PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerung ändern und Gamepad?



FleshFeast
13-12-08, 05:22
Hallo!

Habe mir das Game heute gekauft. Da ich es gerne mit meinem Logitech Rumblepad 2 spielen will, würde ich gerne wissen, wie ich das Spiel damit zum laufen bekomme.

Das Pad wird nicht erkannt!
Habe schon versucht die Steuerung über Maus und Tastatur zu ändern. Wenn ich dort jedoch eine Taste ändern will und der Bildschirm kommt wo ich aufgerfordert werde eine Taste zu drücken, passiert nichts. egal was ich drücke. Ob eine Taste oder was auf dem Pad.
Komme dort auch nicht mehr raus!
Da hilft nur noch Alt+F4.

Wie kann ich das Spiel nun mit meinem Pad spielen?

THX

McCoy17
13-12-08, 05:48
Willkommen im Club.
Offensichtlich wurde vergessen, die einzig sinnvolle Steuerung für Konsolen-portierte Spiele zu unterstützen.

Habe das selbe Gamepad, habe zwar die Tasten belegen können, aber es ist nur teilweilse funktionstüchtig: auf der Karte macht das Ding gar nichts, sprich man kann nirgendwohin gehen und die Vibration ist einfach nur ausgegraut. Bei mir ist das Spiel momentan auf Eis gelegt in der Hoffnung auf einen Patch. Aber wenn ich sehe, daß es teilweise gar nicht geht, wie bei Dir dann dürfte das nicht so schnell abgehandelt sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

FleshFeast
13-12-08, 06:12
Hallo!

Was mich momentan ankotz, ist das es nur noch Spiele gibt die das XBox 360 Pad unterstützen. Was soll so was? Bekommen die Entwickler von Microsoft richtig Geld dafür? Ich habe einen PC und keine Konsole.

Und überall wo ich mein Pad nutzen will:

- GTA 4
- Rise of the Argonauts
- PoP

geht es nicht.

Leute! Wenn ihr die Spiele schon auf den PC raus bringt, dann bitte richtig!

Hoffe es gibt bald einen Patch.
Aber so wie ich Ubi Soft kenne, wird da wohl nichts kommen. Denn bei Konsolenumsetzungen gab es bisher wenig Patches für den PC.

Aus diesem Screen komme ich nicht mehr raus:

http://s11b.directupload.net/images/081213/temp/phkxjec5.jpg (http://s11b.directupload.net/file/d/1642/phkxjec5_jpg.htm)

the_prince2004
13-12-08, 10:16
Schon die neuesten Treiber heruntergeladen?

wenn nicht, Klick mich (http://www.logitech.com/index.cfm/441/287&cl=de,de) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß
prince2004

FleshFeast
13-12-08, 10:48
Für mein Pad habe ich die neusten Treiber drauf!

McCoy17
17-12-08, 15:02
Gibt es mittlerweile was Offizielles zum Thema Gamepad auf PC?
Also ob und wann das gepatcht wird oder ob es Ubi überhaupt interessiert?

Ich habe schon diese Spielerei mit dem Emulator, der für GTA4 gemacht wurde (Info kam aus dem Canadian Ubi Forum) ausprobiert, aber das hat bei mir nicht funktioniert, Gamepad ist also immer noch nicht funktionstüchtig.

mblmg
17-12-08, 17:24
Also ich benutz ein Thrustmaster Dual Trigger 2in1 und es funktioniert perfekt.

Es gab auch mal ein Tool, das Gamepadtasten in Tastaturanschläge übersetzt hat. Joy2Key hieß das, glaub ich. Damit hab ich schon ganz andere Spiele mit Gamepad ans laufen gebracht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Probierts mal damit.

Metalwesen
18-12-08, 02:44
Ich habe den Vorgänger von eurem Gamepad Fleshfeast und McCoy17 und ich habe keine Probleme damit.
Ich hab direkt nachdem ich das Spiel gestartet habe alles einstellen können und das einzge was nicht funktioniert ist die Steuerung mit dem Gamepad in den Menüs, aber das ist wohl auch bei dem Xbox 360 Gamepad der Fall.

mblmg
18-12-08, 04:05
aber das ist wohl auch bei dem Xbox 360 Gamepad der Fall.
Das fänd ich ja lustig, weil bei mir gehts problemlos mit dem Dpad http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

McCoy17
18-12-08, 06:01
Zitat von Metalwesen:
Ich habe den Vorgänger von eurem Gamepad Fleshfeast und McCoy17 und ich habe keine Probleme damit.

Hast Du Force Feedback mit Deinem Pad?

Ich konnte auch die Steuerung umbelegen, aber das heißt ja nicht, daß das Pad als solches funktioniert, denn als Controller wird nur der XBoX Controller unterstützt.

mblmg
Dieses Joy2Key macht auch nur einen workaround, aber Force Feedback kann das auch nicht mappen. Ich hab auch diesen Logitech Profiler, der macht das selbe, aber wie gesagt, es ist kein richtiger Controller für das Spiel und funktioniert so nicht vollständig.


Um... ich hatte auch gefragt nach einem offiziellen Statement, nicht ob mir jemand meinen Wunsch nach einem richtig funktionstüchtigen Spiel untergraben will. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

mblmg
18-12-08, 07:15
Naja, force feedback unterstützung hab ich schon ewig nicht mehr gehabt. Hab ich gar nicht wahrgenommen, dass der das nicht hat. Hat man denn mit nem original xbox360 pad vibration?

McCoy17
18-12-08, 09:18
Zitat von mblmg:
Naja, force feedback unterstützung hab ich schon ewig nicht mehr gehabt. Hab ich gar nicht wahrgenommen, dass der das nicht hat. Hat man denn mit nem original xbox360 pad vibration?
Ich gehe davon aus, sonst wäre ja nicht dieser Ällabätsch-Hinweis in den Optionen ("würdest Du den XBoX Controller verwenden, hättest Du Vibration").

Und naja, schon lange nicht mehr mit anständiger Unterstützung gespielt zu haben macht es doch nicht besser, oder? Müssen wir PC-Spieler uns so lange diese stiefmütterliche Behandlung gefallen lassen, bis wir überhaupt keine Spiele mehr kriegen? Ich für meinen Teil lasse mich nicht erpressen, eine Konsole zu kaufen - wo sollte ich denn das Ding überhaupt anschliessen, wenn ich keine Flimmerkiste rumstehen habe? Dann gibt es halt keine neuen Spiele mehr, habe genug gute alte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

mblmg
18-12-08, 10:49
Ich für meinen Teil lasse mich nicht erpressen, eine Konsole zu kaufen
so weit muss das ja nicht gehen. du brauchst nur den xbox360 controller für windows http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

McCoy17
18-12-08, 12:03
Zitat von mblmg:so weit muss das ja nicht gehen. du brauchst nur den xbox360 controller für windows http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Immer noch Erpressung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Aber ich hab ja mittlerweile rausgefunden, daß Ubi nur die Spieler beschützen will, weil diese Vibration gefährlich ist. Schon nur 7 Stunden ununterbrochene Vibration von einem Controller reichen aus, um ein Hand-Arm-Syndrom zu kriegen, wie ein Arbeiter mit einem Presslufthammer. Siehste mal, der geheime Plan ist es doch, die Consolenspieler auszurotten und am Ende bleiben die PCler übrig und können wieder die Welt übernehmen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber halt!
Wer verdient jetzt daran?
Weil passiert ja nichts, ohne daß irgendwer Profit daraus ziehen kann. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Metalwesen
19-12-08, 02:19
Ne, ich hab kein Force Feedback.

Allerdings gings mir mit meinem Beitrag auch eher darum, dass es bei Flesh Feast nicht mal möglich ist den Controler einzustellen.

Für was brauchste denn Vibration? Mir gehts hauptsächlich darum, dass ich Krebs bekommen würde, wenn ich das Spiel mit Maus und Tastatur spielen müsste.

Bei meinem Gamepad ist allerdings die Tastenbelegung anders, als mir das Spiel anzeigt. Ich habe, als ich es das 1. mal durchgespielt habe, das Tutorial angehabt und die Zahlen der Tasten waren immer 1 höher, als die Zahlen die auf meinem Gamepad für die jeweilige Taste stand.

Ich muss sagen, einerseits find ichs schon doof, dass "ältere" Gamepads nicht wirklich funktionieren, andererseits könnte man das aber auch als notwenige Hardware ansehen, die mit bessern Spielen nunmal auch nachgerüstet werden sollte.

McCoy17
19-12-08, 05:39
Zitat von Metalwesen:
Für was brauchste denn Vibration?
Weil das ein Teil des Spielerlebnisses ist und ausserdem ein Teil des Produktes. Das aber nicht geht. Sprich per Definition defekt ist. Dafür zahlt man normalerweise nicht. Ich weiß nicht, warum Leute heute so bereit sind, sich mit minderwertigen Produkten abzufinden, die auch noch immer teurer werden. Das kam wohl mit dem "Kopierschutz", seitdem sind wir ja alle Kriminelle und verdienen es nicht besser. Oder doch?

Mal Fahrenheit gespielt? Irre Game! Wenn Du das mit Tastatur und ohne Vibration spielen würdest, hättest Du quasi das halbe Spiel verpasst. Aber da funktioniert es und seitdem weiß ich, was da für ein Potential drinsteckt. Wenn man als Spieleentwickler natürlich keinen Peil hat und wie z.B. bei Tomb Raider Underworld es nur ein bißchen vibriert, wenn man stirbt, oder gegen so eine dämliche unsichtbare Wand läuft, dann ist das auch sinnlos. Ich dachte erst, da funktioniert die Vibration nicht, bis ich festgestellt habe, daß die nur kommt, wenn man quasi "Fehler" macht. Denkbar schlechte Implementation, das produziert ja eine negative Assoziation.


Bei meinem Gamepad ist allerdings die Tastenbelegung anders, als mir das Spiel anzeigt. Ich habe, als ich es das 1. mal durchgespielt habe, das Tutorial angehabt und die Zahlen der Tasten waren immer 1 höher, als die Zahlen die auf meinem Gamepad für die jeweilige Taste stand.
Das ist nicht nur bei Deinem Gamepad so, das ist halt eine weitere dieser Unverschämtheiten, die Spieleentwickler als unwichtig sehen. Das ist nämlich bei jedem Spiel so, das für Console entwickelt wurde. Da bin ich beim vorherigen Tomb Raider schon ganz verrückt geworden. Und das liegt sicher nicht an einem "alten" Gamepad.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe mir jetzt mal nur so aus Interesse diesen XBoX Controller für Windows angeschaut. Davon abgesehen, daß der viel zu teuer ist, ist er ja auch kaputt. Damit meine ich asymetrisch. Der linke Analogstick ist nicht neben dem rechten, sondern schäg oben - wer denkt sich denn so einen Stuß aus? Braucht man unbedingt noch mehr Rückenbeschwerden?

Um damit zu spielen, müsste ich den schief halten, aber dann könnte ich die Schultertasten nicht mehr benutzen, sprich nicht mehr blocken und keinen Handschuh mehr benutzen in diesem Spiel, weil mit der Handfläche kann ich keine Knöpfe drücken. Und DAS ist nun der Weisheit letzter Schrei? Was für eine Idiotie...