PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuigkeiten aus dem Ubi-TV



crashcids
26-05-11, 11:05
Moin.

Hab mir gerade die Neuigkeiten zu Anno 2070 im Ubi-TV angesehen. Fand besonders die Darstellung eines
Spielstarts aus Spieler-Perspektive sehr interessant und hab mir einige Details mal genauer angeguckt.
Aufgefallen sind mir folgende Punkte:

- Interface: oben links stehen mehr Werte als im 1404, was könnt das außer Geld und Bevölkerungsanzeige noch sein?
- Warenanzeige oben mitte: deutlich vergrößert für mehr Waren (so ca. 10 Stk.)
- Bauanzeige Straßen: Anbindungen werden nun grün hervorgehoben
- Baumenü zweite Zivistufe: 3 oder 4 Mineralien (Eisen, Kupfer ... ?)
- Graphik: sehr hell ... fast schon wie im Anno 1701. Vielleicht ist das nur anfangs so?
- Spielmenü unten rechts: Einfacher, dafür kann irgendwas links durchgescrollt oder getabt werden?
- Startwaren aufm Flaggschiff: Nahrung (Fisch ?), Metall (?), Werkzeug
- Der Holzfäller ist ein Mech ...

Insgesamt lassen diese ersten Eindrücke meine Vorfreude wieder etwas wachsen ... hoffe hier
natürlich auf weitere Infos in nächster Zeit. Vor allem die Themen Produktionsketten, Energie,
Balancing Ecos <--> Tycoons, Transport- und Kampfeinheiten, Multiplayer betreffend!

Verbesserungsvorschlag meinerseits: Da laufen immer noch Hirsche durch die Kleinstadt, also die laufen doch nur in der
Natur herum?

Zur Graphik muß man nix sagen, die ist wie in allen bisherigen Annos top und zeitgemäß. Die wasserdynamischen
Effekte schauen viel besser aus als im Anno 1404. Vielleicht "kompensiert" die bessere Darstellung den verloren
gegangenen romantischen Reiz, somit die "Schönbauer" unter uns auch auf ihre Kosten kommen. Für die Rekordbauer
wirds schon was zu tun geben ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MfG crashcids

YpsilonEule
26-05-11, 11:58
Hier ein paar Pics:

http://img861.imageshack.us/img861/9489/anno7.png

Baumenü:
http://img51.imageshack.us/img51/5813/anno6.jpg


Kontor:
http://img840.imageshack.us/img840/6619/anno4.jpg


die sogenannte "Arche":
http://img683.imageshack.us/img683/6546/anno3.jpg



Stadt:
http://img193.imageshack.us/img193/1791/anno2t.jpg



Schiffsmenü:
http://img829.imageshack.us/img829/1160/anno1.jpg

crashcids
26-05-11, 12:08
Vielen Dank, anonym24!

Also an Badrfsgebäuden sehe ich da den Marktplatz (Gemeinschaft), ein Gebäude, das das Bedürfnis nach Information
befriedigt und zwei "Opernhäuser" (wie die in Sydney) für Vergnügen. Unten in der Stadtansicht steht neben dem
Markthaus son glasüberdachtes Produktionsgebäude ... wofür das ist?

Larnak
26-05-11, 12:21
Mh, scheint in etwa der gleiche Teil des Spiels zu sein, den man auch im neuen Gamestar-Video zu sehen bekommt..
Nach wirklich was Neuem sieht mir das aber insgesamt nicht aus, muss ich gestehen.

max.k.1990
26-05-11, 13:04
also vom gefühl her sehe ich im video 1404 mit anderen texturen (der gebäude)

iwie... fehlt da noch was

Conqinator
26-05-11, 13:29
Ein ähnliches Gefühl hab ich bisher irgendwie auch, sie haben ein komplett neues Setting, aber bis auf die Arche hab ich bisher kein neues Feature entdeckt, höchstens Detailänderungen.

ANNOnymus1985
26-05-11, 13:35
Ich habe mal dieses eine Baumenü das oben teils verdeckt ist etwas größer raus kopiert.
Um crashcids Überlegung von oben fortzusetzen, der eine Rohstoff neben Kupfer scheint wohl Ton oder Sand zu sein (für Ziegelsteine).

http://s1.directupload.net/images/110526/temp/h442bcyh.jpg (http://s1.directupload.net/file/d/2536/h442bcyh_jpg.htm)

Weiterhin wissen wir jetzt, dass das kleine Schiff mit dem doppelläufigen Geschütz am Bug das Flaggschiff ist.

Bei den Werten im Menü oben links schätze ich, dass es neben dem Vermögen/Bilanz die Bevölkerungsanzahl und darunter die Wohngebäudeanzahl steht und die beiden Werte daneben irgendwie die Umweltverschmutzung (Zustand der Ozonschicht) und vielleicht die Moral der Bevölkerung (beeinflussbar durch Videoleinwände) darstellen.

Außerdem bin ich ganz froh, dass das Felderbausystem wieder dabei ist oder stand das vorher schon fest?

Nachtrag: Das Symbol zwischen Werft und Eisenmine könnte das ein Biomassekraftwerk sein? Das sieht nach einer Kiste Gras aus und dazu ein kleines Blitzsymbol, das würde doch zu den Ecos passen?!

YpsilonEule
26-05-11, 13:39
Ja, so viele Änderungen sind natürlich nicht zu sehen. Aber ich finde das ist sowie bei anderen Spielen: neues CoD (ich verachte die Serie mittlerweile) da gibts vom generellen her eigentlich nicht so viele Änderungen.

Ich selber bräuchte von Anno1404 auf Anno2070 gar nicht so viele Änderungen, es passt ganz genau.. neues Setting, Feinmotorik optimiert, Neues Setting, ein paar Neue Features, pasta.. Aber jeder so wie er will.

Interessant finde ich auch beim neuen Setting das die Berge und Felsen ziemlich kantig sind. passt sehr gut

Conqinator
26-05-11, 15:06
Zitat von ANNOnymus1985:
Ich habe mal dieses eine Baumenü das oben teils verdeckt ist etwas größer raus kopiert.
Um crashcids Überlegung von oben fortzusetzen, der eine Rohstoff neben Kupfer scheint wohl Ton oder Sand zu sein (für Ziegelsteine).

Um jetzt mal was aus dem Gamestar-Preview-Video zu spoilern, das ist Sand, den gewinnt man durch ne Sandfilter-Anlage an einem Fluss (es gibt übrigens scheinbar keine Flussbauplätze mehr, Gebäude werden an Brücken über Flüssen gebaut). Aus dem Sand wird Silizium für Elektronik-Teile gewonnen für das Bedürfnis Lifestyle.

drkohler
26-05-11, 15:24
Zitat von crashcids:
und zwei "Opernhäuser" (wie die in Sydney) für Vergnügen. Nein das dürften die Aequivalente der Kapellen sein.

LennyOtop
26-05-11, 15:40
Also ich weiss nicht, die Stadt sieht ähnlich wie in 1701 und 1404 für mich sehr langweilig aus. Ich weiss, dass ist nur der Anfang, aber in 1503 konnte ich mir selbst eine Siedlerstadt stundenlang anschauen.

Das Problem ist wahrscheinlich die Größe der Häuser. In allen (bis eben auf 1503) sind die Häuser 2x2. Dadurch kann man kaum daran basteln, weil man sie eigentlich nur in der Höhe wirklich varieren kann, während man bei den größeren auch mal z.B. einen Eingangsbereich einbauen konnte.

Die 3D-Grafik denke ich sieht auf einem High-End Rechner bestimmt exzellent aus (z.B Regen)... mich würde freuen, wenn man sich darum kümmert, dass nicht alles Schöne so viel Rechenaufwand kostet.

Conqinator
26-05-11, 16:01
Das wurde auch in allen Interviews gesagt (und war bei allen Annos schon so), dass das Spiel auch sehr gut auf älteren Rechnern skalieren soll.
Ich persönlich fand die Siedler-Stufe sogar immer am schönsten irgendwie und die sah zugegeben bei 1503 sehr gut aus, bei 2070 sehen die Gebäude ja von Anfang an "gut" aus und werden nur durch Größe und mehr Nippes erweitert, mal sehen wie das wird.

max.k.1990
26-05-11, 16:40
zu den Felsen... also die felsen in der neuen UbiTV Folge sehen fast genauso ala 1404 aus (randberge bei jeder insel), da sahen die berge im Premierenvideo bei UbiTV wesentlich besser aus.

ANNOnymus1985
26-05-11, 16:41
Zitat von Lars-G90:
Um jetzt mal was aus dem Gamestar-Preview-Video zu spoilern, das ist Sand, den gewinnt man durch ne Sandfilter-Anlage an einem Fluss (es gibt übrigens scheinbar keine Flussbauplätze mehr, Gebäude werden an Brücken über Flüssen gebaut). Aus dem Sand wird Silizium für Elektronik-Teile gewonnen für das Bedürfnis Lifestyle.
Das ist ja erschreckend wie nah, ich glaube max.k.1990 damals, mit seinem Entwurf von Bedürfnissen an der Realität dran war. Aber wenn RD und Ubi keine Infos rausrücken, dann basteln wir sie uns auf diese Weise eben selbst zusammen.



Zitat von crashcids:
...
- Startwaren aufm Flaggschiff: Nahrung (Fisch ?), Metall (?), Werkzeug ...

Also Fisch glaube ich nicht, auch wenn es ein bisschen daran erinnert. Beim Bau der Gewürzfarm in dem Video werden 2t dieser Ware zum Bau benötigt, das muss also ein Baustoff sein.

Larnak
26-05-11, 17:27
Zitat von LennyOtop:
In allen (bis eben auf 1503) sind die Häuser 2x2.
2x2-Häuser gibt's nur in 1602.

crashcids
26-05-11, 18:52
Moin,

Also irgendeine Nahrung sollte anfangs schon an Bord sein ... wie will man sonst am Anfang die
ersten Einwohner durchfüttern? Warten, bis die erste Ernte eingefahren wird? Ähmmm, das kann dann
ja lange dauern, wenn da nix zu Futtern ist.

@LennyOTop: Seit dem Anno 1503 hatten die Häuser das Format 3 x 3 Kästchen ... und pro Zivistufe
gabs etwa 4 - 5 verschiedene Varianten ... im Anno 1503 war jede Seite der Häuser anders gestylt,
dadurch wurde das Stadtbild relativ abwechslungsreich. Im Anno 1701 hatten z.B. die Aristokraten-
häuser nur 2 verschiedene Ansichten, die gegenüberliegenden Seiten warn identisch, das war dann
natürlich optisch langweiliger. Dasselbe im Anno 1404: Da gabs für Patrizier und Adelige je
3 Gebäude für ne Häuserzeile und 2 Eckgebäude ... und das wars schon. Was die uns da im 2070
für ne Lösung anbieten werden?

Hab auch ne Info aus der aktuellen GameStar: Danach sollen alle Produktionen auch ohne Energie
was produzieren ... allerdings ist das dann nurn Bruchteil dessen, was mit Energie möglich wäre.
Also muß irgendwo auch gleich anfangs da was energiemäßiges baubar sein, damit man in die Puschen
kommt.

In der GameStar war auch erklärt, was beispielsweise der Unterschied zwischen Ecos und Tycoons sein
könnte. Rinderzucht gibts für beide, die Ecos brauchen nur die Milch, die wird in ner Fabrik zu
Health-Drinks weiterverarbeitet. Die Tycoons brauchen stattdessen das Fleisch der Rinder ...
Die Produktionsketten sollen weitgehend identisch sein, nur was am Ende rauskommt, wird spezifisch
für die eine oder andere Seite gedacht sein. Da bin ich schonmal gespannt ...

Für alte Hasen und Rekordbauer wirds einige Erleichterungen geben:
- Handelsrouten: einfach Inseln anklicken und schon wird der beste Hafen ausgewählt
- Es können per Mausklick ganze Häuserzahlen erbaut werden.

MfG crashcids

Limbox1503
27-05-11, 04:52
Sieht mir nach einer göffneten Sardinen-Büchse aus, was da auf dem Flaggschiff ist. Siehe hier http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://www.vincent-becker.de/images/product_images/info_images/660_0.jpg

Moryarity
27-05-11, 06:00
Ich fänd ja super, wenn das Raster beim Bauen diesmal eingeblendet bleiben würde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Das würde die Positionierung vereinfachen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif