PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleines Interview mit dem Lead Designer



Voyager532
19-12-09, 13:58
Grade auf Subsim gefunden. Der Designer erklärt das Spiel, die Filmausschnitte sind alle schon bekannt, was erzählt wird ist aber teilweise neu.

Leider hab ich beim ersten Mal nicht alles verstanden. Vielleicht hat ja jemand Zeit alles aufzuschreiben und vielleicht sogar zu übersetzen?

Jetzt erstmal viel Spass mit dem Youtube Video (http://www.youtube.com/watch?v=lyS9X3Kggvo).

EinLicht
19-12-09, 19:12
Also das würde mich auch mal Interessieren was der da Sagt .

Atlantikwolf
20-12-09, 06:37
Dan sagt da irgendwas von 10 Kampagnen. Hoffentlich haben die die dynamische Kampagne nicht weggelassen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Oder ist das so zu verstehen, dass es zehn Einzelmissionen sind, die aber zusammenhängen, ähnlich wie bei den Einzelfeindfahrten in SH IV und es dann extra noch die dynamische Kampagne gibt?

"Yes, March 2010" sagt er auch noch http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

golani79
20-12-09, 06:47
Ne iPhone Version ist auch in Mache?
*lol* ... dann kann ich ja auch unterwegs auf Feindfahrt gehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

nadazero
20-12-09, 06:51
Neben allgemein bekanntem wie freies Bewegen im Boot und Rollenspiel artiger Bedienung. Hier sind die wichtigsten Passagen:

Das Kriegsgeschehen ist in ca. 10 Kampagnen aufgeteilt. Beispiele sind das Nordmeer mit den Russland-Konvois und die Operation Paukenschlag vor der amerikanischen Küste. In jeder Kampagnen hat man spezifische Besonderheiten, was Gegner, Ausrüstung und Aufgaben angeht

Die Simulation ist eine "very hardcore" Simulation, kann aber auch vom normalen Kunden gespielt werden ohne 10 Bücher über U-Boote zu lesen.

Die dynamische Kampagne ist jetzt "wirklich dynamisch". Die Versenkung eines bestimmten Schiffs kann den Verlauf des weiteren Krieges ändern.

Termin ist tatsächlich März 2010 und es soll eine iPhone Version geben.