PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geleitzüge ohne Eskorten ?



fangdenhut
23-06-05, 07:40
Moin Moin

Erst mal Hallo an die Community hier. Gelesen hab ich hier schon viel und jetzt will ich doch auch mal posten da ich zur Zeit ein Problem habe, das mir den Spielspaß ein wenig verdirbt.

Problembeschreibung:

Ich spiele zur Zeit mit dem Patch 1.3 und dem RealUboatMod1.3 von Beery eine Karriere mit 100% Relaismus am Kriegsanfang.

Und jetzt habe ich bereits den zweiten Konvoi aufgetan ganz ohne Eskorten. Einen Konvoi mit Eskorten hab ich hingegen noch nicht gesehen. Das ist denn doch ein bischen sehr unrealistisch. Wohl hatten die Engländer am Anfang des Krieges Mühe, überhaupt wieder ein vernünftiges Geleitzugsystem zu etablieren, weshalb es eigentlich direkt nach Kriegsbeginn überhaupt keine Geleitzüge geben dürfte. Außerdem fehlten ihnen Anfangs auch eine ganze Menge Geleitschiffe weswegen sie ja unter anderem den Amerikanern ihren alten Schrott zum Freundschaftspreis abkaufen mussten. Aber ein Geleitzug ganz ohne Eskorten? Die Engländer sind doch nicht komplett bescheuert;-) Eine schönere überraschung hätte man einem U-Bootkommandanten ja wohl nicht machen können.

Jetzt meine Fragen:

Hat einer von Euch dieses Phänomen auch? Insbesondere interessiert mich das Verhalten von nicht gemoddeten Installationen.

Hat einer eine vernünftige Erklärung dafür?

Weiß jemand, wie man das korrigieren kann?


Denn sonst brech ich diese Karriere ab. Ich hab irgendwie keine Lust, Moorhuhn zu spielen ;-)

fangdenhut
23-06-05, 07:40
Moin Moin

Erst mal Hallo an die Community hier. Gelesen hab ich hier schon viel und jetzt will ich doch auch mal posten da ich zur Zeit ein Problem habe, das mir den Spielspaß ein wenig verdirbt.

Problembeschreibung:

Ich spiele zur Zeit mit dem Patch 1.3 und dem RealUboatMod1.3 von Beery eine Karriere mit 100% Relaismus am Kriegsanfang.

Und jetzt habe ich bereits den zweiten Konvoi aufgetan ganz ohne Eskorten. Einen Konvoi mit Eskorten hab ich hingegen noch nicht gesehen. Das ist denn doch ein bischen sehr unrealistisch. Wohl hatten die Engländer am Anfang des Krieges Mühe, überhaupt wieder ein vernünftiges Geleitzugsystem zu etablieren, weshalb es eigentlich direkt nach Kriegsbeginn überhaupt keine Geleitzüge geben dürfte. Außerdem fehlten ihnen Anfangs auch eine ganze Menge Geleitschiffe weswegen sie ja unter anderem den Amerikanern ihren alten Schrott zum Freundschaftspreis abkaufen mussten. Aber ein Geleitzug ganz ohne Eskorten? Die Engländer sind doch nicht komplett bescheuert;-) Eine schönere überraschung hätte man einem U-Bootkommandanten ja wohl nicht machen können.

Jetzt meine Fragen:

Hat einer von Euch dieses Phänomen auch? Insbesondere interessiert mich das Verhalten von nicht gemoddeten Installationen.

Hat einer eine vernünftige Erklärung dafür?

Weiß jemand, wie man das korrigieren kann?


Denn sonst brech ich diese Karriere ab. Ich hab irgendwie keine Lust, Moorhuhn zu spielen ;-)

Vorlastig
23-06-05, 07:50
Ich weiss nich genau was der Mod macht. Bei 1.3 sollte aber unter anderem genau dieses Problem mit den Eskorten gelöst worden sein.

Ich habe also keinen Dunst was da bei Dir läuft....

fangdenhut
23-06-05, 07:55
Also Du hast das Problem 1939 nicht mehr ?

Wie hast Du SH3 installiert ?

Grauer_Wolf2005
23-06-05, 07:57
Klasse, in welchem Planquadrat war das. Bei mir reicht ein Zeri, der mir den Tag verdirbt.

Gruß
Der graueWolf

Vorlastig
23-06-05, 08:26
Ich habe SH3 einmal installiert, seit dem alle patches der reihe nach drauf. Aber ich habe seit anfang an auch nur eine karriere, bei 1.3 hat sich das mit den eskorten schlagartig erledigt, also die sind so dermaßen agressiv das es mir schon keinen spass mehr macht dauernd versenkt zu werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

EDIT: wie es genau anfangs 39 aussieht muss ich erstmal ausprobieren, ich habe die ersten missionen mit 1.1 bzw. 1.2 gespielt, ab mitte 40 hatte ich dann 1.3 drauf

Powerage1968
23-06-05, 08:43
Hai-habe seit Patch 1.3 selbst am Kampagnenanfang keine unbewachten Konvois mehr angetroffen. Die easy Variante dabei waren noch die wo wenigstens nur 1 Zerstöer oder Korvette vorneweg dampfte, die nächste Konfig. sind 1 Zerstöer vorn und ne Korvette oder bewaffneter Trawler hinten. Als Krönung würde ich jedoch einen aus 5 Truppentransportern, 1 Linienschiff sowie 1 Tanker und mehreren C2's bestehenden Konvoi (Dieser wurde allerdings nicht durch Funkaufklärung angezeigt!) bezeichnen welcher von 4 Zerstöern (vorn/hinten/SB/BB) verschiedener Klassen abgesichert war! Ob dies für den November 1939 schon realistisch war weiß ich nicht aber ich hab mir aufgrund der Frachter zusammenstellung gedacht das da wohl ne Kanadische Armeeeinheit nach Britannia verlegt, welche dementsprechend abgesichert ist! Schönen Gruß...Foxi