PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Battlefield 3



Admiral_Aketudi
28-10-11, 19:33
Erstes Fazit von Battlefield 3 ist eher gemischt.

Fangen wir von vorne an.

Spiel heute Mittag beim Gamedealer des Vertrauens für 55 Doppelmark gekauft. Natürlich die "Limited Edition", was anderes gab es auch nicht. Dabei für Gears of War 3 eine "Ultra Limited Edition" gesehen, mmh "Ultra" weil "Limited" schon so verbraucht ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif. Aber hier soll es sich ja um BF3 drehen.

DVD in den heimischen Zockreaktor geschoben und prompt wird man von "Origin" begrüßt, eine Art Steam-Verschnitt, wie ich im Vorfeld schon gelesen hatte. Ultraböses Stasi-Programm, aber drumherum kommt man nicht, ohne Origin kein BF3... Also weiter installiert. Origin musste sich daraufhin erst einmal gründlich selbst patchen. War das geschafft konnte ich endlich Battlefield installieren, sprich den Code eingeben. Ein Downloadmenü öffnete sich und das Laufwerk erwachte zum leben. Da mich Origin während der Installation aufforderte die DVD zu wechseln (es waren 2, gibt es keine BluRay-Edition?), geh ich davon aus, dass mit diesem "Download" der Download von der DVD gemeint war.

Der erste Start:

Im Vorfeld hatte ich mich mit nem Kumpel zum zocken verabredet und da gleich noch einer dazu kahm und Coop damit flach viel, wurde ich ins kalte Wasser, in den Multiplayer geworfen.

Aber wie läuft das überhaupt mit dem starten des Spiels?

1. Origin starten
2. in Origin Battlefield starten
3. der Browser öffnet sich http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
4. im Browser "Battlelog" anwählen
5. im Battlelog eine Party mit den anderen beiden erstellt
6. Server wurde rausgesucht
7. Spiel wird aus dem Browser nun wirklich gestartet (gleiches gilt auch für Coop und Kampagne, dazu später noch mehr) http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Der erste Eindruck:

Scheißwetter! Aber ziemlich geil aussehendes Scheißwetter http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif Die Grafik überzeugt (Alles auf Ultra, Bilder wird es auch noch geben). Vier Klassen "Medic, Pionier, MG, Sniper", wobei der Medic der klassische Soldat mit "M16 bzw. AK47" ist. Der Pionier hat eine Panzerabwehrwaffe dabei. Der MG ein MG http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und der Sniper irgendwas mit nem Zielfernrohr drauf.

(Inwieweit das folgende abhängig vom Server ist weiß ich nicht immer)

Es gibt eine Art Healthbar in % angegeben. Wird man getroffen und schafft es in Deckung regeneriert sich diese vollständig. Bei Treffern wird zusätzlich der Bildschirm hübsch "blutig". Gezielt wird aus der Hüfte mit klassischem Fadenkreuz oder über Kimme-Korn bzw. was moderne Waffen eben sonst noch so drauf und dran geschraubt haben. Erzielt man einen Treffer so gesellt sich zum Standard Zielkreuz "+" noch ein "x" dazu, jeder Battlefieldspieler weiß, was ich damit meine. Auf nem anderen Server war das Zielkreuz deaktiviert. Die Schadenwirkung ist recht großzügig, so kann man schon mehrere Treffer kassieren ohne gleich zu Boden zu gehen. Liegt man dann doch am Boden, so kann man dann von einem Teamkollegen reanimiert werden, was aber derzeit noch ein bischen verbuggt ist, diese Reanimation kann auch recht lang nach dem zu-Boden-gehen durchgeführt werden.

Ausrüstung wird durch die verschiedenen Spielmodi freigespielt. So gibt es später andere (bessere) Waffen, anderes Waffenzubehör (Granatwerfer, Laserzielvisier, usw.). Meist gilt es eine bestimmte Anzahl von Kills mit der entsprechenden Waffe zu erzielen, oder als eine der Klassen eine bestimmte Menge an Punkten.

Vor allem mit vielen Spielern laufen die Karten sehr schnell durch. Da die gemeinsamen Leben sehr schnell verbraucht werden.

Fahrzeuge besitzen ebenfalls eine entsprechende %-Bar. Die sich bei nicht-Beschuss von selbst aufläd sofern der Schaden nicht unter 50 % gefallen ist. Jedes Fahrzeug kann von einem Pionier repariert werden, in dem dieser seinen kleine Lötlampe herausholt und bischen am Panzer, Helikopter, etc. herumbrät. In den meisten Fällen kann ein Fahrzeug noch vor der vollständigen Zerstörung verlassen werden.

Apropos Zerstörung, darauf hab ich ja wirklich gefreut, so ist es doch eines der Dinge die ich immer in Spielen vermisst habe (mein letzter Battlefieldteil hieß "1942"). Und ich hab wohl etwas zu viel erwartet. Die Zerstörung ist auf vielen Karten sehr hübsch, vor allem eine Stadtkarte kann wunderhübsch zu Klump geschossen werden. Aber wie es eben so ist, wenn etwas nicht die "Fähigkeit" zum kaputtgehen hat, dann wird es auch nicht kaputt gehen. Egal womit man drauf ballert. Da kann die popelige Stahltreppe von noch so vielen Panzergranaten getroffen werden, sie wird ihren Mann bis in alle Ewigkeit stehen (und Leute auf das Dach der Fabrik bringen). Auf den Multiplayerkarten ist die Zerstörbarkeit immerhin recht groß, in der Kampagne ist sie gering http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Die Kampagne:

Bislang sehr cool gemacht, aber eine Kampagne die man nicht wirklich nochmal spielt, da einerseits der Schwierigkeitsgrad "schwer" bislang keine wirkliche Herausforderung ist und sich ein Skriptereignis ans nächste reiht. Alle wirklich klasse gemacht, aber langweilig wenn es sich immer wiederholt. Man spielt die Erinnerung eines Soldaten nach, mal den Soldaten selbst, mal jemanden anderen, somit ist der Ausgang immer genau festgelegt und der eigene Aktionsraum verschwindend gering. Und während die Zerstörbarkeit im Multiplayermodus noch gut ist, so kann man in der Kampagne meist nur das Zerstören was einem vielleicht hilft. Schießt man woanders hin als vom Entwickler geplant erweisen sich einfache Haltestellenanzeigen in der U-Bahn als vollständig Kugelsicher, auch diverse kleinere Bäume haben einfach mal gar kein Kollisionsmodell mit den Kugeln, so dass sich kein Ast wegschießen lässt der einem den Blick versperrt. Auch sind bewegliche Objekte wie Reifen, Einkaufwagen, Flaschen u.Ä. extrem leicht. So konnte ich einen Einkaufswagen durch einfaches Anrempeln einige Meter wegschleudern.

In einer Mission ist bedient man die Waffen einer F-18 und was diese so alles an Raketen und Flaires geladen hat, nach 20 verschossenen Aim-9-Raketen hab ich aufgehört zu zählen http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Joa, morgen vielleicht weiter in der Kampagne, mal schauen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Alles in allem hält sich das Spiel mit Bugs noch gut zurück.

Wobei:

- Drei komplette Abstürze an einem Abend
- Der Wiederbelebungs-Bug
- Wenn man Fahrräder berührt verschwinden sie vollständig (gegenlaufen reicht aus)
- einige Hindernisse lassen sich trotz eindeutiger Passierbarkeit nicht überqueren

Soweit so gut, gute Nacht (mir war langweilig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Foo.bar
29-10-11, 02:33
Der EA-Endbenutzerlizenzvertrag ist böse. BF kommt mir so erstmal nicht ins Haus.

http://www.spiegel.de/netzwelt...,1518,794600,00.html (http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,794600,00.html)
http://www.gamestar.de/spiele/...45612,2561554,2.html (http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/artikel/analyse_zur_eula_von_ea_origin,45612,2561554,2.htm l)

"Battlefield 3" auf einem PC spielen will, muss ein Überwachungsprogramm installieren. Im Lizenzvertrag für dieses Programm steht, dass EA und nicht näher benannte Partner Informationen über die Computer-Nutzung und -Ausstattung des Kunden sammeln dürfen. Außerdem darf EA diese Daten zusammen mit nicht näher genannten "personenbezogenen" Daten für Marketing-Aktionen nutzen. Wer das nicht will, dem rät EA: "Installiere oder nutze die Anwendung bitte nicht".

Battlefield3 ist Spyware. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Catball1985
29-10-11, 04:31
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif Danke erst mal für den kleinen Einblick.

Ich hätte mir BF3 auch gerne geholt. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Aber Origin. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif Mein Bruder zockt schon seit Jahren FIFA, aber dieses Jahr hat EA den Vogel abgeschossen. Zum Release von FIFA war Origin noch in der Beta. Es hat stundenlang gedauert, bis man sich endlich mal bei Origin registrieren konnte. Dann gab es ständig Probleme beim Einloggen und letztendlich wollte Origin die 8 Gbyte Spieledaten nicht von der DVD kopieren, sondern aus dem Netz ziehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Viel Spaß bei einer 768 KBit/s Leitung. Ein Ding der Unmöglichkeit, da Origin den Download nach der 24h-Zwangstrennung nicht fortsetzt, sondern von vorne beginnt. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Also habe ich FIFA12 auf meinen Rechner installiert und den "Patch" bei mir daheim runtergeladen und wollte es auf den Rechner meines Bruders rüberkopieren. Ging natürlich nicht, weil EA die Spieledateien irgendwie mit Wasserzeichen versieht. Habe dann noch dutzend andere Dateien ausgetauscht und irgendwie funktioniert es jetzt. Mein Bruder kann FIFA jetzt online spielen und wird nicht ständig mit dem Patchdownload genervt. Also Origin ist meiner Meinung nach das letzte.

Das Spiel mag toll sein und ich wünsche dem Admiral viel Spaß damit. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Ich werde mir es erst mal vorerst nicht holen. Da bleibe ich lieber bei Steam.
Mal davon abgesehen, finde ich es lächerlich, dass irgendwie jeder Publisher seinen eigenen Downloadshop und Launcher durchdrücken möchte. Wenn ich Splinter Cell Conviction spielen will, läuft Steam und der Ubisoftdreckslauncher im Hintergrund. So ein Schmarrn. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Wenn ich mir nun noch Games von EA oder Rockstar hole, laufen drei bis vier dieser Launcher im Hintergrund. Da hole ich mir die Spiele lieber mit Keksen und habe meine Ruhe vor der Spyware. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Admiral_Aketudi
29-10-11, 05:00
Auch interessant war, dass ich nicht meine "aketudi" E-Mail Adresse verwenden konnte.

Als ich es versucht habe, sagte er "es gäbe schon einen Account mit dieser E-Mail". Ich "WTF" und einen Passwortreset angefordert, dieser wurde auch korrekt an die Adresse gesendet. Wenn ich dann aber den persöhnlichen Rückstellcode eingegeben hab, meinte er "es gibt keinen Origin-Account der mit dieser Adresse verknüpft ist" Erst mit ner anderen Adresse ging es...

Catball1985
29-10-11, 05:02
War bei meinem Bruder auch das Problem. Insgesamt haben wir 3 Emailadressen verpulvert bis es endlich mal geklappt hat. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

der.Launebaer
29-10-11, 05:06
Habe neulich davon gelesen, dass Origin nur IDs akzeptiert, die wirklich noch nie in irgendeiner Form bei EA benutzt oder registriert waren.

Das zeigt natürlich schön auf, was die wieder alles für Daten sammeln. Lange bevor Origin auf dem Plan stand.

Ein weiterer unschöner Aspekt dürften dann die unzähligen Nicks sein, die nur aus Zahlen und Sonderzeichen bestehen. Knackige, kurze Namen wie unsere sind also fast unmöglich. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Schade, wollte BF3 auch mal ne Chance geben. Gerade weil der Bruder ja so davon schwärmt, aber so werd ich mir die Mühe erst machen, wenn ich aufgerüstet habe und EA vllt. ein Einsehen hat.

Admiral_Aketudi
29-10-11, 05:16
Während man in Steam ja immer noch einen seperaten Nickname hat, so ist das Problem in BF3 augenscheinlich.

Online trifft man immer zu 90% auf Killer4785, efgz666 und 7-ghul_45 http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Ich bin unter "Mythisch" zu finden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JG5_Brendel
29-10-11, 08:03
Ich wollte mir eigentlich BF 3 zulegen, nachdem ich wieder aus den USA zurück bin, aber nach dem ersten Review bin ich jetzt eigentlich schwer am überlegen.. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

JG27_Dierk3er
29-10-11, 15:17
Battlefield 3 sowie Fifa 12 auf PS3, und gut ist. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Willey
29-10-11, 15:46
http://www.spiegel.de/netzwelt...,1518,794600,00.html (http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,794600,00.html)

http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Admiral_Aketudi
29-10-11, 17:03
Weiter mit der Kampagne:

Die Linearität ist zum kotzen! In den ersten Missionen ist sie einem nicht so aufgefallen (oder ich war noch von der Optik geblendet) so stört sie in den späteren Missionen gewaltig. Außerdem machen diese auch den Eindruck mal wieder überhastet programmiert worden zu sein...

"Operation Guilliotine"
Angriff auf Teheran, welches von der russischen PLR verteidigt wird oder so ähnlich jedenfalls. Die Story führt einen über einen halbwegs freien Hügel in ein Gebäudekomplex. Ganz nach D-Day Manier feuern von oben die pösen Russen und man selbst ackert sich von Deckung zu Deckung. Da dachte ich mir hey bin mal so schlau und knips die Purschen aus der Entfernung aus. Gesagt getan... und was ist? http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif "Unlimited Respawn" wenn man nicht der Story, sprich dem Teamleader folgt, tauchen in dem Gebäude unendlich Russen auf. Ein Skriptereignis reiht sich ans nächste und damit man nicht vollends einschläft sind die Zwischensequenzen mit Tastendrücken garniert.

Andre Szene auf der anderen Seite des Hauses, wir auf einer Straße zwei Humvees vor einem. Statt einzusteigen schau ich mir doch die Straße einmal an und entdecke ein Automodell ganz im Stile der 90er Jahre. Eckige Reifen, keine Textur, nichts. Das Foto was ich per "PrintScreen" geschossen habe, wurde einfach gegen den BF3 Titelbildschirm ersetzt. So oder so bietet BF3 im gesamten Spiel bisher ganze vier (4!) verschiedene zivile Autos die überall herumstehen: "weißer Van, weißer oder hellblauer Kleinwagen, blaue Mittelklasse-Limousine und weißer SUV" Hier sei noch zu erwähnen das diese durch den Beschuss von etwa 30-40 Schuss kleinkalibriger Munition explodieren. Und die Fahrphysik in den Zwischensequenzen wurde schon von Need For Speed 2 besser realisiert.

Zum Schluss ein paar lustige, nervige Beispiele für die Linearität:

Beispiel 1: Der Tanklaster

Nach der Fahrt mit dem Humvee blockiert ein umgestürzter Lastwagen die Straße und wir müssen aussteigen. Abenteuerlustig wie man nunmal so ist, spring ich statt in Deckung den Kameraden zu folgen, auf das Dach einer nah stehenden blauen Limousine und vor dort auf das Dach eines weißen Vans und so immer weiter von Dach zu Dach bis zum Tankwagen. Dort angekommen umkurve ich diesen (Nachdem es mir mißlang auf ihn drauf zu springen) und erwarte das nächste tosende Feuergefecht. Stattdessen friedvolle Stille. Ein paar Schritte weiter wird der Bildschirm plötzlich Schwarz-Weiß und eine rote Schrift warnt mich: "bitte der Mission folgen". Irritiert dreh ich um und zu meinen Kameraden zurück die hinter dem Tankwagen und den anderen Autos in Deckung stehen. Da passiert es "RAKETE" schreit es und der Tankwagen explodiert malerisch... Ich hatte durch mein Dach-gehüpfe den Skriptstartpunkt umgangen und so die Mission unterbrochen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Beispiel 2: Der Panzer

Langsam hab ich gelernt, dass Gegner umbringen nur dann was nützt wenn man direkt danach weiter rückt, damit der arme Ivan nicht in Dauerschlaufe stirbt. Also rück ich brav mit meinem Squad die arg-lädierte Straße hoch. Mit schrecken stelle ich hier fest, dass es mit der manuellen Zerstörung hier extrem schlecht aussieht. Nichteinmal die Scheinwerfer eines Autos, die die Szenerie in ein mystisches Licht tauchen, lassen sich zerstören. Und nicht nur das, die Beleuchtung ist sogar statisch! Ich werfe keinen Schatten, wenn ich an den Scheinwerfern vorbeirenne.

Aber zurück zum Panzer. Auf halber Strecke die Straße hoch eine Explosion und "PANZER". Ich duck mich und schau nach vorne, nach rechts, nichts. Ich dreh mich nach links, steht keine 2 Meter vor mir ein T-90 das Rohr zum fliehenden Squad gerichtet. Weitere Anstalten sich zu bewegen macht er nicht. Und warum? Weil ich nicht mitlaufe, zu überrascht vom Panzer blieb ich stehen. Und so ein hartgesottener Amerikaner ist für so eine Panzerbesatzung natürlich ein unüberwindbares Hindernis http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif. Erst als ich mich zu meinen Kameraden in den Straßenspalt geworfen hatte ging das Skript weiter.

Beispiel 3: Unverwundbar

Ich seile mich einen Fahrstuhlschacht hinab (immer brav die Leertaste drücken damit das Skript weiterläuft) und werfe eine Blendgranate in den Keller der Bank wo wir uns derzeit befinden.

a) Bis dato hatte ich keine Blendgranate dabei
b) Den ersten geblendeten gegnerischen Soldaten kick ich James-Bond-like noch am Seil hängend um (tot) und den zweiten will ich mit der Schrotflinte erlegen. Verpass ihm ein, zwei, drei direkte Treffer, beim vierten kippt er endlich um. Tja bei Schuss 1-3 war er noch in seiner geskripten Fluchtbewegung und somit unverwundbar http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Edit sagt: BF3 ist ein Multiplayerspiel, war 1942 auch nicht anders.

DerKongoOtto
29-10-11, 17:08
Ach Leute wisst ihr, ich bin jetzt 46 und muss nicht mehr jeden Hype mitmachen.
Der ganze Origin Scheiß macht mir die Entscheidung nur noch leichter auf BF3 zu verzichten, seitdem ich meine neue Festplatte drin hab, ist auch Battlefield: Bad Company nicht mehr installiert und das bleibt auch so, das hab ich im höchstfall zwei Stunden gespielt und irgendwie recht schnell die lust verloren, ist halt doch eher Fast Food für Bubis, sorry.

Die Spiele die mir Spaß machen hab ich alle und die sind komischerweise, bis auf Clod und RoF, alle schon ein paar jahre Jahre alt (SH3, SH4, IL2, RO, X-Reihe)
Ich gehöre nicht zur "Must have" Generation oder zu den "Mir egal obs mir Spyware aufn rechner haut, ich will Zockeeeeeeeen" und ganz ehrlich gesagt bevor ich mir irgendeinen Fifa Fussbalmanager auf die Platte haue, geh ich lieber und schau mir ein Fussballspiel an oder spiel mal wieder selber ne Runde.

Foo.bar
29-10-11, 17:18
Otto, ich bin ganz bei Dir. Sogar beim Alter http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
29-10-11, 17:30
Zitat von Foo.bar:
Otto, ich bin ganz bei Dir. Sogar beim Alter http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ach und übrigens, ich hab natürlich unterzeichnet ich alter Qerulant. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
https://openpetition.de/petiti...eld-3-in-deutschland (https://openpetition.de/petition/gezeichnet/verkaufsstopp-fuer-battlefield-3-in-deutschland)

Foo.bar
30-10-11, 03:37
Ich auch http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Rinreiber
30-10-11, 04:49
Zitat von Foo.bar:

Battlefield3 ist Spyware. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Recht hast Du - aber das Spiel ist ein Augen.-/Ohrenschmaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hab' es selber noch nicht ... wg. Spyware http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Pyro83inf
30-10-11, 05:55
Hinter Deckung heilen, großzügige Trefferwirkung, dass man einiges einstecken kann vor Tod... Das waren Gründe, mich beim erscheinen der ersten Trailer komplett gegen BF3 zu entscheiden.

JG53Frankyboy
30-10-11, 06:06
Nachdem ich die Reihe BF2 mit allen Erweiterungen, BF:Bc2 mit Vietnam gespielt habe sind manche Gameplaydesignentscheidungen wirklich merkwürdig.

DerKongoOtto
30-10-11, 06:18
Gamedesign for 12 year old Armchair Generals!!!

Admiral_Aketudi
30-10-11, 15:40
Zitat von Kongo Otto:
Gamedesign for 12 year old Armchair Generals!!!

Die das Spiel für den puren Realismus halten werden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

boelcke61
03-11-11, 02:46
Zitat von Rinreiber:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Foo.bar:

Battlefield3 ist Spyware. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Recht hast Du - aber das Spiel ist ein Augen.-/Ohrenschmaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hab' es selber noch nicht ... wg. Spyware http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif </div></BLOCKQUOTE>

Gibt ne relativ einfache lösung für dieses Datensammel-Problem von Origin: Sandboxie.

Hier ist beschrieben, wie das geht und der download-link für das Programm Sandboxie, klappt bestens und man kann das auch für andere Zwecke nutzen, z. B. für den Interntbrowser, etc.

http://www.pc-howto.com/intern...die-sandbox-sperren/ (http://www.pc-howto.com/internet/battlefield-3-eas-origin-in-die-sandbox-sperren/)

Willey
03-11-11, 05:53
Oder hier... und man soll die Origin.exe mit der Firewall blocken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Trotzdem ists n Scheiß, den die da veranstalten http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Admiral_Aketudi
03-11-11, 14:16
So, Einzelspielerkampagne durchgespielt:

Endfazit: Hübsch anzusehen und zu spielen, sofern man kein Videospiel erwartet, sondern einen Film.

Mehr Handlungsraum bietet die Kampagne nämlich nicht.

Und wäre dieser Film nicht auch noch mit eklatanten Fehlern gespickt, wäre er auch gut geworden. So hat er zu oft genervt:

Ein paar weitere Beispiele:

- Herumliegende Gegenstände lassen sich nicht bewegen, wenn sie nicht gleich auf dem Boden aufgedruckt sind, so sind Dosen eben festgenagelt. Nichteinmal Einschusslöcher kann man ihnen verpassen. So oder so gibt es erschreckend wenig Spuren der eigenen herumballerei.

- Einer MP fehlt das Magazin in der Nachladeanimation

- Gegner fallen wie Ano-dazumal nach Skriptmustern* und nicht nach einer vernünftigen Physikengine (wo ist da bitteschön Havok wo es doch hinten drauf steht?)

*so kauere ich mit einer automatischen Schrotflinte hinter nem Auto, da kommt der Russe hinter der Mauer hervor. Ich die volle Breitseite in ihn hinein und wohin fällt er? Richtig schnurstraks geradeaus auf die Fresse...

- Die KI ist unglaublich doof. Rennt mitten ins Feuer. Bleibt mitten auf der Flucht einfach stehen. Kann aber durch Wände, Wald und Dickicht sehen.

- Nur Try-and-Error, sollte man sterben, einfach nochmal versuchen. Die Gegner spawnen exakt am gleichen Standort und verhalten sich exakt gleich.

- Steht man einer animierten Aktion eines Kameraden im Weg, z.B. er sucht Deckung (man selber kann nur hocken, oder sich hinlegen) wird man einfach zur Seite geschoben, gerne auch mitten ins gegnerische Feuer.

- Auflegen der Waffe? Haha, wenn die Deckung nicht zufällig in Hockhöhe ist (und das ist sie meistens nicht) muss man sich hinstellen um zum Gegner zu schießen.

Die Kampagne ist nicht ausgereift und war spielerisch richtig schlecht.

Mal sehen wie sich der Multiplayer so anfühlt, ansonsten findet sich sicherlich jemand der das Spiel haben will...

DoorGunner
03-11-11, 15:45
Die Kampagne find ich bisher auch nicht so gelungen, hab mir das Spiel aber auch fürn MP geholt. Mir machts Spass, ist zwar nicht wie in BF2, sondern alles nochmal ne runde schneller, aber das hochleveln etc motiviert enorm.

Verkaufen kannst du dein Game wohl eher nicht, das es jetzt an deinen Origin Account gebunden ist, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

BZB_FlyingDoc
03-11-11, 15:54
Klingt wieder nach einfachen scriptbasierten Leveln.
Da waren ja in HL die Gegner schon inteligenter. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Und dort konnte man fast alles durch die Gegend schubsen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JG5_Baer
04-11-11, 04:15
Also wer sich BF3 wegen der Kampagne holt hat da irgendetwas nicht richtig verstanden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ne, mal ernsthaft: Warum die diese dämliche Kampagne da mit reingebracht haben, wird sich mir nie nicht erschließen. Die ist wirklich selten dämlich. Vieles von dem, was der Admiral da schreibt kenne ich. Alleine schon, daß man sich da mühevoll hinter ne Deckung hockt und ne dämliche KI einen so mitten in den Raum schiebt: Das ist denn mal großes Kino http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Was aber den MP angeht (spiele nur HC): http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Rinreiber
04-11-11, 09:05
Hardcore! Alles andere, ist für Pussys http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Rinreiber
04-11-11, 09:13
Zitat von Admiral_Aketudi:
*so kauere ich mit einer automatischen Schrotflinte hinter nem Auto, da kommt der Russe hinter der Mauer hervor. Ich die volle Breitseite in ihn hinein und wohin fällt er? Richtig schnurstraks geradeaus auf die Fresse...


http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Ihr habt doch alle zuviel Hollywood gesehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Meinste, den fetzt es so richtig 50 Meter den restlichen Kugeln hinterher?!

Selbst mit 'nem Brenneke-Flintenlaufgeschoss schiesste den vielleicht in 2 Teile oder in Streifen, aber 'nen richtigen Satz macht nichtmal 'n kleiner Fuchs beim Einschlag ... Glaub mir http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Foo.bar
04-11-11, 09:47
Also wenn ein paar .50 eine 150 Tonnen schwere Lokomotive von den Schienen (http://forum.1cpublishing.eu/showthread.php?t=27327) oder sogar einen Tiger aufs Dach werfen können, dann sollte do so eine Gewehrkugel locker einen Mann um 100 Meter zurückschleudern http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Admiral_Aketudi
04-11-11, 11:20
Zitat von Rinreiber:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Admiral_Aketudi:
*so kauere ich mit einer automatischen Schrotflinte hinter nem Auto, da kommt der Russe hinter der Mauer hervor. Ich die volle Breitseite in ihn hinein und wohin fällt er? Richtig schnurstraks geradeaus auf die Fresse...


http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Ihr habt doch alle zuviel Hollywood gesehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Meinste, den fetzt es so richtig 50 Meter den restlichen Kugeln hinterher?!

Selbst mit 'nem Brenneke-Flintenlaufgeschoss schiesste den vielleicht in 2 Teile oder in Streifen, aber 'nen richtigen Satz macht nichtmal 'n kleiner Fuchs beim Einschlag ... Glaub mir http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Das meinte ich nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Ich treff den Knilch und der absolviert seine Animation unabhängig davon wie ich ihn getroffen habe.

Admiral_Aketudi
04-11-11, 11:21
Zitat von Foo.bar:
Also wenn ein paar .50 eine 150 Tonnen schwere Lokomotive von den Schienen (http://forum.1cpublishing.eu/showthread.php?t=27327) oder sogar einen Tiger aufs Dach werfen können, dann sollte do so eine Gewehrkugel locker einen Mann um 100 Meter zurückschleudern http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Mighty .50 auch hier, da werden Reihenweise Fahrzeuge mit zur Explosion gebracht^^

Admiral_Aketudi
04-11-11, 11:25
Zitat von JG5_Baer:
Was aber den MP angeht (spiele nur HC): http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Unter welchem Nick?

Hab gestern ein paar Runden online (Hardcore, wobei die "Trefferbestätigung" bleibt anscheinend) gespielt. Und ja MP machts Spaß.

Da steh ich gemütlich in einem kleinen Betonhäuschen auf einmal ein gewaltiger Knall und ich steh im freien. Der T90 hatte aber wohl nur aus Lust und Laune drauf geballert und schaute danach schon woanders hin. Schlechter für ihn, ich war Engineer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Aber schon schick. Auch das Schlachtfeld ist nicht so pille-palle begrenzt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif