PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tastenkombinationen !



JG68_Sperber
09-04-11, 07:31
Salute !!
Habe mal meine wichtigsten Tastenkombinationen rausgeschrieben.

Oder hab ich irgendwo eine Textdatei übersehen lol http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Vieleicht kann ja mal einer oder mehrere die Kombinationen für die verschiedenen Flugzeuge aufsplitten und ergänzen um full real fliegen zu könnnen.

Habe immer noch nicht alles testen können....

Übrigens weiß einer wie ich dieses Fenster ins Spiel bekomme wo ich sehe was ich gerade aktiviert habe und nicht ?
Habe das auf einen Screenshot gesehen...


Spiel:
Konsole aktivieren: Strg 1
In Konsole einfügen: Strg 2
Pause: P
Screen: Drucken

Allgemein:
Gegenstand benutzen: Strg 3
Aktuelle Waffe abfeuern: Linke Maustaste
Nachladen: Strg 4
Mit Fallschirm abspringen: Strg E

Verdeck umschalten: Strg leertaste
Verdeck schließen: Strg O
Verdeck öffnen: O
Verdeck abwerfen: Strg J

Primäre Kanzelbeleuchtung ein/aus: Strg L
Sekundäre Kanzelbeleuchtung ein/aus: Umschalt L
vesierbeleuchtung ein/aus: Alt L

Ki-Steuerung ein/aus: A
Karte: Joystick Taste 8 (oben rechts)

Flugzeug:
Landeklappen ein/aus: Strg 5
Landeklappen senken: V
Landeklappen heben: F
Vorflügel aus/ein: Strg 6
Vorflügel ein: Strg 7
Vorflügel aus: Strg 8
Fahrwerk ein/aus: G
Fahrwerk manuell ein: Strg 9
Fahrwerk manuell aus: Strg 0
Fahrwerk Notsystem ein: Strg G
Volle Radbremse: B
Luftbremse aus/ein: Strg M
Bombenluke auf/zu: Strg B

MG: Joy Taste 4
Kanone: Joy Taste 1
MG+Kanone: Joy Taste 0
Raketen: Strg Ziffernblock 1
Bomben: Strg Ziffernblock 2

Visierentfernung verringern: Strg Ziffernblock 3
Visierentfernung verringern: Strg Ziffernblock 4

Bomben scharf/unscharf: Strg W
Sicherer Bomben Notabwurf: Strg Ziffernblock 5

Gewählte Motoren umschalten: I
Magnetzünder Nr.1 ein/aus: Strg Ziffernblock 6
Magnetzünder Nr.2 ein/aus: Strg Ziffernblock 7

Radiator-Auto ein/aus: Strg Ziffernblock 8
Radiator schließen: 5
Radiator öffnen: 6

Ölkühler schließen: 7
Ölkühler öffnen: 8

Feuerlöcher: 9

Schub Notleistung: W
Notleistung ein/aus: Rücktaste
Schub abschaltung: T

Leerlauf-Abschaltung: Strg T

Propeller-winkel verringern: unten
Propeller-winkel steigern : oben
Propeller auto ein/aus: Ziffernblock 0
Propeller Segelstellung: Ziffernblock 1

Mageres Gemisch: Ziffernblock 2
Fettes Gemisch: Ziffernblock 3
Mischung abmagern: Ziffernblock 4
Mischung anreichern: Ziffernblock 5

Horizontaler Stabelisator ein/aus: Ziffernblock 6
Hecksporn arretieren: Ziffernblock 7
Pilotrohrheizung aus: Alt F
Pilotrohrheizung ein: Alt D

Seitenfenster schließen: Ziffernblock 8
Seitenfenster öffnen: Ziffernblock 9

Pilot und Posten umschalten: Strg C

Alle Motoren wählen: Umschalt-Taste 0

Motor Nr.1 wählen: Umschalt-Taste 1
Motor Nr.2 wählen: Umschalt-Taste 2
Motor Nr.3 wählen: Umschalt-Taste 3
Motor Nr.4 wählen: Umschalt-Taste 4
Motor Nr.5 wählen: Umschalt-Taste 5
Motor Nr.6 wählen: Umschalt-Taste 6
Motor Nr.7 wählen: Umschalt-Taste 7
Motor Nr.8 wählen: Umschalt-Taste 8

Inhaltsanzeigenauswahl 1 ein/aus: Alt G


Kamerasteuerung:
Bemannter Posten 1-9: Alt 1- Alt 9
Bemannter Posten ändern: Umschalt C
Innenansicht: F1
Nächster bemannter Posten: C
Außenansicht: F2
Zielansicht außen Feind: F6
Außen-nächster Feind: Alt F6
Außen Vorbeiflug: F3
Außen Folgen F8
Außen Feindliche Ziele schalten: Strg F2
Außen Verb. Flugzeuge durchschalten: Umschalt F2
Zielansicht: F4
Zielansicht Fahrzeug: F5
Zielansicht Nächstes: U
Zielansicht Vorheriges: Y
Vorheriger bemannter Posten: Strg C
Schultergurte Lösen: Umschalt F1
Pilotenkanzel umschalten: Strg F1
Spiegel umschalten: M


Kamera Einstellungen:
Mit Instrumenten interagieren: Alt Linke Maustaste
Halten um Blickfeld anzupassen: Umschalt E
Halten um zu zoomen: Umschalt A
Halten um Kamera zu versetzen: Linke Maustaste
Kamera in unabhängigen Modus: Mittlere Maustaste
Unabhängiger Modus ein/aus F 10
IR-Verfolgung ein/aus: F 11

Spielzeit:
Normal: Ziffernblock *
Verlangsamen: Ziffernblock -
beschleunigung: Ziffernblock +

Funk-Kommunikation:
Befehlstafel öffnen: Tab
Rücktaste: Rücktaste
Befehlstafel schließen: Escape
Enter: Enter
Gewählte befehlstafel ausklappen:Strg
Befehl 0 bis 9: 0-9
Befehl wählen: Alt

steeldelete
10-04-11, 09:50
Hier eine Kopie aus dem Spiel, Druckerfreundlich (Negativ erstellt)

http://www.megaupload.com/?d=3TQMPQ3K

Uebrigens finde ich super, das mit den wichtigsten Tastenkombinationen.

Ich hab da gerade ein paar Fragen dazu.

Konsole aktivieren und einfügen (was ist damit gemeint?)

Was ist mit Vorflügel gemeint? (ist nicht auf der Liste von Sperber)

Wenn man mit dem Fallschirm abspringen möchte, braucht es da Kanzel öffnen, Verdeck abwerfen, mit Fallschirm springen?

Was ist mit Impeller gemeint? (nicht auf der Liste von Sperber)

Was ist mit Fahrwerk Notsystem gemeint? (nicht auf der Liste von Sperber)

Schub Notleistung: W Notleistung ein/aus: Rücktaste ist das das gleiche?

Schub Abschaltung, wann kommt das zum tragen

Leerlauf Abschaltung, wann kommt das zum tragen

für was braucht man eine Pilotrohrheizung?

Uebrigens habe das Handbuch gelesen :-)

Jokili68
10-04-11, 11:00
Der Impeller ist ein Gerät, dass es nur bei dem italienischen Bomber gibt.
Er kann während des Fluges ausgefahren werden und scheint eine Art Stromgenerator zusein.

Laberbacke_484
10-04-11, 11:09
für was braucht man eine Pilotrohrheizung?

Sau! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Remu
10-04-11, 11:53
für was braucht man eine Pilotrohrheizung?

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ich denke mal, Du meinst das Pitotrohr. Wenn das Pilotrohr einfriert, wird´s vermutlich ungemütlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Das Pitotrohr misst die Geschwindigkeit des Flugzeugs. Damit dieses in großen Flughöhen nicht einfriert, gibt´s die Heizung. Eine nähere Beschreibung gibt´s bei Wikipedia.

MikeMailmann
10-04-11, 12:01
[QUOTE]Zitat von steeldelete:


für was braucht man eine Pilotrohrheizung?

Ein Pitotrohr (auch Staudrucksonde; engl. pitot tube), benannt nach Henri Pitot, ist ein gerades oder L-förmiges, einseitig offenes Rohr zur Messung des Gesamtdruckes von Flüssigkeiten oder Gasen.

Pitotrohre werden oft zusätzlich mit einer statischen Drucksonde ausgestattet, um damit Geschwindigkeiten messen zu können. Derartige Messeinheiten werden Staurohr genannt. Ihr bekanntester Vertreter ist das Prandtl’sche Staurohr, welches in der Fliegerei unter der Bezeichnung Pitotrohr zur Geschwindigkeitsmessung im Pitot-Statik-System verwendet wird.

MFG

steeldelete
11-04-11, 07:52
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ok nichts über was ich mir im Moment sorgen machen muss.

Danke

Forflügel ist das bei der Bf109? geht das nicht automatisch?