PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weltgeschehen/In der Höhle des Löwen



seppel273
24-11-11, 11:24
hallo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

mein kleines problemchen:
Die ersten beiden missionen gingen ja gut und leicht von der hand! aber jetzt hänge ich schon im dritten versuch an der dritten mission!
hat da einer einen tipp für mich!
da das einheitenlimit ja nur bei 15 liegt, ist mit einer großen flotte ja nciht zu arbeiten! außerdem ist die fruchtbarkeit der inseln ja auch beschränkt! durch einkäufe schaffe ich trotzdem die ingenieure und damit kann ich den auftrag erfüllen unddie fabrik für schwere waffen bauen! von produzieren ist da aber noch keine rede :/
aber dann geht auch schon die kohle zur neige und ich kann einpacken!

geht es euch ähnlich, wie geht ihr an die sache ran?

Sophiechen89
24-11-11, 11:57
Wüsste ich auch mal gerne xD hab zwar die See herrschaft mal gehabt, aber das auch nur für ca 2 stunden und dann war der Pirat wieder am längeren hebel x.x http://www.ubisoft.de/smileys/piratey.gif

ps: find die Türme einfach nur op(overpowered) XD

seppel273
24-11-11, 12:00
jap den raum hatte ich auch schon al unter kontrolle, aber der rüstet ja sofort wieder auf mit seinen schiffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

bitte um tipps http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sophiechen89
24-11-11, 12:09
Aufgefallen is mir das ich mit den größeren schiffen immer verloren hab xD also lohnt sich wohl nen komandoschiff spamm so wie ichs vorher gemacht hab xD

und dann müsste man die komandoschiffe bei behalten bzw nachbauen in der werft und versuchen sich nen firebird zu ggf 2 da ca 2.500 dmg macht und das hq 5000 hat 2 mal den bomben hagel ende xD

nur praktisch umsetzbar is die sache xD

RobinsMind
24-11-11, 12:25
Ich habe da nen Plan für die Mission den ich zwar noch nicht getestet habe, aber sicher noch werde.

1- Man muss irgendwie ein paar Ingeneure bekommen, so das man sich die Techgebäude freischaltet.

2- Man baut eine U-Bootwert. Man kauft Karbon & Hightecwaffen bei den Dr. Devi ein und kann U-Boote bauen.

3- Mit den U-Booten kann man den Piraten dann leicht besiegen.

Kann ja mal einer ausprobiren und schreiben ob es klaptt ^^

Stievie118
24-11-11, 12:32
Tja, die Schiffe können allerdings auch U-Boote angreifen....

RobinsMind
24-11-11, 12:39
Zitat von Stievie118:
Tja, die Schiffe können allerdings auch U-Boote angreifen....
Wircklich ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

maniel150
24-11-11, 13:03
IS eigen sau einfach!! Müsst einfach nur bis angestellte bauen un dann auf ca 2,5k einwohner dann kann ma ca 12 Kommandoschiffe bauen un dann einen turm nachm anderen.. un den eigen hafen mit geschütztürmen deffen un schon fertig.

LostFate
24-11-11, 14:00
so ähnlich hab ichs auch gemacht...
15 kommandoschiffe + den koloss von global trust gekauft und dann ein turm nach dem anderen plattgemacht.
Am ende hab ich dann sogar einfach alles auf sein hauptgebäude draufgeschickt obwohl noch paar türme standen aber reichte dann doch noch^^.

Nervig ist das man nur sehr schwer seine handelsrouten schützen kann..teilweise hab ichs dann von hand gemacht bis meine 15 kommandoschiffe soweit aufgeräumt hatten das man einigermassen sicher nen handelschiff fahren lassen konnte.

Seine kleinen boote sind eigentlich nur gefährlich wenn sie in massen angreifen oder die handelsrouten bedrohn. Jagen kann man sie schlecht weil nur das Hovercraft sie einholen kann. Am besten klappte es wenn ich türme angegriffen habe, und sobald die ersten seiner boote eintruddelten mich etwas vom turm zurückzog und die boote einzeln wegfokusiert habe, das geht bei 15 kommandoschiffen in sekunden.

shokilicious
24-11-11, 14:13
Fand auch nicht so schwer. Brauchte nicht mal ne 2.Insel und somit musste man auch keine Handelsflotte schützen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

<span class="ev_code_WHITE"> Hab mir nen Marktplatz voller Arbeiter gebaut, den auf Angestellte hoch getecht, Biokost gesperrt und eingekauft und alles auf Ingeniere hochgetecht. Hatte damit ne Billianz von +2500, hab mir bei jeder Fraktion die Hilfsflotte gekauft und den Piraten plattgemacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif</span>

SirSurprise
24-11-11, 14:20
So, ich habs grad gepackt, im ersten versuch wohlgemerkt, dann klär ich euch hier mal auf:

1. Das kommandoschiff kann mann man gleich entfernen, damit gewinnt man keinen blumentopf xD

2. produktion von basalt, ich hatte 6 davon.

3. Marktplatz bauen, die ersten bewohner ansiedeln, fischerhütten

4. Kohlekraftwerk

5. bereich um den marktplatz zupflastern (mit häusern natürlich). Denkt an den platz für das casino, 2 feuerwachen( es brennt oft) und den medienturm

6. Spirituosen anbauen

7. 1 Haus aufsteigen lassen

8. Werkzeug prodzieren, ich hatte 3 davon (also 2 eisenbergwerke, 2 schaufelradbagger, 2 eisenschmelzen, 3 werkzeugproduktionen)

9. Beton, 2 kalksteinbergwerke, 1 sandextrakor, 2 betonproduzierer

10. bewohner aufsteigen lassen und kunststoffe und fastfood zum kauf einstellen und die bedürfnisse bei den bewohnern blocken

11. warten und während dessen eine munition produktion aufbauen

12. wenn genug von fast-food und kunststoff da ist, ein haus wieder aufsteigen lassen, und die bedürfnisse bei den anderen wieder blocken, kunstoffe müssen dann nicht mehr eingekauft werden, fast food schon

13. die blaupausen der techs kaufen und 10 t carbon beim professor einkaufen (mit dem erworbenen trimaran, der pirat greift keine handelsschiffe an Oo)

14. eine kleine tech stadt mit labor bauen und funktionsdrinks einkaufen, im labor eisen und kohle "nacherzeugung" bauen lassen

15. 3 ölplattfpormen unter wasser bauen, handelsroute zur hauptinsel einrichten

16. auf der hauptinsel dann 3 erdölraffiffinerien, 1 carbonherstellung, 1 kerosin herstellung und 1 kunststoffherstellung

17. mit den funktionsdrinks 150 forscher erreichen und dann den nachfüller für rohöl produzieren, der dann unterwasser eingesetzt wird

18. kunststoffe und fastfood wieder erlauben, soviele bewohner wie möglich aufsteigen lassen, ich kam auf 1500

19. fastfood kann bei beiden geblockt werden, das stört sie nicht

20. nun hat man eine ausgezeichnete bilanz und baut 2 flughäfen und soviele chopper wie es geht

21. damit zerstört man zuerst die schiffe und dann die äußere verteidigung des piraten, die keine flugzeuge angreift

-wenn treibstoff leer ist oder flugzeug beschädigt, einfach wieder zum flughafen zurückfliegenlassen, und es dann wieder zurückholen

22. dann holt man sich den colossus von rufus dazu und geht auf die zentrale des piraten.
diese ist besonders knifflig, da die verteidigungsanlagen so dicht beieinander stehen. Man kann versuchen, mit dem colossus die verteidigungstürme zu zerstören, die nach oben zeigen während man mit den choppern, die die waagerecht stehen zerstört. Dabei muss man das Schiff/die Flugzeuge auch öfter mal zurückfliegen lassen

23. schließlich kann man dann zum finalen schlag ausholen und seine basis platt machen

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

litlejoe
24-11-11, 14:24
Sagtmal bin ich der einzige der diese neuen Misionen kreuzlangweilig findet?

In der Ersten hatte ich noch eine Siedlung aufgebaut weil ich dachte man könne die vielleicht wie in der Kampagne behalten.

In der zweiten hab ich das bleiben lassen, 2 Coloss gekauft und mit den eroberten 30%Reichweite Items die Türme nacheinander weggegrillt.

In der Dritten das gleiche Spiel diesesmal alle 3 Coloss aufgekauft, ein paar Angestellte angesiedelt damit die Bilanz etwa auf 0 kam. Und mit den 3 Schlachtschifen + Reichweitensteigerung die Türme gegrillt. Gut ich musste sogar 2 mal Laden bis ich die 12 Raider verlustfrei kleingekriegt hatte die zwischendurch angriffen.

Ganz ehrlich ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Die Atomraketen in der Hand eines Irren Piraten bauen so ein wunderschönes Bedrohungsszenario auf...

Neko-Sakura
24-11-11, 14:24
Ich habs noch nicht ausprobiert, aber was ist wenn man den EMP den man im Teil 2 bekommt, vor ende der Mission in die Arche legt ? ist der dann im Teil 3 noch da ?
Weil so könnte man auch große Angriffsflotten schnell stilllegen.

mfg Neko Sakura

Prunklord
24-11-11, 14:24
Was Ihr nur habt? Is doch saueinfach

Ihr tackert da 400 Hütten hin, habt dann ein Schiffslimit von 26. Das sind 13 Kommandoschiffe.

Die baut Ihr und geht dann über die linke Seite an die Basis ran. Ihr müsst nur 4 Türme zerstören, wenn Ihr den richtigen Weg kennt.

aexand
24-11-11, 17:30
ich fand das jetz auch nich so leicht. Nach öfteren laden und fluchen über die Angriffe des Piraten hab ichs dann endlich mal geschafft. Entweder mit den Hilfsflotten oder mit 2 Firebirds. Ich werds morgen nochmal spielen. Dann wirds sicher einfacher.

@litlejoe: wie konntest du 3 kolosse kaufen? Thorn hatte bei mir nur eins und keins mehr zum vk freigegeben.



Und es ist doch in jeder Community eines "Onlinegames" das selbe. Es gibt die einen die sich mühselig vorwärtsarbeiten und dann ihre Erkenntisse oder ihren Frust teilen, und es gibt die Pros die irgendwie alles zu einfach finden und alles mit einem Kommandoschiff mit ausgeschalteten Monitor in 20 Minuten schaffen.

TheStabbi
24-11-11, 17:32
Weiß jemand wie sich die Punkte berechnen, da hat schon jemand über 600 in der Statistik. Ich hab gerade mal 17 und alle 3 Missionen abgeschlossen.

ubicolors
24-11-11, 18:16
Weiß jemand wie sich die Punkte berechnen, da hat schon jemand über 600 in der Statistik. Ich hab gerade mal 17 und alle 3 Missionen abgeschlossen.

Würde ich auch gerne wissen!?

Grüße

TheStabbi
24-11-11, 18:51
Ok anscheinend kann man die Missionen mehrmals machen um Punkte zu kriegen. Die erste gibt 1nen die 2te 5 die dritte 10 Punkte.

Die 2te is die effizientest, da man 5 Punkte schnell kriegt.

Man muss nur die so schnell wie möglich auf Ingis kommen nebenbei die ganzen Aufträge der NPCs erfüllen, dabei Munition, Werkzeuge und Bauzellen horten (als Eco) und die dann gegen Hovercrafts eintauschen (Vorausgesetzt man hat bis dato alle Nebenaufträgeerfüllt), dann greift man mit der Übermacht an Hovercrafts einfach das Hauptgebäude der Neo Skullz an und gewinnt.

SpaceWolf40k
24-11-11, 19:58
Hm... Ich hab die 2te auch geschaft und das kann mann in weniger als 5 min schaffen. Ob das gewollt ist glaub ich nicht aber hier mal meine Vorgehensweise.

1. Kredite aufnehmen
2. Colossus kaufen vom Rufus Thorne
3. Da das Schiff nach 5 Sek wieder zum Verkauf steht, kann man sich so 3 Colossus kaufen.
4. Mit 3 Colossus am Rand entlang in die Base und das Hautquartier zerstören.

Fertig!

Hätte man mehr Credits könnte man soviel kaufen wie man will.
Und nein ich nutzte das nicht um Punkte zu ergattern.

Yrch84
25-11-11, 01:36
hm, bei mir hatte Rufus in der 2. missionen komischerweise nur einen Colossus im angebot, in der ersten noch nen ganzen haufen.

Weam-Dreaver
25-11-11, 02:39
Und was hat man von den Punkten?

MV_NighT
25-11-11, 02:41
Naja inzwischen ist einer bei über 1000Punkten. Meiner Meinung nach kann da was nicht mit rechten Dingen zugehen. Irgendwas machen die komplett anders als der Rest um zu so extremen Werten zu kommen.

Ich hab grad schön gemächlich ohne großes getrickse mir in jeder Mission eine Stadt aufgebaut um eine große Flotte zu finanzieren. In Mission 3 hab ich es sogar auf genug zufriedene Ingenieure gebracht, dass ich das Quest mit den schweren Waffen vom Rufus Thorne erfüllen konnte.
Wurde aber echt eng mit dem Erdöl. Hab grad so in letzter Sekunde noch nen Auffüller bekommen.

Wer das ganze nicht ernst nimmt und mit so Spirenzchen das Aufbauen einer Stadt umgeht, der nimmt sich selbst den Spaß bei so extremen Bedinungen länger eine große Stadt zu bauen und zu halten. ^^

darksteel2201
25-11-11, 05:00
fand des auch nicht so schwer als eco stufe 3 zu erreichen mein frachter konnte seelen ruhig gemüse von einer verstrahlten insel holen während ich mich mit vipern ein gedeckt habe bis ich 15/16 schiffslimit hatte dann noch die hilfsflotte anfordern und ein kontor für reperaturen for deren basis und immer schön hit and run

Sophiechen89
25-11-11, 05:08
Hab das Gefühl das es bei einigen so schwer ist weil das Spiel manschmal buggt, heißt einmal hat bei mir der Pirat alles attack mit seinen Schiffen was ging und der is immer zu mir an den Kontor gefahren und einmal jetzt wo ichs geschaft hab und auch sagen kann war ja einfach bleibt der mit den Schiffen in seinem Bereich und man kann auf der Map machen was man will.

TheStabbi
25-11-11, 05:29
Die Punkte bringen deshalb was, weil das Event so funktioniert:

Es gibt Belohnungen für die gesamte Spielergemeinde, abhängig von der erreichten Punktzahl in 25.000er Schritten.

Je mehr punkte einzelne Spieler machen, desto eher erreicht man die 100.000 und somit 200 Karriere Punkte für alle.

H3ro-Zyklotron
25-11-11, 06:01
Hallo erst mal zusammen,
bei meinem Spiel musste ich mich nach 10 min verteidigen können, da er seine ganze Flotte rangeschafft hat und mit mir Schiffe versenken gespielt hat, fals ihr auch in der schwirigkeitsstufe festhängt, hier mein Tipp wie ich es gemacht habe. Kein großes aufbauen das nötigste um in die nächste epoche zu kommen 750 brauchte man wenn ich mich recht entsinne Eco-tralalala die von der 2 epoche ^^, Munitionsfabrik und vorher Munition ankaufen, dann rechzeitig Türme hinpflanzen. Ich konnte meine anfangseinheiten nur durch die Türme schützen sonst wären die platt und jedes mal wenn die einen auf dem weg zum shoppen gesehen haben wurde der von allen seiten angegriffen. Ich habe bis zur dritten epoche gebaut (wie kommt man da hin? ) ihr braucht lediglich nur Sushie kaufen und vorrat anlegen, schwubs in die nächste Zeit da kann man dann im Hafen Hover und Viper bauen, ca. 18-20 schiffe von dem schwirren auf der Map rumm , bleibt bei euren Türmenm und knuspert die nach einander ab er baut zwar immer nach jedoch kommt irgendwann der knackpunkt wo man mehr platt macht al der nachbauen kann, dann baut ihr in der nähe noch eine Station und Reperaturtürmchen und dann wird ein langes hin und her, nutz immer dei Verstärkung von den KI's wenn euer limit bei 18 is dann baut nur bis 16 und fordert dann die Flotte an so sollte es dann angehmer werden. Ich konnte keine Schiffe nach und nach einkaufen wie andere es hier beschrieben haben oder mit einem Schiff (Colossus) +30 Reichweite und 2 weiteren Schiffen alles da platt machen, keine AHung entweder baute der Pirat bei mir nur schiffe nach und nach und seine Türme hatten gut dampf dahinter und 2500 hitpoints + seine schiffe ...... hm. das alles mit 3 schiffen bewälltigen is unmöglich, ich hab die angeschlagenen Schiffe immer rechzeitig zurückgezogen und reparieren lassen und mit der FLotte immer weiter und weiter vorgedrungen aber das Bauwerk mit 5k hitpoints und ohne die Türme vorher zu plätten is nich.

Egal wie mans macht is immer verkehrt, also probiern analysieren umsetzten.

aexand
25-11-11, 06:43
Zitat von MV_NighT:

Ich hab grad schön gemächlich ohne großes getrickse mir in jeder Mission eine Stadt aufgebaut um eine große Flotte zu finanzieren. In Mission 3 hab ich es sogar auf genug zufriedene Ingenieure gebracht, dass ich das Quest mit den schweren Waffen vom Rufus Thorne erfüllen konnte.
Wurde aber echt eng mit dem Erdöl. Hab grad so in letzter Sekunde noch nen Auffüller bekommen.


Hehe bei mir wars genauso ich hab, bevor ich den auffüller hatte 3 inseln des öls entledigt. Am ende hatte ich dann irgendwie auch über 100 tonnen schwere waffen im kontor, aber die habe ich gar nicht benötigt. mit 2 hilfsflotten und hit and run um die türme zu plätten ging die mainbase auch recht fix down. vorm zerstören hatte ich mir noch ein quicksave angelegt nur um nach dem ende der mission dieses savegame zu laden damit ich die ganze flotte auslöschen kann um die firebirds (oder firehawks) auszuprobieren. die beiden sind zwar down gegangen aber ich konnte gar nich so schnell gucken wie auch die piratenbasis dem erdboden gleichgemacht wurde.

kann es sein, dass die hilfsflotten mit der höhe der einwohnerzahl auch stärker/größer werden? oder schickt thorne immer 2 collosuse (oder wie auch immer der plural ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ) mit in den ring?

BK-Odin
25-11-11, 14:34
Also ich hänge an der dritten Mision hab nun alle Piraten die ausserhalb der Basis waren geplättet aber in der Basis sind noch ca 30-40 Schiffe wie soll ich die plätten sobald ich eins Angreife kommen alle und ich bin Ruck Zuck down und wenn ich warte das mal eins rauskommt hat er schon 2 neue nachgebaut

jemand nen rat komme nit weiter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

mfg

Bullgier1984
25-11-11, 14:45
hallo zusammen,

es gibt ja mittlerweile zwei kranke spieler im weltegschehen :

Skares
Maniel

die haben schon über 2k gesammelt, wie die das machen weis ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

aber meine frage ist wozu gibt es die 5 rangplätze ?
gibt es sonderbare preise für die ersten 5 ? weil warum sollten sich dann die beiden so heftig ins zeug legen ?

bitte um antwort, einholen wird man die glaube sehr schwer wenn die jeden tag so weiter machen ... dann ziehen die beide die 100k alleine hoch.

ich glaub für die ist das ein wettlauf den die ausfechten wer schneller ist, aber sieht lsutig aus, alle halbe std. haben die einiges an punkten mehr.

müsst die mal anquatschen ... sind echt feine kerle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

gmorg
25-11-11, 16:16
So ich habe die letzte Mission "In der Höhle des Löwen" der Neo Skullz Krise nun abgeschlossen. Habe meine 16 Punkte für die 3 Missionen sowie die 500 Karrierepunkte ebenfalls bekommen. Jedoch habe ich in meinem Profil unter den Bonusinhalten KEIN freigeschaltetes Scorpio Portrait. Darauf hin habe ich das Spiel sowie den Ubi Launcher bereits mehrere Male in der Hoffnung neu gestartet, dass ggf. irgend was mit der Inetverbindung nicht stimmt und somit das Portrait nicht freigeschalten wird. Aber weiterhin Fehlanzeige.

Nun meine Frage an euch: habt ihr denn ein freigeschaltetes Scorpio Portrait? Oder kommt das ggf. erst, wenn das Event am 22.12. wieder endet?


Nachtrag:
In meinem Profil ist leider auch der Eintrag für "Die Waffen nieder!" unter Herausforderungen nicht freigeschalten.

Azehn
26-11-11, 06:17
Zitat von m4ngo2011:
Weiß jemand wie sich die Punkte berechnen, da hat schon jemand über 600 in der Statistik. Ich hab gerade mal 17 und alle 3 Missionen abgeschlossen.

Über was für "Punkte" redet ihr denn? Das neue Anno ist noch nicht jedem komplett bekannt... also geht's um Karrierepunkte? Wie kommt man da an 17 Karrierepunkte? Die gibt's doch nur in 50er Päcken ?

shokilicious
26-11-11, 07:08
Zitat von gmorg:
Nun meine Frage an euch: habt ihr denn ein freigeschaltetes Scorpio Portrait? Oder kommt das ggf. erst, wenn das Event am 22.12. wieder endet?


Nachtrag:
In meinem Profil ist leider auch der Eintrag für "Die Waffen nieder!" unter Herausforderungen nicht freigeschalten.
Ich hab sowohl das Portrait, als auch die Herausforderung. Ist also schon freigeschaltet.

cynic2912
26-11-11, 07:21
Zitat von gmorg:
Nachtrag:
In meinem Profil ist leider auch der Eintrag für "Die Waffen nieder!" unter Herausforderungen nicht freigeschalten.

ich hatte das gleiche Problem. Bei mir war es so, dass ich davor die Mission schon einmal mit den eco angefangen, aber danach nochmal mit global begonnen habe. Nachdem ich den Spielstand von den ecos nochmal geladen habe und die Mission nochmal beendet habe, wurde mir das Portrait und den Erfolg freigeschaltet.

Falls du nicht so einen Spielstand hast würde ich die Mission einfach nochmal versuchen abzuschließen.


Cynic

Bullgier1984
26-11-11, 10:00
es ist doch einfach nicht zu glauben wie viele hier anfangen zu weinen wegen der mission drei.

man leute denkt doch mal nach die lösung ist sehr einfach.

ihr baut nur das nötigste auf um auf die zweite bevölkerungsstufe aufzusteigen, ihr baut keine werkzeugmacherein auf.

sondern nimmt die mine für muntion.

ihr wartet bis ihr so viele leute habt das ihr locker +800 bilanz habt und baut neben dem kontor 4 geschütztürme, schon lässt er euch in ruhe.

so um weiter zu planen ihr baut euere stadt mit häusern aus bis ihr ne flotte von 10/13 schiffen habt. baut also bis zu 12 aus und lasst den letzten punkt frei (nur kommandoschiffe bauen)

dann holt ihr euch eine hilfflotte (egal von wem ihr habt 3 möglichkeiten)

so dann fahrt ihr gezielt zu der base und wartet davor und klickt jeden schiff einzeld an was eure flotte zerschießen soll. ihr werdet immer überleben mit euren schiffen, so dann knallt ihr im süden die äüßeren geschütztürme weg.

ein nach dem anderen so das ihr einen weg vor zur base geschaffen habt wo euch kein gechützturm mehr im weg steht.

eure flotte sollte schon down sein.
ken ding da ihr ne muntionsfabrik habt baut ihr wieder kommandoschiffe, und bei 12 heuert ihr wieder ne hilfsflotte an.

so zweiter angriff wieder warten und die flotte von ihm zerschlagen dann fahrt ihr durch eure lücke durch.

zerhaut einen geschützturm nach dem anderen an der base die da stehen.

dann müsst ihr die dritte flotte ausbauen, matz wie eisen und kohle könnt ihr nachkaufen eisen 100 und kohle 80 - das sollte reichen.

so mit der dritten flotte zerschlagt ihr wieder seine flotte an der base und greift die base an.

ende gut alles gut ........ mensch die 3 missionen sind so lachhaft, wie die leute firebirds bauen und schiffe ohne ende verlieren.

es reicht einfach aus ne große stadt mit zweiter stufe also bei ecos baust du nur tee an und holst fisch was anderes brauchst du nicht !!!!!


good luck und denkt mal logisch und einfallsreich

Zeruel84
26-11-11, 11:22
Die Mission mag einfach sein, zumindest wenn alles auch geht.
Bei mir ging z.b. die Quest vom Saat Typen nicht, zeigte nur seine Arche an, aber nicht die 4 Inseln wo man je 3t Werkzeig hinbringen soll. Das war sogar in der Quest beschreibung weiss!?
Oder wenn ich lese das man 3 Colossus kaufen kann, nach einem war Schluss bei mir.

Wegen dem Angriff der Piratenschiffe, der macht erst den Fokus auf die Frachter, d.h. fals man nicht schnell genug ist mit Türmen, je 1 Fracht schiff auf eine Seite der Insel hinstellen, der killt eins und dann hat man wieder eine weile Ruhe, fals man immer noch zu lahm ist, das 2te Frachtschiff wieder wegschicken.

Piratenflotte dezimieren, geht ganz einfach mit 1 Colossus (extra Speed von vorteil). Immer so weit raus schicken das die Schiffe kommen, dann wieder zurück zum Hafen, da teilt sich die Piratenflotte und man kann 1-2 einzeln Killen, dann zurück zum Hafen Reparieren und das Spiel von vorne.
Damit sich die Flotte nicht wieder vergrössert hab ich die Insel in der mitte genommen, Kontor Richtung Südosten gestellt, Kran zum Reparieren hingemacht und 4 Geschütze + Colossus in Reperaturreichweite. Zu 90% fährt das neue Piratenschiff da hin und greift das Colossus an, so wird die Flotte von dem nie mehr Wachsen, ab und zu halt noch die einzelnen Schiffe Manuel killen die nicht da dran vorbeifahren.

Da ich weder ne Hilfsflotte noch sonst was hatte und es mir langsam zu blöde wurde, hab ich die Brechstange ausgepackt, vorallem da ich das 30% mehr Range Item nicht bekommen hatte für Colossus.
D.h. Kommandoschiffe spammen und jeden Tower einzeln killen, beim Colossus hatte ich noch 20% DMG item drauf und 8 Kommandoschiffe, da ging es mit 1-2 Verlusten, zumindest bei einem Tower.

Spielte übrigens mit Eco, evtl deswegen nur 1 Colossus?

Hendi1993
26-11-11, 15:26
habe die hau-drauf-variante genommen:
sehr viele Tycoon-Angestellte erreichen (Schiffslimit 31) und dann fröhlich Kommandoschiffe gespammt. Immer Flotte hinschicken - Turm zerstören - wenn möglich zurückziehen. Irgendwann war dann auf 2 Inseln die Kohle verbraucht und dann als die dritte fast leer war waren alle türme die im Weg standen kaputt. Bin dann mit 15 Kommandoschiffen (vorher unbedingt Gegner-Schiffe zerstören) zum HQ des Piraten gefahren. Hat mich einiges an Nerven gekostet.
Aber was tut man nicht alles für die ANNO-Community ;D
EDIT: Sowohl Portrait als auch Erfolg und Titel sind schon verfügbar.

Yrch84
26-11-11, 20:27
meine güte was für eine ätzende und stinklangweilige mission.

viele bürger anschaffen, tonnenweise schiffe bauen - angreifen.

eine wirkliche gefaht stellt der typ auch nit dar da er vollkommen passiv wird sobald man den hafen etwas verteidigt.

MFinette1964
27-11-11, 07:58
ihr wartet bis ihr so viele leute habt das ihr locker +800 bilanz habt und baut neben dem kontor 4 geschütztürme, schon lässt er euch in ruhe.


Das denkst du aber auch nur. Bei mir klappt das überhaupt nicht. Hin und wieder konzentriert der Feind seine gesamte Flotte vor meinem Kontor.
Ich habe eine ganze Wand von Geschützen aufgebaut. Die ballert der alle nieder inkl. aller Schiffe. Ich habe inzwischen 3 mal den Collossus gebaut und
wollte damit so nach und nach seine Schiffe versenken. Das funktioniert auch nicht, denn er stürzt sich direkt mit der gesamten Flotte auf meine Schiffe.
Mit deiner Taktik hast du einfach nur Glück gehabt.
Selbst wenn ich meine Schiffe am Kartenrand stehen lasse kommt er irgendwann angefahren und macht alles platt.

Azrael5111
27-11-11, 12:49
Hmm ... habe die Mission jetzt 3x vergeigt. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

1. Gebaut, wieder abgerissen und später gemerkt dass es keine Baukostenerstattung gibt.(mit der spiele ich sonst immer)

2. Kaum am Kontor angekommen, Stadtzentrum hingesetzt, kam der mit einer riesigen Flotte und hat alles kurz und klein geschossen. Natürlich alle meine Schiffchen samt Ladung.

3. Wieder mit den Ecos gestartet, mir von Rufus den Schlachtkreuzer gekauft und angefangen. Irgendwann war ich der Meinung, oder meine Leute auf der Insel, dass es Zeit für Biokost war. Gemüse wächst da aber nicht. Also bei den einzelnen Typen in die Items geschaut obs da was gibt und immer fleißig gewürfelt. Saatgut für Gemüse gab es dennoch nicht, dafür aber einen Schock wo mein Blick auf den Kontostand fiel und mir so langsam dämmerte dass das Würfeln der Items auch Credits kostet. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Morgen ist auch noch ein Tag, da werde ich mal neu starten. http://www.ubisoft.de/smileys/dozey.gif

elute1977
27-11-11, 13:27
@Azrael.
Lass das mit dem Gemüse-Item, du kannst nämlich auf deiner Hauptinseln zwar Items sockeln, aber leider wirken sich keine weiteren Fruchtbarkeits-Items aus. Ich habe das auch ausprobiert. Du hast aber die Möglichkeit im Westen auf der verseuchen Insel Gemüse anzubauen. Es reicht wenn du den ganzen Einzugsbereich vom Kontor mit Farmen voll baust, für ca. 2 Stadtzentren voll mit Ecos bis Stufe Ingenieure.
Ich hab mir noch Techs geholt, damit ich Zugriff auf Chopper habe. Die NeoSkulls hab ich mit einem Colossus und am Ende mit bis zu 9 Choppern platt gemacht. Denn die Geschütztürme können keine Flugeinheiten angreifen, außer die selten verteilte Flak.
Alle meine Anlegestellen waren, als ich die Piratenplage auf dem Meer eingedämmt hatte, mit 2 Geschütztürmen gesichhert. So können ich ruckzuck bei vereinzelten Angriffen meine Transporte zur nächsten geschützen Anlegestelle ziehen und repaieren.
So gesehen habe ich alles auf Nummer sicher gemacht. Hat aber lange gedauert, dafür viel Spass gemacht, weil immer irgendwie was zu tun war.
Fazit: Super Event, weil ansteigender Schwierigkeitsgrad. Dadurch lernt man wieder ein Stück mehr von diesem genialen Game.

J0nas_One
27-11-11, 14:04
Ich habe es auch geschafft. Endlich. Erster Versuch.

Freund der es geschafft hat mir den Tipp gegeben mit ihn einfach direkt anzugreifen und Schiffe nachproduzieren.


Erstmal meine Schiffe zerstört, nachdem alles auf der insel verstuat war. Dann eine Siedlung aufgebaut ~2.500 Einwohner, nur bis Angstellte aufsteigen lassen.

Insgesamt hatte ich 8 Basaltproduktionen, 4 Munition produktionen / 4 Werkzeug + 2 Munition.

Dann als ich die Bevölkerung erreicht habe meine Werft mit 4 Türmchen gesichert. 3 Werften gebaut, 13 Kommandoschiffe produziert. Gesammelt und direkt auf das Hauptgebäude Skorpios geschickt.

Als alle ´Schiffe tot waren, einfach schnell nochmal 13 nachproduzieren und die Hilfsflotte anfordern und wieder direkt rauf. Bei mir war der dann Tot, nur muss man darauf achten, dass man schnell genug nachproduziert, nicht dass sich das Gebäude zu weit aufstockt. Am besten schonmal bauen wenn sie grade auf suizidfahrt sind.

Angegriffen wurde ich direkt nur als ich ein Kommandoschiff vom Anfang hatte, nachdem das kaputt war nicht mehr.

Es empfiehlt sich als Tycoons zu spielen, wegen der Schaufelradbagger für Kohle, das sonst das produzieren einfach zu lange dauert. 2 vs 4 Munition macht doch ein Unterschied.

Die Rohstoffe haben bis zum Ende locker gereicht. Aufträge habe ich keine gemacht.

IppoSenshu
27-11-11, 14:13
Ich habe einen Tipp, der mir gut geholfen hat:
baut in euren Hafen 4x Marineabwehturm und 1x Kommandoschiff. Mit diesen fahrt ihr auf die gegnerischen Schiffe zu, bis euch möglichst viele folgen. Dann einfach schnell zum Hafen zurück und die Marineabwehrtürme zerbomben die Flotte. Auf diese Weise konnte ich sehr schnell und ohne den Verlust eines einzigen Schiffes den Gegner sehr stark schwächen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Egwos
28-11-11, 04:00
na dann scheints das ich einfach echt zu blöd bin... also ich bau ein beschissenes schiff, er kommt bombts kaputt... ich kann gar keine flotte aufbauen...

beim thorn gibts nur 1 colossus zu kaufen und die türme bringen auch nichts... hatte da mal eben ungefähr 10 am hafen...

warscheinlich hab ich shcon zu lange dran gesessen das der einfach zu vieeele schiffe hat...

MFinette1964
28-11-11, 06:05
na dann scheints das ich einfach echt zu blöd bin... also ich bau ein beschissenes schiff, er kommt bombts kaputt... ich kann gar keine flotte aufbauen...

beim thorn gibts nur 1 colossus zu kaufen und die türme bringen auch nichts... hatte da mal eben ungefähr 10 am hafen...

warscheinlich hab ich shcon zu lange dran gesessen das der einfach zu vieeele schiffe hat...

@Egwos: Nein, du bist nicht zu blöd. Anscheinend ist der Zeitfaktor wirklich entscheidend. Die erste Zeit haben meine Türme auch abschreckend gewirkt. Später dann ist dem das völlig egal und er überrennt einen einfach. Er war so stark, dass er von mir 3 Collossi und eine ganze Wand von Türmen ruck zuck umgenietet hat. Er hat sich sogar gezielt zurückgezogen, neu gesammelt und direkt wieder angegriffen. Ein echter Anflug von KI http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich probiere mal ihn mit zwei Schiffchen in eine entfernte Ecke zu locken und währenddessen mit meinen 3 Dicken sein HQ zu zerstören.

Vogelfrei78
28-11-11, 06:48
Ich will auch mal meine Lösung posten, vielleicht hilfts ja jemandem. Als Tycoon scheint es übrigens ein ganzes Stück einfacher zu sein.

1) Alles Zeug vom Kommandoschiff auf die beiden Frachter verladen und Kommandoschiff direkt versenken.

2) Zum Startkontor schippern und am besten die Zeit verlangsamen, wenn man angekommen ist. Erstmal alles ins Kontor packen was reingeht. Dann zwei Stadtzentren bauen. 4-6 Basaltbrecher mit Bauzellenproduktion hinstellen. Anschließend ein paar Häuser damit man Fischerhütten bauen kann. 8-10 Fischerhütten bauen, je nachdem wieviel Bevölkerung ihr ansiedeln wollt. Am besten geht es mit 2500-3000 Einwohnern. Häuser bauen, erstmal soviel bis ihr Schnapsfarmen bauen könnt.

3) 8-10 Schnapsfarmen hinstellen, zwischendrin mal für entsprechend Energie sorgen und das restliche Material von den Schiffen ins Kontor laden. Wenn die Schiffe leer sind, direkt versenken, dann habt ihr erstmal Ruhe. Zeit könnt ihr natürlich wieder auf Normal stellen.

4) Schnaps erstmal sperren bis sich ein kleiner Vorrat angesammelt hat, solange Häuser bauen. Platz lassen für Casinos und Feuerwehren. Mehr braucht ihr nicht an Gebäuden, auch Fisch und Schnaps sind die einzigen Waren die ihr braucht. Nicht vergessen die Aufstiegsrechte zu sperren.

5) 1 Haus manuell aufsteigen lassen und an einem möglichst langen Strandstück eine Hafenbehörde bauen, da kommen später unsere Werften hin. Werkzeug hab ich eingekauft, wodurch sich die ganze Sache etwas zieht. Die spärlichen Rohstoffe sollten aber vermutlich auch für eine eigene Produktion reichen. Beton könnt ihr entweder auch kaufen oder selber herstellen, so übermässig viel wird nicht gebraucht.

6) Wenn genug Fisch und Schnaps vorhanden sind, möglichst viele Häuser aufsteigen lassen und nebenher noch eine Munitionsproduktion aufstellen. Je zwei Betriebe aus der ganzen Kette sollten reichen, man kann ja vorspulen. Steuern auf Hellgrün bzw. später auf Gelb stellen, wenn alle Einwohner eingezogen sind.

7) Wenn man min. 2500 Einwohner hat stellt man in den freien Strandabschnitt bei der Hafenbehörde 4 Werften. Das ganze mit 3-4 Geschütztürmen und drei Reparaturkränen absichern.

8) Schiffe bauen, je nach Einwohnerzahl und Schiffslimit. Ich hatte gute 3000 Leute und ein Schiffslimit von 31. Also hab ich 15 Kommandoschiffe gleichmässig auf die 4 Werften verteilt. Wenn alle produziert sind, bei Thorne noch die Hilfsflotte anfordern und den Colossus kaufen. Bei der Hilfsflotte müsst ihr aufpassen, die spawnt ausgerechnet da, wo die kleinen Nervensägen rumschippern. Nicht auf einen Kampf einlassen, sondern die Schiffe gleich zu euren Werften lotsen. Die verfolgenden Nervensägen haben keine Chance gegen die ganzen Schiffe und Türme.

9) Wenn die beschädigten Schiffe wieder repariert sind kanns losgehn. Zur Sicherheit vielleicht vorher mal speichern und dann erstmal Jagd machen auf die ganzen Patrouillen außerhalb von Scorpios Basis. Mit ein bisschen Glück lassen sie noch was Brauchbares fallen. Ansonsten habt ihr zumindest freie Bahn wenn ihr zum reparieren zurück zum Hafen fahrt. Die ganze Sache geht schneller, wenn ihr noch eine der Inseln in der Nähe der Piratenbasis besiedelt und da nochmal Reparaturkräne hinstellt.

10) Sind alle Schiffe außerhalb der Piratenbasis Geschichte hab ich dann nacheinander die beiden einzeln im Wasser stehenden Türme platt gemacht. Hier am besten immer zuerst den Colossus vorschicken und dann den Rest hinterher. Zwischendurch reparieren lassen.

11) Nachdem die beiden Türme weg waren hab ich mich an eine zentrale Stelle vor der Basis gestellt und in aller Ruhe abgewartet bis die Patrouillen nach und nach vorbei kamen und ich sie bequem abschießen konnte. Brauchbare Items einsammeln falls vorhanden und nochmal reparieren fahren.

12) Wenn nur noch 3 oder 4 einzelne Piratenschiffe übrig sind den Angriff auf die Basis starten. Türme und Schiffe können ignoriert werden. Es wird zwar einige Verluste geben, aber mit fast 20 Schiffen hat die Basis keine Chance.

So, das war meine Taktik. Durch die Werkzeugkauferei hat der ganze Spaß ein bisschen gedauert, aber hauptsache geschafft. Aufträge hab ich keine gemacht, nur Zeitverschwendung und auch nicht nötig.

specnized
28-11-11, 06:53
Tag zusammen!

Habs vorgestern auch hinbekommen. Selbes Szenario wie bei vielen: Scorpio sammelte teilweise 42 Schiffe (im Pausenmodus mal nachgezaehlt ;p) und zerlegte den kompletten Hafen. Einmal hatte ich 9 Marineabwehrtuerme und 2 Hoovercrafts im Hafen, alles Gulasch.

Was mir auffiel ist, das er jedesmal angriff sobald ich auch nur ein einziges Schiff gebaut hatte. War echt zum verzweifeln. Es scheint also, das er sich wirklich unterschiedlich verhaelt, einige berichten ja, das er ihre handelsschiffe komplett in ruhe gelassen hat oder nie aus seiner Base kam. Bei mir war wie gesagt jedes Schiff ne Zieluebung fuer ihn.


Wie ich es letztenendes doch noch geschafft habe:

Ecos bis zu Ingenieuren aufsteigen lassen, soviel das das Schiffslimit bei 16 war. Gemuese kam von der verseuchten Insel im Westen, Transport habe ich per Hand gemacht. War zwar frustrierend, da das Handelsschiff immer zerlegt wurde aber irgendwo musste das Zeug ja herkommen.

Dann habe ich genug Geld gespart um 5 Hoovercrafts und die große Tycoon-Hilfsflotte finanzieren zu koennen. Vorher noch die Insel im Osten besidelt (glaube da waechst Obst und Hartweizen, ist die Insel zwischen Scorpio und der Hauptinsel des Spielers.) dort habe ich lediglich 4 Marine-Tuerme und einen Reparaturkran gesetzt.

Dann angefangen meine Hoovercrafts zu produzieren, kurz vorm Stapellauf des letzten Schiffes die Hilfsflotte geordert. Die gesammte Flotte habe ich dann zum Vorposten geschickt.

Natuerlich lies der Vogel Scorpio nicht lange auf sich warten und sammelte seine Armada vor meinem Vorposten. Mir ist dann aber aufgefallen, das er zaghafter wurde, kein Scherz, er wollte nicht so recht angreifen. Habe dann per Hit and Run 2-3 Schiffe rausgepickt bis er sauer wurde und doch fullforce kam. Konnte seine Flotte allerdings komplett aufreiben. Wichtig hierbei war: Konzentriertes Feuer. Habe meine Schiffe immer komplett auf ein Schiff feuern lassen, niemals "wie sie wollen" denn auch ein schiff mit 1 HP macht immernoch volle 13 Dmg. Marine-Tuerme und bis auf 3 Hoovercrafts waren zerstoert.

Ab hier wurde es einfach. Scorpio hatte nurnoch wenige Boote in der Base die dort verblieben und hat von Zeit zu zeit 1 Schiff respawned und wollte damit direkt auf mein Handelsschiff los, konnte aber immer mit den Hoovers abgefangen werden.

Habe gewartet bis ich erneut die Hilfsflotte ordern konnte und damit Scorpio in seiner Base festgenagelt, die gewaesser waren sauber, Handelsrouten sicher etc. Irgendwann habe ich dann einfach zum finalen Schlag ausgeholt, tuerme zerlegt und dann halt das HQ.

Hinterher fiel mir ein, das es ein Sprengsatz aus dem Forschungslabor und/oder der ein oder andere EMP sichtlich vereinfacht haette http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BTW: Waren bei noch jemandem die Quests verbuggt? Beispiel: Dr. Devo wollte das ich Inseln erkunde, diese waren jedoch bei Annahme bereits "erkundet" laut Aufgabenbeschreibung aber ich hatte keine Daten und konnte die Quest auch nicht abgegeben ...


Wow, erster Post hier und gleich so eine Wand. Naja, bin neu hier, Welpenschutz, hehe.

Hoffe ich konnte einigen etwas helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß!


Edit: Tippfehler

RobbenFick.EXE
28-11-11, 14:02
Komplett Lösung Teil 1 - 3


Im ersten Teil die Kriegsschiffe kaufen beim NPC Colosos ... direkt anreifen .. fertig in 3 min .

Im zweiten Teil bei allen 3 Fraktionen Kredit aufnehmen ... Schiffe einkaufen beim NPC Colosos fertig in 5 min.

Im dritten Teil .
Ganz Easy ... ruhig halten. kurz aufbauen bis lvl Tech erbaut werden können 1 Forscher entwickeln.
Dazu essen und trinken kurz einkaufe im Hafen.
Essen und trinken wieder streichen bei den Laborrianten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

2x Flughafen Bauen
2 Bomber bauen

kurz rüber fliegen Bomben abschmeissen fertig in 50 ~ 60 min ...


War zu einfach insgesamt ...

gruss

ezzelmezzel
29-11-11, 15:17
Sehr geile Sache, arg verbuggt das Spiel oder zumindest die dritte Mission. Da lese ich hier von sehr leicht mit drei gekauften Colossus. Schön und gut, aber ich kann nur eines kaufen^^. Dann geht der eine Auftrag mit den 4 Inseln erkunden vom SAAT nicht auch super^^
Das Piratenverhalten scheint auch bei jedem anders zu sein. Wenn ich bei mir 4 Antimarine Battarien baue zerbombt der die trotzdem und das geilste ist eh, dass man selbst nach ner Zeit (gut mehr als 2 Stunden) ausgehungert ist, weil alle Rohstoffvorkommen zur Neige gehen, aber der Pirat ohne auch nur eine erkenntliche Rohstoffquelle zu haben, Schiffe wie am Fließband produzieren kann.
Das absolute Highlight ist aber, dass das Piratennest immer gleich ausschaut, bitte da hätte man auch verschiede Empire-State-Building Look-Alikes nehmen können, denn eines ist ja wohl klar, die Wolkenkratzer die eine Höhe haben um im diesen Weltuntergangsszenario noch aufm Wasser zu gucken, werden nicht vonner Stange gebaut und sehen nicht alle gleich aus.

Saskriptlox
30-11-11, 16:24
Also ich hab im letzten Akt nicht den Hauch einer Chance. Hänge da schon über 6 Stunden. Passiver Handel funktioniert nicht, da die NPCs so gut wie nichts verkaufen wass ich benötige. Sobald ich nur ein einziges HandelsSchiff für eine Transportroute baue, kommt er sofort mit rund 15 Schiffen angebraust; Lebensdauer des Schiffes ist 5 Sekunden. Habe mal zum Spass 20! Hafengeschütze gebaut; da rückt er mit der gesamten Flotte an! Hat grad mal 2 Minuten gedauert bis alle Geschütze weg waren. Ich geb´s auf ....

Franzisca-M
03-12-11, 22:58
Bei mir hat die Mission auch eine weile gedauert, ich musste in mehreren Anläufen die Türme auf der linken Seite ausschalten was jedes mal 10-12 Kommando Schiffe gekostet hat. Am Ende hat es dann gerade so gereicht um Ihn zu besiegen, viele Resourcen hatte ich nicht mehr. Der Auftrag mit den 4 Inseln ging bei mir überhaupt nicht, k.A. was ich da machen sollte.

Azrael5111
04-12-11, 01:35
Mhh ... Ich habe die 3. Mission jetzt schon zum 3x angefangen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Die ersten 2x kam der gleich und machte aus meinen (Start-)Schiffen Kleinholz. Jetzt habe ich die Schiffe gleich versenkt (vorher Waren im Kontor lagern) und hatte absolute Ruhe. So konnte ich wenigstens eine Stadt aufbauen. Alles mit Abwehtürmen gesichert - scheinbar umsonst - der schippert mit seinen kleinen Nervensägen nur an meiner Insel vorbei. Aber richtig weiter komme ich auch nicht. Ich binschon pausenlos unterwegs um seine Schife zu versenken, aber es kommen pausenlos neue hinzu. Einmal ging mir schon die Kohle aus (ich spiele Tycoons)und somit auch die Stromversorgung. Betriebe haben nichts mehr produziert und schon hatte ich 2000 unzufriedene Gestalten auf meiner Insel. Jetzt habe ich kein Eisen mehr, Kohle wird schon wieder knapp und an einen Sieg ist, noch immer, nicht zu denken. Habe schon mal einen Kamikazeangriff auf sein Hauptquartier gestartet. Dies hat dann mit 930 HP überlebt und meine Flotte lag am Meeresgrund. http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif
Bugs gibt es auch einige ... der Fehler mit den 3 Inseln welche man für den Prof. erkunden soll ... dann hat mit der Tycoon-Typ noch eine Munifabrik in Auftrag gegeben, die steht schon lange, wird aber nicht gezählt. Derweil komme ich mir hier wie in StarCraftII vor. Dies liegt bei mir im Regal weil es mir einfach zu hektisch war. Mit Anno hat diese Mission wenig zu tun.
Keine Ahnung ob ich die Krise lösen kann, vermute eher nicht.

sometimesU18
04-12-11, 02:05
Nachdem,was ich hier gelesen habe,wird meine Taktik sein:
Handelsschiff mit Sprengladung beladen,falls Scopio kommt einsetzen.
Flughafen bauen,Bomber bauen und Bomben auf ihn abwerfen.

Wollte mal fragen:Könnte man auch mit den Hawks das Warendepot bei seinen Raketenabschussdingern übernehmen und dann eine Langstreckenrakete ohne Kosten auf die Basis feuern?

Stievie118
04-12-11, 02:37
@sometimesU18
Gute idee, keine Ahnung, ob das mit den Raketen funktioniert. Übrigens muss man garkeine Schiffe bauen, es genügt seine Stadt auf Ingenieure auszubauen, dann Forscher und dann 3-5 Firebirds bauen und Bombardements einsetzten. Bei dieser Taktik sind Schiffe (außer zum Aktivhandel von Hightechwaffen z.B.) überflüssig und teuer.

BlueBarret77
04-12-11, 09:30
Zitat von Stievie118:
@sometimesU18
Gute idee, keine Ahnung, ob das mit den Raketen funktioniert. Übrigens muss man garkeine Schiffe bauen, es genügt seine Stadt auf Ingenieure auszubauen, dann Forscher und dann 3-5 Firebirds bauen und Bombardements einsetzten. Bei dieser Taktik sind Schiffe (außer zum Aktivhandel von Hightechwaffen z.B.) überflüssig und teuer.



Ab wie viel Ingenieuren kann man Firebirds bauen?

Stievie118
04-12-11, 09:45
@PhilStar1992 : Du benötigst Forscher um Firebirds zu bauen.
Du brauch min 1. Ingenieur um die Baupläne der Techs freizuschalten, und dann musst du von Laboranten zu Forschern aufsteigen. Ab 1 Forscher kannst du dann Firebirds bauen.


Wollte mal fragen:Könnte man auch mit den Hawks das Warendepot bei seinen Raketenabschussdingern übernehmen und dann eine Langstreckenrakete ohne Kosten auf die Basis feuern?
Hab bei der leichten Mission das Markthaus (äh Warendepot) übernommen, leider wird dabei die Raketenbasis automatisch abgerissen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Weam-Dreaver
04-12-11, 12:44
Wie war das eigentlich nochmal mit den Karrierepunkten und dem Weltgeschehen, bekommt man die Punkte der jeweilgen Stufe nur wenn man sich selbst auch dran beteiligt hat, oder gar nur dann wenn man alle Missionen erfolgreich abgeschlossen hat?

Letzteres würde ja Sinn machen, sonst könnte man sich ja schön zurücklehnen und andere machen lassen.