PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Torpedos bei Windstärke 6 ...



null8fuff10
18-06-09, 08:20
Das Phänomen, dass Aale mit Magnetzünder bei hohen Wellen explodieren, ist bekannt. Aber wissen die Tierschutzorganisationen davon, dass wir Sprengstofffischen im Pazifik betreiben?

Aber mal ernsthaft ... hat jemand eine Lösung dafür?
Selbst wenn ich die Tiefe auf 18 ft einstelle, rumst es immer noch nicht da, wo es eigentlich sollte - am Japsen-Frachter mit 28 ft Tiefgang. Habe es jetzt noch nicht mit Kontaktzünder probiert, da die ja wohl nur kleine Löchlein in den Rumpf reissen. Wie tief muss ich meine Torpedos einstellen, damit sie nicht an den Wellen hochgehen, sondern am Rumpf der feindl. Schiffe?

Für 'ne Antwort wär ich dankbar.

Software-Pirat
18-06-09, 10:41
Nun, ein Torpedo mit Magnetzünder sollte eigentlich unter dem Schiff explodieren, und nicht in den Rumpf einschlagen (in diesem Fall löst der Kontaktzünder aus). Das heißt, bei einem Frachter mit 28 ft Tiefgang ruhig drei bis vier Fuß dazu geben. Der tatsächliche Tiefgang kann aber stark schwanken, abhängig vom Seegang.

null8fuff10
18-06-09, 12:58
@Software-Pirat

Danke, für die Antwort!
An die drei/vier Fuss tiefer hab ich gar nicht gedacht, werds mal testen und posten.