PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zum Patch 1.3



Voyager532
19-04-05, 01:06
Hallo,

Infos gibt es hier:

Patch 1.3 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=469102863&m=5671031013&r=5671031013#5671031013)

Viel Spaß!

Gooseman.81
19-04-05, 01:33
WAH! Spawnproblem gelöst, da gehts bald hoch her im Atlantik *froi*...*knieschlotter*

werden auch die Tauchtiefen geändert und die "verweisten" Sounds integriert?

urfisch
19-04-05, 01:43
das mit den sounds würde mich auch mal interessieren, dürfte ja nicht so schwer sein... außerdem was ist mit dem bemannen der geschütze bei leichtem wind?

Mittelwaechter
19-04-05, 02:02
Vielen Dank für die Info, Voyager.
Dein Engagement für die Community gefällt mir sehr gut.

Es wäre klasse, wenn Du Deine Info auf aktuellem Stand halten würdest, sobald Du etwas neues erfährst.

Grüße

MacBeth_279
19-04-05, 02:02
Wassertiefen in der Nav.-karte wären nicht schlecht - zumindest alles kleiner 200m wären hilfreich ...

mtfeiler
19-04-05, 02:04
Was auf alle Fälle gefixt werden muss, ist auch noch der Respawn zerstöter Schiffe. Kann man bei Dickschiffen ganz deutlich merken: Träger liegt in Scapa Flow, ich versenk ihn, fahr dann 100 km weg und wieder hin, liegt er keine 10 Stunden später wieder im Hafen, unbeschädigt ! (Patch 1.2). D.h. die Kampagne ist nicht "dynamisch" wie versprochen, sondern ein am Missionsanfang generiertes, sehr grosses, aber unveränderliches? Missionsgebiet.

Roadrunner505
19-04-05, 02:44
Jou, Danke Voyager, auch von meiner Seite. Ich hätte zwar gehofft, daß die Liste noch etwas länger veröffentlicht wird, aber ich bin sicher, es wird an viel mehr gearbeitet, als nur an den zwei Punkten, oder?

Tut bitte allen den Gefallen und veröffentlicht so viel wie Möglich, woran gearbeitet wird, sonst fangen die nächsten 325 Threads wieder an mit:

"Aber denkt Bitte auch an......",
"Schön wäre es noch.......", oder
"Und was ist mit..."

rehfett
19-04-05, 02:49
Das Problem mit dem TYP IX-D2 Boot im U-Bootsbunker sollte unbedingt beseitigt werden. Das ist nämlich ein echt krasser fehler....

h1508
19-04-05, 04:01
Nochmal, bitte Tiefenangaben auf der Karte angeben.
Bitte zuerst lesen.
Vielen Dank für die Info
Gruß h1508

Hans_Blau
19-04-05, 04:12
Im Prinzip ist das Spiel schon einmal richtig gut. Aber trotzdem hätte ich auch ein zwei Sachen die ich an die Wunschliste für UBI anhängen möchte:

- MP: Status-Screen aller Mitspieler. Dabei möchte ich nicht unbedingt sehen, was die gerade an Tonnage versenkt haben und was ich, sondern vielmehr - wer ist noch aktiv im Spiel und wer ist bereits draussen; wer ist connected und wer hat sich bereits verabschiedet; für den Server die Option, dort den einen oder anderen aus der Liste zu kicken

- ich bin nicht der U-Boot Crack, spiele mit 83% und bin erst mit der 5. Feindfahrt fertig - wenn ich jetzt die Berechnungen nicht mehr über den WO machen lassen würde, dann würde ich mehr Zeit benötigen - könnte man evtl. neben einer Zeitraffer vielleicht auch eine Slowmotion einführen? Ja ich bin ein Weichei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

- MP: Könnte man als optionale Servereinstellung, denn ich denke dass das nicht jeder haben möchte, die Namen der Mitspieler auch den U-Booten auf der Karte zuordnen? Also in die Info, wenn man auf ein U-Boot auf der Karte klickt.

Also nicht das ich jetzt falsch verstanden werde, die bereits genannten Bugs und Wünsche sind auch für mich sehr wichtig - das was ich hier jetzt geäussert habe ist ein 'nice to have', was ich so noch nicht gelesen hatte - was ich aber nicht ungenannt lassen wollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif



[Anhang]:
- da ich mit einem TFT spiele und dort feste Auflösungen vorgegeben sind, habe ich meine Mühe und Not korrekte Kursangaben zu machen, da ich den inneren Ring nicht richtig ablesen kann. Wenn man nicht die Auflösung erhöhen kann (wurde ja bereits so geäussert), könnte man dann nicht temporär die Anzeige des Maschinentelegrafen temporär vergrößern? So als weiterer Button, neben der Anzeigenauswahl (Kompass/Steuerkurs), sodass man zwischen normalgröße und 25% vergrössert switchen kann...

thekardinal2005
19-04-05, 04:15
ich würde mir auch wünschen das in den häfen öfters frachtschiffe sind, so wie es im vorgänger der fall war. natürlich muss das im rahmen bleiben. ferner wäre es vielleicht sinnvoll, wenn es wieder die "milchkühe" gäbe, die bei bedarf ein paar aale oder sprit abgeben können, bei aotd war dies ja möglich. is schon nervig wenn man ein paar tausend km zu seinem planquadrat fährt und dann nicht weiter agieren kann weil einem der sprit fehlt..ich weiss, ich weiss, das war im krieg auch nicht anders, aber da gab es ja auch die "milchkühe"

rehfett
19-04-05, 04:21
Typ IX-C Boote wurden ab März 1939 in Dienst gestellt, also sollten die ersten bis Anfang 40 auf jedenfall zu verfügung stehen.

Ozelot666
19-04-05, 05:04
Wenn wir schon dabei sind Wünsche zu äusern:

Schön wäre auch wenn man während einer FF neue Planquadrate per Funk zugeteilt bekommt nachdem man den einen 24Std. kontrolliert hat.

Würd mir gefallen, gut einfach frei Schnauze herumsuchen macht schon Spaß, kommt mir aber nicht ganz richtig vor!

StS_Joker
19-04-05, 05:31
Wie Voyager ja schon in der Ankündigung schrieb, werden ja die Tage weitere Infos folgen. Bis jetzt klingt es ja schon einmal ned so schlecht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Bin auf jeden Fall gespannt, was noch im Patch enthalten sein wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Jedenfalls erstmal auch von mir danke für die Infos, Voyager. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kowalk
19-04-05, 07:29
Bemerkenswert ist, daß diese Informationen im Forum bei Subsim.com seit dem 15. stehen und hier im eigentlichen Herstellerforum, sich erst einer der Community-Moderatoren aufmachen muß um diese Sachen aus einem _privaten_ Forum zu holen.

Ich find das schon sehr merkwürdig, daß die Entwickler scheinbar mit Betreibern von privaten Seiten direkt kommunizieren und Informationen austauschen aber man hier von Ubisoft, die eigentlich näher am Brandherd sitzen, nichts höt.

Es kann doch eigentlich nicht Voyager's Aufgabe sein, das Internet nach Informationen zu durchsuchen, die eigentlich zuerst vom Hersteller kommen müßten. http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

EJGrOst_Trantor
19-04-05, 07:50
Was ich mir wünsche:

-MP einstellen des Schwierigkeitsgrades wie im SP d.h. Punkt für punkt die einzelnen Sachen ein/ausschalten können und nicht diese vorgegebenen Settings !

Greets

Trantor

Schwachmaat
19-04-05, 08:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by MacBeth_279:
Wassertiefen in der Nav.-karte wären nicht schlecht - zumindest alles kleiner 200m wären hilfreich ... <HR></BLOCKQUOTE>

Öhm,dunklelblau=tief,hellblau=nicht tief

Finde die Schattierungen sind gut zu erkennen


Wenn schon nochmal am Uzo gearbeitet wird dann macht es aber auch bitte für die Nacht einsetzbar,dazu war das Ding ja nunmal da.


mfG
Schwachmaat

govnar
19-04-05, 08:10
Na denn herzliches Beileid. Passt ja wie A*sch auf Eimer zu der gestern oder vorgestern gestarteten Umfrage auf subsim.com für eine SHIII Collector's Edition mit Milchkühen, Wolfpacks, etc.

jagdfreund
19-04-05, 08:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by govnar:
Na denn herzliches Beileid. Passt ja wie A*sch auf Eimer zu der gestern oder vorgestern gestarteten Umfrage auf subsim.com für eine SHIII Collector's Edition mit Milchkühen, Wolfpacks, etc. <HR></BLOCKQUOTE>


Passt doch irgendwie zum verbugten SH3 , die vor Veröffentlichung angekündigten und aus Zeitmangel nicht eingebauten Elemente werden mit einem Addon nachgeliefert für 29,90 oder 39,90??

Mit mir jedenfalls nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

govnar
19-04-05, 08:52
Wenn es überhaupt ein Addon geben wird. So 'ne schöne große Pappschachtel, evtl. noch mit 'nem U96/was-weiß-ich Poster, verkauft sich doch gleich viel "besser"/teurer als ein Addon. So, genug Schwarzmalerei. Den Rest heb' ich mir für die folgenden Updates auf http://www.ubisoft.de/smileys/1womo.gif

Willey
19-04-05, 09:06
Also was ich noch gerne hätte:

- dynamisches Wetter, und kein Dauersturm/Dauerbadewetter, mit Wetterfronten, Jahreszeiten (zB Aprilwetter oder mehr Sonne im August) etc
- Wassertiefen auf der Karte abrufbar, wie bei SH2
- sämtliche Fixes inner Kampagne (Zielgebiete, Startpunkte, Versetzungen etc)
- vernünftige Realismuseinstellungen im MP und nicht dieses "leicht,mittel,schwer,realistisch" - da kann ja jeder manipulieren
- korrigierte Leistungen der U-Boote wie Tauchtiefen, überwassergeschwindigkeiten (na, zu faul gewesen und einfach bei SH2 abgeguckt? Die waren da schon falsch http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif )
- kein Reichweitenverlust bei Einbau eines Maschinenupgrades
- TDC Torpedogeschwindigkeits-Bug gefixt
- Missionsgenerator auch für den Singleplayer
- Zeitraffer im Multiplayer (siehe SH2)
- Versorgung auf See
- Wolfsrudel
- Eskorten
- detailliertere manuelle Tauchsteuerung, "Tauchmodus" einstellen (flach/steil tauchen mit Tiefenrudern, steil tauchen mit Flutung/Ausblasen) und dann Tiefe auswählen (bei nem Waboangriff würde ich gerne so schnell wie möglich 30m Tiefe machen, danach muß ich aber wieder hoch, nur möglichst nicht zu steil, sonst komm ich bei nem weiteren Angriff nicht wieder weiter runter)
- detaillierte manuelle Maschinensteuerung mit Einzelschaltung, Ladeschaltung, realistischen Fahrtstufen inkl. 3 Mal Wahnsinnige mit E-Maschinen zugeschaltet (was beim IXD2 die übrigens nur mehr Diesel kosten dürfte, da es extra 2 Dieselgeneratoren zusätzlich zu den Motoren hatte, durch die höhere Effizienz wohl auch die weit größere Reichweite), E-Maschinen auch aufgetaucht, Bb große Voraus, Stb kleine Zurück für ne engere Kurve etc
- realistischer Effekt im Ziel bei der 88mm, und weg mit den PB Granaten
- Auswahl auch für Geschützmunition inner Kampagne (nur HE http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif )
- Korrigierte Feuerraten (vor allem 20mm Vierling und 37mm C/30!)
- Typ IX büdde schon '39 verfügbar, denn da gabs die Dinger auch schon...
- Schiffe in den Häfen...
- mehr Funk mitm BdU, auch "outbound" Konvois, neues Patrouillengebiet, Abfangkurse etc
- Warum komme ich nicht von Osten nach Scapa Flow rein? Bitte "aufmachen" - Prien hat auch die "Hintertür" genommen http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif
- Wo wir schon dabei sind (Terraforming http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif ), Nord-Ostsee Kanal
- mehr Häfen, wo ist zB Aberdeen? Emden? Belfast? ... http://www.ubisoft.de/smileys/13.gif
- Strömungen (Durchsacken lassen in Gibraltar...)

So, ich denke, das wäre erstmal das Wichtigste...

Willey
19-04-05, 09:08
Oh, ein Volltreffer http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

GertFroebe
19-04-05, 09:08
Ich muss es hier auch nochmals zum besten geben (Es gibt ja auch schon 200 Topics zum Thema Verbesserungen):

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> 1. Wolfpack tactis with other uboats in Singleplayer (sometimes I think I am serving on germany's only uboat)

2. Crew rests more (also on stations) while the captain is in his quarter (Or add a 'relax-on-stations-button' into the crew-management, which reduces the stress on crew while long cruises without important events)

3. Reduce the UZO-brightness at night

4. Add the "hidden" crew soundfiles to the game. It would improve atmosphere alot! (cheer etc...)

5. Add resupply

6. Add a possibility to kick players out of a running multiplayergame (for teamkillers for example)

7. Multiplayers can take over hosting a game when the original host dies or crashes

8. Correct max. depths for all uboat-types

9. Add ability to change all realismsettings seperatly for multiplayer sessions

10. Crew should be able to be on duty much longer without getting tired

11. Traffic and anchored ships in enemy an friendly harbors

12. No welcome party and bunkers in french harbors while french are still our enemies

13. No patrol areas on land

14. OCEAN-DEPTH-INFO ON MAP!! Using the echolot while surrounded by enemies is not realistic. Also crashdive in shoal water is not healthy for our boats

15. Correct the railings on german uboats and other wrong modelled details

16. Add a delay between the order to man the guns and the moment the guns are manned

17. It should be possible to man the AA- and deckguns while the watchcrew stays on the bridge

18. If possible, add a few more detail to the shore near harbors. I missed the "Ehrenmal" in Laboe... also I missed Laboe and other cities at all (just but a few houses there)

19. Add one more place for officers to rest. Every officer had his own bed on german uboats

20. Shooting torpedos should only be possible when torpedo doors are opened. That would prevent shooting torpedos by accident by hitting ENTER

21. Grammophone: Choosing music from a list, would make it much easier to find a title which I want to play

22. Decorations shouldn't been given without a reason

23. If possible please finally correct the position of the "Luftzielsehrohr" <HR></BLOCKQUOTE>

rehfett
19-04-05, 09:20
Woher haben die DEVS nur die Anzahl der Geschützmunition, ich befürchte das beim Typ IX einfach die falsche Menge angegeben ist. Ich habe zwar einiges an "lektüre" über U-Boote aber ich konnte keine detailierten Angaben zur munitons menge finden. Was ich aber mit sicherheit sagen kann das die angegeben Anzahl zu gering sein muss denn alleine in der Deck Munitionskammer in welcher nur die Bereitschatfs Muntion Lagerte war platz für ca. 30-40 Schuss, hat jemand genauere angaben damit man die mal an die Devs durchgeben kann?

Willey
19-04-05, 09:32
Also bei AoD hatte man 180 Schuß 105mm...

Suedwester
19-04-05, 09:32
Gerade bei uboat.net nachgelesen:

IXC: 110 Schuss für die 105er
IXD2: 150 Schuss für die 105er

rehfett
19-04-05, 09:35
Super, danke.
Wenn nun noch die bestückung frei gewählt werden kann ist doch alles in Butter... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

gerhi4u
19-04-05, 11:44
http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif
Schön wäre auch ein U-Boot, das man autanken könnte ....wozu gabs eigentlich Tender ;-))
natürlich - um auch Torpedos, Reparaturen und Besatzung etc. ....
wenn ich schon 100% spiele
http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif
>MfG

Willey
19-04-05, 11:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Suedwester:
Gerade bei uboat.net nachgelesen:

IXC: 110 Schuss für die 105er
IXD2: 150 Schuss für die 105er <HR></BLOCKQUOTE>

Laut: http://www.dataphone.se/~ms/ubootw/welcom.htm

180 Schuß, beim D sogar 200.

Was stimmt nun? Die 110/150 habe ich bisher nur bei uboat.net gesehen, sonst nirgends. Naja, bei SH2 hatte man ab Mitte '43 auch weniger Mun mit. Das erklärt wohl auch die 110 bei uboat.net. Hier mal der Auszug aus der NSSUBoat9C.UDF.

[WEAPON1]
Type = TURRET
Node = Main1
System = Gun105mm
ElevRange = -10,30
TravRange1 = 0,-158,158
CountAmmo = TRUE
#if between(19390101,date,19430601)
MagazineCount1 = 180
#endif
#if between(19430602,date,19431231)
MagazineCount1 = 110
#endif

Lovo_Kasistan
19-04-05, 11:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by gerhi4u:
...wozu gabs eigentlich Tender http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>
Soweit ich weiss wäre ein deutscher Tender mitten im Atlantik zu Tode gehetzt worden. Selbst die Milchkühe (die ganz oben auf der Abschussliste standen) wurden eine nach der anderen versenkt. Was soll dann erst so ein Tender machen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Umsbums
19-04-05, 12:18
Hallo KaLeu´s,

ich wurde es gut finden wenn man auch die sogenannten Walter U-Boote Typ XXVI fahren könnte. Außerdem möchte ich auch mal selber an den Tiefenruder rumspielen und die beiden Maschinen getrennt laufen lassen (eine vor die andere zurück). Und Nartürlich endlich die im Handbuch angegebenen Tiefen tauchen können. http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Voyager532
19-04-05, 12:21
Die Subsim Infos hab ich nur der Vollständigkeit halber mitaufgenommen. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der es noch nicht wußte.

Die anderen Infos kommen direkt von den Dev's, das wußte vorher noch Niemand.

Wie gesagt, wenn mehr bekannt wird, wird es ein Moderator oben posten.
Da kommt noch einiges auf uns zu! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vossi1972
19-04-05, 12:42
Nabend,

erst mal danke für die Info zum Patch 1.3. Dann fühlt man sich wenigstens ganz so im Regen stehengelassen http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif

Das hoffe ich auch das da noch einges gutes auf und zu kommt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das Spiel macht jetzt schon tierisch Spass und vesselt ungemein. *gespannt ist auf die Dinge die da noch kommen*

Grüße Vossi1972

mb220d
19-04-05, 13:04
was ich nur gerne hätte, wären schiffe in den häfen oder auf reede. aber was mich eher beschäftigt ist, ob ich den 1.2 brauche um den 1.3 installieren zu können. da ich gelesen habe, das einige probleme nach der installation hatten, wollte ich mir das eigentlich schenken. nichtsdestotrotz hätte ich aber schon gerne updates.

Lovo_Kasistan
19-04-05, 13:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Umsbums:
ich wurde es gut finden wenn man auch die sogenannten Walter U-Boote Typ XXVI fahren könnte. <HR></BLOCKQUOTE>
Also bevor die die Teile einbauen sollten die lieber Boote einbauen die auch real verwendet wurden wie Typ I, Typ Xb und Typ XXIII. Alternativ wäre auch ein XI einem Walterboot vorzuziehen (wegen dem Rumms). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

rehfett
19-04-05, 14:20
Naja,
das mit den Walter U-Booten.....irgendwas muss ja noch für ein Expansion herhalten können, oder ? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Vossi1972
19-04-05, 14:56
Ich bin der Meinung das erst mal all die verprochenen Sachen im Spiel laufen sollten bevor goßartige neue Sachen eingebaut werden. Aber eine kleine Belohnung haben wir uns schon verdient fürs testen der Beta-Version, oder? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße Vossi1972

Capitaen
19-04-05, 15:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Voyager532:
Wie gesagt, wenn mehr bekannt wird, wird es ein Moderator oben posten. <HR></BLOCKQUOTE>Naja, der 1.3er Patch an sich würde mir vorerst reichen.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Daß der olle Spawn-Käfer getötet wird ist ja nur zu begrüßen. Das mit Partikelzeugs ist auch nett, aber der AA-macht-Sonne-kaputt-bei-NV-Bug wäre da fast wichtiger.

Zudem noch die ganzen Unzulänglichkeiten der U-Boote.

Von bisher fehlenden Features will ich da noch gar nicht anfangen. Hoffe nur, daß die noch kostenfrei(respektive per Vorkasse...) nachgepatched werden.

jotefpe
19-04-05, 15:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schwachmaat:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by MacBeth_279:
Wassertiefen in der Nav.-karte wären nicht schlecht - zumindest alles kleiner 200m wären hilfreich ... <HR></BLOCKQUOTE>

Öhm,dunklelblau=tief,hellblau=nicht tief

Finde die Schattierungen sind gut zu erkennen


Wenn schon nochmal am Uzo gearbeitet wird dann macht es aber auch bitte für die Nacht einsetzbar,dazu war das Ding ja nunmal da.


mfG
Schwachmaat <HR></BLOCKQUOTE>

Naja, wenn kilometerweit (leider nicht seemeilenweit...) die gleiche Schattierung herrscht und ich wieder auf die gleiche Tiefe gehen will und prompt den Bug ruiniere, dann ist das nicht wirklich zufriedenstellend. Schon gar nicht, wenn ich bei kleinster Fahrt einen Toten habe. Mal ganz in Ernst; Seekarten ohne Tiefenangabe, wo gibt's denn sowas? Das ist ja wie ein Autoatlas ohne Straßen...

Schroeder1970
19-04-05, 16:14
wie habe ich das eigentlich mit der Partikeldichte zu verstehen???
Auf der ClanPage von AotD wird gesagt, daß die Tastenkombie Strg & P nur den Schaum bei der/ die/ das Uzo abschaltet und ansonsten nichts beeinflußt.
Aber jetzt ist es so, wenn ich diese Tastenkombie drücke und nicht wieder aufhebe, daß ich z. B. in der Außenansicht keine Bläschen mehr sehe, die von den Schrauben des U-Boots verursacht werden.

Oder ist diese Tastenkombie neu programmiert worden oder wie habe ich das zu verstehen???

Willey
19-04-05, 16:58
Hab noch was vergessen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die Sichtweiten sollten auch mal korrigiert werden... 6000m ist ja mal gar nichts http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Bldrk
19-04-05, 17:22
Könnte man evtl. bei den Realismusseinstellunegn einfügen, dass die Zerris und Korvetten nicht unednlich Wasserbomben haben?
Wär schon ganz nett.

sharookan
19-04-05, 18:39
Was ich mir wünsche:

1) Per Editor gemachte Missionen sollten FREI von Zufallsspawn sein. Selbstgemachte Missionen haben i.d.R. ein festgelegtes Ziel, da brauchts keinen Zufallspawn.

2) Bei selbstgemachten Missionen muss der Spawn gefixt werden, bei dem immer 2 oder mehr gegnerische Schiffe auf dem selben Fleck spawnen und kollidieren.

3) andere Farbe für den Chat im MP. Hellblaue Schrift liesst sich echt schlecht auf blauem Wasser.

4) eine absolut detaillierte Anleitung für den Missioneditor. Das Ding, was dabei ist ist ein Lacher.

5) Eine richtige Kampagne wäre schön, SH3 langweilt sehr schnell, da alle Missionsziele gleich sind: Fahr hin und leg alle um. Da geht VIEL mehr.

Schroeder1970
19-04-05, 20:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>5) Eine richtige Kampagne wäre schön, SH3 langweilt sehr schnell, da alle Missionsziele gleich sind: Fahr hin und leg alle um. Da geht VIEL mehr. <HR></BLOCKQUOTE>

Wie stellst Du Dir die einzelnen Feindfahrten der Kampagne denn vor???
In der Realität war dies nämlich für die U-Boot-Fahrer ebenfalls langweilig und ich finde, daß dies gut umgesetzt worden ist.
Wenn es Dir zu langweilig ist, hast Du Dein Geld in Silent Hunter III falsch investiert.

Wenn Du die einzelnen Missionen, keine Kampagne! spielst, da biste nämlich sehr dicht dran am Feind und da dürfte es Dir nicht langweilig werden.

Kowalk
19-04-05, 20:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schroeder1970:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>5) Eine richtige Kampagne wäre schön, SH3 langweilt sehr schnell, da alle Missionsziele gleich sind: Fahr hin und leg alle um. Da geht VIEL mehr. <HR></BLOCKQUOTE>

Wie stellst Du Dir die einzelnen Feindfahrten der Kampagne denn vor??? <HR></BLOCKQUOTE>
Vielleicht einfach mehr Interaktivität!
- auf See durch Radiosendungen (einseitig) über den Verlauf des Krieges informiert zu werden
- mehr Kommunikation mit dem BdU
- neuen Einlaufhafen während der Fahrt bekommen
- Wochenschausequenzen zwischen den einzelnen Fahrten

Insgesamt die ganze Kampagne in eine Rahmenhandlung gepackt. Wer z.B. noch die 1.Weltkriegs Schiffssimulation "Jutland" von Software Sorcery aus dem Jahre 93 kennt, der weiß was ich meine.
Dort bestand die Kampagne eigentlich auch nur aus hinfahren und Schiffe versenken, aber die ganze Karriere entweder als Kommandant, Verbandsführer oder Flottenadmiral war in eine Rahmenhandlung verpackt. Der Verlauf des Krieges wurde durch kleine Filmchen in einem Kino vor jeder Mission erklärt. War man besonders erfolgreich, durfte man zum Kaiser und wurde von ihm geehrt. Es gab eine Hafenkneipe wie in AoD wo man "Neues" erfuhr.

Schroeder1970
19-04-05, 21:08
das wäre allerdings wünschenswert...

none1974
20-04-05, 00:42
Hallo

Na - das sind ja gute Neuigkeiten und sehr wenig neues Wasser auf den Mühlen der Meckerheinis. Sehr gut, daß sich UBI bzw. die Devs an sich des Spawn-Bugs annehmen. Da hat man was offizielles http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Danke.

Gruß
none

MacBeth_279
20-04-05, 01:25
Bzgl. Meerestiefen
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Schwachmaat: Öhm,dunklelblau=tief,hellblau=nicht tief
Finde die Schattierungen sind gut zu erkennen <HR></BLOCKQUOTE>
Ja super http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif ! Ich will keine qualitative Angabe sondern quantitative Werte ... Oder fährst Du Dein Boot nur über- oder Unterwasser ??

Bin schon zweimal auf Grund gelaufen, weil im "nicht tief" der Meeresboden mal eben von 40 auf 20 Meter hoch kam ... (Tiefe messen geht schlecht, wenn der Zerstöer lauert). http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

EDIT: *zensiert*

Tobias99
20-04-05, 06:30
...und schön wäre es natürlich wenn der schaden und die reperaturdauer endlich richtig! (zeitdauer) umgesetzt wird...iss n bissl unrealistisch wenn diverse reperaturen innerhalb sekunden umgesetzt sind..oder gibt´s da schon ein mod ?? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

rehfett
20-04-05, 08:48
Jo meine Meinung, und viel zu selten gehen manche sachen wirklich kaputt....wie periskop etc....hatte das überhaupt schonmal jemand ?

Chesspower1984
20-04-05, 09:39
Wurde der ATI Bug behoben? (Schattenbug am Horizont)?

Mittelwaechter
20-04-05, 09:54
Also mein Angriffsperiskop war schon mal total im Eimer. Der Turm war "rot". Aber das Luftzielperiskop hat noch funktioniert.

GertFroebe
20-04-05, 10:17
Es koennte ruhig mal ein Diesel einfach so kaputt gehen. Ist schonmal vorgekommen. Muss nichtmal durch WaBos passieren.

systemroot
20-04-05, 10:58
ja genauuu und gleich noch das speichern entfernen, kam in echt nämlich NIE vor http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


karriere ende, diesel kaputt.. geile sache

Mittelwaechter
20-04-05, 11:23
Das würde mir auch gut gefallen.

Diesel ausgefallen, bleibt defekt oder dauert zwei Tage bis der LI ihn instandgesetzt hat.
Nach Beschädigung des Bootes durch Kampfhandlungen war mein Steuerbord-Jockel schon mal hinüber.

Torpedorohr fällt aus, Abschussmechanismus versagt, Mündungsklappe läßt sich nicht öffnen.
Feuerleitrechner macht Ärger, Aale laufen nur noch geradeaus.
Reservetorpedos beschädigt und unbrauchbar.

Mannschaft erkrankt, nur zu xx % einsatzfähig.
Dauer vier Tage.

Dieseltank durch Angriff beschädigt, xx % Verlust. (naja, zur Zeit durch "Esc" zu bewältigen)

Stabilisierung der Deckkanone bleibt nach Reparatur defekt.

Hydrophon durch Kollision zerstöt, Funk fällt aus (wenn er mal wichtig werden sollte).

Da läßt sich viel finden. Einiges ließe sich bestimmt mit geringem Programmieraufwand auch umsetzen.

Ich hatte mal einen beschädigten Heckraum, nach der Reparatur war interessanterweise die Offizierskoje zerstöt. Das war vielleicht ein Mist. Aber es zeigt, dass sich so einiges machen läßt.
Möglicherweise gibt es solche Features sogar schon, aber sie treten zu selten auf. Wenn das Boot mal so richtig zerdeppert wird, ist in den meisten Fällen bestimmt Feierabend. Da kann man dann die irreparablen Teile, Anlagen oder Einrichtungen nicht mehr "feststellen".

Hhm, ich hab jetzt vier Mechaniker + zwei Offiziere mit Mechaniker-Qualifikation ausgebildet. Zur Zeit lege ich mich gerne mit den wehrhaften Gegnern an, da war die Truppe schon Gold wert. Mal sehen, was es noch so an demolierbaren Einrichtungen an Bord gibt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif.



edit
@systemroot: das mit dem Nicht-Speichern würde den wenigsten gefallen. Sinnigerweise dürften überhauptkeine regenerativen Spielstände gespeichert werden. Also nur, wenn man heil im Hafen angekommen ist bis zum nächsten Auslaufen und ein Unterbrechungs-Save um den aktuellen Spielstand zu behalten. (Die Realität beamt dich ja ab und an aus dem Boot http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)
Aber man kann das ja freiwillig so handhaben.
/edit

Schwachmaat
20-04-05, 11:25
Lol,genau,und Zeitkompression ist ja sowas von unrealistisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Zu den Tiefen:

Ich bezweifle das es damals Karten gegeben hat die die komplette Tiefe angegeben haben.

Wozu hätte man sonst das Atlas?

Aber wenn die Devs die Funktion mit einfügen werd ich sie wahrschl. auch nutzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

mfG
Schwachmaat

Vossi1972
20-04-05, 11:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Chesspower1984:
Wurde der ATI Bug behoben? (Schattenbug am Horizont)? <HR></BLOCKQUOTE>

Nein ist noch nicht behoben, tritt zumindest bei mir noch nach wie vor auf. Aber das ist eher eine Kleinigkeit wo man schon fast drüber hinwegsehen kann. Schön wärs trotzdem wenn es irgenwann mal behoben wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße Vossi1972

PS.: scheit ja noch intressant hier in dem tread zu werden http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
http://www.ubisoft.de/smileys/1womo.gif

Oak_Groove
20-04-05, 13:07
Obwohl ich wenig Hoffnung habe das noch Wünsche berücksichtigt werden:

- Größere Navigationsinstrumente in der Befehlsleiste
- Wassertiefen auf Karte numerisch verzeichnet
- Haltebojen der U-Bootnetze sichtbar an Wasseroberfläche
- Einbindung der z.Z. ungenutzten Audiosamples
- Fahrzeugspezifische Schrauben- und Maschinengeräusche im GHG
- Kein automatisches Schließen der Bugklappen bei Rohrwechsel
- Herabsetzung Genauigkeit und Schadenspotential Deckgeschütz
- Wettervorhersagen
- Abhängigkeit Reichweite TII u. III von Batterietemperatur. Säuretemp. ungewärmter TII/III ~ Raumtemperatur.
Reale Werte für Laufstrecke TII/III (gültig für den Tag der Nachladung Batterie):
Säuretemp. - Geschw. - Reichweite
+30?C - 30 sm/h - 5000m
+25?C - " - 4600m
+20?C - " - 4200m
+15?C - " - 3800m
+10?C - " - 3400m
+ 5?C - 28.5 sm/h - 3000m
0?C - " - 2600m
- 5?C - " - 2200m
-10?C - " - 1800m

Ich denke wir düfen annehmen das die durchschnittliche Raumtemperatur im Boot mehr als -10?C betrug. Mal war die Hitze im Boot unerträglich, wenns kalt war wurde halt die Heizung angeworfen.

- Höherer Wirkungsgrad der Wabos. Bei Ansprengversuchen mit 125kg Ladungen wurden bereits ab 250m Entfernung Schäden im Boot registriert und Beschleunigungskräfte von mehr als 1000g bei relativ kurzen Stoßzeiten gemessen.
Der Druckköper hält dabei sehr viel länger stand als die im Boot befindlichen Ausrüstungsteile, besonders wenn letztere nicht stoßgedämmt gelagert sind.
Ergebnisse im Einzelnen:
Ansprengentfernung - Schäden
250m - Skala Kreiseltochter im Turm gebrochen
180m - Lampen Tauchklarmeldeanlage und Ruderlagenanzeiger im Turm ausgefallen
135m - Umdrehungsanzeiger Bb im Turm ausgefallen. Masch. Spannungsmesser und Strommesser 1 u. 2 ausgefallen. Mehrere Lampen im E- und Dieselraum ausgefallen. Mehrere Sicherungen für den Kreiselkompaß ausgefallen. Wasserstandsglas für Trinkwasserzelle 2 zerbrochen.
85m Viele Lampen im Boot ausgefallen, insbesondere Beleuchtung der Batterie I ausgefallen. Druckminderer Diesel ausgefallen. Kreisel- u. Tochterrose ausgefallen. Sicherungen von Hilslenz- und Trimmpumpe ausgefallen. Ruderlageanzeiger im Turm verbogen. Tiefenanzeiger 200m Zeiger abgefallen.

Für den Typ IXC wurde 1944 eine Untersuchung über Wasserbombenschäden an 35 Frontbooten durchgeführt. Das Ergebniss der durch Brüche, Risse oder Undichtigkeiten bedingten Ausfälle oder Beschädigungen:

32 x Bunker u. Zellen
19 x Ventile
18 x Batterien
14 x Schalttafeln, Anlasser u.ä.
14 x Abgsleitungen
14 x Tiefenruder
13 x Tiefenmesser
12 x Hochdruckluftleitungen
11 x Handräder, Hebel u. Gestänge
10 x Dieselmotoren
10 x Hauptlenz-, Hilfslenz- und Trimmpumpen
10 x Kühlwasserpumpe
9 x Wellen, Lager, Propeller
8 x E-Maschinen
8 x Hauptruder
7 x E Verdichter
7 x Dieselzuluftventile
6 x Druckluftflaschen
6 x Druckköper
4 x Kupplungen
4 x Treibölbehälter
3 x Luken
2 x Ruderstände
1 x Sauerstoff u. ND-Luftanlage

Quelle: Die Geschichte Des Deutschen U-Bootbaus

In SH3 ist es ja mehr oder weniger so, daß eigentlich keine Schäden verursacht werden wenn die Wabos nicht unmittelbar nebem dem Boot, innerhalb eines Radius der wahrscheinlich zum Ausfall führen müßte, explodieren.

rehfett
20-04-05, 15:02
Hehe Oak Groove,
haste auch Geschichte des Deutschen U-Bootbaus von Eberhard Rössler gelesen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

rehfett
20-04-05, 15:05
Axo,
aus diesen Versuchen wurde eine Andere Befestigung abgeleitet. Sprich:
Es wurde versucht alle empfindlichen Geräde nicht mehr direkt an der Außenhülle zu befestigen sondern am Spantring, denn diese 1000G wirkten besonders auf die 16mm Stahlröhre was sich auch Drückköperhülle nennt.

UTom1977
20-04-05, 15:08
Zu den Tiefen:

Der Grund des Meeres ist eh etwas komisch umgesetzt, da gibt es keinerlei Unebenheiten wie Felsen, Riffe, Gräben usw..

Eigentlich auch etwas unrealistisch.

Ging wahrscheinlich aus Performance-Gründen nicht....schade

Fletcher_Z2
20-04-05, 15:21
In der Hoffnung, dass das nicht doppelt ist:
Fernglas und UZO liegen ja wie ein Brett. Selbst wenn das UZO stabilisiert gelagert war, für das Fernglas dürfte das wohl nicht der Fall sein. Das sollte sich den Bewegungen des Bootes anpassen. Dafür dürfte das Peri unter Wasser etwas ruhiger liegen. Irgendwie hab ich das Gefühl, das die Einstellungen für UZO/Fernglas und Angriffsperiskop/Luftzielperiskop vertauscht wurden. Das sollte korrigiert werden.

Die diversen Forderungen nach den Wassertiefen auf der Karte kann ich nicht ganz nachvollziehen. Der Navi hat die Option "Wasser unter Kiel", die wäre damit völlig nutzlos. Dann kann man den Typ auch konstant inne Koje schicken, der hat ja so schon nur eingeschrängt taugliche Funktionen. Ich finde die Kombination mit regelmäßigen Anfragen nach der Wassertiefe und der Färbung auf der Karte okay, heisst natürlich, dass man im getauchten Gefecht mitm Zerstöer vorsichtig sein muss und nicht jeden Meter Tiefe ausnutzen darf.
Was die gewünschte Rahmenhandlung betrifft... so weit würde ich nicht gehen, aber die genannten Details würden zugegebenermassen für gesteigerte Atmosphäre sorgen
Bei "GOTHIC II" konnte man sogar in der Taverne 'n kleines animiertes Nümmerchen schieben. DAS nenn ich Atmosphäre http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Oak_Groove
20-04-05, 15:48
Fletcher_Z2,

bezüglich Wassertiefe würde ich gerne im voraus planen, nicht erst wenns zu spät ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.
Den U-Boot Kommandanten wurden meines Wissens nach ebenfalls Tiefenkarten über das Operationgebiet mitgegeben, zur Planung und bei längeren Unterwassermärschen sicherlich unabdingbar.

jotefpe
20-04-05, 15:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schwachmaat:
Lol,genau,und Zeitkompression ist ja sowas von unrealistisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Zu den Tiefen:

Ich bezweifle das es damals Karten gegeben hat die die komplette Tiefe angegeben haben.

Wozu hätte man sonst das Atlas?

Aber wenn die Devs die Funktion mit einfügen werd ich sie wahrschl. auch nutzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

mfG
Schwachmaat <HR></BLOCKQUOTE>

Klar hatten die keine Tiefenangaben auf den Karten; die gibt es erst seit 2001. Das Problem ist ja auch sooooo neu...

Moment mal! Wieso eigentlich nicht? Die hätte man doch schon mal längst mit dem Atlas feststellen können?

Mann! Ganz im Ernst, Tiefenangaben gab es auf den Karten schon BEVOR es Echolote gab, eben WEIL man KEIN ECHOLOT HATTE.

Nicht umsonst hieß es früher "Faden". Und meinst Du, sie haben sich das nach der Messung mit Gewicht und "Faden" nicht aufgeschrieben im 17. Jahrhundert und LAAANGE davor?

Das Echolot dient nur dazu, um GENAU festzustellen, wie tief es ist, WENN ES VON DER KARTE ABWEICHEN SOLLTE...

So, jetzt war ich aber laut genug. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Nebenbei bemerkt, und das wurde es ja schon, ist es wirklich nicht gesund, ein Echolot einzusetzen wenn der Gegner horcht...

Lord-Gerd
20-04-05, 16:44
so ich hab mir nicht alles durchgelesen und ich weis das wir bugs melden sollen und keine wünsche, ist mir aber egal ich schreibe mal alles auf was ich vermisse.

- der sonarmaat sollte mal ordentliche meldungen mit fahrt ect nicht nur die lage sagen, die kann ich selber erhöen.

-ich finde es gut das die fehrngläßer sich nicht bewegen, weil es ist in ehct deutlich einfach ein fernglas still zu halten als mit der maus.

-ne abschaltfunktion für den verwischeffekt am Seerohr wäre nütlich damit es auf ältern grakas nicht zum ruckelt kommt, was ziemlich nervig beim angriff ist.

- und noch das übliche uzo rotlicht, rammstöße, 88er ist zu stark, finde ich, flak auch zu stark http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Fletcher_Z2
20-04-05, 17:14
Einen hab ich noch:
Die Meldung "Wir wurden entdeckt" sollte nur kommen, wenn der Gegner eine sichtbare aktion durchführt, also pülötzlich anfängt wild zu zacken, oder die Zerstöer von 7 Kn Marschfahrt auf 25 Kn gehen usw. Jetzt kommt die Meldung schon, wenn der Programm-Flag gesetzt wird, sozusagen hellseherisch (may the force be with you) http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif
@Oak_Groove
Nochmal zu den Wassertiefen. Sagen wir mal, man müsste Zeit haben noch zu reagieren, also (ich glaub bei AoD war das so) der Navi müsste melden: "Wir kommen in flaches Wasser"

Willey
20-04-05, 17:33
Flak zu stark?

Hab neulich 15+ Treffer in ner Hurricane registiert, die ich mit der Kamera verfolgt hab. Die schmierte nicht ab http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Das grenzt schwer an Oleg Maddox Verhältnisse http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Tjo, wir wurden entdeckt...

Ich fahr aufgetaucht am hellichten Tage mitten in nem 20 Pötte Konvoi, feuer nen Aal, Treffer -> "Wir wurden entdeckt, Herr Kaleun" http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Ach ne http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Fletcher_Z2
20-04-05, 17:43
Da bist du wohl direkt aus der Sonne gekommen, da ist man ja bekanntlich schwer zu entdecken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

UTom1977
21-04-05, 02:39
Verwenden die Schnellbooteinheiten beim Angriff auf Schiffe eigentlich auch Torpedos?

Habe ich nämlich bis jetzt nicht feststellen können.

h1508
21-04-05, 03:34
Wie bereits gesagt:
Seit Noah, spätestens kurz danach wird gelotet "auf Teufel komm raus". Seit es Seekarten gibt wurden Tiefen eingetragen.
Ein Stück Schnur und ein Bleistücken und alle paar Meter eine Markierung. Dann Wurf und wenn die Schnur gerade steht, Markierung ablesen, danach alles wegwerfen und vergessen.
Mitnichten, wenn keine Angaben in der Karte bereits vorhanden waren erfolgte ein Eintrag der dann auf andere Karten übertragen wurde.
Ebenfalls gab es spezielle Lote mit einer Vertiefung (unten) die mit Talg gefüllt war
mit diesem Lot konnte eine Bodenprobe genommen werden (ebenfalls mit Eintragung).
Dies alles war bereits um 17xx engl. Marine.
War aber überall gleich. Das die Angaben innerhald der Kriegsmarinen streng Geheim waren brauche ich nicht zu betonen. Aber auch die Handelsmarinen hatten schon Seekarten mit Tiefenangaben. Seit Erik dem
Entdecker und allen, die bei den alten Römern (Phönizier) Seehandel trieben.
Die deutsche Kriegsmarine hatte ausgezeichnete
Tiefenangaben. das habe ich bereits an anderer Stelle geschrieben.
Also her mit den Tiefenangaben und wenn es jemand Genau wissen will (muß), dann "Ping,
hallo Leute hier bin ich".
Siehe jotefpe
Gruß h1508

sharookan
21-04-05, 06:56
achja:

- nav Offz sollte in der Lge sein, das Boot selbständig in einen Hafen zu steuern. Kann mir nicht vorstellen, dass der Kapitän so einen Kinderkram selbst gemacht hat. Es nervt mich SEHR, dass ich jedesmal ne halbe Stunde vertun muss, um in Lorient anzulegen. Das tötet einem den letzten Nerv.

AG_Wittmann
21-04-05, 07:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by UTom1977:
Zu den Tiefen:

Der Grund des Meeres ist eh etwas komisch umgesetzt, da gibt es keinerlei Unebenheiten wie Felsen, Riffe, Gräben usw..

Eigentlich auch etwas unrealistisch.

Ging wahrscheinlich aus Performance-Gründen nicht....schade <HR></BLOCKQUOTE>

Gibt schon Kontinentalschelf usw. is alles drin ... musst mal nach Gibraltar, da hast ca. 300 Meter nödlich der afrikanischen Küste nen riesigen Abgrund ...

Lord-Gerd
21-04-05, 08:01
ja aber es ist unrealistisch das du eifnach 15 mal ne hurrican triffst ohne das sie dich versenkt.

thelecter
21-04-05, 09:03
wünschenswert wäre ein halbwegs realistisches fahrverhalten der schiffe. im moment fahren konvois/schiffe ja schnurstracks geradeaus bis man entdeckt wird; danach beginnt wildestes gezacke. wünschenswert wäre, das konvois/einzelfahrer generell immer zacken, aber in grösseren abständen. etwa konstant alle 30-120 minuten. bei dem momentan wildem gezacke würde nach 10 minuten wildestes chaos im konvoi entstehen. einfach nicht realistisch, es soll ja menschliches verhalten simuliert werden, schliesslich hatten die damals noch keine autopiloten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG400Pips
21-04-05, 09:59
FUNKVERKEHR!!!!!!!

Und dass sich der Pääääätsch trotz installierter Mods installieren lässt.

Sonst wurde ja schon das wichtigste gesagt!

h1508
21-04-05, 10:47
Noch was.
Radar abschalten (z.Zt. nicht möglich)
und könnte der große Blonde (vorn rechts) auf der Brücke etwas zur Seite rücken?

Vossi1972
21-04-05, 12:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by h1508:
Noch was.
Radar abschalten (z.Zt. nicht möglich)
und könnte der große Blonde (vorn rechts) auf der Brücke etwas zur Seite rücken? <HR></BLOCKQUOTE>

Nabend,

genau das Radar sollte man ausschalten können. Kann nicht angehen das man der Radarmaat in den Bugraum verbannen mus damit das Ding aus bleibt und stendig Panik haben mus das doch irgeneiner wieder seine Finger an dem Schalter hatte. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif Im augenblick ist es manchmal so als ob man aufgetaucht mit ausgefahrem Sehrohr und ner roten Larterne oben dran fährt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße Vossi1972

Willey
21-04-05, 22:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Hab noch was vergessen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die Sichtweiten sollten auch mal korrigiert werden... 6000m ist ja mal gar nichts http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Grade mal mit ner vereinfachten Formel ( http://www.mathematik-online.de/F80.htm ) nachgerechnet. Sichtpunkt aufm U-Boot 8m. Größere Frachter gehen über 30m Masthöhe.

Das macht: 113 [ √(8/1000) + √(30/1000) ] = 29,68 {auf 2. Stelle gerundet - km}

Also mal eben knapp 30km. Dazu kommt noch die Rauchsäule, sowie möglicher, positiver Einfluß auf die Sichtweite durch Lichtbrechung, je nach Wetter.

Hatte neulich nochmal Aces an. Da war ein Zerstöer auf 24500km Entfernung, ich konnte aber sogar noch Konvoischiffe sehen, die nochmal gut 3-5km weiter weg waren - das kommt also hin.

Highly unrealistic in SH3. Nichtmal n Viertel der realen Sichtweite. Daraus resultieren natürlich ne Menge Fehler...

Horchweite ist entsprechend zu gering.
Man schießt generell nur auf "kurze" Entfernungen. Ich hab mal nen kleinen Pott quer auf 5000m beschossen. Der lag still, ich auch. Da gingen maximal n Drittel der Schüsse ins Ziel, bei manuellem Feuer. Und die waren schön verteilt. Nach 30-40 Schuß hab ich aufgegeben, weil der nicht sinken wollte (10-12 Treffer, nichtmal Feuer an Bord - hab ich sonst nach 3 Treffern auf 1km), bin dann näher ran.
Wenn ein Zerstöer überläuft, hö ich den erst, wenn er schon fast drüber ist... 500-1000m weit sollte man den noch durch den Rumpf höen können!
Flieger seh ich erst unter 1km. N bisschen wenig... die Mannschaft noch später http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif
Der Abstand zwischen den Schiffen im Konvoi ist auch zu gering, nur ca 500-700m.

Das sind alles Dinge, die nur von der Sichtweite abhängen..... dadurch verliert SH3 ne ganze Menge an Realismus http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

none1974
21-04-05, 22:44
Hi

Ja Willey. Die Ansicht bzgl. der Zerstöergeräusche teile ich. Der Sound ist in der Tat etwas gering und sollte angehoben werden. Man sollte aber zunächst erstmal Prioritäten setzen mit dem kommenden Patch. Hoffentlich erhalten wir für das Spiel auch weitere Updates von offizieller Seite. hab da auch auf einmal so ein komisches Gefühl..liegt aber vlt. an der Uhrzeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß
none

Wintergarten
21-04-05, 22:58
Nun ich denke die meisten Sachen wurden eh schon im Input für das Entwickler Team Thread genannt, sie nochmal zu wieder holen denke ich bringt uns nicht weiter.

Mich persönlich würde noch interessieren ob die nicht höbaren Sounds die aber im Game enthalten sind auch noch eingebaut werden.

Willey
22-04-05, 09:33
Interessant auch, daß ich hier bisher nix zu den MP Bugs gelesen habe.

Das sollte ganz oben auf der Liste stehen:

Clients im MP bekommen kein Feedback auf Ortung oder gar Angriff.

Kein "Zerstöer läuft an" (den hab ich selbst offline nicht)
Kein "Wasserbomben"
Keine rote Schleichanzeige
Kein "Wir wurden entdeckt"
etc

Otto_Dolvich
22-04-05, 12:34
Gibt es schon einen Veröffentlichungstermin?

(Sorry falls er irgentwo schon steht. Ich sehe nicht so gut, aber am Sonar bin ich klasse http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif)

jotefpe
22-04-05, 13:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Otto_Dolvich:
Gibt es schon einen Veröffentlichungstermin?

(Sorry falls er irgentwo schon steht. Ich sehe nicht so gut, aber am Sonar bin ich klasse http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif) <HR></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Willey
22-04-05, 14:51
In 2 Wochen... http://www.ubisoft.de/smileys/13.gif

Lord-Gerd
23-04-05, 09:08
zerstöer läuft an hab ich auch offliner nicht. ich horche immer selbst udn wenn der auf vollgas geht versuche ich abzuhauen!

Schroeder1970
23-04-05, 09:21
diese Meldung "Zerstöer läuft an" habe ich auch und zwar, wenn ein Torpedeboot in der Nähe ist.
Waren die denn so schwer zu unterscheiden in den Geräuschen, oder ist das ein weiterer Fehler im Spiel???

Almabot
23-04-05, 10:04
Es sind ja noch so einige Kleinigkeiten auszubessern - aber ich vergesse sie immer wieder. Nur zwei Fehler habe ich mir gemerkt, weil ich sie wirklich als stöend empfinde.

1. Wenn man nämlich eine Mission in der Nähe eines Hafens spielt, dann kommt es regelmäßig vor, dass ein Zerstöer auf der Jagd nach einem Uboot den Pier rammt und dann manövrierunfähig ist. Vielleicht könnte man den gegnerischen Schiffen das Wissen darüber einhauchen.

2. Wenn ein U-Boot in niedriger Tiefe versenkt wurde, werfen die Zerstöer immer wieder Wabos darüber ab. Das ist auch ein bisschen ungeschickt. Man könnte doch z.B. bei einem Volltreffer eine schwarze Öllacke aufsteigen lassen, sodass die Zerstöer wissen, dass sie dort nichts mehr abwerfen brauchen, und sich auf ein anderes Ziel konzentrieren können.

Hans_Blau
23-04-05, 16:57
Habe mir eben gerade Das Boot über Beamer reingezogen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Jetzt verspüre ich den Wunsch auch mal durch mein Boot zu marschieren - oder beim Alarmtauchen mitzubekommen, dass die Mannschaft zum Bug rennt...

Kann man das eigentlich manuell machen, also den Bug- und Torpedobugraum voll besetzten um schneller abzutauchen? (Frage war rhetorisch, bitte keine Antwort darauf schicken)

Naja, das wär ja wieder einmal ein Beitrag für die Wunschliste und nicht für die Bugliste...

Matysik
24-04-05, 04:41
Meine Wünschliste würde dies beinhalten.

-Die Beiden Funkschprüche=> Escorte Nach Hause und einen Neunen PlanQuadr nach den 24 Std.

-Rudel Taktik (Habe ca. 10 Std gefunkt dass ich am Konvoi bin und keiner kamm)

-Versorgung auf See, von torp. & Treibstoff (andere Boote & Milchkühe)

-Bei Li den befehl Grund ansteuern

-Auf das Kriegs taebuch in der Kapitänskajute zu zugreifen (manuel wie das Kartenplot); genau so auf das Funkbuch (im Funkraum) (beide Bücher befinden sich auf den Tischen,das tagebuch konnte man auf den Schrank nehmen)

-Einen Kalender, mit einen Mondkalender in der Kapitänskajute (sonst ist sie nur als ein Raum ohne funktion)

Ich weiß dass einige meiner wünsche nicht machbar sind aber dies ist eben die Wünschliste.

Gruß
TC

Charmeur6
24-04-05, 13:22
Ich würde mich über die fehlenden Sounddateien sehr freuen, wenn diese ENDLICH aktiviert werden. So wäre die Atmosphäre viel besser und man könnte wieder etwas länger auf andere Verbesserungen warten.
Und es ist echt schade, dass man sich die Mühe gemacht hat diese zu erstellen und man sie dann fast nie bis gar nie höt.
Das bringt mich noch auf einen Punkt den ich gelesen habe. Es gibt ein Audiofile, welche eine Meldung ist, dass man in flaches Wasser kommt etc. Nur da die Audiofiles ja nicht abgespielt werden, höt man dies nie.

Dann mehr Funksprüche!!

Dass der LI nun auch wirklich LI heisst und nicht CE.

Und dass die richtigen Bezeichnungen im Textfeld erscheinen. Nicht 1/3 Fahrt, sondern langsame Fahrt auch ausgeschrieben wird. So auch wegen den Sichtmeldungen, dies heisst dann auf Peilung und nicht Kurs.(Ich weiss dass man dies selber ändern kann, aber ich habe keine Lust nach jedem Patch dies neu zu ändern.)

Die Helligkeit beim UZO mit Handbuch.(Wird ja daran gearbeitet.) Und natürlich das Partikelproblem mit UZO, da Nvidia ja nichts dagegen zu machen scheint.

Das wärs vorerst mal von mir.

Zusatz: Und dass was an den Windgeschwindigkeiten gemacht wird, oder dann diese nicht mehr in m/s angegeben werden.(Wegen dem besetzen von der Deck Gun und Flak.)

Lord-Gerd
24-04-05, 15:21
nochwas:
magnet zünder sollten wie im handbuch beschrieben auf aufprall und mangnet laufen!
weil besser nen aufprall zündern als nur nen abprall vom rumpf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mittelwaechter
24-04-05, 19:37
Zu den Updates vom 22. und 24.04: das sind ja schon mal gute Nachrichten.

Danke für die Info.

Johan217
25-04-05, 03:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Charmeur6:
Ich würde mich über die fehlenden Sounddateien sehr freuen, wenn diese ENDLICH aktiviert werden. So wäre die Atmosphäre viel besser und man könnte wieder etwas länger auf andere Verbesserungen warten.
Und es ist echt schade, dass man sich die Mühe gemacht hat diese zu erstellen und man sie dann fast nie bis gar nie höt.
Das bringt mich noch auf einen Punkt den ich gelesen habe. Es gibt ein Audiofile, welche eine Meldung ist, dass man in flaches Wasser kommt etc. Nur da die Audiofiles ja nicht abgespielt werden, höt man dies nie.

Dann mehr Funksprüche!! <HR></BLOCKQUOTE>
Dabei kann ich mich nur anschliessen!

DerSchweiger
25-04-05, 07:23
Ich würde es als echte Verbesserung ansehen wenn die Wasserbombenverfolgungen etwas "dramatischer" wären.

Ich wurde gestern den halben Tag gejagt und insgesamt haben sie mir so zwischen 200 und 250 Bomben aufs Haupt geworfen. Dumm ist dass wenn die Bombe nicht wirklich gut liegt sich im Boot überhaupt nichts tut. Kein Schaukeln, keine ausfallende Beleuchtung oder dergleichen.

Ich würde es toll finden wenn auch schlechter liegende Bomben das Boot zum Schaukeln oder Lampen zum bersten bringen würde, würde die Spannung wesentlich erhöhen. Wenn dann irgendein Außenbordverschluss Wasser macht, dann bekommt man das auch so mit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Schwachmaat
25-04-05, 08:49
Hi!

Mir sind auch noch ein paar Dinge ein/aufgefallen:

-Flak/Kanone wird in der Basis gelegentlich entfernt
(muß ohne Ruhmverlust nochmal installiert werden)

-Jedesmal wenn man die Kaserne betritt werden neue Einheiten zur Verfügung gestellt(Bug oder Feature?)

-Man sollte das Hydrophon mit Mausklick auf die Scheibe Schnell ausrichten können(perfekt wäre wenn der Zeiger der Maus folgt).Zum Normalen Rundhorchen hat man ja noch das Rad(Das beim TypII nicht funzt)

-Es wäre schön und bestimmt nicht schwer umzusetzen den "Hydrophoniker" nochmal ne Meldung abgeben zu lassen wenn man bei einer Peilung nochmal auf das Häckchen klickt(funktioniert z.b. wenn man Typ unbekannt zu etwas anderem macht)

-Meine Beföderung wurde beim Laden des Basissaves(Nach Einsatz) entfernt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

-Beim Vor Einsatz-Save sind die verliehenen/zu verleihenden Medallien/Beföderungen/Talente weg.(Macht den Save praktisch nutzlos...)

-Eine Möglichkeit EAX zu deaktivieren hat bisher jedes Spiel geboten...

-Vielleicht gäbs ne Möglichkeit Flaggen bzw neutrale Schiffe kenntlicher zu machen.
(Ich glaube nicht das man da näher als 1000m ran mußte)

mfG
Schwachmaat

ManiaC-08-15
25-04-05, 12:32
@Moderatoren: Jetzt muss ich Euch tatsächlich doch noch loben(das kann ich nämlich auch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ). Eure Info's zum Patch 1.3 gefallen mir echt gut und ich denke jetzt kann auch keiner mehr meckern deswegen. Macht bitte weiter so!!!

rehfett
25-04-05, 14:18
Da muss ich Maniac allerdings recht geben....keep it up guys !

fr3queNz
25-04-05, 14:27
Also meine Wunschliste wird Sowieso NIE IM LEBEN GMACHT aber man darf ja noch träumen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wenn man einen wassereinbruch hat das dann in dem jeweiligen Raum das wasser steigt und die ganzen Matrosen mit den Füßen im wasser stehen!!! Und wenn das Wasser dann schon ziemlich hoch ist einige Panik ausbrüche kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und wenn man schließlich tod is ne nette animation wo man eventuell sieht wie das boot auseinander bricht oder die schotten brechen und sieht plötzlich alles nur mehr unter wasser und die augen gehen langsam zu und es wird schwarz!!!

Aber wie gesagt. . . .

karlem0nster
25-04-05, 15:53
meine wunschliste....

1) spreng und brand für 8,8er, der rest muss weg...

2) bei nacht sollen feindl. schiffe die mein boot ausgemacht haben leuchtraketen starten, um zerstöer ranzuholen.. wie in sh2..

3) entweder ordentlicher funkverkehr oder garkeiner.. der bdu ist doch sehr einseitig..

4) keine animationsbeschränkungen in der dt. version.. damit wir wenigstens im spiel was zu lachen haben....

5) überhitzen des diesels bei langer ak fahrt, siehe sh2

6) maln paar deutsche einheiten im meer verstreuen... rudeltaktik, versorgungsschiffe usw... bin immer so alleine... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

7) im hafen soll auch mal was rumfahren.. und wenns nur ein fischkutter ist...

8) bei jeder leichten briese kann ich mein deckgeschütz nicht besetzten... das muss unabdinglich geändert werden...! oder wenn das nicht geändert wird dann wenigstens die fla waffen... denn da schlagen nicht so leicht wellen dran... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

das wars.. glaub ich... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

edit: eine realistische ordensvergabe wär auch nicht schlecht... ich bekomm hier EKs 2. Kl. und weiss garnicht wers verdient hat...

Charmeur6
25-04-05, 16:46
[QUOTE]
Wenn man einen wassereinbruch hat das dann in dem jeweiligen Raum das wasser steigt und die ganzen Matrosen mit den Füßen im wasser stehen!!! QUOTE]

Das funktioniert ja schon. Ich hatte schon Wassereinbruch und das Wasser im Schadensscreen, stieg immer weiter im betroffenen Bootsteil.
Als meine Jungs an der Rep war, ging dies dann auch wieder ganz langsam runter.

Gruss

Willey
25-04-05, 17:10
Neulich mal Aces angehabt... Was der Nachtclub doch so alles hergibt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Das sind reine Textmeldungen, die das Spiel aber irgendwie interessanter machen. Da hat zB Endrass das RK bekommen, obwohl er noch OL war. Irgend n anderer Kommandant wurde auch endlich ausgezeichnet, obwohl er es schon lange verdient hat. Die Malaya wurde beschädigt und mußte in Gibraltar einlaufen. Und die Franzosen hatten irgendwo n paar Engländer angegriffen...

Sehr schlicht, aber wirkungsvoll http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

fr3queNz
27-04-05, 00:57
Ich mein auch ned bei dem Mannschaftsansicht sondern wenn ich in der Zentrale steh das wirki wasser einbricht und ned nur ein Ventil da bissi locker is!!!! Außerdem wärs geil wenn paar nieten hin und her fliegen. . . .

vonStahlhelm
27-04-05, 07:08
ich bin bei meiner karriere erst ende 1940, angefangen '39 und hatte noch nicht das vergnügen einer richtig üblen waboverfolgung. passiert es da auch das das boot, wenn viele wassereinbrüche sind, nur noch mit "alles was drin ist li, alles was drin ist" also ak-fahrt überhaupt gehalten werden kann und sonst durchsackt?? ich kann mich noch gut an diese zitterpartie mit der kaputten lenzpumpe bei "silent hunter" erinnern. wenn das boot da nicht zu halten war und die pumpe repariert wurde - und das boot erst kurz vor ereichen der kritischen marke wieder gefangen werden konnte, das war schon ein übler adrenalinbooster.
schonmal sowas in der art erlebt??
was mir sehr wichtig ist, sind endlich mal realistische tauchtiefen, die dann aber auch von der gegner ki bedacht werden.

karlem0nster
27-04-05, 07:20
@ fr3queNz, das mit den nieten gibts vielleicht in der englischen version... im sound ordner ist jedenfalls das geräusch von platzenden bolzen zu finden... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif heisst "bolt" irgendwas....

Geleitzug
27-04-05, 09:45
Vielleicht sollten auch mal die Dienstgrade überarbeitet werden, d.h. der Einstiegsdienstgrad für den Kommandanten auf Oberleutnant und für die WO's und den LI auf Leutnant... überhaupt das ganze Beföderungs- und Ordensmanagement...

tienman75
27-04-05, 16:56
Mal ne Frage:
Hat jemand schon mal angemerkt das die Drehgeschwindigkeit
des Horchgerätes zu langsam ist??

Hab schon versucht mit Shift aber funzt nicht.
Oder weiß jemand ein Rat wie es geht?

In ner Doku über U-Boote im WW2 habe ich von Originalaufnahmen gesehen das dies auch schneller geht!

jotefpe
27-04-05, 17:47
Originally posted by karlem0nster:
@ fr3queNz, das mit den nieten gibts vielleicht in der englischen version... im sound ordner ist jedenfalls das geräusch von platzenden bolzen zu finden... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif heisst "bolt" irgendwas....

@fr3quenz: Es gab keine Nieten mehr im Druckköper im 2. WK, das war er erste. War nur für den Effekt im Film.

@karlem0nster: "Bold" ist ein ausgestoßener Täuschköper, der bis heute über abgeblasene Gasbläschen einen Bootsköper vortäuscht.

jotefpe
27-04-05, 17:50
Originally posted by Willey:
Neulich mal Aces angehabt... Was der Nachtclub doch so alles hergibt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Das sind reine Textmeldungen, die das Spiel aber irgendwie interessanter machen. Da hat zB Endrass das RK bekommen, obwohl er noch OL war. Irgend n anderer Kommandant wurde auch endlich ausgezeichnet, obwohl er es schon lange verdient hat. Die Malaya wurde beschädigt und mußte in Gibraltar einlaufen. Und die Franzosen hatten irgendwo n paar Engländer angegriffen...

Sehr schlicht, aber wirkungsvoll http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Tja, Willey, Du hast absolut Recht. Was ist die Atmosphäre damals (nicht meine Marinezeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) gegen die fehlerhafte 3D-Umgebung heute.

@An alle: Jaja, ich weiß, wir waren damals anspruchsloser am PC. Aber nicht, was Fehler betrifft!!!!

karlem0nster
28-04-05, 04:37
jotefpe, der sound heisst "boltz break 1", ich bin mir nicht ganz sicher... aber das klingt für mich wie eine platzende niete http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ... zumal buchheim in "das boot" auch was von platzenden nieten schreibt...

Gandalfi2005
28-04-05, 05:03
nein der schreibt über platzende Bolzen wenn ich mich recht entsinne ....

VVS-Manuc
28-04-05, 06:41
Der Druckköper ist geschweißt, die Spanten des Druckköpers können genietet sein. Wenn ich mich dunkel erinnere platzen im Film die Bolzen aus den Spanten weg.

Sledgehammer081
28-04-05, 08:05
die einzige stelle die am druckköper genietet war, befand sich über den diesel-maschinen um den austausch derselbigen leichter zu gestalten.

VVS-Manuc
28-04-05, 09:08
die neuen Sachen von heute sind schön und gut und ich begrüße es, wenn sie berücksichtigt werden, aber die richtig dicken Sachen sind noch nicht angegangen, wie es scheint:

-Tauchtiefen der U-Boote
-Schadensverteilung beim Rammen
...

* jaja..immer nur meckern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif *

Vossi1972
28-04-05, 13:48
Erst mal danke für die neuen Infos zum Patch 1.3 an euch Moderatoren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Würde mich aber auch intressieren ob an den wirklich "dicken Dingern" gearbeitet wird.

Glaub wir User sind schlimmer als kleine Kinder bei ner langen Autofahrt: " Pappa sind wir bald da?" "Pappa, dauerts noch lange?"
http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Also weiter so Moderatoren, ihr wist ja wir können garnicht genug von Infos bekommen bis es endlich soweit ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gespannt warte auf die Dinge die da kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Grüße Vossi1972

Edit um 01:30 : Habe gerade die neusten Infos zum Patch gelesen. Höt sich sehr vielversprechend an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Und wenns vernüftig wird warte ich lieber noch ein paar Wochen als ein halbfertiger Schnellschuss in ein paar Tagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG400Pips
29-04-05, 02:24
Der LI bekommt einen neuen Befehl-Periskoptiefe??

Haben wir das nicht schon?

Toll wäre es,wenn man den Pääääätsch trotz installierter Mods installen könnte.

Schneekatze
29-04-05, 02:40
Originally posted by JG400Pips:
Der LI bekommt einen neuen Befehl-Periskoptiefe??

Haben wir das nicht schon?

Wahrscheinlich gibt's den dann zum anklicken. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif


Toll wäre es,wenn man den Pääääätsch trotz installierter Mods installen könnte.

Das wird wohl nicht wirklich möglich sein. Die pingelige Installroutine ist zweifellos albern, aber die Lauffähigkeit von Mods nach einem Patch kann keiner Garantieren.

Sledgehammer081
30-04-05, 04:26
Wenn ein Torpedorohr geladen wurde, wird dies nun mit einer Text und Sparchmeldung bekanntgegeben.

- Der "Sicht auf Kurs" Befehl wird eingeführt.

- Der "Kurs auf Sicht" Befehl wird eingeführt.


*jubel*
genau das habe ich vermisst! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

R6CombatMedic
01-05-05, 04:27
klingt ausgezeichnet!

scheinbar hängt sich UBI doch mehr rein als zunächst angenommen...wenn weiter so, verzeihe ich die...bösen dinge... ;o)

systemroot
01-05-05, 07:38
was ist denn zum henker das da???

"Sicht auf Kurs" Befehl wird eingeführt.

"Kurs auf Sicht" Befehl wird eingeführt.

kann mir jemand verraten wozu diese befehle nützlich sein werden?

teltalker20012000
01-05-05, 09:09
WARSCHAU....es ist manchmal ganz nützlich, den Kurs in die Richtung zu ändern, in der man gerade guckt. Dies ist z.B. beim Einlaufen recht praktisch. Andersherum die Sicht in die Richtung zu aendern, in die man gerade fährt, ist sehr hilfreich, um sich leichter orientieren zu können (geht mir jedenfalls so), da man ja keinen realen Blick zur verfügung hat (vielleicht gibt es in SH5 ja eine 3D-Sicht mit einer 3D-Brille.....

Willey
01-05-05, 09:20
Sicht auf Kurs = Du guckst nach vorne http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Kurs auf Sicht = Du drehst dahin, wo du hinguckst http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif



Aber was zum Teufel soll das hier?

- Der LI bekommt einen neuen Befehl: Periskoptiefe

Gibts doch schon, P http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

systemroot
01-05-05, 09:22
Sicht auf Kurs = Du guckst nach vorne

ah.. ich befehle also meinem fernglas, sich auf 0deg zu stellen.. klasse sache http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

naja das mit dem LI... wird wohl nen extra button geben in dem LI-menü

CptToxe
01-05-05, 11:05
Na das höt sich bisher doch alles schon ganz ordentlich an. Schafft es Ubi ja vielleicht doch noch, aus SH3 eines der besten Spiele überhaupt zu machen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ein paar Sachen hätte ich da aber noch auf meiner Wunschliste:

Allgemein:

- Kursänderungen: Das Klicken rechts unten in dem Kurstool (der Kompaß) ist irgendwie zu fitzelig. Wäre nett, wenn man zB. Enter drücken und dann sowas wie "180" (für Kurs genau richtung 180 Grad) oder "+10" (um den Kurs um zehn Grad nach Steuerbord zu korrigieren) eingeben könnte. Wenn man zB. "-90" oder "90-" eingibt, sollte dann der Kurs um 90 Grad nach Backbord korrigiert werden, so daß man quasi eine Kurve fährt.

- Oder alternativ: klickt man mit zB. rechts auf den Kompaß, sollte dieser vergrößert werden, damit man besser einen neuen Kurs mit der Maus einstellen kann.

- Löscht man den letzten Wegpunkt sollten nicht die Maschinen ausgeschaltet werden.

- Hydrophon: Drehen dauert zu lange. Klickt man auf die Scheibe, dann sollte sich der Zeiger möglichst schnell in diese Richtung drehen. Und wenn man selber am Rad dreht dann sollte man durch halten der Shift-Taste sehr schnell drehen können. Und durch halten der STRG-Taste vielleicht langsamer (das macht aber nur Sinn, wenn die Drehgeschwindigkeit generell erhöht wird).

- Schade daß es keine Art "Hall of Fame" gibt, wo man sich alte Karrieren und Logbücher nochmal anschauen kann.

- Ich weiß im Moment gar nicht, ob das noch aktuell vorhanden ist, wenn man mit 100% spielt: wenn man mit dem Fernglas das Meer absucht und das Fadenkreuz über ein anderes Schiff bringt, dann sollte sich die Farbe des Fadenkreuzes nicht verändern. Denn dadurch kann man auch in dunkelster Nacht jedes andere Schiff ausmachen, ob man es nun selbst sehen könnte oder nicht. Das Spiel zeigt einem halt leider an, daß dort was ist.

- In der Kaserne, wenn man im Hafen ist: verläßt man die Kaserne und geht wieder hinein dann kann man sich wieder neue Mannschaften oder andere Offiziere aussuchen.

- Das gleiche gilt für das Bestücken mit Torpedos. Die werden auch immer wieder aufgestockt, wenn man den Beladebildschirm neu betritt.

- Höhere Bildschirmauflösungen als 1024x768.

- Land sollte man auf viel größere Entfernung sehen können. Daß man nur sechs Kilometer oder so weit schauen kann ist einfach enttäuschend.

Atmosphärische Details:

- Beim Auftauchen des Bootes sollte man höen wenn das Brückenluk geöffnet wird. Beim Tauchen höt man ja schließlich auch, wenn es geschlossen wird.

- Beim Auftauchen sollte die Mannschaft nicht augenblicklich auf der Brücke sein. Das sollte schon einen (realistischen) Moment dauern.

- Manuelles Ermitteln einer Torpedoziellösung: Beim Ermitteln der Geschwindigkeit des anderen Schiffes sollte die Stopuhr ticken. Oder anders: Wann immer die Stopuhr läuft sollte man auch den Tick-Sound höen.

- Datumsangaben sollten deutsch sein, sprich: nicht "9/13/1939" sondern "13.9.1939".

- Möven sollten Nachts schlafen und nicht fliegen...

- Es wäre nett, wenn man das Spiel auch mit abgeschaltetem Interface (also den Icons unten am Bildschirmrand) spielen könnte. Also daß man wirklich zu den verschiedenen Stationen laufen und die 3D-Instrumente benutzen müßte - wenn man diese denn alle auch wirklich bedienen könnte.

OK, ich gebe zu, einige Punkte dieser Liste sind wohl nicht so vorrangig wichtig, will sagen es gibt erstmal noch diverse Bugs auszutreiben. Aber dies sind zum Teil halt schon so Dinge, die einfach negativ auffallen und die nicht sein müßten.

Toxe.

Gandalfi2005
02-05-05, 04:35
Ist ja alles ganz nett aber nicht unbedingt wichtig. Meines Erachtens sollte lieber die Sonar Station, Radar Station etc. mal endlich überarbeitet werden .... Bei den beiden Stationen hat man den Eindruck ... Da war viel geplant. Nichts davon wurde aber implementiert.
Der Sonarmaat sollte wirklich mehr Informationen melden und wenigsten ein Zerstöer bei einer Wasserbombenverfolgung im Fokus haben .... Nicht die Frachter die schon Meilenweit entfernt sind.

Commander1980
02-05-05, 05:41
Weiß nicht, ob es schon mal diskutiert wurde:

Beim IX D2 kann man im Basis-Ausrüstungsschirm die obersten beiden externen Torpedos nicht auswechseln, weil außerhalb des Bildschirms.

Und dann wäre da noch das "Abstürzen" des Torpedonachladeschirms, kann die Hälfte meiner externen Torpedos nicht nachladen, super. Gibts einen trick dagegen?

Fischii
02-05-05, 07:09
@ Mooderatoren

Erstmal vielen dank für eure Infos für den neuen Patch!

Das höt sich ja gut an.

Ich hätte da noch eine frage zum nächsten Patch, wird es dann auch endlich möglich sein sich auf See zu versorgen zu lassen?

Dann muss man nicht immer wieder zu Basis fahren um neuen Sprit und Torpedos zu laden.

Wie sieht es eigentlich mit der Performence vom Zeitrafer aus, wird daran auch noch was gemacht?

Mein rechner geht jedesmal mal bei 1024 total in der kniehe, aber normalerweise dürfte es nicht sein. Was mir dabei jetzt noch auf gefallen ist, er geht nur in die wenn sehr hoher Seegang ist.

Mein Rechner:

Board: Gigabyte K8NS Pro
CPU: AMD 64 3000+
Speicher: 1 GB infineon
Garfik: Saphire ATI X800 Pro 256 MB
Festplatte: Seagate 160 GB mit 8MB Cache




Originally posted by Commander1980:

Und dann wäre da noch das "Abstürzen" des Torpedonachladeschirms, kann die Hälfte meiner externen Torpedos nicht nachladen, super. Gibts einen trick dagegen?

Du kannst die externen Torpedos nur nachladen wenn du oben fährst, das gleiche problem habe ich gestern auch zun ersten mal mit erlebt.

AASelle
02-05-05, 09:37
über eine Seeversorgung ist mir leider noch nichts bekannt, finde ich persönlich aber sehr wichtig, daher hoffe ich auch darauf....

Wegen des Horchers und die gezielten Meldungen, dsa klappt bei mir eigentlich ganz gut, liegt vielleicht daran, daß ich einen Maaten mit Funkausbildung am Hydrophon sitzen habe und bei zerstöerverfolgung, dem Horcher befehle diesen Kontakt zu verfolgen, dann kommen auch Meldungen, wie "er hat uns in der Ortung" usw., wobei mir leider auch keine Anläufe gemeldet werden.....das wäre auch wichtig, aber mal schauen....

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gandalfi2005
02-05-05, 09:50
Hab natürlich auch ein Funkmaat mit allen Auszeichnungen und höhsten Dienstgrad. Und das Verfolgen des Ziels klappt gut solange nur ein Ziel in in der Nähe ist. Sobald aber viele Fahrzeuge (wie in einem Convoy) vorhanden sind, folgt der Horcher nicht dem nächsten Ziel. Der schwenkt immer zwischen den Zielen hin und her. Des weiteren interessieren mich bei einer Wabo Verfolgung keine Frachter. Da muss der Sonarmaat genau das ihm zuigewiesene Ziel Verfolgen, was er unter 1.2 definitiv nicht tut. Das macht er für ein paar Sekunden, schwenkt dann aber wieder willkürlich um. Versprochen wurde uns in diversen Chats auch, dass es die Befehle 'nur Zerstöer verfolgen etc.' geben sollte.
Da muss noch ordentlich nachgebessert werden.

Gruss

Dora-9
02-05-05, 10:07
Ich hab' nicht das ganze Topic gelesen.

Eine kleine Anmerkung zum "Mannschafts-Mänätschmänt":

Was ist denn die Marine für ein Kindergarten-Verein ? Da muss der Kapitän des Bootes die Jungs einzeln auf die Stationen oder in die Koje schicken. Und wahrscheinlich muss er sie auch noch in den Schlaf singen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Damals als ICH noch zur See fuhr, zu Nelsons Zeiten, waren die Mannschaften auf einem Schiff in Wachen eingeteilt und jeder wusste wo sein Platz ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Und bei Neptun's Dreizack, wenn einer das nicht wusste, wurde er kielgeholt.

Und in SH3 stellt der Diesel ab, weil die Jungs zu blöde sind von der E-Mschine zum Diesel zu wechseln (IIa). Oder es ist kein Wachoffzier auf der Brücke. Oder die Torpedos werden nicht nachgeladen, weil die Jungs in der Koje irgendwelche abartigen Spiele treiben.

Irgendwie völlig überflüssig und weit ab von der Realität.

Und wenn's denn schon sein muss, dann sollte man dieses "Feature" automatisieren können. http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Ein Befehl wie "Alle Mann auf Gefechtsstation !" wäre auch schon eine Hilfe. http://www.ubisoft.de/smileys/brush_2.gif

Mann, mann, mann, was würdet ihr ohne die glorreiche Luftwaffe machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Arestris
02-05-05, 10:12
Hallo!
Also, hab mir vor 3 Tagen auch mal SH3 zugelegt und mich dann natürlich auch ins zugehöige Forum begeben. Wenn ich ehrlich bin, nachdem ich hier so einige Threads überflogen hatte, war mein Erster Gedanke was in die Richtung "Huh? Was bin ich? Nen Beta-Tester für das angekündigte SH4?"... ist wohl auch verständlich, SH3 ist von den lustigsten Bugs durchzogen und Ubi hat nichts eiligeres zu tun als SH4 an zu kündigen?

Naja, was ich in erster Linie vom 1.3er versprech, ist nen Fix der vorhandenen Bugs, an erster Stelle sowas wie U-Boote in Kai-mauern, zerstöte Sonare beim rausfahren...

Dann Kleinigkeiten (sich überschneidende Daten/fehlende Funksprüche (vorallem für neue Befehle) zu Hilfe kommende Einheiten (Schiffe/Flugzeute/und ja, andere U-Boote) nach Kontaktmeldungen... etc...

Dann vielleicht noch ein wenig verbesserung der KI, vielleicht sogar eine KI für U-Boote und/oder vorallem Torpedos (Ja, ich will vor einem Torpedoboot angsthaben müssen, wenn ich mich zu dumm anstelle).

Dann wäre ich glaubich schon ganz zufrieden damit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vossi1972
02-05-05, 10:19
Ähm *räusper*

wenn ich mich recht erinnere gibt es doch die Möglichkeit alle auf gefechtsstation zu setzen. Schau mal in der unteren rechten Hälfte des Manschaftsmenü, da sind 6 Buttons, überwasserfahrt, überwasserangriff, Unterwasserfahrt, Unterwasserangriff, Reperaturen usw. Auserdem hast du die Möglichkeit mittels rechter Maustastenklick ganze Abteilungen auszutauschen. Ist einer der wenigen Dinge die im Handbuch realativ gut beschrieben sind.

Grüße Vossi1972

teltalker20012000
02-05-05, 10:43
Originally posted by Vossi1972:
Ähm *räusper*

wenn ich mich recht erinnere gibt es doch die Möglichkeit alle auf gefechtsstation zu setzen. Schau mal in der unteren rechten Hälfte des Manschaftsmenü, da sind 6 Buttons, überwasserfahrt, überwasserangriff, Unterwasserfahrt, Unterwasserangriff, Reperaturen usw. Auserdem hast du die Möglichkeit mittels rechter Maustastenklick ganze Abteilungen auszutauschen. Ist einer der wenigen Dinge die im Handbuch realativ gut beschrieben sind.

Grüße Vossi1972

WARSCHAU....du hast recht, es gibt diese Funktionen. Doch erstens, bei mir stürzt eine der Funktionen immer das ganze Spiel ab (ich benutze diese Funktion nicht mehr, besetze die Stationen dann doch lieber manuell), desweiteren ist das Argument, dass sich Stationen automatisch besetzen sollten (wie weiter oben zu lesen) sehr stichhaltig....und wenn man von einer U-Bootsimulation spricht absolut notwendig. Es kann nicht sein dass der Kaleu die Besetzung des E-Diesels überwachen muss, wozu ist dann der LI auf Station ? Warum müssen im Maschinenraum überhaupt so viele Mann vorhanden sein ? In der Regel ist ein Maschinist bei laufendem Betrieb absolut ausreichend. Bei Reperatur-/Wartungsarbeiten mag das ja anders sein.

Selbiges gilt für die Brücke. Die Leute stehen hinten direkt im Wintergarten neben der Flak, aber besetzen kann man die Flak nicht....schon irgendwie komisch; bei der Kanone hab ich dafür ja noch Verständnis (bei Sturm) dass es manchmal eben nicht geht, wobei es in SH3 optisch nicht immer nachzuvollziehen ist (keine Wellen, zwar viel Wind, und trotzdem keine Chance, die Kanone zu besetzen).
Dass die Brückenwache abzieht, wenn Flak/Kanone besetz wird, mag in der einen oder anderen Situation sinnvoll sein, trotzdem waere es schön, als Kapitaen entscheiden zu können, ob mehr Leute auf der Brücke stehen, oder nicht.
Dass sich nur die Leute ausruhen können, die eine Koje ergattern konnten, ist auch quatsch. Erstmal gab es mehr Kojen, und zweitens haben auch die ein Plaetzchen finden können, die zwar keine Koje, aber eben Wachfrei hatten....wer selber bei der Marine das alte Wachsystem (3X4 oder 2X6) miterlebt hat, der weiss, dass man augezeichnet sogar im stehen schlafen kann (wie angenehm waere erst ein netter Sitzplatz im Hecktorpedoraum ?).
Enttäuschend auch, dass das Ermüdungssystem nur bei einer Beschleunigung bis max. 64 funktioniert. Dafür kann es keine plausiblen Gründe geben, ausser den, dass die Programmierer nicht in der Lage waren, das Ermüdungssystem für höhere Beschleunigungsstufen einzuprogrammieren.

-Automatischer Wachwechsel, Ruhemöglichkeiten für Freigänger ohne Koje sowie ein Ermüdungssystem, dass bei höheren Beschleunigungsstufen funktioniert, und die Möglichkeit, Stationen neben dem automatischen Besetzen auch manuell besetzen zu können, halte ich für diese Simulation für unabdingbar, gerade deswegen, weil das Mannschaftssystem in höchsten Tönen in Zeitschriften und in der Werbung für das Spiel so hoch gelobt wurde, aber letztendlich nur Murks herausgekommen ist.

Vossi1972
02-05-05, 10:58
Das das Manschaftssystem noch nicht perfekt ist ist klar. Da muß an der einen oder anderen Stelle nachgebessert werden. Du sprichst unteranderem an das die Manschaft nur unter 64x Beschleunigung verschleist. Das ist soweit ich weis mit Patch 1.2 auf wunsch vieler User eingeführt worden und ist auch sinnvoll.

Grüße Vossi1972

Charmeur6
02-05-05, 16:19
Also bei mir ermüdeten die Leute immer nur wenn ich unter 64 war mit der Zeitbeschleunigung. Egal bei welcher Version.

@CptToxe

Manuelles Ermitteln einer Torpedoziellösung: Beim Ermitteln der Geschwindigkeit des anderen Schiffes sollte die Stopuhr ticken. Oder anders: Wann immer die Stopuhr läuft sollte man auch den Tick-Sound höen.
Bei mir tickt die Stoppuhr immer, egal ob bei Torpedolaufzeit oder bei der manuellen Erfassung.

rehfett
03-05-05, 04:42
Ich hoffe das der "Mein Typ IX-D Boot steckt in der Wand" Bug beseitigt wird.... das ist nämlich einfach zum http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

mbh1971
03-05-05, 05:22
einen bug Radar -antenne wurde während einer FF zerstöt und man läuft in den hafen einsoweit so gut. läuft man wieder aus ist das ding immer noch kaputt, super sache http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif das sollte man endlich mal beseitigen!!!!!!. ebenfalls soltte man den bug beseitungen der verhindert das man das radar auf schnochel nicht benutzen kann ( beim XXI). ich findes es langsamm nicht mehr lustig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif. oder man sollte die zu reparierten dinge im hafen ein sehen können und selbst entscheiden ob ja oder nein.

KarlSteiner
03-05-05, 05:35
Habe hier eine sehr interessante ntwort vom U.S.C.:

..."Sehr geehrter Herr Steiner,

Danke für Ihr SUPER Feedback,

Ich habe bisher sehr selten erlebt, dass wir von einem Kunden wirklich ein konstruktives Feedback bekommen.
Es ist oft sehr schwierig unsere Kunden überhaupt zu einem Feedback zu motivieren. Vielen Dank, dass Sie uns die Zeit geschenkt haben.
Wir haben das Problem aber an die Entwickler weitergegeben und sind sehr zuversichtlich, dass es (teilweise)demnächst mit einem Patch gefixt wird.
Leider können wir Ihnen vorerst keine andere Lösung anbieten, als auf den Patch zu warten. Informationen zu jedem Patch, der für unsere Spiele erscheint, finden Sie hier:

Ubisoft Homepage: http://www.ubi.com/DE/default.aspx
Ubisoft Solution Center: http://support.ubisoft.de
Ubisoft Foren: http://forums-de.ubi.com/eve/forums

"...

Also wie es aussieht ist es wahrscheinlich so, daß diese ganze Posterei in den Foren nicht ganz so wirkungsvoll ist, wie allgem. angenommen, vorsichtig aisgedrückt!

Bei wem jetzt nicht der Groschen fällt und nicht reagiert ist selbst schuld.

m.f.G.

Karl

CptToxe
03-05-05, 07:08
Originally posted by Charmeur6:
@CptToxe
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Manuelles Ermitteln einer Torpedoziellösung: Beim Ermitteln der Geschwindigkeit des anderen Schiffes sollte die Stopuhr ticken. Oder anders: Wann immer die Stopuhr läuft sollte man auch den Tick-Sound höen.
Bei mir tickt die Stoppuhr immer, egal ob bei Torpedolaufzeit oder bei der manuellen Erfassung. </div></BLOCKQUOTE>

Ich meinte, wenn man die Stopuhr benutzt um die Geschwindigkeit des anderen Schiffes zu ermitteln. Erst mißt man ja die Entfernung, dann stellt man den WZB ein und danach läßt man die Geschwindigkeit schätzen, so für ca. 10 Sekunden. Und da tickt dann auch die Uhr nicht. Jedenfalls bei mir.

@Gandalfi2005: Ja, ist schon klar daß erstmal richtige Bugs und nicht korrekt eingebaute oder fehlende Features gepatcht werden sollten. Keine Frage. Aber ich finde, Ubi sollte danach auch noch ein paar Dinge einbauen, die das Spiel einfach stimmiger und atmosphärischer machen. Denn bei einer Ubootsimulation spielt die Atmo nun mal eine große Rolle.

Dadurch würde Ubi zeigen, daß sie tatsächlich zufriedene Kunden haben wollen.

rehfett
03-05-05, 07:51
Ich habe da noch so ne Idee,
wenn man ein Schiff versenkt mit Torpedo da gibts doch ne riesen Explosion....na und was machen die ganzen Fische, ich meine da müssten doch ein haufen Fischkadaver rumschwimmen, wäre es ned geil die aufsammeln zu können?

Na keine Gute Idee? http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif

schweini63
03-05-05, 08:54
Es muss all dass umgesetzt werden, was ursprünglich angkündigt wurde und bis jetzt noch fehlt!?
Das Dev-Team soll sich mal von den Moddern ein Scheibe abschneiden, die schaffen wenigstens was....!

-mehr Funk mit dem BdU und anderen Booten...
-auf See neue Einsatzgebiete zugeteilt bekommen
-DER SONARMANN MUSS MIR VERNüNFTIGE KONTAKTMELDUNGEN MACHEN UND ZERSTÖRERANLÄUFE DETAILLIERT UND VORTLAUFEND MELDEN
-ausserdem fehlen jede Menge Besatzungsmeldungen
-WO SIND DIE ANDEREN BOOTE???????

Haben die Dev's denn keine Bücher gelesen...??!!

Alles so groß angekündigt und dann so eine halbe Version.....mann, mann, mann,......

Lavo4kin
03-05-05, 09:46
Immerhin arbeiten die Entwickler an den Verbesserungen am Spiel und das ist gut so. Mit Patch 1.5 wird es fertige Sim werden, vermute ich. In diesem Sinne - auf die Periskoptiefe!

Fragetier
03-05-05, 10:28
Macht mal die Flugzeuge realistischer
Ich war 50km vor der Küste, es war 20Uhr, 15m pro sek Wind, Regen, riesen Wellen, mittlerer Nebel und auf einmal kommt nen Flieger aus dem Nichts und setzt mir ne Bombe direkt aufs Heck. Beim ersten Versuch. Ich dachte mich trifft der Schlag.

Sowas von unrealistisch !!! ÄNDERN !!!!

KptLt._Thomsen
03-05-05, 11:24
Ich brauche unbedingt andere Boote auf See! Ich habe mir SHIII vor allem wegen großer Konvoischlachten gekauft. Ein feeling, dass es einfach seit AoD nicht mehr gab. Die Atmosphäre passt usw. Da ist SHIII auf jedenfall spitze, wenn auch hier und da noch nachgebessert werden muss. Aber die Wolfsrudel sind ein so elemetarer Teil einer WWII U-Sim. Das muss mit SHIII 1.3 her! Ich für meinen Teil hab SHIII schon ein paar Wochen nicht mehr ernsthaft gespielt, weil für mich dieser entscheidende Teil fehlt.

Und auch nochmal ein Lob an Selle, Nemo und Voyager - riesige Leistung! Die Kritiker von früher sind inzwischen ja auch verstummt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Und hier hat sich ja eine klasse Community gebildet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Voyager532
03-05-05, 12:54
Danke für die Blumen KptLt._Thomsen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Trotzdem muß ich Dich enttäuschen, und viele Andere auch. Wolfsrudel werden auch im Patch 1.3 nicht vorhanden sein.
Der Aufwand die entsprechende KI zu programmieren, schliesslich sollen die KI Kommandanten ja auch clever vorgehen, ist wohl einfach zu groß.

Halte trotzdem fest an der Devise: Niemals aufgeben!

Vielleicht im Patch danach, im Add On, oder im nächsten Teil. Wer weiß! http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif

SS.DJSatane
03-05-05, 13:05
) DD AI will be improved + they will be better at finding your last known location.

I assume the fact currently in 1.2 clients in multiplayer session cannot hear pinging from Escorts will be fixed otherwise improving AI and keeping this broken will only hurt everyone but server host player in multiplayer session.

Further, while we are on topic of Escort AI, currently any escort ships will fire at player's periscope and ship no matter what is in its way even if that means taking out one of their own merchants or escort ships(in path of fire). Tweaking this would help cheap ways to win. Thanks.

P.S. I hope damage modeling of sub tweaks listed in your progress on 1.3 means the damage in multiplayer will be fixed as often you can take damage on hull from 100% to 20% and no internal systems will be damaged(visibly) other times serious damage internally all comparments take damage yet hull stays at near 100%.

jagdfreund
03-05-05, 13:35
Originally posted by Voyager532:
Vielleicht im Patch danach, im Add On, oder im nächsten Teil. Wer weiß! http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif

Wahrscheinlich aber niemals.

Geht nicht gegen dich Voyager, aber dieses SH 3 ist das verbugteste und unfertigste Game, daß ich jemals in der Hand und auf dem Rechner hatte.Die riesengroße Hoffnung, die ich mit dem Titel hatte, ist einer großen Ernüchterung gewichen.
Auch die ganze Patcherei ist doch nur halbherziges Stückwerk, das sieht doch jeder Blinde mit Krückstock. Was hier von UBI wieder abgezogen wird ist für mich unterste Schublade.
Woher nehmt ihr eure Zuversicht, das sich SH3 noch entscheidend verbessert und die versprochenen und fehlenden Features noch eingebaut werden?
Das hat UBI noch nie gemacht. Auf die versprochene "Betty" in Pacific Fighters wartet die Community schon ein länger als ein halbes Jahr!!
Was hier mit den Patchen gemacht wird ist doch höchstens minimale Schadensbegrenzung, damit das Game überhaupt halbwegs spielbar wird.

überzeut uns/mich mal vom Gegenteil.

Arestris
03-05-05, 14:15
Hm... sicher hat das Spiel bugs, und ja, auch Features, die z.t. schon im Handbuch stehen, fehlen einfach. Dennoch denke ich, die Bugs (die meisten, auf Zeit mitunter alle) werden wohl beseitigt, einige Sachen werden mit jedem Patch nachgereicht... usw... das ich schon denke, das sich in 2-3 Patches ganz vernünftig spielen lässt. Das dann immer noch nicht alles Perfekt ist, mag sein, dennoch ist es eine der besten, wenn nicht die beste UBoot sim die man im moment so finden kann... Und was Ubi nich vermag schaffen hoffentlich die Modder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wobei das Ubi nicht entschuldigen soll, viele der Fehler hätte man vermeiden können, wenn man ein Produkt nicht einfach so auf den Markt presst... und dann, bevor das Spiel überall vernünftig läuft schon Teil IV anzukündigen setzt dem ganzen schon irgendwie die Krone auf...

Dennoch, im Moment bin ich noch optimistisch das sich einiges/vieles bessert für SH3.

Falke1971
03-05-05, 20:29
Hallo

Mensch,.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif so ein schönes Uboot,..am schönsten ist es immer noch mit dem Boot in der Externen Ansicht mit fahren zu können,.,.,..dämlich ist es andauernd mit der Kamera hinterher jagen zu müssen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif.

Die Option "Kamera auf Objekt fixieren" hatte schon das Spiel der Amis "Silent Hunter U688I"

das die entwickler sowas vergessen konnten,..tststs,..http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif aber im neuen patch hm?

Gruss
Falke1971

Falke1971
03-05-05, 20:59
ausserdem wär es zu schön wenn der Kaleu eine eigene Kabine hätte in der er sich zurück ziehen könnte ,..aufs Bett legen könnte dann eine schöne frau als bild vor sich hätte dem Grammophon dabei zuhöt,..und dabei das tuckern der diesel höt.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mittelwaechter
03-05-05, 21:14
Nu, da fehlt es aber nicht weit:
http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif
Eigene Kabine: vorhanden
Möglichkeit zum Hinlegen: vorhanden
Gramophon: vorhanden
Dieseltuckern: vorhanden
Bild von Marlene: hat der Sonarmann oder der Funker gemopst.
Kannst Du aber bestimmt auf die Kabinentextur kleben.

Ist ja schon fast alles da!

Falke1971
04-05-05, 00:11
wo kann man sich hinlegen? hä??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und wie? das bild von der Marlene wegnehmen..waas??? hahahahaa

wo soll denn die eigene Kabine sein???

oALEXEo
04-05-05, 01:09
@Falke1971

Da hat Mittelwaechter recht. Auch wenn einiges nicht geht, deine Kabine ist da und hinlegen kannst du dich dort auch. Finden tust du die neben dem Funk-und Sonarraum. Einfach in die Richtung auf Bett gucken und du legst dich dort hin. Unwissenheit ist keine Schande. Aber dann überheblich loszulachen, obwohl man es nicht besser weiß schon. Zitat:(hahahahaa wo soll denn die eigene Kabine sein???)

Gruß ViPER

Krk80
04-05-05, 01:58
Originally posted by Falke1971:
wo kann man sich hinlegen? hä??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und wie? das bild von der Marlene wegnehmen..waas??? hahahahaa
wo soll denn die eigene Kabine sein???

Mehr als das Bett und die paar Zentimeter Raum bis zum Gang - normalerweise per Vorhang zuziehbar - sind es eben nicht.
Das is nicht wie bei Cpt.Picard, der 2-Zimmer-Küche-Bad nur für sich hat. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AchtBit
04-05-05, 02:03
Ich hab jetzt nicht den ganzen thread gelesen, dswg weis ich nicht obs bereits erwaehnt wurde.

BITTE BITTE ich moechte nur Tiefe unter Kiel im Tiefenmesser integriert haben. Kann doch nicht sein, dass ich jedesmal den NO fragen muss und woher zum Geier weis der das dann?

Gandalfi2005
04-05-05, 02:32
AchtBit ...
Der weiss das, weil er den Tiefenmesser auch Echolot genannt benutzt. Diesen findest Du in der Nav Station.
Wer die Anleitung liest ist klar im Vorteil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Voyager532
04-05-05, 02:47
Mensch,.... so ein schönes Uboot,..am schönsten ist es immer noch mit dem Boot in der Externen Ansicht mit fahren zu können,.,.,..dämlich ist es andauernd mit der Kamera hinterher jagen zu müssen .

Die Option "Kamera auf Objekt fixieren" hatte schon das Spiel der Amis "Silent Hunter U688I"

das die entwickler sowas vergessen konnten,..tststs,.. aber im neuen patch hm?


Mhm, ich dachte ich hätte das im Info Thread bereits erwähnt:


Folgende Features werden installiert werden:

- Die externe Kamera kann nun auf das UBoot fixiert werden mit den Tasten: "," und "."


Ist also dabei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AchtBit
04-05-05, 02:52
Originally posted by Gandalfi2005:
AchtBit ...
Der weiss das, weil er den Tiefenmesser auch Echolot genannt benutzt. Diesen findest Du in der Nav Station.
Wer die Anleitung liest ist klar im Vorteil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich hab grad nochmal in die Anleitung geguckt aber finde nichts dergleichen. Die Nav Kontrollen in der Zentrale sowie im Turm geben ebenfalls keine Auskunft.

Ich glaub ich bin blind.

Krk80
04-05-05, 06:21
Originally posted by AchtBit:
Ich glaub ich bin blind.

Schau mal bei der Station des _Navigators_. Also Rechtsklick auf den Typ der in der Zentrale auf die Karten starrt.

Ruby2000
04-05-05, 06:45
Hi,

was auch noch nett wäre. Ich bin in Brest eingelaufen. Nebel und Regen ohne Ende. Ich habe es tatsächlich geschafft in diese U-Boot Bunker zu schippern. Lustig war, das es in diesen Bunker immer noch immer wie verrückt regnete obwohl die Bunker ein Dach haben. :-)

Gruß Ruby

AASelle
04-05-05, 07:24
Originally posted by Ruby2000:
Hi,

was auch noch nett wäre. Ich bin in Brest eingelaufen. Nebel und Regen ohne Ende. Ich habe es tatsächlich geschafft in diese U-Boot Bunker zu schippern. Lustig war, das es in diesen Bunker immer noch immer wie verrückt regnete obwohl die Bunker ein Dach haben. :-)

Gruß Ruby

Deine kritik ist schon richtig......Regen kommt durchs Dach, obwohl noch nicht einmal die Blockbuster-Bomben so einem Dach was anhaben konnten....

Andererseits wie oft kommt es vor, daß ein Boot bei regen im Bunker ist....damit will ich nur Ausdrücken, daß diese Angelegenheit keine so hohe Priorität hat, wie andere Dinge.....aber wie gesagt, Unrecht hast Du natürlich nicht!

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Suedwester
04-05-05, 07:52
Was ich mir wünschen würde - wenn es schon keine Rudel gibt - sind wenigstens die Möglichkeit der Versorgung auf See und Minenlegemissionen. War beides schon von Anfang an versprochen (ja, ich weiss - altes Thema) und dürfte doch, was den Programmieraufwand betrifft nicht solche Probleme machen, wie eine komplett neue U-Boot-KI. (Es gab irgendwann auch mal nen Thread, wonach die Versorgung programmtechnisch schon vorgesehen, nur nicht vollständig implementiert sei)

Krk80
04-05-05, 08:13
Originally posted by AASelle:
Andererseits wie oft kommt es vor, daß ein Boot bei regen im Bunker ist....damit will ich nur Ausdrücken, daß diese Angelegenheit keine so hohe Priorität hat, wie andere Dinge.....aber wie gesagt, Unrecht hast Du natürlich nicht!


Tja, diese UBI-Schlamper http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Es ist eben einfacher es überall regnen zu lassen, als extra nochzuprüfen ob da vielleicht ein Dach ist. Zumal, als man den Regen in die Wetterengine einbaute, sicherlich noch gar keine Gebäude geplant waren.

SH3 wurde eben vom action-shooter, bei dem man in gescripteten Missionen direkt ins Einsatzgebiet gewarpt wird, nachträglich - als die Fans auf eine dyn. Kampagne pochten - zwangsläufig etwas mehr auf Simulation getrimmt.
Dadurch sind dann eben solche Kleinigkeiten wie eine ordentliche kugelfömige Erde etc. unter den Tisch gefallen, da diese vorher nicht nötig und damit nicht eingegeplant waren.

Wäre eben besser gewesen, wenn sich die Entwickler schon weit früher darüber im klaren gewesen wären, was die Fans wollten und wie das Game am Ende aussehen sollte. Aber so wie jetzt is es immernoch besser als garnüschd http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

So, mein Wunsch an den Weihna..^^Patch 1.3 ist also 'ne kugelfömige Erde, dann stimmts auch mit dem Dieselverbrauch, wenn man mal über den Atlantik fährt.

Commander1980
04-05-05, 08:14
Originally posted by Suedwester:
Was ich mir wünschen würde - wenn es schon keine Rudel gibt - sind wenigstens die Möglichkeit der Versorgung auf See (...)

Ja das wär Klasse. Ersatzweise fänd ich auch Versorgung durch Schiffe in Neutralen Häfen zufreidenstellend. Man könnte ja zur Missionsbeschreibung hinzufügen: "Vom 27. September bis zum 11. März ist die Weser in Vigo mit Brennstoff und Munition". Wäre doch einfach zu implementieren: Man sucht die Weser im Hafen, legt sich neben sie und dann kann man über ESC "Anlegen an Weser" auswählen und der Ausrüstungsschirm steht einem zur Verfügung.

Suedwester
04-05-05, 08:35
...und außerdem hätte ich gern ein Button "Boot verlassen". Ich spiele Iron-Man und wenn ich schon nach 14 erfolgreichen Feindfahrten versenkt werde http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif, möchte ich doch wenigstens meinen Piepels ne überlebenschance geben.
P.S. Wer hatte eigentlich behauptet, Gibraltar wäre sooo easy? http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

bupti63
04-05-05, 09:18
Was mir fehlt ist eigentlich mehr genereller Natur. Mir fehlen an vielen Stellen im Spiel einfach Informationen. Wieso kann man sich im Erkennungshandbuch zb nicht die Trefferzonen anzeigen lassen (optional) auch wenn man manuell zielt? In der Realität werden die Kaleuns ja bestimmt auch eine Art Einweisung auf so etwas gehabt haben, im Spiel dann simuliert durch das optionale ein und ausschalten der Trefferzonen.
Was ich auch schade finde sind die fehlenden Infos wie man zb vernünftig einem Konovi auf der Lauer liegt, ich verstehe nicht wieso ich im echten Leben einen Ubootkurs besuchen soll um dann SH3 spielen zu können. Was ist bloss mit den detailierten Anleitungen wie bei Longbow 2 passiert?
Durch die allgemein fehlenden Informationen kann man sich auch nicht sicher sein, was genau alles integriert ist. Dies ist vor allem blöd wenn man versucht sein Unwissen durch Fansites etc auffrischt nur um dann sich nicht sicher zu sein ob dies auch integriert ist.
Neben diesem Informationsmangel spielen auch solche Sachen eine wichtige Rolle wie die nicht stimmenden Tauchtiefen, fehlende Sounds, "Named"schiffe die nach dem Versenken wieder auftauchen etc.
Unlogisch sind auch nur zwei Offizierskojen bei 5 Offizieren. Auch nervig ist zb das es keine Anzeige direkt am Angriffsseerohr über den Status der Mündungsklappen gibt und das sie sich bei einem Öffnen durch Shortcut "q" sich wieder schließen wenn man das Rohr wechselt. Wobei man über das Schließen auch keine Meldung erhält.
Informationen fehlen zb über die Orden etc... Was sie machen und so weiter.
Viele Informationen und andere Dinge welche man zumindest im Handbuch zu finden hoffen dürfte stehen in dem Thread hier im Forum. Schande daß man so einen Thread braucht damit die Spieler vernünftig spielen können.

EEF-Redeagle
04-05-05, 09:26
Mehr Meldungen und Befehle die auch quittiert werden.

Mehr Flugzeuge; v.a. eigene die ich evtl sogar per Funk rufen kann wenn ich nen Konvoi sichte aber keine Aale mehr habe. Natuerlich nur wenn das in Reichweite is. Ansosnten muesste man Ueberwassserschiffe rufen aber davon waren ja nicht viele im Atlantik.

Mehr Offz-Kojen.

Bei Magnettorpedos nicht "Torpedo hat Ziel verfehlt" wenn er genau drunter explodiert.

Eine Playlist fuers Grammophon (aehnlich wie die in BF:Vietnam) und das Ding etwas lauter oder gesondert regelbar waer cool.

Falke1971
04-05-05, 12:01
genial wäre es auch wenn man durch das gesamte boot gehen könnte (kann man nicht ,oder http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif )

samt dieselraum etc....

oder übers boot laufen könnte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ein koch fehlt auch nochhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nervtoeter
04-05-05, 16:06
Originally posted by AASelle:

Deine kritik ist schon richtig......Regen kommt durchs Dach, obwohl noch nicht einmal die Blockbuster-Bomben so einem Dach was anhaben konnten....


So nicht ganz richtig, hatte gestern einen Fotoband von Buchheim in der Hand, da waren einige nette Bilder von geknackten U-boot Bunkern durch Blockbuster, bei einem lagen zwei VIIC horizontal und von ein paar Tonnen Beton geplättet. Kam wohl nicht häufig vor aber passierte wohl ab und an gegen Ende des Krieges.

Fletcher_Z2
04-05-05, 16:31
Hab da noch ne Idee zum Mannschaftmänätschmänt,
Je nach Erfahrung und Orden werden die Manschaften ja immer besser. Also wenn man mal davon absieht, dass das ruhig etwas ausgewogener sein dürfte, dann müsste das auch mit der Zeit auf die Gesamtleistung der Mannschaft ne Auswirkung haben. Dieses wiederum müsste sich dann auch zum Beispiel in den Tauschzeiten resp. beim Alarmtauschen bemerkbar machen.
Beispiel: Man fährt mit einer neuen Crew in einer frisch gestarteten Karriere los und die Tauchzeiten sind langsam. Normale Zeit für ein Typ IIA ist zum Beispiel (lt.Handuch) 35 Sek. die neue Crew braucht aber 45 Sek. Nun könnte bei jedem Alarmtauchen die Crew einen Erfahrungsfaktor hinzugewinnen, der die Zusammenarbeit und damit die Tauchzeiten verbessert. Damit könnte man die Fahrten zum Zielgebiet damit verbringen ab und an mal 'n übungstauchen zu veranstalten was aber dann die Müdigkeit der Mannschaft beeinflusst. Hat man dann jedoch nach einigen Feindfahrten mit entsprechendem Drill eine eingespielte Crew, sollte zuerst die normale Zeit erreicht werden und bei einer Spitzencrew sollte die dann auch noch unterschritten werden können. Alles in Maßen natürlich.
By the way - Alarmtauchen - sollte man auch beim LI hinterlegen können, welche Tiefe damit verbunden ist. Hat schließlich keinen Zweck "Alaaaaarm" zu schreien, nur damit der LI das Boot wie ein Pfeil in den Meeresgrund rammt, weil er auf 70 m gehen will, die Wassertiefe im Kanal aber nur 24 m ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bei näherer überlegung sind das aber wohl eher Sachen für ein Addon.

Vossi1972
04-05-05, 17:42
Originally posted by Suedwester:
...

P.S. Wer hatte eigentlich behauptet, Gibraltar wäre sooo easy? http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

lol http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Wer das behauptet gehöt ´43 vor Gibratar in einem deutschen Ruderboot ausgesetzt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Sorry war jetzt total offtopic http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Grüße Vossi1972

AchtBit
04-05-05, 18:52
Originally posted by Krk80:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by AchtBit:
Ich glaub ich bin blind.

Schau mal bei der Station des _Navigators_. Also Rechtsklick auf den Typ der in der Zentrale auf die Karten starrt. </div></BLOCKQUOTE>

da is nix Tiefe unter Kiel. Ich gebs auf und loecher halt weiterhin den NO damit

Schneekatze
05-05-05, 12:55
@AchtBit
Da schaust du rechts oben and der Wand auf das Atlaslot, drückst den großen Knopf rechts am Kasten und schon weißt du wie tief es ist und alle um dich herum wissen, dass du da bist.
http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

@Fletcher
Ja, genau so hatte ich mir das Crewmanagement auch vorgestellt/erhofft. Naja, vielleicht beim nächsten SH...
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Willey
05-05-05, 13:22
Tja, hatte ja neulich mal Aces an. Da geht man gleich auf 155m mit Alarmtauchen. Hatte das aber bei nur 120m gemacht. Sieh da, der LI fängt das Boot rechtzeitig ab, um es nicht in den Boden zu bohren http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Commander1980
05-05-05, 15:13
FredFireFox und ich sind noch auf einen weiteren kleinen Bug gestoßen: Planquadrat BF61 auf der Navigationskarte ist nicht BF 61 sondern BF53. Um BF 61 zu erreichen muss man einen weiter nach Osten, also "BF62", der kleine Fleck Wasser in dem Quadrat.... übrigens reichlich sinnfrei dort hingeschickt zu werden.... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

FredFireFox
05-05-05, 16:01
Ich würde mir wünschen, dass die den Planquadrat BF61-Bug entfernen (siehe hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=469102863&m=4401002813&r=3341092813#3341092813)) . Ist zwar nur ne Kleinigkeit, nervt aber ziemlich

Edit: Commander1980 ist mir da schon zuvorgekommen... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Fletcher_Z2
06-05-05, 08:33
Originally posted by Willey:
Tja, hatte ja neulich mal Aces an. Da geht man gleich auf 155m mit Alarmtauchen. Hatte das aber bei nur 120m gemacht. Sieh da, der LI fängt das Boot rechtzeitig ab, um es nicht in den Boden zu bohren http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Äähh...meinst du der SHIII LI macht das auch?? Hab das noch nie ausprobiert. Sehe nur immer das bei Alarm die 70 m eingestellt werden und korrigiere das selbst entsprechend.

Tyke_sta
06-05-05, 08:50
Also ich fände es wirklich am besten das endlich Wolfsrudel und Versorgung auf See eingebaut werden. Die können von mir aus bis Ende des Jahres brauchen und den Patch verschiebe aber das sind wirklich wichtige Bugs.

EEF-Redeagle
06-05-05, 15:27
Das sind keine Bugs. Bugs sind kleiner Fehler im Prog.
Das sind eher Sacehn die sie vergessen oder nicht geschafft haben. Dass sie sie ausgeklammert haben glaub ich nicht.

T-i-n-o
06-05-05, 18:30
Ich möchte bei Wasser einbruch ,wasser auf dem Boden sehen das dazu auch noch steigt wenns mit der Reparatur nicht so schnell geht! Ich möchte mehr Action Sehen ,Befehls wiederholungen in Sprache z.b. "beide Maschinen kleine Fahrt vorraus" und das wiederholt sich mit leiser flüsterner stimme eines anderen Mat.Oder mein Reparturteam über die schultern schaun.Ich möchte es einfach nur Sehen...ach ja träume sind doch nur schäume oder Doch Nicht!?

ComFalcon
07-05-05, 03:06
Hi Leutz,zunächst möchte ich Euch auch was sagen,nämlich,es sind noch mehr Bugs enthalten,die ihr hier nicht erwähnt haben.
Also es sollte noch verbessert werden:
1.Die Leuchttürme durchleuchten jede Gebäude im Hafen und auch durch die Köpfe der U-Boot-Mannschaften.
2.Bevor Ihr die Torpedos abschiessen,sollte man die Mündungsklappen vorher öffnen,tipp man auf der Tastatur mit Q kommt die Ansage und den Text " Mündungsklappen des ausgewählten Rohrs öffnen".Und beim Schliessen des Mündungsklappen per W !(ist auf der Tastaturlayout im SH3 vorhanden)fehlt die Ansage und den Text!
3.Wenn man bestimmte Tauchtiefe erreichen will,muss dies auch wie bei SH2,mit Ansage und Text versehen sein,z.b.wie "Tiefe 50 Meter erreicht".
So hm,das wär´s vielleicht.

Gruss ComFalcon

MaddinB
07-05-05, 03:18
Das was mich am meisten stöt, is das Problem mit der Auflösung. Das ist echt lächerlich. Sollte man eigentlich vom UbiSoft erwarten können, dass man die Auflösung ändern kann. Ich hab nen 17"-TFT. Und was ich machen, wenn ich dafür nicht die richtige Auflösung einstellen kann.

Wenn Patch 1.3 das nicht verändert, dann ist das mehr als traurig.

MaddinB

Voyager532
07-05-05, 04:23
Der Patch 1.3 wird an der Auflösung nichts verändern. Nicht das Du nachher enttäuscht bist.

himmbeeroo
07-05-05, 05:38
Originally posted by Voyager532:
Der Patch 1.3 wird an der Auflösung nichts verändern. Nicht das Du nachher enttäuscht bist.

Schade, genau dass wollte ich nämlich gerade vorschlagen...
Versteh echt nicht was dass soll ein game auf eine Auflösung zu beschrenken. Mag zwar sein dass es mit höheren Auflösungen zu rucklern kommt (angäblich auch auf High End System) aber meiner Ansicht nach sollte dass dem User überlassen bleiben. War ja bei Doom 3 nicht anders. Als dass raus kam konnte auch kaum einer auf 1280x1024 mit allen Details und 4aa und 16x af spielen. Wenn ichs mir recht überlege können dass heute auch noch nicht viele. Trotzdem hab ich die möglichkeit die Auflösung noch weiter raufzuschrauben... Immerhin bleibt die Zeit nciht stehen und in 5 Jahren hab ich SH3 immer noch und auch nen entsprechenden Rechner... Obwohl, jetzt spiel ichs auch so wie angegeben und merk keine Einbrüche im Vergleich zur 1024x768er Auflösung...

AchtBit
07-05-05, 06:00
Der Res.Mod funzt doch gut. Ich brauch das nicht im naechsten Patch.

Zu Doom3. 4xAA und 16xAF ist nur moeglich weil JC, in weiser Voraussicht, die Texturequalitaet an die groesse des Videospeicher anpasst hat und zwar per default. Egal welche Qualitaet Du im Menu eingestellst hast die Testuren werden immer runter gerechnet. Nur bei Grakas mit 512MB+ wird diese Option deaktiviert. Man kann die Textur Parameter aber manuell in die cfg aendern.

Ich habe das Runterrechnen testweise mal total abgeschaltet und musste sehen wie die 6800er GT, unter 1280x1024, 2xAAq, 4xAF, mit Ruckern beim laufen zu kaempfen hatte, ein vernueftiger Nahkampf ist gar nicht mehr moeglich, weils dann sogar herbe kotzt. Allerdings muss ich zugeben es sieht @max. IQ fett aus und der Unterschied zur nomalen Einstellung ist wirklich deutlich sichtbar.

Habs aber wieder runtergestellt, da es nicht mehr fluessig spielbar war.

Sledgehammer081
07-05-05, 06:05
wollt ich auch gerade erwähnen:

der resolution mod funzt doch inzwischen, also von daher banane ob im patch oder nicht...

Schneekatze
07-05-05, 09:03
Originally posted by Sledgehammer081:
wollt ich auch gerade erwähnen:

der resolution mod funzt doch inzwischen, also von daher banane ob im patch oder nicht...

Was das Ganze noch mehr zur Farce werden läßt. Das ist in meinen Augen ein ziemliches Armutszeugnis für die Entwickler.

Ruby2000
08-05-05, 15:01
Originally posted by AASelle:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ruby2000:
Hi,

was auch noch nett wäre. Ich bin in Brest eingelaufen. Nebel und Regen ohne Ende. Ich habe es tatsächlich geschafft in diese U-Boot Bunker zu schippern. Lustig war, das es in diesen Bunker immer noch immer wie verrückt regnete obwohl die Bunker ein Dach haben. :-)

Gruß Ruby

Deine kritik ist schon richtig......Regen kommt durchs Dach, obwohl noch nicht einmal die Blockbuster-Bomben so einem Dach was anhaben konnten....

Andererseits wie oft kommt es vor, daß ein Boot bei regen im Bunker ist....damit will ich nur Ausdrücken, daß diese Angelegenheit keine so hohe Priorität hat, wie andere Dinge.....aber wie gesagt, Unrecht hast Du natürlich nicht!

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Hi,
sicherlich hast du Recht. Mir ist es nur aufegfallen, da wollte ich es kurz mailen. Vielleicht kommt es ja mal auf die TOhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifO Liste.
Was ich dagegen sehr schön finde, sind die Plakte an den Bunkerwänden, wirklich sehr gelungen!

Gruß Ruby

puni2412
08-05-05, 16:50
1.Die Leuchttürme durchleuchten jede Gebäude im Hafen und auch durch die Köpfe der U-Boot-Mannschaften.


Das die dinger überhaupt leuchten ist schon ein Bug.
Leuchttürme waren während des Krieges ausgeschalten... warum auch sonst verdunkeln ;-)

Braakin
08-05-05, 22:01
Wird der BOLD Bug behoben?
Wenn man auf Seerohrtiefe vor einem DD einen BOLD raushaut legt er den Rückwärtsgang ein.
So ca. 500m vor ihm langen schon.
Man legt ja einen Blasenteppich ins Wasser und keine Felsen.
Ich bin mir nicht sicher, aber so eine Abwehrwaffe hätten die damaligen U-Bootfahrer bestimmt begrüßt.

EDIT:
Die lokale Zeit wird falsch angezeigt.
Wenn man die Maus über die Uhr stellt wird von 0:00 DGZ bis 0:00 lokale Zeit bei der lokalen Zeit 65511:xx angezeigt. Sprich man hat z.B. bei 1h Zeitverschiebung von 0:00-1:00 als lokale Zeit einen 65-tausender Wert.

GertFroebe
09-05-05, 03:14
Im Multiplayer hoert nur der Server das Sonarpingen der Zerstoerer - die Clients nicht.

dozent1956
09-05-05, 03:22
Ja, wann kommt denn nun der Patch 1.3?

Muss eben noch was loswerden. Finde das Game recht gelungen. Kritik an zu wenig Schlachten kann ich nicht nachvollziehen. Ich denke, das das Game diesbezüglich der damaligen Lage sehr nahe kommt.
Vielleicht hätte man an den Stationen noch mehr tuen können (Maschinenraum, Torpedoräume etc.)

Lovo_Kasistan
09-05-05, 06:42
Originally posted by dozent1956:
Ja, wann kommt denn nun der Patch 1.3?
Das hast du genau drei Stunden zu früh gefragt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

minkes
09-05-05, 08:49
Hm, wird der Bug mit dem zerstöten Sonar zu Missionsbeginn und die kaputte Darstellung der Torpedoladung beim IX/D2 gefixt? Das ist das größte Ärgernis was mich stöt. Das die gegnerischen Boote nen Stück cleverer sein könnten im Formationsfahren wäre auch ne gute Sache. Sieht zwar nett aus wenn nen C2 nen anderen C2 jagt, Schlangenlinien hinter ihm fährt, wieder auf die Bremse tritt und dann wieder wie ein Wahnsinniger hinter dem anderen hersprintet. Auch könnten Hafen mal Schiffe enthalten. Scapa Flow war da bisher die einzige Stelle mit nen paar geparkten Zerstöern....

Lunostus
09-05-05, 09:01
Ich weiß nicht, ob es bereits festgestellt wurde, aber im Multiplayer werden die einzelnen Schwierigkeitsstufen Clientseitig überprüft. Das bedeutet, wenn jemand in seiner gameplaysettings.cfg meinetwegen die einstellung für "hard" oder "realistic" editiert und dort alles auf "false" stellt, könnte er normalen "realistic"-server über ubi.com beitreten und dort allerdings mit den einstellungen wie für "easy" spielen und hat damit natürlich einen nicht unwichtigen vorteil gegenüber allen anderen. Eine Serverseitige Festlegung des Schwierigkeitsgrades würde hier schnell Abhilfe schaffen. Dies hätte allerdings den Nachteil, daß jemand dann ja auch Serverseitig die Einstellungen ändert und ein realistic-Spiel als "easy" tarnt oder umgekehrt.
Am einfachsten wäre dann wohl Schwierigkeitseinstellungen wie im Singleplayer, wenigstens jedoch bitte Serverseitige Festlegung und nicht jeder Client für sich.

EJGrOst_Trantor
09-05-05, 09:26
Haben sich die Entwickler eigentlich schon dazu geäußert ob die das mit den einstellmöglichkeiten im Multiplayer überarbeiten ?
Es kann doch nicht so schwer sein das gleiche Menü wie im Singleplayer zu nehmen wo man jeden Punkt einzeln auswählen kann , so kann man die MP-Partien dem eigenen Geschmack besser anpassen anstatt auf diese vorgefertigten Einstellungen zurückzugreifen wo keiner genau weiss was danhinter sich verbirgt!

Greets

Trantor

OtteMedia
09-05-05, 09:43
Huch!
Wo ist der auf der Karte sichtbare hafen geblieben?
Das wär schon nützlich!!!
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Landsknecht_7th
09-05-05, 10:48
The crush depth for all submarines has been corrected

Das ist aba nich die Alarmtauchtiefe sondern die Zerstöungstauchtiefe will ich meinen.

Lovo_Kasistan
09-05-05, 10:56
Originally posted by Landsknecht_7th:
Das ist aba nich die Alarmtauchtiefe sondern die Zerstöungstauchtiefe will ich meinen.
Da hat wohl einer gepennt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG400Pips
09-05-05, 11:59
Originally posted by Lovo_Kasistan:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by dozent1956:
Ja, wann kommt denn nun der Patch 1.3?
Das hast du genau drei Stunden zu früh gefragt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

?????????????????????????????????????????????
??????Weiss da jemand schon wieder mehr??????
?????????????????????????????????????????????

Lovo_Kasistan
09-05-05, 12:15
Originally posted by JG400Pips:
?????????????????????????????????????????????
??????Weiss da jemand schon wieder mehr??????
?????????????????????????????????????????????
Hat da schon wieder einer nicht auf die Aktualisierung des Stickies geachtet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willey
09-05-05, 12:21
Ich wäre ja schon froh, wenn Magnettorps tödlich wären... ich schieß immer Aufschlag, weil die - gut gezielt - wirklich killen. Wobei das ach nur auf die T1 zutrifft.
Gerade Kielbrecher gibts leider nur, wenn man dort einen unrealistischen Direkttreffer mit extrem spitzen Aufschlagwinkel macht, wo der Torpedo sonst garantiert abprallen würde...

ParaB
09-05-05, 12:42
Die (neuen) News bezüglich des 1.3er Pätsches höen sich ja mal wirklich gut an!

@Willey: ich habe gestern erst einen C3 mit einem Magnettorpedo erlegt, der Pott ist dabei wunderbar entzwei gebrochen. Mit den C2s klappt das allerdings noch nicht so recht, da brauche ich eigentlich immer zwo Aale.

AASelle
09-05-05, 13:35
@Willey und ParaB

Könnte sein, daß die dicken Pötte einfach instabiler sind und für Magnetzündungdetonationen anfälliger sind...insofern sie das Schiff Mittschiffs unterlaufen....

Ich komme darauf, weil ich C3 und T3 mit TIIer und Magnetzündung meistens mit nur einem Torpedo "knacke", während das C2 scheinbar wesentlich unempfindlicher gegenüber MZ-Detonationen zu sein scheint.....

Sinn würde es ja machen.....

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

EEF-Redeagle
09-05-05, 13:59
Is bei mir anders: Tanker und C3 nehm ich immer via Brenstoffbunker; aber die C2 mit 7.8m Ziel ich auf 9.2m und dann fehlt ein Stück vom Schiff.

Siehe hier:
http://img240.echo.cx/img240/3110/sh3img3042005155323437vs.jpg

Suedwester
10-05-05, 01:03
Klingt ja wirklich alles recht hübsch. Das einzige, was mir wirklich fehlt, ist das Fixing der diversen IXD2 Bugs (zu lang, Probleme beim Torpedonachladen, Sonar kaputt...). Und vielleicht die überarbeitung der "Sturm-Flak" Geschichte. Naja - wenn wir Glück haben, gibt´s ja evtl. nen 1.4...
Ansonsten: 3 Patches in 7 Wochen - Respekt UBI. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Kuririn123
10-05-05, 01:04
die neuen änderungen sind ja richtig gut, aber das problem mit der nicht schießen wollenden flak ist wohl immer noch nicht gelöst. hab das erst gestern wieder gehabt wo keiner meiner 2 ausgebildeten und auch keiner der restlichen matrosen auf das flugzeug schießen wollte. einfach nur ärgerlich.

RealHondo
10-05-05, 03:08
Wartet doch erstmal ab, was der Patch enthält und was NICHT in der Readme steht. In den bisherigen Patches waren auch Sachen enthalten, die nicht angekündigt waren.

Geleitzug
10-05-05, 04:24
@ AOTDCaptainNemo

Bei der übersetzung der englischen Readme für den 1.3er Patch ist Dir ein kleiner Fehler unterlaufen, denn

"¢ The crush depth for all submarines has been corrected

hast Du mit:

- die Tiefe für Alarmtauchen wurde für alle Boote korrigiert

übersetzt, allerdings heißt das vielmehr, dass nun die maximalen Tauchtiefen korrigiert wurden !

Die Frage ist nun nur, wie korrigiert ?! Korrigiert zu den Tauchtiefen, die im Handbuch stehen ?! Mit welcher Varianz (wenn überhaupt...) ?!

Eine weitere Frage ist, ob die Neigung der Zentrale beim Tauchen bzw. Auftauchen korrigiert wurde ?!

EEF-Redeagle
10-05-05, 05:24
Yupp
crush depth heisst dass da das UBoot zum 5-Mark, oh sorry 2 Euro Stueck gepresst (gecrusht) wird.

Die gute alte Zerstoerungstiefe halt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Capitaen
10-05-05, 07:01
Kann mir mal wer den Punkt:
"Neuer Befehl für den Leitenden Ingenieur - Periskoptiefe"
...erklären?

Vielleicht bin ich ja nur zu blöd oder der einzige, der jetzt bereits per P auf Periskoptiefe gehen kann...

Ich vermisse zudem den IX und insbesondere IX/D2 in der Fixliste...

Suedwester
10-05-05, 07:07
Originally posted by Capitaen:
Kann mir mal wer den Punkt:
"Neuer Befehl für den Leitenden Ingenieur - Periskoptiefe"
...erklären?

Vielleicht bin ich ja nur zu blöd oder der einzige, der jetzt bereits per P auf Periskoptiefe gehen kann...


Ich denke, Du kriegst jetzt zusätzlich noch was Schickes zum Anklicken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Warum man das ausgerechnet für diesen Befehl gemacht hat (und nicht z.B. auch für "neuer Funkspruch") - Keine Ahnung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

JG400Pips
10-05-05, 09:09
Originally posted by Lovo_Kasistan:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by JG400Pips:
?????????????????????????????????????????????
??????Weiss da jemand schon wieder mehr??????
?????????????????????????????????????????????
Hat da schon wieder einer nicht auf die Aktualisierung des Stickies geachtet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Wos isn bitte a "Stickie"?????????? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Lovo_Kasistan
10-05-05, 09:13
Originally posted by JG400Pips:
Wos isn bitte a "Stickie"?????????? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Das sind die Threads die oben an der ersten Seite festgemacht wurden damit die auch ja jeder sieht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Edgtho66
10-05-05, 09:26
Moin z´samm! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Hatte heute im Laufe des Tages diesen post an anderer Stelle geschrieben, aber er scheint wohl im Nirvana zu verschwinden, deshalb lieber noch mal hier rein.
Zum Thema:

Wollte gestern abend zu meiner 23. FF aufbrechen, hab´ desdeweche noch mal schnell meine Bootskonfig. überprüft und musste doch tatsächlich feststellen, das mir der BdU 6 Falken hat anheim kommen lassen.
Na gut, dachte ich, hebst dir mal 2 auf. Hab also 2 Falken weg und klassische T1 an Bord genommen.
Links der U-Boot Konfig standen also:
T1: 112
T2: 39
T4 Falke: 3

3 ?? Upsss, einen zuviel weggenommen. Also wieder rein damit. Und siehe da, mir wurden 500 Ruhmespunkte abgezogen!
Moment, nochmal das ganze. Und wieder derselbe Effekt.
Ich lade alle Falken aus, wieder rein .... und bezahle mit je 500 Ocken pro Aal den Spass. Und das kann ich solange wiederholen, bis meine Punkte auf 0 angekommen sind, obwohl sich im Grunde nichts ändert.
Das ist so, glaube ich, doch nicht wirklich zwingend im Sinne des Erfinders, oder?

Wenn das ein Mod hier lesen sollte, vielleicht bitte mal nachhacken, auch im Hinblick auf patch 1.3. (vermutl. schon zu spät http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

Frage auch an alle: Habt ihr dieses Phänomen auch schon mal erlebt?


Danke und Gruß von unne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Edi

Voyager532
10-05-05, 09:33
Für 1.3 leider schon zu spät. Der erscheint ja nachher.

Für 1.4 auf jeden Fall ein Thema.

U-107_Brandl
10-05-05, 09:38
Was beklagst du dich ? Das geht mit allen Extras so...wechsel mal immer wieder irgendein zB Radar-Warngerät und dir werden auch jedesmal Punkte abgezogen. Wenn mans weiss, ists ja nicht die riesen Tragik. Einfach letzten Spielstand im Hafen laden und fertig...dauert keine 10 Sekunden.

Viel wichtiger wäre für mich die Frage, ob der Asdic Bug im Multiplayer gefixt wurde und nun alle, und nicht nur der Host höen, wenn sie angepinkt werden.
Gibts dazu schon Infos ? Denn momentan ist durch diesen Bug das MP nicht gerade sehr prickelnd....

Willey
10-05-05, 09:40
Vor allem ist das ziemlich bescheuert, wenn man zB 4 T5 drinhat, 2 davon vorne. Und jetzt will ich die aber alle im Heck haben. Kostet mal eben 1000 Punkte, obwohl ich die Torpedos bereits habe... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

Es müßte also "Geld zurück" geben, wenn man Torpedos auswechselt bzw auslädt.

EEF-Redeagle
10-05-05, 10:43
Auf jeden Fall!

Zum Glück ist mir das noch nicht passiert. Gut dass ich es jetz weiß

Vossi1972
10-05-05, 13:21
Originally posted by Willey:
Vor allem ist das ziemlich bescheuert, wenn man zB 4 T5 drinhat, 2 davon vorne. Und jetzt will ich die aber alle im Heck haben. Kostet mal eben 1000 Punkte, obwohl ich die Torpedos bereits habe... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif



Es müßte also "Geld zurück" geben, wenn man Torpedos auswechselt bzw auslädt.

Nabend,

du kannst doch die Torpedos einfach im Ubootmenü im Hafen austauschen, dann kostet es nichts. Einfach den Torpedo von der vorderen in den hinteren Torpedoschacht verschieben.

Grüße Vossi1972

EJGrOst_Trantor
10-05-05, 14:00
Und nocheinmal weils so schön war: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Haben sich die Entwickler eigentlich schon dazu geäußert ob die das mit den einstellmöglichkeiten im Multiplayer überarbeiten ?
Es kann doch nicht so schwer sein das gleiche Menü wie im Singleplayer zu nehmen wo man jeden Punkt einzeln auswählen kann , so kann man die MP-Partien dem eigenen Geschmack besser anpassen anstatt auf diese vorgefertigten Einstellungen zurückzugreifen wo keiner genau weiss was danhinter sich verbirgt!

Greets

Trantor

Willey
10-05-05, 14:23
Tja, dann warten wir eben auf Patch 1.4 http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Lord-Gerd
10-05-05, 14:47
was mir soebend auffiehl am päsch:
ich kann ohne mod auf 200m tauchen mit nem 7b. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
und die zenrale wackelt nicht mehr flasch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif sie wackelt gar nicht mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
auch wenn das wirklich nichts weltbewegendes ist, finde ich das ziemlich arm, zum glück kann ich das sehrohr noch benutzen was an der falschen stelle in die zentrale ragt. wobei ich das nur vermute, ich habs noch nciht ausprobiert.

Willey
10-05-05, 16:34
Die Bruchtiefen in 1.3 sind:

<pre class="ip-ubbcode-code-pre">IIA 152
IID 157
VIIB 225
VIIC 247
IXB 216
IXC 232
IXD2 235
XXI 285</pre>

nukerboy
10-05-05, 16:43
Ahoi!
Hab grad 1.3 drauf gemacht und nun endlich auch wieder alle Mods druff. Jetzt kann ich aber bei den Li nicht mehr anweisen auf Peritiefe zu gehen. Kann zwar drauf klicken,aber es passiert nix.Weiss jemand Rat? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Lovo_Kasistan
10-05-05, 16:51
Welche mods hast du denn draufgemacht, kann es sein das eine davon neue Files mit alten, gemoddeten überschrieben hat?

Willey
10-05-05, 16:53
Mach mal die Commands_de.cfg auf und such das hier raus:

[Cmd194]
Name=Periscope_depth
Ctxt=1
MnID=0x3F050009
Str=1032
Key0=0x50,C,"P"


Die Zeile MnID=xxx dürfte dafür zuständig sein. Die war vorm 1.3 nämlich noch nicht da. Wenn die fehlt, setz sie da rein.