PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An alle vor 1978 Geborenen



Bldrk
15-02-04, 18:49
Wenn du nach 1978 geboren wurdest, hat das hier nichts mit
dir zutun...
Verschwinde! Kinder von heute
werden in Watte gepackt..........

Wenn du als Kind in den 50er, 60er oder 70 Jahren lebtest, ist es
zurückblickend kaum zu glauben, daß wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und
ohne Airbags.

Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei und
Cadmium.

Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne
Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.

Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere
Fingerchen.

Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.

Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der
ersten Fahrt den Hang hinunter, daß wir die Bremsen vergessen hatten.
Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den
ganzen Tag weg und mußten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen.
Niemand wußte, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und
niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld
außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht" .

Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander
manchmal bunt und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte
den Erwachsenen nicht.

Wir aßen Kekse, Brot mit Butter dick, tranken sehr viel und wurden
trotzdem nicht zu dick.

Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und
niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64
Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,
Computer, Internet-Chat-Rooms.

Wir hatten Freunde.Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße.
Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten
wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen
unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns....

Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen.
Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein:
Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken
stachen wir nicht besonders viele Augen aus.

Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer
nicht gut war, mußte lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch
Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte nicht zu emotionalen
Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und
keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz
verstoßen hat,war klar, daß die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel heraushauen.
Im Gegenteil: Sie waren der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und
Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit,
Mißerfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wußten wir umzugehen

Und du gehöst auch dazu.

Herzlichen Glückwunsch!


-------------
sicher kennt ihn schon der eine oder der andere ..
ich finde diesen text einfach super /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif




?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?
http://symbiond.250x.com/pics/sig.jpg

?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?

Bldrk
15-02-04, 18:49
Wenn du nach 1978 geboren wurdest, hat das hier nichts mit
dir zutun...
Verschwinde! Kinder von heute
werden in Watte gepackt..........

Wenn du als Kind in den 50er, 60er oder 70 Jahren lebtest, ist es
zurückblickend kaum zu glauben, daß wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und
ohne Airbags.

Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei und
Cadmium.

Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne
Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.

Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere
Fingerchen.

Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.

Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der
ersten Fahrt den Hang hinunter, daß wir die Bremsen vergessen hatten.
Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den
ganzen Tag weg und mußten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen.
Niemand wußte, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und
niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld
außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht" .

Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander
manchmal bunt und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte
den Erwachsenen nicht.

Wir aßen Kekse, Brot mit Butter dick, tranken sehr viel und wurden
trotzdem nicht zu dick.

Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und
niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64
Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,
Computer, Internet-Chat-Rooms.

Wir hatten Freunde.Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße.
Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten
wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen
unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns....

Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen.
Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein:
Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken
stachen wir nicht besonders viele Augen aus.

Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer
nicht gut war, mußte lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch
Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte nicht zu emotionalen
Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und
keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz
verstoßen hat,war klar, daß die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel heraushauen.
Im Gegenteil: Sie waren der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und
Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit,
Mißerfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wußten wir umzugehen

Und du gehöst auch dazu.

Herzlichen Glückwunsch!


-------------
sicher kennt ihn schon der eine oder der andere ..
ich finde diesen text einfach super /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif




?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?
http://symbiond.250x.com/pics/sig.jpg

?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?

Bldrk
15-02-04, 18:59
Und was is mit mir, bin Jahrgang 1978! /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

----------------------
Ehre und Stärke!

<|> P4 3,0 GHz <> Radeon 9800 Pro <> 1GB 400er TwinMos <> 200GB Barracuda 7 > Audigy1@2 <> MX500 <> Sidewinder FF2 <> WinXP Pro <|>

Bldrk
15-02-04, 19:12
hehe klasse; jo ich hab mich immer mit meinem Bruder auf´m Hof mit Knüppeln geschlagen (wenn möglich immer Knüppel gegen Knüppel geschlagen um den besten Knüppel heruaszufinden der hatte dann gewonnen;war wie ne Waffenschmiede/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif ); da ich 5 Jahre jünger war und schwächer mußte ich mir ja was einfallen lassen da mir manchmal die Finger fast abfielen von den harten schlägen meines Bruders auf meinen Knüppel/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Teilweise konnte ich den Knüppel dann kaum noch loslassen so verkrampft waren die Finger dran. Also nahm ich alte Pferdehufnägel und schlug sie halb ringsum in den Knüppel rein um damit mehr schaden am Knüppel meines Bruders zu erreichen auch mit weniger Kraft; das Ergebnis war verheerend....bald hatten er auch Nägel drinne/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

meine Güte; wenn ich vors Auto gelaufen bin bekam ich dermaßen meine Dresche das ich son Teil mied wie der Teufel das Weihwasser/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Heute lebe ich innem Neubaugebiet mit Spielstrasse wo sich die Kid´s lachend vor´s Müllauto werfen und den Fahrer zur weißglut bringen ! ....und die übermütter schaun zu....


euer Kubanski Jahrgang 69´


http://mitglied.lycos.de/kubanskiloewe/Bf110coming.JPG

Bldrk
15-02-04, 19:37
Schwachsinniges Posting...

Bldrk
15-02-04, 19:59
SUPER Posting,

spricht mir aus der Seele.

Mit meinen 2 Jung`s (9 + 12) habe ich dauerne
Debatten.....um eben dieses Thema !!



Cu

JG2_Moelder (Baujahr 1968)




http://213.133.100.45/~coolman/M%f6lders%203k.jpg


http://213.133.100.45/~coolman/banner_jg2.gif

Bldrk
15-02-04, 20:10
Ich bin zwar Jahrgang 86 aber muss dir vollkommen Recht geben. Zum Glück betreffen mich viele Sachen von den im Posting genannten Dingen nicht, aber bringen wird mir das leider nie etwas.

Tja, die guten alten Zeiten... /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Best Regards,

Bandit
3./JG301
Jagdgeschwader 301 "Wilde Sau"

(http://www.jagdgeschwader301.de><img)

Bldrk
15-02-04, 20:14
hmm...damals waren Allergien die Ausnahme. Woran das wohl lag?

Meine 7 Knochenbrüche sind folgenlos verheilt. Blutvergiftungen oder sonstige Infektionen nach Kontakt mit rostigen Nägeln oder Schnittwunden, die erst Stunden später versorgt wurden, genau wie die zahlreichen Schürfwunden, gab es auch nicht. Ja...damals würden noch Männer gezüchtet /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

-Health Angel-

Property of the

<img src=http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerengel.JPG> (http://www.jg27-berlin.de)

Online als II/JG27_Engel unterwegs.

http://www.uniquehardware.co.uk/server-smilies/otn/violent/bigun2.gif


Zitat:
Karen (Tania) Blixen: "When did you learn to fly?"
Denys Finch Hatton: "Yesterday"
(Out of Africa)

Bldrk
15-02-04, 20:17
Heutzutage werden Kinder leider z.t viel zu sehr verwöhnt und verhätschlet aufgrund falsch verstandener Elternliebe.

Mehr zur Eigenständigkeit zu erzeihen wäre vernünftiger, und auch Deutlich zeigen wo Grenzen sind und diese einzuhalten sind.

Lasche erziehung sind einer der Vielen Probleme unserer Gesellschaft.

http://www.rolfwolf.de/sig/sig.jpg

Bldrk
15-02-04, 20:49
hehe, netter text.

habe neulich meinen 3jährigen OHNE KINDERSITZ von seinen Grosseltern abgeholt, und jetzt noch ein schlechtes Gewissen. Frag mich auch immer, wie ich dass frueher uberlebt habe....

Des rühm der blut`ge Tyrann sich nicht,
das der Freund dem Freunde gebrochen die Pflicht;
Er schlachte der Opfer zweie,
Und Glaube an Liebe und Treue!

Bldrk
15-02-04, 21:00
Das Posting hat 'ne "1+" verdient. /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Gruß Thomas

Bldrk
15-02-04, 21:58
Ich bin Jahrgang 1958 http://forums.ubi.com/i/smilies/16x16_smiley-happy.gif


Doch, es gab auch schönes damals. Allerdings gab es da auch noch oberirdische Atomtests. Da zogen die radioaktiven Wolken um den Erdball. Ob ich wohl deshalb schon eine Halbglatze habe? http://forums.ubi.com/i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Karamelbonbons gab es damals im "Tante Emma Laden" für 2 Pfennige. Wenn ich mit 5 Jahren für Mutter einkaufen ging in diesen Laden, er war auf der anderen Straßenseite, bekam ich die Milch in die mitgebrachte Milchkanne.
http://images.google.com/images?q=tbn:lKgAcEFwwEYJ:www.friesenmilch.de/images/Milchkanne.jpg



Mehl, Zucker und Salz gab es abgewogen in mitgebrachte Behälter.

http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Bldrk
15-02-04, 22:06
Eine vierminütige nette Reise in die Vergangenheit
mit leichtem Anflug von Wehmut ;-)

Genau so war es...

... und die Milch wurde in meiner Kindheit mit der
Alumilchkanne vom Milchmann geholt, der jeden zweiten
Tag mit dem Milchauto kam und mit der Handklingel
geläutet hat.



Ich hab mal etwas ähnliches zugemailt bekommen:

Die heute unter 20-jähringen....

sie kennen nur zwei Bundeskanzler.

sie kennen nur einen Papst.

bei "The Day After" denken die meisten an Kopfschmerzen und
nicht an einen Film.

Cola gab es immer nur aus den unkaputtbaren Plastikflaschen.
Der Verschluss war immer aus Kunststoff und nie aus Metall.
Cola in Glasflaschen??? Und was zum Teufel sind Knibbelbilder???

ATARI ist für die meisten genauso weit weg wie Vinyl-Schallplatten.
Sie haben nie einen Plattenspieler besessen. Sie haben nie das echte
Pac-Man gespielt.

Twix hat nie Raider geheißen; und was sollen TREETS sein?

Die Compact Disc und der Walkman wurde vor ihrer Geburt erfunden.

Sie haben nie einen Fernseher mit nur drei Programmen gesehen, ganz
zu schweigen von einem Schwarz-Weiß-Fernseher.

"Wetten Daß..." war immer mit Thomas Gottschalk.

Sie wissen nicht was Bonanzafahrräder sind und auch nicht, dass die
mal "in" waren.

Sie kennen Günther Netzer und Franz Beckenbauer nur als Kommentatoren.

Sie haben beim Schwimmen noch nie über den weißen Hai nachgedacht.

Sie wissen nicht wer Mork war und warum er vom Ork kam.

Sie wissen nicht wer J.R. war und es ist Ihnen egal wer ihn erschossen
hat.

Michael Jackson war schon immer weiß.

Sie haben einen Big Mäc noch nie aus einer Styropor-Verpackung gegessen.

Sie wissen nicht, daß Puma-Turnschuhe mal der letzte Schrei waren,und
dass das Topmodell von ADIDAS nur 99 Mark gekostet hat.

Sie haben noch nie einen Snickers in einer roten Verpackung gesehen.

Sie wissen nicht, dass eine Diskette gelocht werden kann und daß Frau
Sommer nicht mit Dr. Sommer von der BRAVO verheiratet ist, sondern bei
Jakobs-Kaffee arbeitet und an Festtagen immer ein Pfund Krönung mitbringt.


Gruß
Horrido

Bldrk
15-02-04, 22:07
Super Posting.

An viele der aufgezählten Sachen kann ich mich auch erinnern.

Ist irgendwie eine ganz andere Welt Heute.



Gruß

RogerHawk


<a href="http://www.jagdgeschwader68.goto-my.de" target="_blank">
http://520082849836-0000.bei.t-online.de/JG68_logo/GreenTigersLogoklein.gif</a>


<hr>
"Die großen Löcher in den Flächen sind nicht das Problem. Erst wenn die Dinger fehlen wird mir bei der Sache mulmig."

<hr>

http://www.JG68.de.vu

Bldrk
15-02-04, 22:13
Ich verstehs nicht. Bin 86 geboren, jedoch trifft das Posting zu 90% auch auf meine/unsere Kindheit zu.

Liegt es vielleicht daran, daß ich Ossi bin??

Bldrk
15-02-04, 22:21
Hi Leute,

bin ebenfalls Baujahr '58.
Es wurde einiges vergessen. Die Katholiken nahmen
uns regelmässig die Fussbälle ab. Die erzählten uns
vom Krieg und Bombenangriffen...und ausserdem wollten
die jetzt ihre Ruhe haben... und wir sollten doch
gefälligst vor "unserer" Haustüre spielen. Sonntags
nach dem Kirchgang, nach der 9:00 Uhr KINDERMESSE
standen genau die Typen am Ausgang und erzählten dem
Pastor, was wir doch für liebe Kinder...

Oder, in jeder Schulklasse (35 bis 45 Schüler) gab
es einen übergewichtigen, manchmal auch zwei.

Nichts gegen Dicke, wiege mitlerweile selber 95 Kilo
bei 1,80 m Köperlänge.

Bin im übrigen Kölner und habe meinen Wehrdienst 1979
wirklich bei der Luftwaffe geleistet. Habe Flugzeuge
aber nur von unten und nur bei Manövern gesehen.

Ich war Pershing-Polierer in Teveren, Bomberkiller

Bldrk
15-02-04, 22:26
sehr zutreffender text! alles, was dort steht, ist wahr! wo sind sie nur geblieben, die jahre? dabei ist das doch alles noch nicht soo lange her! wenn mir heute jemand was aus den 80ern erzählt, denke ich, mensch das war doch erst vor ein paar jahren. wenn jemand was von 'früher' erzählt, dann muss das in den 50ern gewesen sein. und davor war die welt schwarz-weiß. farbige fotos gibt es nicht, es sei denn, sie sind handcoloriert /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif
früher... meine mutter kaufte im 'konsum' ein, erst später hieß er 'coop'. die aral-tankstelle neben meinem elternhaus war früher eine 'gasolin', so nenne ich sie noch heute. der weiße heckflossen-mercedes (220 S), den mein vater in der garage hat, ist baujahr 64. also och fast neu /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif
mensch kinder, wie die zeit rennt!

foo.bar ('65)

<hr>
http://www.autobahnpolizei.de/il2skin/sig1.jpg (http://www.il2skins.com/?planeidfilter=all&planefamilyfilter=all&screenshotfilter=allskins&countryidfilter=all&authoridfilter=foo.bar&historicalidfilter=all&Submit=+++Apply+filters++&action=list&ts=1075229691)
<hr>
http://www.skype.com/gfx/skypebtns/skypeme_btn_small_purple.gif ('CALLTO://cyberfritzi') System: AMD Athlon 3800+, 5-fach RAID-System, 2048 MB CL 1.5 PC 800, S-DVD Drive (128-fach), FlashPower Double Heat 3.8, MSI Armageddon Eruption 1024 MB Super highest AGP v4.9, Antarktic giant superconductor.

Bldrk
15-02-04, 23:19
Irgendwie hast du Recht!
Mann da bin ich ja als Jahrgang 69 echt Elite /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif


http://www.jg26.privat.t-online.de/dark.gif

Bldrk
15-02-04, 23:21
tztz - milch holt man vom BAUERNHOF /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

________________________________________

http://www.tibs.at/ew/Diamondback/images/sig/dia2.gif http://www.8ung.at/andreas.thumberger/flagge.gif

Schwarze 39 --> ³³³Diamondback
I./JG 333 "Die Kurbel-Truppe"

http://www.sturmovik.de - Die IL-2 Fanseite !
http://333.sturmovik.de - JG333 "Ritter der Lüfte"

Bldrk
16-02-04, 00:03
Ne, da musst an den Zitzen zu nuckeln...aber ich schweife ab...

Jaja, die Zeit damals muss schon lustig gewesen sein. Da ich Jahrgang '86 bin, kenn ich die Zeit nur durch mystische Erzählungen von wirren, alten Leuten *lacht*

Ne, aber, irgendwie stimmts ja. Das Leben ist auch viel härter geworden. Gegenseitige Hilfe gibts nur noch bei gegenseitiger Bezahlung. Ja, so ist das Leben.

Was ich auch traurig finde, ist dass die letzte Generation von Leuten, die den WK 2 aktiv miterlebt haben, langsam aber sicher wegstirbt. Ist schon ein Unterschied zwischen "Im Fernsehen erzählt kriegen" und dem "neben jemanden sitzen, der es wirklich erlebt hat".

Tja, aber so ist das Leben.

Wahrscheinlich schlechtester Onlineflieger der Welt /i/smilies/16x16_smiley-sad.gif

http://hometown.aol.de/TmanFromTheMoon/Hp/downloads/FlyT.jpg

(ich treff halt nur Bomber...)

Bldrk
16-02-04, 00:47
"Früher war halt alles besser!" LOL bin 1967 geboren!


Aim for the man, not for the machine!
Englischer Pilot, 1917

Bldrk
16-02-04, 01:02
Baujahr 65 hier.

Nicht alles war früher besser. Gab da ein paar recht rauhe Stellen in meiner Kindheit. Aber es schien insgesamt als Kind etwas leichter. Mit einem Päckchen Airfix Figuren für 2,50 DM hab ich länger mit Freude gespielt als mein 11jähriger Neffe mit dem Nintendo/ beliebiges batteriebetriebenes Dingsda.

Und das Abschlußfoto von der vierten Klasse sieht aus als hätte die Klasse Kleidung von den Samaritern geschenkt bekommen.
Hätte ich die Wahl zwischen Markensweatshirt und Ohrring gehabt wär sie jedesmal auf Siku- und Matchboxautos und Airfixsoldaten gefallen /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif .

Allerdings wär ich wohl kaum zum Modellbau gekommen wenn es damals schon solche Flusis wie heute gegeben hätte /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif . Ich mußte nämlich noch die Fluggeräusche meiner 1zu72er 109G verbal imitieren /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif .

Horrido
Bakelit

Bldrk
16-02-04, 01:41
interessanter Beitrag :-)

bin Baujahr 1956

hab auch den Eindruck, dass die Kids (auch die in meinem Haus) heute masslos verwöhnt sind,

(speziell Studis wie A., die mit fetten GraKas und WaKü's plagieren :-)

und wenn ich dann so Posts lese wie

"HABENWILL"

"ich muss zahlen für ein Addon :-( das ist Abzockerei, will ALLES gratis haben"

kommt mir manchmal schon die Galle hoch

aber ich bin froh, ein Frühgeborener zu sein, der noch weiss, dass diese Welt kein Schlaraffenland ist, sondern eine faire Bewährungsprobe, wo man Arbeit=Leistung hervorbringen muss

manchmal tun mir die verwöhnten Kids leid, welche wahrscheinlich erleben müssen, dass die kurze Schlaraffenlandphase nur auf der rücksichtslosen Ausbeute der Erdölvorräte und der Klimareserve beruhten und die dann auch lernen müssen:

Arbeit macht frei :-)))

Söhnchen zu sein bringts nicht mehr :-(((

Bldrk
16-02-04, 02:35
Tja -- und dann gibt es die Typen die seltsamerweise immer noch leben und 61 Jahre alt sind:

- obwohl sie den Bauern die Kartoffeln von den Feldern klauen mußten oder nach der Weizenernte die abgemähten Felder nach einzelnen Ähren durchkämmten bis das so gesammelten Korn dann mühsam selbst gemahlen für ein merkwürdige Art von Brot gereicht hat
und gegen "Lohn" Kartoffelkäfer und Maikäfer gesammelt hat........

- und für die ein Fahrrad etwas war was nur die ganz ganz Reichen sich leisten konnten

- und die als Jugendliche in der sogenannten "Halbstarkenzeit" sich mit den "Gangs" der übernächsten Straße prügeln mußte

- und in Aktheften immer nur retuschierte Nackte ohne Unterleib gefunden hat

- und eine Elvis Presley Tolle aus dem eigenen Haar gezaubert hat

- und gespart hat und gespart hat um sich dann irgendwann
eine Levis mit tollen Aufschlägen zu leisten mit der man in die gefüllte Badewanne gehüpft ist damit ja alles supereng sitzt


usw. usw..

Viele Grüße an Alle - jede Generation überlebt auf ihre spezifische Art und Weise (oder nicht)

von Eurem jetzt 61 Jahre alten Offline-Opi

Viele Grüße
Gerhard (Offline-Pilot-Opi)

Bldrk
16-02-04, 02:36
JG (nee, nicht Jagd...Jahrgang)64, fränkisches Dorf,die Milch musste ich als kleiner Knilch immer vom Bauern holen, die wurde dann abgekocht und bildete eine Fettschicht von ungefähr zwei Zentimeter Dicke...lecker...heute würden alle igitt sagen....und das Cholesterin...

na ja und ich hatte ein Quartettspiel mit WW2 Flugzeugen. Die wurden dann regelwidrig überall auf Fluplätzen im Kinderzimmer postiert und Luftschlachten nach selbstausgedachten Regeln mit Würfeln und so ausgefochten...
die Spitfire war absolut "über"....hab das Quartett vor zwei Jahren meinem Sohn geschenkt...aber der hat jetzt auch schon einen Computer....


Heute finde ich auch gut, hey, es gibt Computer, Internet & FB !, aber ich bedaure wirklich den Freiheitsverlust für die Kinder von heute..meine kleine Tochter alleine auf der Strasse spielen zu lassen würde mir im Traum nicht einfallen, das tun hier (Berlin Kreuzberg) nur noch einige Migranten...die reale Welt kommt schon manchmal ziemlich degeneriert rüber...Kampfhunde, Asoziale, Autos, Dreck & Depression....schade...warum eigentlich ? Angeblich ist Deutschland doch immer so reich gewesen und immer noch ?
Na ja, was Reichtum ist ist ja wohl auch Definitionssache, mir kommt heutzutage eher ärmer vor...

Grüße,
II/JG54_Zent


<a href="http://groups.msn.com/IIGruppeJagdgeschwader54/yourwebpage.msnw" target=_blank>http://www.martinvonelm.de/BilderIL2FB/bannerherzII.jpeg [/a]

Bldrk
16-02-04, 02:39
Oh wie wahr----

Mein Dad hat immer die Krise bekommen wenn er sich seine geheiligte Sportschau mit Daktari teilen musste ;-))

Wenn Winnetou lief sind wir noch bevor es dunkel wurde nach hause.

Lassie und Flipper waren heilig!

Little Joe und Hoss waren Helden.
[mein erstes Fahrrad war ein Bonanza-Rad ]

Die Enterprise war unbesiegbar.

In meiner Klasse war einer dick alle anderen dünn.
Heute sind sie alle dick und einer dünn.

Mein erstes Mofa lief nach den ersten 2 Wochen 70sachen und keine Polizei hat es jeh gesehen ,-)


Das erste Auto lag nach 2 Wochen im Graben und die Schupos habens wieder nicht gesehen :-/

Nach meinem ersten Motorrad Crash musste ich keine Teile im gelben Sack entsorgen :-))

Wie die Zeiten sich ändern :-(

-Jack-

Bldrk
16-02-04, 02:55
FranzAugust wrote:
- Ich verstehs nicht. Bin 86 geboren, jedoch trifft
- das Posting zu 90% auch auf meine/unsere Kindheit
- zu.
-
- Liegt es vielleicht daran, daß ich Ossi bin??
-
-


lol wollte ich auch gerade posten bin auch ossi und auch 86 geboren http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif lutherstadt wittenberg

liegt bestimmt daran das wir im osten allgemein nicht so viel knete hatten.

mein vater hat mir auch schon so einige storrys erzählt von seiner kindheit(er ist mitlerweile 71)

das brot mit sägespänen gestreckt
nen vom stein erschlagenen raben in der pfanne gebraten

aber wer weiss vielleicht werden wir in 60 jahren auch wieder den bauern die kartoffeln klauen

http://mitglied.lycos.de/foozer1986/b%f6%f6r.jpg


Message Edited on 02/16/0401:14AM by Freezer__1986

Bldrk
16-02-04, 06:19
bomberkiller wrote:
- Hi Leute,

- Oder, in jeder Schulklasse (35 bis 45 Schüler) gab
- es einen übergewichtigen, manchmal auch zwei.
-
- Nichts gegen Dicke, wiege mitlerweile selber 95 Kilo
- bei 1,80 m Köperlänge.


Bei uns gab es einen davon, war mein bester Freund und ist leider vor einigen Jahren verstorben.
Was Größe und Gewicht anbelangt, da können wir uns die Hände reichen. http://forumsbb.ubi.com/i/smilies/16x16_smiley-wink.gif


178 cm, 93 kg




http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Bldrk
16-02-04, 10:39
super-thread ! .. den ich mit ein Schmunzeln, und ein leicht erhöten Wasserstand im rechten Auge lese /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

"Forgotten battles" haben wir schon ohne PC und graka gezockt .....alles aus eigener fantasie,mit zimlich viel Lag, und cheater sofort entlarvt .... aber full real !.
..irgendwann ende 70er kam dann "PONG"

-ob es noch irgendwo die bunten "Nab-reinigungs-bürsten"
für´s bonanzarad gibt ? /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif
.. und denk dran: -lenker n i c h t höher als Schulterhöhe,
sonst gibbs ärger mit polizei /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

achja ..und die ersten skateboards mit polyuratean-räder
(oder wie hies das ? )..lange drauf gespart!! und echte schwedische roll-lager!

bei der kommune mit elternrat ein skatepark beantragt , damit wir kiddies nicht mehr mit 60 sachen die Hauptstraßen runterbrettern (ohne helm!)(kennt jemand noch die "coffin-position? ) ..oder katamaran !! -booaaaaaaa !!!!
Antwort Kommune:"-nix skatepark. -ist eh nur temporärer modesport"

ach ja -- as time goes by... *seufz*
wo mein 12mm sachs-vergaser vol heute ist?
oder mein 14er zahnrad ?... oder der kolben mit Kerbe ?

---------------------------------------

Ja , ich bin eine Turnschwalbe.

Bldrk
16-02-04, 10:44
1965 hier :-)

Kenne ich so ziemlich alles was im ersten Posting steht. Hab damals noch im Schwarzweiss TV die erste Mondlandung gekuckt, hab aber damals mit 4 einhalb Jahren sicher nicht alles kapiert.

Cassius Clay war noch ein bekannter Mann.

Die Russen waren noch richtig "böse".

Sean Connery war noch James Bond.

McClane liebte noch Jagelovsk. Kirk betrieb noch sein Kirk-Fu.

Auch die moderne Musik wurde noch von Menschen gemacht nicht von Computern.

Clementine wusch noch für ihr Leben gern Wäsche.

Alkohol und Tabakwerbung war noch im TV erlaubt (nicht dass das gut war).

Kinder Schokolade war noch gesund.

Perry Rhodan war noch spannend.

Hitchcock Filme galten als Horror etc etc


Den Ärger den ich mir aufhalste wurde natürlich wie es oben stand selber ausgebadet, keine mildernden Umstände *g*.

Meine Tochter aber muss wenn ein Lehrer mal etwas scharf SAGT nachher fast zum Psychiater. Liegt nicht an ihr, geht vielen Jugendlichen so. O tempora o mores.

.

Bldrk
16-02-04, 10:44
...und man hatte noch Haare----überall!

http://www.haubman.de/Screenshots/Uploads/PardauzLogo2.jpg

Bldrk
16-02-04, 10:53
stimmt .. /i/smilies/16x16_smiley-sad.gif .. jetzt hat man sie überall nur nicht da wo sie sein sollten .. /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif ...



?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?
http://symbiond.250x.com/pics/sig.jpg

?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?

Bldrk
16-02-04, 11:03
Hach jaaaaa, früher war alles besser ... *versonnenschau*

Bldrk
16-02-04, 11:39
Früher durfte man sich noch bewegen..."Räuber und Gendarm" gegen andere "Banden" gespielt, den ganzen Tag durchs große Viertel gelaufen - Wohngebiete in den 60er wurden noch nicht mit Schnell-Strassen durchsetzt......heute darf man sich ja nicht mehr bewegen, man wird von Zimmer-Date zu Zimmer-Date kutschiert....das geht auf die Motorik der Kleinen....in 10 Jahren möchte ich nicht mehr autofahren müssen....da kommen unsere dicke Kids auf die Strassen mit den schönsten Wahrnehmungstöungen aller Art, muhahahahaha....!!!

der Kanzelprediger

------------
Werbefläche zu vermieten

Bldrk
16-02-04, 13:26
Habt ihr euch auch noch pfeil und bogen selber gebaut ????
der bogen aus esche und die pfeile aus weide ??? mit gänsefedern und nen keinen tapeziernagel als spitze ( damit der pfeil auch steckt !)
bei der idee das meine tochter heute mit so nem ding rummrennt bekäme ich die kriese !!!!!!!!!

damals war das für mich völlig normal



oldschool gamers rule !!!!

Bldrk
16-02-04, 13:40
Nanana! Sollte da etwa der Effekt eintreten, daß Dinge in der Rückschau IMMER besser waren als in Wirklichkeit?!?!?!

Die nach uns geborenen (ich bin 1970er) haben dafür andere Dinge, die sie im Nachhinein usw, usw....

Aber jetzt, wo ich so darüber nachdenke: Man waren wir cool als Cowboy und Indianer im Park!?

Und (MMMUUHAHAHAHAHAA): Wie dämlich sah ich zumindest aus?!?!? Schlaghose, lange Haare, Zahnlücke,
knallgelber(!!!!!!) Rolli MUUHAHAHAH!!!!

Und was wir für Tapeten in den 70er hatten (kein wunder, daß ich nur draußen war)!!! Und die Autos! Von wegen Airbags:: Pfft! Und meine Eltern MMUUHAHAHAHA!!! Die sahen aus!!!!! Die Haare, die Schuhe, die Hosen, die Koteletten meines Vaters!!!

Schöne Zeit /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

-----------------------------------

CARPE DIEM!

-----------------------------------

Bldrk
16-02-04, 14:20
Joker wrote:Und was wir für Tapeten in den 70er hatten (kein wunder, daß ich nur draußen war)!!!
LOL-ist ja Kabarett vom feinsten!
Bin BJ. `65-finde das Posting super-"Airfix" z.b- hab ich schon fast vergessen!
Und die Flugzeugmodelle in 1:72.Herrlich-mist ,hab kein einziges mehr davon.Na ja -die gibts ja immer noch.
Mein Flusi damals sah so aus:Einer saß im "Cockpit",aus Bauklötzern und son Zeug und rührte den Steuerknüppel, der andere hielt das Modell und machte die seiner meinung nach entsprechenden Flugbewegungen nach.Wir hatten damals schon das Verlangen nach IL2 :-)-Da gabs noch nicht mal `ne Maus,geschweige denn das Internet.

Mfg, Rodolph

Bldrk
16-02-04, 14:41
hehe .. unsere ersten flugversuche machten wir damals ja offline wir reiften und lernten .!! ..
das prob nur das es heute diese gleich online machen mit dem entsprechenden ergebnis !! /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif



BUMS ...KRACH..KWITSCH!!! /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif ...


und der nähste pilot der gerammt wurde segelt den bach runter .. hehe ...
bei 10 ramm-manöver ..
bekommt jeder ein 1:18 model geschenkt !! frei haus !! ..hehe.. dazu gehöt ein 50kg schwerer balken der genau hinter dem kopf am rechner stationiert ist .. und nach wahl über "Anywhere" aktiviert wird !!
(dazu muss erst der button im FB config menü eingestellt werden ) !

/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif




?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?
http://img24.photobucket.com/albums/v73/Interceptor_33/123.gif


?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?


Message Edited on 02/16/04 06:47PM by Interceptor_33

Message Edited on 02/16/0406:48PM by Interceptor_33

Bldrk
16-02-04, 14:47
Kabinett?!?!?!?!?! KABINETT?!?!?!?!?!
Mach mal halblang /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif !!!!! --> "Disco" mit Illja Richter!!!

DAS WAR KABINETT /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif



-----------------------------------

CARPE DIEM!

-----------------------------------

Bldrk
16-02-04, 14:52
Peinlich peinlich!!!! Wer lesen UND Schreiben kann ist klar im Vorteil!!!! Meinte natürlich: KABARETT MMMUUHAHAHAH /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Und hey:

- Brauner Bär?!?!?!
- Tri Trop?!?!?!
- Yps?!?!?!
- Tele 5?!?!?!
- NDW (als sie noch neu war / NENA mit Achselhaaren MMMUUHAHAHAHAHAHA)?!?!?!
- Die "Pril-Blumen"?!?!?!?
- Clemetine (nicht zu verwechseln mit Hella von Sinnen)?!?!?!
- Käfer?!?!?!


-----------------------------------

CARPE DIEM!

-----------------------------------

Bldrk
16-02-04, 15:33
Ja ja damals in den Ardennen...
würde Opa Klimbim jetzt sagen /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Gruß

ElKaskone alias Adler 1 Baujahr 1961

Bldrk
16-02-04, 15:38
Das waren noch Zeiten.. als es weder das Internet gab noch Microsoft Betriebssysteme mit grafischer Oberfläche

Tja.. und die neusten Computerkomponenten kosteten soviel wie ein Auto

Schöne alte Zeit /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

&lt;script src=http://mitglied.lycos.de/tetrapack79/hpbimg/tetrapack.js></script>

Bldrk
16-02-04, 15:58
..und dann der erste Kuss auf dem Kindergeburtstag....****, watt war ich durcheinander.....! Und richtig: wo sind eigentlich die Treet´s geblieben???????

der Kanzelprediger

------------
Werbefläche zu vermieten

Bldrk
16-02-04, 17:18
immele wrote:
--ob es noch irgendwo die bunten "Nab-reinigungs-bürsten"
- für´s bonanzarad gibt ?

Gibts noch heute. Mein Fahrradhändler hat mir aber davon abgeraten, weil davon die polierte Oberfläche der Nabe verkratzt wird.

- ... , damit wir kiddies ....

Ach ja, waren das noch Zeiten, als Kinder und Jugendliche noch nicht als "Kleinchen" bezeichnet wurden.




http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Bldrk
16-02-04, 17:20
fiesetrix wrote:
- Hach jaaaaa, früher war alles besser ...
- *versonnenschau*
-

Karl Valentin hat es mal auf den Punkt gebracht.
"Früher war alles besser, auch die Zukunft".




http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Bldrk
16-02-04, 17:23
BAG.LordDante wrote:
- Habt ihr euch auch noch pfeil und bogen selber
- gebaut ????

Ja

- der bogen aus esche und die pfeile aus weide ??? mit
- gänsefedern und nen keinen tapeziernagel als spitze
- ( damit der pfeil auch steckt !)
-
- bei der idee das meine tochter heute mit so nem ding
- rummrennt bekäme ich die kriese !!!!!!!!!
-
- damals war das für mich völlig normal

Für deine Eltern wohl nicht, aber die wußten ja nichts davon. http://forums.ubi.com/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Message Edited on 02/16/0408:22PM by Ventox

Bldrk
16-02-04, 19:06
... man wurde nicht in Oberlehrermanier von irgendeinem ultratolerantensupermodernaufundabgeklärten Zeitgenossen darüber belehrt, daß es latenter Rassismus sei, wenn man einen Negerkuß als Negerkuß bezeichnet und nicht als Schokokuß, Schaumkuß, Dickman etc.
So ist man also ein Rassist seit 4 Jahrzehnten ohne es zu merken. /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Entschuldigen kann ich das höchstens mit dem traumatischen "Windelschock" unserer Generation. Unsere Windeln waren seinerzeit noch aus Stoff und wurden nach Gebrauch x-Mal gewaschen. Babys Po war damals also nicht sofort trocken da es noch lange keine Nässeschutzbündchen im sanften Flies gab. Und auf Schürfwunden gab Vaddern noch echtes Jod (Aaaarghhhh, es war so schön, wenn der Schmerz nachließ!) und keine Codan-Tinktur für die schmerzscheuen Weicheier von heute.


PS: Ich bleibe aber bei meinem heißgeliebten Negerkuß *lecker* und damit ein "Rassist".


Gruß MILOK

Bldrk
16-02-04, 19:23
Jaaaaaaaaaaaaaa! Und wie schön muss es gewesen sein, ohne Frauen bei der Bundeswehr. Da war deftiger Humor noch gefragt, und die HiBa wurde von allen bewältigt! Allerdings hatten die San-Bereiche auch nicht so viel zu tun... (böser Schnupfen, leichtes Kratzen im Hals)

Sig==> Wo tut es denn weh? <==Sig
http://www.wpafb.af.mil/museum/annex/fw190.jpg

Bldrk
16-02-04, 19:42
Schon toll wie sich das hier entwickelt,
alte Erinnerungen tauchen wieder auf .........

Aber wer von uns alten ist so mutig und postet
ein Bild von sich im Alter von ca. 6-10 Jahren
in voll trendiger Kleidung (im meinem Fall eine
traumhafte Kunstlederjake in gelb !! usw) und
nach Möglichkeit vor der tollen Tapete im trauten
Heim.

*Grübel*
So etwas wie Repekt können wir dann natürlich nicht mehr
erwarten, von den jüngeren lesern......


Cu

JG2_Moelders

*************************************
Gott hat den Menschen erschaffen, weil
er vom Affen enttäuscht war.
Danach hat er auf weitere Experimente
verzichtet.

Mark Twain (1835 - 1910)
**************************************

Bldrk
16-02-04, 21:39
Onwine wrote:
- Schon toll wie sich das hier entwickelt,
- alte Erinnerungen tauchen wieder auf .........
-
- Aber wer von uns alten ist so mutig und postet
- ein Bild von sich im Alter von ca. 6-10 Jahren
- in voll trendiger Kleidung (im meinem Fall eine
- traumhafte Kunstlederjake in gelb !! usw) und
- nach Möglichkeit vor der tollen Tapete im trauten
- Heim.
-
- *Grübel*
- So etwas wie Repekt können wir dann natürlich nicht
- mehr
- erwarten, von den jüngeren lesern......



Na, trendi genug? Bilder, wo ich 6-10 war, werde ich auch mal posten.


http://www.kremer-werner.de/Ich.JPG



http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG

Sic transit gloria mundi

Message Edited on 02/16/0408:44PM by Ventox

Bldrk
16-02-04, 23:15
GEILE FRISUR!


wer kann sich noch alles an sein erstes "bobby car" erinnern??

als obs gestern gewesen wäre....

Bldrk
16-02-04, 23:42
Hi

ich bin 58er.
Habe 1970 meine erste LP gekauft. Led Zeppelin II. Jeder wollte sie ausleihen, danach hatte sie Kratzer und war wellig,bei einem Lied blieb sogar die Nadel hängen! Wer kennt so was heute noch ( CD, DVD )? Die 2. war Rolling Stones: Get Yer Yer Ya´s out ( oder so ähnlich, war live Mitschnitt von der 69er US Tour ). Auf die hatte ich dann schon besser aufgepasst, aber irgendwann war sie auch abgenudelt.
Im TV musste man auf Samstag warten, um Rockmusik zu sehen. Beatclub, einmal im Monat. Nix MTV oder Viva.
Im Radio war es etwas besser.
Fernsehproramme gab´s 3!

Bldrk
17-02-04, 01:19
Bin aus 1985.

Ich kann nur sagen, das Leben in den 80ern und Anfang 90er war noch genau so- glaubts mir.

Zumindest für mich. In Rumänien gefror die Wand im Kinderzimmer ein. Auto gabs net-für uns. Man hat seine *Rechte* bekommen, also rationierte Nahrung an die Bevölkerung, Lebensmittelläden waren eh immer leer: Fleisch und Getreide wurde in den Westen vom Diktator verkauft. Man hatte nicht mehr als seine Fantasie und Freunde. Das waren Zeiten!- man hatte gar nix!

In Deutschland war das bis max.~1993 genau so. Doch z.Z sind die Kinder wirklich ein wenig verweichlichter. Und die Extremfälle häufen sich!!!

Keine Ahnung, ich hatte nie Philosophie, aber>> das ist ein spürbarer *Generationswechsel*.
Die Generation, die nix hatte, sich aus dem Nichts erhoben hat und alles Aufgebaut hat/ Erfolg hatte stirbt uns demnächst weg.
Die 2te Genertaion hatte auch noch die Armut in Erinnerung, lebt aber besser/ bessere Möglichkeiten und Wohlstand. Das ist die heutige Generation von 40/30jährigen, einige vielleicht noch von uns jungen Burschen. Doch wir können das Erreichte kaum/ gerade so noch halten.
Die 3te Generation- die dekadente G.- hat alles, tut nix, ist verwöhnt. Sie macht alles wieder kaput. Diese G. wächst heran. Also unsere G. und die Hosenscheißer.
So sehe ich das. Natürlich gibt es eine Grauzone und Ausnahmen bestätigen die Regel.


Das ist das Yin Yang des Lebens. Geben und Nehmen. Blühen und Verwelken.
Das gibt es auch überall. Z.Bsp. in der Kust: ich bin jetzt nicht Experte, aber> am Anfang hatte man sich schwer getan mit dem Malen von Menschen. Es wurde von *echt-Scheiße* zu *Lebensecht*. In der 2ten Phase fingen die Künstler an ihre Fähigleiten dem Schönen zuzuwenden; sie malten sehr gut, gesunde, positive Handlungen im Bild. Dann kam die dekadente Phase: sterbende, weinende Menschen, Penner, Huren, Bettler, Elend. Dann kommt immer irgend wie was Neues.


Die Dekadente Phase ist aber nicht immer schlecht. Nach Meinung von vielen Philosophen bringt sie das Beste hervor.
So wie ein Apfel, oder ne Banane, die perfekt und lecker im Höhepunkt des Saftes ist, schmeckt besser und Süßer, wenn sie ein wenig verfault ist, also braune Stellen hat ( wir aus dem Osten schmeißen keine braunen Stellen weg und finden so eine Banane am besten).

ALSO, ihr alten Knacker!!!!> wenn wir nicht "Schlecht" (ziemlich relativ) sind, dann können die nachfolgenden Generationen nicht besser sein. Es geht nicht immer nur nach oben. Es ist wie ein Rad, das sich dreht: man ist auch oben und unten.

Wenn eure Vorgeneration nicht alles kaputt gemacht hätte, dann wärt ihr nicht so tolle, zähe harte Macker gewesen.

Wir, so verweichlicht ihr uns seht, haben auch was gutes.
oder so>>>Sicher die 109E-Reihe hatte es schwer, war nicht gut hat aber viele Länder erobert. Mit der 109F-reihe hat man -im Höhepunkt des Krieges- den Höhepunkt des Flugzeugdesigns erlangt. Und dann, von Niederlage zu Niederlage haben sich die dekadenten, bereits nicht mehr so perfekten 109G-Reichen ihre größten Triumphe gefeiert. Und die total überzüchtete 109K und spätG-Reihe hat das Beste hervorgebracht, das diese Flugzeug bieten kann.
> Das sollte ein Beispiel sein, dass es auch hier im FB-community verstanden wird.

Kurz: es ist alles im Wandel, ein Hoch und Tief, actio-reactio. Das ist ein natüriches Gesetz. Jetzt können wir nicht alle solche Macher und Kämpfer sein wie ihr es mal ward/seid.

Denkt darüber nach!

>>II/JG26_kama1<<

http://www.unet.univie.ac.at/~a9602140/il2/43.gif </a>

Bldrk
17-02-04, 01:32
H_Misty wrote:
- Hi
-
- ich bin 58er.
- Habe 1970 meine erste LP gekauft. Led Zeppelin II.
- Jeder wollte sie ausleihen, danach hatte sie Kratzer
- und war wellig,bei einem Lied blieb sogar die Nadel
- hängen! Wer kennt so was heute noch ( CD, DVD )?

Jo, klar... Ich habe mehrere Platten von LedZep (die letzte war "How the west has won" > von so einem Konzert können sich viele Bands eine Scheibe abschneiden. Ansonsten höe ich relativ viel Musik, die auch schon mein Vater gehöt hat: Doors, Rolling Stones, Beatles, Pink Floyd, Neil Young, ect. . Man muss ja auch sagen, dass gerade die Doors heute noch immer viel in alternativen Tanztempeln gespielt werden. Im Moment sind meine Favoriten grade J. Cash, Beth Gibbons und Mother Tounge. Ach ja, ich bin Jahrgang 78...

Die
- 2. war Rolling Stones: Get Yer Yer Ya´s out ( oder
- so ähnlich, war live Mitschnitt von der 69er US Tour
- ). Auf die hatte ich dann schon besser aufgepasst,
- aber irgendwann war sie auch abgenudelt.
- Im TV musste man auf Samstag warten, um Rockmusik zu
- sehen. Beatclub, einmal im Monat. Nix MTV oder Viva.
- Im Radio war es etwas besser.
- Fernsehproramme gab´s 3!

Die Glotze habe ich vor fünf Jahren abgeschafft, war mir einfach zu blöd...

An die Allgemeinheit: Bei der Aufzählung der gesammelten Schandtaten habt Ihr doch glatt die Fischwilderei vergessen (bevorzugtes Hobby bis Zwölf).

Grüße

Jiro

http://mangaiken.free.fr/images/manga/articles/vagabon/vagabon1.jpg

"being born is the easy part, yes it is this staying here that`s difficult - this walking for the heart without being certain exactly why..."

Catherine Hunter (The Weakerthans, Fallow)

Bldrk
17-02-04, 01:46
nett geschreiben kama1 !!!
aber hier ist ja keiner der glaubt dadurch der harte mann zu sein /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif nene .. ist halt einfach diese krasse veränderung der letzten 20 jahre !!..
auch denke ich net das die jugend heute (weich) ist sondern einfach von der technik überrollt !!...

naja ..


das fischen ohne schein .. genau das war ne goile sache .. hey wieso war ?!? hehehehehe ...


?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?
http://hometown.aol.de/Deathbrng/sigintcept33.gif

?-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-?

Bldrk
17-02-04, 09:50
Ach die schönen Zeiten, wo die Amis im Wald immer Krieg spielten und wir sie mit Bier versorgten und mit spielten. Als die Hubschrauber schwadronsweise nachts über die Dächer jagten (und mich meine Eltern dann immer einfangen mussten). Wo wir an meinen Geburtstag im Garten standen und nach der Wolke von Tschernobyl Ausschau hielten (da war sie, gesehen haben wir sie nicht und Salat gabs auch wenig).
Früher im Kindergarten waren wir ein Team das was fertig brachte (500 Teile Puzzles in einen Tag und Wasserkanäle in einen Tag entwerfen und bauen) und kein Haufen Egoisten. Wir kletterten auf Bäume, fielen runter und kletterten sofort wieder rauf. Solang nichts brach war alles ein Kratzer. Verdroschen haben wir uns gegenseitig und waren 5 Min. später wieder die besten Freunde.

Irgendwie hab ich den Eindruck, daß die heutigen Kleinen den besten Teil des Lebens verpassen.

Bldrk
17-02-04, 10:01
kann sich noch einer an f15 strike eagle von micropose auf dem 64ér erinneren ?????
mit mach 15 !!! /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif im sturzflug !!!
das war mal ne genaue flugphysik /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif
und die ziele am boden waren dreiecke
soweit zur grafik !
aber spaß hats gemacht



oldschool gamers rule !!!!

Bldrk
17-02-04, 10:01
Hach lasst mal.
War gestern mit meinem Sohn aufem Revier. Der (ähm Einzeller heißt es bei Werner) Polizist hat uns mitgeteilt das das Verfahren gegen meinen Sohn eingestellt wird. Er hat aus einem kaputten Zaun an einem total verwarlosten Grundstück eine kaputte Zaunslatte gehebelt und ist mit 4 Kumpels erwischt worden. Der Besitzer ist verdonnert worden den Zaun in einen vernünftigen Zustand zu bringen, da er eine Gefährdung für die Allgemeinheit darstellt. Wegen dem ganzen Scheiß hat mein Sohn 3h auf dem Revier zugebracht als er geschnappt wurde. Ich durfte ihn dann Ahmds auf so einer Jugendhilfestation abholen. Naja ich hab in mich reingegrinst und gedacht: "Endlich hat er mal was angestellt der brave Junge" und das ganze unter Lebenserfahrung abgehakt.
Eine lustige Randnotiz: Einer der Väter ist nen Tag später zum Zaun gefahren und wollte als Wiedergutmachung ein paar neue Zaunslatten annageln. Nach der 2. Zaunslatte stand die Polizei hinter ihm und hat ihn wegen Sachbeschädigung mitgenommen. Da scheint irgend ein Depp den ganzen Tag den Zaun zu observieren /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://home.arcor-online.de/christian.kettner/il2/logo4fk.jpg
Grischan
Als Onlinezielscheibe unter dem Namen Babajaga unterwegs /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Lehnert
18-02-04, 18:36
Und nochmal tja und tja .......

Weil ich Probleme mit dem neuen Forum habe auf irgendwas zu antworten..... oder eine Frage zu stellen .....wie verdammt nochmal geht das jetzt??

Hiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeee !!!!!!!!!!!!!!!

und weil es fast noch überlebende und bekennende Spielfreaks gibt aus den frühen 40-zigern Jahren .............
hier unter Umständen nochmal:

Tja -- und dann gibt es die Typen die seltsamerweise immer noch leben und 61 Jahre alt sind:

- obwohl sie den Bauern die Kartoffeln von den Feldern klauen mußten oder nach der Weizenernte die abgemähten Felder nach einzelnen Ähren durchkämmten bis das so gesammelten Korn dann mühsam selbst gemahlen für ein merkwürdige Art von Brot gereicht hat
und gegen "Lohn" Kartoffelkäfer und Maikäfer gesammelt hat........

- und für die ein Fahrrad etwas war was nur die ganz ganz Reichen sich leisten konnten

- und die als Jugendliche in der sogenannten "Halbstarkenzeit" sich mit den "Gangs" der übernächsten Straße prügeln mußte mit Stahlruten und Schlagringen und anderen netten Kleinigkeiten...

- und in schwer ergatterten Aktheften immer nur retuschierte Nackte ohne Unterleib gefunden hat..............

- und eine Elvis Presley Tolle aus dem eigenen Haar gezaubert hat

- und gespart hat und gespart hat um sich dann irgendwann
eine Levis mit tollen Aufschlägen zu leisten mit der man in die gefüllte Badewanne gehüpft ist damit ja alles supereng sitzt


usw. usw..

Viele Grüße an Alle -

jede Generation überlebt auf ihre spezifische Art und Weise (oder nicht)

von Eurem jetzt 61 Jahre alten Offline-Opi

Simeler
19-02-04, 11:15
ich denke mal, das wir 50'er es am besten haben

wir begannen in totaler Armut, Fleisch gabs nur am Sonntag, ein Bad nur am Samstag im bereits gebrauchten Badewasser, wo wir vorher dafür Holzhacken mussten, der Arsch wurde mit Zeitungspapier geputzt, und wir mussten im Garten ackern, damit Kartoffeln auf den Tisch kamen usw

-und lernten noch die Kunst des Sparens. Z.B. für ein Led Zeppelin Album ein paar Monate gespart http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

aber es ging stetig aufwärts und die Rente ist uns halbwegs sicher

ganz anders bei der heutigen Jugend. Die müssen ja zuhause nichts mehr arbeiten, alles ist gratis (KaZa), die vorherrschende Mentalität ist "habenwill"

ich wünsche Euch, dass ihr nicht allzu heftig auf die Welt kommt

jg52sagitta
19-02-04, 14:06
ach da finde ich es doch gut dass ich als 84er noch ein bisschen in der GUTEN alten DDR aufgewachsen bin! ich kann von glück reden noch gerade so in einer zeit geboren wurden zu sein die ähnlich der von euch beschriebenen ist...schon ein oder zwei klassen niedriger in der schule sind übelste verwöhnte und fette mistgöen...früher wurde ich noch verprügelt von größeren...aber als ich dann so 14-16 war haben die kleineren schon die frechheit gehabt die busplätze rennend zu besetzten...und jetzt, wo ich durch studium teilweise in der grossstadt wohn muss ich feststellen, dass die kiddies immer dämlicher werden...auf dem dorf bei uns in der heimat is die welt noch in ordnung

Der_Schnitter_t
19-02-04, 14:14
Um die Dämlichkeit der Kiddies zu sehen brauchst du gar nicht extra in die Stadt fahren, das kannst du auch von zu Hause aus erfahren. Geh' einfach mal auf ein x-beliebiges Counterstrikeforum. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bremspropeller
19-02-04, 15:27
Was ist ein Counterstrike ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif


http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



"Once upon the time..there was an aircraft that ruled the skies of Europe..."
http://www.virtual-jabog32.de
http://www.jg68.de.vu

BZB_FlyingDoc
19-02-04, 16:27
Counterstrike is ein Schooter wo fast jedes 2. Wort inzwischen Cheataaaaaa und Camper ist. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ausserdem spielen es meistens pupertierende Kinder die dann denken sie sind die Größten. Mann erkennt sie auf LAN Party's auch ganz leicht am Verhalten.
In den Monitor schreien und alle anderen als Cheater bezeichnen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn ich mir die "Kiddis" (wer hat nur dieses doofe Wort erfunden) heute so anschaue (bin Baujahr 68 und in der DDR aufgewachsen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif).
Da könnt ich kot.... em nach ULF rufen.
Grad ma so 10 - 11 Jahre und ne "Fluppe" ähm Zigarette im Gesicht stecken.
Voll cool mann.
Und die Mode dazu. Mütze auf Schädel (am besten noch im Sommer) und die Hose hängt auf halb acht.
War schon öfters in Versuchung, die ma zu erschrecken und zum Rennen zu bringen,um mal zu schaun wie weit se mit der Hose kommen bis sie auf die Schna... ähm Nase fallen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Es gibt natürlich Ausnahmen.
Vom Benehmen brauchen wir ja garnicht erst anzufangen.
Und in der Schule. Naja. Wir waren zwar auch keine Engel aber hatten Achtung vorm Lehrer. (Bis auf Ausnahmen

Dierk3er
14-04-04, 21:04
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif Ich finde den Thread so goil! Da musste ich ihn einfach nochmal BUMPEN! Sorry Leutz! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Gruss, Dierk

---------------------------------
http://blitzpigs.com/forum/images/smiles/bump-smile.gif Bei Fragen, schickt mir einfach ´ne PM! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif
http://www.christian-stampfer.privat.t-online.de/Signatur-Dierk3er.jpg (http://www.jg5.de)
"Real programmers don't comment their code.
If it was hard to write, it should be hard to understand."

Pimpo
14-04-04, 21:45
ich hab zwar nur die erste seite gelesen aber ich würd die überschrift gerne bis 1983 erweitern http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif cassius clay = mohamed ali
mein erster "pc" war ein atari st. gut, ich war erst 5 aber ich hab in bomberman alle "pwned" wie es heute so schön heißt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

edit: und forgotten battles hab ich mit zig revellflugzeugen revell sodaten und matchbox panzern nachgespielt. zig deshalb weil sie alle anscheinend einen fehler im DM model hatten, gewhined hab ich aber nicht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ParaB
14-04-04, 22:02
Baujahr 1973 hier und jeder der nicht "Blue Max" auf dem C64 gespielt hat ist ein verdammter N00b!

http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG53Frankyboy
15-04-04, 02:36
oh ja, meine REVELL 1:32 und !:72 armeen mögen in frieden ruhen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
ihre aufgaben haben sie immer brav und tapfer ausgeführt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ein in erinnerung schwelgender 66er http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

RogerHawk
15-04-04, 03:18
Mir haben die von AIRFIX immer besser gefallen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß

http://520082849836-0000.bei.t-online.de/JG68_logo/GreenTigersLogoklein.gif (http://www.jagdgeschwader68.goto-my.de)

RogerHawk
Gruppenchef
I/Jagdgeschwader 68
"Green Tigers"
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>"Die großen Löcher in den Flächen sind nicht das Problem. Erst wenn die Dinger fehlen wird mir die Sache mulmig."<HR></BLOCKQUOTE>

CH_D-Fender
15-04-04, 07:33
Jaja, die gute alte Zeit....

.. als eine Strasse nicht unbedingt asphaltiert sein musste. Es reichte, wenn sie ein- zweimal im Jahr mit einem Petrol-Bitumengemisch besprüht wurde. Dies hat dann den Staub etwas gebunden.

... als die Lokomotoven noch mit Dampf angetrieben wurden.

... als Tante Nelly die einzige in der ganze grossen Verwandschaft war, welche ein eigenes Auto hatte.

... als man für ein Telefongespräch noch zum Nachbarn musste.

... als ein neues Radiogerät noch von der ganzen Verwandschaft bestaunt wurde.

... als man am Wochenende noch zu Onkel Walter gegangen ist, um beim Heuen oder bei der Kirschernte zu helfen. Dafür durften wir aber auch bei einer "Metzgete" mithelfen und dann gab's Fleisch satt.


So "schön und gut" es auch gewesen sein mag, so bedenklich stimmen mich einige Aussagen dieser Generation:

=&gt; "... aber es ging stetig aufwärts und die Rente ist uns halbwegs sicher."

Schön dass du daran glaubst. Dies ist und war doch die Steckrübe, die man dem Esel vor die Nase bindet, damit er vorwärts läuft. Für diese Rente haben wir den Buckel krumm gemacht. Haben in sinnloser, stumpfsinniger Arbeit sinnlose Sache produziert und haben nie gewagt aufzumucken oder auch nur eine Frage zu stellen. Diese "Rente* ist so was wie ein Mantra, ein Mythos, ein Dogma. Und was ist es ? Die Rente sichert die Existenz im Alter. Lediglich eine Existenz. Nur eine Existenz, aber kein Leben.
Da es für mich noch 15 Jahre hin ist, bis zur Rente, wird sie für mich ein Mythos bleiben dem ich aber nicht nachweinen werde. Ich rechne nicht damit, dass es in 15 Jahren auch nur ein einziges lausiges Fränkli, oder dann halt Euro oder Yüan, Rente geben wird.


=&gt; aber ich bin froh, ein Frühgeborener zu sein, der noch weiss, dass diese Welt kein
=&gt; Schlaraffenland ist, sondern eine faire Bewährungsprobe, wo man Arbeit=Leistung
=&gt; hervorbringen muss.


Bei jedem Wort höt man die abendländische Erziehung heraus. Dümmste gelebte Indoktrination auf jeder Stufe.
Die Welt ist ein Schlaraffenland ! Sie hat für jeden genug. Aber nicht genug für jedermanns Gier. Wenn die Welt in vielen Teilen zu dem Verkommen ist wie es nun mal ist, dann ist diese calvinistische Einstellung von Arbeit, Leistung und Selbstkasteiung schuld daran. Bloss keinen Spass. Und wenn doch, dann ein schlechtes Gewissen haben und ab in die Kirche zum Beichten. Sorry Simeler (das Zitat stammt von ihm), du bist mir mit deiner Selbstgerechtigkeit der Albtraum meiner Generation.

So "schön und gut" es in alten Zeiten auch gewesen sein mag, es war unsere Generation, die nach dem WWII die chance nicht ergriffen hat, eine friedlichere, gerechtere Welt aufzubauen. Die rücksichtslose (und dies in seiner schlimmsten Bedeutung) Ausbeutung der natürlichen Schätze des Planten und Knechtung und der Massenmord am Mitmenschen, ist unserer Generation anzulasten. Kalter Krieg, unzählige heisse Kriege, Wirtschaftskriege, Gleichgewicht des Schreckens und eine endlose Paranoia sind Früchte unserer Arbeit und unserer Wertevorstellungen.

So gesehen, ist es doch ganz gesund, wenn junge Menschen aufbegehren. Das dies oft destruktiv ist, kann man ihnen nicht einmal verübeln. Wir haben es ihnen ja vorgemacht.

So möcht ich das wiederholen was Ventox schon früher zitiert hat:

Karl Valentin hat es mal auf den Punkt gebracht.
"Früher war alles besser, auch die Zukunft".

Vor allem die Zukunft !!! Vor allem die Zukunft !!!

D-Fender

WR-Firefox
15-04-04, 10:53
Der Thread spricht mir aus der Seele - und da ist es auch schön, dass es sowas auch heute noch gibt.
Bin mir sicher, dass mein Sohnemax (5 Jahre alt), wenn er gleich vom spielen heimkommt, wieder aussieht wie "Sau", und das ist auch gut so.
Da soll mir einer sagen, dass es nur in der Stadt lebenswert ist. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Gruss Firefox

Dierk3er
17-07-04, 02:36
wird mal wieder Zeit diesen Thread zu bumpen! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif

---------------------------------
http://blitzpigs.com/forum/images/smiles/bump-smile.gif König der Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322&p=500) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gifhttp://www.jg5-eismeer.de/phpbb/images/smiles/icon_fresse.gif
http://www.dierk3er.privat.t-online.de/JG5/Bilder/Signatur-Dierk3er4.jpg (http://www.jg5.de)
"Real programmers don't comment their code.
If it was hard to write, it should be hard to understand."

der.Launebaer
17-07-04, 03:06
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

---------------------------------------------------------------------
Launebär = die HL-Zielscheibe, Me-323 Ace und Member of Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=frm&s=59010161&f=797105322)

kubanloewe
17-07-04, 04:36
Airfix ? sagte da einer eben was von Airfix?
mann ich muss mal auf´n Dachboden; da muss noch das halbe Afrika korps von mir rumliegen; hatte damals 3Päckchen davon und wir haben manchmal Tagelang zu dritt manchmal zu viert im Sand oder Dreck unsre Armeen aufgestellt und Stellungen gebaut und dann Rundenweise mit kleinen Steinchen auf die Gegnerischen Stellungen und Soldaten geworfen; dies musste allerdings immer in sehr flachen Winkel geschehn sonst durfte mann nich mehr mitmachen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ....meine Güte das warn Zeiten...Schwimmbad, kino hatten wir eh kein Bock aber Krieg spielen in allenmöglichen Formen war stand immer an erster Stelle; das fing beim Schachspielen an und höte beim privaten Luftgewehrschiessen auf Spatzen,Mäuse und Katzen sowie Kleinkaliberschiessen im Verein auf.
Außer dem Afrika Korps von Airfix hatte ich auch noch en Pack dt.Fallschirmjäger (goil) und Bundeswehr.
Später hatte jeder von uns zu Weihnachten sich nen Metallpanzer mit federnder Radaufhängung und Gummiketten von SIKU schenken lassen; gab aber nur LEO1A4 und A5 und Gepard, die passten dann doch nicht so ganz zu unserer WW2 Soldaten.
Aber solche Modelle hab ich seit dem nicht mehr gesehn; damals in den späten 80igern kostete son Teil immerhin schon um die 90DM. Mehr gabs dann aber auch net zu Weihnachten. Egal,die 2 Feiertage hab ich bloß den panzer geschobenhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Späeter hatte ich mal nen Leo1 aus Plastikbausatz mit Kabelsteuerung von tamiya bekommen und nach 2Jahren ham wer den abwechselnt mit´m Luftgewehr traktiert. Sah verdammt echt aus wenn mann zu tief hielt und der staub aufwirbelte. Zum schluß gaben wir ihm den Gnadenstoß mit ner geballten Ladung Chinakracher; letz Fetz http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Meine gewehre (Diana 27 und 36mit starker Feder) stehn heut im schrank und verrosten wenn ich net aufpass. In sonem dichtbesiedelten Neubaugebiet iss das alles gar net mehr denkbar....

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/lanz.JPG

JG5_Kondor
17-07-04, 05:11
Ich habe noch meine komplette AIRFIX-SAMMLUNG!
Und die SOLIDO-Metallpanzer aus made in France.Die mit den metallketten.
Haben heute Sammlerwert.
Vor allem der Panzertransporter,wo die gelben Lichter auch blinken.


Aber ich wollte was anderes dazu sagen:

Deutschland ist heute REICHER an KAPITAL als vor 40 Jahren.

Leider ist das Kapital nur noch auf einige wenige verteilt.
Grosse Firmen wie HOESCH,Thyssen,etc.gibts nicht mehr,bzw.bauen erheblich ab!

Wo sollen die ganzen Menschen ohne Jobs hin?
Wer meint,es gäbe arbeit für alle,ist für mich ein Spinner!

Rechne doch mal:

4,3 Mio Erwerbslose!
3,2 Mio Sozialhilfeempfänger!
1,5 Mio die in ABM,etc,stecken!
Macht zusammen?

lasst es 7 Mio. sein,und es werden täglich mehr!

Vollbeschäftigung wird es NIE WIEDER GEBEN!

Es sei denn:
Es gäbe eine grosse Katastrophe,wo die Menscheit drastisch reduziert würde.(Meteoreinschlag,Nuklearkrieg,Seuchenepedemi e)

Aber bei dem Wachstum "WARE MENSCH" wird es immer schwieriger.

Noch washttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifie welt ist Reich genug,wir könnten allen Menschen wohlstand ermöglichen,wenn die GIER einzelner gebremst werden würde,denn ich begreiffe bis heute nicht,warum ein einzelner Mensch ein Barvermögen von 20 Milliarden Euro benötigt.
20 Milliarden,die kann diese Person niemals ausgeben!
Ich würde eine Obergrenze vorschreiben von max 10 Millionen Privatvermögen.

Ich sage Privat!
Firmen brauchen teilweise viel mehr.

Bei dieser obergrenze würde es keine Armut mehr geben,und die Binnenkaufkraft würde drastisch nach oben steigen,was wiederum die Wirtschaft ankurbeln würde.

Leider müssen wir ANGST haben,ANGST um die ZUKUNFT!
Ich weiss nicht,was morgen sein wird.
Aber es wird noch Gewalt und Todschlag auf europäischen Strassen geben,da bin ich mir sehr sicher!....................leider!

kubanloewe
17-07-04, 05:50
ja Kondor; ich arbeite seit 2 Jahren inner Insolvenzfirma und vorn paar Tagen wärs fast ganz aus gewesen (Aussenstände) dennoch arbeiten die meisten 40-60std. die woche und trotzdem bewerben sich immer wieder en Haufen Leute bei uns und werden zT auch eingestellt.

Krankmachen iss vorbei, Urlaub ham viele noch vom letzten Jahr bis zu 20Tagen. überstunden werden grundsätzlich nicht mehr abgefeiert.
Viele pfeifen auf´m letzten Loch, und mit Freibier versucht man uns das alles noch Schmackhaft zu machen...

glaube auch das es höchste Zeit wird auf die Strasse zu gehn ! Verstehe nicht warum die Arbeitslosen sich immer noch verstecken und ein schlechtes Gewissen haben; ich gehe davon aus das auch viele die noch Arbeit haben diese Kampagne unterstützen würden. Das Geschwafel in Berlin und anderswo muss aufhöen sonst kommt irgendwann wiedermal en Rattenfänger vorbei sammelt alle ein und dann ham wer den Salat....anscheinend warten wir deutsche wirklich viel viel zu lange bis wir uns aufbäumen; ganz anders als die Franzosen.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Kaesebrot.
17-07-04, 06:15
Ähem... dieser Text bewegt sich irgendwo zwischen der bitteren Wahrheit und polemischer Selbstbeweihräucherung http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

/edit:

Nur zur Sicherheit, obige Aussage bezieht sich auf den ersten Text des Threateröffners http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif also nich auf deinen, Kubanlöwe

[This message was edited by Trigger666 on Sat July 17 2004 at 02:00 PM.]

kubanloewe
17-07-04, 06:21
einfach Tatsachen mehr nicht....kann mir ein anderes Leben auch vorstellen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Oberfeldmaus
17-07-04, 07:29
Mmmmmmh, wenn ich das alles so lese.
Werde in drei Monaten 40. Man bin ich alt! Steinalt!! Deppresiv sei!!

JGS_FOX79
17-07-04, 07:31
Ja damals, als man sich als Kind in der DDR noch Digitaluhrenimitate baute um in der Klasse anzugeben und der RADUGA Fernseher mit nur 2 Programmen (DDR1, DDR2) soviel Strom frass wie heute ein ganzer Haushalt........da war die Welt für uns Kinder noch in ordnung.

Bin zwar Bj. 79 aber ich erkenne mich hier ganz gut wieder.

=S=

JGS_FOX

Oberfeldmaus
17-07-04, 08:55
Zum Beitrag von JG5_Kondor.
Eigentlich gehöt es ja nun nicht hier hin, aber ich schreibs trotzdem.
Hallo Kondor, finde Deinen Beitrag hochinteressant. Was ist bloß aus unserem Land geworden? Du hast recht "7 Millionenen" und ich gehöe seit drei Wochen dazu. In den Achtzigern wurde gegen jeden Mist protestiert, heutzutage
geht's nur noch um das neueste Handy, beste Rechnerleistung usw. Warum geht niemand mehr auf die Strasse??



Wo sollen die ganzen Menschen ohne Jobs hin?
Wer meint,es gäbe arbeit für alle,ist für mich ein Spinner!

Rechne doch mal:

4,3 Mio Erwerbslose!
3,2 Mio Sozialhilfeempfänger!
1,5 Mio die in ABM,etc,stecken!
Macht zusammen?

lasst es 7 Mio. sein,und es werden täglich mehr!

Vollbeschäftigung wird es NIE WIEDER GEBEN!

Jirozaemon
17-07-04, 08:58
Zitat von Oberfeldmaus
"Mmmmmmh, wenn ich das alles so lese.
Werde in drei Monaten 40. Man bin ich alt! Steinalt!! Deppresiv sei!!" Zitatende

Oh nein, jetzt kommen die auch schon zum Sterben ins Forum... *g*

@ kubanloewe:
Schade das solche Bilder nun auch bald Vergangenheit sind (das MFG 2 wird Ende 2005 aufgelöst).

Grüße

Jiro

http://www.japancollection.com/pages/reproductions/lg/239.jpg

"Feb 16 1978:

The first computer bulletin board system goes live on an S-100 motherboard and CP/M, and a Hayes 300 baud modem. Ward Christensen and Randy Seuss's Computerized Bulletin Board System still kinda runs to this day, but the Internet has taken the place that BBS's used to have.

And this is why you have no social life, loser. "

Oberfeldmaus
17-07-04, 09:22
Nun gut,
werde mich heute Abend mit meiner HE-111 in den Tot stürzen :=).

Oberfeldmaus
17-07-04, 09:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Oberfeldmaus:
Nun gut,
werde mich heute Abend mit meiner HE-111 in den Tot stürzen :=).<HR></BLOCKQUOTE>


Wer anderen eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät!!

ramses34
17-07-04, 09:29
och jaaa!

Jirozaemon
17-07-04, 11:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Oberfeldmaus:
Nun gut,
werde mich heute Abend mit meiner HE-111 in den Tot stürzen :=).<HR></BLOCKQUOTE>

Och nöööö, lass mich da vorher nachhelfen, dass gibt immerhin 200 Punkte...

Zum Bratwurstbratgerät: Wer anderen in den Schlafsack sch...t ist böse meist...

Grüße

Jiro

http://www.japancollection.com/pages/reproductions/lg/239.jpg

"Feb 16 1978:

The first computer bulletin board system goes live on an S-100 motherboard and CP/M, and a Hayes 300 baud modem. Ward Christensen and Randy Seuss's Computerized Bulletin Board System still kinda runs to this day, but the Internet has taken the place that BBS's used to have.

And this is why you have no social life, loser. "

Oberfeldmaus
17-07-04, 11:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Jirozaemon:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Oberfeldmaus:
Nun gut,
werde mich heute Abend mit meiner HE-111 in den Tot stürzen :=).<HR></BLOCKQUOTE>

Och nöööö, lass mich da vorher nachhelfen, dass gibt immerhin 200 Punkte...

Zum Bratwurstbratgerät: Wer anderen in den Schlafsack sch...t ist böse meist...

Grüße

Jiro

http://www.japancollection.com/pages/reproductions/lg/239.jpg

"Feb 16 1978:

The first computer bulletin board system goes live on an S-100 motherboard and CP/M, and a Hayes 300 baud modem. Ward Christensen and Randy Seuss's Computerized Bulletin Board System still kinda runs to this day, but the Internet has taken the place that BBS's used to have.

And this is why you have no social life, loser. "
<HR></BLOCKQUOTE>



Ähem, naja vielleicht sollte ich eher die P51 wählen.
Hat ja immerhin eine höhere Aufschlagsgeschwindigkeit!

starfighter1
17-07-04, 13:14
hi,
prima ...und was ist mit denen, sagen wir mal.. alle vor 1968 + 1958 + 1948 geborenen...
In manchen 10 Jahres-Abschnitten passierte ne Menge...
wie alt waren denn hier diejenigen, die sich schon 'soo alt vorkommen' als die erste Mondlandung stattfand und sich erinnern wie dies weltweit im Ferseher übertragen wurde?

Bem:10 Jahre vorher fand ich die ersten Serien- Sendungen 'Fury'(in sw) auch ganz toll.

kampfadler
17-07-04, 15:45
Klasse Posting, genauso war es ( bin Jahrgang 63 )und es war gut so !! Die "Nachgeborenen sind zu bedauern, vorallem wenn man ahnt, was auf die noch zukommt.

JG26_AdiGalland
18-07-04, 06:06
Super Posting!

Ebenfalls Jahrgang 63.

Und zum Thema WK2 damals und heute:

Heute hat man:

Mega Guido (http://gib.squat.net/u-news/titanic/ykknotv.htm) vom ZDF. Der kennt 2 Farben die eigentlich keine sind: Schwarz und Weiss. Mit diesen beiden Farben "malt" er die Geschichte neu. Und das in einem unerträglichen Sozialpädagogenton der so wischiwaschi is, das selbst Jürgen Fliege einen zuviel bekommen würde.

Wir hatten damals in den 70ern:

BBC: "The World at War", die beste und genaueste Serie über den WK2 die je verfasst wurde, sowie "Vor vierzig Jahren", die Wochenschauen um den 2ten Weltkrieg aller Nationen.

Zum Thema Schule:
Wir hatten vor allem eines: LEHRER die diesen Namen verdienten! Und Deutsch als Sprache.

Gruß
Adi

kubanloewe
18-07-04, 06:36
stimmt ADI; "vor vierzig Jahren" hab ich ja auch verschlungen und Sonntags morgens gabs mal ne serie über alle möglichen Geheimwaffen zB diese Talsperrenbomben usw.

Aber was ich unendlich vermisse ist die Vorabendserie "Die Onedin Linie" mit ihren Segelschiffen und "Das Haus am Eaton Place"

schade das es sowas nich mehr gibt; dafür guck ich jetzt irgendwo "Der Doktor und das liebe Vieh" http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Erzengel109
18-07-04, 08:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Aber was ich unendlich vermisse ist die Vorabendserie "Die Onedin Linie" mit ihren Segelschiffen und "Das Haus am Eaton Place"
<HR></BLOCKQUOTE>

1968, hier. Ich vermisse die herrlich doofen "Himmlischen Töchter", weiss der Geier, warum die nie wiederholt werden. Sonst läuft doch auch alles im 4-Wochen Takt.....
Und ja, "Auf Achse", das Original mit Krug/Kirschstein, würde ich mir auch gerne mal wieder reinziehn. Ansonsten kann ich nicht behaupten, dass mir das Fernsehen fehlen würde. Ich habe seit einiger Zeit nicht mal mehr eine Fernsehzeitung.

Was mir am sauersten aufstösst, ist aber die Rechtschreibung der "Jugend" heutzutage. Die ist wirklich unter aller Sau http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Bye!

Ich wünschte, die Leute würden aufhöen, "Standard" mit "t" am Ende zu schreiben..........

JG26_AdiGalland
18-07-04, 08:39
@ Kuban

Die Serie hiess: "Streng Geheim" bestand aus 6 oder 8 Teilen ist ebenfalls von der BBC und auch als Buch erhältlich. Wurde im Jahre 2001 einmal wiederholt.

Was ein Hammer währ, wenn wir für unsere Gebühren von der ARD doch nochmal "The World At War" zu sehen bekämen. Aber das verhindern die Knopps dieser Welt, wissend, das sie dann von jedermann nur ausgelacht würden.

Gruß
Adi

kubanloewe
18-07-04, 08:49
genau ADI; "Streng Geheim" das wars; gab mal ne Folge über V2 wo ein überlebender erzählte das sie mit ihren LKW´s jeden Tag kreuz und quer durch die landschaft fuhren von wegen spionage und sabotage; er meinte wenn wir varraten wurden waren wir schon längst wieder woanders.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Kaesebrot.
18-07-04, 09:35
Ich bin Jahrgang 80, und darf wohl trotzdem behaupten, nicht in euer Opferschema reinzupassen. Ich kenne auch sehr viele jüngere Leute, die das ebenfalls nicht tun.

Ihr solltet aufhöen, von denen, die sich durch ihre stupide Wesenslosigkeit auffallen, auf den "unauffälligen Rest" zu schliessen, und euch auf euer Alter als Quelle der Weisheit zu verlassen. Damit hat sich schon so manch einer verrechnet. Nur mal so´n Tip.

ps: Kein Angriff, nur ein kleiner Anstoss, vielleicht mal die andere Seite zu betrachten http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Erzengel109
18-07-04, 09:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>ps: Kein Angriff, nur ein kleiner Anstoss, vielleicht mal die andere Seite zu betrachten http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<HR></BLOCKQUOTE>

Das ist einer der Vorteile der "Alterweisheit" - manche Dinge sind einfach implizit, ohne sie extra aussprechen zu müssen. Dazu gehöt auch die Annahme, dass niemals "alle" von einem Urteil betroffen sein können. Wenn aber eine offensichtiche Mehrheit einer Gruppe in ein bestimmtes Schema passt, ist es legitim, ein pauschales Urteil abzugeben - denn es gilt: siehe erster Satz.

Bye!

Ich wünschte, die Leute würden aufhöen, "Standard" mit "t" am Ende zu schreiben..........

kubanloewe
18-07-04, 10:46
nun ganz Unrecht hat da auch der Trigger nich; habe allzuoft auch schon statt Alterweisheit den Alterstarrsinn erlebt und kann nur hoffen das es bei mir nich ganz so schlimm wird http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

gelbe14
18-07-04, 11:59
[QUOTE]Originally posted by kubanloewe:
Aber was ich unendlich vermisse ist die Vorabendserie "Die Onedin Linie" mit ihren Segelschiffen und "Das Haus am Eaton Place"
schade das es sowas nich mehr gibt; dafür guck ich jetzt irgendwo "Der Doktor und das liebe Vieh" http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

hi, hi,

oder " Prommis auf dem Bauernhof" ...glaube läuft zur Zeit auf RTL ?!!!

der Inbegriff einer verblödeten Gesellschaft..

cya

Himbeertonie
18-07-04, 12:34
Kann Adi nur beipflichten, das was uns dieser Guido Knopp da unterjubelt ist mit Abstand das letzte!!! im Großen und Ganzen gute Dokus werden nur selten in diesem unserem Lande produziert. Bin ´64 geboren und vermisse "Vor 40 Jahren" und all die BBC- Dokus doch sehr. Einziger Lichtblick war der Mehrteiler "Schwingen des Krieges", auch von der BBC wenn ich nicht irre. Kenn ich leider nur von Premiere, habs sonst noch nie im Fernseh gesehen...

Gruß Totten

Krieg ist die Hölle... :-(
Aber der Sound ist geil...http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/icon_twisted.gif

Dierk3er
18-07-04, 17:53
Wo wir gerade von Fernsehserien reden:

Wer hat denn damals auch "Die schwarzen Schafe" gesehen? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Lief glaub ich, auf Tele5 oder so. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Das war damals der Zeitpunkt, an dem ich mich in die Corsair verliebt habe. Das wird der einzige Grund sein, warum ich mir PF zulegen könnte.

Hatte mal versucht, im Web an Bilder oder Downloads der Serie zu kommen. Bin aber bisher nicht fündig geworden. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif

---------------------------------
http://blitzpigs.com/forum/images/smiles/bump-smile.gif König der Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322&p=500) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gifhttp://www.jg5-eismeer.de/phpbb/images/smiles/icon_fresse.gif
http://www.dierk3er.privat.t-online.de/JG5/Bilder/Signatur-Dierk3er4.jpg (http://www.jg5.de)
"Real programmers don't comment their code.
If it was hard to write, it should be hard to understand."

bommi64
19-07-04, 04:49
tja..was soll ich dazu sagen????

Absolut super, dieser Thread !!!!!!
Genau so isses!!!

Ich, Bj. 64, hatte eine supertolle Kindheit OHNE diese ganzen Elektro-Fürze und Big Mampf gestopften Fettsäcke.....
Nicht viel Geld zur Verfügung ABER tolle Eltern, tolle Freunde, tolle Sommer ....usw. usw.
Wie waren KEINE Computerzombies. Den ganzen Tag von früh bis spät draußen rumgeräubert...was solls, das alles ist ja an anderer Stelle hier schon beschrieben worden!
Genau so war es bei mir auch !

SCHÖN WARS !!!!!

Gruß
Bommi

EJGr.Ost_Vader
19-07-04, 05:03
Hi!

"Streng geheim" ... ja, das hab ich auch gern gesehen. Gerade an die "Hüpf"-Bombe, den Talsperrenknacker, kann ich mich gut erinnern. Da war schön erklärt, wieviel Präzision der Abwurf benötigtet... und das mitten in der Nacht, während deutsche Flak wie wild ballert mit einer dicken Lancaster. Fliegerisch sicher einer der stärksten Stücke damals.

@bommi
Bin Jahrgang 67... und find den Text, der diesen Threat auslöste auch herrlich und kann ihm im vielen nachempfinden.
Aber Elektronik gab es Ende der 70er auch schon... sei es so Dinge wie die ersten Spielekonsolen, dann Anfang der 80er Atari. Wir haben als Kinder / Jugendliche stundenlang Pac-Man zu dritt gespielt, auf der Jagd nach dem absoluten Highscore.

Und ich träumte von RC Autos, die damals selbst als olles SPielzeug noch 100DM und mehr kosteten... und heute bekommt man sowas komplett für 20 Euro.

Da muß ich auch wieder an unseren ersten Videorecorder denken... einen Topplader der Firma Fisher (die es wohl heute auch nicht mehr gibt). Das Ding war ein schweres Stück Technik. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß...
Vader

JGS_FOX79
19-07-04, 05:54
Hi,

die Serie "Die schwarzen Schafe" würd ich auch gern mal wieder sehen. Ist zwar etwas realitätsfremd aber "Papi" ist doch die absolute Kultfigur.

Welche mir auch früher sehr gefallen hat war "Vier Panzersoldaten und ein Hund". Mal sehen ob die jemand kennt.

=S=

JGS_FOX

BZB_FlyingDoc
19-07-04, 05:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JGS_FOX79:
Welche mir auch früher sehr gefallen hat war "Vier Panzersoldaten und ein Hund". Mal sehen ob die jemand kennt.

=S=

JGS_FOX<HR></BLOCKQUOTE>

Hier ich. Melde mich freiwillig. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Bin ja auch schon 68er OstBaujahr. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

http://people.freenet.de/FlyingDoc/Bilder/Signatur.JPG

DrWolle
19-07-04, 06:03
LOL,
bin zwar "Westler", aber durch Grenzlage haben wir immer viel DDR-Fernsehen geguckt, besonders Samstag Professor Flimmrich und Meister Nadelöhr mit Pitti und Schnatterinchen....
Die vier Panzerjungs waren schon klasse, besonders erinnere ich ne Folge, wo die ihr Kanonenrohr abgesägt haben wegen fehlendem Ersatz und beim einschießen ein Mundepot oder so hochgejagt haben....

Gruß Wolle

lieber eine schlechte Landung
als gar keinen Erfolg http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrWolle aka 88.IAP&gt;Wolle
http://www.88-iap.de
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

JGS_FOX79
19-07-04, 06:14
@ JG5_Dierk3er:

kukst du hier:

http://www.jodavidsmeyer.com/combat/bookstore/blacksheeptv.html
http://epguides.com/BlackSheepSquadron/

ist nicht viel aber immerhin ein Anfang.

=S=

JGS_FOX

Bakelit
19-07-04, 07:08
überhaupt gabs damals (70er) mehr über "Abenteuer und fremde Länder", ich erinner mich dunkel an eine Serie die in den zwanzigern spielte wo die Franzosen versuchten mit Citroen-Halbkettenfahrzeugen die Wüste Gobi zu durchqueren.

Heute sinds primiive "Wer f...t mit wem"-Soaps und Star Search und Big Brother Dreck für den plebs *böks*

Hatte jetzt ne Woche den PC nicht weil XP abgeschmiert ist, der hat mir wirklich gefehlt, aber Fernsehen..., hab auch schon seit langem keine Programmzeitschrift mehr, schaue noch Nachrichten, hin und wieder ne Doku oder einen Spielfilm.

Wie hieß es schon bei Pink Floyds "The Wall" 1981 ...fourteen channels of shit on the tv to choose from...

CTO88
19-07-04, 07:12
waren das nicht 4 polnische panzersoldaten die mit dem schäferhund und einem beute-pIV die gesamte wehrmacht besiegt haben? ich fand die serie gut.

boyington und sein reisschnapsvernichtendes japanisches gegenstück (harada? oder so) waren aber auch genial.
am besten hat mir die folge gefallen, wo die 2 usaaf piloten mit ihren blitzenden lightnings bei den heruntergekommen schwarzen schafen landeten. den ihre corsairs sehen richtig schön verwittert dagegen aus. natürlich haben die usaaf-boys auch nur die grosse fresse.

Whiners all over the world, unite!

shapph
19-07-04, 08:56
Wer von den Ostlern kennt sie noch, die wöchentlichen 19.00 Serien gleich nach dem Sandmann und vor dem Wetter und der AK?
Ich erinnere mich immer gerne und würde sie mir noch mal anschauen nur um den Eindruck zu überprüfen den sie als Kind bei mir hinterließen.
- unvergessen "Front ohne Gnade" (weiß jetzt nicht mehr diese 19.00 lief oder doch später)
oder die (Namen vergessen) Verfilmung über Hans Beimler in Spanien nach dem gleichen Schema.
- kann sich noch jemand an eine Serie über mehrere Teile erinnern? Es ging über eine Staffel bei jugoslawischen Partisanen, die sich mit ihren Po-2-Doppeldeckern den faschistischen Messerschmitts heldenhaft erwehrten. Im Laufe der Handlung bekamen sie moderne sowjetische Jäger und begangen weitere Heldentaten. Danach ging ich in die Bibliotheken nach Flugzeugbüchern. Erst seit Il-2 mache ich sowas wieder.

DerKongoOtto
21-07-04, 09:59
Ach ja damals,
damls als:

Kinder noch richtige Vornamen hatten und nicht hießen wie ein IKEA Schrank.

Als man noch mit einander geredet hat wenn man sich gegenüber saß und sich nicht ne SMS schickte.

Damals hat man sich noch aufm Schulhof geprügelt und anschließend vertragen,heute wirste nach der Schule abgestochen.

Damals konnteste noch einen Audi kaufen und der war in Ingolstadt gebaut und nicht in Ungarn.
Und wenn du dir nen Mercedes kauftest,konntest du sicher sein dass der Wagen hält und nicht wie heute neunmal wegen einer Rückrufaktion in die Werkstatt muß.


Arbeitnehmer wurden nicht als "Baden Württenbergische Krankheit" bezeichnet.


Manager verdienten noch keine 7,5 MIo.Euro im Jahr als Verdienst dafür dass sie ihr Unternehmen an die Konkurrenz verscherbelten und hunderte von Arbeitsplätzen vernichteten
(siehe Mannesmann u. Vodaphone)


Politikern war Deutschland noch nicht egal,es ging noch um das Wohl aller und nicht nur um die eigene Macht.Wers nicht glaubt sollte sich mal die alten Bundestagsdebatten auf Phoenix ansehen z.b Herbert Wehner und F.J.Strauß da gings noch richtig zur Sache.


Die Marktwirtschaft war noch sozial,und die SPD hieß noch Sozialdemokratische Partei Deutschland
im Gegensatz zu heute als Sozialdarwinistische Partei Deutschlands.


Helmut Kohl war noch schlank.


Wer kennt heute schon noch Käpt´n Nuss
oder Dolomiti.


Fußballspieler machten noch keine Nutella werbung,weil sie eben noch etwas vom Fußballspielen verstanden.


Man brauchte noch keine Trainer Findungs Kommission weil man noch Leute im DFB hatte die
wußten was sie taten.

Damals hats auch keinen Interessiert mit welcher Disco Schlampe irgendein Torwart grad
rumzog.

Beim Arzt konnte man noch den Kicker und die Auto Motorsport lesen,und wurde nicht mit Stapeln von Hausfrauenblättern erschlagen wie
heutzutage.

Es at sich auch noch keiner darüber aufgeregt,qwenn man mal eine Backpfeife bekam,heute kannst schon froh sein wenn dir nicht dass Sorgerecht entzogen wird.


Es gab noch keine Grünen,Blauen,Braunen und sonstwie farbigen Mülltonnen,es gab nur eine und die war aus verzinktem Blech und es ging trotzdem.

Gruß
Kongo Otto
U-312

Dierk3er
22-07-04, 03:19
@JGS_FOX79: Danke sehr! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

btw: hier ist ja das halbe Ubi-Forum vertreten! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
http://www.wunschliste.de/links.pl?s=0516&p=&mode=comments

_____________________________________
"Ihr braucht seinen Ausweis nicht zu sehen."
"Das sind nicht die Droiden die ihr sucht."
"Er kann passieren."
"Weiterfahren! Weiterfahren!"

EJGr.Ost_Vader
22-07-04, 05:09
Hi!

Kongo Otto schrieb:
Es gab noch keine Grünen,Blauen,Braunen und sonstwie farbigen Mülltonnen,es gab nur eine und die war aus verzinktem Blech und es ging trotzdem.

Naja, im dem Punkt zumindest sind wir heute sicher weiter. Oder möchtest Du die Deponie für dieses "alte" System direkt vor Deiner Haustür haben? Wäre nämlich nötig, wenn man den Müll einfach immer noch stapeln würde.

Und F.J.S. war absolut nur an seiner Macht interessiert.

Gruß...
Vader

Dora-9
22-07-04, 05:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_Vader:

Und F.J.S. war absolut nur an seiner Macht interessiert.

<HR></BLOCKQUOTE>


Na na na ...... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Er hat auch mit viel Liebe seine Schmiergelder angelegt und seine schwarzen Konten gepflegt.. Ist mit seine Cessna Citation im Tiefflug den Bahnlienien nachgedüst.

Und nicht vergessen: All die Schweinereien hat er auch seinen Nachkommen beigebracht.

Soooooooo einseitig war Eff Tschei Strauss also auch wieder nicht. http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=436

http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=598

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg

bommi64
22-07-04, 07:07
Genau Dora,
die Strauss Sippe ist genial!
Vadder Verbrecher, aber `n cleverer.....Sohn Verbrecher, aber `n blöder.......Tochter Verbrecherin, aber ne dreiste !!!

Das ist DIE bundesrepublikanische Erfolgsstory.....
Ne ganze family hat Dreck am stecken, alle drehen an den Hebeln der Macht rum und keiner aussem Volk macht was dagegen.

Ok, ok....off toppic...ich hö ja schon auf !!!

Aber das Dolomiti war schon klasse !!!
Und "Esspapier", blattweise an der Bude gekauft und nen Anschiss von der Tanta hinterm Tresen kassiert weil wir "Fresspapier" geordert hatten....Schrei wech, lach, freu, jubel !!!
Ich könnt mich jetzt noch drüber kaputtlachen....meine Güte ist das alles lange her!

Gruß
Bommi

Foo.bar
24-07-04, 06:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Hier ich. Melde mich freiwillig. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Bin ja auch schon 68er _Ost_Baujahr.<HR></BLOCKQUOTE>

wie alt ist das in menschenjahren? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

http://www.autobahnpolizei.de/il2skin/sig.php (http://www.il2skins.com/?planeidfilter=all&planefamilyfilter=all&screenshotfilter=allskins&countryidfilter=all&authoridfilter=foo.bar&historicalidfilter=all&Submit=+++Apply+filters++&action=list&ts=1078515573)
http://www.mysmilie.de/smilies/figuren/img/006.gif Lieber reich und gesund als arm und krank!

kubanloewe
24-07-04, 08:04
die alten Debatten in Phoenix genieße ich auch immer wieder vor allem mit solchen Originalen wie Ludwig Erhard,Wehner und Strauß aber auch "Schmidt Schnautze" in seinen besten Zeiten war verdammt gut. Auch Egon Bar und H.J.Wischnewski (Ben Wisch) habe ich noch in Erinnerung als Leute die wirklich von ihrer Sache überzeugt waren und sich für Deutschland verdient machten. Natürlich auch der Diplomoberdiplomat Genscher, obwohl ich ihm damals die Sache mit dem Schmidtsturz übel nahm.
Irgendwie kommen mir die Jungs in Berlin heut´nur noch als unglaubwürdige Komiker vor die selbst nicht genau wissen warum sie dieses oder jenes jetzt sagen oder ob es wirklich ihre Meinung ist die sie da Äußern.
Schwul sein gehöt heute schon zum guten Ton inner Politik glaub ich http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Flora_Soft
03-02-06, 20:38
Schön zu lesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

EJGrOst_Trantor
04-02-06, 01:39
@Flora_Soft

http://www.forenpics.de/wayne/sterben.jpg

Flora_Soft
04-02-06, 01:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by EJGrOst_Trantor:
@Flora_Soft

http://www.forenpics.de/wayne/sterben.jpg </div></BLOCKQUOTE>



http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

wastel
04-02-06, 05:10
jo,
einer der schönsten threads

wastel
(75er hier)

Bldrk
04-02-06, 05:32
ey, habs net vergessen den thread.
Das waren noch Zeiten!-als ich noch ünerall meinen Senf dazugegeben hab... hehehehe

der.Launebaer
04-02-06, 08:14
ich hoffe, dass sich Trantor der Tatsache bewusst ist, dass auf seinem Bildchen zum Selbstmord angestiftet wurd und damit zu rechnen ist, dass der auf diesem Bild gezeigte Protagonist vermutlich durch diesen Weg sein Leben ließ. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Oh Mann!

MCSS
04-02-06, 08:43
Wie wärs mit einem Warnhinweis wie auf Zigarettenpackungen? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Selbstmord kann tödlich sein! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Wer Selbstmord begeht, muss mit bleibenden Schäden rechnen! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Tetrapack
04-02-06, 08:45
Fertig lustig.. Asbach-Uralt ausgraben ist nicht

Topic closed