PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Straßen von Annoport



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7

Berengar_
17-08-07, 14:34
Hier kann alles hereingeschrieben werden, was auf der Straße, z.B. vor eurer eigenen Haustür vor sich geht, oder wenn man einfach das Dorf durchquert.

Berengar_
17-08-07, 14:35
Berengar kommt von Süden, über einige schöne Wiesen, gutes Bau-oder Weideland mit festem Untergrund, zurück ins Dorf und geht durch die Straßen, bis er das Schild einer Kneipe sieht. Er tritt ein.

Dschingis1701
18-08-07, 04:29
Da in der Taverne zu so früher Stunde nichts los ist, zieht Dschingis mal los um den See zu finden, über den Berengar berichtet hat.

Freak-411
18-08-07, 15:04
*irrt verwirrt durch die Straßen von Annoport*
wo wird Sie nur sein... oh nein oh nein... ihr wird doch nichts passiert sein... Sonst hole ich doch noch die gute alte Mistgabel raus... die hat mir schon gute Dienste geleistet...

romanwerber
19-08-07, 03:56
Roman eilt durch die Straßen von Annoport in Richtung Kirche, nachdem er sein Gebetbuch geholt hat.

lupos55
20-08-07, 09:43
*auf dem Weg zum Bürgermeister plötzlich ein Schrei aus dem Haus,aaaaaaaaauhhhhhhhhhh,stürzt ins Haus des Ersten,da liegt er da mit blutender Hand und angeschlagenem Schädel,die Leiter liegt noch auf seinem Bauch.Läuft aus dem Haus in das Haus der medicusin*

romanwerber
20-08-07, 10:50
Roman wandelt über die Straßen von Annoport, freut sich über seinen zukünftigen Aufstieg und geht zum Haus von Lord Fortescue, um sich ein Tötchen einzuverleiben.

Freak-411
24-08-07, 04:28
*schländert gemütlich durch die Straßen von Annoport*

puh... das wird heute aber mal wieder heiß, es ist jetzt ja schon wieder so warm... die letzten Tage dieses unbeständige kühle, regnerische Wetter mit heftigen Regengüssen und jetzt wieder so unerträglich schwül warm... das kann ja was werden... Solch Wetter ist doch besonders für ältere Menschen nicht so gut zu ertragen... hoffentlich kann das der Herr Pfarrer noch ab... brabbelt er so vor sich hin

Freak-411
24-08-07, 04:44
Nachdem er bereits 2 Briefe ausgehändigt hat, geht er nun zum Haus des Herrn Basti91_Anno,
wo der auch dessen Brief (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/1921069085/m/2321002285) unter der Türe in die Wohnung schiebt, da niemand da zu sein scheint...

Lord_Fortescue
24-08-07, 06:47
wandert durch die um die Mittagszeit menschenleeren Straßen.

<span class="ev_code_blue">Ob der Herr Kapitän Hansen noch hier ist... vielleicht fährt er ja heute schon nach Annopolis zurück,</span>denkt er sich

lupos55
24-08-07, 11:48
Tritt aus seinem Häuschen und beschließt den Bürgermeister zu besuchen,macht sich auf den Weg aber vorher noch zur Kapelle*

lupos55
24-08-07, 12:09
*Vom Haus des bürgermeisters geht er langsam in Richtung der Taverne,mal sehen ob sich ein Troubadour zu uns verlaufen hat.*

romanwerber
24-08-07, 15:15
Roman eilt geschäftig durch die Strassen vom Haus des Herrn Thunnes zum Haus des Herrn Bürgermeisters.

romanwerber
24-08-07, 15:17
Roman eilt vom Haus des Herrn Bürgermeisters zum Haus des Herrn Alexx, um zu fragen, wie die Geschäfte laufen.

Thunnes
24-08-07, 15:43
schlendert die paar Meter zum Hafen

lupos55
25-08-07, 09:37
*Focke Gerdsen,kommt an der Jagdhütte vorbei,sieht die Feuerwehr,werde mich zur freiwilligen Feuerwehr melden,denkt er.In der Ferne die Kapelle,ein nettes Städtchen dieses Annoport,hier lässt es sich schon gut leben.
Sieht Herrn Pfarrer auf der Bank vor der Kapelle sitzen und geht festen Schrittes auf die Kapelle zu*

lupos55
25-08-07, 12:47
*Focke Gerdsen schließt leise die Tür der Kapelle hinter sich,atmet einmal tief durch und macht sich auf den Weg zu Moe`s Taverne.
Heute werde ich mir mal ein oder auch zwei Bier genehmigen,und morgen nach der Kirche den Bürgermeister fragen,was ich als nächstes Schiff bauen soll,höt lachen und Gläser klingen aus der Taverne und tritt ein.*

Freak-411
25-08-07, 15:19
*geht zufrieden wieder durch die Straßen, sein Ziel ist sein zu Hause*
Man sieht ihn aber nicht gerade gehen, er neigt sich einmal zur einen und dann wieder zur anderen Seite...
ups... zum Glück sind alle schon schlafen... grinst er über beide Backen...

Freak-411
25-08-07, 15:25
*läuft diesmal in die andere Richtung die Hauptstraße entlang*
Diesmal ist es aber die richtige Richtung flüstert er leise vor sich her...

lupos55
25-08-07, 15:51
*Focke tritt aus der Taverne,die frische Nachtluft einatmend geht er langsam Richtung Hafen.Nette Leute hier auf der Insel,werde mal meine Zelte hier aufschlagen,baue mir den hinteren Teil der Werft aus und habe eine kleine Wohnung,ja und dann baue ich hier Schiffe.Geht leicht schwankend weiter:*

lupos55
26-08-07, 03:36
*Kommt aus seinem Häuschen und geht ruhigen Schrittes Richtung Kapelle,will noch alles für die Messe vorbereiten*

lupos55
26-08-07, 04:27
*Alle Bewohner des Städtchens ziehen zum Hafen um der imposanten Zeremonie beizuwohnen*

Freak-411
26-08-07, 04:32
*der Herr Bürgermeister blickt stolz drein und schreiten mit allen in Richtung Hafen*

Berengar_
26-08-07, 06:38
Beranger rennt durch die Straßen in Richtung Kapelle. Allen, die er sieht, ruft er einen flüchtigen Gruß zu, allerdings bleibt er nicht stehen.

Mystera79
27-08-07, 22:07
spaziert ganz allein durchs Städtchen, auf dem Weg zu ihren Schafen Hmmm, wie ruhig hier alles ist. Was kann es einem doch gutgehn... sinniert so vor sich hin

Momo_120
28-08-07, 08:42
*Will mit Darleen einen Spaziergang machen,und wandert Richtung,der Wälder da sieht Herrn Pfarrer auf der Bank vor der Kirche sitzen und schmunzeln*

TriXer1991
28-08-07, 09:02
*Rußgeschwärzt macht er sich auf den Weg um zur Werft zu gehen,mit Holz und Beschlägen beladen*

lupos55
28-08-07, 09:21
*Werde mich mal zu Herrn werber begeben,um die Ziegel für die neue Kirche auszusuchen.*

Freak-411
28-08-07, 13:40
Nachdem der Herr Bürgermeister mit seiner Frau noch ein Gläschen getrunken hatte, beschließt er, einen kleinen Spaziergang durch die abendlich ruhige Siedlung zu machen...
Es ist kühl geworden, man merkt langsam, dass die Nächte kälter werden...
*er geht gemächlich durch die Straßen von Annoport... man kann die Sterne sehen*
Heute Nacht ist es sehr hell... wir hatten letzte Nacht Vollmond, keine Wolke am Himmel, eine sternen klare Nacht ist das... das wird kühl werden heute Nacht befürchte ich... hoffentlich kommt die kalte Jahreszeit noch nicht allzu bald, wir müssen noch unsere Ernten einbringen, wir benötigen doch noch Vorräte!
*er sinniert vor sich her, während er in Richtung Hafen geht*

TriXer1991
28-08-07, 15:19
*Auf dem Rückweg zu seiner Schmiede,die ja weit vom Städtchen entfernt ist,beschließt er noch in die Kapelle zu gehen.*

lupos55
29-08-07, 10:41
*Will dann mal zum Bürgermeister und ihm die frohe Kunde mitteilen.Nimmt die Botschaft und geht langsam zum Haus des Bürgermeisters*

Freak-411
29-08-07, 11:39
Der Herr Pfarrer und der Herr Bürgermeister schländern durch die Siedlung, sie reden, unterhalten sich und gestikulieren zuweilen heftig mit den Armen...

Freak-411
29-08-07, 12:30
*die beiden gingen bis vor die Kirche, nun trennen sich ihre Wege*

Herr Pfarrer, vielen Dank für das Gespräch, ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag

*die beiden verabschieden sich und der Herr Pfarrer betritt die Kirche*

Freak-411
29-08-07, 13:06
*als er fertig gebetet hat, geht er wieder aus der Kirche auf die Straßen heraus*

ah... die Sonne blendet einem ja richtig, wenn man erst einmal das Licht in der Kirche gewöhnt ist...

*er schlendert noch ein wenig umher mit dem Ziel, weider nach Hause zu gehen*

romanwerber
29-08-07, 15:23
Roman kommt vom Hafen nach Hause und wandert gleich wieder von seinem Heim zum Herrn Pfarrer, einen Karrenschieber vor sich her jagend.

romanwerber
29-08-07, 15:26
Nun rennt Roman vom Hafen zur Hütte von Herrn Thunnes, um zu sehen, ob er mit den Kanonen von Herrn Ramirez zurück ist.

lupos55
30-08-07, 10:22
*Auf dem Weg zum Hafen geht er eben noch bei Herrn werber vorbei*

lupos55
31-08-07, 10:21
*Herr Focke sollte eigentlich mit dem nächsten Schiff fertig sein,will mal sehen wie weit er ist.
Nimmt eines der schönen Stadtwappen,die Frau Mystera gemacht hat,an sich und marschiert zur Werft.
Unterwegs sieht er schon das Focke ein neues Schiff im Hafen festgemacht hat,also geht er direkten Weges zum Hafen*

romanwerber
31-08-07, 10:30
Roman rennt in Richtung Bürgermeisterhaus, er hat es wieder einmal eilig.

romanwerber
31-08-07, 10:33
Roman eilt zum Pfarrhaus und die Rockschöße fliegen.

romanwerber
31-08-07, 10:35
Roman rennt vom Haus des Bürgermeisters zum Haus von Lord Fortescue.

romanwerber
31-08-07, 10:38
Roman eilt vom Haus des Lord Fortescue zum Haus des Herrn alexx.

romanwerber
31-08-07, 10:41
Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen! denkt Roman, während er noch einmal zum Haus von Herrn Thunnes läuft.

romanwerber
31-08-07, 10:43
Roman hat nun alle Wege erledigt und spaziert in Richtung eigenes Heim, wo sein Ziegel sich im Wind wiegt.

Mystera79
31-08-07, 13:02
spaziert mal wieder seelenruhig umher
Brrr, recht kühl geworden in den letzten Tagen. Mich fröstelt leicht... http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif

Freak-411
01-09-07, 11:20
ah wie herrlich... nach einen Schauer riecht die Luft immer so gut frisch...
*nimmt einen tiefen Zug*
einfach herrlich... aber es war auch Zeit, dass es einmal wieder geregnet hat, die Felder wären ja schon fast wieder verdorrt... nun noch ein wenig wachsen lassen, dann kann man alles ernten... denkt er sich dabei
werde ich einmal bei der Kirche vorbeischaun...

lupos55
01-09-07, 13:11
*Macht sich auf den Weg ins MOE`S,er sieht Frau Momo in die Richtung marschieren.*

Hallo Frau Momo wohin des Weges?
zu Moe`s gestatten sie das ich sie begleite?
Auch ich wollte dort ein Bier trinken.

*Sie betreten gemeinsam Moes Taverne.*

Freak-411
04-09-07, 14:41
*schländert so durch die Siedlung*
jaja... es tut sich einiges zur Zeit... Schiffe werden gebaut... Gebäude entstehen... neue Handelsgesellschaften werden gegründet... jaja... alles ist im Umbruch... ich bin gespannt, wohin dies alles uns noch führen mag... säuselt er leise vor sich hin...

*er schländert weiter, vorbei an der neuen Kirche*
ohhh, das ist aber ein Prachtbau geworden... nicht schlecht... und diese Mosaikfenster... alle Achtung!

*er geht noch eine Weile weiter, bevor er in einem Bogen wieder zu Hause ankommt*

Freak-411
05-09-07, 13:28
*schlendert ein wenig durch die abendliche Siedlung, es ist kalt und still, der Himmel ist verhangen*

Freak-411
08-09-07, 08:14
hm... komisch... trotz der bereits fortgeschrittenen Zeit, ist niemand zu sehen...
Naja, sie werden wohl alle arbeiten sein...

romanwerber
08-09-07, 12:10
Roman eilt zum Haus von Herrn alexx.

romanwerber
08-09-07, 12:12
Roman eilt zum Haus von Lord Fortescue.

romanwerber
08-09-07, 12:15
Roman eilt zum Haus von Herrn Thunnes.

Freak-411
08-09-07, 13:09
*er schländert langsam durch die Gassen von Annoport, es ist dunkel mittlerweile geworden und ebenso kalt*

Brrr... kalt geworden die Tage...
Es wird doch heuer nicht so einen frühen Winter geben wie Anno 1697 in der Heimat...
Hoffentlich frier die See in diesen Gewässern im Winter nicht zu, ansonsten müssen wir uns auf unsere Vorräte verlassen. Dann müssten wir in Herbst noch einmal kräftig beim Händler einkaufen...

*er siniert noch ein wenig so vor sich hin, während er durch die Straßen von Annoport schländert*

Thunnes
08-09-07, 15:52
*macht sich auf den Weg zu seiner Hütte*

Dschingis1701
09-09-07, 05:11
*nachdem er sein Bier geleert hat, macht er sich auf den Weg durch die Siedlung.* Er denkt sich ich hab gant schön was verpasst

Mystera79
09-09-07, 10:38
Das schöne Wetter muss man doch nutzen denkt sie sich und macht sich auf einen Spaziergang

Freak-411
10-09-07, 13:09
Der Herr Bürgermeister bekam heute Ruhe verordnet und deswegen sitzt er in seinem antiken Sessel am Fenster seines Officiums. Ein Flügel des Fensters ist geöffnet, er sitzt gehüllt in Decken und Jacken in seinem Sessel davor. Der Wind weht in das Zimmer hinein, es ist eisig kalt, aber der Herr Bürgermeister scheint es dennoch zu geniesen...

langsam wird es wirklich ganz schön kalt... das kann ein Winter werden denkt er sich

Freak-411
11-09-07, 12:08
*tritt auf die Straßen von Annoport hinaus*

Ein kalter Wind zieht durch die Gassen, still ist es, niemand ist zu sehen.
hm... werden sich alle in Ihren warmen Stuben zurückgezogen haben... man kann es Ihnen bei dieser Kälte nicht einmal verübeln... auch wenn es wie ausgestorben scheint... redet er mit sich...

Auf einmal, einige Kinder kommen um die Ecke, sie scheinen geschwächt und müde.
Was ist denn mit Euch los, wieso so schlapp?
<span class="ev_code_GREEN">Der Herr Pfarrer... ähm... der Herr Lehrer... bis eben waren wir in der Schule! Und das am ersten Tag... aber ich kann schon ein paar Worte Latein, der Herr Lehrer meinte, ich sei sehr begabt für diese wunderschöne Sprache!</span> erzählt ihm eines der Kinder.
Nun gut, dann geht einmal nach Hause, es ist ja auch schon spät Kinderchen.

*die Kinder eilen davon*

Der Herr Pfarrer aber auch... am ersten Tag schon so lange zu unterrichten...
Nun gut, er wird schon wissen, was er macht. Aber dass er Latein unterrichtet ist eine gute Idee!

*er wandert langsam durch die Siedlung*

Freak-411
16-09-07, 03:46
Der Herr Bürgermeister und seine Frau spazieren durch die Straßen von Annoport gen Kirche.
Es ist heute wieder schön sonnig, wenn auch noch etwas frisch.

lupos55
16-09-07, 04:57
*Kommt aus der Kirche und eilt zum Hafen um zu sehen was Ringström mitgebracht hat.*

romanwerber
16-09-07, 05:03
Roman wandert zum Haus von Frau Momo.

Momo_120
16-09-07, 05:50
*Ringström schaut das sein Schiff entladen wird und sieht das alles gut läuft und er hier nicht mehr gebraucht wird.
Macht sich also auf den Weg zu Herrn Pfarrer,freut sich schon auf das Essen und den leckeren Messwein*

lupos55
16-09-07, 14:54
*Geht langsam über die Straße zu seinem Häuschen und denkt über das Schauspielhaus nach.*

Momo_120
16-09-07, 15:13
*Kommt mit einer Fackel in der Hand und zwei vollen schweren Köben aus dem Wald,gute Kräuter gabs nach dem Regen,geht schnellen Schrittes mit Darleen nach Hause.*

Freak-411
17-09-07, 09:29
*er macht eine kleine Runde durch die Straßen von Annoport*

Ich könnte eigentlich gleich einmal bei der Baustelle für das neue Schauspielhaus besichtigen...

*er geht also zur Baustelle, welche heute neu errichtet wurde*

Ja, das Fundament wird ja schon ausgehoben, für nur diesen einen Tag, sieht es nicht schlecht aus.

*er besieht sich noch die Baustelle ein wenig, dann macht er langsam seine Runde weiter*

lupos55
17-09-07, 09:31
Hallo Herr bürgermeister guten Tag,wollen sie auch sehen,wie weit sie mit dem Schauspielhaus sind?
Ich wollte mal zu unserem Pralinen Hersteller um zu sehen wie weit er ist,Grüße an die Frau Gemahlin.

Freak-411
17-09-07, 09:38
*sieht den Herrn Pfarrer schnell vorbeihuschen*

Guten Tag Herr Pfarrer, ja, ich wollte einmal nachsehen, wie der Bau vorangeht...
Ich werde meiner Gemahlin Ihre Grüße bestellen.
Ich wünsche noch einen schönen Tag Herr Pfarrer!

Freak-411
17-09-07, 10:14
*hat eine kleine Runde durch die Siedlung gedreht und beschließt, wieder nach Hause zu gehen*

Mystera79
18-09-07, 11:20
macht sich auf den Weg zur Medicusin, hofft, dort etwas gegen ihre Erkältung zu bekommen...

lupos55
18-09-07, 12:48
*Kommt von der Baustelle des Schauspiel Hauses hmm es geht ja zügig voran,der bürgermeister wird zufrieden sein*

Momo_120
18-09-07, 13:03
*Ringström will heute noch in See stechen,der Wind ist günstig und er soll ja Marmor bringen.
Geht zum Haus des Pfarrers um die Tauben abzuholen.
Klopft an die Tür.*

TriXer1991
18-09-07, 14:08
*Jetzt erst mal ein Bierchen zischen,geht in Richtung Moes Taverne.*

lupos55
18-09-07, 14:09
*Werde mal zur Taverne gehen ein gutes Bier trinken*

Momo_120
18-09-07, 15:00
*Kann eh noch nicht schlafen,ein Bierchen noch in der Taverne.
Geht langsam in die frische Nachtluft Richtung Taverne*

lupos55
18-09-07, 15:25
Frau momo wir sind ja schon da,ich wünsche ihnen eine gute Nacht und schlafen sie gut.

*Hält die Tür zu Frau momos Haus auf und geht dann langsam Richtung eigener Hütte*

Momo_120
19-09-07, 11:07
*Kommt aus dem Wald und geht nach Hause,hat 2 volle Köbe Kräuter am Arm.*

Puhhh jetzt ist aber genug,bin seit heute Morgen im Wald unterwegs,jetzt habe ich Hunger.
Hallo Darleen wie geht es dir denn,komm mit ins Haus du kannst mir beim Abendbrot helfen.

*Beide gehen zusammen ins Haus.*

Mystera79
19-09-07, 11:18
Wandert durch die Straßen zum Haus der Medicusin,um Salbe und Tee für ihre Nase zu holen

lupos55
20-09-07, 13:30
*Sehr schön,die Leute sind ja sehr fleißig,sieht schon schön aus das Schauspielhaus.
Sollten wir mit einem Fest am Wochenende einweihen,das Neue Schiff ist dann auch fertig.
Na mal Morgen mit dem Bürgermeister reden.
Werde mal bei Frau momo vorbei etwas Salbe und Tee mitnehmen.*

TriXer1991
20-09-07, 13:58
*Macht sich auf den Weg zu Herrn Pfarrer,will noch eine Auskunft aus den Kirchenbüchern.*

lupos55
22-09-07, 11:28
*Kommt auf dem Weg zum bürgermeister an der Baustelle des Schauspielhauses vorbei,es ist ja fast fertig unser neuer Kuturtempel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ,das wird den bürgermeister aber freuen.*

Momo_120
22-09-07, 11:40
*Auf dem Weg zum Herrn Bürgermeister kommt sie am schönen neuen Schauspielhaus vorbei,prächtig,prächtig schön für Annoport.
Dann sieht sie Herrn Pfarrer mit einem Strauß Blumen vor der Haustür des Bürgermeisters stehen*
Herr Pfarrer guten Abend wollen sie auch zu dem Lazarus? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Freak-411
23-09-07, 03:50
Etwas wackelig auf den Beinen, jedoch gewillt in die Kirche zu gehen, schreiten die beiden voran. Der Herr Bürgermeister muss immer wieder kurze Pausen im Gehen machen und sich auf den Arm seiner Frau stützen.

Momo_120
23-09-07, 03:50
*Schlendert mit Darleen an der Hand Richtung Kirche sieht den Bürgermeister und seine Frau und Herrn Thunnes ebenfalls zu Kirche gehen.
Sehr schön dann kann der Herr Bürgermeister ja schon aufstehen.*

lupos55
23-09-07, 05:07
*Marschiert zum Hafen,keine Menschen Seele unterwegs*

Freak-411
23-09-07, 05:16
Nachdem der Herr Pfarrer die Messe beendet hat, gehen der Herr Bürgermeister und seine Frau wieder nach draußen. Gleisendes Sonnenlicht tritt ihnen entgegen.

<span class="ev_code_BLUE">Pass auf Gemahl, dass du nicht über etwas stolperst, die Sonne blendet heute aber schon sehr...</span>

*sie schreiten langsam aber zielsicher in Richtung zu Hause*

lupos55
23-09-07, 11:27
*Kommt aus dem Wald am unteren Ende des Dorfes,tat gut dieser lange Spaziergang,jetzt aber nach Hause und gemütlich im Sessel sitzen.*

Freak-411
23-09-07, 13:09
Die Frau des Herrn Bürgermeister eilt eben schnell zur Frau Momo, der Schmerztee ist leer.

Freak-411
23-09-07, 13:41
Die Frau Bürgermeister eilt mit dem Tee wieder schnellen Fußes nach Hause zu ihrem Mann.

romanwerber
23-09-07, 14:55
Roman wandert auf den Straßen von Annoport nach Hause und freut sich und genießt die Ruhe.

lupos55
24-09-07, 08:24
*Kommt von der Baustelle des Schauspielhauses,das Haus ist fertig.

[i]Werde dann mal Herrn bürgermeister besuchen gehen.
Sieht ihn auf der Bank vor seinem Hause sitzen und schlafen.*

Mystera79
24-09-07, 16:07
spaziert ein wenig durch die Straßen

Freak-411
25-09-07, 05:22
Langsam und vorsichtig geht der Herr Bürgermeister durch die Straßen. Er muss sich immer mal wieder an Geländern und Bänken festhalten, da er noch recht schwach auf den Beinen ist.

Freak-411
25-09-07, 05:24
Nachdem sich der Herr Bürgermeister das Dorfzentrum genauer angesehen hat, geht er weiter gen Hafen.

Freak-411
25-09-07, 05:29
Nachdem sich der Herr Bürgermeister den Hafen angesehen hat, setzt er sich zuerst einmal auf eine der kleinen Bänke, welche am Wegesrand verteilt sind. Er bemerkt, dass er einfach noch nicht seine alten Kräfte wieder zurückhat und er sich deswegen immer mittendrin einmal wieder etwas ausruhen muss.
Nach der kurzen Pause beschließt er, noch einen kleinen Besuch beim Schulhaus zu tätigen.

Freak-411
26-09-07, 03:47
Der Herr Bürgermeister schländert langsam in Richtung Schauspielhaus.

Heute ist es wieder etwas wärmer als gestern denkt er so bei sich...

Freak-411
26-09-07, 04:00
*er geht einem komplett rundherum um das Schauspielhaus und besieht es sich von allen Seiten*

Einfach herrlich diese Handwerkskünste...

Nun da der Herr Bürgermeister alles gesehen hat, geht er noch eine kleine Runde durch sie Stadt...

romanwerber
27-09-07, 02:28
Roman wandert die Strasse von seinem Ziegeleibüro, wo er wieder lange an den Büchern gesessen hat entlang zur Konfiserie von Lord Fortescue, um sich mit feinstem Kakao und leckeren Pralinen einmal ein extraordinaires Frühstück zu leisten. Im Geiste malt er sich das schon einmal aus und seufzt in Erwartung herrlicher Genüsse.

Freak-411
28-09-07, 04:55
Nun, da es aufgehöt hat zu regnen, macht der Herr Bürgermeister flink einen kleinen Spaziergang durch die Siedlung.

Eine gute Idee, dass wir die Straßen gepflastert haben mittlerweile. Nach so einem starken Regen, der ja seit gestern niederging wären die alten Lehmstraßen nicht begehbar... redet er mit sich selbst

lupos55
28-09-07, 10:47
*Macht sich auf den Weg um Herrn Trixer in seiner Schmiede zu besuchen.*

Freak-411
29-09-07, 02:24
Bereits auf den Straßen fällt ihm auf, dass überall Äste und nasses Laub rumliegen. Dies muss er den Kontorarbeitern mitteilen, damit sie diese beseitigen. Es sieht erstens nicht schön aus und zweitens ist die Gefahr, auf nassem Laub auf Steinpflaster auszurutschen, nicht gerade gering...

Freak-411
29-09-07, 02:56
Einige Kontorarbeiter haben anscheinend mitgedacht und fegen bereits das Laub auf...

Ich werde noch eben schnell die Briefe an die jeweiligen Personen fertigstellen, dann soll diese mein Bote gleich zustellen. Es ist doch kein Zustand so, wie er jetzt herrscht...

*betritt wieder sein zu Hause*

Momo_120
29-09-07, 13:51
*Ringström und seine Männer ziehen singend durch die Straßen der Stadt zu Moes Taverne.*

lupos55
29-09-07, 14:09
*Marschiert langsam Richtung Hafen zum Haus des Herrn thunnes.*

Momo_120
30-09-07, 03:49
*Mit Darleen an der Hand wandert sie durch die Stadt Richtung Kirche,wie still es in unserem Städtchen ist,denkt sie und sieht schon das Portal der Kirche vor sich.*

Freak-411
30-09-07, 05:25
Reumütig schleicht der Herr Bürgermeister durch die Straßen... niemand ist zu sehen... alles still...

*er geht langsam wieder in Richtung zu Hause*

Momo_120
30-09-07, 05:36
*Schlendert langsam zum Haus der Medicusin und sieht wie der Herr Pfarrer die Tür von der Taverne schließt und dann im südlichen Wald der Stadt verschwindet.
Was mag er nur vorhaben fragt sie sich besorgt.*

TriXer1991
30-09-07, 06:03
*Will mal zum Gildenhaus Herrn Werber eine Nachricht überbringen,macht sich auf den Weg zum Gildenhaus*

TriXer1991
30-09-07, 06:04
*Wandert weiter zum Bürgermeister um auch dort einen Brief einzuwerfen.*

lupos55
30-09-07, 07:08
*Focke hat sich 2 von den neuen Beschlägen in den Rucksack gepackt und marschiert schnellen Schrittes Richtung Werft,da es aufgehöt hat zu regnen hofft er in 2 Stunden da zu sein.*

lupos55
30-09-07, 11:18
*Kommt aus dem Wald mit einem großen Korb voller Pilze,frische Steinpilze,Maronen und Birkenpilze das wird ein lecker essen heute geben.*

TriXer1991
30-09-07, 12:46
*Fährt zur Werft,macht aber vorher beim Bürgermeister halt um einen Brief an seine Haustür zu klemmen.*

Freak-411
01-10-07, 12:54
*macht einen abendlichen Spaziergang durch die Straßen*

[i]Obwohl er heute doch so schön warm noch einmal war, ist es jetzt schon wieder recht frisch geworden... dass sich das Wetter auch einfach nicht entscheiden kann...[i] grummelt er vor sich hin...

*er marschiert weiter*

lupos55
02-10-07, 07:49
*Begibt sich auf den Weg zum Hafen,um nach den Schiffen zu sehen.*

lupos55
02-10-07, 14:06
*Es ist sehr spät geworden.Auf dem Rückweg von seinem Spaziergang beschließt er den Bürgermeister zu besuchen.*

lupos55
02-10-07, 15:55
*Leicht schwankend,aber aufrecht gehend erreicht er sein Haus.*

lupos55
03-10-07, 08:39
*Auf dem Weg zum Hafen sieht er in weiter Ferne Frau momo und klein Darleen aus den Wiesen auf die Stadt zu marschieren,beide haben 2 Köbe am Arm und sind sehr bepackt.*

lupos55
04-10-07, 11:20
*Macht sich auf den Weg dem Botschafter der Königin einen Besuch abzustatten.*

Momo_120
04-10-07, 11:44
*Auf dem Weg zur Konfiserie sieht sie Herrn Pfarrer,bei dem neuen Mitbewohner klopfen.
Ein Abgesandter der Königin,mal schauen was sie will.*

lupos55
04-10-07, 13:14
*Geht nachdenklich in die Nacht,um dein Häuschen zu erreichen,bevor es wieder zu regnen beginnt.*

Freak-411
07-10-07, 03:44
Der Herr Bürgermeister und seine Frau sind festlich für die Messe gekleidet.
Sie schreiten langsam gemütlich in Richtung Kirche, es ist ja noch genügend Zeit...

Momo_120
07-10-07, 03:52
*Sie schlendert mit Darleen an der Hand zur Kirche,beide haben ihr Sonntags Kleidchen angelegt *

lupos55
07-10-07, 05:38
*Spaziert zum Hafen und genießt das schöne spät Sommer Wetter,herrlicher Sonnenschein,strahlend blauer Himmel,genau das richtige Wetter für eine Schiffs Taufe.*

Freak-411
07-10-07, 05:45
Der Herr Bürgermeister und seine Frau kommen aus der Kirche.
Die Sonne scheint strahelnd vom blauen Himmel wie den ganzen Tag bisher schon.
Er und seine Frau gehen langsam nach Hause, die gute Kleidung wieder sicher verstauen.

romanwerber
10-10-07, 02:12
Roman trabt ein wenig mißmutig durch die Straßen von Annoport, hat schlechte Laune und denkt daran, dass eigentlich mal wieder ein Fest fällig wäre.

lupos55
10-10-07, 12:17
*Geht ruhigen Schrittes Richtung Gotteshaus,werde noch mal nach den Tauben sehen,denkt er bei sich.*

Momo_120
11-10-07, 15:30
*Kommt von ihrem Abendspaziergang am Haus des Herrn Prunkhaus vorbei.*

Thunnes
11-10-07, 15:37
*spaziert durch die Straßen*
Wohl nicht sehr viel los hier
*sieht eine dunkle Gestalt*
Das wird doch wohl nicht, doch, das ist Frau Momo
Guten Abend meine Liebste

Freak-411
13-10-07, 03:03
*ist auf dem Weg durch die Stadt*

Hier in den Straßen ist es doch etwas kühler als auf meinem Balkon... hier kann der Wind schön durchpfeifen... Nur gut, dass ich mich doch etwas wärmer eingekleidet hatte...

Freak-411
13-10-07, 03:28
*nachdem er den Brief an den Herrn Baron zugestellt hat, begibt er sich wieder nach Hause*

lupos55
13-10-07, 09:23
*Focke marschiert durch ANNOPORT Richtung Schmiede.Er kennt ja den Weg,und weis das es ein längerer Marsch werden wird.*

Momo_120
13-10-07, 10:23
*Gemeinsam mit Darleen und alle beide zwei Köbe am Arm sieht man sie in den Wiesen von ANNOPORT verschwinden.*

lupos55
14-10-07, 03:48
*Strebt schnellen Schrittes zur Kirche,hat schon seinen Morgen Spaziergang gemacht,bei so wunderbarem Wetter hält es niemanden im Bett.*

Freak-411
14-10-07, 03:52
Der Herr Bürgermeister und seine Frau verlassen festlich gekleidet ihr Haus.
Sie gehen in Richtung Kirche, die Messe beginnt ja bald.

Momo_120
14-10-07, 09:49
*Wieder kehrt sie mit Darleen und jeder 2 Köbe am Arm,zurück zu ihrem Häuschen.*

lupos55
18-10-07, 11:09
*Auf dem Weg zum Pfarrhaus trifft er niemanden,das Städtchen,scheint ausgestorben zu sein.*

Momo_120
19-10-07, 11:37
*Sie haben 2 Köbchen mit dem Tee für Frau Königin und gehen zum Haus des Barons.*

Momo_120
19-10-07, 11:51
Guten Abend Herr Pfarrer,alles in Ordnung mit Ihnen,ja er wollte Tee in diesen Mengen für seine Königin und versprach 650 Goldtaler,mal sehen ob er die auch rausrückt.

lupos55
19-10-07, 11:54
Schon verrückt dieser Englische Königshof,Frau momo aber er wird es schon zahlen unser Herr Botschafter,sonst stellen sie es ihm doch hin,er scheint ja nicht da zu sein und es ist recht frisch heute.Schönen Abend wünsche ich euch beiden noch.
*Geht weiter in Richtung des Hafens.*

Freak-411
19-10-07, 12:57
mei... kalt ist es aber geworden... ist das der erste Hauch von Schnee, der schon fällt? staunt er

*er steckt die Hände tief in die Jackentaschen und geht zitternd weiter*

Freak-411
21-10-07, 03:46
Das Ehepaar Bürgermeister schreitet durch die Straßen von Annoport gen Kirche.

Hm... alles so still heute... keine Menschenseele zu sehen?
<span class="ev_code_BLUE">Mach dir nicht so viele Sorgen, mein Gemahl, es wird alles gut werden!</span>

*sie erreichen die Kirche*

romanwerber
21-10-07, 05:41
Roman eilt in Richtung seines Hauses.

lupos55
21-10-07, 11:31
*Macht sich auf den Weg zum Haus des Bürgermeisters*

Lord_Fortescue
23-10-07, 15:37
Geht durch die leeren Straßen von Annoport
<span class="ev_code_BLUE">Es ist recht kalt geworden, steht etwa schon der Winter vor der Tür?</span> denkt er sich und betrachtet den sternenklaren Himmel

Freak-411
24-10-07, 13:50
*schländert durch die Straßen von Annoport*

Es ist wirklich ganz schön kalt geworden die Tage... muss man schon sagen...
Heureka! ANNOPORT... das ist es... genau... unser Kriegsschiff soll Annoport heißen, das ist es!

Er geht schnelleren Schrittes nun in Richtung Werft...

Dschingis1701
26-10-07, 12:36
*Schlendert durch die Straßen*

Womit meine ganzen Mitbewohner unserer Insel wohl beschäftigt sind? Womit meine ganzen Mitbewohner unserer Insel wohl beschäftigt sind?

*Eilt zur Taverne um sich aufzuwärmen*

Thunnes
29-10-07, 09:36
*läuft eilig zum Gildenhaus*

Freak-411
30-10-07, 03:39
brrr, ist das aber kalt heute... kalt war es die letzten Tage ja auch schon, aber heute ist es noch einmal kälter

Der Herr Bürgermeister schlendert durch die Straßen, er hat es ja nicht eilig. Diese Woche lässt er es eher etwas ruhiger angehen, hatte er gestern für sich beschlossen.

lupos55
03-11-07, 11:26
*Focke wandert durch die Straßen der Stadt zur Taverne,sehr ruhig ist es heute in der Stadt,wundert er sich.*

Freak-411
04-11-07, 13:27
*geht alleine durch die Straßen*

Der Herr Bürgermeister bleibt an einem Straßeneck stehen und sieht sich um.
Das alles haben wir nun zum zweiten mal erschaffen... wir kleinen Lichter in Gottes Großem Spiel des Lebens...

*er blickt gen Himmel*

Herr, Ich bin nicht würdig dir zu dienen. Ich bin langsam auch nicht mehr der Jüngste. Aber wenn du mich weiterhin für würdig befindest, diese Stadt zu führen, dann führe meine Hand stark durch das Dickicht! Leite meine Augen durch das Dunkel! Und flüstere mir den Weg durch die Nacht leise zu im Lärm des Alltages!

*er kniet nieder, beten leise ein Vater Unser und steht wieder auf*

Er geht langsam weiter in Richtung Moe's...

Freak-411
04-11-07, 14:57
*geht nach Hause, es ist kalt heute Nacht*

Berengar_
04-11-07, 14:59
Raphael, seine Gattin Kassandra und sein Bruder Christian gehen die Straßen entlang und finden nach einiger Suche die Amtsstube des Bürgermeisters.

lupos55
04-11-07, 15:41
*Kommt auf seinem Weg nach Hause am Haus des bürgermeisters vorbei.*

Hallo ihr drei,guten Abend,solltet ihr kein Quartier finden,das Pfarrhaus hat immer Platz für 3 arme Seelen.

Berengar_
04-11-07, 15:46
<span class="ev_code_BLUE">Ich danke Euch, doch denke ich, dass wir ein Zimmer in dieser Taverne finden werden. Seid Ihr der Pfarrer? </span>

lupos55
04-11-07, 15:50
<span class="ev_code_blue">Jawoll meine jungen Freunde ich bin der Pfarrer dieses Städtchens.</span>

Berengar_
04-11-07, 15:54
<span class="ev_code_PINK">Wir danken Euch, doch müssen jetzt leider weiter. Es wird kalt. </span>
<span class="ev_code_BLUE">Ganz richtig. Euch noch einen schönen Abend! </span>
<span class="ev_code_GREEN">Tschüss.</span> http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif
<span class="ev_code_BLUE">Christian, ist gut. </span> flüstert ihm Raphael durch die Lippen gepresst zu, dann gehen alle 3 in Richtung Lokal.

lupos55
07-11-07, 13:38
*Macht sich wutentbrannt auf den Weg zum Bürgermeister,so kann das nicht weitergehen denkt er bei sich.*

Berengar_
07-11-07, 14:38
Raphael, Christian und Kassandra gehen die Straße entlang und suchen das Haus Nummer 8.

lupos55
11-11-07, 03:45
*Schlendert langsam durch das Städchen,Richtung Kirche.Der Wind war ja sehr heftig heute Nacht denkt er bei sich,aber Schäden kann ich nicht erkennen.*

Momo_120
11-11-07, 03:49
*Machen sich auf den Weg zur Kirche und treffen unterwegs Herrn Pfarrer,der langsam dem Kirchplatz zustrebt.*

<span class="ev_code_red"> Guten Morgen Herr Pfarrer,alles in Ordnung mit Ihnen,haben Sie wohl geruht?</span>

*Zwischenzeitlich haben sie die Kirche erreicht.*

Freak-411
11-11-07, 03:53
Sie gehen zur Kirche, es ist sehr kalt geworden und regnerisch auch noch...

Berengar_
11-11-07, 04:13
Sie hetzten zur Kirche.

Freak-411
11-11-07, 05:07
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen nach der Messe nun wieder nach Hause. Es stürmt und schneit heftig von der Seite, sie müssen sich beeilen, es ist sehr nasskalt, nicht dass man noch krank wird...

romanwerber
13-11-07, 04:38
Roman rennt mit einem Arm voller Pergamente durch die Straßen von Annoport.

Freak-411
15-11-07, 14:05
Der Herr Bürgermeister hat seine gute selbstgebaute Schneeschaufel aus dem Schuppen geholt.

Eiei... ist der Schnee aber schwer, richtig dicker Pappschnee... aber nun gut, was sein muss...

*er geht den Weg vor seinem Haus entlang und schaufelt den Schnee bei Seite*

Freak-411
15-11-07, 14:13
Nachdem der Herr Bürgermeister seine Pflicht getan hat, beschließt er, beim Herrn Focke vorbeizuschauen, er muss ja noch das erste Kriegsschiff unserer Stadt begutachten...

Freak-411
15-11-07, 14:47
brrr, ist das kalt heute... und auch noch sternenklar... das kann ja nur richt kalt werden heute Nacht!

*er geht schneller, er will nach Hause, ihm ist es zu kalt*

lupos55
16-11-07, 06:56
*Schlendert langsam über den Marktplatz Richtung Hafen,man sieht schon vom weiten ein stolzes Schiff im Hafen liegen.*

romanwerber
17-11-07, 09:49
Roman eilt zum Haus von Lord Fortescue.

Lord_Fortescue
17-11-07, 10:20
Läuft durch das dunkle Annoport zum Haus "zum Goldenen Ziegel"

Momo_120
18-11-07, 03:51
*Beide schlendern gemächlich Richtung Kirche,die feinen Sonntags Kleider an.*

Freak-411
19-11-07, 10:50
Der Herr Bürgermeister tritt von seinem Heim heraus auf die Straßen von Annoport.

*er geht durch die Straßen, hat kein festes Ziel, er schländert einfach nur umher*

Kalt ist es wieder geworden, die letzten Stunden, man kann bereits seinen Atem wieder sehen... und sternenklar ist der Himmel heute auch noch... das wird wieder eisig werden heute Nacht... redet er mit sich selbst

Freak-411
19-11-07, 11:21
brrr, langsam wird es aber richtig kalt... ich werde wohl mal lieber wieder nach Hause gehen, nicht dass ich noch krank werde... befielt er sich selbst

neu_siedler
21-11-07, 12:46
Heute bin ich mit dem Händlerschiff nach Annoport gekommen.
Werde jetzt einmal das Gotteshaus aufsuchen.
Komisch keine Menschenseele auf den Strassen.

lupos55
23-11-07, 12:25
*Geht langsam wieder Richtung Kirche,es riecht nach Schnee denkt er, und stapft langsam durch die Dunkelheit gen Hause.*

BaronPrunkhaus
23-11-07, 16:36
Die karrenschieber bringen den Kamin zu lupos da sagt eine Frau lupos wäre nicht zuhause sondern bei den Neuen der Baron sagt bringt den Kamin zu lupos Haus ich geh zu lupos richtung Berengars Haus.

Freak-411
25-11-07, 03:36
Die beiden gehen in Richtung Kirche, es stürmt und schneit heftigst heute...

Momo_120
25-11-07, 03:49
*Auf dem Weg zur Kirche treffen sie den Bürgermeister und seine Frau,sie erreichen gemeinsam die Kirche.
<span class="ev_code_blue">Guten Morgen Herr Bürgermeister und auch Frau Lucky Lady.</span>

BaronPrunkhaus
28-11-07, 14:11
Der Baron und Karl rennen zur Botschaft.

Freak-411
28-11-07, 14:58
Der Herr Bürgermeister geht durch die Straßen von Annoport, alles heute ein wenig unruhig irgendwie!
Er geht in Richtung Hafen...

Freak-411
28-11-07, 16:00
Immer wieder laufen ihm Wachen der Stadt entgegen, es ist gut zu wissen, dass wir uns in Sicherheit befinden, so kann man dennoch in aller Ruhe schlafen...

Lord_Fortescue
29-11-07, 11:47
Geht in Richtung Gildenhaus. Um diese Zeit ist auf der Straße niemand anzutreffen.

romanwerber
30-11-07, 01:55
Roman wandelt durch das ruhige Annoport.

Freak-411
02-12-07, 03:46
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen langsam in Richtung Kirche.
Er will aber noch einmal am Dorfzentrum schnell vorbeischauen, ob auch alles für den Markt bereit ist...

Freak-411
02-12-07, 05:24
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen erst einmal noch schnell nach Hause...

Freak-411
02-12-07, 06:09
Die beiden eilen durch den Regen nach Hause...

neu_siedler
05-12-07, 16:34
Es ist mitten in der Nacht und die Strassen von Annoport liegen in tiefer Dunkelheit.
Die Bewohner sind hoffentlich in ihren Betten und schlafen.
Ein Mann mit dickem Bauch, rotem Mantel, weißem Rauschebart und großem Jutesack über der der Schulter schleicht leise durch die Strassen.
Es ist Nikolausnacht und er will kleine Geschenke an die Bewohner verteilen, die sie am Morgen des 06. Dezembers erfreuen sollen.

neu_siedler
05-12-07, 16:53
Mittlerweile ist einige Zeit vergangen, der Jutesack ist schon erheblich leichter. Hoffentlich hat der Nikolaus keinen Bewohner vergessen. Schnell noch ein Geschenk vor die Tür von Frau Mystera. Die fleißige Schafhirtin und Weberin bringt immer den benötigten Stoff und die Wappen zur Werft.
Damit ihr der weite Weg auch im Winter nicht zu beschwerlich wird, erhält sie neue, warme Stiefel.
Herr alexx_McAnno musste Annoport leider verlassen.
Frau binch3n und Herr Basti91_Anno sind einfach verschwunden ohne sich von der Dorfgemeinschaft zu verabschieden. Das gefällt dem Nikolaus gar nicht.
Er hofft auch, dass nie wieder böse Gesellen wie karl_I die Dorfgemeinschaft heimsuchen werden. Annoport und seine Inseln mit ihren Bewohnern sind friedlich und wollen keinen Krieg.
Jetzt muss der Nikolaus aber rasch weiterreisen, denn die fleißigen Arbeiter auf den Versorgungsinseln Bienenstock, Sarottini, Schokihausen, Tranbergen, Fischbach, Kirchdorf und Blütentraum sollen auch mit kleinen Geschenken überrascht werden.
Die Reise nach Annopolis kann er sich getrost sparen, dort wurden schon seit langer Zeit keine Bewohner mehr gesichtet.

lupos55
07-12-07, 08:05
*Dick eingepackt und gut gegen den Regen geschützt macht er sich auf den Weg zur Schmiede.*

Freak-411
09-12-07, 03:49
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen vorsichtig in Richtung Kirche, es ist ab und zu glatt unter dem Schnee...

Freak-411
10-12-07, 14:06
Wandert im Schutze der Nacht schnell zum Pfarrhaus und klopft...

Momo_120
16-12-07, 03:44
*Schlendert mit Darleen an der Hand zur KIrche.*

Freak-411
16-12-07, 03:55
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen zur Kirche...

Freak-411
17-12-07, 12:56
Er ist auf dem Weg zu Herrn DonLuther, welcher ihn um eine Unterredung bat.

Freak-411
17-12-07, 15:08
Der Herr Bürgermeister und der Herr Pfarrer gehen vom Herrn DonLuther nach Hause, sie unterhalten sich noch ein wenig, bis sich ihre Wege gabeln.

Eine gute Nacht wünsche Ich Ihnen Herr Pfarrer.
<span class="ev_code_RED">Ich Ihnen ebenso Herr Bürgermeister.</span>

*die beiden gehen ihrer Wege*

Lord_Fortescue
18-12-07, 11:27
Wandert in Richtung Gildenhaus

romanwerber
19-12-07, 07:58
Roman wandert in Richtung des Hauses von Lord Fortescue.

lupos55
19-12-07, 08:14
*Auf dem Weg zum Hafen sieht er Herrn werber im Gildenhaus verschwinden.*

Freak-411
23-12-07, 03:57
Der Herr Bürgermeister und seine Frau schlendern in Richtung Kirche, es ist schon spät, denken die beiden...
Und recht kalt ist es heute auch schon wieder, die Schritte werden immer schneller...

Freak-411
23-12-07, 04:58
Der Herr Bürgermeister und seine Frau eilen nach Hause, es ist furchtbar kalt draußen, in der Kirche war es so schön warm...

romanwerber
23-12-07, 10:18
Roman ist unterwegs in Richtung Gildenhaus.

lupos55
24-12-07, 06:27
* Macht sich auf den Weg zu Frau calypso.*

Freak-411
25-12-07, 03:50
Der Herr Bürgermeister und seine Frau schlendern zur Kirche...

Freak-411
26-12-07, 04:07
...eilt zur Kirche, die Messe hat schon begonnen...

BaronPrunkhaus
26-12-07, 14:06
Geht zum Pfarrhaus.

calypso1960
28-12-07, 08:04
*versucht, den Herrn Pfarrer noch schnell einzuholen, da sie vergessen hat, ihn noch etwas zu fragen.
Aber er ist schon irgendwohin verschwunden, deswegen macht sich Frau Calypso auf zum Hause des Herrn*

Lord_Fortescue
28-12-07, 10:28
Läuft Richtung Anschlagbrett. <span class="ev_code_RED">Es ist so ruhig in Annoport... kein Wunder bei dem Wetter will ja auch niemand nach draußen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif</span>

lupos55
29-12-07, 02:22
*Steht vor dem Gebäude des Senats,er ist ja so gut wie fertig,denkt er bei sich,nur noch das Dach an den Ecken fertig machen und er ist fertig.Fröhlich schmunzelnd geht er des Weges.*

lupos55
30-12-07, 03:30
*Focke macht sich in dem strömenden Regen auf zur Kirche,das Tor steht schon offen.
Er setzt sich in eine der hinteren Bänke un wartet.*

Freak-411
30-12-07, 03:51
Der Herr Bürgermeister und seine Frau gehen zur Kirche...

lupos55
30-12-07, 07:36
Auf seinem Weg zum Hafen trifft er keine Menschenseele,ANNOPORT liegt still und verlassen vor ihm selbst als er über den Markt marschiert rührt sich nichts.
Setzt seinen Weg zum Hafen fort.

BaronPrunkhaus
01-01-08, 06:30
Die Karrenschieber laden den Mamor beim Senat ab und der Baron und sie gehen wieder nach Hause.

calypso1960
01-01-08, 08:39
Auf den Weg zum Kontor geht Frau Calypso beim Karrenschieber vorbei und beschließt, das Ambra und die Blüten nicht allein zu transportieren.

calypso1960
01-01-08, 08:44
Auf dem Weg nach Hause kommt Frau Calypso am Anschlagbrett vorbei. Vielleicht sollte ich eine Bekanntmachung aufgeben ?

Freak-411
03-01-08, 12:12
Der Herr Bürgermeister macht sich in der Kälte auf zum Herrn Pfarrer, er pfeifft nebenbei eine Melodie...

romanwerber
03-01-08, 14:08
Roman zieht seine Kiste durch die Straßen von Annoport und freut sich am schönen Stadtbild voller Adelspaläste. Eigentlich bräuchte ich jetzt eine Kutsche, denkt Roman, in einer so vornehmen Stadt kann man doch nicht einfach so seine Kiste durch die Gegend schleifen.

romanwerber
03-01-08, 14:11
Roman eilt zum Gildenhaus.

Thunnes
04-01-08, 16:02
*geht in Richtung Leuchttum*

Freak-411
04-01-08, 16:07
Der Herr Bürgermeister und der Herr Pfarrer schlendern langsam nach ihrer abendlichen Runde wieder nach Hause, sie haben allerhand heute beredet...

calypso1960
05-01-08, 06:49
Frau Calypso schaut sich um, ob sie jemanden trifft auf ihrem Weg zum Leuchtturm und zum Schloss, aber niemand ist zusehen.

Ist auch nicht verwundelich, dass es hier so leer ist. Bei dem Wetter jagt man auch keinen Hund ovr die Tür. Aber neugierug wie ich bin, möchte ich mir die Gebäude schon einmal näher ansehen.

Thunnes
05-01-08, 07:10
*wandert die paar Meter in Richtung Fischerhütte*

Freak-411
06-01-08, 03:25
Sie gehen heute nur sehr langsam und vorsichtig in Richtng Kirche, es hat heute Nacht noch einmal richtig heftig geschneit und es hat noch kein Arbeiter heute Schnee geräumt.

Gut, es ist einerseits Sonntag, aber andererseits geht es ja auch um die Gesundheit der Einwohner... hoffentlich wird nichts passieren... reden sie unter sich

Dabei gehen sie in Richtung Kirche...

Freak-411
06-01-08, 04:06
Empöt und verärgert über das Desinteresse der Mitbürger an der Heiligen Messe gehen der Herr Bürgermeister und seine Frau wieder nach Hause...

romanwerber
07-01-08, 02:43
Roman ist ein wenig peinlich mit der Karawane seiner vielen Kisten, die zu seinem Haus transportiert werden.

romanwerber
07-01-08, 14:17
Roman eilt zum Haus des Herrn Bürgermeisters.

Lord_Fortescue
09-01-08, 15:13
Eilt durch die Straßen

Momo_120
13-01-08, 03:39
Beide machen sich auf den Weg zur Kirche,und machen einen kleinen Umweg,da ja noch Zeit ist.

Freak-411
13-01-08, 03:53
Der Herr Bürgermeister und seine Frau eilen in Richtung Kirche...

lupos55
14-01-08, 07:28
Auf dem Weg zu seinem Häuschen trifft er Frau Calypso.

Lord_Fortescue
15-01-08, 13:39
Geht durch die Straßen...
<span class="ev_code_BLUE">Hm, sonst ist wohl keiner unterwegs...</span>

BaronPrunkhaus
15-01-08, 13:42
Kommt bei den Straßen bei dem Lord vorbei:


Ah Hallo Herr Lord Fortescue.

Lord_Fortescue
15-01-08, 13:47
Trifft auf dem Rückweg den Herrn Prunkhaus...
<span class="ev_code_BLUE">Ah Guten Abend! Waren Sie eigentlich schon in der neuen Bibliothek? Dort gibt es für jeden etwas interessantes http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif</span>
deutet auf das ausgeliehene Buch

BaronPrunkhaus
15-01-08, 13:49
Ich war in der neuen Bibliothek besser gesagt ich bin dort jeden Tag: Der Senat abpropo Senat wie geht es jetzt weiter....

Lord_Fortescue
15-01-08, 13:52
<span class="ev_code_BLUE">Der Bürgemeister wird uns den nächsten Termin sicherlich rechtzeitig mitteilen... Entschieden wurde ja bisher, dass der Bürgermeister seine Verantwortung auf die 4 Ratsmitglieder aufteilt, soweit ich weiß. </span>

BaronPrunkhaus
15-01-08, 13:54
.....naja, ich habe ein Gerücht gehöt sie häten nahrung und pralinen an Carmen Maques verkuft stimmt das?

siedel-freak
15-01-08, 14:05
Auf seinem Spaziergang sieht Siedel den Baron und den Bäcker diskutieren. Er grüßt sie freundlich und begibt sich nun weiter durch die Straßen, weil er nicht auskühlen will.

Freak-411
16-01-08, 00:30
Alles liegt noch still im Dunkel der Nacht, der Herr Bürgermeister geht zum Senat...

Freak-411
20-01-08, 03:48
Der Herr Bürgermeister und seine Frau sind unterwegs zur Messe, es ist verdächtig still heute noch...

Freak-411
22-01-08, 12:56
Er geht zum Hafen und befielt, dass 5 Kontorarbeiter mitkommen sollen, sie sollen den Schnee in den Straßen wegräumen. Sie folgen nun dem Herrn Bürgermeister durch die Straßen...

Freak-411
22-01-08, 12:59
Er eilt wieder zurück zu Hafen...

Welch Hektik heute scho wieder einmal... denkt er bei sich

donluther1981
22-01-08, 15:15
Nach all der Aufregung geht Donluther heim, er sieht den Baron bei Fr. momo in sehr guten Händen, als er sein Haus betreten will, höt er die Kirchenglocken wie wild läuten. "Um diese Zeit läuten die Glocken nur, wenn eine Schneemasse sich richtung Annoport von den Bergen gelöst hat!"denkt sich Donluther als er sieht, wie das Haus des Bürgermeisters und einige andere Häuser von der Schneemasse getroffen wird. Er eilt sofort zum Haus des Bürgermeisters...

Freak-411
24-01-08, 13:27
Der Herr Bürgermeister macht auf seinem Weg nach Hause noch einen kleinen Umweg zur Schule, er will den Fortschritt des Wiederaufbaus begutachten...

Momo_120
27-01-08, 03:54
Beide eilen sie zur Kirche,es ist sehr warm geworden aber das Wetter ist nicht schön alles grau in grau.

romanwerber
30-01-08, 02:04
Auf dem Weg zum Senat genießt Roman die schöne frische Morgenluft.

calypso1960
31-01-08, 07:50
Auf dem Weg zum Kontor hat sie eine fremde Dame gesehen, die gerade das Haus des Bürgermeisters verlassen hat. Nach einem kleinen Plausch hat sie erfahren, dass die fremde Dame von Tranbergen gekommen ist, um sich hier niederzulassen.

Schön, dass es immer mehr Menschen nach Annoport zieht. Und nette Verstärkung können wir Damen ja immer gebrauchen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Berengar_
31-01-08, 10:29
<span class="ev_code_BLUE">Aber zu wem sollen wir am Anfang gehen? </span>
<span class="ev_code_PINK">Mhhh...wie wärs mit dem Pfarrer, den kennen wir ganz gut, und der war von Anfang an freundlich zu uns...</span>
<span class="ev_code_BLUE">Mhh...hast Recht. Gehen wir. </span>

Berengar_
01-02-08, 10:34
Als Christian das Gildenhaus verlässt, beschließt er, nicht sofort zurück zu gehen, sondern einmal einen kleinen Spaziergang durch die Stadt zu machen.

Freak-411
03-02-08, 03:43
Der Herr Bürgermeister und seine Frau schlendert in Richtung Kirche, es ist heute recht schön, die Sonne scheint, es ist einigermaßen angenehm den Temperaturen nach...

Momo_120
03-02-08, 03:49
Sie machen sich auf zur Kirche.

Berengar_
03-02-08, 05:13
Christian verfällt wieder in eine langsamere Gangart und geht den restlichen Weg zum Gildenhaus.