PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SPOILER! Wie fandet ihr das Game?



Xighfigh
05-12-05, 03:38
Hi!
Also ich muss schon sagen das Game ist super gelungen meiner Meinung nach nur zu kurz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Als ich langsam zum Schluss kam und gegen diesen fliegenden Typen (mir fällt grad den Name nicht ein) kämpfen müsste war es interessant wie überhaupt im allgemeinen die Endbosse zu bekömpfen sind. Augen austechen, herrumspringen um zum gegner zu kommen, Gegner auf einander hetzen und schliesslich akroatische Künste vollbringen damit man ganz nach oben zu dem fliegenden Typene kommt! Ich finde diese Strategie in TTT ist super gelungen mit dem Speedkills bei Endbossen leider wurden sie dann selbst auf Stufe "schwer" schnell zu besiegen wenn man das Spiel gut kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif !

Wo man den einen Riesen reiten musste habe ich fast zu Tode gelacht. da ich nicht geblickt habe das ich ihn lenken muss und er ist dann immer auf mich draufgefallen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Desweiteren finde ich super das der Prinz zum Schluss doch noch mit Farah zusammenkommt! An manchen Stellen im Game war ich einfach nur überwältigt von dem Einfallsreichtum wie man hürden überwinden muss! Respekt an die Macher! Jedes einzelne Video ist gelungen, auch die Fahrten mit der Pferde ktsche hat mir super gefallen mal was ganz neues und auch gar nicht so einfach.

Die Schlusssequenz mit dem eingenen Ego zu bekämpfen war auch mal interessant und wieder musste eine Frau dem Mann zeigen wie man aus diesem Chaos rauskommt. Was können wir ausserdem aus dem Spiel lernen? Gleich den Frauen die Wahrheit sagen sonst wird man nur verlassen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Das Schwert dass der Prinz bei seinem Vater findet ist einfach nur zu ut dannach war kein Gegner mehr sicher ;D!
Aber der ober spoiler ist doch der mit der Kettensege ^^ also Hut ab aber nettes Feauture !

Im Grossen und ganzen ein Super Schluss für einen Dreiteiler!
P.S. Nach dem Spielweis ich noch immer nicht wofür die Sandkredite gut sein sollen habe 2800 *glaub* und wozu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Rode2005
05-12-05, 05:26
Ich hab das Spiel zwar noch nicht ausgespielt, aber was ich bisher so gesehen bzw. gespielt habe - einfach toll.
Bin voll begeistert vom Spiel. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Obwohl mir der DP http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif nicht so gefällt - da er ziemlich schnell an Energie verliert.

Warrior_828
05-12-05, 10:48
Bitte erzähl mir doch endlich mal jemand das ende von t2t! Muss ja nit hier sein... (PM rulz!) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

(Kann nämlich ni mehr länger warten ich MUSS jetzt wissen wies KOMPLETT ausgeht!) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
THX! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gremel
06-12-05, 08:32
Originally posted by Xighfigh:
Hi!
Also ich muss schon sagen das Game ist super gelungen meiner Meinung nach nur zu kurz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Als ich langsam zum Schluss kam und gegen diesen fliegenden Typen (mir fällt grad den Name nicht ein) kämpfen müsste war es interessant wie überhaupt im allgemeinen die Endbosse zu bekömpfen sind. Augen austechen, herrumspringen um zum gegner zu kommen, Gegner auf einander hetzen und schliesslich akroatische Künste vollbringen damit man ganz nach oben zu dem fliegenden Typene kommt! Ich finde diese Strategie in TTT ist super gelungen mit dem Speedkills bei Endbossen leider wurden sie dann selbst auf Stufe "schwer" schnell zu besiegen wenn man das Spiel gut kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif !

Wo man den einen Riesen reiten musste habe ich fast zu Tode gelacht. da ich nicht geblickt habe das ich ihn lenken muss und er ist dann immer auf mich draufgefallen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Desweiteren finde ich super das der Prinz zum Schluss doch noch mit Farah zusammenkommt! An manchen Stellen im Game war ich einfach nur überwältigt von dem Einfallsreichtum wie man hürden überwinden muss! Respekt an die Macher! Jedes einzelne Video ist gelungen, auch die Fahrten mit der Pferde ktsche hat mir super gefallen mal was ganz neues und auch gar nicht so einfach.

Die Schlusssequenz mit dem eingenen Ego zu bekämpfen war auch mal interessant und wieder musste eine Frau dem Mann zeigen wie man aus diesem Chaos rauskommt. Was können wir ausserdem aus dem Spiel lernen? Gleich den Frauen die Wahrheit sagen sonst wird man nur verlassen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Das Schwert dass der Prinz bei seinem Vater findet ist einfach nur zu ut dannach war kein Gegner mehr sicher ;D!
Aber der ober spoiler ist doch der mit der Kettensege ^^ also Hut ab aber nettes Feauture !

Im Grossen und ganzen ein Super Schluss für einen Dreiteiler!
P.S. Nach dem Spielweis ich noch immer nicht wofür die Sandkredite gut sein sollen habe 2800 *glaub* und wozu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ser´s
deine Sandkredite sind im Optionenmenue zum Bilder freischalten.

ffa.|xenon
06-12-05, 16:09
### SPOILER !!! ###

Positiv:
o Recht abwechslungsreich
- Wagenrennen
- Meucheln an Sandportalen
- Wettrennen gegen die sinkende Lebensenergie des DP
o Freie Kamera klemmt nicht mehr stöend hinter dem Prinzen
oder in Wänden fest (PC-Version)
o Genialer Bosskampf mit den Zwillingen - ach, wenn doch nur die
regulären Gegner so drauf wären *träum*

Negativ:
o Story:
Wieder den Vezir als Bösewicht herzunehmen, erscheint ein wenig
einfallslos. Gleichbleibendes Missionsziel: Prinz will in den Palast.
Ende recht "einfach" gehalten / keine schlauen Wendungen.
Für mich persönlich ist es zudem nicht einsehbar, warum der
Prinz als egoistisch und hasserfüllt bezeichnet wird und dass
er angeblich keine Verantwortung für sein Handeln übernimmt.
Aber das wird wahrscheinlich noch ausführlicher hier im Forum
diskutiert werden.
o Kämpfe extrem einfach - selbst wenn man nur den Dolch hat, kann
man jeden Gegner sehr schnell mit diesem vertikalen Wandlauf-Finisher
ausschalten (3-mal schneller als Speedkill). Zudem sind mir weder
Immunitäten gegen bestimmte Angriffe noch Abwehrtaktiken bei den
Gegnern aufgefallen. Auch werden die Gegner nicht mehr mit Fallen
kombiniert (wo wie in WW). Im Grunde braucht man höchstens nur zwei
oder drei verschiedene Angriffe und muss nicht sonderlich viel denken.
o Spiel ziemlich in die Länge gezogen - spätestens, wenn man vom Vezir
in den Brunnen geworfen wurde, wird es echt nervig.

Xervek
07-12-05, 04:37
Hallo,

wieso ist es einfallslos den Vezir als bösen zu nehmen? Die Story von PoP von Anfang bis ende zu verstehen ist verdammt schwer und so ganz bin ich bisher noch nicht dahinter gekommen aber eins habe ich verstanden...
Mit dem Ende von Warrior Within gab es niemals einen Sand der Zeit, demnach ist der Vezir am Leben. Demnach will er noch immer unsterblich werden. Wir haben zwar alle Sands of Time gespielt, kennen die Story (der Prinz kennt sie) aber dennoch ist es niemals passiert was er dort erlebt hat. Ich frage mich wirklich wieviel nächte die Ubi Leute gebraucht haben um selbst zu verstehen, was sie da geschaffen haben. Sicher machen diese ganzen Zeitsachen bekloppt und es wird immer schwerer durchzusteigen... aber das was die Ubi Leute da geschaffen haben ist meiner Meinung nach das... die aller beste Story die es jemals in einem Game hab.
Naja mit den Gegner muss ich dir bei T2T leider Recht geben aber ansonsten finde ich, dass diese Trilogie die geilste Geschichte, die geilsten 3 Games (aber nur zusammen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif) sind die es gibt!

Gremel
07-12-05, 06:39
Könnt Ihr mir mal erzählen wie lange Ihr immer zockt ?

Also ich habe am Sa den 3.12. das Game von http://www.spielegrotte.de geschickt bekommen und habe am Sonntag angezockt bis Kaili.........
Montagabend 2 Stunden bis nach dem Arena klompo und gestern bin ich mit Fahrah bis in die hängenden Gärten gekommen.
Braucht man immer etwas Zeit wenn man längere Pausen einlegt bis man wieder voll dabei ist ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Wenn man das Game am ersten 12 hatte musste man doch das ganze Wochenende gezockt haben um es durch zu bekommen, oder ist es so kurz ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Oder müsst Ihr nicht überlegen hhhmmm da is ein Podest (die man natürlich immer supertoll sieht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) oder wie gehts denn hier jetzt weiter. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
klar kommt man immer drauf, aber manchmal dauert es halt bis man drauf kommt.
Meinungen, würde mich mal Interessieren.

Xighfigh
07-12-05, 06:49
Also ich habe mal durchgetestet und habe das Game an einem Abend durch gehabt + x mal sterben etc waren es 7 Stunden von 6 uhr abends bis 1 uhr. Naja ist halt schon etwas kurz das Game für WW habe ich so ne Woche gebraucht.

mfg

xDante1
07-12-05, 07:16
Ich muss zugeben, dass ich wohl auch nicht gerade ein Spieler der schnellen Sorte bin - bin jetzt gerade Farah das erste Mal begegnet (kurzer Dialog am Fenster, ein Stück nach der Arena) und - Resümee - habe inzwischen so um die 8 Stunden investiert.

Allerdings kann ich mich erinnern, bei WW gab es auch Spielzeitangaben von um die 10 Stunden, ich habe mindestens das Doppelte gebraucht.

Bei mir geht die Zeit vor allem drauf für Fehlversuche (Arena ist da ein gutes Beispiel) und Suchen nach dem richtigen Weg. Ansonsten noch für Sightseeing (die Levels sind einfach zu schön, um einfach geradeaus durchzurennen) und gelegentliches Doppelt-Spielen ab einem Speicherpunkt, um sich eine Zwischensequenz noch mal anzusehen.

Gremel
07-12-05, 07:29
Jo
Gottseidank, gibt es doch noch einige ausser mir die auch mal Ihre Problemchen haben und nicht das Game von jetzt auf nachher durch.
übrigens Xighfigh für WW auf leicht habe ich das erste mal ohne alle Upgrades 17 Stunden gebraucht und beim 2ten mal auf Normal mit allen Upgrades 11 Stunden
aber es is bleibt die geilste Trilogie aller Zeiten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Godslayer1987
07-12-05, 08:15
Na, ich steh öfters mal ein paar minuten ganz locker an nem absprung und bin plötzlich total planlos. selbst bei ww passiert mir das manchmal, obwohl ich jetzt schon den reiseführer mimen könnte. tja, wahrsch. liegts an meinem alter (18 ;-) ) zudem sind die umgebungen ja echt super toll gemacht!! das spiel ist zwar seeehr gut, gefällt mir bis jetzt aber nicht so gut wie ww, obwohl ich sands of time trotz des frustfaktors bis jetzt am besten finde.

ffa.|xenon
07-12-05, 11:35
Zur Story:
Ich denke mal, dass die PoP-Triologie ungefähr so zustande kam wie Matrix:
Nach dem Erfolg von SoT haben sich die Entwickler gedacht: "Oha! Das Spiel
ist beliebt - dann lasst uns doch eine Triologie draus machen, damit wir
mehr Geld scheffeln...ähh...die Fans weiterhin erfreuen können."
So hat man sich dann zusammengesetzt, um über die Rahmenhandlung der beiden
anderen Teile zu brüten. Und bei der Planung solch einer "gewachsenen" Triologie,
stehen wahrscheinlich die Entwicklung der Hauptakteure, die wichtigsten Ideen
(bei PoP z.B. der Dahaka, die Herrscherin der Zeit, der dunkle Prinz) aber vor
allem das Ende im Mittelpunkt - und da kann ich mir einfach nicht vorstellen,
dass es mehr oder weniger fest geplant war, dass der Vezir Babylon erobern soll,
wenn man ihn gerade erst umgebracht hat; damit wäre WW nichts weiter als ein Mittel
gewesen, um den Vezir wieder zum Leben zu erwecken.
Ich glaube eher, dass der dunkle Prinz als ursprünglicher Bösewicht geplant war;
nur hat man sich in letzter Sekunde umentschieden und es besser gefunden, wenn
die beiden Prinzen ein und dieselbe Person sind. Und da man so eiligst einen
neuen Schurken brauchte, hat man der Einfachheit halber wieder den Vezir genommen.

Night1982
07-12-05, 18:01
So, endlich durch.

Habe so einen Geilen Screenshot gemacht wo er grade in der luft stehen bleibt und auf den Sand Opa springt. Aber leider ist das Bild Schwarz http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

Ich fand das Spiel etwas zu Kurz. Hätte ruhig um einiges länger sein können.

Währe nett, wenn mir einer diesen Bild schicken könnte. Oder es ins Forum rein stellt.

Godslayer1987
08-12-05, 01:16
Na ja, NOCH bin ich ja nicht durch, darum ist mir der dunkle prinz ziemlich unsympathisch. wenn ich jetzt sage, dass ich glaube das der irgendwas vorhat, lachen doch bestimmt alle die das spiel schon durch haben auf. (bitte nix verraten) ich kann mir allerdings schon vorstellen, dass das mit ww schon festgestanden hat, als die macher noch mit sands of time beschäftigt waren. denn wenn ich mir das so recht überlege, hat doch der prinz in den gräbern farrahs amulett an sich genommen. als er ihr aber den dolch zurückgegeben hat, hatte sie das amulett ja dran (klar, das ganze war ja zu dem zeitpunkt gar nicht geschehen). und da das amulett ja nicht in diesen zeitstrang gehöt, war der dahaka ja auch scharf drauf. und darum konnte der prinz wahrscheinlich auch mit dem amulett die zeit beeinflussen. und mit dem dolch der zeit hats auch noch irgendwas auf sich. na, wie gesagt, das spiel find ich bis jetzt in sich schon ziemlich gut, sot halt besser.

Profp
08-12-05, 16:16
also ich find diesen Teil den perfekten Abschluss... nachdem der Vizier gekillt wurde, dachte ich... na endlich... vorbei... dann tauchte auf einmal doch noch der DP auf... naja, dies war zwar nicht schwierig, aber doch noch aufregend... und dann als er wieder von vorn begann zu erzählen, wurde der POP-Kreis entgültig beendet...

kinski2
08-12-05, 18:03
Also : " Ich habe Fertig " . Mein Fazit: vom den letzten 3 Teilen ist The Two Thrones der schlechteste. Keine wesentlichen Neuerungen außer ein paar neuen Klettermoves. Keine neuen Gegner und vor allem keine wesentlich neueren Level. Da haben sich die Disigner wohl gedacht " never change a running system ". Alles in allem bin ich enttäuscht , auch von der viel zu kurzen Spielzeit was aber auch daran liegen kann das man diesmal auf die rumeierei und das suchen nach dem neuen Weg verzichtet hat ( Schade ). Die Speedkills sind eh nicht mein Ding und irgendwie überflüssig. Ich hätte mir auch mehr Waffen und vor allen Dingen mal eine Fernwaffe gewünscht ( Bogen )
Wenn noch ein neuer Teil kommen sollte dann bitte mal was neues denn sonst geht der Serie schnell die Luft aus ( oder ist sie schon draußen ? )
Mich Betrifft die Kürzung der Pal Version zwar nicht da ich die US Version habe aber auch dies ist ein Grund mehr zu sagen " Ziel verfehlt "
Außerdem möchte ich erwähnen das ich mich fast genau vor einem Jahr hier im Forum angemeldet habe und wirklich eine tolle Zeit hatte ohne das ein Admin bei jedem dritten Thread in Erscheinung tritt und irgendwas zu beanstanden hat wie es jetzt ist ( weniger wäre mehr )

Corona.Extra
08-12-05, 18:14
Originally posted by kinski2:
Außerdem möchte ich erwähnen das ich mich fast genau vor einem Jahr hier im Forum angemeldet habe und wirklich eine tolle Zeit hatte ohne das ein Admin bei jedem dritten Thread in Erscheinung tritt und irgendwas zu beanstanden hat wie es jetzt ist ( weniger wäre mehr )
Und jetzt hast Du keine tolle Zeit mehr im Forum? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

kinski2
08-12-05, 18:27
Und jetzt hast Du keine tolle Zeit mehr im Forum? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

hab ich nicht gesagt , vielleicht bin ich auch nur älter geworden ??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Corona.Extra
08-12-05, 18:33
Originally posted by kinski2:
hab ich nicht gesagt , vielleicht bin ich auch nur älter geworden ??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Erm ... ja, ok. Jeder wird älter, so ist das Leben.

Keksus
09-12-05, 13:43
Originally posted by Xervek:
Sicher machen diese ganzen Zeitsachen bekloppt

Das hab ich bei den Fallen gemerkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Wie muss man drauf sein um solche Fallensysteme zu schaffen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Also ich fand das Ende echt gelungen, Wieder diese tolle Story aus SoT. Die muss der Prinz jetzt schon zum 2. mal erzählen (und diesmal in der Extended Edition http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ) wird das ni langweilig? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Vor allem der letzte Speedkill (http://s6.11mbit.in/K0Jpz8nx7HwaKe7BirO7hDN23ijdj2hLNO8mJy4rs84E6y8Itl 0w6G00/qAP0w67H) war genial http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

sion.on
09-12-05, 14:34
also ich hüpf jetzt grad in der kanalisation rum.
mein fazit bis jetzt: warum hab ich das spiel nur gekauft?
bin ja mal gespannt was noch kommt, und ich muss auch sagen, ich hab sot nicht gespielt, sondern nur ww, aber in ww hat mir das game wenigstens noch gefallen. da fand ich die kampfszenen und alles klasse.
aber jetzt, nur noch speedkills, die ganze zeit.
und hallo, eine größere primärwaffe hät ich anfangs auch kriegen können.

also alles in allem find ichs bis jetzt lahm. die gegner sind nicht recht anspruchsvoll und die grafik... täusch ich mich, oder ist die schlechter als bei ww?

jooperfish
09-12-05, 18:11
Habs auch gerade durchgespielt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Fand das Game echt genial!!! Nur ein Manko gabs das bei dem DP die Energie komplett ausgeht. Wenn es so gewesen wäer wie bei WW das die Energie zwar sinkt und noch 2mm oder so da bleiben wäre es ok gewesen. Aber macht nix ich kann damit leben. Das Game war echt spitzenklasse! Vor allem SPEEDKILL!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Schade das UBISOFT die EUR Version zensiert hat. Aber sonst alles voll supi!! Ein kräftiges Dankeschön an alle UBISOFT Mitarbeite und weiter so!!!! Vielleicht kommt ja POP4. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gut´ Nacht'

MfG Jooper_

Keksus
09-12-05, 18:17
Originally posted by sion.on:
also ich hüpf jetzt grad in der kanalisation rum.
mein fazit bis jetzt: warum hab ich das spiel nur gekauft?
bin ja mal gespannt was noch kommt, und ich muss auch sagen, ich hab sot nicht gespielt, sondern nur ww, aber in ww hat mir das game wenigstens noch gefallen. da fand ich die kampfszenen und alles klasse.
aber jetzt, nur noch speedkills, die ganze zeit.
und hallo, eine größere primärwaffe hät ich anfangs auch kriegen können.

also alles in allem find ichs bis jetzt lahm. die gegner sind nicht recht anspruchsvoll und die grafik... täusch ich mich, oder ist die schlechter als bei ww?

Das mit den Speedkill einlagen und wenig offener Kampf war aber schon bekannt als die ersten Infos zum Spiel kamen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

SamuL.
10-12-05, 08:10
Wenn dir die Speedkills nicht gefallen, warum machst du sie dann? Bei den Bosssen, ok, da muss man sie machen. aber i Spiel ahst du doch die Wahl.

Xather
10-12-05, 13:53
Also ich fand das Game echt sau Geil!

Es hat mich stark an den ersten Teil erinnert welcher echt gelungen war. Gut fand ich das fragmente aus den frühren teilen drin waren wie z.b. die Truhen die Sandkredite gaben für artworks oder die Waffen. Die Gegend fand ich auch super gemacht genau wie in SoT. Es wiederholten sich nicht immer die orte wie in WW und waren viel interessanter als in WW. Ausserdem fand ich die beiden Princen zihmlich super. Der Zeitdruck beim DP brachte nochmal extra spass wie zuvor beim Dahakar.

Die Rätsel des Spiels, das Speed Kill System, Die Story und die zwischensequenzen, die Rennen mit den Kutschen oder auf dem Golem, die Diskusionen zwischendurch, die 2 Prinzen machen das Spiel einfach super.

Habs in 11std. bzw. 2 tagen durchgespielt und ich glaub ich könnte es immer und immer wieder spielen.

Firepete
10-12-05, 14:32
Also ich fand das Spiel einfach genial.
Irgendwie waren die Kämpfe zwar ziemlich witzlos (kein vergleich zu WW, wobei ich die Kämpfe in SoT sogar 'n stückchen besser fand (kennt ihr den einen super-ober-killer-move? der jeden gegner SOFORT tötet? wenn man den kennt isses spätestens witzlos^^)) aber dafür waren die Speedkills umso geiler.
Die Sprungpassagen fand ich jetzt besser denn jeh und es gab sogar ein echtes Rätsel, wo die Lösung nicht irgendwo verzeichnet war.
Das Spiel hat zwar mMn nicht ganz so viel Athmosphäre wie SoT aber wesentlich mehr als WW.
Zum Schluss (nach dem Endgegner) gab es ja nochmal ein Athmosphäre-hoch. Das fand ich RICHTIG genial http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Soedy
10-12-05, 14:56
Wow, was für ein Spiel. In 2 Tagen durch, so muss das sein. Hat echt ne Mange Spaß gemacht.

Die Speedkills sowie der DP waren nur geil. Hab selten so geile Kills oder sonstiges erlebt, außerdem war das mal was komplett neues.

Die Grafik 1a, Level super gestaltet. Fast soviel Atmosphäre wie bei SoT und mehr als doppelt soviel wie bei Warrior Within! Auch die Videos, insbesondere die Schlacht nach der Manufaktur war ja wohl nur geil!

Ich freue mich daher auf Prince of Persia 4 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

darkwarrior55
11-12-05, 08:57
Ich halte mich kurz:
Athmosphäre:1-2, da habens nochaml einiges nachgeholt was sie in ww total abgegeben haben, kompliment! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Spiellänge:3+, ich war ein bischen enttäuscht dass es so schnell aus war, für den letzten teil der trilogie hätte man sich etwas mehr einfallen lassen können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Steuerung:1, nicht viel zu meckern als das der prinz teilweise träge wirkte
Story:1,gut erzählt mit rückblicken auf die vorigen teile(am schluss).genial war auch dass farah wieder an eurer seite kämpfte.aber wie gesagt, man hätte sie ausbauen können.

Fazit:Genial, bis auf die spiellänge http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schatten1988
11-12-05, 09:40
Also dann melde ich mich mal zu Wort:
Die Spiellänge war, nunja, doch recht kurz. Die gesamte Atmosphäre war gut, finde ich.Es war nicht so düster wie in WW aber auch nicht so hell wie in SoT. Gut gelunge finde ich.
Nun zu den Figuren. Was ich vom Prinzen halte muss ich nicht sagen, oder? *nach links und rechts schau* Farah heben sie prima hinbekommen. (sie hat die Stimme von Shadee http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif *total ausflipp* ) Und die Soldaten waren auch richtig gut. Was ich nciht so toll fand, war, dass die Zwischenbossgegner manchmal so irre schwer waren.
Die Steureung war einfach, obwohl ich manchmal trotzdem in die tiefe gefallen bin...das lag dann aber eher an dem, was der DP von sich gelassen hat....Die Story war zwar besser als die in ww (meine ich) aber trotzdem Ausbaufähig. Und...ich weiß nicht...Irgendwie erinnert mich das Ende an Thief 3 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ...

Insgesamt: Es hat sich wirklich gelohnt T2T zu kaufen und zu spielen. Und die Figuren machen manch kleinen Mangel wieder weg http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ... auch wenn die Herren unter uns das vielleicht nicht nachvollziehen können....

Murmelwerfer
11-12-05, 10:12
Ich auch =).

Naja zum Spiel.
Ich fand es nicht so berauschend.
Rätzel waren nicht gerade viele drin. Gegner hab ich auch nicht viele gesehen. Waren nicht ma richtig varriert. Von der länge war das spiel irgendiwe sehr kurz.
Und es war nichst zum nachdenken da. Also um die Story zu verstehen. Man spielt schnurgerade auf das Ende zu, udn kann sich denken was passiert. Sehr öde. Vieles wurde entnom,men von dem Speedies. Hab auch nur 7 Unterschiedliche Waffen gezäöhlt.
Die Msuik ist so sau geil, aber wurde richtig kacke ins Game integriert meiner >Meinung nach.
Die Musik gegen den Vizier war ja zum schlafen. Allein wer ma Grandia 2 gespielt hat, hat sicher erstmal an dem endboss denken müssen.
Den der Mutant vizier sieht genau so aus nur mit glitzerudn gold.
Und die Bosskämpfe sidn ja echt lächerlich -_-.
Derbs einfach gewesen alle. nur beim Feuerkreis musste man ein wenig ausprobiern.
Die Lösung des DP fand ich auch sehr banal.
So richtig kam "The Two Thrones" für mich nicht rüber. Man hat rechtw enig mitm DP gesielt. um am ende dann wenn man ihn verfiolgt ist auch nichst o toll. Vielleicht hätte man da auch noch ein Fight machen können.
Das Ende allgemein ist nicht schlecht. Aber sehr kurzes Outro. Für mich kein richtiges Ende, für das war er die drei teile [SoT WW TT ] gemacht hat.
ALso für mich war nicht gerade viel SoT drin udn auch nciht gerade viel WW drin.
WW war weit aus besser. Da war noch vieles Unterteilt, man kannte die Gärten, das uhrenwerk etc blabla.
Aber in TT , war ich im Turm von Babylon ohen es zu wissen -_-. Oder ich spiel in den Gärten. gerade als er sagte das ist das herz von hängenden gärten wusste ich erst. aha ich bin in den Gärten.
Da war alel seinfach zu gleich. Ich wusste irgendiwe nie genau wo ich war. Einmal las ich im Spiel Stand "DIe Küche". Küche????
Ich hab weit aus merh erwartet. Ich dachet nach dem spiel ich hätte nur die Häfte des spiels gespielt udn die andere Hälfte hätte Ubisoft behalten.

Naja jetzt zum Postiven.
Die Trilogier hat sein Ende genommen. Beim Outro war gut, wo er wieder anfängt " Setz euch udn ich erzähle euch eine geschichte...." recht geil gemacht.
Nun muss er alle drei Teile Farah erzählöen^^.
Wäre cool gewesen wenn sie Kakulukiam mit rein gebracht h#ätten.
Die letzte stelle mit dem DP war recht cool. das war auch nciht ganz einfahc zu beginn. ohen wasser und dann alle fallen ausweichen. das hat gebockt.
Allein die Srüche von DP =).

hmm aber das wars auch. Der Höhrepunkt von der Trilogie fand ich war das nicht.

Aber das Fun vidio ist dersb geil ienr galerie^^. Wo ihm das schwert aus der hand flieht .^^

bin ma auf PoP 4 gespannt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Das war meinerseits blablablablablablabla......

Keksus
11-12-05, 10:15
Mir ham halt die Speedkillz gefehlt und dass man sich nicht frei in der Stadt bewegen konnte. Auch waren dann zuwenig Stadt Level drin. UNd man konnte diesen genialenspeedkill von der Wand aus nicht sehr oft machen.

Aber insgesamt fand ichs genial und es ist auch mein Lieblingsteil der Trilogie

Murmelwerfer
11-12-05, 10:19
Hmm. Ich finde es ist der "Schlechteste" Teil von der Trilogier. Man siehe Seite 2. Ganz unten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

oder man sagst so.
gut = PoP TT
besser = SoT
Beste= WW =)

SamuL.
11-12-05, 11:26
Fand die Story nich so, war ja kaum welche da. Der Rest war wunderbar. Zu kurz, das stimmt. Aber sonst, besser häts kaum kommen können

emu2012
11-12-05, 12:02
[QUOTE]Originally posted by Murmelwerfer:
Hmm. Ich finde es ist der "Schlechteste" Teil von der Trilogier. Man siehe Seite 2. Ganz unten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif(QUOTE)

oder willst du so sagen

oder man sagst so.
gut = PoP TT
besser = SoT
Gösser= WW =)gutes Bier nach feiner Österreichischen Braukunst!!http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Night1982
11-12-05, 12:07
@Murmelwerfer

Das Outro war so kurz weil er da anfängt die Geschichte von Vorne zu beginnen!

Also könntest du dann SoT Installieren und einfach weiter machen.

Lord_Revan1987
11-12-05, 12:19
Originally posted by Night1982:
@Murmelwerfer

Das Outro war so kurz weil er da anfängt die Geschichte von Vorne zu beginnen!

Also könntest du dann SoT Installieren und einfach weiter machen.

Hab mir eben nochmal das Outro angeschaut....
Mann hätte es um 2min. länger machen sollen!

Dazu noch ein paar der besten Szenen aus allen Teilen, und wie der Prinz den Thron besteigt zeigen können!! =)

Der Titel ist auch leicht übertrieben..."The Two Thrones"....wo waren denn die zwei Throne??^^
Ansonsten ein fantastisches Game!

Godslayer1987
12-12-05, 01:53
Hallo ihr alle!! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif
im g. u. g. fand ich das spiel schon ziemlich gut ausgearbeitet. a bissl kurz, kommt mir eigentlich viel küzer als sot oder ww vor (einbildung??) die frage ist allerdings, ob das ende so geglückt ist. ok, es geht gut aus (+), lässt aber meiner meinung nach schon ziemlich viel offen. ich hätte mir vielmehr gewünscht, dass man etwas aus der regierungszeit des prinzen sieht, wie er auf den thron steigt und so weiter. sagt mal, kann es eigentlich sein, dass mir ein paar videos fehlen? ich hab die regulären und ein outtakes-video. in ww warns doch viiiieeel mehr. muss man vielleicht ne bestimmte menge an sand zusammenkriegen???

Law1988
12-12-05, 08:36
ich habs auch schon seit ein paar tagen durch, war nur zu faul hier reinzuschreiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
egal, zum Spiel: mir gefiel das SPiel trotz etwas kurzer Spieldauer sehr gut, nur allein schon wegen dem FFFS vom DP http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif was ich zu bemengeln hab ist, ds halt einige Speedkills rausgenommen wurden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und noch ein paar andere kleinigkeiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

prince.fan
12-12-05, 09:10
ich fands eigentlich ganz gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gifauch wenns verdammt viel auszusetzen gab! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif
die kurze spieldauer, langweilige gegner usw
aber was mich echt gestresst hat war des ende! ich hasse es wenns einfach so aufgöt und du nich weist wie's weitergeht!
Ich mein: Glaubt ihm Farah jetz oder nich?
Wie gehts mit babylon weiter? naja ihr wisst schon! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
außerdem hätt ich fast erwartet dass es auch ein alternatives ende gibt! Immerhin hätte es doch auch sein können, dass der DP die oberhand gewinnt!

Jaypiecz
12-12-05, 09:17
Was gut war:
-das Spiel im allgemeinen war grandios. Spassige Kämpfe, geniale Klettereinlagen(vor allem mehr als in WW)
-Musik, einfach fantastisch, absolut passend und stimmungsvoll(mit der Ausnahme des Abschnitts "Mittlerer Turm", die fand ich furchtbar)
-Endgegner, endlich keine frustigen Typen mehr auf die ich einschnezeln mus bis deren Lebensenergie alle ist, sondern Gegner mit Strategie, die man nach mehrmaligem ausprobieren auch locker schafft

Was nicht so gut war:
-natürlich die Spiellänge. Ich find es fats schon eine Frechheit wenn ich mir ein Spiel hole und am nächsten Tag hab ichs komplett durch, einfach viel zu wenig.
-der Schwierigkeitsgrad. Sie haben zwar gesagt das sie es leichter machen wollen, aber gleich SO leicht??? Ich habs auf Normal gezockt und das war leichter als WW auf Einfach.
-Die Story. Ist zwar in sich gut und geschlossen, war aber viel zu linear und vorhersehbar, die einzige überraschung für mich war der Wesir selbst, aber ich hatte keinen richtigen Aha-Effekt am Schluss(wie bei SoT oder WW, so mit Gänsehaut und so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

Alles in allem ein sehr gutes und viel zu kurzes Spiel

Keksus
13-12-05, 12:05
Also. Ich hatte hier mal diverse Fragen gelesen wie z.b. der Vizier an den Dolch kam ect. Ich dachte ich klär hier mal auf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und zwar in einem Raum ganz am Anfang (kurz bevor man den DOlch der Zeit bekommt) kann man in einer Ecke des Raumes den Vizier belauschen.

Der sagt dass er auf der Insel der Zeit nach Kaileena gesucht hat (aber sie war ja dank dem Prinzen nicht da ^^ ). Und deshalb konnte der Vizier und der Maharadscha nur den Dolch der Zeit, den Stab, das Amulett und die Sanduhr nach Indien bringen.
Der Vizier hat dann halt den Maharadscha getötet und seine Armee an sich gerissen. Wurde somit also durch einen blutigen Putsch zum König von Indien. Dann hat sich der Dolch geregt und der Vizier hat rausgefunden dass er nach Babylon muss um den Sand der Zeit zu erschaffen (der Dolch hat ihm im Traum Visionen gegeben, daher wusste er wo er hin muss). Und in Babylon tötet er Kaileena. Sicher Kaileena hätte sich wehren können. Aber sie wollte nicht. Sie sagt später ja selbst dass sie dieses Schicksal gewählt hat weil es das aussichtsreichste ist. Sie kennt ja das Buch der Zeit oder die Timeline.
Demnach nehm ich an dass es mehrere Zeitlinien gibt die aus einer entstehen. Und Kaileena kannte sie alle. Eine Zeitlinie ist z.b. die wo der Prinz Kaileena tötet. Und eine weitere eben die wo er den Dahaka tötet. Und dann gab es bestimmt auch eine wo Kaileena überlebt. Doch diese hat sie nicht gewählt. Weil die Zeitlinie die wir in T2T nachspielen die aussichtsreichste ist.
Und für die die denken dass der Dolch nicht existieren kann: Der Dolch existierte bereits bevor es den Sand der Zeit gab. das gilt auch für die weitren Artefakte. Diese wurden wahrscheinlich alle von Kaileena erschaffen.
Allerdings erst während WW. Sonst könnte der Dahaka das Amulett beim 1. Ende ja dem Prinzen lassen. Und wie es jetzt nach T2T mit unsrem frisch gekrönten Prinzen weitergeht werden wir wohl nie erfahren.

ffa.|xenon
13-12-05, 15:03
Wie konnte der totkranke, schwache Wesir die indische Armee unter seine Kontrolle
bringen, die indische Bevölkerung versklaven und dazu noch Persien bezwingen? Und vor
allem: Warum hat er das jetzt erst gemacht? In "Sands of Time" lagen Sand und Dolch
jahrelang direkt vor seiner Nase! Für einen Magier wäre es doch kein problem gewesen,
in die Schatzkammer zu kommen.

Dafür dass Kaileena angeblich sämtliche Zeitlinien kennen soll und die T2T-Zeitlinie für
die aussichtsreichste hält, hat sie sich in "Warrior Within" doch ziemlich heftig gewehrt.
Warum sind außerdem all ihre Attentate auf den Prinzen fehlgeschlagen, wenn sie doch jede
Folge einer Handlung vorhersehen kann?

Zumindest das Amulett muss erst nach Kaileenas vorgeschriebenen Tod in der Vergangenheit
entstanden sein; denn erst zum vorgesehenen Todeszeitpunkt hat der Prinz die Zeitlinie
verändert. Alles, was vorher geschehen ist, hätte der Dahaka durchgehen lassen müssen.
Folglich kann der Wesir eigentlich kein Amulett auf der Insel gefunden haben.

Bei der Entstehung des Sandes und der übrigen Artefakte dürfte sich außerdem die Frage
stellen, wie man die Wachen auf der Insel der Zeit erklären soll: Wenn sie von
Kaileena zum Schutz erschaffen worden sind, könnte sie auch ohne Probleme die übrigen
Artefakte erschaffen haben, denn beides besteht aus Zeitsand; dummerweise hätte dann
der Sand bereits lange vor Kaileenas Tod existiert - und das wäre ungut. Wenn man davon
ausgeht, dass die Wachen erst nach Kaileenas Tod erschaffen worden sind und durch die
Zeitprotale in die Vergangenheit reisten, dann dürfte es in T2T eigentlich keine Artefakte
geben...es sei denn, der Prinz hätte sich in SoT im Bezug auf das Material des Dolches
geirrt (Prinz in der Schatzkammer:"Sand?!"). Wer hat dann aber die Wachen erschaffen?
(Shadee kann es nicht gewesen sein, das sie auch aus Sand bestand) Hätte diese Person nicht
einen viel besseren Bösewicht für T2T abgegeben?

Naja...bei dem Thema Zeitreisen könnte man aber auch mal ein Auge zu Gunsten der Logik zudrücken.

Keksus
13-12-05, 15:08
Schon vergessen? In Warrior Within wollte sie ihr Schicksal ändern. Sie wollte nicht sterben.

Und Wer sagt dass Kaileena die Wachen nicht auch anders erschaffen kann? im 1. Endkampf hat sie ja auch 2 mal Wächter herbeigerufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und mit dem "Sand" nehm ich mal an meint er dass der Dolch irgendwie Sand beinhaltet oder so ähnlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Orta88
13-12-05, 15:31
öhm..isses net so das die wächter vorher erscahffen wurden wie keksus sagte.....zumin dacht ich das immer:/

dan zu dem dolch...naja der is ja der schlüßel für das sandglas/stundenglas....und dehalb wird der ja mit der erschafung zusammenhängen..und gabs net so ein paar gegenstände zb des amulet die irgentwie so erschaffen wurden???

und mal ne frage beim 1 kampf gegen kailenna sagt sie das sie das schwert verflucht hätte...2welches schwert?des schlangen oder löwen schwert...und hat sich das bemerkbar geamcht oder hab ich was verpasst?

asmaron
13-12-05, 15:37
So leute bin mitlerweile auch durch!
Ich hab etwas gebraucht mit dem Visier aber der war bei weitem nicht so schwer wie die zwilinge (brüder)!
Ich fands insgesamt ein echt geniales Spiel!
Das einzige manco, dass ich hab: Das spiel ist leider doch recht kurz geraten!
Aber ich bin keineswegs enttäuscht! Es hat sich gelohnt das spiel zu kaufen! Und ich werde mir auf jeden fall alle weiteren prince of persia teile kaufen! (wenn auch nicht mehr unser prinz dabei sein wird!http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)
ich weiß auch gar nicht was ihr so gegen die speedkills habt! Ich fand die echt gut gemacht! Und wenn euch die SK nicht abwechslungsreich genug sind dann gibts doch immer noch das gute alte Fighting-System!http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Das ende fand ich auch nicht schlecht! So ist man gespannt auf den nächsten teil---> da sieht man dann ja hoffentlich was aus Farah und dem Prinz geworden ist! Auch wenn dann die nächste Generation dran ist!
Also ein rund um gelungenes Spiel, wenn auch etwas kurz!

kceenav
14-12-05, 10:01
Meine Meinung zu T2T:

Im Vorfeld hatte einer der Hauptverantwortlichen für die Spieleentwicklung (Mattes?) in einem Interview gesagt, mit T2T wolle man die Fans von Sands-of-Time genauso glücklich machen wie die von Warrior-Within - und nur wenige Zeilen davor hatte er noch die Allerweltsweisheit zum Besten gegeben, man könne es halt nie allen Recht machen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Wie mir scheint, hat sich letzteres wieder mal als richtig erwiesen. Was ich völlig natürlich finde, denn die beiden ersten Teile der "Trilogie" sind in ihrer Stimmung, ihrem Charakter einfach SEHR verschieden.
Nun sind diejenigen, die WW bisher am besten fanden, anscheinend mehrheitlich von T2T enttäuscht.
Während die Anhänger der verzauberten, märchenhaften, auch romantischeren Stimmung aus SoT allen Grund haben, sich über den Abschluss zu freuen; denn offensichtlich orientiert der sich viel stärker an diesem von den meisten professionellen Kritikern (zumindest international..) hochgelobten ersten Teil.

Ich jedenfalls finde das klasse. Keine saudummen Sprüche mehr, sondern ein im Verlaufe des Spiels zu edler Gesinnung zurückfindender Prinz; insgesamt freundlichere und vielfältigere Schauplätze, bei denen es oft einfach ein Genuss ist, sich erst mal in Ruhe umzuschauen (sofern dazu Zeit bleibt); längere Geschicklichkeitspassagen, ohne dabei permanent auf schwierige oder auch nur lästige Gegner zu treffen; ein paar "richtige" Rätsel, wie es sie in WW im Grunde gar nicht gab.
SEHR positiv ist für meinen GESCHMACK auch das Fehlen von stumpfsinniger Hardrockmusik (oder "Metal" - keine Ahnung..). Wobei mir allerdings die "orchestralen" Sachen (zum Teil scheußlicherweise synthetisch zusammengemixt; höte sich zumindest so an..) zumeist nicht so besonders gefallen haben, ist mir irgendwie zu bombastisch, aufgeblasen. (Aber andererseits gut, dass sich die angedrohte "epische" Dimension des Games in diesen Musikstücken und ein paar Filmsequenzen erschöpft.) Richtig schön und an SoT erinnernd fand ich dagegen viele der ruhigeren "Stücke" bzw. Ambience-Sounds, etwa wenn man tief unten im Brunnen der Ahnen orientierungslos durch die Dunkelheit tappst (Gänsehaut...).

Gleichzeitig wurden die wenigen Errungenschaften von WW - das FFS, der Wechsel zu einem deutlich veränderten Spielmodus als Sandgeist bzw. Dark Prince - sinnvollerweise übernommen, was mehr Abwechslung und Spaß bringt; und nebenbei steigert das FFS den Wiederspiel-Wert erheblich.
Nachteilig an der Figur des egoistischen, zynischen Dark Prince finde ich nur, dass dadurch das Athmosphärische die ganze Zeit über etwas ..., naja, eben "überschattet" wird - nix mehr mit der Reinheit und Unschuld des Prinzenknaben von ehemals...
Aber alles andere wäre natürlich völlig unglaubwürdig gewesen, nachdem man sich (leider..) mit Warrior Within so konsequent von den Ursprüngen abgewandt hatte.

Die Boss-Kämpfe bieten interessante überraschungen und originelle Ideen, dürften allerdings viele weniger gute Spieler auch teilweise extrem frusten; vor allem die 2 im Freuerkreis und der Endgegner (beide fand ich auch auf "leicht" echt happig..). Für die Speedkills bin ich offenbar zu langsam - aber trotzdem finde ich sie eine gute Idee, schon allein deshalb, weil sich so erst die abwechlungsreichen Boss-Kämpfe einführen ließen. Und es ist ja niemand gezwungen, sie auch zwischendurch zu benutzen...

Etwas enttäuscht bin ich, dass man den Babelturm nur von ganz weit oder ganz nah (und somit nur ausschnittweise) zu sehen bekommt. Und vom Turm aus sieht die umliegende Stadt grafisch richtig schlecht aus, da kommt kein echtes Gefühl von Höhe und Schwindel auf (obwohl gerade das vollmundig versprochen worden war.. Da bot der Turm der Dämmerung "damals" mehr davon).
An diesen und anderen (grafischen) Details, aber auch daran, wie lückenhaft/grob die Geschichte teilweise vorangetrieben wird, kann man meiner Meinung nach gut merken, dass sich die Entwickler etwas zu wenig Zeit genommen haben. Bei den gesalzenen Preisen für's Endprodukt ist sowas eine ziemliche Frechheit... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

In der deutschen Fassung ist aus meiner Sicht außerdem die Prinzenstimme eine üble Erinnerung an WW - die Stimme als solche mag ja interessant sein, aber der Sprecher transportiert damit leider nichtmal einen Bruchteil der Charakterzeichnung, die bei SoT so überzeugend ist; höt sich für mich alles eindimensional-pathetisch an. Man muss allerdings auch sagen, dass die Texte/Dialoge wohl nicht ganz an das Niveau derjenigen von SoT heranreichen. Schon von daher bleibt zum Beispiel die Darstellung des Verhältnisses von Prinz und Farah unterbelichtet...
Noch VIEL schlimmer als die Stimme des Prinzen ist aber die (deutsche) von Farah (man kennt sie aus WW: Shadee..) - die halte ich für eine ganz krasse Fehlbesetzung!! Sie verleiht der bereits eingeführten Figur einen Charakter, der wirklich kaum etwa mit der "originalen" Farah gemein hat.
Schwach kommt mir auch die Erzählstimme von Kaileena vor; statt der betulichen Märchentantenstimme hat man im Original eine, die nur oberflächlich betrachtet ähnlich klingt, jedoch viel besser zum Ganzen passt.
Angesichts dieser gravierenden Mängel sollte jeder, der gut genug Englisch versteht, lieber gleich auf die deutsche Fassung verzichten - das bietet dann auch die Möglichkeit, die zensierte Euroversion zu umgehen... (mir persönlich hat aber die drastischere Gewaltdarstellung, die es in der US-Version geben soll, nicht gefehlt..)

Fazit:
T2T gefällt mir VIEL besser als Warrior Within.
Aber wegen fehlenden Feinschliffs in den Aspekten, die mir am wichtigsten sind - Musik, Story/Charaktere, Erzählweise - erreicht es nur in Ansätzen die besondere Qualität von The Sands of Time...
Gut war's trotzdem.

Und im Sinne der sehr gelungen Schlusswendung, wo die Geschichte den Bogen zum Anfang der "Trilogie" schlägt, möchte ich den Ubisofties zurufen: Ihr seid auf dem richtigen Weg... ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Gruß
kceenav

piratprince
14-12-05, 14:41
Meine Kritik ist das, dass Spiel viel zu kurz ist (um alle Moves z.B vom Prinzen kennenzulernen!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

Naja das kampfsystem vom Dark prinz ist nicht sehr berauschend!!! Aber!!! Aufjedenfall ein gutes Spiel!!! Nur weiter zu empfehlen!!!


Ich bin est mal froh das wir im nächsten Jahr kein POP Spiel zu sehen bekommen. Desto mehr freue ich mich auf das nächste Revolutionäre POP Spiel und zwar mit einem frischen nagel neuen Prinzen!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und Ideen!!! Aber desto überraschter werde ich sein wenn das noch besser geht als POP T2T (vom spielerischen Ideen her)^^

Sry für meine sehr abgehackte Mitteilung hab zurzeit keine Zeit!!! Denn ihr wisst wenn es kein Sand mehr gibt...

Angrayu
15-12-05, 01:31
So für sich gefällt mir das Spiel. Nun die Hintergründe waren "mal wieder" zu flach man hatte das gefühl in einem riesigen Käfig zu sitzen.... "an SoT erinner mit blick vom turn der Dämmerung" hatte gehofft schmackhafte bilder zu sehn wie bei WW die ansicht der Festung von der Treppe oder im Wasserturm aufs Schiff. Das Speedkill system muss ich eigentlich sehr loben da einem die ganzen kämpfe auch sprichwötlich auf den Sack gehn können.. (welch erleichterung doch dieses Schwert vom Vater war)

Irgendwie wurde aber auchnoch an der Story gedreht wenn man sich mal an die ersten Trailer erinnert (fallende Kaileena, Prinz der sich auf einem dach dreht um Pfeilen auszuweiche, und der gang durchs Feuer wobei diese Kette um den Arm und das Amulett wieder erscheint)

Die Charaktere hätte man nun viel besser umsetzen können ansich war es ne gute idee mit dem Visir da die geschehnisse von SoT nie passiert waren. Da waren ja diese 4 Nervensägen, der "atraktive" riese, die kettenfrau, und die nervensägen mit axt und schwert......hatten nun garkeinen charakter obwohl sie ja die stärksten gegner waren....da hatte shadee eine größere Rolle. Der Prinz ansich sah mir oftmals im spiel so aus als wär er noch auf der insel der zeit....(entwickler an neuem aussehn gesparrt?) da ja auch in den filmsequenzen alles viel...."weicher" aussah

Nett wiederum fand ich den DP. so stell ich mir die bösesten vor. Egoistisch, sakastisch und spöttisch und zudem keine Spur mitleid. Man muss bedenken das er schließlich gerade erst entstanden ist und somit eigentlich noch praktisch ein Kind.

das zuwenig story drin is kann man nicht unbedingt sagen denn wenn man sich erinnert war es auch in Sot fast von anfang an die aufgabe zum Turm der Dämmerung zu kommen.

Am besten jedoch gefiel mir das finale unzwar gegen den DP.....das fand ich direkt filmreif nochmal alle alten orte zu sehn wie geistesblitze.....die kameraführung fand ich da auch gut (immernoch das gefühl hat verückt zu werden)

Extras: mäßig.....nicht das sie keine making offs reingezimmert haben wie bei WW sondern haben die bilder auchnoch mit welchen aus alten teilen versehn. Ich hab nur noch von versteckten waffen gehöt wie zB einer kettensäge und anderem.....dieses Sorgentelefon ist wohl immer dabei nur seinen zweck hab ich noch nciht raus.

Ansich gefällt mir das Spiel sehr gut vorallem die Seschicklichkeitssachen....dieses querspringen hatte was und das ganze Spiel war vielmehr auf timeing angesetzt und ich denke das man da mehr probleme hätte wenn man die vorgänger nicht gespielt hat
Man hätte auf jeden Fall mehr daraus machen können denn irgendwie fehlte dieser gewisse Feinschliff trotzdem bereu ichs nicht gekauft zu haben denn eines ist es ganz sicher geworden...... ein orginal Prince of Persia^^

Corona.Extra
16-12-05, 17:07
Heute Nacht hatte ich endlich Zeit Prince of Persia The Two Thrones auszuspielen. Ich fand das Spiel wirklich gut, und ich werde es bestimmt noch einige Male ausspielen. PoP T2T erfüllte alle meine Erwartungen und es war wirklich ein krönender Abschluss. Aber wieso Abschluss? Am Ende der Credits stand "žauf bald", vielleicht kommt tatsächlich ein vierter Teil, nur in einer anderen Form.
Die Speedkills sind Wahnsinn ... einfach super! Ich nahm mir jedes Mal Zeit und beseitigte bei jeder Gelegenheit den Gegner durch einen Speedkill. So Intensiv und lange habe ich noch nie Prince of Persia gespielt, mir schmerzen jetzt noch meine Finger. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was mich jedoch am Ende ein bisschen irritierte, war dieser "žTraum" des Prinzen, oder war es doch kein Traum. Als der Visier tot war kam plötzlich der Dark Prince und sagte irgendwas von "žes ist alles mein!". Daraufhin befand ich mich in einer komischen "žTraumwelt", war das bei euch auch so, zumindest habe ich im Forum noch nichts davon gelesen.

Ich habe ein paar Screenshots gemacht, damit ihr seht welche Szene ich meine.

http://img178.imageshack.us/img178/2507/screenshot00007dd.th.jpg (http://img178.imageshack.us/my.php?image=screenshot00007dd.jpg)
http://img178.imageshack.us/img178/3222/screenshot00019nh.th.jpg (http://img178.imageshack.us/my.php?image=screenshot00019nh.jpg)
http://img178.imageshack.us/img178/1848/screenshot00022sg.th.jpg (http://img178.imageshack.us/my.php?image=screenshot00022sg.jpg)
http://img178.imageshack.us/img178/995/screenshot00034za.th.jpg (http://img178.imageshack.us/my.php?image=screenshot00034za.jpg)
http://img178.imageshack.us/img178/6963/screenshot00048fd.th.jpg (http://img178.imageshack.us/my.php?image=screenshot00048fd.jpg)

Im Großen und Ganzen hat mich PoP T2T absolut überzeugt, für mich 100% Spielspass und Action!

Grüße,
Corona

asmaron
16-12-05, 17:22
Ja war bei mir genauso! Aber etz wissen wir auch wer dieser mysteriöse "Kaputzenmann" ist, der am ende von WW aufgetaucht ist! Und wie gesagt: TTT ist ein geniales spiel!
Ich bin grad dabei es nochmal zu spielen und jetzt vor allem die ganze umgebung auf mich wirken zu lassen! Es ist wirklich irre wie schön Babylon ist! Wie schön muss es wohl vor der Zerstöung gewesen sein! Mich wunderts auf jeden fall kein bisschen, dass der Prinz sich hier zuhause fühlt!http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Corona.Extra
16-12-05, 17:30
Originally posted by asmaron:
Ja war bei mir genauso! Aber etz wissen wir auch wer dieser mysteriöse "Kaputzenmann" ist, der am ende von WW aufgetaucht ist! Und wie gesagt: TTT ist ein geniales spiel!
Ich bin grad dabei es nochmal zu spielen und jetzt vor allem die ganze umgebung auf mich wirken zu lassen! Es ist wirklich irre wie schön Babylon ist! Wie schön muss es wohl vor der Zerstöung gewesen sein! Mich wunderts auf jeden fall kein bisschen, dass der Prinz sich hier zuhause fühlt!http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Absolut ... Ubisoft Casablanca und Montreal hat wirklich gute Arbeit geleistet!

princess-o-p
17-12-05, 14:15
Ich bin zwar noch nicht fertig mit dem Spiel, aber egal:
Ich muss zugeben, dass ich am Anfang dachte, ich vielleicht übertrieben hohe Erwartungen gehabt, aber je weiter ich komme, desto mehr gefällt mir das Spiel, vor allem der DarkPrince: Ich mag seine Kommentare http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif
Ich behalte es mir natürlich vor, alle Spoiler zu lesen und deswegen gehe ich jetzt wieder http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif
Aber ich denke, es wird noooooch besser....

Keksus
17-12-05, 14:24
Ich spiels schon zum 4.mal durch ^^
Und in dieser "Traumwelt" war ich bis jetzt auch bei jedem mal durchspielen ^^

@corona
Hast du mal nen DoppelSpeedkill bei den Leuten hinbekommen die 5 Stiche brauchen?

pLIsskIn1985
19-12-05, 16:42
ich persoehnlich fand den 3. teil jetzt nicht so besonders...der prinz wirkte nicht mehr so hart und dunkel(der dp wirkte wie ne lachnummer, nicht wirklich boese)und das obwohl sie im chariot-race-trailer bereits ein besseres polygon-pendant des prinzen hatten(siehe mein avatar), auch scheint der prinz im fertigen spiel zumindest in einigen zwischensequenzen zu schielen. eine story is so gut wie nicht vorhanden und das spiel ist viel zu kurz, der kuerzeste von der trilogie, kein bzw. kaum wiederspielwert, da bereits beim ersten durchspielen alle extras freigeschaltet sind und diese widerum bei weitem nicht die menge und qualitaet des 2. teils erreichen!!!
auch finde ich es schade, dass die dunklen levels, welche ganz zu beginn der entwicklung...siehe erste screenshots zu damals noch "blades" genannten 3. teil, nicht ins fertige spiel geschaft haben, so faellt das spiel vom duesteren und erwachsenen design des 2. teils "ww" wieder zurueck zum kindlichen, siehe 1. teil "sot"!!!
auch hat mir die musik nicht ganz so gut gefallen, wie in "ww"(geschamckssache...ich steh eben auf rock, vor allem in action-sequenzen), aber doch um einiges besser als in "sot".
desweiteren kommt mir der 3. teil irgendwie schnell "dahingehudelt" vor...zu viel recycling aus den beiden vorgaengern insbesondere, im vergleich zum 2. teil, wenn man den kampfstil der einen tussi im lila kleid mit dem von kaileena und vor allem von shahdee vergleicht, stimmten diese fast komplett ueberein und das fff-system wurde kaum weiterentwickelt, keine oder fast keine neuen moves(sk-system macht allerdings auch laune). die texturen wirken, so finde ich, auch "matschiger"(weniger scharf) als in "ww".

hier also mein vergleich:

sot = schlechteste teil, da zu kindlich
ttt = besser, aber zu kurz, auch zu kindlich, aber ned so schlimm wie sot
ww = mit abstand beste teil der serie, erwachsenes design, alles wirkt irgendwie sehr durchdacht, auch spieldauer passt, groeßter wiederspielwert!!!

Godslayer1987
20-12-05, 01:07
hi community!!
natürlich war sot kindlich, war ja auch ab zwölf. da kann man wohl schlecht blut spritzen bzw. den prinzen zu gewalttätige moves ausführen lassen. T2T war teilweise sehr gut, teils schlecht. am besten, wenn auch mit am schwierigsten war die passage im brunnen der ahnen, besonders wegen den kommentaren des dp. bei ww stimm ich vollkommen mit dir überein, das war das beste von den dreien.
ciao, godslayer