen wollen, vorallen nícht mit leeren Versprechungen.

An dieser Stelle möchte ich meine, nachwievor, tiefe Verehrung für Rowie, Trainer und Molke, zum Ausdruck finden.
Eine tiefe Verehrung empfinde ich für DivingDuck, für seine, ebenfalls ruhmreichen Leistungen. Man denke vielleicht an die offene Luke oder seinen Kutter. Ich tuhe es deshalb, weil ich verhindern will, weil auch er vielleicht von uns genug haben könnte und er denkt, wir wären undankbar und würden seine Arbeit nicht wertschätzen.

Alleine dafür, müssen wir jetzt etwas aufbauen, einen Rahmen schaffen, der die Interessen von DivingDuck's Leistungen und Addons nicht nur schützt, sondern das Schaffen von DD auch noch vertritt, diesen Intressensanspruch auch veräußert.

Es gilt nicht nur für DivingDuck, sondern für alle Modder.

Ich bin in Eurer Mitte, so wie wir die Mitte sind.

Liebe Grüße

JoTheising

igel19680
28-07-07, 16:22
Hallo an alle!
Gehöt nicht hier her, aber alle anderen Versuche gelangen nicht, weder unter suchen oder posten. Nämlich eine winzige Frage:

Habe den Tastaturbefehl für die FPS-Anzeige vergessen!!!! Bitte um Hilfe, auch wenn es der falsche Platz ist. Tut mir leid.
Und vielen Dank im voraus.

Igel 1968

alfudet
28-07-07, 16:41
Originally posted by igel19680:
Hallo an alle!
Gehöt nicht hier her, aber alle anderen Versuche gelangen nicht, weder unter suchen oder posten. Nämlich eine winzige Frage:

Habe den Tastaturbefehl für die FPS-Anzeige vergessen!!!! Bitte um Hilfe, auch wenn es der falsche Platz ist. Tut mir leid.
Und vielen Dank im voraus.

Igel 1968

Strg + F8

klaus417
28-07-07, 18:57
...grins...was hier alles so los ist...

Don_Vipre
03-08-07, 07:14
Hi,

ich will zwar hier jetzt nicht unbedingt neue Disskussionen anheißen, aber ich wollte die Community mal informieren:

Ich hab mir aus langer weile mal wieder alle FileFront seiten aus meiner Liste angeschaut...auch die von rowi58 und Molke2005...
und was musste ich feststellen? Da sind downloads da, die aber nur für bestimmte Gruppen sind, die Kommentare zu den Dateien beweisen eindeutig, sie machen weiter, aber halt nicht hier im forum...ganz ehrlich,,... das finde ich nicht besonders toll, nachdem man hier AOTD|MadMax so angeprangert hat....

Naja das ist meine Meinung...

P.S.: Danke an ALLE MODDER die ihre Arbeiten weiterhin der Community zur Verfügung stellen!!!http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/11.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

MfG

Don_Vipre

Harpoon1974
03-08-07, 08:27
Don_Viper:
Ist mir auch schon aufgefallen und mal ehrlich, ich mußte so lachen, denn das ist ja wohl das lachhafteste Verhalten, das ich jemals erlebt habe und ich hab schon eine Menge erlebt. Wie die kleinen Kinder http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Tja was solls, sie sind weg und ist wohl auch gut so, denn auf solche Leute kann wohl jede Community verzichten.

ottfried
03-08-07, 11:19
Ich nehme mal an,das Sie wohl jetzt exclusiv für GWX arbeiten.Sowas hatten wir schonmal,passt mal auf,wenn die neue Version von GWX da ist,werdet ihr die Schiffe dort wieder finden.
mfG
Ottfried

UffzRohledder
03-08-07, 11:31
Originally posted by ottfried:
Ich nehme mal an,das Sie wohl jetzt exclusiv für GWX arbeiten.Sowas hatten wir schonmal,passt mal auf,wenn die neue Version von GWX da ist,werdet ihr die Schiffe dort wieder finden.
mfG
Ottfried


Moin Freunde,
also hat jemand von Euch geglaubt das die "Fähigen Drei" jetzt Briefmarken sammeln?
Wohl kaum. Ich kann zwar nicht für alle drei sprechen aber einer von Ihnen arbeitet definitiv nicht exklusiv für GWX. Von den anderen beiden weis ich es nicht. Und das Sie Ihre Mods der Community nicht mehr zu Verfügung stellen bedauere ich mindestens so wie ihr aber das ist nun Mal das Recht des Erschaffers!
Beste Grüße vom Uffz.

Don_Vipre
03-08-07, 16:09
Hey Leute,

ich finde es schade, dass die drei ihre Arbeiten jetzt so "verstecken" müssen...aber auf sie verzichten??? nein, ohne sie wären wir niemals so weit gekommen (und auch ohne alle anderen nicht)!!!
Sicher werden wir ihre Arbeiten in GWX wiederfinden, aber sicher werden sie auch allen anderen die sie fragen hilfreich zur seite stehen!

MfG

Don_Vipre

Dani_852
03-08-07, 16:48
ich finde daas aller hier nur lächerlich

Modder setllen ihre Mods in "internalianale Internet", frei zugänglich für alle !

andere nutzen sie um ein Psket zusammen zustellen und schon ist der Käse am dampfen !

auch das man in der Readme Datei genannt urde, wen wem der eigendlich Mod ist hilft nicht viel !

Modder trotzdem sauer

die Moral von der Geschicht modde nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

ach und, ICH KANN AUCH OHNE MODDER

rufneek1976
09-11-07, 15:24
Peinlich Peinlich
1 Totte Links
2 Keine übersicht
3 Naja die Admin/Modder
4 @Modder Was ist den eine Community???
5 Meine Antwort = mein Forum
http://www.razyboard.com/system/user_Rufneek.html
6 Will nur das Beste für sh3

DerFrank1969
09-11-07, 16:28
@rufneek1976: Sorry... entweder bin ich zu blöd... aber irgendwie kann ich in Deinem Beitrag keinen Sinn geschweige denn eine konstruktive Kritik oder Beitrag erkennen. Bitte da mal um Aufklärung... man lernt ja nie aus! (Edit wegen doppelter Verneinung http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif)

rufneek1976
09-11-07, 17:09
Peinlich Peinlich

Umgang in der Modding Szene

Eine Community (engl., auch Gemeinschaft; Plural: Communities [engl.]) ist eine Gruppe von Personen, die gemeinsames Wissen entwickelt, Erfahrungen teilt und dabei eine eigene Identität aufbaut. Communitys profitieren von dem Grundsatz, dass alle Teilnehmer zum Erfolg beitragen, indem sie ihr Wissen einbringen. Der anglisierende Begriff hat sich auch in Deutschland eingebürgert, weil die Wöterbuchübersetzung "žGemeinschaft" mehr beschreibt als eine soziale Gruppe (welchem Begriff sich der Kommunitarismus allerdings stark annähert).

Wir sind alle eine SH3 Community

Diese Community besteht nur für SH3/"Player" um Mods zu tauschen und um das Spiel zuverbesser/erweitern und zuerhalten.

DerFrank1969
10-11-07, 02:53
...ahh okay.. danke nun kann ich erkennen worum es Dir geht. Ja, in einem Punkt kann ich Dir zustimmen. Eine Gemeinschaft ist dazu da Erfahrungen und Meinungen auszutauschen.Und auf dem Weg der Diskussion Richtungen zu schaffen um bestehende Probleme anzugehen. Da wir alle unterschiedliche Typen sind, ist es aber auch allzu verständlich, das alle anders reagieren. Ich kann gut verstehen, dass Modder, welche sich ihre F R E I Z E I T und Nächte um die Ohren schlagen etwas Respekt für ihre wirklich gute Arbeit verlangen und das auch zu 100% verlangen können. Ich weiß, dass ich z. T. sage was andere schon vor mir posteten.Aber ein kleines.. " Ist das okay, dass ich den Mod verwende " Ist sicher nicht zu viel verlangt. Und ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass irgend jemand der Modder sich dagegen ausspricht, wenn man vorher wenigstens fragt. Wir wollen doch alle eigentlich nur, dass das Spiel noch besser wird. Das macht die Comm. aus. Das ist das Ziel.

DANKE FüR EURE TOLLE ARBEIT!!

(ein nicht-modder)lol http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

MGMike---U-711
10-11-07, 17:38
Wenn das die Ubi-Leute mitbekommen, wie hier sich die Modder die Köüüe einhauen wegen "geklauter" Arbeit.....

Dann kommt SH 5 ausschließlich hardcoded raus, dann ist vorbei mit der modderei... http://www.ubisoft.de/smileys/bath.gif

nur so als Zwischenruf...

MGMike---U-711
10-11-07, 17:40
korrektur: "...die Köppe einhauen..."

(brauch mal ne beleuchtete Tastatur...)

DerFrank1969
11-11-07, 05:30
@MGMike---U-711... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Is ja bald Weihnachten!! http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif Da muttu die gaaaanz oben auf den Wunschzettel setzen *grins*

Lui_542
12-11-07, 05:37
Ich dachte dieser Fred verschwindet endlich mal! Aber nein es gibt immer wieder Leute die die Schei** wieder hoch holen! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Könnt ihr das nicht mal sein lassen!? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

Friedl9te
12-11-07, 11:51
habt Erbarmen, kann jemand diesen Thread closen ? http://www.ubisoft.de/smileys/tv_horror.gif