PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PhysX Unterstützung???



OtteMedia
01-03-10, 01:39
Hallo!
Nun, ich weiß ich spreche hier nur die nVidia-Spieler an, aber wenn man weiß was mit PhysX möglich ist dann wäre es doch sicher toll entsprechende Extras einzubauen!
Kann man auf so etwas hoffen??? Sei es nur als Patch nachgereicht?
Danke für Info.


---
Wow, nach 5 Jahren mein erster Post seit SH3! :-D

OtteMedia
03-03-10, 02:53
Weiß niemand etwas, UBI auch nicht? Wäre sicher interessant...

DustFireSky
03-03-10, 03:01
Ich verstehe nicht so recht worauf du hinaus willst, denn PhysX wird so oder so von deiner Grafikkarte berechnet, ob das Spiel das nun explizit unterstützt oder nicht. Die PhysX Unterstützung in einem Spiel sagt doch nur aus, das die PhysX Zusatzkarten unterstützt werden oder nicht, eben damit deine richtige Grafikkarte entlastet wird. Allerdings sind die neuen Generationen von Grafikkarten eh 3 mal schneller als damals die PhysX Karten. Hat sich nicht durchsetzen können, darum gibt es auch sogut wie keine mehr.

Hattest du dir denn so eine Zusatzkarte gekauft oder warum fragst du ?

JanderSunkiller
03-03-10, 03:06
Da muss ich dich korrigieren...
PhysX wurde von Nvidia gekauft und ist nun auf jeder Nvidia-Grafikkarte als Zusatzchip mit dabei.
Und das Spiel muss schon PhysX unterstützen, damit dieser Chip was zu tun kriegt.

DustFireSky
03-03-10, 03:10
Danke für deine Info http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif So der Hardware Spezi bin ich auch nicht. Jetzt bin ich wieder etwas schlauer http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Danke, jetzt ist das auch logisch, das es keine PhysX Singlekarten mehr gibt oder nur noch sehr wenige.

healrox
03-03-10, 04:04
Normalerweise würde das irgendwo stehen.
ich denk mal, die Physik in SH5 ist so rudimentär, das man die auch locker-flockig von der CPU berechnen lassen kann.

Ich glaub, bis Wasserphysik in Spielen in Echtzeit berechnet werden kann, vergehen noch 5-10 Jahre.

OtteMedia
03-03-10, 05:01
Ja, das mag wohl sein.
Ich dachte auch mehr an Explosionen, Teile, Wassereinschäge, Topedotreffer, etc.
Das Wasser selbst (in Teilen) physikalisch darzustellen wäre aber sicher auch nett.
:-)